Tierschutzverein Pfotenhilfe Sauerland

Tierheim Kecskemét  in Ungarn 

 Für das Tierheim Kecskemet bieten wir auch an auf ihre Kosten einen  Blut-Tests zu machen. Die Kosten des Test oder von mehreren Tests, müssen vorab gezahlt werden. 

Bei Interesse an einem der Hunde oder einer Katze füllen Sie bitte das Bewerbungsbogen aus.

 

 

 Katya

Geschlecht:weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 16.10.2013
Maße:57cm, 20kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt46050
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

 

Auch die wunderschöne Katya fand ihren Weg durch die Tierpolizei ins Menhely und zwar am 2.4.2019. Wie ihr bisheriges Leben ausgesehen hat? Wir wissen leider nichts darüber, aber allzu gut kann es nicht gewesen sein. Doch wir sehen das Tierheim als Chance für Katya, endlich ein hundewürdiges Leben geniessen zu können, wenn sie denn hoffentlich bald von ihren Menschen entdeckt wird. Katya scheint noch nicht viel in ihrem Leben kennengelernt zu haben, sie braucht etwas Zeit, um bei fremden Menschen aufzutauen, aber mit ein paar lieben Worten und Streicheleinheiten klappt dies bald. Sie hat auch schon tolle Fortschritte in dieser kurzen Zeit gemacht und es wird weiter mit ihr geübt und trainiert. Manchmal ist sie noch etwas unsicher, aber sonst ist sie eine freundliche, liebe und muntere Hundedame. Sie muss noch die Schulbank drücken und ihre neuen Menschen sollten ihr alles Wichtige liebevoll und geduldig beibringen. Katya ist eine tolle Vierbeinerin, der es bestimmt viel Spass machen würde, wenn man sie geistig wie körperlich fordert und fördert. Mit ihren Artgenossen kommt sie gut aus und wird aktuell (16.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

Unser wunderbare Katya wünscht sich sehnlichst ein liebevolles Zuhause, ein weiches Bettchen und eigene Menschen die sie verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten, täglichen Spaziergängen und ihr ganz viel Liebe und Geborgenheit schenken. Katya möchte auch endlich durch Wälder und Wiesen streifen und mit ihren Zweibeinern viele tolle Sachen erleben und gemeinsam eine gute Zeit haben.

Wer möchte mit Katya eine tolle Mensch-Hund-Partnerschaft eingehen?

Katya kann ab ca. Ende Mai/Anfangs Juni 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

 

 

 Dano

Geschlecht:männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 17.04.2009
Maße:51cm, 16,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45749
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

 

Der süsse Dano ist seit dem 2.4.2019 ein Bewohner des Tierheims. Er lief herrenlos umher und wurde dem Menhely gemeldet. Ob er ausgesetzt wurde oder ob er von Zuhause weggelaufen ist, wissen wir leider nicht, doch er musste jemandem gehört haben, denn Dano hatte ein Halsband um. Dennoch wurde der liebe Dano von niemandem vermisst, er wartet vergebens auf seine Menschen. Dano scheint auch etwas traurig. Wir drücken ihm fest die Daumen, dass er bald von verantwortungsvollen und lieben Menschen entdeckt wird und wieder glücklich werden kann. Dano ist eher ruhig, sehr lieb und freundlich, zum Teil etwas unterwürfig, vermutlich hat er bisher in seinem Leben nicht nur schönes erleben dürfen. Er sucht aber die Nähe zum Menschen, um Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit abzuholen. Das geniesst er sehr und er scheint von dem viel Nachholbedarf zu haben. An der Leine läuft er schon, aber ist noch ausbaufähig. Auch muss er noch das Eine oder Andere vom Hunde-ABC liebevoll beigebracht bekommen. Mit seinen Artgenossen kommt Dano soweit gut klar und wird aktuell (17.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unseren wundervollen Dano suchen wir liebe Hundefreunde, die Dano fest in ihr Herz schliessen und ihn als treuen Freund zu schätzen wissen. Dano wünscht sich vollen Familienanschluss, Liebe Geborgenheit, Fürsorge, alters- und hundegerechte Beschäftigung, schöne Spaziergänge und ein sorgloses und glückliches Leben als geliebter Familienhund. Wer macht Dano glücklich?

