Tierschutzverein Pfotenhilfe Sauerland

  

 

Wir versuchen engagierten Tierschützern in Ungarn zu helfen und stellen hier Hunde von dort vor.

Von wo genau die Hunde kommen steht beim jeweiligen Beitrag dabei. 

Bei Interesse an einem der Hunde füllen Sie bitte den  Bewerbungsbogen aus.


 

Bei der Tierschützerin Erika

Lady

weiblich
Geb. ca. 15.04.2004
Cocker Mix
Schulterhöhe ca. 41 cm 
Katzenverträglich

Lady ist bei Ausreise geimpft, gechipt und kastriert.
Alle Hunde reisen mit EU Pass und Traces Papieren.

Lady - unsere süße Omi hofft auf das späte Glück!
Unser Schützling mit Namen Lady ist eine ältere Dame von ca. 14 Jahren die derzeit bei einer lieben Tierschützerin in Ungarn wohnt und dort bestens versorgt und umsorgt wird.
Über ihre Vorgeschichte ist uns leider nichts bekannt und wir wissen nicht wie ihr bisheriges Leben verlaufen ist. Lady ist eine sehr liebe und freundliche Hundedame mit einem ruhigen und gelassenen Wesen. Lady ist bereits in einem gesetzten Alter und hat keine großen Ansprüche. Dennoch möchte Sie wie jeder Hund noch das ein oder andere schöne erleben und gerne noch im kleinen Rahmen geistig und körperlich beschäftigt werden. 
Mit einer Schulterhöhe von ca. 41 cm gehört Lady zu den Mittelgroßen Hunden und ist somit noch sehr gut händelbar.
Was das essen angeht ist unsere Lady wählerisch. Leider isst sie recht mäkelig und mag das Trockenfutter überhaupt nicht. Sicherlich ein Problem das auf ihr Alter zurückzuführen ist. Daher wäre es gut und sehr wünschenswert wenn ihre neuen Menschen bereit wären, sich um die Fütterung etwas intensiver zu kümmern und sich dafür auch etwas mehr Zeit nehmen würden. 
Hinzu kommt noch das Lady seinerzeit Probleme mit ihren Ohren hatte. Durch die konsequente Behandlung sind die Ohren bereits viel besser geworden aber sie muss weiterhin Ohrentropfen bekommen und die Ohren müssen regelmäßig gereinigt werden. 
Mit ihren Artgenossen kommt Lady bestens aus und zeigt sich im Umgang mit ihnen sozial und verträglich. Auch mit Katzen hat sie keinerlei Probleme und kann problemlos mit ihnen unter einem Dach leben. 
Für Lady wünschen wir uns, dass sich ganz bald liebe Menschen mit einem großen Tierschutzherz finden lassen damit Lady den bevorstehenden kalten Winter nicht in Ungarn verbringen muss.

Wer kann unserer liebenswerten Hunde Omi einen schönen Lebensabend bieten?


 

Beim Tierschützer Papabär

Bubi

männlich
7 Jahre alt ca. geb. 20.08.2011
Cocker Spaniel

Bubi ist bei Ausreise geimpft, gechipt und kastriert.
Alle Hunde reisen mit EU Pass und Traces Papieren.

Der liebe und herzige Bubi sucht ein Zuhause auf Lebenszeit!
Das süße Kerlchen lernten wir bei unserem jetzigen Besuch in Ungarn kennen. 
Wie es Bubi in seinem bisherigen Leben erging und was er bereits alles erlebt hat können wir leider nicht sagen. 
Bubi ist aber ein lieber und freundlicher Rüde der sich uns gegenüber menschenbezogen und offen zeigte. Mit Sicherheit schlummert in unserem Bubi ein Cocker Spaniel. 
Cocker Spaniel sind gute Laune Hunde und somit auch gut als Familienhunde geeignet. Sie sind von Natur aus sozial und auch verträglich. Zudem lieben sie es beschäftigt zu werden. 
Daher wünschen wir uns für Bubi Menschen die ihm ein liebevolles Zuhause schenken wollen und Spaß daran haben mit ihm zu arbeiten und ihn artgerecht auszulasten. Bestimmt wird es Bubi freuen, wenn er endlich Rassetypisch beschäftigt wird. 
In seinem bisherigen Leben konnte und durfte er noch nicht allzu viel vom Hunde-ABC kennenlernen, daher muss ihm alles noch liebevoll und geduldig beigebracht werden. Sollte Bubi sich erst einmal in seiner neuen Familie eingelebt haben wird er sich als ein anhänglicher und verschmuster Vierbeiner entwickeln. Bubi sollte nicht den Winter alleine und einsam verbringen. Wir hoffen, dass er vor der kalten Jahreszeit noch ein warmes und weiches Körbchen geschenkt bekommt und er dann endlich erfahren darf, wie schön ein Hundeleben sein kann. 
Wem darf Bubi sein Herz schenken?

