Tierschutzverein Pfotenhilfe Sauerland

 

    Hat eine Anfrage, bitte keine Bewerbung mehr  

 

 

Theo

Geschlecht:

männlich

Rasse:

 Mischling     

Alter:

 geb.ca.  05.06.2018

Maße:

 ca. 50cm  

Status:

 geimpft, gechipt, kastriert  

Herkunft:

Rumänien, in Deutschland übernommen

Pflegestelle:

  27257 Sudwalde  

Infos zum Hund:   https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/theo.html

 

Ich bin Theo, ein seidenweicher Kuschelkönig, der auf ein neues Zuhause mit viel Streicheleinheiten wartet. Aktuell bin ich mit meinen beiden Hundekumpels Buddy und Juli in meiner Pflegestelle. Wir verstehen uns prächtig. Ich habe mich sofort bei den beiden wohlgefühlt. Wir spielen viel zusammen und danach wird gemeinsam ausgeruht. Ich bin nicht der Alphatyp, der seinen Willen durchsetzen muss. Ich bin eher ruhig und mag meine Artgenossen sehr! Ruhig heißt auch, dass ich bisher nur ganz selten belle. Ich kann über mehrere Stunden alleine zu Hause bleiben. Natürlich bin ich stubenrein. Ich freue mich über jede Streicheleinheit und Aufmerksamkeit. Sehr gerne mache ich Spaziergänge. Ich ziehe nicht an der Leine und verrichte mein Geschäft immer im „Grünen“. Die Grundkommandos „Sitz und Platz“ beherrsche ich. Wenn ich gerufen werden, komme ich auch zurück. Wildtiere finde ich interessant, daher ist eine Leine nicht schlecht. Aber das kann ich mir sicher noch abgewöhnen. Anfangs mochte ich überhaupt kein Auto fahren. Ich habe richtig gezittert. Jetzt ist das ok. Meine beiden Hundekumpels fahren ja auch mit und haben mir gezeigt, dass Autofahren gar nichts Schlimmes ist. Ich übe gerade noch einsteigen, also das Springen in den Kofferraum. Na ja, ich werde eben auch gerne in den Kofferraum gehoben. Auch das Treppensteigen ist für mich neu. Meine Pflegemenschen sind aber ganz aktiv und sind dabei mir das beizubringen. Wenn Freunde meiner Pflegemenschen zu Besuch kommen, freue ich mich und schon nach kurzer Zeit gehe ich zu diesen fremden Menschen hin und lasse mich auch kraulen. Und wenn ich die Menschen näher kennengelernt habe, lege ich mich auch ganz vertraut zu ihnen. Dabei lasse ich mich…natürlich…kraulen! Ich freue mich über liebe Worte und Lob oft mehr als über Leckerlies. Damit kann man mich nicht immer überzeugen. Schimpfen mag ich gar nicht, ich bin ein wenig sensibel und nehme mir das zu Herzen. Ich bin sehr menschenbezogen und möchte es meinen Menschen recht machen. Manchmal habe ich eben noch ein wenig Angst. Aber wenn ich bestärkt und gelobt werde, dann sind wir ein tolles Team. Wenn es schon einen Hund gibt, freue ich mich. Falls nicht, habe ich eben „Platz eins“ bei den Vierbeinern. In meiner Pflegestelle darf ich am täglichen Leben teilhaben und begleite meine Menschen im eingezäunten Garten, auf der Weide bei den Eseln, bei den Hühnern und Enten, in der Küche, im Wohnzimmer, einfach überall. Aber ich bin auch mal mit meinen Hundefreunden alleine zu Hause und dann warten wir auf die tollen Zweibeiner. Währenddessen schlafen wir eigentlich die ganze Zeit und bauen kein Mist. Ich freue mich auf ein liebevolles neues Zuhause, gerne auch eine Familie und: viele Streicheleinheiten! Bis bald, euer Theo