Dano kann ab ca. Ende Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

 

 Lili

Geschlecht:weiblich
Rasse:Schäferhundmix
Alter:geboren ca. 20.10.2004
Maße:55cm, 27kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45741
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

 

Lili’s Schicksal macht mal wieder wahnsinnig traurig. Lili wurde herrenlos umherirrend gefunden und kam am 2.4.2019 ins Menhely. Bei der Chipkontrolle wurde man gar fündig und der Besitzer informiert. Anstatt froh zu sei, dass er Lili im Tierheim abholen kommen könne, liess er verlauten, er habe keine Verwendung mehr für die alte Hündin. Man fragt sich, wie solche Menschen sich noch im Spiegel anschauen können. Lili’s Blick auf den Eingangsfotos treffen einem tief ins Herz. Unsicher, nicht wissend wo sie gelandet ist, was mit ihr passiert….. Wir drücken Lili fest die Daumen, dass sie das Tierheim bald hinter sich lassen kann und ihren Lebensabend geliebt und umsorgt geniessen darf. Lili war anfangs sehr schüchtern und zurückhaltend, aber immer freundlich und lieb. Wir wissen nicht, was sie alles genau erlebt hat. Mittlerweile taut sie langsam auf und es ist schön zu sehen, dass Lili immer noch bereit ist, uns Menschen zu vertrauen, wenn man ihr Zeit dafür gibt. Sie geniesst es, wenn sie Streicheleinheiten bekommt und man ihr Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Die ersten paar Minuten ist Lili noch etwas schüchtern, aber sie fasst dann Vertrauen, wenn sie merkt, dass man es gut mit ihr meint. Leine laufen geht schon recht gut, aber Übung macht bekanntlich den Meister. Bei den älteren Herrschaften ist es meistens so, dass die Ansprüche an die körperlichen Aktivitäten nicht mehr so hoch sind, aber die liebevollen Zuwendungen dafür umso mehr genossen werden. Mit Artgenossen kommt Lili gut klar und wird aktuell (17.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unsere allerliebste Lili wünschen wir uns von ganzem Herzen, dass sie einmal einen «Platz auf der Couch» bei lieben Menschen mit einem grossen Herzen bekommt, wo sie geliebt, verwöhnt und umsorgt wird. Lili braucht keine riesigen Spaziergänge oder viel Action, sie braucht einfach nur Menschen die für sie da sind und ihr zeigen, dass sie etwas wert ist. Wer gibt Lili eine Chance?

Lili kann ab ca. Ende Mai 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

Auf Grund ihres Alters, wird Lili nicht mehr kastriert.

 

 

 Sweety

Geschlecht:weiblich
Rasse:Labimix
Alter:geboren ca. 17.10.2014
Maße: 49cm, 23,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45733
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Die hübsche Sweety hat keine spektakuläre Geschichte, sie wurde „einfach“ herrenlos auf einem Feld bei Kecskemét gefunden und von lieben Menschen dem Menhely gemeldet. Seit dem 2.4.2019 lebt Sweety nun im Tierheim. Sie ist eine von vielen Hunden mit der gleichen Geschichte und der gleichen Hoffnung, bald ein neues, liebevolles „Für immer Zuhause“ zu finden. Sweety ist noch etwas schüchtern, sie scheint nicht immer gute Erfahrungen mit uns Menschen gemacht zu haben, aber mit lieben Worten, Leckerli und Streicheleinheiten fasst sie Vertrauen. Sweety ist sensibel, freundlich und sehr liebesbedürftig und im Tierheim einfach am falschen Platz. Gerne möchte sie mit ihren Menschen auf Entdeckungsreise gehen und noch ein paar Dinge vom Hunde-ABC lernen. Wer dieser wundervollen Hundedame seine Zeit und Liebe schenkt, wird eine treue Gefährtin fürs Leben bekommen. Mit ihren Artgenossen hat Sweety keine Probleme und wird aktuell (17.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unsere bezaubernde Sweety suchen wir einfühlsame und liebevolle Menschen, die Sweety all die Liebe, Fürsorge, Geborgenheit und Sicherheit geben, die sie zur Zeit so vermisst. Sweety wird bestimmt bald auftauen und dann ihr Leben fröhlich und sorglos geniessen. Über hundegerechte Auslastung freut sie sich genauso, wie über ausgiebige Schmusestunden und ganz viele Streicheleinheiten.
Wer hat ein freies Körbchen unsere liebe Sweety?

