Tierschutzverein Pfotenhilfe Sauerland

Die Tiere, meist Hunde, leben in sogenannten "Pflegestellen", sie sind entsprechend bei Familien untergebracht. Gerne können sie dort nach vorheriger Terminabsprache besucht werden.

Schreiben Sie einfach über den Bewerbungsbogen, wir kümmern uns dann um alles weitere. 

Wo genau die Tiere/ Hunde sind steht bei der jeweiligen Beschreibung.


 

Pflegestelle in Marsberg

Reka

weiblich,
Mix,
geboren 29.10.2009
32cm, 14kg

Reka ist geimpft, gechipt und kastriert.

Sie kommt aus Ungarn, Tierheim Kecskemet

 

Unsere kleine Reka hat den Weg von Ungarn nach Deutschland hinter sich gebracht und wartet jetzt auf ihrer Pflegestelle auf Besuch. Hoffentlich kann sie dann sehr bald ihr ganz eigenes Zuhause für immer beziehen.

 

Reka hat sich in ihrer Pflegestelle gut eingelebt. und sich zu einem lebhaften und fröhlichen Mädchen entwickelt, die immer bester Laune ist. Reka zeigt sich auf ihrer Pflegestelle als eine verschmuste aber auch verspielte und liebe Hündin. Mit Ihren Artgenossen hat Reka keine Probleme und zeigt sich als ein verträgliches Mädchen.

Bei einem Hundemitbewohner, einem Hund aus der Familie (einem Akita) beobachtet man oftmals ein unterwürfiges Verhalten bei ihr. Die süße Hündin ist eine stille Mitbewohnerin, denn ein Bellen von Reka hören ihre Menschen auf der Pflegestelle nur sehr selten. Zudem ist Reka stubenrein und fährt auch brav im Auto mit. Das "Alleine-bleiben" klappt auf der Pflegestelle bisher auch recht gut, allerdings ist sie dort immer mit zwei weiteren Hunden zusammen. Dann spielt sie auch gerne schon mal die Große und zeigt ein rüpelhaftes Verhalten den anderen Hunden gegenüber. Sicherlich müsste das "Alleine-bleiben" in ihrem neuen Zuhause weiterhin trainiert und ausgebaut werden.

Ihre neuen Menschen sollten Spaß daran haben mit Reka weiterhin fleißig das Hunde Einmaleins zu üben und zu trainieren, denn da ist bei Reka noch das ein oder andere ausbaufähig und auch das bisher Erlernte sollte weiterhin gefestigt werden. Bestimmt würde ihr ein Besuch in einer Hundeschule gefallen und ihr auch helfen im neuen Leben so richtig anzukommen. An der Leine läuft Reka inzwischen  gut, aber auch das müsste weiterhin mit ihr trainiert werden. Gerne zieht sie anfangs an der Leine, was sich dann aber im Laufe der Gassi Runde legt. In der Pflegestelle läuft Reka auch inzwischen oftmals ohne Leine, kommen ihr allerdings fremde Hunde entgegen, werden diese oftmals sehr stürmisch von ihr in Empfang genommen.

Für unsere entzückende Reka wünschen wir uns liebe Menschen die ihr mit einer kräftigen Schulter zur Seite stehen und bereit sind mit ihr neue Wege zu gehen. Mit einer liebevollen und konsequenten Führung, mit genügend Zeit und Aufmerksamkeit wird sich Reka schnell zu einer wunderbaren Weggefährtin auf vier Pfoten entwickeln.

Sind Sie die Menschen die Reka in ihr neues Leben begleiten und ihr den großen Wunsch von einem eigenen Zuhause erfüllen?


 

Pflegestelle in Sundern

Bella

Hündin

geb. ca. 21.7.2012

ca. 35 cm 

 

 

Bella ist eine sehr unkomplzierte Hündin. Sie lebt in ihrer Pflegestelle mit einem Hund, einer Katze, Kaninchen und anderen Nagetieren zusammen. Sie hat damit absolut keine Probleme. Sie ist verspielt, liebt die anderen Tiere und macht einfach nur Freude. Auch Kinder, die ihr etwas beibringen und mit ihr spielen findet sie toll.

