Skip to main content

Ich suche ein Zuhause

Möbius

In der Vermittlung seit: 29.01.2024

Patin für Möbius ist Heike Herrmann


Details

  • Alter:

    geb. ca. 10.10.2016
  • Größe:

    ca. 60 cm, 24 kg
  • Geschlecht:

    männlich
  • Kastriert?

    ja
  • Rasse:

    Mischling
  • Aufenthaltsort:

    Kecskemet
  • Ausreise:

    EU-Heimtierausweis/Traces
  • Besonderheit:

    halblange Rute

Möbius

Der hübsche Möbius sass eines Morgens bei Leuten vor deren Gartentor in der Gemeinde Nagykörös. Er war ihnen nicht bekannt und so riefen sie das Menhely an. Seit dem 19.9.2023 ist Möbius ein Bewohner des Tierheims. Zu seiner Vergangenheit ist nichts bekannt, er war nicht gechipt, noch vermisste ihn jemand. Vermutlich besser so, denn Möbius hat Menschen verdient, welche ihn lieben, schätzen, achten und nie mehr im Stich lassen.

Möbius ist ein freundlicher, munterer und lieber Kerl, der sich zum Glück recht gut in seine neue Lebenssituation einfügte. Er ist happy, wenn man ihm etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenkt und freut sich über jede Streicheleinheit und Zuneigung. Er würde sich freuen, wenn er geistig wie körperlich gefordert und gefördert wird. Zu Anfang steht aber auch beim ihm: das Hundeeinmaleins lernen und festigen. Doch er ist ein schlauer Bursche und es wird bestimmt viel Spass machen, mit ihm zu arbeiten, zu trainieren und seine Zeit mit ihm zu verbringen. Mit seinen Artgenossen versteht sich Möbius gut und wird aktuell (18.10.2023) in ein gemischtes Rudel integriert.

Unser bezaubernder Möbius wünscht sich sehnlichst ein unternehmungslustiges Zuhause, bei hundeerfahrenen und liebevollen Menschen, welchen er sein Vertrauen schenken darf, welche ihm eine klare Führung geben und welchen er zeigen kann, was in ihm steckt. Hundebegeisterte Zweibeiner, welche ihm die Geborgenheit, Fürsorge, Liebe und Sicherheit geben, die er so dringend sucht. Viele Schmusestunden, hundegerechte Auslastung und schöne, abwechslungsreiche Spaziergänge werden aus Möbius einen glücklichen Vierbeiner machen und er wird seine Menschen treu durchs Leben begleiten. Wer hat ein Herz für Möbius?

Eine Mentorin schreibt am 1.11.2023: Möbius haben wir an einem Mentortag getroffen, wir lernten ihn auf dem Spielplatz kennen. Freundlicher, süßer, kuscheliger großer "Bär". Menschenbezogen, liebevoll zu Kinder. Er verbrachte den größten Teil seiner Zeit bei den Mentoren, wartete darauf, dass er Liebkosungen und Streicheleinheiten bekam. Ruhiger, ausgeglichener, friedlicher Hund. Kein Springer. Er genoss unsere Aufmerksamkeit und Fürsorge, er beobachtete leise. Er lebt mit mehreren Hunden zusammen, in einem Zwinger, sie haben ein gutes Verhältnis. An der Leine kann er geführt werden. Möbius wartet auf seinen fürsorglichen Besitzer. Er wünscht sich Liebe, viele Aktivitäten und Pflege in seinem sicheren Zuhause. Möbius verdient Erziehung auf Basis von Lob und Geduld für die Zeit der Eingewöhnung. Ausgiebige Spaziergänge und Beschäftigung wären wichtig für ihn.

Leider hat Möbius eine halblange Rute. Bei Interessenten aus der Schweiz, muss mit einem Röntgenbild abgeklärt werden, ob er so geboren wurde oder ob man seine Rute kupiert hat.

Video(s)

(falls verfügbar)

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER