Tierschutzverein Pfotenhilfe Sauerland

Die Tiere, meist Hunde, leben in sogenannten "Pflegestellen", sie sind entsprechend bei Familien untergebracht. Gerne können sie dort nach vorheriger Terminabsprache besucht werden.

Schreiben Sie einfach über den Bewerbungsbogen, wir kümmern uns dann um alles weitere. 

Wo genau die Tiere/ Hunde sind steht bei der jeweiligen Beschreibung.


 

 Pflegestelle in  57223 Kreuztal

Davis 

Pinscher Mix?

Schulterhöhe

ca. 35-40cm

geboren ca. 2.7.2013

Davis kommt ursprünglich aus Ungarn, Tierheim Kecskemét.

 

Seit rund einem Jahr lebt Davis nun in seiner Familie. Sehr glücklich und behütet. Zu behütet, wie sich nun raus stellt. Denn er muss seine Familie nun verlassen, weil er zu sehr Aufmerksamkeit fordert, die er immer von ihnen bekam.Nun aber nicht mehr, da sich menschlicher Nachwuchs ankündigt.

Davis sucht nun also leider wieder. Natürlich nach Menschen, die ihn verwöhnen, aber genauso auch Grenzen aufzeigen. Denn auch ein kleiner, süßer Hund benötigt Erziehung. Davis ist verträglich und lebt auch mit einem Rüden zusammen, auf den er im Haus aber neuerdings auch schon "eifersüchtig" reagiert. Davis ist stubenrein, bleibt lieb alleine und ist überaus an den Menschen gebunden. Er ist kein Kläffer und läuft lieb mit und ohne Leine. Auch im Auto mitzufahren bereitet ihm keine Probleme.

Davis ist kastriert, geimpft, gechipt und gesund.


 

Demnächst auf einer Pflegestelle in Sundern

Elli

Mischlingshündin

ca. 1,5, Jahre (Stand Sept.2018)

ca. 45 cm 

 

Elli  ist verträglich mit Artgenossen und auch Kinder sind kein Problem. Sie ist eine aktive und lebensfreudige Hündin und würde sich über eine Familie freuen die viel mit ihr spazieren geht. Sie ist auch ohne Leine abrufbar und ist stubenrein. Ansonsten liebt sie natürlich auch Kuscheleinheiten.

Sie ist geimpft und gechipt und wird vor der Vermittlung kastriert


 

Hat eine Anfrage - bitte keine Bewerbungen mehr 

 

Deutscher Abgabehund Pflegestelle in 34431 Marsberg

Trixi

geboren am 28.12.2016 .

Schulterhöhe ca. 60cm

Sehr schlanke/ zierliche Statur, muss noch etwas zunehmen.

Ob Trixi eine reinrassige Schäferhündin ist, oder mit amerikanischem Collie gemixt ist, weiß man nicht.

 

Ob Trixi eine reinrassige Schäferhündin ist, oder mit amerikanischem Collie gemixt ist, weiß man nicht. Trixi ist keine begeisterte Fresserin. Trixi ist eine wunderschöne Schäferhund (Mischlings-) Dame. So zart wie ihr Erscheinungsbild ist, ist auch ihr Charakter. Trixi ist vorsichtig und liebevoll, verschmust und freundlich. Ein wenig wachsam, aber das gehört sich auch für einen Schäferhund! Sie fährt brav im Auto mit, läuft lieb an der Leine und auch gut ohne Leine. Natürlich ist sie stubenrein.

Artgenossen sind kein Problem, sie liebt es, mit ihnen zu spielen. Auch mit Katzen kommt Trixi prima zurecht. Nur das Thema alleine bleiben ist noch etwas schwierig. Lange schafft sie nicht, dann bellt sie und kratzt an der Tür (das ist auch der Abgabegrund). Ein vorhandener Hund, sowie Übung und Geduld lassen "das Problem" aber sicher schnell Geschichte werden.

Trixi ist geimpft, gechipt und entwurmt. Noch ist sie nicht kastriert, wird aber vor Vermittlung noch gemacht.


