Tierschutzverein Pfotenhilfe Sauerland

Tötungshunde Bonyhad

Die nachfolgenden Hunde befinden sich in Ungarn im Tierheim.  Informationen zu den verschiedenen Tierheimen finden Sie unter:  "Unsere Projekte" 

Hunde, die in Ungarn sind können zeitnah nach Deutschland reisen. Zu diesem Zweck hat die Pfotenhilfe einen eigenen Transporter, der alle Anforderungen an Tiertransporte erfüllt und voll klimatisiert ist. Alternativ wird auch ein anderer Transport organisiert. Sie müssen also nicht selber nach Ungarn fahren.

Bei Interesse an einem der Hunde füllen Sie bitte den  Bewerbungsbogen aus.

 


 

Lucky

männlich

ca. 4 Jahre alt

Zwergspitz

 

Alle Hunde reisen mit EU Pass und Traces Papieren.

 

Das ist Lucky, den Namen „Lucky“ haben wir ganz bewusst gewählt, da uns kleiner Zwergspitz ganz viel Glück benötigt! Lucky lebt derzeit noch in seiner Familie mit zwei weiteren Zwergspitz Mädels die Geschwister sind. Die Familie hat aber keine Lust mehr auf die Hunde und möchte sie so schnell es nur geht los werden und sie aus Ihrer Familie verbannen. Der Familie ist es so ernst damit, dass sie keinerlei Skrupel den Tieren gegenüber zeigt und sie sogar bereit sind den Hunden etwas anzutun um sie endlich vom Hals zu bekommen. Es war die Rede davon, dass die Hunde getötet werden! Dies wurde bereits von Ihnen ganz offen kommuniziert. Der erste Schritt den die Familie unternahm und der zum Glück fehlgeschlagen ist, war das die Leute mit den Hunden zum Tierarzt gegangen sind, mit dem Hintergedanken die Tiere einschläfern zu lassen. Bei uns schrillen alle Alarmsirenen und wir denken die Leute meinen es tatsächlich ernst. Schamgefühl, Gewissenbisse, Schuldkomplexe kennen sie anscheinend nicht! Zum großen Glück war der Tierarzt vernünftig um diesem herzlosen und skrupellosen Wunsch nicht entgegen zu kommen. Nachdem der Versuch beim Tierarzt nicht so umgesetzt wurde wie gewünscht, wurde nun die Stationsleitung in Bonyhád und somit auch wir kontaktiert, damit diese die Hunde aufnimmt. Die Station in Bonyhád ist zurzeit hoffnungslos überfüllt. Als wir davon hörten war es für uns selbstverständlich, dass wir umgehend helfen! Jetzt hoffen wir ganz fix tolle Menschen zu finden die genauso wie wir dem kleinen süßen Zwergspitz Lucky helfen wollen. Für das Geschwister Pärchen haben wir bereits eine kurzfristige Lösung gefunden und die beiden werden demnächst auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen. Jetzt bangen wir um unseren süßen Lucky! Für ihn suchen wir ganz dringend ein Zuhause! Leider haben wir nur dieses eine Foto und kaum Informationen über ihn. Zwergspitze sind in der Regel sehr anhängliche Hunde gegenüber Ihrer Vertrauensperson, haben ein großes Selbstbewusstsein, sind stets aufmerksam und lebhaft und haben keinen Jagdinstinkt. Fremden treten sie meistens misstrauisch gegenüber. Am allerschönsten wäre es natürlich wenn sich Fans dieser kleinen Rasse finden lassen würden und die sich auskennen was die Pflege, das Wesen und die Haltung angeht. Natürlich dürfen sich auch unerfahrene Menschen melden. Wir freuen uns über jeden lieben Menschen der dem kleinen Lucky helfen möchte. Wer hat ein großes Herz für einen kleinen Hund?


 

 Ira  

Hündin

geb. Juli 2018

wird mittelgroß

 

Das bezaubernde Hundekind Ira wurde mit ihren ca. 4 Monaten alleine und verlassen auf dem Parkplatz neben dem Lidl in Bonyhad gefunden. Mal wieder die alte und immer wiederkehrende Geschichte, unerwünschter Nachwuchs und dann sich diesem gewissenlos entledigen. Zum Glück wurde sie gefunden und bekommt so die Chance auf ein Leben, wo sie geliebt und geschätzt wird. 

Ira ist ein typisches Hundekind, vergnügt, verspielt, neugierig und lieb. Natürlich sitzt ihr der Schalk im Nacken und sie hat auch jede Menge Unsinn im Kopf. Sie ist noch ganz grün hinter den Ohren und muss von ihren neuen Menschen liebevoll und geduldig alles beigebracht bekommen was so ein Vierbeiner für sein weiteres Leben wissen muss. Für unsere herzige Ira suchen wir liebe Hundefreunde, die sich bewusst sind, was für Arbeit, Zeit und Geduld sie in einen jungen Hund investieren müssen und welche Verantwortung sie für die nächsten Jahre tragen. Das hübsche Mädchen wird bestimmt viel Freude und Action in ihre neue Familie mitbringen und sich zu einer tollen Wegbegleiterin entwickeln. Ira ist bereit für das Abenteuer Leben! Aktuell ist sie natürlich noch zu jung für eine Kastration. Diese muss dann von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn Ira alt genug dafür ist.


 

Piri

Hündin

Mischling

geb. ca. 2014

40 cm, 10 bis 12 kg

 

 

Die allerliebste Piri wurde gemeinsam mit ihren Hundekindern Sue, Shelly, Smocky und Snap herzlos in einer Kiste mitten im Wald ausgesetzt. Glücklicherweise wurde die kleine Familie von einem Jäger gefunden und in die Station gebracht. Die weitverbreitete Meinung, dass Kastration Tierquälerei sei  ist hiermit widerlegt, denn Hunde in eine solche Situation zu bringen ist Quälerei!!! Piri ist eine freundliche und liebe Hündin, schüchtern am Anfang, sie braucht etwas Zeit, bis sie einem Menschen ihr Vertrauen schenkt. Sie hat leider ihre nicht so schönen Erfahrungen machen müssen. Mit Geduld und liebevoller Ansprache taut sie langsam auf und wenn sie jemanden kennt, ist sie eine treue und anhängliche Vierbeinerin. Sie braucht sehr viel Liebe und Geborgenheit. Ihre neue Familie sollte Piri Sicherheit vermitteln und sie langsam an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen.  Für unsere sensible Piri suchen wir begeisterte Hundefreunde, welche ihr ein liebevolles "Für immer Zuhause" schenken. Unserem Schätzchen die Zeit lassen die sie braucht um in Ruhe anzukommen. Wo sie sich endlich geborgen und geliebt fühlen kann und spannende Spaziergänge geniessen darf.  Wen darf die herzige Piri durchs Leben begleiten?


 

Zeus

Rüde 

Vizsla-Dackel Mischling

geb. ca. Febr. 2018

50 cm , 15 kg

verträglich mit Katzen

 

Mit knapp 9 Monaten wurde der wunderschöne Zeus in der Station in Bonyhad abgegeben. Zeus kommt aus einer Familie die sehr wenig Geld hat und die Versorgung für ihn nicht mehr vollumfänglich gewährleisten kann. Jetzt hoffen wir für Zeus schnellstens ein passendes und dauerhaftes Zuhause zu finden.

Zeus ist ein fröhlicher, sehr lieber, aufgeschlossener und zugänglicher Rüde. Er sucht den Kontakt zu Menschen und liebt Aufmerksamkeit. Zudem ist Zeus mit seinen Artgenossen verträglich und auch Katzen stellen kein Problem dar.  Alles in allem scheint Zeus ein unkomplizierter Hund zu sein, dem einfach ein sicheres Zuhause fehlt. Er will neu durchstarten und das Tierheimleben schnell hinter sich lassen. Durch seinen etwas holprigen Start ins Leben muss verständlicherweise auch Zeus noch die Basics vom Hundeeinmaleins erlernen und beigebracht bekommen. Er wird sich freuen endlich beschäftigt zu werden, denn er ist ein lernfreudiger junger Hund. Wir wünschen uns für Zeus lebensfrohe und aktive Menschen die sich gerne in der Natur aufhalten und ihn körperlich und geistig auslasten können. Er wird sich sehr freuen, wenn er endlich zusammen mit seinen Menschen viel erleben darf. Ein Plätzchen im warmen, ausgedehnte Spaziergänge, artgerechte Beschäftigung und natürlich vollen Familienanschluss, dass ist der Traum von unserem liebenswerten Bub.


 

Pepe

Rüde

geb. ca. Juni 2018

wird mittelgroß

 

Dieser verstrubbelte Hundebub heisst Pepe und wurde auf einer Landstrasse gefunden. Vermutlich hat man ihn irgendwo feige ausgesetzt und allein zurückgelassen. Pepe ist etwas ängstlich und hat leichte Hautprobleme welche nun tierärztlich behandelt werden. Wie lange der Kleine Mann bereits allein unterwegs war können wir nur vermuten, sein Zustand könnte besser sein. Pepe hätte auf jeden Fall einen besseren Start ins Leben verdient, also drücken wir ihm die Daumen, dass er bald auf der Sonnenseite des Lebens stehen darf. 

 

 Pepe ist ca. 4 bis 5 Monate alt (Stand Anfang November 2018) und bringt alle Voraussetzungen mit ein toller und treuer Gefährte zu werden, der mit seinen Menschen durch dick und dünn geht. Natürlich sollte sich seine neue Familie im Klaren sein, dass ein junger Hund arbeit- und zeitintensiv ist, aber auch jede Menge Freude und Spass mit sich bringt. Mit seinen Artgenossen hat Pepe keine Probleme. 

Für unseren bezaubernden Schatz suchen wir liebe Hundefreunde, die ihn auf seinem weiteren Weg begleiten und unterstützen. Auf dem täglichen Programm sollte stehen: abwechslungsreiche und spannende Spaziergänge, artgerechte Beschäftigung und Auslastung, Spiel, Spass, viel schmusen und viele tolle gemeinsame Erlebnisse. Der Besuch einer Welpenschule würde Hund & Mensch bestimmt viel Vergnügen bereiten. Wer hat ein Herz für Struwwelpeter Pepe?


 

Jack

Rüde

Mischling 

geb. ca. 2015

45 bis 50 cm 

 

Der wunderschöne Jack wurde alleine umherwandernd in der Nähe eines Waldgebietes gefunden und sofort zum Tierarzt gebracht. Sein Zustand war mehr tot als lebendig. Jack wog nur noch 9 kg bei einer Größe von ca. 50 cm! Er war übersät mit Zecken, völlig ausgetrocknet und unterernährt...mit einem Wort, sein Zustand war absolut erbärmlich! Hier können wir von einer Rettung in letzter Sekunde sprechen!

Ob Jack ausgesetzt wurde oder ob ihm die Flucht von seinem bisherigen Zuhause gelang, wird sein Geheimnis bleiben. Trotz allem ist Jack ein freundlicher und lieber Hundemann, der jetzt noch sehr schüchtern und unterwürfig auf Menschen reagiert. Auch hier liegt die Vermutung nahe, dass Jack mit der menschlichen Hand nicht gestreichelt wurde! :-( Er ist dankbar und bescheiden und geniesst es, wenn man ihm Zeit und Ansprache schenkt. Ein paar Sachen von Hundeeinmaleins müssten seine neuen Zweibeiner Jack natürlich noch sehr geduldig und liebevoll beibringen.  Für unseren allerliebsten Jack suchen wir liebevolle und ausgeglichene Menschen, welche genug Liebe, Verständnis und Zeit für ihn aufbringen können, ihm Sicherheit vermitteln und ihm die Chance geben, dass seine enttäuschte Seele wieder froh und glücklich sein kann. Jack wünscht sich ein Zuhause, wo er willkommen ist, wo er schöne Spaziergänge geniessen darf und wo er verwöhnt wird mit vielen Knuddelstunden und ganz viel Liebe und Fürsorge. Ein besonderer Vierbeiner wartet auf seine Menschen!


 

 

Neues Zuhaue wegen Zuchtauflösung gesucht

 

1 - Hündin reserviert

2 - Hündin - Vorkontrolle

3 - Rüde – 6 Jahre

4 - Rüde – 3 Jahre

5 - Rüde – 10 Monate - Vorkontrolle

6 - Rüde – 10 Monate - Vorkontrolle

 

Aufgrund der Dringlichkeit und Not dürfen die Adoptanten die Namen der Hunde von vornherein selber vergeben – die Namen werden direkt von uns in die Pässe eintragen.

Ein dringender Hilferuf erreichte uns gestern aus Bonyhad! Fünf Französische Bulldoggen und eine Englische Bulldogge trafen in der Tötungsstation in Bonyhad ein! Das ist allerdings erst der Anfang - es werden weitere nachrücken! Ein ungarischer Züchter hat kurzerhand seine Zucht aufgelöst und die ersten Hunde in der Station abgegeben, dass Wort „Entsorgt“ trifft es wohl besser. Der Züchter hat circa weitere 30 Bulldoggen in seinem Besitz und sollten diese nicht auch von der Station in Bonyhad übernommen werden droht der Züchter mit der Tötung der Hunde. Wir versuchen selbstverständlich nun alles Mögliche um diese schreckliche Vorstellung abzuwenden und um allen Hunden schnellstens zu helfen.

Für die ersten sechs hoffen wir jetzt schnell und umgehend ein geeignetes und liebevolles Zuhause finden – bereits für Ende November. Denn das ist ihre letzte Chance! Alle sechs Bulldoggen sind sehr freundliche und liebe Hunde. Auch mit ihren Artgenossen kommen sie alle sehr gut aus und zeigen sich im Umgang mit anderen Hunden verträglich und sozial. Alle sechs sollten Vorzugsweise zu einem Zweithund vermittelt werden, da die Bullys gerne zu zweit leben.

Da der Hilferuf sehr plötzlich kam können wir derzeit leider nichts bezüglich Unverträglichkeiten, Allergien, Nase und Gaumensegel sagen. Daher wäre es natürlich am allerschönsten wenn wir liebe Menschen finden die bereits mit den Rassen „ Französische und Englische Bulldogge“ Erfahrungen sammeln konnten und sich mit den Bullys bereits auskennen was Gesundheit, Pflege, Wesen und Haltung angeht. Selbstverständlich dürfen sich aber auch alle anderen Menschen ohne Erfahrungen melden. Wir freuen uns über jeden der diesen lieben und unschuldigen Hunden schnell ein liebevolles Zuhause schenken möchte und sie somit aus einer ausweglosen Situation befreit.

Da alle sechs aus einer Zuchthaltung kommen, müssen wir davon ausgehen, dass sie noch nicht viel in ihrem Leben kennenlernen durften. Und nun prasseln so viele neue Dinge, ungewohnte Umgebungen, neue Menschen auf sie ein. Verständlich, dass man da erst einmal Luft holen muss um dann letztendlich neu anfangen zu können. Alle sechs müssen langsam an die ganz normalen Alltagsdinge liebevoll herangeführt werden. Sicherlich werden die Hunde bei der Ankunft in Deutschland einige Tage brauchen um sich in ihrer neuen Umgebung einzugewöhnen und einzuleben. Da die Bullys sehr anpassungsfähige Hunde sind, werden sie sich in kürzester Zeit in ihrer neuen Umgebung zurechtfinden und sich einleben. Alles sechs haben die Chance verdient ein liebevolles Zuhause zu finden um endlich sorgenfrei und glücklich leben zu können. Wer kann den süßen Bullys ein Zuhause schenken und somit den weiteren Hunden die folgen eine Chance auf Leben geben? Die Hunde werden es ihnen ewig Danken! Alles sechs müssen nicht zusammen vermittelt werden!

Bei Interesse bitte den Bewerbungsbogen ausfüllen. https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html 


 

Jared

Rüde

Vizsla-Deutsch Kurzhaar

ca. 8 Monate geb. Febr. 2018

ca. 60 - 65 cm 

 

Noch ist unser neues Tierheim nicht ganz fertig gebaut, hat es sich schon herumgesprochen, dass etwas ausserhalb von Bonyhad eine Auffangstation für Tiere entstehen wird. Jared sollte anscheinend der erste Bewohner werden, denn dieser bildhübsche Bub wurde neben diesem Gelände allein und herrenlos aufgefunden! Jared, ca. 8 Monate alt, ist ein  temperamentvolles Kerlchen mit einem tollen Charakter, lieb, freundlich und anhänglich. Natürlich muss er noch das ganze Hundeeinmaleins lernen und seine neuen Besitzer sollten Freude daran haben, mit ihm zu üben und sich nebst der Freude welche Jared machen wird, im Klaren sein, dass ein Junghund auch viel Zeit und Geduld braucht und arbeitsintensiv sein kann. Jared ist ein aktiver Rüde mit Jagdpassion. Als ein typischer Jagdhund benötigt er eine Hundeerziehung mit liebevoller Konsequenz. Familienanschluss ist für Jared sehr wichtig, er lässt sich mit seiner Aufgeschlossenheit und Verspieltheit gut in die Familie integrieren. Wer daran denkt, sich eine solche Rasse zuzulegen, sollte immer berücksichtigen, dass es sich bei diesen Hunden um Jagdhunde handelt, die gefordert werden wollen und auch sehr viel Auslauf brauchen. Für unseren Schützling suchen wir unternehmungslustige und ausdauernde Menschen, die unserem Bub ein dauerhaftes Zuhause und ganz viel Liebe und Geborgenheit schenken. 


 

Daria 

Hündin

geb. Mitte 2017

klein

 

Die wunderschöne Daria wurde im Tierheim abgegeben. Ihr derzeitiger Besitzer ist 93 Jahre alt und sehr schwer krank geworden. Unser Schützling Daria ist nun auf der Suche nach einem neuen und endgültigen Zuhause. 
Sie ist eine sehr liebe und freundliche Hündin die gerne die Welt entdecken möchte, nur muss sie leider derzeit in der Station in Bonyhad ausharren und hoffen das sie bald die Reise in ein neues Zuhause antreten darf.
Daria ist eine sehr schlaue, aufgestellte und verspielte Hündin. Sie würde sich freuen, wenn ihr jemand liebevoll das Hunde ABC beibringen würde. Die Hündin ist verträglich mit Rüden und Hündinnen. Wir wünschen uns für Daria Menschen, die sich Zeit für die kleine Maus nehmen und ihr zeigen was es alles zu erleben gibt in ihrem neuen Leben.


 

Shelly, Hündin

Sue, Hündin

Smocky, Rüde

Snap, Rüde

ca 1 Monat Stand Oktober 2018

 

Die allerliebsten Hundekinder Shelly, Sue, Smocky und Snap wurden gemeinsam mit ihrer Mutter herzlos in einer Kiste mitten im Wald ausgesetzt. Glücklicherweise wurde die kleine Familie von einem Jäger gefunden und in die Station gebracht. Die weitverbreitete Meinung, dass Kastration Tierquälerei ist hiermit widerlegt, denn Hunde in eine solche Situation zu bringen ist Quälerei!!! Diese vier Geschwister hätten wirklich einen besseren Start ins Leben verdient.  Shelly und ihre Geschwister sind dabei sich sehr gut zu entwickeln, da sie noch einige Wochen bei ihrer Mama sein können. Es sind kleine Juwelen, welche nun liebevoll geformt werden müssen. Sie bringen alle Voraussetzungen mit, tolle und treue Gefährten zu werden, die mit ihren Menschen durch dick und dünn gehen. Natürlich sollten sich ihre neuen Menschen im Klaren sein, dass ein junger Hund arbeits- und zeitintensiv ist, aber auch jede Menge Freude und Spass mit sich bringt. Für unsere bezaubernde Rasselbande suchen wir liebe Familien. Auf dem täglichen Programm sollte stehen: abwechslungsreiche und spannende Spaziergänge, artgerechte und altersgerechte Beschäftigung und Auslastung, Spiel, Spass, viel schmusen und viele tolle gemeinsame Erlebnisse. Der Besuch einer Welpenschule würde allen bestimmt viel Vergnügen bereiten. Aktuell sind alle noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind.

Die Welpen können frühstens im Janurar 2019 nach Deutschland reisen, wenn sie ein neues Zuhause gefunden haben.

 

Snap

Rüde

 

Smocky

Rüde

 

Sue

Hündin

 

Shelly

Hündin


 

Bambus 

Rüde

geb. 22.04.2016

ca. 55 - 60 cm 

vor Katzen hat Bambus etwas Angst 

 

Der wunderschöne Bambus wurde von seinen Besitzern aus privaten Gründen im Tierheim abgegeben. Nun wartet der arme Bambus auf seine neuen Menschen, die ihm ein tolles und glückliches Leben als geliebtes Familienmitglied ermöglichen. Bambus ist ein feiner Kerl, lieb, freundlich und aufgeschlossen, einfach ein toller Vierbeiner, der viel Freude macht. Bambus geniesst jede Streicheleinheit und menschliche Zuneigung und hätte gerne mehr davon.  Ein bisschen muss Bambus noch die Schulbank drücken, doch es wird bestimmt viel Spass machen, mit ihm zu lernen und zu üben, denn er will gefallen und einfach bei seinen Menschen sein. Er möchte hundegerecht beschäftigt werden und gemeinsam mit seinen Menschen viele schöne Stunden geniessen. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar. Für unseren allerliebsten Bambus soll nur noch sie Sonne scheinen. Wir suchen unternehmungslustige und hundebegeisterte Menschen, welche ihn für immer in ihrer Familie willkommen heissen. Er braucht artgerechte Beschäftigung, er will gefordert werden und mit seinen Menschen auf Entdeckungsreise gehen. Die täglichen Schmusestunden dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen, ebenso wie spannende und abwechslungsreiche Spaziergänge. Bambus hat ganz viel Liebe zu geben und möchte seinen Menschen ein treuer Begleiter sein. Wem darf er sein Herz schenken?


 

Füles

männlich

Basset Hound

ca. 2012

30 cm 

katzenverträglich - er hat eher Angst vor Katzen

 

Der wunderschöne Füles wurde aus privaten Gründen im Tierheim abgegeben. Sein ursprünglicher Besitzer verstarb und sein neuer Besitzer möchte ihn einfach nicht mehr haben!  Nun wartet Füles auf seine neuen Menschen, die ihm ein tolles und glückliches Leben als geliebtes Familienmitglied ermöglichen. 

