Ich suche ein Zuhause

Kira


Details

  • Alter:

    geb. ca. 01.08.2021
  • Größe:

    ca. 25 cm
  • Geschlecht:

    weiblich
  • Kastriert?

    nein
  • Rasse:

    Terrier Dackel Pinscher Mischling
  • Aufenthaltsort:

    Tötung Békés
  • Ausreise:

    EU-Heimtierausweis, Traces

Kira

Unsere kleine Herzenshündin Kira möchte endlich ein schönes Für-immer-Zuhause und tolle Menschen an ihrer Seite finden! 

Kira wurde als Welpe an einem fremden Haus ausgesetzt, wo sie einsam und voller Ungewissheit um ihre Zukunft bangen musste. Nun fristet sie ihre ersten Lebensmonate in der Tötungsstation und ist voller Hoffnung, schon bald in einem gemütlichen Zuhause bei ihren Menschen aufwachsen zu dürfen. 

Die Mitarbeiter in Békés haben Kira als verschmuste und liebenswerte Hündin kennengelernt und schnell ins Herz geschlossen. Kira ist ein munteres, verspieltes und freudiges Wesen, die es liebt, wenn man mit ihr spielt, kuschelt und sich mit ihr beschäftigt. Auch mit anderen Hunden verbringt sie gerne Zeit und sie genießt es sehr, wenn sie ein wenig Unbeschwertheit, Spiel und Spaß erleben darf. 

Dackel und Terrier verfügen nicht nur über einen selbstbewussten und mutigen Charakter, sondern auch über einen ausgeprägten Jagdinstinkt. Daher sollte Kira in ihrem neuen Zuhause durch alternative Spieleinheiten, Training und Erziehung gut ausgelastet werden. Ihre Menschen können der jungen Fellnase noch vieles aus dem Hunde-ABC beibringen, da Kira gern mit dem Köpfchen arbeitet und ihren Menschen gefallen möchte. 

Kira passt prima in eine Familie, auch mit Kindern, ebenso wie zu einer einzelnen Bezugsperson. Wichtig ist es, dass Kira sich auspowern darf und in den Alltag ihrer Menschen einbezogen wird. Sie freut sich auf schöne gemeinsame Streifzüge durch die Natur, neue Dinge zu lernen und mit ihren Menschen die Welt zu entdecken. Ebenso mag sie es, einfach mal nur zu kuscheln und gekrault zu werden. Sie möchte so gern einen festen Platz in einem Zuhause finden, wo sie ankommen darf und ganz viel Liebe erfährt. 

Kira hofft, schon bald die tristen Tage hinter sich lassen und ihre Herzensmenschen finden zu dürfen!

HINWEIS
Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder "Unfallwelpen" noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrationskaution zu erheben. Diese beträgt für Rüden 300 € und für Hündinnen 450 €. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen.

Video(s)

(falls verfügbar)

© Pfotenhilfe Sauerland. All rights reserved.
Design by scherer2web.