Ich suche ein Zuhause

Hopper

In der Vermittlung seit: 13.07.2022

Patin für Hopper ist Ida Bernhard


Details

  • Alter:

    geb. ca. 7.7.2018
  • Größe:

    ca. 63 cm, 25 kg
  • Geschlecht:

    männlich
  • Kastriert?

    ja
  • Rasse:

    Schäferhund Mischling
  • Aufenthaltsort:

    Tierheim Kecskemét
  • Ausreise:

    EU-Heimtierausweis/Traces

Hopper

Der wunderschöne Hopper wurde am 22.6.2022, zusammen mit Joyce, in einer Nachbargemeinde von Kecskemét herrenlos umherirrend gefunden und dem Menhely gemeldet. Um den Hals von Joyce hing eine Kette, ein sicheres Indiz, dass zumindest Joyce ihr Leben an der Kette fristen musste. Ob die Beiden ausgesetzt wurden oder von Zuhause weggelaufen sind, wissen wir nicht, sie waren nicht gechipt und es gab niemand der sie vermisste. Darüber sind wir nicht traurig, denn so bekommen Hopper und Joyce die Chance auf ein artgerechtes Leben, bei Menschen welche sie lieben und achten. Hopper und Joyce müssen nicht zusammen vermittelt werden.

Hopper ist anfangs etwas zurückhaltend, aber ein freundlicher und lieber Vierbeiner, der sich zum Glück recht gut in seine neue Lebenssituation einfügt, aber natürlich lieber heute als Morgen in ein eigenes Zuhause umziehen möchte, da vor allem die Schäferhunde sehr sensibel und meist sehr gestresst im Tierheim sind. Er ist happy, wenn man ihm etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenkt und freut sich über Streicheleinheiten, zu lange musste er dies wohl missen. Aber auch beim ihm steht noch an, das Hundeeinmaleins zu lernen und zu festigen. Doch er ist ein schlauer Bursche und es wird bestimmt viel Spaß machen, mit ihm zu arbeiten, zu üben und Zeit mit ihm zu verbringen und ihn zu fördern und zu fordern. Mit seinen Artgenossen versteht er sich gut und wird aktuell (20.7.2022) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren wundervollen Hopper suchen wir Schäferhundefans oder solche, die es werden wollen. Liebe Menschen, die die Wesenszüge und die Charaktereigenschaften dieser Hunde lieben und schätzen. Hopper braucht Menschen, die ihn liebevoll aber konsequent führen können, dann ist er ein treuer und zuverlässiger Begleiter. Er möchte alles nachholen und genießen, was ihm bisher verwehrt wurde: Liebe, Fürsorge, abwechslungsreiche Spaziergänge, rassegerechte Auslastung, viele Streicheleinheiten und 100 % Familienanschluss. Wer diesem tollen Burschen seine Zeit und Liebe schenkt, wird einen treuen Gefährten fürs Leben bekommen.

Wem darf Hopper zeigen, was in ihm steckt?

Hopper kann ab ca. Mitte August 2022 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

Video(s)

(falls verfügbar)

© Pfotenhilfe Sauerland. All rights reserved.
Design by scherer2web.