 

Pate für diesen Hund ist Frau Sabine Ullmann.


Bei Marlou

Maszki

Hündin

Chihuahua

geboren 19 Sept 2011

 

Maszki ist bei Ausreise geimpft, gechipt und kastriert.

Alle Hunde reisen mit EU Pass und Traces Papieren.

 

Die kleine Chihuahua Dame mit Namen Maszki möchte endlich das Leben genießen und ihre Vergangenheit hinter sich lassen. Die kleine Maszki wurde als Zuchthündin gehalten und durfte in ihrem bisherigen Leben kaum was kennenlernen. Wir wissen alle was das bedeutet, wenn Hündinnen für die Zucht, besser gesagt für die Vermehrung gehalten werden. Sie müssen oftmals in Käfigen leben, sehen kaum Tageslicht und haben keinerlei soziale Kontakte, weder zu Zweibeinern noch zu Vierbeinern.

Zum Glück hat Maszki den Weg aus dieser ausweglosen Situation gefunden und wir hoffen mit unserer Hilfe für sie ein passendes Sprungbrett in ein neues Leben zu ermöglichen. Maszki ist eine liebe und freundliche Hündin, verständlicherweise ist sie noch sehr zurückhaltend und teilweise ängstlich. Trotz alledem kann man sie ohne Bedenken anfassen und streicheln. Natürlich alles mit einer gewissen Ruhe um ihr die nötige Sicherheit zu vermitteln. Für die süße Maszki wünschen wir uns einfühlsame Menschen die genügen Zeit und Geduld mitbringen um sie langsam in einen normalen Alltag zu integrieren. Sicherlich wird es ein wenig Arbeit, Zeit und Geduld mit sich bringen um Maszki zu helfen aber wir sind uns sehr sicher, dass sich diese Bemühungen lohnen werden.

Nach einer gewissen Zeit wird sie merken, dass sie in Sicherheit ist und letztendlich langsam anfangen die Nähe zu genießen und zu akzeptieren. Maszki wird mit den richtigen Menschen an ihrer Seite langsam aufblühen und aus sich heraus kommen und sich zu einer wunderbaren und treuen Weggefährtin entwickeln, die einem nicht mehr von der Seite weicht. Wer kann ihr das Sprungbrett reichen das sie braucht?


 

Bei Marlou

Feda

Hündin

Chihuahua

geboren 4 April 2012

 

Feda ist bei Ausreise geimpft, gechipt und kastriert.
Alle Hunde reisen mit EU Pass und Traces Papieren.


Die kleine Chihuahua Dame mit Namen Feda möchte endlich das Leben genießen und ihre Vergangenheit hinter sich lassen. Die kleine Feda wurde als Zuchthündin gehalten und durfte in ihrem bisherigen Leben kaum was kennenlernen. Wir wissen alle was das bedeutet, wenn Hündinnen für die Zucht, besser gesagt für die Vermehrung gehalten werden. Sie müssen oftmals in Käfigen leben, sehen kaum Tageslicht und haben keinerlei soziale Kontakte, weder zu Zweibeinern noch zu Vierbeinern.
Zum großen Glück hat Feda den Weg aus dieser ausweglosen Situation gefunden und wir hoffen mit unserer Hilfe für sie ein passendes Sprungbrett in ein neues Leben zu ermöglichen.
Feda ist eine liebe und freundliche Hündin, verständlicherweise ist sie noch sehr zurückhaltend und teilweise ängstlich. Trotz alledem kann man sie ohne Bedenken anfassen und streicheln. Natürlich alles mit einer gewissen Ruhe um ihr die nötige Sicherheit zu vermitteln.
Für die süße Feda wünschen wir uns einfühlsame Menschen die genügen Zeit und Geduld mitbringen um sie langsam in einen normalen Alltag zu integrieren.
Sicherlich wird es ein wenig Arbeit, Zeit und Geduld mit sich bringen um Feda zu helfen aber wir sind uns sehr sicher, dass sich diese Bemühungen lohnen werden. Nach einer gewissen Zeit wird sie merken, dass sie in Sicherheit ist und letztendlich langsam anfangen die Nähe zu genießen und zu akzeptieren.
Feda wird mit den richtigen Menschen an ihrer Seite langsam aufblühen und aus sich heraus kommen und sich zu einer wunderbaren und treuen Weggefährtin entwickeln, die einem nicht mehr von der Seite weicht.
Wer kann ihr das Sprungbrett reichen das sie braucht?


