Ich suche ein Zuhause

Bambusz

Vorkontrolle wird organisiert


Details

  • Alter:

    geb. ca. 10.04. 2021
  • Größe:

    aktuell ca. 30 cm (mittelgroß werdend)
  • Geschlecht:

    männlich
  • Kastriert?

    nein
  • Rasse:

    Terrier Mix
  • Aufenthaltsort:

    Tötung Békés
  • Ausreise:

    EU-Heimtierausweis, Traces

Bambusz

Unsere herzigen Hundekinder sind auf der Suche nach Familienanschluss!

Zwei weitere einsame Hundeseelen die heimatlos in der Tötungsstation Bekes auf eine glückliche Wendung warten.Über ihre Vorgeschichte liegen uns leider keine Informationen vor aber sicherlich tragen auch sie die Geschichte vom ungewollten und unerwünschten Nachwuchs mit sich. Barna und Bambusz sind freundliche und fröhliche Hundekinder die alterstypisch neugierig, kontaktfreudig und aufgeschlossen durch die Welt spazieren. Gerne erkunden sie jeden noch so kleinen Winkel und lieben es den lieben lang Tag zu spielen und zu toben.

Barna und Bambusz sind kleine Rohdiamanten, die erst noch in die richtigen Bahnen gelenkt werden müssen. Für ihren weiteren Lebensweg müssen sie noch alles von ihren Menschen beigebracht bekommen, was ein junger Hund für das weitere Leben wissen muss. Mit ihren Artgenossen gibt es keine Probleme und sie zeigen sich im Umgang verträglich und sozialisiert.

Für Barna und Bambusz wünschen wir uns verantwortungsbewusste Menschen, die wissen wie viel Freude aber auch zugleich Arbeit ein junger Hund mit sich bringt. Menschen, die sich der Verantwortung bewusst sind und genügend Zeit und Freude aufbringen können, um sie auf ihren weiteren Lebensweg zu begleiten.

Barna und Bambusz wünschen sich ein Leben mit vollem Familienanschluss wo sie geschätzt und geliebt werden. Gerne wollen sie bald sorgenfrei über Felder und Wiesen flitzen und die Welt endlich an der Seite ihrer lieb gewonnenen Menschen entdecken.

Barna und Bambusz müssen nicht zusammen vermittelt werden!

HINWEIS
Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder "Unfallwelpen" noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrationskaution zu erheben.
Diese beträgt für Rüden 300€ und für Hündinnen 450€. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen.

Video(s)

(falls verfügbar)

© Pfotenhilfe Sauerland. All rights reserved.
Design by scherer2web.