Sweety kann ab ca.Ende Mai 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

 

 

 Moncsi

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 15.04.2017
Maße: 30cm, 7kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45545
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Die herzigen Hundedamen Moni und Moncsi, wir vermuten Mutter und Tochter, kamen am 2.4.2019 durch die Tierpolizei ins Menhely. Wie ihre Vergangenheit ausgesehen hat, wissen wir leider nicht, aber wir denken, schön war sie bestimmt nicht. Darum liegt uns ihre Zukunft sehr am Herzen und wir wünschen den Beiden von Herzen, dass sie das Tierheim bald gegen ein eigenes Zuhause tauschen dürfen. Moni und Moncsi müssen nicht zusammen vermittelt werden, aber wenn es doch klappen würde, wäre dies umso schöner. Moncsi ist eine freundliche und liebe Hündin, schüchtern am Anfang, sie braucht etwas Zeit, bis sie einem ihr Vertrauen schenkt. Sie hat bestimmt so ihre Erfahrungen machen müssen. Mit Geduld und Streicheleinheiten taut sie langsam auf und wenn sie jemanden kennt, ist sie eine treue und anhängliche Vierbeinerin. Sie braucht sehr viel Liebe und Geborgenheit. Ihre neuen Menschen sollten Moncsi Sicherheit geben und sie langsam an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen. Auch Moncsi muss noch das Eine oder Andere vom Hunde-Abc lernen. Mit ihren Artgenossen hat Moncsi keine Probleme und wird aktuell (15.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. Ein gelassener Zweithund könnte Moncsi Sicherheit geben.

Für unsere sensible und bezaubernde Moncsi suchen wir einfühlsame und geduldige Hundefreunde, welche Moncsi ein liebevolles „Für immer Zuhause“ schenken. Ihr die Zeit lassen die sie braucht, um anzukommen. Wo sie sich endlich geborgen und geliebt fühlen kann, wo sie spannende Spaziergänge geniessen darf und einfach ein glückliches und sorgloses Leben führen darf. Wen darf die süsse Moncsi durchs Leben begleiten?

Moncsi kann ab ca. Anfangs Juni 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

 

 

 Moni

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 15.10.2010
Maße: 28cm, 8,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45537
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Moni und Moncsi, wir vermuten Mutter und Tochter, kamen am 2.4.2019 durch die Tierpolizei ins Menhely. Wie ihre Vergangenheit ausgesehen hat, wissen wir leider nicht, aber wir denken, schön war sie bestimmt nicht. Darum liegt uns ihre Zukunft sehr am Herzen und wir wünschen den Beiden von Herzen, dass sie das Tierheim bald gegen ein eigenes Zuhause tauschen dürfen. Moni und Moncsi müssen nicht zusammen vermittelt werden, aber wenn es doch klappen würde, wäre dies umso schöner. Moni ist eine sehr liebe Hündin die anfangs etwas schüchtern war, aber nun immer mehr Zutrauen  fasst. Dankbar nimmt sie jede Aufmerksamkeit und Zuwendung an und fängt an, Streicheleinheiten zu geniessen. Ihr grösster Wunsch ist es, einmal geliebt zu werden, viel Fürsorge und Geborgenheit zu bekommen, einen sicheren, weichen Schlafplatz zu haben, Menschen die sie uneingeschränkt lieben und denen sie ihr Herz schenken darf. Auch Moni muss noch etwas die Schulbank drücken und ihre Menschen sollten Freude daran haben, ihr alles notwendige liebevoll beizubringen. Mit ihren Artgenossen hat sie keine Probleme und wird aktuell (15.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

