Tierschutzverein Pfotenhilfe Sauerland

 

-01111-patensc100 Pate für diesen Hund ist Frau Kerstin Geldmacher

 

Para - weiblich

Rasse:

Deutsch Kurzhaar Mischling   

Alter: 

geb.ca. 2018

Größe:

ca. 50-55cm  

Status:

geimpft, gechipt, kastriert  

Aufenthalt:

Bonyhad  TH in Ungarn   

Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces    

Infos zum Hund

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/para-bonyhad.html

 

Bitte auf das Bild klicken, dann kommen Sie zum Beitrag  

Die zuckersüsse Para kam zusammen mit Pavel ins Tierheim, da der Besitzer der beiden Hunde ins Krankenhaus musste. Für Para und Pavel war das der Befreiungsschlag, denn somit wurde Melinda, die Stationsleitung, auf sie aufmerksam und konnte sie aus ihrem Gefängnis befreien. Die zwei unschuldigen Fellschnauzen wurden Tag ein Tag aus in diesem erbärmlichen Verschlag gehalten und kennen von dieser Welt Null Komma gar nichts! Wir fragen uns immer wieder, warum es Menschen gibt, die ihre Hunde unter so elendigen Bedingungen halten. Lebewesen, welche eigentlich Familienmitglieder sein sollten und ein schönes Leben verdient haben!!! Para ist ca. 1 Jahr und 7 Monate jung (Stand 05/2020) und zeigt sich in der Station sehr aktiv und aufgestellt. Beide Hunde haben einen hohen Nachholbedarf in Sachen körperlicher, wie auch geistiger Auslastung. Sie freuen sich über jegliche Art von Aufmerksamkeit und verhalten sich Menschen gegenüber absolut freundlich. Vor Männern zeigen sich Para und Pavel etwas ängstlich, man weiss nicht was sie wirklich erlebt haben. Von Beiden ist der Appetit sehr gross, wir denken sie haben nicht regelmässig Nahrung erhalten. Natürlich sollte mit Para und Pavel die Hundeschule besucht werden, denn von dem berühmten Hunde-ABC haben sie noch nie etwas gehört. Da die Zwei sehr schlau und lernfreudig sind, wird es ihnen und ihren neuen Familien sehr viel Spass machen zusammen zu trainieren. Wir wünschen uns für unsere Para geduldige, aber auch aktive Menschen, die der hübschen Hündin zeigen was das Leben zu bieten hat. Ausgiebige Spaziergänge, Fürsorge, Liebe, Geborgenheit und natürlich vollen Familienanschluss sind Grundvoraussetzungen bei einer Vermittlung.