 

Allerdings ist sie in der Auswahl der Hunde mit denen sie zusammen kommt etwas wählerisch geworden und sucht sie sich gerne selber aus. Auch beim Spazierengehen pöbelt sie gerne schon mal andere Hunde an. Ihre Pflegestelle arbeitet mit ihr daran. 

Da Bella leider schon öfter schuldlos ihr zu Hause verloren hat, leidet sie etwas unter Verlustängsten und muß das alleine bleiben noch lernen. Ihre neue Familie sollte das liebevoll mit ihr üben und Bella dabei die nötige Sicherheit geben. 


 

Pflegestelle in Köln

Benjo

Rüde

Ca.geb. Oktober 2010 (eher etwas jünger)

Schulterhöhe 40cm , 10 kg

Mischling

Benjo kommt ursprünglich aus Ungarn, Tierheim Kecskemét.

 

Benjo wartet auf seine Herzensmenschen! Benjo ist ein aufgeschlossener und neugieriger Kerl geworden. Von seiner anfänglichen Angst und Schüchternheit ist kaum noch etwas da. Er begrüßt jeden sehr freundlich und möchte gestreichelt werden, generell ist er sehr verschmust. Stürmische Hunde oder Bewegungen verunsichern ihn noch etwas, aber auch da wird er täglich mutiger. Benjo lernt sehr schnell und kann schon Grundkommandos wie Sitz, Platz und Bleib. Er fährt sehr brav im Auto mit, läuft auch gut am Fahrrad, ist stubenrein und in der Wohnung sehr ruhig. Auch an der Leine läuft er super mit und folgt auf Schritt und Tritt, Hauptsache er ist dabei. Im Restaurant oder im Park legt er sich stundenlang dazu, man bemerkt ihn gar nicht. Benjo ist lieb zu Kindern jeden Alters und würde sich sehr über einen souveränen und ruhigen Artgenossen freuen, der ihm in seiner Anfangszeit ein wenig Sicherheit gibt, das würde ihm die Eingewöhnung sicherlich sehr erleichtern. Benjo sucht Menschen, die viel Geduld und Zeit für ihn haben und bei denen er vielleicht auch langsam lernen kann, mal alleine zu bleiben, denn das bereitet ihm noch große Angst und Stress. Auch hier wäre ein weiterer Hund mit Sicherheit von Vorteil. Benjo ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.


 

 

Pflegestelle in Marsberg

Chilli

Hündin

Staffordshire Terrier Mix Hündin

ca.geb. Juni 2015

48 cm Schulterhöhe

 

Chilli ist eine Staffordshire Terrier Mix Hündin. Sie kommt aus illegaler Haltung. Vermutlich hat sie es auch nicht immer so gut gehabt, insgesamt ist Chilli sehr unterwürfig und duckig. Wo sie ursprünglich her kommt, wissen wir nicht. Deshalb auch das geschätzte Geburtsdatum, denn sie hatte nicht mal einen Impfpass.

Für Chilli suchen wir nun das perfekte Leben. Eine Familie mit Staffordshire Erfahrung und mit souveränem Ersthund (sollte von der Statur passen, bitte kein Chihuahua, falls es im Spiel mal wilder wird). Eine Familie mit Hundeverstand und Lust dazu, mit dem Hund auch zu arbeiten. Chilli ist alles andere als hyperaktiv, trotzdem geht sie natürlich gerne spazieren. Sie liebt es, sich ihr Futter zu erarbeiten/zu suchen. Sie läuft super an der Leine und ist belehrbar, lernfähig und korrigierbar.
Am besten wäre ein Bundesland, wo Chilli nicht als Monster gilt, sondern als Hund. Sie ist stubenrein, liebt es im Auto mit zu fahren und ist sehr gut verträglich mit Artgenossen. Chilli ist unfassbar kuschelbedürftig. Aber wenn Menschen auf sie zu kommen, die sie nicht kennt, insbesondere mit einem Gegenstand in der Hand, knurrt sie. Wir machen es dann immer so (wir üben diese Situationen), dass die Leute sich hinhocken und sie freundlich ansprechen. Sofort kriecht sie auf dem Bauch dahin und freut sich, lässt sich streicheln. Knurren darf keinesfalls verboten, noch bestärkt werden.

Chilli ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.
 