 

Marco ist in einer Pflegestelle in 34431 Marsberg

Marco

ca.geb. 2005

Ca. 35 cm Schulterhöhe

Corgie Mischling

 

Der kleine Marco ist schon lange in Deutschland und findet einfach kein zu Hause. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, bei der Vermittlung zu helfen. Warum er schon so lange wartet, erschließt sich uns nicht. Marco lebt mit 6 weiteren Hunden zusammen, Rüden sowie Hündinnen und das vollkommen problemlos. Er ist ruhig und lieb von Charakter, gerne lässt er sich schmusen- auch von fremden Menschen! Gerne kann er zu älteren Leuten, die einen eingezäunten Garten haben, denn spazieren gehen muss Marco nicht mehr zwingend. Schön wäre ein vorhandener Hund.

Marco ist stubenrein und fährt brav im Auto mit. An der Leine läuft er natürlich auch. Alleine bleiben kennt er bisher nur mit anderen Hunden, wir denken aber, dass das kein Problem sein wird.

Marco ist unkastriert (bleibt er auch!), geimpft, gechipt, entwurmt und gesund.

Platz vor Preis 


 

Zur Pension in Bad Wünnenberg

Gina 

Hündin

Rottweiler Mix

geb. ca. 1.7.2014

ca. 55 cm bis 60 cm Schulterhöhe

geimpft, gechipt und kastriert

 

Gina ist eine tolle Rottweiler Mix Hündin von 4 Jahren, die ursprünglich aus Ungarn kommt. Durch tragische geänderte  familiäre Umstände musste sie nun unverschuldet  ihr Zuhause verlassen.

Gina ist ein typischer Rottweiler, ein kleines Kraftpaket mit einem eigenen Kopf. Wer die Rasse kennt kann dies bestätigen. Gesucht werden für sie entsprechend hundeerfahrene Menschen, am besten sollten die neuen Menschen schon mal mit Rottweilern Erfahrungen gesammelt haben.

Einiges hat Gina schon gelernt. Sie läuft gut an der Leine und hört auch auf ihren Namen. Auch die gängigen Grundkommandos beherrscht Gina. Im Auto fährt sie gut mit und im Haus ist sie stubenrein. Bei  fremden Situationen ist sie erstmal skeptisch. Vom Prinzip her ist sie mit Artgenossen verträglich, allerdings sollten diese in ihrer Gewichtsklasse sein.  Sehr gerne apportiert sie  auch Bälle.

Gesucht werden für Gina hundeerfahrene, wenn möglich rasseerfahrene Menschen, die Gina geistig und körperlich fördern und fordern.

 

https://www.youtube.com/watch?v=E3VVwMASMgA&feature=youtu.be  


 

 Pflegestelle in 34431 Marsberg

Tücsi

weiblich
2 Jahre alt ca. geb. 12.07.2016
Chihuahua Mix
 geimpft, gechipt und kastriert.

 Beschreibung noch aus Ungarn - eine aktuelle folgt

Unsere kleine süße Tücsi wartet in Kisvarda und hofft sehnlichst bald liebe Menschen an ihrer Seite zu haben.
Leider ist uns über ihre Vorgeschichte nichts bekannt und wir können leider mal wieder nichts über ihr bisher erlebtes erzählen.
Die kleine Tücsi ist noch sehr jung und wir schätzen sie auf gerade mal 2 Jahre. 
Tücsi wurde uns als eine sehr liebe und freundliche Hündin beschrieben. Allerdings hat die kleine Maus Angst vor Hunden, wahrscheinlich eher vor größeren Hunden. Mit Artgenossen auf Augenhöhe hat sie keinerlei Probleme und mit ihnen wird auch des Öfteren eine Spielrunde eingelegt. In unserer Tücsi schlummert mit hundertprozentiger Wahrscheinlichkeit ein Chihuahua – bekanntlich sind diese im Wesen lebhaft, wachsam, lernfähig und auch clever. Auch wenn diese Rasse zu den kleinsten Rassen zählt, benötigen diese auch eine konsequente Führung und Erziehung. 
Tücsi durfte in ihrem bisherigen Leben noch nicht allzu viel kennenlernen dürfen. Daher sollten ihre neuen Menschen Freude und Spaß daran haben ihr noch einiges beizubringen vom Hunde-ABC. 
Für die niedliche Tücsi suchen wir liebe Menschen die diese Rassen lieben und die ihr ein Zuhause für immer schenken wollen und sie im Kreise der Familie aufnehmen und ihr somit die Liebe und Aufmerksamkeit entgegenbringen die sie sich so sehr wünscht und auch braucht.
In Ihrem neuen Zuhause sollten wenn überhaupt nur Hunde einer kleineren Hunderasse leben mit denen sich Tücsi verstehen würde und vor denen sie auch keine Angst haben müsste.
Über ein Zuhause für sich ganz alleine würde sich Tücski auch sehr freuen.



