Skip to main content

Ich suche ein Zuhause

Triny

In der Vermittlung seit: 08.02.2024

Vorkontrolle wird organisiert


Details

  • Alter:

    geb. ca. 14.11.2023
  • Größe:

    geschätzte Endgröße ca. 30-40 cm
  • Geschlecht:

    männlich
  • Kastriert?

    nein
  • Rasse:

    Cavalier King Charles Spaniel
  • Aufenthaltsort:

    Kecskemet
  • Ausreise:

    EU-Heimtierausweis/Traces

Triny

Am 1.2.2024 kamen von zwei Vermehrern total 27 Rassehunde ins Menhely. Die Leute haben ihre «Ställe» ausgemistet und nicht mehr brauchbare Hunde aussortiert. Diese Hunde wurden aber zum Glück nicht ausgesetzt, was leider auch noch oft geschieht, sondern sie haben sie im Tierheim abgegeben. Der süße Triny gehört auch dazu. Eigentlich ein Glück für ihn, muss man leider sagen. Wir drücken ihm fest die Daumen, dass er bald ein artgerechtes Leben genießen darf, umgeben von Menschen, welche ihn lieben, achten, schätzen und ihm die Sonnenseiten des Lebens zeigen.

Triny ist ein liebes, freundliches, aber am Anfang etwas schüchternes Hundekind, aber kein Wunder, hat er doch schon die Schattenseiten des Lebens kennenlernen müssen. Aber er wird nun täglich neugieriger und taut immer mehr auf und es ist schön zu sehen, dass er weiter bereit ist, uns Menschen zu vertrauen. Nun ist er bald breit, um in die weite Welt zu ziehen und zusammen mit seinen neuen Menschen viele schöne Stunden zu verbringen. Triny muss noch alles vom Hundeeinmaleins lernen und seine neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihm alles liebevoll beizubringen, was so ein Hundekind für sein weiteres Leben als Familienhund wissen muss. Ebenso sollten sich seine neuen Menschen bewusst sein, dass ein junger Hund viel Freude, aber auch viel Arbeit macht und man die Verantwortung für ein ganzes Hundeleben übernimmt. Mit seinen Artgenossen hat Triny keine Probleme und lebt in einer gemischten Welpengruppe.

Für unseren bezaubernden Triny soll nach einem sehr holprigen Start ins Leben, auch endlich die Sonne scheinen. Wir suchen liebe und unternehmungslustige Menschen, welche Triny all das geben, was ihm bisher nicht vergönnt war: ganz viele Streicheleinheiten und Knuddelstunden, ein warmes, weiches und sicheres Plätzchen zum Schlafen, täglich abwechslungsreiche Spaziergänge, hunde- und altersgerechte Beschäftigung, Spiel und Spaß, Sicherheit, Fürsorge, Liebe und natürlich vollen Familienanschluss.

Wem darf Triny sein Herz schenken?

Aktuell ist Triny noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn er alt genug ist.

Endgröße von 30 bis 40 cm und Endgewicht von 8-13 kg sind nur geschätzt.

Am 7.1.2024 ist Triny 20 cm und 3,7 kg.

Triny kann ab ca. Mitte/Ende März 2024 reisen, wenn er ein Zuhause oder Pflegestelle gefunden hat.


HINWEIS
Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder „Unfallwelpen“ noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrationskaution zu erheben. Diese beträgt für Rüden 300 € und für Hündinnen 450 €. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen.

Video(s)

(falls verfügbar)