Skip to main content

Ich suche ein Zuhause

Corty

In der Vermittlung seit: 29.01.2024

Details

  • Alter:

    geb. ca. 30.10.2022
  • Größe:

    ca. 50 cm, 20 kg
  • Geschlecht:

    männlich
  • Kastriert?

    ja
  • Rasse:

    Schäferhund (Mischling?)
  • Aufenthaltsort:

    Kecskemet
  • Ausreise:

    EU-Heimtierausweis/Traces

Corty

Der süße Corty kam am 15.3.2023 als Fundhund ins Tierheim. Er war alleine auf den Straßen von Kecskemét unterwegs. Das Einfangen war nicht so einfach, denn Corty war sehr ängstlich und verstört, doch zum Glück gelang es doch und er konnte in Sicherheit gebracht werden. Bei der Chipkontrolle wurde man nicht fündig und niemand hat diesen tollen Hund als vermisst gemeldet. Wie immer unverständlich für uns, aber so bekommt Corty eine Chance auf ein Leben bei Menschen, welche ihn lieben, schätzen und ihm die Sonnenseiten des Lebens zeigen.

Seine Kindheit hätte für Corty schöner sein können und wir wissen nicht, was er alles schon erlebt hat. Tierheimmitarbeiter Tibi hat sich seiner angenommen und er macht täglich kleine Fortschritte. Corty nach wie vor etwas schüchtern, aber mit lieben Worten und Streicheleinheiten fasst er langsam Vertrauen. Er ist ansonsten ein lieber und freundlicher Vierbeiner, dem nun liebevoll und behutsam gezeigt werden muss, dass ein Leben mit verständnisvollen Zweibeinern sehr schön sein kann. Seine neuen Menschen sollten genug Einfühlungsvermögen, Zeit und Geduld für Corty aufbringen können und ihn unterstützend in sein neues Leben begleiten. Natürlich muss auch Corty noch einige Sachen vom Hundeeinmaleins lernen und seine neuen Zweibeiner sollten ihm dies geduldig beibringen. Corty wird es Ihnen mit einer wunderbaren Freundschaft danken, ebenso freut er sich, gemeinsam mit seinen Besitzern die grosse, weite Welt zu entdecken. Mit seinen Artgenossen versteht sich Corty gut und ein souveräner Zweithund, an dem er sich orientieren kann, wäre ihm eine grosse Hilfe.

Unser bezaubernder Corty wünscht sich sehnlichst ein behütetes Zuhause, bei einfühlsamen und liebevollen Menschen, welchen er sein Vertrauen schenken darf, welche ihm die Geborgenheit, Fürsorge, Liebe und Sicherheit geben, die er so dringend sucht. Viele Schmusestunden, hundegerechte Auslastung, sportliche Aktivitäten und schöne Spaziergänge werden aus Corty bestimmt bald einen glücklichen Vierbeiner machen und er wird seine Menschen treu durchs Leben begleiten.

Endgröße von 55-65 cm und Endgewicht von 25-35 kg sind nur geschätzt.

Am 27.04.2023 schreibt eine Mentorin: Wir durften Corty zum ersten Mal auf dem Schutzspielplatz treffen. Laut seiner Datenbank betrat er sehr zaghaft den Tierheim und nahm an Sozialisationstraining teil. Wir haben ihn gestreichelt, ihn ermutigt und viel mit ihm gesprochen. Nettes, liebes, aufmerksames, gutherziges Hundekind. Vertraut gerne Menschen. Wir führten ihn an der Leine. Es gibt Hundebegleiter, mit denen er zusammenlebt, er versteht sich mit allen gut. Ich bin sicher, dass er nächstes Mal viel mutiger mit der Liebe und hingebungsvollen Arbeit der Mentoren sein wird. Corty - dank der Mitarbeiter im Tierheim - hat sich deutlich verbessert, seine Schüchternheit ist weg. Am besten sollte er sich jedoch in seinem endgültigen Zuhause, neben seinem neuen Besitzer, entwickeln. Er bräuchte eine geduldige, liebevolle, dauerhafte Beschäftigung. Man sollte ihm zeigen wie es ist "ein glücklicher Besitzerhund" zu sein, damit er von den Menschen nur gutes und schönes erwarten kann. Wir drücken dir die Daumen, lieber Corty.

Am 04.05.2023 schreibt eine Mentorin: Corty nahm bereits zum zweiten Mal am Mentoring-Programm teil. Seine Schüchternheit verschwand. Er saß schon auf, er war viel interessierter, er freute sich über Streicheleinheiten. Wir führten ihn an der Leine, er fing brav an, schnupperte sogar am Ball, lief über den betreuten Spielplatz. Und seine liebenswerten kleinen Hundegefährten begleiteten ihn. Es war sehr berührend.