 

Pflegestelle 49074 in der Nähe von Osnabrück

Queen

Hündin

51cm, 20,5kg

geb 15.6.2016 

geimpft, gechipt und kastriert..

 

Als Queen in ihrer Pflegestelle ankam, merkte ihr Pflegefrauchen schnell, das etwas nicht stimmte.
Queen muste schreckliche Schmerzen haben, irgendetwas stimmte nicht. 

Die ärztliche Diagnose lautete:  
Diagnose: Coxarthrose nach Femurhalsfraktur
Empfohlene 
Behandlung: OP/ Therapie: Femurkopfresektion und anschließende intensive Physiotherapie.

Jetzt steht unserer Queen noch einiges bevor bis sie endlich vermittelt werden kann. Die Kosten belaufen sich auf ca. 1.500 - 1.800 € 
Wir wollen Queen helfen und ihr ein schmerzfreies Leben ermöglichen. Sie hat es so sehr verdient gesund zu werden und dann letztendlich in ein liebevolles Zuhause ziehen zu können. 

 

Ein Update folgt


 

Pflegestelle in Sundern

Nancy

ca.geb. Mai 2011

Jack Russel Mix,

40cm Schulterhöhe.

 

Nancy haben wir vom Tierheim Ahlen übernommen.

 

Nancy saß nun schon eine Weile im Tierheim. Niemand hat sich für die süße Jack Russel Mischlings- Hündin interessiert. Dabei ist sie ganz untypisch für ihre Rasse. Sie ist weder hyperaktiv, noch ein Kläffer. Nancy ist eine schüchterne und ganz vorsichtige Dame, im besten Alter. Auf den Bildern sieht man ihren skeptischen Blick, aber genauso wie sie es am Hals, unter dem Halsband, genießt, gekrault zu werden. Welcher Hund mag das nicht:)!? Nun suchen wir Ihre Menschen. Die, die ihr am Anfang Zeit geben, sich zurecht zu finden und ihr liebevoll und dennoch konsequent zeigen, wie toll das Leben sein kann!

Nancy ist mit Hunden, sowie Katzen verträglich. Außerdem ist sie stubenrein. Nancy fährt zwar brav im Auto mit, aber es kommt vor, dass ihr übel wird und sie erbricht. Sie hat in ihrem bisherigen Leben kaum im Auto gesessen. An der Leine läuft Nancy lieb, aber noch sehr zurückhaltend. Gerne kann sie auch zu älteren Menschen, die keine riesen Spaziergänge mehr leisten können, einfach weil Nancy ein unheimlich ruhiges Gemüt und Temperament hat.

Nancy ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.


 

Pflegestelle in Sundern

Bella

Hündin

geb. ca. 21.7.2012

ca. 35 cm 

 

 

Bella ist eine kleine liebe Hündin mit einem kurzen hellbraunen Fell. Sie lebt in ihrer Pflegestelle mit einem Hund, einer Katze, Kaninchen und anderen Nagetieren zusammen. Sie hat damit absolut keine Probleme. Bella  ist verspielt, liebt die anderen Tiere und macht einfach nur Freude. Auch Kinder, die ihr etwas beibringen und mit ihr spielen findet sie toll. Die Kinder sollten aber nicht zu jung sein, denn mit kleinen Kindern, die sie vielleicht auch noch grob anfassen kann sie nicht so gut umgehen. Mit älteren Kindern, die gelernt haben wie man sich einem Hund gegenüber richtig verhält, kommt sie aber prima klar.

 

Allerdings ist sie in der Auswahl der Hunde, mit denen sie zusammen kommt, etwas wählerisch geworden und sucht sie sich gerne selber aus. Sie braucht eine liebevoll aber konsequente Führung, denn in Bezug auf die Leinenführigkeit und dem Verhalten anderen Hunden gegenüber hat sie noch Nachholbedarf.

Da Bella leider schon öfter schuldlos ihr zu Hause verloren hat, leidet sie etwas unter Verlustängsten  Das „Alleinebleiben“ mit anderen Hunden macht sie mittlerweile, in einer neuen Familie muss dies aber sicherlich anfangs auch gezielt trainiert werden.