 

Pflegestelle in Marsberg

Letti

Hündin

geb. ca. 2017

eine kleine Hündin  ca, 10 kg

 

Beschreibung aus Ungarn 

Die süsse Letti wurde zusammen mit ihren 12 Welpen am Ende eines Dorfes in einer Waldgrube gefunden. Zu ihrer Rettung konnte sie mit einer Lebendfalle eingefangen werden und ist nun in unserer Station in Sicherheit. Anfänglich war Letti mit ihrer neuen Lebenssituation etwas überfordert und zeigte sich eher zurückhaltend. Tag für Tag lebt sich die hübsche Hündin mehr und mehr ein und taut langsam auf. Sie ist eine liebe und nette Hundedame, die sich gerne Streicheleinheiten und Leckerlis abholt. An Zuwendung und Aufmerksamkeit findet sie nach und nach Gefallen. Mit Artgenossen hat sie keine Probleme, egal ob mit Hündinnen oder Rüden. Letti möchte unter liebevoller Anleitung das Hunde-ABC erlernen und ihren neuen Menschen zeigen was in ihr steckt. Sie ist eine lernwillige Vierbeinerin die nach einer gewissen Eingewöhnung viel Freude bringt. Für unsere freundliche Letti wünschen wir uns unternehmungslustige und liebevolle Menschen, die sie hundgerecht auslasten und ihr viel Liebe und Geborgenheit schenken. Letti sucht ein Zuhause für immer mit festem Familienanschluss!


 

Pflegestelle in 59929 Brilon
Benny

geb.2009
Parson Russel

Benny lebt seit seiner 12 Lebenswoche bei seiner Familie, seit einigen Jahren zusammen mit dem Mischlings- Rüden Borko. Nun haben sich aber die Lebensumstaende leider so drastisch verändert, dass er seine Familie verlassen muss.

Zur Zeit, ist Benny so unzufrieden, dass er unsauber geworden ist. Normalerweise ist er absolut stubenrein. Benny ist ein waschechter Terrier- bitte nicht zu Kleintieren. Benny war noch nie krank und ist noch top fit! Er ist zwar nicht hyperaktiv, aber er liebt lange Spaziergänge, bei denen er auch super ohne Leine läuft. Benny ist zudem leinenführig und bleibt lieb alleine. Im Auto fährt zwar ansich brav mit, aber wenn Benny nicht auf der Rücksitzbank sitzt und gestreichelt wird, jammert er. Mit kleinen Kindern kommt er gut zurecht. Mit Artgenossen genauso. Benny ist extrem verschmust und anhänglich. Was er allerdings gar nicht leiden kann, ist, wenn man ihn hoch hebt. Dann kann es auch sein, dass Benny schnappt. Er liebt Wasser / schwimmen wie verrückt und Ball spielen auch.

Benny ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.


 

 

Pflegestelle in 59929 Brilon

Borko

ca.geb. 2013 

Mischling

 

 

Borko stammt ursprünglich aus Bulgarien und lebt schon einige Jahre in Deutschland, bei seiner Familie. Zusammen mit dem Parson Russel Rüden Benny.

 

Er muss seine Familie leider verlassen, da sich die Lebensumstaende so drastisch geändert haben, sodass keine Zeit mehr bleibt, um sich artgerecht zu kümmern. Borko hat dadurch schon ziemlich zugenommen, die ausreichende Bewegung fehlt einfach. Borko ist ein toller, sehr anhänglicher und verschmuster Hund. Kleine Kinder kennt er zwar, aber diese sind Borko unheimlich und zu viel.

Er sucht einen ruhigen Haushalt mit schönen Spaziergängen. Er fordert nicht viel. Borko ist super verträglich, aber zurzeit ist er so unterfordert, dass es sein kann, dass er fremde Hunde an der Leine anpöbelt. Borko ist stubenrein, leinenführig und fährt brav im Auto mit. Außerdem bleibt er brav alleine und läuft auch ohne Leine

Borko ist kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und war noch nie krank.


 

Momentan nicht in der Vermittlung 

Pflegestelle in 34431 Marsberg

Odin

Rüde

geboren am 13.08.2015 

60 cm

 

Odin haben wir aus extrem schlechter Haltung befreit... Leider wissen wir zu seiner Vorgeschichte kaum etwas. Außer, dass er nicht lange dort war, von wo wir ihn befreien mussten.