Füles ist ein ganz feiner Hundemann der Zuwendung und Aufmerksamkeit liebt. Überhaupt mag er uns Zweibeiner sehr und zeigt sich freundlich und ausgeglichen. Füles ist eher ruhig von seiner Art, aber natürlich trotzdem kein Langweiler. Auch ein Basset Hound, der als Familienhund gehalten wird, benötigt täglich viel Bewegung und Freilauf. Schnüffeln ist seine Welt, dafür sollte man Füles genügend Zeit geben. Ein paar Dinge vom Hunde-ABC sollten noch gefestigt werden, aber er wird bestimmt alles schnell verstehen, Hauptsache er darf etwas mit seinen Menschen unternehmen und dabei sein. Für unseren liebenswerten Füles suchen wir liebe Hundefreunde, die ihn als treuen Freund schätzen und gemeinsame schöne Unternehmungen in der Natur mit ihm geniessen. Ein wunderbarer "tiefergelegter" Vierbeiner sucht ein Körbchen für immer! 


 

Diego

männlich

Mischling 

April 2017

70 cm 

katzenverträglich

 

Diego, dieser wunderschöne Hundemann, kam als Fundhund ins Tierheim. Zu seiner Vorgeschichte, warum er heimatlos wurde und warum ihn niemand vermisste, ist leider nichts bekannt. Er wartet nun im Tierheim auf seine neuen Menschen, die ihm ein tolles „ Für immer Zuhause” schenken. 

Diego ist ein anfangs etwas schüchterner, aber lieber und freundlicher Vierbeiner. Er mag uns Zweibeiner ebenso wie Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit. Natürlich muss Diego noch das Eine oder Andere vom Hundeeinmaleins lernen, da wir davon ausgehen, dass er mit seinen ca. 1,5 Jahren noch nicht viel lernen durfte. Für unseren imposanten und tollen Diego, suchen wir Kenner und Liebhaber grosser Hunde, Menschen die Diego lieben und schätzen und ihn artgerecht auslasten können. Diego sollte einen grossen Garten zur Verfügung haben und natürlich 100% Familienanschluss. Wer hat ein grosses freies Körbchen für Diego?


Amulett

männlich

Mischling 

ca. 2014

groß

katzenverträglich

 

 

Fernab unserer Station wurde dringend darum gebeten, dem 4 jährigen Amulett (Stand September 20018) zu helfen. Seit Jahren wurde er von seinem Besitzer an der Kette gehalten, übersät mit Flöhen, Wunden und eingewachsener Kette. Nicht auszudenken, was dieser liebe Hund durchmachen musste!!

Es fand sich weit und breit keine Hilfe, bis die hilfesuchende Dame bei Melinda landete. Obwohl unsere Station momentan noch immer übervoll ist, Melinda mit ihrer Arbeit an ihre Grenzen stösst und wir langsam aber sicher nicht mehr wissen, wie wir das alles finanziell stemmen sollen, hat Melinda Hilfe angeboten und Amulett aufgenommen. Amulett wurde sofort einem Tierarzt vorgestellt und von seinen Ketten befreit. Ein angenehmes Bad, um ihn von dem ganzen Ungeziefer zu befreien, hat Amulett sehr genossen. Sein von den Fliegen zerfressenes Ohr wurde ebenfalls behandelt. Er wiegt zur Zeit nur knapp 19kg. Amulett ist ein freundlicher und lieber Kerl, der sich zum Glück recht gut in seine neue Lebenssituation einfügte. Er ist happy, wenn man ihm etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenkt und freut sich über jede Streicheleinheit und Zuneigung. Amulett ist im besten Alter und möchte geistig wie körperlich gefordert und gefördert werden. Zu Anfang steht aber auch beim ihm das Erlernen des Hundeeinmaleins. Er ist ein schlauer Bursche und es wird bestimmt viel Spass machen, mit ihm zu arbeiten und zu trainieren.

 Für unseren tollen Amulett suchen wir ein unternehmungslustiges Zuhause, bei Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind und Amulett verwöhnen mit ganz viel Liebe und Fürsorge. 100% Familienanschluss setzen wir bei einer Vermittlung von diesem Goldjungen voraus. Amulett hat trotz der Hölle die er durchmachen musste das Vertrauen zum Menschen nicht verloren. Derzeit erholt sich Amulett von Tag zu Tag und ist bereit für seine neue Familie. Wer schenkt unserem Amulett ein würdevolles Leben? 

 https://www.youtube.com/watch?v=UInExwz0k9I&feature=youtu.be 

    Pate für diesen Hund ist Frau Brachhaus    .


 

Fillis

Hündin 

Vizsla-Deutsch Kurzhaar Mix

geb. ca. 2017

50 -60 cm Schulterhöhe

 

Fillis und ihre Schwester Franca wurden in einer Nachbargemeinde von ihrem Besitzer einfach aus dem Auto gesetzt. Zum Glück haben dies aufmerksame Anwohner beobachtet und konnten sich das Kennzeichen notieren und den Fahrer anzeigen. Das Polizeiverfahren läuft und dem ehemaligen Besitzer droht eine Strafe! Warum sich die Menschen immer wieder zu solch feigen Taten hinreissen lassen, wird uns immer ein Rätsel bleiben.Beide Mädchen sind ca. 1 Jahr alt (Stand August 2018)  und aufgeschlossene, freundliche und liebe Hündinnen, einfach zwei Mädels zum Verlieben. Trotz ihrem Erlebten mögen sie uns Menschen und sind glücklich, wenn man ihnen Zeit und Zuwendung schenkt. Beide müssen noch viele Dinge vom Hunde-ABC lernen, aber sie sind sehr lern- und wissbegierig und werden bestimmt schnell verstanden haben, „wie der Hase“ läuft. Fillis ist eine aktive Hündin mit Jagdpassion. Als ein typischer Jagdhund benötigt sie eine Hundeerziehung mit liebevoller Konsequenz. Wer daran denkt, sich eine solche Rasse zuzulegen, sollte immer berücksichtigen, dass es sich bei diesen Hunden um Jagdhunde handelt, die gefordert werden wollen und auch sehr viel Auslauf brauchen. Für unsere herzige Fillis suchen wir unternehmungslustige und ausdauernde Menschen, die unserer Fillis ein endgültiges und liebevolles Zuhause mit viel Geborgenheit schenken.

https://www.youtube.com/watch?v=gVuPUKPviHk&feature=youtu.be 

https://www.youtube.com/watch?v=VWC7TtkfsZk&feature=youtu.be


 

 

Franca

Hündin 

Vizsla-Deutsch Kurzhaar Mix

geb. ca. 2017

50 -60 cm Schulterhöhe

 

Franca und ihre Schwester Fillis wurden in einer Nachbargemeinde von ihrem Besitzer einfach aus dem Auto gesetzt. Zum Glück haben dies aufmerksame Anwohner beobachtet und konnten sich das Kennzeichen notieren und den Fahrer anzeigen. Das Polizeiverfahren läuft und dem ehemaligen Besitzer droht eine Strafe! Warum sich die Menschen immer wieder zu solch feigen Taten hinreissen lassen, wird uns immer ein Rätsel bleiben.

 

Beide Mädchen sind ca. 1 Jahr alt (Stand August 2018) und aufgeschlossene, freundliche und liebe Hündinnen, einfach zwei Mädels zum Verlieben. Trotz ihrem Erlebten mögen sie uns Menschen und sind glücklich, wenn man ihnen Zeit und Zuwendung schenkt. Beide müssen noch viele Dinge vom Hunde-ABC lernen, aber sie sind sehr lern- und wissbegierig und werden bestimmt schnell verstanden haben, „wie der Hase“ läuft.