Ihre neue Familie sollte das liebevoll mit ihr üben und Bella dabei die nötige Sicherheit geben. Sie ist zwar ein kleiner Hund, aber sie braucht trotzdem eine liebevolle konsequente Führung.


 

Pflegestelle in 59929 Brilon
Benny

geb.2009
Parson Russel

Benny lebt seit seiner 12 Lebenswoche bei seiner Familie, seit einigen Jahren zusammen mit dem Mischlings- Rüden Borko. Nun haben sich aber die Lebensumstaende leider so drastisch verändert, dass er seine Familie verlassen muss.

Zur Zeit, ist Benny so unzufrieden, dass er unsauber geworden ist. Normalerweise ist er absolut stubenrein. Benny ist ein waschechter Terrier- bitte nicht zu Kleintieren. Benny war noch nie krank und ist noch top fit! Er ist zwar nicht hyperaktiv, aber er liebt lange Spaziergänge, bei denen er auch super ohne Leine läuft. Benny ist zudem leinenführig und bleibt lieb alleine. Im Auto fährt zwar ansich brav mit, aber wenn Benny nicht auf der Rücksitzbank sitzt und gestreichelt wird, jammert er. Mit kleinen Kindern kommt er gut zurecht. Mit Artgenossen genauso. Benny ist extrem verschmust und anhänglich. Was er allerdings gar nicht leiden kann, ist, wenn man ihn hoch hebt. Dann kann es auch sein, dass Benny schnappt. Er liebt Wasser / schwimmen wie verrückt und Ball spielen auch.

Benny ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.


 

Pflegestelle 49074 in der Nähe von Osnabrück

Gnadenplatz gesucht

Joci

männlich

ca. 10 Jahre alt

Mischling

50 cm Schulterhöhe

 

Joci ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt

 

Unser Joci ist ein deutscher Abgabehund und sucht bereits schon seit längerem nach einem neuen Zuhause. Joci musste aufgrund einer plötzlichen Erkrankung seines Herrchens kurzfristig und dringend sein Zuhause verlassen. Jetzt wartet er auf einer Pflegestelle in der Nähe von Osnabrück geduldig auf liebe Menschen die ihn kennenlernen wollen.
Wie man unschwer auf den Fotos erkennen kann, ist Joci blind. Joci geht mit seinem Handicap ganz normal um und es bereitet ihm keinerlei Schwierigkeiten. Natürlich muss er sich in einer neuen und fremden Umgebung erst zurechtfinden aber Joci meistert dies prima und kann sich in kürzester Zeit auf einen neue Umgebung und Situation einstellen. Da er mit dem Handicap so gut umgeht und er einfach ein Hund ist der gute Laune verbreitet ist die Blindheit Nebensache. Mit seiner Bezugsperson auf der Pflegestelle kann er sogar ohne Leine laufen. Joci hat ein sehr liebes Wesen, ist immer freundlich und gibt sich sehr lebensfroh. Joci will kein Mitleid und auch keine Sonderbehandlung, sondern die nächsten Jahre seines Lebens einfach gemeinsam an der Seite mit lieben und fürsorglichen Menschen leben.
Auch mit Artgenossen hat er keinerlei Probleme und ist sehr verträglich. Sicherlich wäre ein bereits vorhandener souveräner Zweithund für ihn hilfreich, um sich auf die neue Lebenssituation einzustellen.
Für unseren liebenswerten Joci wünschen wir uns Menschen die bereit sind ihm ein neues Zuhause zu schenken . Wenn sie Joci erst einmal kennenlernen werden sie sofort merken, dass er ein Hund ist der sehr unbefangen ist und einfach gute Laune versprüht. Unser Joci hat es wirklich verdient endlich wieder das Gefühl zu haben richtig angekommen zu sein.
Joci wird es ihnen für den Rest seines Lebens danken und ihnen bestimmt des Öfteren ein Lächeln auf die Lippen zaubern.


