Ich suche ein Zuhause

Tortuga

Tortuga


Details

  • Alter:

    ca. 4 Monate
    (Stand: 23.08.2022)
  • Größe:

    aktuell ca. 40-45 cm
    geschätzte Endgröße ca. 65 cm
  • Geschlecht:

    männlich
  • Kastriert?

    nein
  • Status

    gechipt und geimpft
  • Rasse:

    Alabai Mischling
  • Herkunft:

    Allatbarat
  • Pflegestelle:

    34431 Marsberg

Tortuga

Unser Schützling Tortuga ist auf der Suche nach Familienanschluss und einem passenden Zuhause!

Tortuga wurde in der Nacht mutterseelenallein von der Tierheim Leitung auf der Straße gefunden. Er streunerte an der Straße umher und wäre fast vor das fahrende Auto gelaufen. Nicht auszudenken was hätte alles passieren können. Heute wartet Tortuga unversehrt im Tierheim Allatbarat auf seine Menschen. Sicherlich trägt auch Tortuga einer dieser immer wiederkehrenden traurigen Geschichten vom unerwünschten und ungewollten Nachwuchs mit sich für den dann letztendlich niemand Verantwortung übernehmen wollte.

Tortuga zeigt sich im Tierheim sehr freundlich und aufgeschlossen. Er ist alterstypisch noch ganz grün hinter den Ohren und er ist verspielt und für jeden Schabernack zu begeistern. Tortuga steht noch ganz am Anfang und seine Menschen sollten sich im Klaren darüber sein , dass er erst noch alles vom Hunde-ABC und den Grundkommandos erlernen muss. Zudem muss er erst von seinen Menschen gezeigt bekommen, wie das Zusammenleben und das Hundeleben richtig funktioniert und abläuft. Mit seinen Artgenossen kommt er gut aus und er tritt allen freundlich gegenüber.

Für unseren hübschen Tortuga suchen wir ein passendes Zuhause mit den richtigen Menschen. Denn unser Tortuga ist ein Herdenschutzhund-Mischling und sucht somit Menschen mit Hundeverstand und die zudem dem anderen Ende der Leine mal gewachsen sein werden, wenn er ausgewachsen ist. Tortuga würde sich sicherlich in einer ländlicheren Umgebung mit einem großen Grundstück, dass er bestenfalls auch noch bewachen darf, wohlfühlen. Selbstverständlich mit vollem Familienanschluss und Menschen, die ihn Rassegerecht erziehen und behandeln und ihm ein liebevolles Zuhause schenken, wo er endlich ankommen darf.


HINWEIS
Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder "Unfallwelpen" noch KrankheitenwieMammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrationskaution zu erheben. Diese beträgt für Rüden 300 € und für Hündinnen 450 €. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen.

Video(s)

(falls verfügbar)

© Pfotenhilfe Sauerland. All rights reserved.
Design by scherer2web.