Davor muss Odin es gut gehabt haben, er ist super freundlich, gut erzogen und sozialisiert. Wenn seine Vorbesitzer ihn zufällig entdecken, dürfen sie sich gerne bei uns melden, sodass wir mehr über die Vorgeschichte von ihm erfahren können.

Odin ist ein deutscher Hund (laut Chip) und ein Husky - Boxer Mischling, 60cm Schulterhöhe. Er ist toll mit anderen Hunden, sehr souverän. Odin ist leinenführig, stubenrein und fährt brav im Auto mit. Trotz das er sehr intelligent ist, hat Odin ein sehr entspanntes Wesen und ist keinesfalls hyper oder penetrant fordernd. Natürlich aber lauffreudig. Ein wenig wachsam. Odin kann auch alleine bleiben, allerdings kann er Türen öffnen. Außerdem kennt und mag er Kinder. Insgesamt ein aufgeschlossener und verschmuster Hund, für den wir Leute suchen, die sportlich sind und Odin vom Kopf her fordern.

Odin ist kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt.


 

Pflegestelle in Marsberg

Luca genannt Jersey

Hündin,

Mischling,

geb. ca.16.9.2017

 

Diese wunderschöne junge Hündin ist einfach nur ein wundervolles Wesen. Sie ist absolut freundlich, kontaktfreudig , verspielt und verschmust. Sie ist absolut verträglich mit ihren Artgenossen ist stubenrein, leinenführig und sie fährt lieb im Auto mit.

Luca kann auch gerne zu Kindern, denn sie liebt Kinder sehr. 

Mit ihrem lustigen und freundlichen Wesen erobert sie schnell die Herzen.

Sie ist gechipt, geimpft und entwurmt.

 

Sie ist noch zu jung für eine Kastration, das muss die neue Familie machen. 

 

Sie mag Kinder sehr

https://www.youtube.com/watch?v=tPF45M_qR1c  


 

Pflegestelle in Fürstenau

Joci

männlich

ca. 10 Jahre alt

Mischling

50 cm Schulterhöhe

 

Joci ist geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt

 

Joci bekommt es gleich zweimal Dicke!

Der arme Kerl ist blind aber jetzt muss er auch noch aufgrund einer plötzlichen Erkrankung seines Herrchens dringend sein geliebtes Zuhause verlassen 

Wer jetzt zurückschreckt den können wir beruhigen! Joci seine Blindheit merkt man ihm eigentlich gar nicht an und er kann mit seinem Handycap bestens umgehen. Joci will auch kein Mitleid oder eine Sonderbehandlung, sondern die nächsten Jahre seines Lebens einfach gemeinsam an der Seite mit seinen neuen Menschen leben. Joci möchte ganz normal wie jeder andere Hund behandelt werden. In einem liebevollen neuen Zuhause wird er schnell merken, dass er „Willkommen“ ist und sich bestimmt schnell eingewöhnen und sich auf die neue Lebenssituation einstellen. Joci zeigt sich im Umgang mit seinen Artgenossen sehr lieb und verträglich. Joci kann sogar ohne Leine laufen, das kann nicht jeder! Ansonsten ist er vom Wesen sehr lieb und freundlich. Menschen mit großem Herz werden hier gesucht!

Wer schenkt Joci ein neues Zuhause?


 

Pflegestelle in der Nähe von Kassel

Findus

Rüde
ca. 3 Jahre
ca. 50 cm 

geimpft, gechipt und kastriert

 

Findus – wunderbarer Junghund sucht sein Körbchen für immer

Findus ist ein sympathischer, hübscher, junger Mischlingshund. Er ist gut verträglich mit anderen Hunden, stubenrein, freundlich zu allen Menschen, Kinder mag er besonders gern, allerdings ist er noch etwas stürmisch, so dass die Kinder nicht zu ängstlich oder schon standfest sein sollten. Hunderfahrene Katzen haben auch sicher kein Problem mit ihm, aber er läuft ihnen manchmal hinterher und will sie beschnuppern. Er fährt lieb im Auto mit und bleibt auch eine Zeit lang alleine. Ein souveräner Zweithund würde ihm sicherlich gut tun, denn aufgrund einer zu spät behandelten Ohrenentzündung kann er nicht mehr hören. Da diese plötzlich Ertaubung noch nicht lange her ist, muss er erst noch lernen mit dieser Behinderung klar zu kommen. Dafür benötigt er hundeerfahrende, konsequente Menschen, die bereit sind, sich mit ihm zusammen auf diesen Weg zu begeben und ihm Orientierung und Hilfe zu bieten. Er ist ein sehr lernwilliger junger Hund, der bestimmt gut mit dieser Beeinträchtigung klar kommen wird und seinen Menschen viel Liebe zurückgeben wird. Wer hat ein Herz für diesen wunderbaren, lebhaften, absolut lieben Traumhund?