 

Pflegestelle in der Nähe von Kassel

Findus

Rüde
ca. 3 Jahre
ca. 50 cm 

geimpft, gechipt und kastriert 

 

Findus – wunderbarer Junghund sucht sein Körbchen für immer

Findus ist ein sympathischer, hübscher, junger Mischlingshund. Er ist gut verträglich mit anderen Hunden, stubenrein, freundlich zu allen Menschen, Kinder mag er besonders gern, allerdings ist er noch etwas stürmisch, so dass die Kinder nicht zu ängstlich oder schon standfest sein sollten. Hunderfahrene Katzen haben auch sicher kein Problem mit ihm, aber er läuft ihnen manchmal hinterher und will sie beschnuppern. Er fährt lieb im Auto mit und bleibt auch eine Zeit lang alleine. Ein souveräner Zweithund würde ihm sicherlich gut tun, denn aufgrund einer zu spät behandelten Ohrenentzündung kann er nicht mehr hören. Da diese plötzlich Ertaubung noch nicht lange her ist, muss er erst noch lernen mit dieser Behinderung klar zu kommen. Dafür benötigt er hundeerfahrende, konsequente Menschen, die bereit sind, sich mit ihm zusammen auf diesen Weg zu begeben und ihm Orientierung und Hilfe zu bieten. Er ist ein sehr lernwilliger junger Hund, der bestimmt gut mit dieser Beeinträchtigung klar kommen wird und seinen Menschen viel Liebe zurückgeben wird. 
Wer hat ein Herz für diesen wunderbaren, lebhaften, absolut lieben Traumhund?

Update von Findus Pflegestelle Ende April 2018 
Findus entwickelt sich gut. Er hat schon gelernt auf Handzeichen zu reagieren und wird insgesamt sicherer. 
Er ist ein sehr süßer junger Hund, mit dem man sehr viel Freude haben kann
Ich habe das Gefühl, er hört doch ein bisschen oder (und) er hat gute Kompensationsmöglichkeiten gefunden..

Mittlerweile ist er auch deutschen Tierärzten vorgestellt worden und ist hier auf ca. 1,5 Jahre geschätzt worden, was auch mit seinem jugendlichen Verhalten übereinstimmt. 

 

https://www.youtube.com/watch?v=qXMpIn5-d5w&feature=youtu.be  


 

 

Pflegestelle in 59302 Oelde 

B.Murphy

männlich,

Schnauzer Mix,

geboren 20.10.2007

 45 cm, 14kg 

 

Ein charmanter Senior

Murphy ist  ein netter und freundlicher, wenn auch anfangs zurückhaltender, älterer Hund von ca. 10 Jahren, bei einer Größe von 45 cm und 14 kg mittelgroß. Leider hat man ihm seinen charmanten Bart abrasiert, so dass er jetzt eher wie ein Terrier aussieht, mit Bart kommt er einem Schnauzer sehr nahe, zudem ist auch seine Rute verkürzt, wahrscheinlich kupiert. Trotz des Alters ist er aktiv und geht gern 1-2 Stunden spazieren, er fährt lieb im Auto mit, springt aber nicht von sich aus hinein, Fellpflege ist kein Problem, selbst baden und föhnen läßt er über sich ergehen, im Haus ist er ruhig, hat sich ein warmes Körbchen ausgesucht. Er ignoriert Katzen, kann auch gut Zweithund werden, er ist dem Menschen zugewandt und genießt Streicheleinheiten, er ist geimpft, gechipt und kastriert.
Murphy sucht eine Familie in der er seinen Lebensabend verbringen kann, wo keine großen Ansprüche an ihn gestellt werden, aber wo er mit dabei ist und auch noch aktiv sein darf, da er noch nicht zum alten Eisen gehört, er kann noch ein paar schöne Jahre haben.

 

Update nach sechs Wochen: Murphy lebt sich ein und zeigt seine charmanten, aber manchmal seine etwas sturen Seiten, er ist stubenrein, bleibt mehrere Stunden allein, er ist wachsam, aber kein ständig bellender Hund. Mehrmals in der Woche geht er mit mir zur Arbeit in eine Jugendgruppe und es scheint ihm Spass zu machen wenn sich um ihn gekümmert wird und er geht lieb an der Leine mit den Kids spazieren. In Alltagssituation zeigt er sich sehr souverän, wegen den Ansätzen von Jagdtrieb sollte er nicht zu Kleintieren, denn die findet er spannend. Murphy zeigt sich weiter als ein ausgeglichener, in sich ruhender, liebenswerte und aktiver Senior, der es liebt in der Sonne zu liegen um sich die Welt anzuschauen und sein kleines Bärtchen wächst langsam wieder.