Franca ist eine aktive Hündin mit Jagdpassion. Als ein typischer Jagdhund benötigt sie eine Hundeerziehung mit liebevoller Konsequenz. Wer daran denkt, sich eine solche Rasse zuzulegen, sollte immer berücksichtigen, dass es sich bei diesen Hunden um Jagdhunde handelt, die gefordert werden wollen und auch sehr viel Auslauf brauchen. Für unsere herzige Franca suchen wir unternehmungslustige und ausdauernde Menschen, die unserer Franca ein endgültiges und liebevolles Zuhause mit viel Geborgenheit schenken.

https://www.youtube.com/watch?v=0sOWoBFrcQE&feature=youtu.be 

https://www.youtube.com/watch?v=VWC7TtkfsZk&feature=youtu.be

 


  

Felina, Hündin, geb. ca. Juli 2018

Finette Hündin, geb. ca. Juli 2018

Farina Hündin, geb. ca. Juli 2018

Felicity vermittelt

Flavi Rüde, geb. ca. Juli 2018

Fargo Rüde, geb. ca. Juli 2018

 

Die Geschwister gehören, wie viele andere Hunde in Ungarn, zu unerwünschtem Nachwuchs. Glücklicherweise hat die Familie aber um Hilfe gebeten und die Welpen nicht einfach entsorgt. Durch das Kastrationsprojekt von der Hundehilfe Ungarn wird das Muttertier zeitnah kastriert und in Zukunft können diese "Unfälle" nicht mehr passieren!

Die süssen Hundekinder sind ca. 7 Wochen alt und warten nun alle auf ihre Menschen, die sie auf ihrem weiteren Lebensweg begleiten. Die Kleinen sind typische Hundekinder, vergnügt, verspielt, neugierig und lieb. Natürlich sitzt ihnen der Schalk im Nacken und sie haben auch jede Menge Unsinn im Kopf. Die 6 Hundekinder sind noch ganz grün hinter den Ohren und müssen von ihren neuen Menschen liebevoll und geduldig alles beigebracht bekommen, was so ein Vierbeiner für sein weiteres Leben wissen sollte. Für unsere herzigen Hundebabies suchen wir liebe Hundefreunde, die sich bewusst sind, was für Arbeit, Zeit und Geduld sie in einen Welpen investieren müssen und welche Verantwortung sie für die nächsten Jahre tragen. Die Rasselbande wird bestimmt viel Freude und Spass in ihre neuen Familien mitbringen und sich zu tollen Wegbegleitern entwickeln. Sechs muntere Hundekinder sind bereit für das Abenteuer Leben! Alle Welpen sind natürlich aktuell noch zu jung für eine Kastration, diese muss dann von den neuen Besitzern nachgeholt werden wenn sie alt genug sind.  

Frühste Ausreise nach Deutschland Mitte Oktober

 

Fargo

Rüde,

geb. ca. Juli 2018

klein

 

Flavi 

Rüde,

geb. ca. Juli 2018

klein

 

Farina 

Hündin,

geb. ca. Juli 2018

Klein

 

Finette 

Hündin,

geb. ca. Juli 2018

klein

 

Felina

Hündin,

geb.ca.. Juli 2018

klein


 

Gino

männlich

Mischling 

ca. 2017

groß

 

Weil sich sein Besitzer nicht weiter um Gino kümmern wollte, wurde er einfach an einer langen Kette am Baum zwischen zwei Dörfern angebunden. Gino verstand die Welt nicht mehr, als er allein zurückgelassen wurde. Aufgeregt, hungrig und laut bellend versuchte er auf sich aufmerksam zu machen. Glücklicherweise ist ihm dies gelungen und unsere Stationsleitung wurde über diesen Vorfall informiert. Warum Menschen so feige, verantwortungs- und rücksichtslos handeln, werden wir nie verstehen! Aber nun ist Gino in Sicherheit in unserer Station und wartet auf liebe Menschen die in nie mehr im Stich lassen.

Dabei ist er ein so toller Vierbeiner. Gino ist ca. 1 Jahr alt und ein sehr lieber, freundlicher und munterer Vierbeiner, der uns Zweibeiner mag und Streicheleinheiten sehr geniesst. Gino ist im besten Alter und möchte mit seinen Menschen auf Entdeckungstour gehen. Er ist bereit, zusammen mit seinen neuen Zweibeinern die Schulbank zu drücken und alles zu lernen, was so ein Hundemann für sein weiteres Leben als Familienhund wissen muss. Er möchte geistig wie körperlich gefordert und gefördert werden, damit er sich weiter zu einem tollen Begleiter entwickeln kann. Mit seinen Artgenossen kommt Gino gut klar, an Katzen sollte er langsam herangeführt werden. Ihnen gegenüber zeigt er sich etwas stürmisch. Für unseren wunderbaren Gino suchen wir unternehmungslustige und liebevolle Menschen, die ihm all das geben, was er vermutlich noch nie erfahren durfte: Liebe, Fürsorge, Geborgenheit, Sicherheit und 100% Familienanschluss. Er soll endlich spüren, dass er etwas wert ist und es Menschen gibt, die sich um ihn kümmern und denen er etwas bedeutet. Er soll endlich erfahren dürfen, wie es ist, täglich ausgedehnte und spannende Spaziergänge zu geniessen, hundegerecht gefordert und gefördert zu werden und als vollwertiges Familienmitglied sein Leben glücklich, sorglos und beschützt zu leben.
Wer geht mit Gino eine wunderbare Freundschaft ein? 


 

Harry

Rüde

ca.2 Jahre alt geb. 2016

Mischling

ca. 40 cm

angeborene kurze Rute

verträglich mit Katzen

 

Harry und seine Freundin Sally teilen ein schlimmes Schicksal. Beide wurden in einem Waldstück zusammen mit insgesamt 6 Welpen aufgefunden. Leider waren alle Babies bereits tot und die Vermutung liegt hier nahe, dass die Welpen vergiftet wurden. Laut Aussage der Stationsleitung waren einige Leute vor Ort nicht begeistert, dass die Hunde dort Schutz gesucht haben. Zum Glück konnten Harry und Sally noch unversehrt eingefangen und ins Tierheim gebracht werden. Dort warten die zwei lieben Fellschnauzen nun auf eine neue Chance in ihrem Leben. 

 

Harry wird auf ca. 2 Jahre geschätzt und  ist anfangs etwas schüchtern, aber er taut schnell auf, wenn er merkt, dass man es gut mit ihm meint. Vor einigen Männern hat er etwas Angst und hält sich lieber im Hintergrund. Er ist ein freundlicher und lieber Hundebub, der jeden Tag etwas mutiger und neugieriger wird. Harry kennt die Leine nicht und das Hundeeinmaleins sollten ihm seine neuen Menschen noch liebevoll beibringen. Über körperliche und geistige Beschäftigung würde sich Harry sicherlich freuen. Mit seinen Artgenossen kommt Harry gut klar und auch Katzen kann er gut um sich haben.

 

Für unseren bezaubernden Harry suchen wir liebe Menschen, welche ihm all das geben was ihm bisher nicht vergönnt war; viele Streicheleinheiten, ein warmes und weiches Plätzchen zum Schlafen, viel Liebe und Sicherheit, täglich abwechslungsreiche Spaziergänge und natürlich vollen Familienanschluss. Harry wird es Ihnen danken!

 

  Pate für diesen Hund ist Frau Barbara van Alst   .