 

Update von Findus Pflegestelle Ende April 2018 
Findus entwickelt sich gut. Er hat schon gelernt auf Handzeichen zu reagieren und wird insgesamt sicherer. 
Er ist ein sehr süßer junger Hund, mit dem man sehr viel Freude haben kann 
Ich habe das Gefühl, er hört doch ein bisschen oder (und) er hat gute Kompensationsmöglichkeiten gefunden..

 

Mittlerweile ist er auch deutschen Tierärzten vorgestellt worden und ist hier auf ca. 1,5 Jahre geschätzt worden, was auch mit seinem jugendlichen Verhalten übereinstimmt. 

 

https://www.youtube.com/watch?v=qXMpIn5-d5w&feature=youtu.be  


 

 

 Pflegestelle in 34431 Marsberg 

Bellezo genannt Bambi

Rüde

 geb. Januar 2016

Podenco Mischling

Schulterhöhe ca.50 cm

 

Bellezo kommt ursprünglich aus Spanien, wir haben ihn innerhalb Deutschland übernommen.

 

Bellezo ist ein Angsthund. Auf den Bildern sieht man, wie verkrampft, geduckt und ängstlich er anfassen über sich ergehen lässt. Er braucht Zeit. Immerhin lässt er sich problemlos anfassen, aber von genießen ist er noch weit entfernt. Bellezo läuft an der Leine, ist sogar gut führig. Laute Geräusche machen ihm nichts aus. Bisher noch, nur der Mensch. Am liebsten versteckt er sich, was wir aber natürlich nicht zulassen. Wenn man etwas aufpasst, ist er auch schon stubenrein.

Er fährt ansich brav im Auto mit, aber freiwillig einsteigen ist nicht. Bellezo ist super verträglich mit Artgenossen und Katzen auch. Ob er irgendwann mal Jagdtrieb entwickelt, können wir nicht sagen. Er ist aktiv, aber nicht hyper. Gebellt hat er bisher auch noch nicht.

 Zum Glück ist Bellezo extrem verfressen, da vergisst er fast seine Angst. Er bekommt auch ausschließlich Futter aus der Hand bei uns. Damit kriegt man ihn am besten. Und über kurz oder lang, wird man darüber bei ihm die besten Erfolge erzielen.

Bellezo ist noch nicht kastriert, machen wir auch erst, wenn er seine Angst verloren hat.

Er ist gechipt, geimpft, entwurmt und hat einen negativen Mmk Test.

 

https://www.youtube.com/watch?v=mJyg9Fx_rSE&feature=youtu.be 

 

Unser Bambi hat sich zu einem tollen Hund entwickelt! Wir merken nichts mehr von seinen anfänglichen Problemen. Wobei Bambi sehr wahrscheinlich, in alte Muster zurück fallen würde, zumindest teilweise, wenn er umziehen würde. Bambi läuft am uneingezäunten Gelände ohne Leine, läuft gut an der Leine beim spazieren gehen mit und hängt sehr an seiner Bezugsperson. Allerdings auch an "seinem" Rudel. Das heißt, er zieht definitiv nur um, wenn ein souveräner Ersthund vorhanden ist. Bambi springt von alleine ins Auto, fährt auch brav mit und ist inzwischen absolut stubenrein. Eine Sache ist noch übrig geblieben: er mag (noch) nicht gerne gestreichelt werden. Zwar klebt er einem immer am Bein und ist nah dabei, sogar wenn fremde Menschen zu besuch kommen. Aber sobald man ihn streicheln möchte, klappt er inander. Es gibt Situationen, da genießt er es, vergisst kurz sein erlebtes. Po - kraulen zB. Am Kopf mag er es am wenigsten. An- und ableinen ist aber kein Problem. Wir suchen Bambis Menschen! Solche, die Verständnis dafür haben, dass er nicht der Hund ist, der einem in die Arme springt und gekrault werden will. Das dauert eben noch seine Zeit! Aber das es machbar ist, sehen und erleben wir ja jeden Tag! Genauso dürfen es keine Menschen sein, die Bambi bemitleiden und trösten! Er braucht einfach noch Zeit.
 