UPDATE: Das warme Wetter im April hat nun bei Murphy eine neue Erkenntnis gebracht - er liebt das Wasser. Hier kann man sich wunderbar abkühlen. 

 

Katzentest

https://www.youtube.com/watch?v=o9y3O5AfRIg 

 Weitere Videos noch aus Ungarn

http://www.youtube.com/watch?v=SaLDMpfQafc

http://www.youtube.com/watch?v=hDmGC3XzGK0


 

Pflegestelle in Minden

Lilly

Europäisch Kurzhaar

ca. 6 Jahre

kastriert und gechipt

 

Das ist die hübsche Lilly. Sie ist ca 6 Jahre alt, kastriert und super verschmust. Wenn es nach ihr ginge, würde sie gerne 24 Std am Tag gestreichelt werden. Lilly ist sehr auf ihren Menschen fixiert und möchte gerne als Einzelkatze gehalten werden.

Da sie Einzelkatze sein möchte, sollte sie Freigang bekommen. Zur Zeit lebt sie mit ihrem Bruder zusammen,  was ihr aber offensichtlich nicht gefällt. Ihr Bruder ist halt der Chef. Ab und an wird sie durch die Bude gejagt und das findet sie nicht so witzig.

Sie macht nichts kaputt und hat noch nie gekratzt.

Seit dem das erste Kind der Familie geboren wurde, hat sie weniger Aufmerksamkeit bekommen. Durch diese geänderte Situation steht sie so unter Stress, dass sie nun überall hin uriniert. Der Tierarzt hat dies bestätigt  und dringend geraten an ihrer Situation etwas zu ändern.

Nun suchen wir ein neues Zuhause für diese sensible Maus, wo sie viel Aufmerksamkeit bekommt und als Einzelkatze der Mittelpunkt sein darf. . 

 

 


+++  Diese Hunde haben Interessenten, sind aber noch nicht vermittelt, bzw sind auf einer Pflegestelle mit Übernahmeoption +++

  

Hat eine Anfrage - bitte keine Bewerbungen mehr 

 Pflegestelle in 34431 Marsberg

Clyde

männlich
ca. 4 Jahre alt ca. geb. 17.07.2014

ca. 50 cm
Husky Mischling
geimpft, gechipt und kastriert.

Beschreibung noch aus Ungarn - eine aktuelle folgt
Unser hübscher Clyde mit seinem besonderen Aussehen sitzt wie so viele Leidensgenossen einsam in einem Zwinger und möchte endlich erfahren wie schön das Leben außerhalb vom Tierheim in Kisvárda sein kann. 
Clyde durfte in seinem bisherigen Leben nie erfahren was Gutmütigkeit, Geborgenheit und Liebe ist. Clyde verbrachte seine ersten Lebensjahre in einem Zigeunerdorf und dort fühlte sich niemand für den armen Burschen verantwortlich. Somit lief Clyde in den vergangenen Jahren durch mehrere Hände, bis er schließlich in Kisvárda in einem Zwinger landete. 
Allerdings sehen wir Kisvárda für Clyde als eine Art Chance damit er endlich sein Zuhause auf Lebenszeit finden kann. Trotz alledem, was er auch erlebt hat, dulden und auch ertragen musste, Clyde hat das Vertrauen in uns Menschen nicht verloren und zeigt sich in der Station als ein liebenswerter und ganz feiner Kerl. Wir schätzen unseren Schützling auf ca. 4 Jahre und mit einer Schulterhöhe von ca. 50 cm zählt er noch zu der Kategorie der Mittelgroßen Hunde.
Auch mit seinen Artgenossen ist Clyde absolut verträglich und er könnte ohne weiteres zu anderen Hunden vermittelt werden.
Für unseren Clyde wünschen wir uns sportliche und aktive Menschen die mit ihm zusammen viel unternehmen und ihm zeigen was es alles Schönes zu entdecken gilt. Nicht zu übersehen ist der Husky in ihm. Daher sollten seine neuen Menschen sich darüber bewusst sein, dass er Artgerecht Ausgelastet werden muss um seinem Bewegungsdrang zu entsprechen. 
Clyde soll endlich erfahren dürfen, wie schön das Leben in einer liebevollen Familie sein kann und nur noch auf der Sonnenseite des Lebens stehen. 

 

Hat eine Anfrage - bitte keine Bewerbungen mehr 

 Pflegestelle in Steinhagen

Tigris

Rüde
Mischling
ca. 1,5 Jahre (Stand Juli 2018)
ca. 30cm

 gechipt, geimpft und kastriert.

