Tierschutzverein Pfotenhilfe Sauerland

 

Reserviert - Bitte keine Bewerbungen mehr   

 

Onira - weiblich  

Rasse:

Mischling 

Alter:

geb. ca. 20.11.2019

Status:

geimpft, gechipt, Kastration wenn alt genug   

Aufenthalt:

Kecskemet  TH in Ungarn   

Ausreise:

EU Impfausweis/Traces    

Geschätzte Endgröße:  40-50cm

Infos zum Hund:  

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/k86-onira-kecskemet.html

 

Bitte auf das Bild klicken, dann kommen Sie zum Beitrag 

Die süsse Onira ist noch nicht lange auf der Welt und hat schon die Schattenseiten kennenlernen müssen, denn man hatte Onira einfach ausgesetzt und das nicht alleine, sondern mit ihrer Mamma und 7 neugeborenen Geschwister. Zum Glück wurden sie am 6.5.2020 entdeckt, als sie auf der Sandstrasse, welche zum Tierheim führt, unter einem Busch sassen. Gott sei dank konnten sie unversehrt ins Menhely gebracht werden, wo sie nun auf ihre neuen Menschen warteen, die wissen, was Verantwortung für einen Vierbeiner zu übernehmen heisst. Onira ist ein freundliches, liebes, am Anfang ein etwas schüchternes Hundemädel, aber da sie schon die Schattenseiten das Lebens erleben musste, ist dies absolut verständlich, sie braucht etwas Zeit, bis sie merkt, dass ihr nix passiert. Aber sie ist einfach eine Vierbeinerin, welche viel Freude macht und im Tierheim absolut am falschen Platz ist. Onira muss natürlich noch das ganze Hunde-ABC lernen und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, Onira liebevoll und geduldig alles beizubringen, was so ein Hundekind für sein weiteres Leben alles wissen muss. Ihre neuen Menschen sollten sich auch bewusst sein, was es heisst, einen jungen Hund bei sich aufzunehmen und welche Verantwortung sie tragen. Mit ihren Artgenossen kommt Onira prima aus und lebt in einer Kindergruppe.

Unsere allerliebste Onira möchte die Welt entdecken, gemeinsam mit ihren neuen Zweibeinern. Hundeschule, spannende Spaziergänge, Spiel, Spass, viel kuscheln, vollen Familienanschluss und ein Zuhause für immer, das wünscht sich Onira von ihren neuen Menschen. Im Gegenzug schenkt sie Ihnen ihr Herz und ihre bedingungslose Treue! Onira ist bereit für das Abenteuer Leben! Zur Zeit ist Onira noch zu jung für eine Kastration, die muss von ihren neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug ist.

Endgrösse von 40-50cm und Endgewicht von 12-18kg sind nur geschätzt. Am 20.5.2020 ist Onira 33cm und 7,5kg

Onira kann ab ca. Mitte Juli 2020 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

Liebe Welpenadoptanten

 

Da die Kastrationsbereitschaft, auch in Deutschland, massiv gesunken ist und wir weder "Unfallwelpen " noch Krankheiten wie Mammatumore oder Prostatakrebs forcieren möchten, behalten wir uns vor, für Welpen eine Kastrastionskaution zu erheben. Diese ist für Rüden 300€ und für Hündinnen 450€. Dieses Geld ist zusammen mit der normalen Schutzgebühr zu überweisen und wird bei Kastrationsnachweis vom Tierarzt, also Rechnung mit Chipnummer, sofort an den Adoptanten zurück überwiesen. Danke für ihr Verständnis Ihr Pfotenhilfe Sauerland Team

 

 

 

Das ist die Mama von Onira