Ich suche ein Zuhause

Akimba

In der Vermittlung seit: 28.12.2021

Pate für Akimba ist Frank Bennemann


Details

  • Alter:

    geb. ca. 26.08.2019
  • Größe:

    ca. 50 cm
  • Geschlecht:

    männlich
  • Kastriert?

    ja
  • Rasse:

    Mischling
  • Aufenthaltsort:

    Allatbarat
  • Ausreise:

    EU-Heimtierausweis, Traces
  • Besonderheit:

    herzwurm-negativ nach Behandlung

Akimba

Unser Schützling Akimba ist bereit und wartet auf sein Happyend!

Akimba ist ein Bewohner des Tierheims Allatbarat und auch er wartet in einem der vielen unzähligen Zwingerreihen auf eine bessere Zukunft. Leider wartet Akimba bereits schon fast ein Jahr auf ein Happyend aber leider wurde er bisher immer übersehen.

Alles begann damit, dass die Besitzerin von Akimba und noch 3 weiteren Hunden ihr Haus verlor, da sie nach ihrer der Scheidung nicht mehr die Hypothek abzahlen konnte. So zog sie in einen alten Wohnwagen mitten im Nirgendwo und nahm die 4 Hunde mit. Nach einiger Zeit sprach sich aber herum, dass die Hunde mehr und mehr verwahrlosen, an Ketten leben und es den Anschein hat, weder Futter, geschweige denn medizinische Versorgung erhalten. Die Leitung unseres Partnertierheims in Nyíregyháza fuhr also dorthin und war entsetzt über den Zustand der Hunde. Sie stellte die Besitzerin vorsichtig zur Rede, warum sie die 4 Hunde so halten würde und warum sie nicht versuchen würde, wieder Fuß im Leben zu fassen, genügend Hilfe hatte man ihr schon seitens der umliegend lebenden Menschen angeboten. Ob sie zu stolz dazu war oder sich einfach nur aufgegeben hatte, lässt sich nicht sagen, auf jeden Fall ließ sie sich überzeugen, die Hunde dem Tierheim zu überlassen. Dort angekommen zeigte sich, in was für einen katastrophalen Zustand alle 4 Hunde waren. Total unterernährt, teilweise schon dehydriert, von Parasiten übersät und mental völlig am Boden.

Akimba ist ein lieber und freundlicher Mischlingsrüde, der sich noch unsicher und vorsichtig gibt. Er hat ein sehr angenehmes Auftreten und ist nicht überdreht oder hyperaktiv. Er ist eher der Hund, der gerne übersehen wird, aber wenn man sich kurz mit ihm beschäftigt, merkt man sehr schnell das er ein ganz wunderbarer und charmanter Vierbeiner ist.

Akimba hat sich im Tierheim sehr gut entwickelt. Inzwischen hat er gelernt, dass die Menschen hier im Tierheim ihm nichts Böses wollen. Wenn man ihm ein paar Minuten Geduld schenkt, taut er auf uns zeigt sich interessiert und neugierig. Er lässt sich streicheln, anfassen und genießt inzwischen die Menschliche Nähe. Er wünscht sich sehnlichst eine feste Bezugsperson, die ihm anfänglich Geduld entgegenbringt, die er zum Ankommen benötigen wird.

Akimba ist ein Hund, der etwas mehr Zeit benötigt als vielleicht ein anderer Hund, der das alles besser wegsteckt, aber der erste Schritt ist gemacht und Akimba zeigt uns jeden Tag aufs Neue, das er bereit ist für das große Abenteuer „Leben“ Nach seiner Eingewöhnung möchte Akimba das Hunde-ABC sowie die grundlegenden Basics erlernen und beigebracht bekommen. Mit anderen Hunden hat er keine Probleme und er zeigt sich verträglich und umgänglich. Er teilt sich seinen Zwinger mit mehreren Hunden problemlos.

Für unseren Akimba wäre es schön, liebe, geduldige und ausgeglichene Menschen zu finden, die ihm anfänglich eine starke souveräne Schulter bieten und ihn somit seine Unsicherheiten nehmen. Menschen, die ihn an die Pfote nehmen und Akimba selbstbewusst in ein ausgefülltes und glückliches Hundeleben führen und ihm die schönen Seiten des Lebens zeigen.

Video(s)

(falls verfügbar)

© Pfotenhilfe Sauerland. All rights reserved.
Design by scherer2web.

Datenschutzhinweis

Wir verwenden YouTube-Videos um unsere Schützlinge zu zeigen. Um hier die Videos zu sehen, musst Du zustimmen, dass diese vom YouTube-Server geladen werden. Ggf. werden dabei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen findest Du HIER