 

Beim Tierschützer Papabär

Bijou

Hündin 
Chihuahua Mix
Ca. 1-2 Jahre
Ca. 25 cm 
Gechipt, geimpft, kastriert
Alle Hunde reisen mit EU Ausweis und Traces Papieren

Erfahrung erforderlich!
Das Leben der kleinen hübschen Bijou war bisher nicht von Zuneigung und Liebe geprägt. 
Ihr Weg begann bei Zigeunern im Landesinneren von Ungarn. Hunde haben hier keinen Stellenwert, sie werden oftmals als lebendiges Spielzeug von Kindern regelrecht benutzt und wie Stofftiere behandelt. Bei  Bijou hat das verständlicherweise Spuren hinterlassen. Man sagte uns, sie sei „ herumgeworfen „ worden. Was auch immer genau geschah,  Bijou.lässt sich nicht hoch nehmen ohne zu schnappen. Denn das Warnen durch Knurren hat sie sich schon lange abgewöhnt. Wahrscheinlich hat das nicht gewirkt und so schnappt sie eben zu und zwar bevor ihr etwas zustößt. Das ist ein ganz normales Folgeverhalten der Misshandlungen.
Dennoch geben wir  Bijou natürlich nicht auf und hoffen, jemanden zu finden, der Erfahrung mit solch geprägten armen Wesen hat und ihnen mit viel Geduld, Liebe und Ausdauer zeigt, dass ab nun die Welt eine andere sein wird. Es bedarf hierzu der Fähigkeit, einen Hund zu lesen, ihm Stärke und Sicherheit zu vermitteln und ihm das verlorene Vertrauen wieder zu geben. Nicht ausreichen würde es, wenn „ nur“ Erfahrung mit einem „ängstlichen Hund „ vorhanden ist. Denn Bijou wird neben Zuwendung , Zeit und einem langen Atem, auch eine konsequente, geradlinige Führung benötigen, die ihr den Weg in ein „ normales „ Hundeleben ebnen wird. 
Da  Bijou noch sehr jung ist, sind wir guter Hoffnung, dass dies gelingen wird und die kleine Maus irgendwann ihren Weg finden wird. Sie wird mit Sicherheit ihr Leben lang etwas Besonderes bleiben, in gewissen Situationen möglicherweise in ihr altes Schema zurück fallen, explizit in neuen Situationen. Auch das sollte potentiellen Adoptanten bewusst sein und man sollte sicher sein, dies in sein eigenes Leben integrieren zu können und zu wollen. 
Bei all dem, wird  Bijou., hat sie all dies einmal mit einem Menschen gemeinsam geschafft, eine treue kleine Begleiterin sein. 
Auch eine erfahrenen Pflegestelle würde  Bijou helfen.


 

Tierheim Kisvárda - Ungarn
Pavarotti

Rüde
Geb. ca. 2015
Schäferhund Mischling

Größe ca.

Pavarotti ist bei Ausreise geimpft, gechipt und kastriert!
Alle Hunde reisen mit EU Ausweis und Traces Papieren.

Hier sucht ein ganz lieber, treuer und Liebebedürftiger Hund ein Zuhause!

Pavarotti sitzt, wie viele andere Hunde auch, in einem Tierheim in Kisvarda und wartet darauf, entdeckt zu werden. Über seine Vorgeschichte wissen wir leider nichts. Obwohl das Tierheim für so einen Hund wie Pavarotti ein Albtraum ist, ist er an Herzlichkeit nicht zu übertreffen. Wie auf den Bildern zu sehen ist, liebt er die Menschen und er holt sämtliche Tricks und Kunststücke aus seiner Trickkiste um aufzufallen und um zu gefallen! Er liebt die Menschen einfach über alles. Sein größter Wunsch : Ein Familien Hund zu sein!

Pavarotti sollte bevorzugt als Einzelhund gehalten werden.

 

Das Tierheim ist völlig überfüllt, so das er außerhalb eines Zwingers an der Kette gehalten wird. 


 

 

Tierheim Kisvárda - Ungarn 

Frici

Mischling
Rüde
Geb.: ca. 2 Jahre alt
Größe ca. ?

