Ich suche ein Zuhause

Spagetti

Spagetti

Reserviert - bitte keine weiteren Bewerbungen

Details

  • Alter:

    geb. 15.12.2020
  • Größe:

    Schulterhöhe folgt
    Gewicht: ca. 23 kg
  • Geschlecht:

    männlich
  • Kastriert?

    ja
  • Status

    gechipt und geimpft
  • Rasse:

    Mischling
  • Herkunft:

    Deutschland
  • Pflegestelle:

    59846 Sundern
  • Auskunft des Tierarztes:

    gesund, entwurmt, geimpft (Juni 2022), Zecken- und Floh-Prohylaxe

Spagetti

Seine bisherigen Halter beschreiben Spagetti wie folgt:

Spagetti ist sehr aufmerksam und behält gerne den Überblick über seine Umgebung. Er ist sehr kinderlieb und fügt sich problemlos in eine neue Umgebung ein. Er steckt voller Energie und schnüffelt für sein Leben gern draußen rum.
Er ist lernfähig, manchmal braucht er einen zweiten oder dritten Versuch aber nimmt Neues auf und beherrscht es dann auch gut, verliert aber auch mal die Lust an etwas, hat auch mal seinen eigenen Kopf. Er nimmt zum Üben gerne leckeres Futter an und hat überhaupt keine Berührungsängste.

Er ist absolut kontaktfreudig aber manchmal noch frustriert, wenn an der Leine ein anderer Hundekontakt nicht erlaubt wird. Grundsätzlich aber mit allen Hunden gut verträglich. Draußen geht er noch gerne voraus und zieht die meiste Zeit an der Leine. Er ist abrufbar allerdings noch nicht zuverlässig. Er kommuniziert seinen Gemütszustand ab und zu auch gerne mal mit Quietschen oder Grummeln. Er verliert nicht übermäßig Haare aber er verliert welche.

Was kann Spagetti besonders gut?
- sehr anpassungsfähig
- sehr kinderlieb
- Zu Hause ein sehr lieber Hund
- Bleibt problemlos auch mal alleine zu Hause, jault nicht und macht dabei nichts kaputt
- Fährt gerne Auto in seiner Box (in der er sich egal wo sehr sicher fühlt)
- Ist vorbildlich stubenrein
- Schläft nach Eingewöhnung alleine auf seinem Platz
- Lernt sehr gut, kann Sitz, Platz, Fuß, Hier, Schluss, OK. Spricht sehr gut auf „Klickertraining“ an.
- Auch mal ein Ausflug in die Stadt oder den Baumarkt ist kein Problem
- Er kommt zu Hause gut mit anderen Tieren klar, versteht sich z.B. problemlos mit Meerschweinchen.

Was kann Spagetti noch nicht gut?
- Leinenführigkeit klappt nur in Situationen ohne Ablenkung und noch nicht freiwillig, er zieht die meiste Zeit
- Kommandos wie „Fuß“ kennen, bedeutet noch nicht wollen oder es verinnerlichen. Hier braucht er noch kontinuierliches Training.
- Er ist draußen noch nicht souverän bzw. entspannt anderen Hunden gegenüber und bellt diese gelegentlich noch an. Dieses Verhalten hat sich allerdings bereits durch konsequentes Training stark verbessert, bedarf aber weiterer konsequenter Übung.

Die Halter suchen aus gesundheitlichen Gründen für Spagetti ein neues zu Hause und denken, dass er sich über ein etwas größeres Grundstück mit Auslauf und Beobachtungsmöglichkeiten freuen würde.

Video(s)

(falls verfügbar)

© Pfotenhilfe Sauerland. All rights reserved.
Design by scherer2web.