 

Kobi

Rüde

ca.1 Jahr alt geb. 2017

Tibet Terrier Mix

ca. 30 cm

 

Der süsse Kobi hat in seinem bisherigen Leben schon die Schattenseiten kennenlernen müssen, denn man vermutet, dass Kobi einfach ausgesetzt wurde. Aufgegriffen wurde er in einem Dorf ausserhalb von Bonyhad. Zum Glück wurde er von aufmerksamen Passanten entdeckt, als er auf der Strasse umherwanderte. Kobi ist ca. 1 Jahr alt (Stand Juni 2018) und besitzt viele gute Charaktereigenschaften. Er ist lustig, neugierig, verspielt, lieb, freundlich, agil und menschenbezogen. Kobi ist noch ein Rohdiamant, welcher nun liebevoll in die richtige Form geschliffen werden sollte. Er muss noch das ganze Hundeeinmaleins lernen und seine neuen Menschen sollten sich bewusst sein, was es heisst, einen jungen Hund bei sich zuhause aufzunehmen. Für unseren bildhübschen Kobi suchen wir liebe Hundefreunde, welche Kobi ein langes, glückliches und sorgloses Hundeleben schenken. Auf dem täglichen Programm sollten stehen: spannende und abwechslungsreiche Spaziergänge, viel Spiel und Spass mit Zwei- und Vierbeinern und natürlich ganz viele Streicheleinheiten und Kuschelstunden. Dazu Hundeschule und vollen Familienanschluss und Kobi wird ein toller Begleiter! Wer entdeckt mit Kobi die Welt?

https://www.youtube.com/watch?v=ztB-q0osJZM&feature=youtu.be 


 

Rocco

Rüde 

geb. ca 2015

gross 

 

Der wunderschöne Rocco wurde allein und herrenlos in einem Dorf Nähe Bonyhad aufgegriffen und in unsere Station gebracht. Wie in den meisten Fällen, wurde Rocco nicht vermisst und einen Chip besitzt er auch nicht. Rocco ist ca. 3 Jahre alt (Stand Juni 2018) und ein aufmerksamer, intelligenter und freundlicher Hundemann. Seine neuen Menschen sollten ihn rassegerecht auslasten, das heisst, ihn körperlich wie geistig fordern und fördern. Für solche cleveren Hunde ist das Tierheim eine doppelte Qual. Rocco muss noch das Eine oder Andere vom Hunde-ABC lernen, aber er wird mit Freude dabei sein, wenn seine Menschen mit ihm üben und trainieren. Wir suchen nun begeisterte Schäferhundefans oder solche die es werden wollen, damit Rocco endlich ein würdiges Hundedasein geniessen darf. Menschen die das Wesen und die Charaktereigenschaften dieser Hunde lieben und schätzen. Vermutlich das erste Mal in seinem Leben Liebe und Geborgenheit spüren, eigene Menschen zu haben, die ihn von Herzen lieben, ausgedehnte und abwechslungsreiche Spaziergänge erleben und spüren, dass er etwas wert ist, all dies würde diesen wundervollen Hund sehr glücklich machen. Ein Haus/Wohnung mit Garten setzen wir bei einer Vermittlung voraus.

Wer sucht einen treuen Begleiter mit 100% Familienanschluss? 

 

https://www.youtube.com/watch?v=je1dq4Iq3Rw&feature=youtu.be


 

Jenna

Hündin

geb. ca. 2016

mittlere Größe

 

Die hübsche Jenna wurde alleine herumirrend auf einer Strasse gefunden und dem Tierheim gemeldet. Kein Chip und auch niemand der sie vermisste. Jenna ist ca. 2 Jahre  (Stand Juni 2018) alt und eine liebenswerte Hundedame, die sehr menschenbezogen ist. Sie scheint keine schlechten Erfahrungen mit uns Zweibeinern gemacht zu haben, denn sie ist aufgeschlossen und kontaktfreudig. 

Jenna ist ein lernwilliges Mädchen und ihre neuen Menschen sollten sie geistig wie körperlich fordern und fördern damit sie sich weiter zu einer tollen Begleiterin entwickeln kann. Welche Mischung in unserer hübschen Jenna steckt wissen wir leider nicht, da uns die Elterntiere nicht bekannt sind. Für unsere aufgestellte Jenna suchen wir liebe, sportliche und aktive Menschen, die Jenna ein abwechslungsreiches und spannendes Leben schenken. Vollen Familienanschluss, Hundeschule, ausgedehnte Spaziergänge, sportliche Aktivitäten, Spiel und Spass und ganz viele Streicheleinheiten würden Jenna sehr glücklich machen.
Wer hat ein freies Körbchen für Jenna?

https://www.youtube.com/watch?v=KiPet05lDDk  

https://www.youtube.com/watch?v=Snp5gq33k8o&feature=youtu.be 

    Pate für diesen Hund ist Frau Siegmund   .


 

Karl

Rüde

Labrador Mix

geb. ca. 2008

55 cm 

katzenverträglich

 

 

Auf dem Weg ins Tierheim fand unsere Stationsleitung diesen wunderschönen Labradormix allein und herrenlos auf der Strasse.  Karl trug weder ein Halsband, noch war er gechipt. Leider meldeten sich seine Besitzer nicht, es ist also davon auszugehen, dass er nicht mehr erwünscht war.  Wir drücken unserem Karl fest die Daumen, dass er nicht lange im Tierheim bleiben muss und bald wieder eine eigene Familie an seiner Seite hat, die im viel Liebe und Geborgenheit schenken. Karl ist ca. 8 Jahre alt (Stand Juni 2018) und liebt es, wenn man sich mit ihm beschäftigt und ihm Zeit und Aufmerksamkeit schenkt. Im Tierheim zeigt er sich ausgeglichen, freundlich, lieb und aufgestellt, auch wenn er sicherlich das Tierheim lieber heute als Morgen gegen ein eigenes Zuhause tauschen würde. An der Leine läuft er schon einigermassen gut und auch den Rest vom Hunde-ABC wird er mit seiner gelassenen Art schnell verstanden haben. Für unseren bildschönen Karl suchen wir liebe Hundefreunde, die ihn als treuen Freund zu schätzen wissen. Gemeinsame schöne Unternehmungen in der Natur geniessen, füreinander da sein und zusammen durch dick und dünn gehen. Karl ist der ideale Partner dazu!

https://www.youtube.com/watch?v=PZkdwcc4Rds&feature=youtu.be

 

    Pate für diesen Hund ist Anne Hubert .


 

Russo

Rüde

Deutscher Schäferhund

geb. 2010

gross

 

Russo war so ängstlich, dass der arme Bub mit einer Lebendfalle eingefangen werden musste. Seit Wochen irrte der hübsche Rüde alleine auf den Strassen von Bonyhad herum und kein Mensch fühlte sich für ihn zuständig.

 

In der Station zeigt sich Russo als lieber und freundlicher Hund. Er wird auf ca. 7 bis 8 Jahre geschätzt und macht augenscheinlich einen fitten Eindruck. Mittlerweile hat Russo an seine Betreuerin Melinda sein Herz verschenkt und freut sich riesig wenn sie anwesend ist. Russo braucht nun schnellstmöglich ein eigenes und dauerhaftes Zuhause. Wir suchen verständnisvolle Menschen, die Russo Zeit lassen sich an die neuen Umstände zu gewöhnen, da er anfänglich eher schüchtern und etwas ängstlich sein wird. Wer möchte diesen Schatz im Kreise seiner Familie aufnehmen?

 

https://www.youtube.com/watch?v=ouBmOWJ_CFM 

https://www.youtube.com/watch?v=ouBmOWJ_CFM&list=UU5OA9mwB15lUTVYqrrWj-Gw&index=37 

 

    Pate für diesen Hund ist Anne Hubert .


 

Fiona

Hündin

Schäferhund Mix

geb. ca. 2012

groß

 

Die bezaubernde Fiona irrte mehrere Tage allein durch die Stassen von Bonyhad. Die Stationsleitung wurde informiert und somit kam sie in die Station. Nach der anschliessenden Chipkontrolle wurde festgestellt, dass Fiona einen Besitzer hat. Ein Telefonat später war die Ernüchterung gross. Das bisherige Herrschen von Fiona hat kein Interesse mehr an seiner Hündin und möchte sie nicht zurück! Fiona bleibt somit vorerst in unserer Station und wartet hoffnungsvoll auf ihre neuen Menschen. 

