Ich suche ein Zuhause

Csampas

Reserviert - bitte keine weiteren Bewerbungen


Details

  • Alter:

    geb. ca. 10.11.2018
  • Größe:

    ca. 52 cm, 19 kg
  • Geschlecht:

    männlich
  • Kastriert?

    bei Ausreise
  • Rasse:

    Pumi Mischling
  • Aufenthaltsort:

    Tierheim Kecskemét
  • Ausreise:

    EU-Heimtierausweis, Traces
  • Besonderheit:

    kurze Rute

Csampas

Der süsse Csampas kam am 11.12.2021 als Fundhund aus der Stadt Nagykörös ins Menhely. An seinem Halsband hing eine Kette und an deren Ende ein Holzknüppel befestigt war. Das sah man früher leider viel, es sollte den Hund daran hindern, wegzulaufen, denn bei jedem Schritt, schlägt es ihm den Knüppel ans Bein. Eine wahres Folterinstrument.

Csampas war auch schon in unserer Rubrik: ohne Worte. https://www.animal-happyend.ch/informiert-bleiben/ohne-worte/archiv/fundhund-4
Csampas war leider gechipt und die Besitzer wollen ihn wieder abholen doch das Tierheim konnte sie davon überzeugen, ihn im Menhely zu lassen. Wir suchen jetzt für den lieben Csampas das beste Zuhause, er hat es mehr als verdient!

Trotz seiner traurigen Vorgeschichte hat Csampas seinen wundervollen Charakter bewahrt. Csampas ist ein toller Vierbeiner, anfangs leicht schüchtern, ist das Eis mit lieben Worten und Streicheleinheiten aber schnell gebrochen und er zeigt sich als lieber, netter und freundlicher Hundebub. Er geniesst Streicheleinheiten, den menschlichen Kontakt und ist sehr liebesbedürftig, der Gute hat viel Nachholbedarf. Er läuft schon recht gut an der Leine, was aber noch ausbaufähig ist und mit Liebe und Einfühlungsvermögen wird er auch den Rest vom Hundeeinmaleins schnell intus haben, denn Csampas möchte gefallen und versucht, alles richtig zu machen. Mit seinen Artgenossen versteht sich Csampas gut und wird aktuell (29.12.2021) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren bezaubernden Csampas soll auch endlich die Sonne scheinen! Wir suchen liebe und hundebegeisterte Menschen, welche mit Csampas all das Verpasste nachholen und ihm zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes, liebevolles Zuhause zu haben, einen eigenen Futternapf, ein weiches Bettchen und eigene Menschen die ihn achten, schätzen, lieben und ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten, spannenden Spaziergängen, hundegerechter Beschäftigung und vollem Familienanschluss.

Wem darf Csampas zeigen, was in ihm steckt?

Csampas kann ab ca. Anfangs Februar 2022 reisen, wenn er ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.

Csampas hat leider eine kurze Rute, bei Interessenten aus der Schweiz, muss mit einem Röntgenbild abgeklärt werden, ob er so geboren wurde oder ob man seine Rute kupiert hat.

Video(s)

(falls verfügbar)

© Pfotenhilfe Sauerland. All rights reserved.
Design by scherer2web.