  

Tigris ist ein junger lieber Rüde, der in Ungarn aufgewachsen ist. Mit der Pfotenhilfe Sauerland kam er nach Deutschland und wartet jetzt in einer Pflegestelle in Steinhagen auf sein endgültiges Zuhause

Tigris ist wahrscheinlich ein Chavalier King Charles Spaniel Mix mit einer besonderen Fellfarbe. In der Pflegestelle lebt er mit weiteren Hunden zusammen und dies funktioniert, wie man auch auf dem Video sehen kann, sehr gut. Wir gehen davon aus, das er auch zu einer hundeerfahrenen Katze könnte.

Von seinem Wesen her ist er sehr aufgeschlossen und anhänglich, sein Pflegefrauchen liebt er über alles. . An der Leine läuft er sehr gut und genießt jeden Spaziergang im Wald.

Man merkt ihm seine Sehbehinderung nicht an. Er leidet unter einem beidseitigem Katarakt, das heißt er sieht nur hell und dunkel. Dies wurde bei einem Tierarzt in Deutschland festgestellt. Diese Sehbehinderung stört ihn aber nicht weiter, da sie angeboren ist und er schon seit seiner Geburt damit lebt.

Er kann schon etwas alleine bleiben und an der Stubenreinheit wird noch gearbeitet. Aber auch das wird der pfiffige Zwerg schnell lernen. Tigris darf gerne besucht werden, und freut sich auf ein für immer Körbchen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=7ATY-01Ln48&feature=youtu.be 

###  Nachfolgend in der letzten Zeit vermittelte Hunde  ###

  

Hat eine Anfrage - bitte keine Bewerbungen mehr

Pflegestelle in 34431  Marsberg 

Rio

männlich,

Huskymix,

geboren 11.4.2013

59cm, 26kg 

 

Beschreibung aus Ungarn:

Der wunderschöne Rio  irrte am 27.3.2018 alleine auf der Strasse, welche zum Tierheim führt umher. Die Vermutung liegt nahe, dass man den hübschen Kerl dort ausgesetzt hat. Eine feige Tat, doch zum Glück ist Rio nun in Sicherheit und bekommt eine 2. Chance. Er wartet auf liebe Menschen, die ihn nie mehr im Stich lassen.

 

Dabei ist er ein so toller Vierbeiner. Rio ist ein netter, freundlicher und munterer Vierbeiner, der uns Zweibeiner mag und Streicheleinheiten sehr geniesst. Rio ist im besten Alter und möchte mit seinen Menschen auf Entdeckungstour gehen. Er ist bereit, zusammen mit seinen neuen Zweibeinern die Schulbank zu drücken und alles zu lernen, was so ein Hundemann für sein weiteres Leben als Familienhund wissen muss. Er möchte geistig wie körperlich gefordert und gefördert werden, damit er sich weiter zu einem tollen Begleiter entwickeln kann. Mit seinen Artgenossen kommt Rio gut klar und wird aktuell (20.4.2018) in ein Rudel integriert.

 

Für unseren wunderbaren Rio suchen wir unternehmungslustige und liebevolle Menschen, die Rio all das geben, was er vermutlich noch nie erfahren durfte: Liebe, Fürsorge, Geborgenheit, Sicherheit und 100% Familienanschluss. Er soll endlich spüren, dass er etwas wert ist und es Menschen gibt, die sich um ihn kümmern und denen er etwas bedeutet. Er soll endlich erfahren dürfen, wie es ist, täglich ausgedehnte und spannende Spaziergänge zu geniessen, hundegerecht gefordert und gefördert zu werden und als vollwertiges Familienmitglied sein Leben glücklich, sorglos und beschützt zu leben. 

 

http://www.youtube.com/watch?v=x8U8SOeQeqM

 

Hat eine Anfrage - bitte keine Bewerbungen mehr 

Pflegestelle in 59929 Brilon

Cukki

weiblich,

Mix,

geboren 19.6.2006

27cm, 6kg

 

Die bezaubernde Hundeseniorin Cukki wurde am 15.6.2018 sich alleine überlassen an einer Strasse in Ungarn gefunden.

Cukki lebt nun in einer Pflegestelle in Brilon und hat sich schnell dort eingelebt.  Die Pflegestelle sagt, dass sie ein perfekter kleiner Hund ist.