Das hübsche Mädchen ist ca. 6 Jahre alt und muss körperlich wie auch geistig ausgelastet werden. Fiona möchte mit ihren neuen Menschen auf spannende Erkundungstouren gehen und endlich die Welt von einer anderen Seite kennenlernen. Für unsere charmante Fiona suchen wir ein liebevolles und endgültiges Zuhause wo sie immer willkommen ist! Sie hat die Chance verdient als geschätzter Freund und mit engem Familienanschluss glücklich und sorglos ihr Leben geniessen zu dürfen!  

 

https://www.youtube.com/watch?v=g4flzxzjiR4 

    Pate für diesen Hund ist Anne Hubert .


 

Leya

Hündin 

gebr. ca.2015

Schäferhund Mischling

groß

nicht zu kleineren Hunden

 

Auch Leya hat die harte Wahrheit im Leben kennenlernen müssen. Sie wurde von ihrem Besitzer beim örtlichen Tierarzt abgegeben mit dem Auftrag diese wunderschöne ca. 2 jährige Hündin einzuschläfern. Der Tierarzt weigerte sich und bat die Stationsleitung um Hilfe. Leya lebte bei ihrem ehemaligen Besitzer mit mehreren Hunden zusammen, wir vermuten es handelt sich hierbei um einen illegalen Züchter. Auf dem Grundstück befanden sich nicht nur grosse Hunde, sondern auch verschiedene kleinere Rassen. Nach Aussage des Besitzers hat Leya zwei kleine Hunde auf diesem Grundstück gebissen, beide Hunde verstarben. Wie es zu diesem Vorfall kam und wie hier die Umstände wirklich waren, wissen wir leider nicht.

In der Station zeigt sich Leya jedenfalls sehr lieb und freundlich. Ihr Wesen ist eher ruhig und zurückhaltend. Weiterhin zeigt sie keinerlei Aggressionen, ganz im Gegenteil. Sie ist aufgeschlossen gegenüber Menschen und auch grösseren Artgenossen. Eine Vermittlung zu kleinen Hunden schliessen wir aus. Für Leya suchen wir ein liebevolles und endgültiges Zuhause. Menschen die Spass an Bewegung haben und sich gerne in der Natur aufhalten wären für unsere Leya genau das Richtige. Ein Haus mit Garten wäre hier von Vorteil. 

 

https://www.youtube.com/watch?v=PzHCzhajZ64 

https://www.youtube.com/watch?v=1QaD0sS7R7g 

 


 

Trump

Rüde

Mischling 

geb. ca. Okt 2016

ca. 55 - 65 cm Schulterhöhe

- nur an erfahrene Hundehalter

- nicht zu kleinen Kindern 

 

Der wunderschöne Trump wurde in Wald an einer Waldschule gefunden. Wie der junge Rüde dorthin kam und warum er ohne Herrchen unterwegs war, wissen wir leider nicht. In der Station zeigt sich Trump zwar grundsätzlich freundlich, doch hat er auch andere Momente. Eine absolute Abneigung zeigt er z. B. Frauen gegenüber mit langen Haaren, meist sind es Blondinen. Manchmal zeigt Trump sich etwas ungestüm und bekommt er seinen Willen nicht, kann er auch mal bellen und knurren. Trump ist ein intelligenter und neugieriger Junge. Er möchte noch viele schöne Dinge in seinem Leben erleben und vor allem möchte er noch viel in seinem Leben erlernen. Trump braucht Menschen die ihn geistig, wie auch körperlich fordern und auslasten. Wir suchen einen Besitzer der Trump erziehen kann und ihn mit viel Geduld liebevoll in die richtigen Bahnen lenkt. Für unseren Bub suchen wir ein liebevolles und endgültiges Zuhause. Ein Haus mit Garten wäre von Vorteil. Wer möchte zusammen mit durch`s Leben gehen?


 

Orlando 

Rüde

geb. ca 2016

ein großer Hund

nicht katzenverträglich

 

Der wunderschöne und freundliche Rüde Orlando wurde auf der Strasse in Bonyhad eingefangen. Nach Prüfung konnte kein Besitzer festgestellt werden. Orlando kam in die Station und zeigt sich dort als echtes Powerpaket. 

 

Der ca. einjährige Rüde ist sehr aktiv und bewegungsfreudig. Die Stunden im Zwinger machen ihn schier verrückt, da er total unterfordert ist. Gegenüber seinen Artgenossen verhält sich Orlando dominant, er hat nicht gelernt sozial mit anderen Hunden zu kommunizieren. Katzen gehören NICHT zu seinen Freunden, dafür liebt Orlando Wasser umso mehr. Er scheint eine richtige "Wasserratte" zu sein, denn sobald er Wasser spürt ist er für diesen Moment glücklich.

Für Orlando suchen wir ein liebevolles, konsequentes und endgültiges Zuhause. Der energiegeladene Rüde wird nur an hundeerfahrene Menschen abgegeben. Ein Haus mit Garten wäre für Orlando von Vorteil.    

 

https://www.youtube.com/watch?v=5SkacVhkqX4&index=17&list=UU5OA9mwB15lUTVYqrrWj-Gw 


 

Alex

männlich,

Schäfer-Austr. Shepard

geboren  ca 8.2015

Schulterhöhe: 75 cm

 

Alex kam als Abgabehund in die Auffangstation. Als Grund gab sein Besitzer an, dass Alex ständig ausbüchse, um allein Gassi zu gehen.

In der Station zeigt sich Alex als liebevoller Bär. Er besitzt ein äusserst menschenfreundliches Wesen und ist über jede Art der Aufmerksamkeit glücklich. Trotz seiner beeindruckenden Erscheinung, ist er sehr gutmütig und souverän. Alex ist ein eleganter, aber auch kraftvoller Hund, der den regelmäßigen Auslauf, z.B. lange Spaziergänge liebt und körperlich ausgelastet werden sollte. Er ist eher ein Hund für ein Haus mit Garten im Grünen. Alex lebte mit zwei anderen Hunden zusammen auf einem Grundstück, somit gehen wir davon aus, dass er eine gute Verträglichkeit zu Artgenossen besitzt.

Für unseren "Löwenhund" suchen wir ein liebevolles und endgültiges Zuhause. Im Kreise seiner eigenen Familie würde sich Alex sicher sehr wohl fühlen.

 

https://www.youtube.com/watch?v=bmG_X6YhDBM 

https://www.youtube.com/watch?v=0y0uOnTn2D8&index=29&list=UU5OA9mwB15lUTVYqrrWj-Gw 

https://www.youtube.com/watch?v=SYHQYk_TPIs&list=UU5OA9mwB15lUTVYqrrWj-Gw&index=28 


 

Pumukli

Rüde - Mischling

ca. 2014 geb. 

mittlere Größe

 

Pumukli lebte zuvor bei einem älteren Mann nahe Bonyhad. Er war an einer Kette angehängt und hatte gerade mal eine kleine, heruntergekommene Hundehütte als Schutz vor der Witterung. Der Besitzer hielt Pumukli vermutlich als „Wachhund“ in seinem Garten, bis er zum Glück nun das Tierheim verständigte um ihn abholen zu lassen. Als die Helfer den armen Rüden erblickten, stockte ihnen der Atem! Pumukli bestand nahezu nur mehr aus Haut und Knochen! Seine Rettung erfolgte wohl in letzter Sekunde. Lange hätte Pumukli in diesem tragischen Zustand sicher nicht mehr durchgehalten.