Wir suchen für unsere allerliebste Moni begeisterte Hundefreunde, welche auch einer am Anfang vielleicht etwas schüchternen Hundedame eine Chance geben. Moni sollte nicht in einem Zwinger leben müssen, sondern ein weiches Körbchen ihr eigen nennen, viel kuscheln und knuddeln, schöne Spaziergänge durch Wald und Flur unternehmen und einfach ihr Leben geniessen können im Wissen, dass sie geliebt und umsorgt wird. Wer hat ein Herz für Moni?

Moni kann ab ca. Anfangs Juni 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

 

 

 Lalo

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 15.04.2013
Maße: 55cm, 31kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45529
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

 

Auch der wunderschöne Lalo kam durch die Tierpolizei ins Menhely. Seit dem 2.4.2019 lebt er nun im Tierheim. Wie sein Leben vorher ausgesehen hat, wissen wir leider nicht, aber ein fürsorgendes Daheim wird er kaum gehabt haben. Dies wollen wir so schnell aus möglich ändern und hoffen, dass Lalo das Tierheim bald gegen ein eigenes, liebevolles Zuhause tauschen kann. Lalo ist ein, netter, freundlicher und lieber Bursche, der es nun unheimlich geniesst, dass man sich um ihn kümmert und sich mit ihm beschäftigt. Dankbar nimmt er jede Aufmerksamkeit und Zuneigung an und holt sich immer wieder Streicheleinheiten ab, vor allem von Menschen die er schon kennt. Gerne hätte er mehr davon, denn bei so vielen Hunden im Tierheim ist die Zeit für jeden Hund leider sehr beschränkt. An der Leine läuft er schon ganz gut, ist aber noch ausbaubar und Lalo ist bereit, zusammen mit seinen Menschen noch weiter Sachen vom Hundeeinmaleins zu lernen. Mit seinen Artgenossen kommt er soweit gut klar und wird aktuell (15.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. Für unseren tollen Lalo soll auch endlich die Sonne scheinen. Er soll endlich all die Liebe, Fürsorge und Geborgenheit geniessen dürfen, welche im bisher verwehrt wurde. Mit seinen Menschen durch die Natur streifen, Zeit zusammen verbringen, hundegerechte Beschäftigung, kuscheln, ein weiches Bettchen und eigene Menschen die immer zu ihm stehen, würden ihn sehr glücklich machen. Wer gibt Lalo die Chance zu zeigen, was für ein toller Kerl er ist?

Lalo kann ab ca. Anfangs Juni 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

 

 Mezga

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 15.04.2018
Maße: 36cm, 11kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45521
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

 

Dieser süsse Hundemann hat den Namen Mezga bekommen. Zu seiner Vorgeschichte ist leider nichts bekannt. Er kam am 29.3.2019 als Fundhund ins Menhely. Liebe Menschen wurden auf ihn aufmerksam, als er alleine in der Stadt an der Strasse umherirrte. Er war etwas unterernährt und wohl schon länger auf sich alleine gestellt. Ein Besitzer liess sich leider nicht finden und Mezga ist frei für die Vermittlung. Mezga ist ein lieber und freundlicher Hundemann. Anfangs ist er etwas schüchtern, fasst aber langsam Vertrauen, wenn er merkt, dass man es gut mit ihm meint. Dann holt er sich gerne Streicheleinheiten ab und nimmt dankbar jede Zuwendung und Aufmerksamkeit an. Das Hunde-ABC muss ihm noch liebevoll beigebracht werden und auch über körperliche und geistige Beschäftigung würde sich dieser tolle Junghund sicherlich sehr freuen. Mezga hat keine Probleme mit seinen Artgenossen und wird aktuell (15.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. Für unseren liebenswerten und sensiblen Mezga suchen wir liebe Hundefreunde, die mit ihm die Welt entdecken. Hundeschule, ein eigenes Bettchen, viel kuscheln und eigene Menschen zu haben, die ihm all ihre Liebe, Sicherheit und Fürsorge geben, lassen aus Mezga bestimmt bald einen aufgeweckten und fröhlichen Vierbeiner werden. Wer Mezga eine Chance gibt bekommt einen treuen Begleiter fürs Leben. Wem darf Mezga sein Herz schenken?

