| Pfotenhilfe Sauerland | News

16 Hunde konnten kastriert werden...

Vor einigen Wochen suchten wir Chip- und Impfpaten, um 16 Hunde in einem Armenviertel kastrieren zu lassen. Heute ging es weiter und die nächsten wurden kastriert...

Vielleicht erkennt der eine oder andere von Euch seinen Patenhund wieder, für den er gespendet hat. Alle Kastrationen sind gut gelaufen und diese Hunde können sich zum Glück nicht mehr unkontrolliert vermehren. Nur durch solche Kastrationsaktionen lässt sich mittel- und langfristig weiteres Tierleid verhindern.

Wir arbeiten auch weiterhin vor Ort, um die Menschen aufzuklären und davon zu überzeugen, dass sie ihre Tiere kostenfrei kastrieren lassen. Dabei dürfen wir uns allerdings nicht schockiert über die Haltungsbedingungen zeigen, da wir ansonsten das Vertrauen dieser Menschen verlieren würden und die Hunde in diesen Vierteln nicht mehr versorgen dürften.

Video

(falls verfügbar)

© Pfotenhilfe Sauerland. All rights reserved.
Design by scherer2web.