Gechipt, geimpft, kastriert
Alle Hunde reisen ordnungsgemäß mit EU Ausweis und Traces Papieren nach Deutschland 

Frici ist eine hübscher, mittelgroßer Rüde und gerade mal 2 Jahre jung. Wie viele andere, befindet auch er sich leider noch in einem Tierheim in Ungarn und sucht seine passende Familie. Von seinem bisherigen Leben und seiner Vorgeschichte wissen wir leider nichts. Doch er ist ein lieber und herzensguter Rüde und zeigt uns keinerlei Auffälligkeiten, die uns irgendwas erahnen lassen könnten.
Frici ist ein hübscher Jung Hund, der noch sehr verspielt ist und Flausen im Kopf hat.
Zu seinen Artgenossen ist er nett und freundlich. Daher kann er gerne zu einem Zweithund, mit dem er sich im Wald und Feld austoben und die Wohnung unsicher machen kann 
Der hübsche Rüde hat auch seine Gutmütigkeit und seine Zuneigung zu den Menschen nicht verloren. Er ist ein Teddybär zum Kuscheln, muss aber auch noch das Hunde 1x1 lernen und braucht eine Familie, die ihm das beibringt und auch Grenzen und Regeln aufstellt.
Wir möchten diesem großartigen Kerl dabei helfen, genau dieses Zuhause zu finden, damit auch er endlich Jemanden hat, der mit ihm kuschelt und spielt. Wer sich in Frici verliebt, wird ganz sicher ein treues Familienmitglied dazu gewinnen, der nicht mehr von deren Seite weichen wird.


 

Tierheim Kisvárda - Ungarn

Alex

Rüde
Mischling
Ca. 5 Jahre
Ca. 40 cm 
Gechipt, geimpft, kastriert
Alle Hunde reisen mit EU Ausweis und Traces Papieren

Armer Alex, auch du bist ein Langzeitinsasse im Tierheim. Gar nicht zu verstehen .
Niemand hat dich bisher bemerkt. Aber das wollen wir nun ändern. Denn bestimmt warst du einfach zu lieb, hast dich deinem Schicksal gefügt, nicht aufgedrängt, warst einfach zu zurückhaltend. Dabei ist bestimmt schon irgendwo auch dein Mensch, der dich nur einfach finden muss. 
Die Tierpfleger sagen, dass du einer der liebsten Hunde im ganzen Tierheim bist. Das ist doch deine Chance. 
Alex hat mit seinen ca. 5 Jahren seine Sturm-und Drangzeit bereits hinter sich. Er würde sich über ein schönes Hundeleben ganz sicher freuen. Es sollte ein Mix werden aus artgerechter Beschäftigung und Bewegung wie auch aus kuscheligem Miteinander. 
Ein wenig Fellpflege , ein Hundefriseurbesuch wären ganz sicher von Nöten. Denn du bist ein hübscher Vierbeiner,lieber Alex, dessen wirkliche Schönheit dann bestimmt zum Ausdruck käme. 
Alex stellt keine großen Ansprüche, er würde sich einfach über ein eigenes Körbchen im Warmen, viel Liebe und Zuneigung , Spaziergänge in der Natur und Freiheit freuen. Nicht mehr immer nur durch Gitterstäbe schauen, das wünschen wir uns. Mit 5 Jahren hält ein Hundeleben doch noch so viel Schönes bereit. 
Nun hoffen wir, dass Alex Menschen ihn finden und bald für ihn da sein werden.


 

Tierheim Kisvárda - Ungarn

Teddy

Rüde
Mischling
Ca. 1,5 Jahre
Ca. 45-50 cm 
Gechipt, geimpft, kastriert
Alle Hunde reisen mit EU Ausweis und Traces Papieren

Teddy kam ebenfalls bereits als Welpe in die Station. Stellt man sich doch für einen jungen Hund etwas so ganz anderes vor. Für Teddy aber sein großes Glück. Denn nur so wahrscheinlich konnte er überleben und bekommt die Chance auf ein artgerechtes Hundeleben. Das hoffen wir auf diesem Wege für den hübschen Hundemann zu finden. 
Seinem Namen macht Teddy alle Ehre. Er ist ein großer Kampfschmuser. Zu seinen Artgenossen ist er ebenso charmant wie zu den Menschen. Er ist ein absolut kluger Vierbeiner, der sicher in der Hundeschule zum Streber mutieren wird. So wird das Leben mit Teddy für seine Menschen ein abwechslungsreiches sein. Denn Teddy möchte neben seiner natürlich nicht zu vernachlässigenden körperlichen Auslastung auch geistig gefördert werden. In ihm steckt in jeder Hinsicht ganz viel Potential. Es ist so schade, dass all das in einem Tierheim verkümmert und Teddy so die schönste Zeit seines Hundelebens traurig fristen muss. 
Wie schön wäre es doch für unseren Teddybären, wenn ihn bald jemand sehen würde, sein Herz an ihn verliert und sich für ihn alles ändern würde.
Für Teddy wünschen wir uns aktive Menschen, Sport würde ihm sicher genau so viel Freude bereiten, wie auch interessante Trainingsstunden in vielerlei Hinsicht. Teddys zukünftiges Heim soll in eher ländlicher Umgebung sein, damit seinem Bewegungsdrang auf küzestem Wege nachgekommen werden kann. 
Teddys Familie , bzw. sein Mensch/ seine Menschen werden einen absolut treuen Weggefährten bekommen.
Wo sind Teddys Menschen?


 

Tierheim Kisvárda - Ungarn

Luca

Hündin
Mischling
Ca. 6 Monate
30-35 cm , Endgröße geschätzt bis 45 cm
Gechipt, geimpft, kastriert
Alle Hunde reisen mit EU Ausweis und Traces Papieren

Luca wurde als Welpe gefunden. Ob man sie aussetzte, ob sie draußen geboren wurde, ob sie weg lief, das wird uns Luca nicht erzählen können. Nun ist sie schon seit Monaten im Tierheim. Da sie bereits in der Pubertät ist, musste sie kastriert werden. Es ist in diesen großen Stationen nicht möglich, sie ständig zu beaufsichtigen oder zu separieren. Und da es nicht sein darf, dass noch mehr Hunde geboren werden, werden die jungen Hündinnen rechtzeitig kastriert in Ungarn. 
Luca ist eine eher ruhige, sehr liebe junge Hündin, die noch ganz viel lernen und erleben möchte. 
Ihr scheint der ganze Trubel, das Gebell, die vielen Hunde viel zu stressig zu sein. Sicher würde sie viel lieber ihr junges Leben in einem stressfreien Umfeld verbringen. Wenn Sie einmal Sicherheit und Geborgenheit spürt, wird sie ganz bestimmt auch auftauen , sich öffnen und ihr Hundeleben genießen können. 
Die Hundeschulbank sollte sie noch eine Weile drücken, denn dazu hatte sie bisher keine Gelegenheit. Doch wir sind sicher, dass ihr das Freude bereiten wird und sie ein fleißiger Schulhund wird . Denn sie zeigt sich klug und gelehrig. 
Wir wünschen uns ein tolles Zuhause für die Maus, mit Liebe, Geduld, Zeit und Lust diese tolle Hündin ein Leben lang zu begleiten. Ein Garten in dem sie künftig bei schönem Wetter auch toben kann, wäre ein Traum. Luca wird ganz bestimmt eine tolle Weggefährtin werden und sich als Familienhund sehr wohl fühlen. 
Wer stellt ein Körbchen für die Süße bereit?



 

Tierheim Kisvárda - Ungarn

Mozart

Rüde
Dackelmix
Ca. 2-3 Jahre
30-35 cm 
Gechipt, geimpft, kastriert
Alle Hunde reisen mit EU Ausweis und Traces Papieren

Auch Mozart ist ein so liebevoller kleiner Vierbeiner. Er liebt die Menschen über alles und unsere Tierschützerin vor Ort sagt, er sei ein ganz besonderer kleiner Hund und Herzensbrecher. Kaum zu verstehen deshalb, dass er schon seit mehr als einem Jahr in der Station sitzt. 
Nun ja, Schönheit ist sicher Geschmacksache, aber Gefallen macht bekanntlich schön und sein Charakter ist einfach toll. Wir finden, das ist es doch wert, dass auch er eine Chance bekommt und bald geliebt wird, ein eigenes Körbchen hat und endlich kennen lernen darf, wie erlebnisreich und schön ein Hundeleben sein kann. 
Wir möchten den Kleinen so gerne noch vor dem kalten Winter in einem liebevollen Zuhause wissen. 
Für Mozart wünschen wir uns eine noch aktive Familie, die ihm die Welt da draußen zeigt und mit ihm gemeinsam auf Erlebnistour gehen möchte. Da Mozart ein kleiner Dackel/Terrier Mix ist, wird er, sobald er einmal angekommen ist und sich sicher fühlt, bestimmt noch einiges „auspacken“ . Eine dann liebevolle aber auch konsequente Erziehung wird dem Zusammenleben bestimmt gut tun. Ansonsten wird der kleine kurzbeinige Zwerg aber keine hohen Ansprüche stellen. Er wird sich freudig mit seinen Menschen umgeben, aber auch ein vierbeiniger Freund wird für ihn sicher kein Problem darstellen. Zufrieden wäre er aber auch sicher als Einzelhund. 
Ist sein Herz schon in IHRES geplumpst ?


 

Tierheim Kisvárda - Ungarn

Bundas

männlich 

ca.8 Jahre alt ca. geb. 2010

ca.60 cm

Amerikanischer Collie Mischling

 

Bundas  ist bei Ausreise geimpft, gechipt und kastriert.

Alle Hunde reisen mit EU Pass und Traces Papieren.


Bundas ist ein Genießer, er holt sich Streicheleinheiten wann immer er eine Möglichkeit sieht. Dabei brummt er vor lauter Genuss . Daran erkennt man, dass Bundas ein Abgabehund ist. Er hatte wohl einmal ein Zuhause. Die Gründe der Abgabe hat man uns nicht genannt. 
Nun lebt der große Kuschelbär im Tierheim , armer Kerl. Denn das scheint ihm so gar nicht zu gefallen. Er fügt sich aber seinem Schicksal, benimmt sich kollegial auch zu seinen Zwingergenossen und scheint einfach nur darauf zu warten, endlich abgeholt zu werden. Wahrscheinlich weiß er nicht, dass das nicht geschieht, zumindest nicht von seinen bisherigen zweibeinigen Lebensgefährten.
Deshalb würden wir natürlich gerne so schnell wie möglich ein neues Zuhause für Bundas finden, damit er die Zuneigung, die er doch so genießt, nicht allzu lange entbehren muss. 
Bundas würde sich über ein schönes, seinen Bedürfnissen angepasstes Zuhause freuen. Er braucht ganz sicher keine wahnsinnigen sportlichen Herausforderungen mehr. Aber Beschäftigung und entsprechende Bewegung wünscht er sich dennoch. Wir sind sicher, dass er jede Zuwendung mit Liebe und Dankbarkeit honorieren wird und ein treuer Begleiter an der Seite seiner neuen Menschen sein wird. 
Wo schlägt ein Herz für Bundas?

 

https://www.youtube.com/watch?v=_T5y7mPcqas&feature=youtu.be

 


 

 Tierheim Kisvárda

Lilli

weiblich

4 bis 5 Jahre alt ca. geb. 2014

ca. 55 cm

 

Mischling

Lilli  ist bei Ausreise geimpft, gechipt und kastriert.

Alle Hunde reisen mit EU Pass und Traces Papieren.

 

Lilli ist eine hübsche und wundervolle Hündin in einem großartigen Alter, wo ein Hund eigentlich schon fest im Leben stehen sollte. Leider befindet sie sich nicht bei einer warmherzigen Familie, sondern in einem Tierheim in Ungarn. Was Lilli bisher in ihrem Leben widerfahren ist, wissen wir leider nicht, doch ihr Verhalten spricht Bände .
Sie ist eine liebevolle, jedoch sehr schüchterne und unsichere Hündin. Zu ihren Artgenossen ist sie nett und freundlich. Lilli kann gerne zu einem Zweithund, jedoch sollte dieser auch nicht zu aufdringlich und dominant sein. 
Bei all dem, was ihr mit größter Wahrscheinlichkeit angetan wurde oder was sie erleben musste, hat die hübsche Hündin aber ihre Gutmütigkeit und ihre Liebe zu den Menschen nicht verloren. Sie braucht durch ihre unsichere Art, aber Zeit und Geduld und muss ihre Menschen erst mal kennenlernen. Hat sie aber erst mal Vertrauen gefasst, dann ist sie verschmust und sucht dann immer wieder die Nähe. 
Am aller meisten braucht Lilli Zeit und sucht daher Menschen, die ihr diese Zeit geben und geduldig warten, bis sie sich öffnen kann. Menschen, die sie nicht bedrängen und ihr einen Rückzugsort geben, wohin sie in unangenehmen Situationen ausweichen kann.
Wir möchten dieser süßen Maus dabei helfen, genau dieses großartige Zuhause zu finden, damit auch sie endlich ein normales Hundeleben führen kann. Wer sich in Lilli verliebt, wird ganz sicher ein wundervolles Familienmitglied dazu gewinnen, die nicht mehr aus dem Leben wegzudenken sein wird.

 

https://www.youtube.com/watch?v=EMkdUphTlxQ&feature=youtu.be 


 

Tierheim Kisvárda

Sodo

männlich

5 Jahre alt ca. geb. 01.07.2013

 

Mischling Sodo ist bei Ausreise geimpft, gechipt und kastriert.

Alle Hunde reisen mit EU Pass und Traces Papieren.

 

Auch Sodo sitzt in einem der vielen Zwinger im Tierheim in Kisvárda und hofft mit unserer Hilfe ein neues Zuhause zu finden. Warum Sodo in diese Situation kam wissen wir leider nicht. Sodo freut sich über jede Art von Aufmerksamkeit und Abwechslung die er im Tierheim erhält. Sodo hat ein liebes und freundliches Wesen und ist dankbar für jeden Besuch. Sodo muss sowieso was ganz Besonderes sein!

Er wurde uns, von einer lieben Tierschützerin, die ihn kennt, als ein ganz zauberhafter und besonder Hund beschrieben. Leider wird Sodo durch sein Äußeres nicht die Flut an Anfragen erhalten, wie manch anderer Hund. Daher drücken wir ganz besonders feste die Daumen, dass Sodo genau diese einen Menschen findet der sich in ihn verlieben und in ihm dieses Besondere sehen, was auch wir sehen.

Sodo ist mit seinen Artgenossen verträglich, allerdings kommt er mit Hündinnen am besten aus. Von dominanten Rüden oder allgemeinen bestimmenden Hunden lässt er sich nicht so gerne was erzählen und setzt sich dann auch schon mal gerne durch. Sodo hatte bisher nicht die Chance allzu viel kennenzulernen und muss noch das ein oder andere beigebracht bekommen. Daher sollten seine Menschen Spaß und Freude daran haben mit ihm zu trainieren und ihm alles liebevoll beizubringen. Sicherlich wäre für ihn ein Besuch in einer Hundeschule hilfreich.

Sodo wünscht sich sehnlichst das triste Tierheimleben hinter sich zu lassen und um baldmöglich ganz neu anfangen zu können. Für unseren Schützling wünschen wir uns, dass sich Menschen finden lassen die bereit sind ihm ein Zuhause zu schenken das er sich so sehr wünscht. Wird man Sodo die nötige Geduld und auch das nötige Verständnis entgegenbringen, wird er sich schnell in der neuen Umgebung einleben und sich zurechtfinden und letztlich seinen Platz in seiner neuen Familie finden. Sodo hat großes Potential sich zu einem treuen und wunderbaren Weggefährten zu entwickeln der einem ganz viel Freude bereitet und mit einem durch Dick und Dünn geht. Wer gibt Sodo die Chance die er braucht?


 

Tierheim Kisvárda

Amanda

weiblich

5 Jahre alt

ca. geb. 01.08.2013

 

Mischling Amanda ist bei Ausreise geimpft, gechipt und kastriert.

Alle Hunde reisen mit EU Pass und Traces Papieren.

 

Unser Schützling Amanda wartet geduldig im Tierheim Kisvárda auf das große Glück und hofft bald die große Reise in ein neues Leben antreten zu dürfen. Wie so oft kennen wir auch im Fall Amanda keine Vorgeschichte und können nicht sagen wie sie den Weg ins Tierheim Kisvárda fand. Leider wartet sie schon viel zu lange und wir hoffen mit unserer Unterstützung ihr schnell ein neues Zuhause ermöglichen zu können. Amanda ist eine sehr liebenswerte Hündin mit einem ruhigen und ausgeglichenen Charakter. Wir schätzen die Hündin auf ca. 5 Jahre.

Amanda verhält sich im Tierheim den anderen Hunden gegenüber sozial und umgänglich. Somit könnte sie problemlos zu einem bereits vorhandenen Zweithund vermittelt werden. Amandas größter Wunsch wäre es in ein eigenes, liebevolles Zuhause umziehen zu können. Die liebenswerte Hündin möchte von ihren Menschen geliebt und umsorgt werden. Sie will endlich erfahren wie es ist in einem eigenen warmen Bettchen zu schlafen, lange und ausgiebige Spaziergänge zu machen und neue spannende Umgebungen zu erkunden. Bisher konnte Amanda in ihrem Leben noch nicht sehr viel kennenlernen. Daher sollten ihre neuen Besitzer Freude und Spaß daran haben ihr noch das ein oder andere vom Hunde-ABC beizubringen.

Amanda ist eine Hündin die schnell versteht. Sie wird alles Neue schnell begreifen und auch umsetzen. Amanda genießt es, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Sie wird es toll finden endlich gefordert zu werden und das triste Tierheimleben hinter sich zu lassen.

https://www.youtube.com/watch?v=e7VGgrf7op4&feature=youtu.be  



 

Bei der Tierschützerin Erika

Tobi

Schnauzermischling
Ca. 1 Jahr geb. caAugust 2017
Ca. 35 cm
Gechipt, geimpft, kastriert , mit EU Ausweis
Alle Hunde reisen mit Traces Papieren

Der süße Tobi kam zusammen mit einer ca. 10 jährigen Hündin ins Tierheim in Ungarn. Wahrscheinlich ist die Hündin seine Mutter, denn sie kümmerte sich rührend um ihn. Die beiden wurden zusammen mit 3 weiteren Notnäschen aus schlechter Haltung beschlagnahmt, wo sie sich höchstwahrscheinlich unkastriert und deshalb unkontrolliert vermehrten. Nun wurden sie von den Tierschützern alle gechipt, geimpft und kastriert und sind bereit für ein liebevolles Zuhause. 
Tobi ist zu Beginn ein wenig scheu, bei Unbekanntem zeigt er sich noch ängstlich, aber neugierig. Nach kurzer Zeit fasst er Vertrauen und genießt Streicheleinheiten. Auch seinen vierbeinigen Mitbewohnern gegenüber zeigt sich der Süße lieb und verträglich. Sogar die Katzen in der kleinen Auffangstation bereiten ihm keine Probleme. Da Tobi noch jung ist, sind wir sicher, dass er sich zu einem lebensfrohen Fellnäschen entwickelt, dass seine Menschen lieben wird und sein Leben genießen möchte. 
Da seine Mama bereits Interessenten hat, wünschen wir uns so schnell wie möglich auch für Tobi ein liebevolles Zuhause, damit er nicht alleine zurück bleiben muss.

Wer, gerne auch mit bereits vorhandenem souveränem Hund, verliert sein Herz an die kleine schwarze Schönheit ?


+++  Reservierte Hunde  +++

  

Reserviert - Bitte keine Bewerbungen mehr

Beim Tierschützer Papabär

Emma

Hündin
Golden Retriever
6 Jahre alt ca. geb. 11.11.2012
Golden Retriever Mix

Emma ist bei Ausreise geimpft, gechipt und kastriert.
Alle Hunde reisen mit EU Pass und Traces Papieren.

Die liebe Hündin mit Namen Emma ist auf der Suche nach einem Zuhause für immer.
Emma lernten wir bei unserem letzten Besuch in Ungarn bei dem Tierschützer Papabär kennen. Die Hündin wurde eines Tages bei ihm abgegeben. Die Beweggründe des Besitzers kennen wir leider nicht. 
Emma lernten wir als eine sehr freundliche, liebe und aufgeschlossene Hündin kennen. 
Zudem ist Emma recht aktiv und möchte sich ausreichend bewegen und sich auspowern. Emma möchte gerne beschäftigt werden, das hat sie uns bei unserem Besuch ganz deutlich gezeigt. Auch das laufen an der Leine klappt ohne Probleme und Emma zeigte eine gute Leinenführigkeit.
In ihrem bisherigen Leben durfte Emma sicherlich noch nicht allzu viel kennenlernen, daher
sollten ihre neuen Menschen Freude und Spaß daran haben Emma alles liebevoll beizubringen und sie an die neue Lebenssituation langsam heranführen. Emma möchte uns Menschen gefallen und sie wird mit großer Motivation dabei sein wenn man ihr neue Dinge beibringen will. 
Auch mit ihren Artgenossen hat Emma keinerlei Probleme und verhielt sich den anderen Hunden gegenüber sozial und verträglich. 
Wie man sehr deutlich erkennen kann, schlummert in Emma ein Goldi. Golden Retriever sind durch ihr genügsames Wesen, ihre Geduld und Anpassungsfähigkeit sehr begehrte Familienhunde. 
Wir wünschen uns auch für Emma aktive Menschen, gerne auch Familien die viel an der frischen Luft unterwegs sind und ihr somit die nötige Auslastung bieten die sie sich so sehr wünscht. 
Emma möchte endlich erfahren wie schön ein Hundeleben sein kann und hundertprozentigen Familienanschluss erfahren. Wir sind uns sehr sicher, dass Emma sich nach einer kleinen Eingewöhnungszeit schnell in ihrer neuen Umgebung einleben wird und sich letztendlich zu einem wunderbaren Familienhund entwickelt der einem treu ergeben zu Seite steht. 
Eine wunderbare Hündin wartet sehnsüchtig auf ihre Menschen!

 ###  Vermittelte Hunde über die Pfotenhilfe Sauerland ###

 ### Vermittelte Hunde über einen anderen Verein  ###