Ich suche ein Zuhause

Fuze

Reserviert - bitte keine weiteren Bewerbungen


Details

  • Alter:

    geb. ca. Juni 2021
  • Größe:

    aktuell ca. 45 cm (Stand Dez. 2021)
  • Geschlecht:

    männlich
  • Kastriert?

    nein
  • Rasse:

    Jack Russell Mischling
  • Aufenthaltsort:

    Tierheim Nyíregyháza/Allatbarat
  • Ausreise:

    EU-Heimtierausweis, Traces

Fuze

Unser Schützling Fuze möchte seine Menschen finden und sein Herz verschenken!

Fuze zählt zu den Neuzugängen im Tierheim Allatbarat und wartet einsam und traurig auf eine Wendung in seinem noch so jungen Hundeleben.

Er ist gerade mal knapp 6 Monate alt und steht somit noch ganz am Anfang seines Hundelebens. Sicherlich trägt auch er einer dieser immer wiederkehrenden traurigen Geschichten vom ungewollten und unerwünschten Nachwuchs.

Es wäre schade, wenn er mit seinen gerade mal 6 Monaten die ersten Erfahrungen nur in der tristen Tierheim Umgebung machen müsste. Es gibt doch in der Welt so vieles schönes und spannendes zu entdecken.

Fuze ist ein lieber und freundlicher Junghund mit einem interessierten Wesen. Die Tierheim Situation schüchtert ihn ein wenig. Er ist zudem aufgeschlossen und er freut sich über jede noch so kleine Abwechslung und über Streicheleinheiten.

Fuze benötigt einfach nur ausreichend menschlichen Kontakt und dieser kommt im Tierheim leider immer viel zu kurz.

Er wird sich zu einem bewegungsfreudigen und abenteuerlustigen Hund entwickeln der Spaß am Leben hat und sicherlich auch gefördert und gefordert werden möchte.

Unser Jungspund kennt natürlich noch keine Regeln und muss erst lernen wie ein Hundeleben richtig funktioniert. Er muss, wie jeder junge Hund die Benimmregeln und das Hunde-ABC erlernen und beigebracht bekommen.

Mit anderen Hunden hat er keine Probleme und er kommt mit ihnen bestens klar.

Für unseren Fuze wäre es schön, liebe und verantwortungsbewusste Menschen zu finden die die Natur lieben, gerne an der frischen Luft sind und so unseren Fuze entsprechend auslasten können und dies auch wollen. Ihm eine Aufgabe bieten und genügend Zeit und Engagement besitzen, um diese unserem jungen Vierbeiner zu widmen.

HINWEIS
Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder "Unfallwelpen" noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrationskaution zu erheben. Diese beträgt für Rüden 300 € und für Hündinnen 450 €. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen.

Video(s)

(falls verfügbar)

© Pfotenhilfe Sauerland. All rights reserved.
Design by scherer2web.