Mezga kann ab ca. Anfangs Juni 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

 

 Timothy

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 05.01.2018
Maße: 44cm, 16,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45505
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der hübsche Timothy kam am 29.3.2019 als Abgabehund ins Tierheim. Er gehörte einer Familie, die aber zu wenig Zeit für ihn hatte. So entschlossen sie sich, ihn im Tierheim abzugeben, wo man für ihn ein geeignetes Zuhause suchen soll. Laut seinen Menschen haben sie mit Timothy eine Hundeschule besucht, er kenne einige Kommandos (auf ungarisch), könne an der Leine laufen, wo er aber noch etwas zieht und er mag es zu spielen mit Menschen und anderen Hunde. Er scheint also bisher kein schlechtes Leben gehabt zu haben.

Timothy ist ein lieber, kontaktfreudiger, sportlicher und agiler Vierbeiner. Ein junger Hund der die Welt erobern und entdecken möchte. Er ist den Menschen sehr zugetan und liebt es, wenn man ihm Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Timothy ist ein wiss- und lernwilliger Bursche und freut sich, wenn seine neuen Menschen ihm weiter liebevoll die Basic des Hundeeinmaleins beibringen und ihn weiter fordern. Welche anderen Talente noch in ihm schlummern, dürfen dann seine Zweibeiner rausfinden. Mit seinen Artgenossen kommt er gut aus und lebt mit ein paar anderen Hunden in einer WG.

Für unseren bezaubernden Timothy suchen wir sportliche und unternehmungslustige Hundefreunde, welche Timothy hundegerecht auslasten und fördern, ihm ein geborgenes Zuhause schenken, mit vielen Streicheleinheiten, ausgedehnten und abwechslungsreichen Spaziergängen, sportlichen Aktivitäten und natürlich vollem Familienanschluss. Ein toller Vierbeiner sucht seine Zweibeiner!

Timothy kann ab ca. Ende Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

 

 Leonardo

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 12.04.2011
Maße: 38cm, 6,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45497
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Dieser herzige Vierbeiner kam am 28.3.2019 zusammen mit der hochträchtigen Hündin Marissa ins Menhely. Die Beiden wurden zusammen, aber herrenlos umherirrend in Kecskemét gefunden und zum Glück dem Tierheim gemeldet. Ob die Zwei schon immer zusammen waren oder sich vor kurzem gefunden haben, wissen wir leider nicht. Fakt ist, beide Hunde waren nicht gechipt, noch hat sie jemand als vermisst gemeldet. Wir drücken Leonardo fest die Daumen, dass das Tierheim nur eine kurze Zwischenstation in seinem Leben ist und er bald sein Ticket ins Glück lösen kann. Leonardo war anfangs mit seiner neuen Lebenssituation total überfordert und zog sich komplett in seine Hundehütte zurück. Mittlerweile macht er kleine Fortschritte, aber er ist nach wie vor schüchtern und unsicher. Langsam fasst er Vertrauen zu den Betreuern, aber es fällt ihm noch schwer, aber braucht einfach noch etwas Zeit. Im Grunde ist er aber ein lieber und freundlicher Vierbeiner. Er braucht liebe Menschen, die ihm Sicherheit und Ruhe geben und ihn Schritt für Schritt in ein neues Leben begleiten. Natürlich muss Leonardo noch das Hunde-ABC lernen und seine neuen Menschen sollten ihm dann zu gegebener Zeit alles liebevoll beibringen. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und wird aktuell (15.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. Ein souveräner Zweithund könnte ihm vermutlich helfen, sich im neuen Leben sicherer zu fühlen. Für unseren lieben Leonardo suchen wir liebe Tierfreunde mit Erfahrung mit schüchternen Hunden. Leonardo‘s, sensible Seele braucht nun Zweibeiner, die ihm ganz viel Zeit und Aufmerksamkeit widmen.

Er braucht einfühlsame Menschen, die ihn an die alltäglichen Dinge des Lebens gewöhnen, ihm zeigen, wie schön so ein Hundeleben zusammen mit dem Menschen sein kann und ihm all die Liebe und Geborgenheit geben, die er braucht. Viele andere ängstliche Hunde haben uns schon gezeigt, dass es mit Geduld, Ruhe und Verständnis geht und rennen heute glücklich und unbeschwert durchs Leben. Wem darf Leonardo zeigen, was eigentlich in ihm steckt?

Leonardo kann ab ca. Ende Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

 

 Dina

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 10.04.2016
Maße: 59cm, 22kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45489
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

 

Die bildschöne Dina wurde am 26.3.2019 in einer Nachbargemeinde von Kecskemét, auf einem Feld herumstreunend aufgegriffen und dem Menhely gemeldet. Leider war Dina weder gechipt, noch hat sich ein Besitzer gemeldet. Es ist davon aus auszugehen, dass diese liebe Vierbeinerin nicht mehr erwünscht war. Wir hoffen fest, dass Dina bald von lieben Menschen entdeckt wird, die sie schätzen und lieben. Dina ist eine liebe, freundliche und nette Vierbeinerin, die in den ersten Minuten etwas schüchtern ist, aber das Eis ist schnell gebrochen mit ein paar lieben Worten und Streicheleinheiten, welche sie sehr geniesst. Sie ist aber bereit, alles Versäumte nachzuholen und ihre neuen Menschen sollten Dina geduldig und liebevoll an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen. Natürlich muss auch Dina noch etwas die Schulbank drücken, aber es wird bestimmt Spass machen, mit dieser tollen Hündin zu arbeiten und zu üben. Dina kommt gut mit ihren Artgenossen klar und wird aktuell (15.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unsere wundervolle Dina suchen wir liebe und unternehmungslustige Hundefreunde, welche Dina hundegerecht auslasten und ihr ein abwechslungsreiches und spannendes Leben als geliebter Familienhund bieten. Wo sie auf Entdeckungstour gehen kann und wo sie endlich all die Liebe und Fürsorge bekommt, die sie vermutlich noch nie erfahren durfte. Eine tolle Hündin möchte ihr Herz verschenken!

Dina kann ab ca. Mitte/Ende Mai 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

 

https://www.youtube.com/watch?v=U29NsDIYgIc&feature=youtu.be&fbclid=IwAR0Z5DG4ClwrMfjKLxUeTMTUa5aLUzYb6S27zluempQlqQZaepZ9tyKRivI

 

 

 

 Yoyo

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 11.04.2015
Maße: 48cm, 22kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45309
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

 

Der hübsche Yoyo wurde am 26.3.2019 herrenlos auf der Strasse gefunden.. Ob er von Zuhause weggelaufen ist oder ob man ihn ausgesetzt hat, wissen wir leider nicht. Yoyo war weder gechipt, noch hat ihn jemand als vermisste gemeldet. Yoyo wartet nun in Mitten aller anderen Tierheimbewohner darauf, von lieben Menschen entdeckt zu werden und hofft auf ein neues Leben. Yoyo ist ein lieber, netter und freundlicher Hundemann, der die ersten paar Minuten etwas schüchtern ist, wenn er aber merkt, dass man es gut mit ihm meint, geniesst er es, wenn er Zuneigung und Aufmerksamkeit bekommt. Er muss noch einiges vom Hunde-ABC lernen und seine neuen Menschen sollte Freude und Geduld haben, ihm alles liebevoll beizubringen. Aber er ist ein schlaues Kerlchen, dass bestimmt schnell das Versäumte nachgeholt hat. Mit einen Artgenossen kommt Yoyo gut klar und wird aktuell (11.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unseren lieben Yoyo suchen wir ein liebevolles und unternehmungslustiges Zuhause, bei Menschen, die gerne ihre Zeit mit ihrem Vierbeiner verbringen. Yoyo hat es verdient, als geschätzter Freund zu Menschen zu ziehen und all das nachzuholen, was er so gerne kennen lernen würde: Hundeschule, vergnügte Spaziergänge, Spiel, Spass, Geborgenheit, Fürsorge, Liebe und vollen Familienanschluss. Ein wunderbarer Hundemann möchte sein Herz verschenken!