 

Es stellte sich heraus dass der Besitzer kaum Geld hatte um sich selbst zu ernähren und den Hund deshalb weggeben wollte. Nun befindet sich Pumukli im Tierheim und erhält die Fürsorge und Versorgung die er dringend braucht. Neben ausgiebigen Streicheleinheiten erhält er mehrmals täglich Futter, um wieder zu Kräften zu kommen. Trotz seiner Vergangenheit zeigt sich Pumukli als lieber und freundlicher Vierbeiner. Er wurde auf ca. 3 Jahre geschätzt und ist ein mittelgrosser Mischling.

Für den vom Schicksal gebeutelten Pumukli suchen wir nun eine fürsorgliche, unternehmungslustige Familie, die ihn mit offenen Armen aufnimmt und ein schönes Zuhause schenken möchte.

 

update 25.04.2017:

Pumukli ist seit Anfang April in unserer Station. Er kam in einem sehr schlechten, völlig abgemagerten Zustand zu uns. Dank der lieben Pflege der Betreuerinnen und dem regelmässigen Futter, befindet er sich auf dem Weg der Besserung.

 

https://www.youtube.com/watch?v=d9GMnBiH9yo&index=23&list=UU5OA9mwB15lUTVYqrrWj-Gw 

https://www.youtube.com/watch?v=3gK6Q9KDgw0&feature=youtu.be  

    Pate für diesen Hund ist  Frau Gebler 


 Zur Zeit nicht in der Vermittlung

Makvirag

Rüde

geb. 2013 / 2014 

50 cm Schulterhöhe

kupiert

 

Mákvirág heisst übersetzt Mohnblume!  Aber wie kommt ein Hund zu einem solchen Namen?! Die Geschichte dahinter ist sehr traurig. Allein und verlassen wurde dieser wunderschöne Rüde in einer Wassergrube umgeben von einem Mohnfeld total verstört aufgefunden. Er war so ängstlich, dass er etwas betäubt werden musste, damit die Helfer vom Tierheim ihn überhaupt retten und mit in die Station nehmen konnten.

 

Das arme Tier hat mit Sicherheit Schlimmes durchgemacht, wie lange er in dieser Wassergrube war und wie er da hineingekommen ist, wissen wir leider nicht. In der Station zeigte sich Mákvirág anfänglich sehr ängstlich und überfordert mit der Situation. Derzeit entwickelt er immer mehr Vertrauen zum Mensch und gewinnt langsam aber sicher Zutrauen. Mákvirág ist zwischen 3 und 4 Jahre alt und gehört zu den etwas grösseren Hunden. Für unsere Mohnblume suchen wir ein hundeerfahrenes Zuhause, Menschen mit Geduld, Liebe und Verständnis! Ein Haus mit Garten und viel Platz zum Erkunden wäre genau das richtige für unseren Schatz.

 

Er wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt

 

Die Rute von ihm ist kupiert

    Pate für diesen Hund ist Daniela Lehmann



 

Alesandro

Rüde

geb. ca. Nov.2005

60 cm Schulterhöhe  

 

Aufenthaltsort: Tötung Bonyhád seit 20.06.2014

 

Alesandro und sein kleiner Freund Alessio wurden beide aus einer ganz schlimmen Haltung gerettet. Angebunden an einer kurzen Kette mussten sie ihr bisheriges Leben dahinfristen- einfach furchtbar!
Ihre Besitzerin ist eine ältere Dame die ins Krankhaus musste und sie dadurch "freigegeben hat"! Ansonsten wären die zwei armen Rüden wohl bis an ihr tristes Lebensende an diesem Ort dahinvegetiert! Beide Rüden befanden sich zum Zeitpunkt ihrer Rettung in einem komplett verwahrlosten Zustand und Alesandros Kette war bereits in seinem Hals eingewachsen! Glücklicherweise befinden sich die beiden nun in Bonyhad und Alesandro konnte Dank einer OP, welche er gut überstanden hat, von seiner eingewachsenen Kette getrennt werden. Der liebe und freundliche Alesandro ist etwas größer und etwa 10 - 11 Jahre (Stand 2016).
Sie suchen nun einen schönen Lebensabendplatz wo sie das Hundeleben endlich von der schönen Seite kennenlernen dürfen!!

 

    Pate für diesen Hund ist  Herr Christoph Kamp



+++  Reservierte Hunde und Katzen +++

 

 

Reserviert

Chanel 

Hündin

Mischling

05.11.2017

klein

 

Chanel und ihre Freunde Miffy, Loop und Tigra wurden von ihrem Besitzer beim Tierarzt abgegeben mit dem Hintergrund die 4 Hunde einschläfern zu lassen. Natürlich weigerte sich der Tierarzt und bat unsere Stationsleitung Melinda um Hilfe. Ihr Leben war bisher vermutlich nicht besonders schön, denn wer seine jungen und gesunden Tiere einfach beim Tierarzt zum Töten abgibt, handelt schlichtweg herzlos und ohne Gewissen! Wir hoffen fest, dass die Vier das Tierheim bald hinter sich lassen können und mit ihren neuen Menschen das Leben in vollen Zügen geniessen dürfen. 

Chanel ist ein liebes Hundemädchen, die aber anfänglich etwas schüchtern und unsicher ist. Ihr grösster Wunsch ist es einmal geliebt zu werden, viel Fürsorge und Geborgenheit zu bekommen, einen sicheren, weichen Schlafplatz zu haben, Menschen die sie uneingeschränkt lieben und denen sie ihr Herz schenken darf. Auch Chanel muss noch etwas die Schulbank drücken und ihre Menschen sollten Freude daran haben, ihr liebevoll und geduldig alles Notwendige beizubringen. Wir suchen für unsere allerliebste Chanel einfühlsame und geduldige Hundefreunde, welche ihr die Chance geben ihr Tempo selbst zu bestimmen. Chanel sollte nicht in einem Zwinger leben müssen, sondern schöne Spaziergänge durch Wald und Flur unternehmen und einfach ihr Leben geniessen dürfen. Wer hat ein Herz für Chanel?

###  Nachfolgend in der letzten Zeit vermittelte Hunde ###


 

 Ist oder wird über einen Partnerverein der Pfotenhilfe Sauerland vermittelt

Roxanne

Hündin 

ca. 2 Jahre

Stand Dezember 2016

 

Die freundliche Mischlingshündin namens Roxanne stammt aus einem Roma-Dorf. Dort lebte sie ohne jeglichen Schutz, Versorgung und Zuneigung. Glücklicherweise konnte sie dort herausgerettet und ins Tierheim gebracht werden.

 

Trotz ihrer traurigen Vergangenheit ist Roxanne eine sehr liebe und menschenbezogene Hündin geblieben. Sobald man ihr begegnet wird man schwanzwedelnd begrüßt und um Streicheleinheiten gebeten. Roxanne wurde tierärztlich versorgt und auf ca. 2 Jahre geschätzt. Da sie bisher nichts lernen durfte, ist sie recht stürmisch an der Leine und braucht noch etwas Übung. Roxanne ist aber auch sehr aufmerksam und würde mit dem richtigen Training sicher rasch dazulernen.

 

Die Hübsche verträgt sich im Tierheim mit manchen Hunden – die Sympathie spielt hierbei aber eine wichtige Rolle. Möglicherweise hat sie bisher nie den richtigen Umgang mit Artgenossen erlernen dürfen. Daher wären geduldige Menschen, die ihr die nötige Sicherheit geben und noch einiges beibringen, ideal für Roxanne. Mit Kindern durfte sie bereits Erfahrungen sammeln und zeigt sich sehr lieb zu ihnen. Wer schenkt Roxanne ein schönes Zuhause im Glück, so wie sie es sich verdient hat? 

 

https://www.youtube.com/watch?v=TgwM1yAAnp8&list=UU5OA9mwB15lUTVYqrrWj-Gw 

    Pate für diesen Hund ist  Matteo Santoro  .