Skip to main content

Ich suche ein Zuhause

Csigu

In der Vermittlung seit: 16.09.2023

Patinnen für Csigu sind Beate und Sabine S.


Details

  • Alter:

    geb. ca. 05.09.2018
  • Größe:

    ca. 49 cm
  • Geschlecht:

    männlich
  • Kastriert?

    ja
  • Rasse:

    Pumi-Puli-Mischling
  • Aufenthaltsort:

    Kecskemet
  • Ausreise:

    EU-Heimtierausweis/Traces
  • Besonderheit:

    kurze Rute

Csigu

Update vom 16.01.2024:
Csigu zeigt sich aktuell bei fremden Menschen noch zurückhaltend und skeptisch. Bei seiner derzeitigen Bezugsperson im Tierheim sieht das schon ganz anders aus. Dieser Person hat er bereits sein Vertrauen geschenkt und sich inzwischen geöffnet. 

Mit Csigu wird weiter gearbeitet und er wird bald ins Mentorprogramm aufgenommen, wo er lernen wird das es auch noch weitere gute Menschen gibt.
Er benötigt anfänglich geduldige, souveräne sowie ausgeglichene Menschen die ihm Zeit geben um langsam im neuen Leben anzukommen. Menschen die Stück für Stück mit ihm an einer stabilen Vertrauensbasis arbeiten.

Csigu ist ein verträglicher Hund, der sich problemlos mit zwei weiteren Hunden einen Kennel teilt.


Unser wundervoller und tapferer Csigu hat es auch in die Vermittlung geschafft und dies grenzt an ein Wunder! Csigu wurde bereits in der Rubrik «Ohne Worte» vorgestellt. Sein Leben hing am seidenen Faden und die Tierarztassistentin meinte, sie hätte schon viel Schlimmes gesehen, aber dies toppe alles … zum Glück hat Csigu überlebt und ist auf dem Wege der Besserung.

Csigu wurde am 21.8.2023 angebunden an einem Baum neben dem Tierheim gefunden (s. die letzten Fotos), warum und was ihm wiederfahren ist, wissen wir nicht genau, aber die Fotos sprechen für sich … Wir drücken ihm fest die Daumen, dass er bald sein Traumzuhause findet und nur noch auf der Sonnenseite des Lebens steht, bei Menschen, welche ihn lieben und achten, wohl das erste Mal in seinem Leben.

Csigu hatte und hat alle Behandlungen brav über sich ergehen lassen, obwohl dies sicherlich mit vielen Schmerzen verbunden war und ist, hat er gemerkt, dass man ihm helfen will. Langsam sieht man wieder eine rosa Haut und die Heilung schreitet weiter voran. Zum Glück war sein Appetit immer gut und er hatte einen enormen Überlebenswillen. Csigu war anfangs sehr schüchtern und zurückhaltend, was auch nicht schwer zu verstehen ist, aber immer freundlich und lieb. Wir wissen nicht, was er alles erlebt hat, aber sicher nicht zu viel Gutes. Mittlerweile taut er jeden Tag etwas mehr auf und es ist schön zu sehen, dass er immer noch bereit ist, uns Menschen zu vertrauen, wenn man ihm Zeit dafür gibt und das zeigt mal wieder, wie wundervoll Tiere sind. Step by Step in Richtung neues Leben.

Er genießt es langsam, wenn er Streicheleinheiten bekommt und man ihm Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt, das kannte er aus seiner Vergangenheit nicht. Die ersten paar Minuten ist er noch immer etwas schüchtern, aber er fasst Vertrauen, wenn er merkt, dass man es gut mit ihm meint. Leine laufen geht schon recht gut, aber Übung macht bekanntlich den Meister und Csigu ist ein gelehriger Bursche. Auch muss er noch etwas die Schulbank drücken und diverse Sachen vom Hundeeinmaleins lernen. Mit seinen Artgenossen versteht sich Csigu gut, ist aber aktuell (15.9.2023) immer noch alleine in einem Kennel.

Für unseren bezaubernden und tapferen Csigu suchen wir hundebegeisterte und liebevolle Menschen, welche Csigu als vollwertiges Familienmitglied aufnehmen, ihn hundegerecht fordern und fördern, ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten und ihm all die Liebe, Fürsorge, Sicherheit und Geborgenheit schenken, die er wohl noch nie erleben durfte. Csigu möchte all das Versäumte nachholen und nach einem entbehrungsreichen Leben die große, weite Welt erkunden und viele schöne Stunden mit seinen Menschen verbringen.

Wem darf Csigu sein Vertrauen schenken?

Csigu kann ab ca. Ende September/Anfang Oktober 2023 reisen, wenn er ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.

Leider hat Csigu eine kurze Rute. Bei Interessenten aus der Schweiz, muss mit einem Röntgenbild abgeklärt werden, ob er so geboren wurde oder ob man seine Rute kupiert hat.

Video(s)

(falls verfügbar)

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER

Datenschutzhinweis

Diese Webseite verwendet YouTube Videos. Um hier das Video zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom YouTube-Server geladen wird. Ggf. werden hierbei auch personenbezogene Daten an YouTube übermittelt. Weitere Informationen finden sie HIER