Skip to main content

Ich suche ein Zuhause

Rosa

In der Vermittlung seit: 09.02.2024

Details

  • Alter:

    geb. ca. 17.1.2021
  • Größe:

    ca. 66 cm, 29,5 kg
  • Geschlecht:

    weiblich
  • Kastriert?

    ja
  • Rasse:

    Schäferhund-Herdenschutzhund-Mischling
  • Aufenthaltsort:

    Kecskemet
  • Ausreise:

    EU-Heimtierausweis/Traces

Rosa

Die hübsche Rosa ist seit dem 31.12.2023 eine Bewohnerin des Tierheims. Zu ihrer Vorgeschichte ist leider nichts bekannt, wir wissen nicht, warum sie heimatlos wurde und warum sie niemand vermisste. Rosa teilt das gleiche Schicksal vieler Tierheimhunde, welche, weil nicht mehr gewollt, auf der Straße landen und alle haben nur einen Wunsch: Eigene Menschen zu finden, welche sie nie mehr im Stich lassen. Wir drücken Rosa fest die Daumen, dass sie bald ihr Ticket ins Glück lösen darf.

Rosa ist eine ganz tolle Hündin, die viel Nachholbedarf hat und endlich ein hundegerechtes Leben führen möchte. Sie ist eine ganz freundliche, nette und liebe Hundedame und genießt es sehr, wenn man sie mit Streicheleinheiten verwöhnt und sich mit ihr beschäftigt. Rosa braucht sehr viel Liebe und Zuwendung. Sie ist ein schlaues Mädchen und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihr noch ein paar Sachen beizubringen, denn Rosa kennt noch nicht alles vom Hundeeinmaleins, das an der Leine laufen macht sie aber schon ganz prima. Wir sind sicher, Rosa wird mit Freude und Eifer dabei sein, wenn ihre Zweibeiner mit ihr üben und sie wird das Versäumte schnell intus haben. Mit großer Freude macht Rosa bereits im Mentorprogramm mit und hat sich bei allen Mentoren schon tief in deren Herzen verewigt. Mit ihren Artgenossen versteht sie sich gut und lebt in einem gemischten Rudel.

Für unsere bezaubernde Rosa suchen wir begeisterte Hundefreunde, welche sie lieben, schätzen und achten. Liebe Menschen, welche mit Rosa all das Verpasste nachholen und ihr zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes, fürsorgliches Zuhause zu haben, einen eigenen Futternapf, ein weiches Bettchen und eigene Menschen, die sie verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten, spannenden Spaziergängen, hundegerechter Beschäftigung und vollem Familienanschluss.

Wem darf Rosa eine treue Begleiterin sein?

Rosa kann ab ca. Mitte/Ende Februar 2024 reisen, wenn sie ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.

Eine Mentorin schreibt am 6.2.2024:

Rosa haben wir am Mentorentag getroffen, auf dem Spielplatz. Sie hat uns, Mentoren, noch nie gesehen, aber sie hat allen ihr Vertrauen geschenkt. Kuscheliger, freundlicher, süßer, lieber, menschenbezogener, kinderlieber Hund. Rosa ist neugierig, interessiert, jung, schön. Sie lebt mit mehreren Hunden in einem Zwinger und versteht sich gut mit ihnen. An der Leine kann sie laufen.

Rosa wartet auf ihren neuen, endgültigen, verantwortungsbewussten Besitzer. Sie wünscht sich, in ein sicheres Zuhause, wo sie  als Teil der Familie einziehen darf. Sie wünscht sich viel Liebe, Fürsorge, viel Beschäftigung und lobbasierte Erziehung. Die Eingewöhnungszeit erfordert Geduld. image001.png

Video(s)

(falls verfügbar)