 

Pflegestelle in 34431 Marsberg 

B.Murphy

männlich,

Schnauzer Mix,

geboren 20.10.2007

 45 cm, 14kg 

 

Ein charmanter Senior

Murphy ist  ein netter und freundlicher, wenn auch anfangs zurückhaltender, älterer Hund von ca. 10 Jahren, bei einer Größe von 45 cm und 14 kg mittelgroß. Leider hat man ihm seinen charmanten Bart abrasiert, so dass er jetzt eher wie ein Terrier aussieht, mit Bart kommt er einem Schnauzer sehr nahe, zudem ist auch seine Rute verkürzt, wahrscheinlich kupiert. Trotz des Alters ist er aktiv und geht gern 1-2 Stunden spazieren, er fährt lieb im Auto mit, springt aber nicht von sich aus hinein, Fellpflege ist kein Problem, selbst baden und föhnen läßt er über sich ergehen, im Haus ist er ruhig, hat sich ein warmes Körbchen ausgesucht. Er ignoriert Katzen, kann auch gut Zweithund werden, er ist dem Menschen zugewandt und genießt Streicheleinheiten, er ist geimpft, gechipt und kastriert.
Murphy sucht eine Familie in der er seinen Lebensabend verbringen kann, wo keine großen Ansprüche an ihn gestellt werden, aber wo er mit dabei ist und auch noch aktiv sein darf, da er noch nicht zum alten Eisen gehört, er kann noch ein paar schöne Jahre haben.

 

Update nach sechs Wochen: Murphy lebt sich ein und zeigt seine charmanten, aber manchmal seine etwas sturen Seiten, er ist stubenrein, bleibt mehrere Stunden allein, er ist wachsam, aber kein ständig bellender Hund. Mehrmals in der Woche geht er mit mir zur Arbeit in eine Jugendgruppe und es scheint ihm Spass zu machen wenn sich um ihn gekümmert wird und er geht lieb an der Leine mit den Kids spazieren. In Alltagssituation zeigt er sich sehr souverän, wegen den Ansätzen von Jagdtrieb sollte er nicht zu Kleintieren, denn die findet er spannend. Murphy zeigt sich weiter als ein ausgeglichener, in sich ruhender, liebenswerte und aktiver Senior, der es liebt in der Sonne zu liegen um sich die Welt anzuschauen und sein kleines Bärtchen wächst langsam wieder.

UPDATE: Das warme Wetter im April hat nun bei Murphy eine neue Erkenntnis gebracht - er liebt das Wasser. Hier kann man sich wunderbar abkühlen. 

 

Katzentest

https://www.youtube.com/watch?v=o9y3O5AfRIg 

 Weitere Videos noch aus Ungarn

http://www.youtube.com/watch?v=SaLDMpfQafc

http://www.youtube.com/watch?v=hDmGC3XzGK0


 

Pflegestelle in Witten

Sparky

Rüde 

ca.geb. Juni 2015

Schnauzer - Shar Pei Mischling

ca. 53 cm Schulterhöhe

nicht zu Katzen

Sparky kommt ursprünglich aus Ungarn, Tötung Kecel und lebt schon eine Weile in Deutschland. Leider muss er sein zu Hause nun wieder verlassen, da Herrchen einen Schlaganfall hatte und nun komplett pflegebedürftig ist. Frauchen ist extrem traurig darüber, aber alleine ist das auch nicht zu schaffen.
Sparky ist ein Shar Pei Mischling, mit einer Schulterhöhe von ca. 53 cm
Sparky ist aktiv und leinenführig aber nur bedingt ableinbar, da er nur zurück kommt, wann er möchte  Ist aber sicherlich noch ausbaufähig, da Sparky alles andere als dumm ist. Was aber gleichzeitig bedeutet, dass er jemanden braucht, der klare Ansagen macht. Ansonsten würde er sicherlich dazu neigen, seinen Menschen auszunutzen.

