Ich suche ein Zuhause

Bébi

In der Vermittlung seit: 30.08.2022

Details

  • Alter:

    geb. ca. 01.04.2022
  • Größe:

    aktuelle Schulterhöhe: ca. 25 cm
    geschätzte Endgröße ca. 50-55 cm
  • Geschlecht:

    weiblich
  • Kastriert?

    nein
  • Rasse:

    Jagdhund Mischling
  • Aufenthaltsort:

    Bekes
  • Ausreise:

    EU-Heimtierausweis, Traces

Bébi

Auch Bébi ist ein weiterer einsamer Junghund für den niemand Verantwortung übernehmen wollte.

Bébi wurde auf der Straße ganz alleine gefunden. Vielleicht wurde sie ausgesetzt und hatte eine Familie oder sie ist weggelaufen und den Leuten war es einfach egal. Ihre Geschichte wird ihr Geheimnis bleiben. Bébi hat zudem einen alten Bruch am linken Vorderbein. Das Vorderbein ist dadurch leicht schief bzw. deformiert. Dies beeinträchtigt sie aber keinesfalls. Sie ist bewegungsfreudig, aktiv und sehr verspielt.

Bébi ist eine liebe und freundliche junge Hündin mit einem interessierten und aufgeschlossenen Wesen. Sobald man ihren Zwinger betritt heißt es toben, herumalbern und kuscheln. Mit unserer Bébi bekommst Du eine Hündin die voller Tatendrang und Lebensfreude steckt. Wie jeder junge Hund muss auch sie noch alles vom Hundeeinmaleins und den Grundkommandos erlernen und an die alltäglichen Abläufe geduldig herangeführt werden. Mit den anderen Hunden kommt sie gut aus und sie mag es mit ihnen zu spielen und herumzualbern. Aktuell ist sie in der Station mit einer weiteren Hündin im Zwinger untergebracht.

Für unsere quirlige Bébi wünschen wir uns verantwortungsbewusste, liebe und aktive Menschen die sich eine sympathische junge Hündin an ihre Seite wünschen und mit ihr zusammen den weiteren Weg gehen möchten.

Hast du das passende Plätzchen an deiner Seite frei für eine tolle Hündin?


HINWEIS
Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder "Unfallwelpen" noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrationskaution zu erheben. Diese beträgt für Rüden 300 € und für Hündinnen 450 €. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen.

Video(s)

(falls verfügbar)

© Pfotenhilfe Sauerland. All rights reserved.
Design by scherer2web.