Ich suche ein Zuhause

Kakukkfü

In der Vermittlung seit: 28.10.2022

Details

  • Alter:

    geb. ca. 16.06.2022
  • Größe:

    geschätzte Endgröße: ca. 40 cm
  • Geschlecht:

    männlich
  • Kastriert?

    nein
  • Rasse:

    Pinscher Mischling
  • Aufenthaltsort:

    Allatbarat
  • Ausreise:

    EU-Heimtierausweis/Traces

Kakukkfü

Unser Schützling Kakukkfü wartet auf ein liebevolles und passendes Zuhause!

Kakukkfü sitzt zusammen mit seinen zwei weiteren Geschwistern im Tierheim Allatbarat und wir hoffen ganz bald ein geeignetes Zuhause zu finden, denn das trostlose Tierheim mit seinen wenigen Reizen ist kein geeigneter und passender Ort besonders für die Junghund.

Kakukkfü ist ein aufgeschlossener und lieber Vierbeiner, der noch ganz grün hinter den Ohren ist. Er ist ein aktiver und bewegungsfreudiger Hund der sich alterstypisch neugierig, interessiert und verspielt gibt. Eben ein normaler Junghund der gerne die große weite Welt entdecken möchte. Zudem zeigt sich Kakukkfü sehr schlau.
Definitiv braucht er in seinem neuen Zuhause engagierte Menschen an seiner Seite die mit ihm arbeiten wollen. Einfach ein netter Hund der viel Freude mit sich bringen wird, aber sicherlich auch frischen Wind, denn unser Kakukkfü steckt voller Tatendrang und Lebensfreude. In seinem neuen Zuhause muss er selbstverständlich wie jeder junge Hund noch alles beigebracht bekommen. Er muss verstehen wie ein Hundeleben richtig funktioniert und das Hunde-ABC sowie die Grundkommandos beigebracht bekommen. Vielleicht würde ihm auch ein Besuch in einer guten Hundeschule Freude bereiten und die Nötige Abwechslung zum Alltag bieten. Mit seinen Artgenossen versteht er sich sehr gut und er zeigt sich sozial und verträglich.

Für unseren lieben Kakukkfü wünschen wir uns aktive, liebe und konsequente Menschen, die gerne an der frischen Luft und in der Natur unterwegs sind. Engagierte Menschen, die sich der Verantwortung eines jungen aktiven Hundes bewusst sind und die Kakukkfü liebevoll aber auch mit einer gewissen Konsequenz und klaren Regeln erziehen und ihn somit ein glückliches und sorgenfreies Hundeleben ebnen.

HINWEIS

Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder "Unfallwelpen" noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrationskaution zu erheben. Diese beträgt für Rüden 300 € und für Hündinnen 450 €. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen.

Video(s)

(falls verfügbar)

© Pfotenhilfe Sauerland. All rights reserved.
Design by scherer2web.