Er ist stubenrein und bleibt lieb alleine und fährt zudem brav im Auto mit. Sparky ist fremden Menschen gegenüber nicht reserviert, er ist aufgeschlossen, freundlich und insgesamt ein Verschmuster. Er ist mit Artgenossen verträglich, lässt sich aber nur von wirklich souveränen Hunden maßregeln(ansonsten versucht er es, aber nicht böse oder übertrieben), ist aber vor der Vermittlung problemlos in der Gruppe mitgelaufen.

Sparky ist kastriert, geimpft und gechipt.

 

Größe ist relativ - bitte nicht täuschen lassen Sparky spielt mit einen Irischen Wolfshund

ttps://www.youtube.com/watch?v=vLr7sBI1Ebk&feature=youtu.be 

https://www.youtube.com/watch?v=d2dheI4eXmo&feature=youtu.be 

Sparky und das  Wasser

https://www.youtube.com/watch?v=23msHby3b4c&feature=youtu.be 

Sparky am Fahrrad

https://www.youtube.com/watch?v=E-v88IRuD5Q 

 

 



 

Pflegestelle in Minden

Lilly

Europäisch Kurzhaar

ca. 6 Jahre

kastriert und gechipt

 

Das ist die hübsche Lilly. Sie ist ca 6 Jahre alt, kastriert und super verschmust. Wenn es nach ihr ginge, würde sie gerne 24 Std am Tag gestreichelt werden. Lilly ist sehr auf ihren Menschen fixiert und möchte gerne als Einzelkatze gehalten werden.

Da sie Einzelkatze sein möchte, sollte sie Freigang bekommen. Zur Zeit lebt sie mit ihrem Bruder zusammen,  was ihr aber offensichtlich nicht gefällt. Ihr Bruder ist halt der Chef. Ab und an wird sie durch die Bude gejagt und das findet sie nicht so witzig.

Sie macht nichts kaputt und hat noch nie gekratzt.

Seit dem das erste Kind der Familie geboren wurde, hat sie weniger Aufmerksamkeit bekommen. Durch diese geänderte Situation steht sie so unter Stress, dass sie nun überall hin uriniert. Der Tierarzt hat dies bestätigt  und dringend geraten an ihrer Situation etwas zu ändern.

Nun suchen wir ein neues Zuhause für diese sensible Maus, wo sie viel Aufmerksamkeit bekommt und als Einzelkatze der Mittelpunkt sein darf. . 

 

 


+++  Diese Hunde haben Interessenten, sind aber noch nicht vermittelt, bzw sind auf einer Pflegestelle mit Übernahmeoption +++



###  Nachfolgend in der letzten Zeit vermittelte Hunde  ###

 
 

Wurde vom  Mammut Tierheim Ahlen übernommen, wird danken für die gute Zusammenarbeit

Csulo

Rüde
geboren 2008
ca. 50 cm Schulterhöhe
Csulo kommt ursprünglich aus Ungarn, Tierheim Gyula und lebt bereits seit 5 Jahren in Deutschland.
 
Für Csulo suchen wir dringend ein neues zu Hause! Denn nach vielen Jahren im schönen Haus mit seiner Familie sitzt er nun im Tierheim und versteht die Welt nicht mehr:(!! Csulo ist ein super lieber und verschmuster Schäferhund Mischlings Rüde, Schulterhöhe ca.50cm.
Er ist wachsam, aber nicht übertrieben. Er freut sich einfach über jeden Menschen, der ihn krault. Csulo läuft sehr lieb an der Leine, außer er wittert etwas, dann ist er aufgeregt und vergisst mal für einen kurzen Moment seine gute Erziehung. Ohne Leine läuft er nicht. Csulo bleibt lieb alleine und ist stubenrein. Außerdem fährt er brav im Auto mit. Mit Hündinnen kommt Csulo bestens aus, Rüden mag er nicht so gerne leiden. Er ist sehr lieb im Umgang und "trotz seines Alters" agil und sehr verspielt mit weiblichen Artgenossen.
 
Csulo kastriert und ist geimpft, gechipt und gesund.
 
Hier sind Videos auf denen man sehen kann, wie toll er sich im Training macht.