Ich suche ein Zuhause

Oszkar

In der Vermittlung seit: 03.01.2023

Patin für Oszkar ist Imogen Albrecht


Details

  • Alter:

    geb. ca. 29.8.2008
  • Größe:

    ca. 49 cm, ca. 14kg
  • Geschlecht:

    männlich
  • Kastriert?

    ja
  • Rasse:

    Pulimix
  • Aufenthaltsort:

    Kecskemet
  • Ausreise:

    EU-Heimtierausweis/Traces
  • Hinweis:

    kurze Rute

Oszkar

Der süsse Oszkar ist seit dem 18.12.2022 ein Bewohner des Tierheims. Sein Schicksal ist mal wieder besonders traurig: Er wurde am herrenlos auf der Strasse gefunden, als ob das nicht schon gefährlich genug wäre, kommt hinzu, dass Oszkar blind und schwerhörig bis taub ist. Zum Glück hat er dieses «Abenteuer» unversehrt überlebt, was schon an ein Wunder grenzt.Bei der Chipkontrolle wurde man sogar fündig, die Besitzer wurden informiert, doch sie liessen verlauten, dass sie Oszkar nicht mehr haben wollen. Da weiss man echt nicht, was man noch dazu sagen soll. Einfach ohne Worte..... Oszkar ist also jetzt dringend auf der Suche nach tollen Menschen mit einem Herz für alte Vierbeiner, welche ihm einen liebevollen Gnadenplatz schenken, denn das Tierheim darf nicht Endstation für ihn werden.

Trotz allem ist Oszkar ein sehr lieber und freundlicher Vierbeiner, der sich nach Liebe und Geborgenheit sehnt. Natürlich versteht er die Welt nicht mehr und solch ein Hund hat überhaupt nichts in einem Tierheim verloren. Er sollte im Kreise seiner Menschen und in gewohnter Umgebung sein. Noch ist sein Fell ziemlich verfilzt, aber scheren ist aktuell wegen der Kälte keine Option. Oszkar hat keine grossen Ansprüche, aber er sollte seinen Lebensabend in Würde und geliebt verbringen dürfen, vielleicht überhaupt das erste Mal in seinem Leben spüren, dass er etwas wert ist und es Menschen gibt, denen er etwas bedeutet und welche ihn umsorgen und beschützen.

Oszkar ist alleine untergebracht, da er in einem Rudel untergehen würde. Uns liegt der bezaubernde Oszkar sehr am Herzen und wir wünschen uns, dass er das Tierheim schnell verlassen und das Leben in einer Familie geniessen darf. Wir suchen dringend einen ruhigen Gnadenplatz, wo Oszkar mit ganz viel Liebe, Fürsorge und Geborgenheit verwöhnt wird, man sich aber den Bedürfnissen und der Arbeit mit einem solch alten Hund mit Handicap auch bewusst ist, Mitleid alleine genügt nicht. Das Tierheim darf nicht Endstation für den Hundeopi sein.

Oskar ist so liebenswert und hat ganz viel Liebe zu geben. Wo sind die Menschen mit einem riesengrossen Herzen für Oszkar?

Oszkar kann ab ca. Anfang/Mitte Februar 2023 reisen, wenn er ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.

Video(s)

(falls verfügbar)

© Pfotenhilfe Sauerland. All rights reserved.
Design by scherer2web.

Datenschutzhinweis

Wir verwenden YouTube-Videos um unsere Schützlinge zu zeigen. Um hier die Videos zu sehen, musst Du zustimmen, dass diese vom YouTube-Server geladen werden. Ggf. werden dabei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen findest Du HIER