Am 15.05.2023 schreibt eine Mentorin: Wir können Corty jeden Samstag am Mentoring-Tag treffen. Es ist interessant, dass er, als wir noch außerhalb des Spielplatzes waren, neugierig von drinnen auf das Gitter am Zaun zukommt. Auch das ist ein großer Fortschritt. Wir legen ihm ein Halsband und eine Leine an, damit wir ihm besser helfen und führen können. Auf dem Spielplatz legt er sich am liebsten einfach hin, damit wir ihn streicheln können, auch Kinder. Wir ermutigen und überreden ihn, mit uns spazieren zu gehen, wobei ihn seine kleinen Hundegefährten mitfühlend begleiten. Wir können ihn an der Leine zurück in seinen Zwinger führen.

Am 29.05.2023 schreibt eine Mentorin: Corty lag nicht mehr nur da sondern er saß und ein kleines Kind bürstete sein Fell. Die Belohnung war sehr verlockend, also führten wir ihn in der Gruppe, an der Leine auf einen Spaziergang auf dem Spielplatz. Auf dem Rückweg brachte ich ihn zu seinem Zwinger, er läuft wunderbar an der Leine und blieb stehen, um gestreichelt zu werden, worüber ich mich sehr freute. Corty würde sich über einen guten Besitzer und einen weiteren bestehenden Hund freuen.

Am 24.07.2023 schreibt eine Mentorin: Corty kam im März diesen Jahres in die Obhut des Tierheims – er war zaghaft. Er absolvierte Sozialisationstraining und seine Mentoren halfen ihm, sich jeden Samstag zu entwickeln. Ich freue mich mitteilen zu können, dass Corty jetzt ohne Leine oder Halsband ist, er geht alleine zu Menschen, küsst und spaziert auf dem Tierheimspielplatz. Er ist neugierig, genießt es, von den Mentoren verwöhnt, gestreichelt und geküsst zu werden. Er ist völlig entspannt und beobachtet von dort aus die Ereignisse. Er hatte immer ein gutes Verhältnis zu seinen Hundefreunden, und er läuft schön an der Leine, zieht nicht. Wir sind alle so stolz auf Corty, dass er so viele positive Veränderungen in seiner kleinen Seele gemacht hat. Corty wartet auf seinen neuen, letzten, fürsorglichen Besitzer, der weiter mit ihm übt und sich für den Rest seines Lebens um ihn kümmert. Corty verdient viel Liebe, Aufmerksamkeit, Geduld und Respekt. Als Teil der Familie möchte er in sein sicheres Zuhause ziehen. Viel Glück für dich lieber Corty

Am 13.11.2023 schreibt eine Mentorin: Corty kam als kleiner Welpe ins Tierheim - schüchtern. Wir Mentoren achteten besonders auf ihn, wir haben uns samstags viel mit ihm beschäftigt. So kennt er uns, er kann in dieser Zeit viele Menschen und Kinder treffen. Corty ist ein wunderschöner junger deutscher Schäferhund. Er kennt nur das Leben im Tierheim. Er hat uns neugierig und glücklich auf dem Spielplatz begrüßt. Ein eigenes Zuhause, ein Alltag, möglichst viele Erfahrungen, stimulierende Umgebung wäre ideal für ihn. Er mag es gestreichelt zu werden und ermutigende Worte. Er mag die Gesellschaft von Kindern, wir können uns auch um sein Fell kümmern. Er würde lieber unterwürfiges, vermeidendes Verhalten demonstrieren, aber er akzeptiert die unterstützende Hilfe seiner Mentoren und das ist gut so. Er hat ein gutes Verhältnis zu seinen Mithunden. Kann an der Leine geführt werden, ansonsten Interesse an seiner Umgebung, er schnuppert gerne, möchte schon mit seinem neuen Besitzer und Familie spazieren gehen. Corty möchte seinen neuen Besitzer so schnell wie möglich kennenlernen, in eine Familie kommen und erleben, wie das Leben außerhalb des Tierheims aussieht. Er erfordert Liebe, Respekt, geduldige Fürsorge, viel Aufmerksamkeit und Übung. Vorhandener, souveräner Hund würde helfen, sich einzugewöhnen.

Am 26.01.2024 schreibt eine Tierheimmitarbeiterin: "Unser junger deutscher Schäferhund sucht dringend ein sicheres, liebevolles Zuhause. Corty war noch ein Baby, als er zu uns kam und hatte solche Angst vor allen und allem. Seine Sozialisierung begann und diese dauert bis heute an. Regelmäßiger Teilnehmer des Mentortages, was ihm sehr geholfen hat. Corty versteht sich gut mit anderen Hunden. Er muss noch viel lernen und es wäre schön wenn er sehen könnte wie die Welt ausserhalb des Tierheims ist. Er läuft an der Leine."

Corty ist reisefertig.

Video(s)

(falls verfügbar)

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER