Tierschutzverein Pfotenhilfe Sauerland

 

-01111-patensc100 Pate für diesen Hund ist Frau Heike Kükenshöner

 

Cassandra - weiblich

Rasse:

Kaukasen Mischling  

Alter:

geb.ca. 28.02.2010

Größe:

ca. 59cm, 39kg

Status:

geimpft, gechipt, da die Geburt ihrer Welpen noch nicht lange her ist noch nicht kastriert 

Aufenthalt:

Kecskemet TH Ungarn   

Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip   

Infos zum Hund:    

https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/eb111-cassandra-kecskemet.html

 

Bitte auf das Bild klicken, dann kommen Sie zum Beitrag 

Die wunderschöne Cassandra kam am 13.2.2020 hochträchtig als Fundhund ins Tierheim. Am 17.2.2020 gebar sie ihre Welpen, wovon leider nur zwei überlebten, Viva und Poszata. Auch wenn das Tierheim nicht der ideale Platz für eine Hundefamilie ist, so sind sie in Sicherheit und die Welpen wurden nicht irgendwo draussen geboren, wo ihre Überlebenschancen noch kleiner gewesen wären. Cassandra ist eine liebevolle Mutter, die sich rührend um ihren Nachwuchs sorgt. Bald aber werden sie flügge und jeder von der Hundefamilie wünscht sich ein liebevolles Zuhause. Cassandra ist eine freundliche, liebe und imposante Vierbeinerin, in den ersten paar Minuten auch zurückhaltend. Wie wachsam und territorial sie ist, zeigt sich im Tierheim aktuell noch nicht, aber ihre neue Menschen sollten sich schon über diese tolle Rasse informiert haben, da es auch recht eigenständige Persönlichkeiten sind. Vom Hundeeinmaleins kennt Cassandra noch nicht viel, es Stand jetzt ihre Mutterschaft im Vordergrund, aber sie sollte in Zukunft sicherlich noch etwas die Schulbank drücken. Cassandra muss auf dem Lande wohnen, sie passt nicht in eine Stadt und ein grosser Garten ist ein Muss. Wie sie mit ihren Artgenossen auskommt, wird demnächst getestet, ein Update folgt.
Für unsere tolle und wundervolle Cassandra suchen wir Kenner und Liebhaber dieser Rasse, die das Wesen und die Charaktereigenschaften dieser Hunde lieben und schätzen. Cassandra möchte gerne eine Aufgabe haben, schöne Spaziergänge geniessen, täglich ganz viele Streicheleinheiten bekommen und voller Familienanschluss ist selbstverständlich. Wer hat ein grosses freies Körbchen für Cassandra? Sie  kann ab ca. Mitte/Ende Mai 2020 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden hat.

 

21.4.2020: aktuell kann man Cassandra nicht kastrieren, da die Geburt ihrer Welpen noch nicht lange genug her ist.