Im Haus ist sie komplett stubenrein und schläft auch nachts durch. Schnell hat sie sich an den neuen Lebensrhythmus angepasst. Ihrem Alter entsprechend geht sie zwar langsam spazieren, aber sehr gerne. Einen Spaziergang von 20 bis 30 Minuten schafft sie aber gut. Cukki darf ihr Pflegefrauchen zur Arbeit begleiten, sie kann aber auch gut ohne andere Hunde alleine bleiben.

Cukki ist ein wahrer Schatz, sie ist freundlich zu allem und zu jedem. Wer schenkt unserem kleinen Schatz ein neues Zuhause?

Cukki wird auf Grund ihres Alters nicht mehr kastriert und auch ihre Mammatumore werden nicht mehr operiert.

 

Vermittelt durch die Pfotenhilfe Sauerland

Pflegestelle in 58456 Witten

Sparky

Rüde 

ca.geb. Juni 2015

Schnauzer - Shar Pei Mischling

ca. 53 cm Schulterhöhe

nicht zu Katzen und Kleintieren
Unser Sparky kommt ursprünglich aus Ungarn, aus der Tötung in Kecel.

 

Sparky lebte schon eine ganze Weile in Deutschland bei seinen Adoptanten, seiner Familie. Durch ein schlimmes Schicksal musste er leider sein zu Hause verlassen. Leider war es durch die neuen Lebensumstände nicht mehr machbar Sparky weiterhin in der Familie zu halten und ihm die nötige Auslastung zu bieten die er benötigt.

 

Unser Sparky ist ein Schnauzer-Shar Pei Mischling. Der Shar Pei in ihm verleiht ihm ein ganz besonderes Aussehen – Sparky ist einfach ein Unikat, den man lieb haben muss! Sparky ist ca. 3 Jahre alt und natürlich ist er wie alle Hunde in diesem Alter lebhaft und aktiv. Aber er hat auch eine andere Seite, die er uns jetzt gezeigt hat. Auf der Pflegestelle ist zurzeit eine kleine, junge Mischlingshündin. Mit ihr spielt er ganz wunderbar und ist sehr vorsichtig im Umgang mit ihr. Damit hat er uns gezeigt, dass er sich in solchen Situationen auch zurücknehmen kann.

Sparky ist bedingt leinenführig, stubenrein, fährt brav im Auto mit und alleine bleibt er auch. Sparky ist allerdings nur bedingt ableinbar, da er nur zurückkommt, wenn er das möchte. Dabei spielt auch sein Dickschädel eine enorme Rolle. Mit einem kontinuierlichen, konsequenten und regelmäßigen Rückruftraining wird da bestimmt aber noch einiges machbar sein. Auch hat er eine sehr gute Nase, ein Hund, der sich auch zum trailen oder sonstiger Sucharbeit eignet. Insgesamt ist er ein souveräner Hund, der beim Spaziergang bei Hundebegegnungen ruhig weiter geht.

Auf seiner Pflegestelle zeigt er sich als ein aufgeschlossener, freundlicher und auch verschmuster Vierbeiner. Auch mit seinen Artgenossen kommt er gut zurecht. Da Sparky schon eine Weile auf seiner Pflegestelle lebt, durfte er dort schon mit den unterschiedlichsten Hunden zusammen wohnen und leben. 

Für Sparky wünschen wir uns aktive und lauffreudige Menschen oder auch gerne sportbegeisterte Leute/Pärchen die gerne und viel in der Natur sind und ihn somit auch körperlich auslasten können. Sicherlich sollten seine neuen Menschen auch Spaß daran haben mit ihm zu arbeiten um ihn geistig zu beschäftigen.

Sparky ist ein wachsamer Hund, der gerne auf ein Grundstück aufpassen möchte. Dabei beschränkt er sich aber schwerpunktmässig auf das Beobachten, er ist kein Kläffer.

Unserem Pechvogel drücken wir ganz feste die Daumen, dass sich endlich mal liebe Menschen für ihn melden und er wieder in eine eigene Familie umziehen kann. Sparky ist einfach ein toller Bursche und er hat es so sehr verdient wieder in einer Familie aufgenommen zu werden! Wer sieht wie wir das Besondere in unserem Sparky? Sparky ist kastriert, geimpft und gechipt.