Skip to main content

Ich suche ein Zuhause

Kenza

In der Vermittlung seit: 04.01.2024

Details

  • Alter:

    geb. ca. 22.09.2023
  • Größe:

    geschätzte Endgröße ca. 45 cm
  • Geschlecht:

    weiblich
  • Kastriert?

    nein
  • Rasse:

    Mischling
  • Aufenthaltsort:

    Pflegestelle Ungarn
  • Ausreise:

    EU-Heimtierausweis/Traces

Kenza

Kenza wurde in der Nähe von Nyíregyháza gefunden und konnte nicht laufen. Da sie bewegungsunfähig war und blutunterlaufene Augen hatte, sind wir von einem Autounfall ausgegangen und direkt mit ihr in die Klinik. Dort mussten wir feststellen, dass sie parvo-positiv war und zudem nichts gebrochen hatte. Dafür hatte sie aber panische Angst vor Menschen. Wir mussten sie für alle Behandlungen sedieren. Also gab es keinen Autounfall, sondern die kleine Kenza wurde aufs übelste misshandelt. Einfach unvorstellbar.

Als sie parvo-negativ war (sie musste ständig sediert werden, damit wir sie behandeln konnten), durfte sie zur Pflegestelle umziehen. Schon nach weniger als 24 Stunden hat die Kleine begriffen, dass nicht alle Menschen böse sind. Kenza ist unfassbar klug und braucht definitiv ein Zuhause, wo sie einen Job bekommt. Sie muss mit dem Kopf arbeiten. Kenza fordert viel Aufmerksamkeit, ist ständig da, um alles zu erkunden und super neugierig.

Körperliche Aktivität ist nicht soo wichtig bei ihr. Sie ist bereits halbwegs stubenrein und läuft prima an der Leine. Zum alleine bleiben kommt sie in eine Box, dass klappt gut. Man muss konsequent mit ihr umgehen, ganz egal, wie schlimm ihre Vergangenheit ist! Das hilft der Kleinen nicht, ganz im Gegenteil. Sie würde schnell anfangen, das Kommando zu übernehmen. Im Auto fährt Kenza auch bereits lieb mit. Sie ist lustig, fröhlich und verschmust.


HINWEIS
Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder "Unfallwelpen" noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrationskaution zu erheben. Diese beträgt für Rüden 300 € und für Hündinnen 450 €. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen.

Video(s)

(falls verfügbar)

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER