Skip to main content

Ich suche ein Zuhause

Ich suche ein Zuhause

Corleone

In der Vermittlung seit: 09.02.2024

Details

  • Alter:

    geb. ca. 30.1.2017
  • Größe:

    ca. 50 cm, 20 kg
  • Geschlecht:

    männlich
  • Kastriert?

    ja
  • Rasse:

    Mischling
  • Aufenthaltsort:

    Kecskemet
  • Ausreise:

    EU-Heimtierausweis/Traces

Corleone

Der hübsche Corleone wurde am 10.1.2024, zusammen mit noch einem Hund, welcher aber von seinem Besitzer wieder abgeholt wurde, in Nagykörös blutverschmiert bei einer Autowerkstatt gefunden. Was genau passiert war, wissen wir nicht. Es fehlen ihm einige Zähne und er hatte eine Wunde an der Lefze, welche genäht werden musste. Es gab niemanden, der Corleone vermisste. Seine Quarantänezeit ist vorbei und er wünscht sich von Herzen, bald sein Ticket ins Glück lösen zu dürfen.

Corleone war anfangs mit seiner neuen Lebenssituation total überfordert und zog sich komplett in seine Hundehütte zurück. Mitarbeiter Istvan hat sich seiner angenommen. Mittlerweile macht er kleine Fortschritte, aber er ist nach wie vor recht schüchtern und unsicher. Langsam fasst er Vertrauen zu den Betreuern, aber es fällt ihm noch schwer. Vermutlich musste er so seine Erfahrungen mit Menschen machen und nicht alle waren ihm wohlgesonnen. Im Grunde ist er aber ein lieber und freundlicher Vierbeiner, der auch langsam Streicheleinheiten genießen kann. Er braucht liebe Menschen, welche ihm Sicherheit und Ruhe geben und ihn Schritt für Schritt in sein neues Leben begleiten. Natürlich muss Corleone noch das Hunde-ABC lernen und seine neuen Menschen sollten ihm dann zu gegebener Zeit alles liebevoll beibringen. Das an der Leine laufen macht er schon ganz gut, hatte er doch am Anfang so Panik vor der Leine, was zeigt, dass er absolut lernfähig ist und auch bereit ist, neues anzunehmen. Mit seinen Artgenossen kommt er so lala zurecht. Es wird weiter mit ihm trainiert, aber aktuell (8.2.2024) lebt er noch alleine in einem Zwinger.

Für unseren sensiblen Corleone soll auch endlich die Sonne scheinen! Er hat so viel in seinem Leben versäumen müssen. Wir suchen liebe und geduldige Menschen mit Erfahrung mit unsicheren Hunden, welche vorerst keine Erwartungen an Corleone stellen, sondern ihm die Zeit geben, die er braucht, um anzukommen. Verständnisvolle Menschen, welche ihm zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes Zuhause zu haben, welche ihm ganz viel Liebe und Geborgenheit schenken und ihn so lieben, wie er ist. Corleone wird bestimmt bald merken, dass er seinen Menschen vertrauen kann und er ein glückliches und sorgenfreies Leben genießen kann.

Wem darf Corleone zeigen, was in ihm steckt?

Corleone kann ab ca. Anfang März 2024 reisen, wenn er ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.

Video(s)

(falls verfügbar)