Yoyo kann ab ca. Ende Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

https://youtu.be/xjAgGVPmv9M

 

 

 Kocos

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 11.04.2013
Maße:37cm, 10,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45301
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Diese süsse Hündin hat den Namen Kocos bekommen. Kocos war am 27.3.2019 alleine in der Stadt unterwegs. Weit und breit gab es niemanden, zu dem Kocos gehörte. Somit führte sie ihr Weg ins Menhely. Bei der Chipkontrolle wurde man nicht fündig und auch sonst hat sich niemand für Kocos gemeldet. Kocos wartet nun auf liebe Menschen, die mit ihr ihren weiteren Lebensweg gehen. Kocos ist eine liebe und freundliche Hündin, in den ersten paar Minuten etwas schüchtern, taut sie mit Leckerli, Streicheleinheiten und lieben Worten auf und geniesst dann jede Art von Zuwendung und Aufmerksamkeit. Sie scheint viel Nachholbedarf zu haben und sucht die Nähe der Tierheimmitarbeiter. Sie möchte mit ihren neuen Menschen auf Entdeckungstour gehen und die grosse, weite Welt da draussen erkunden. An der Leine läuft Kocos schon recht gut, ist aber noch ausbaubar, aber Übung macht bekanntlich den Meister. Sie muss noch etwas die Schulbank drücken und das Hunde-ABC lernen, aber sie ist ein schlaues Mädchen und wird schnell verstanden haben “wie der Hase“ läuft. Vor allem möchte sie ihren Menschen gefallen. Mit ihren Artgenossen kommt Kocos gut klar und wird aktuell (11.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unsere bezaubernde Kocos suchen wir begeisterte Hundefreunde, welche Kocos ein liebevolles „Für immer Zuhause“ schenken. Wo sie sich endlich geborgen und geliebt fühlen kann, wo sie spannende Spaziergänge geniessen darf, hundegerecht ausgelastet wird und einfach ein glückliches und sorgloses Leben führen darf und die Vergangenheit hinter sich lassen kann. Mit wem darf Kocos endlich durchstarten und glücklich werden?

Koco kann ab ca. Ende Mai 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

 

 

 Goofy

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 01.04.2016
Maße: 64cm, 27,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45293
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Auch der herzige Goofy fand seinen Weg am 13.3.2019 durch die Tierpolizei ins Menhely. Zu seiner Vergangenheit ist leider nichts bekannt. Sehen wir das Tierheim als Chance für Goofy, auf ein neues, tolles Leben. Goofy wartet jetzt im Menhely auf seine neuen Menschen, die mit ihm die grosse, weite Welt erkunden und ihm vollen Familienanschluss bieten. Goofy ist ein lieber und freundlicher Hundemann, anfangs etwas schüchtern. Wenn er aber die Menschen kennt, holt er sich gerne Streicheleinheiten ab und ist über jede Aufmerksamkeit und Zuwendung dankbar. Er läuft schon recht gut an der Leine und auch den Rest vom Hunde-ABC wird er unter liebevoller Anleitung schnell verstanden haben. Er möchte den Menschen gefallen und nichts falsch machen. Einfach ein Vierbeiner, der viel Freude macht. Mit seinen Artgenossen kommt Goofy gut klar und wird aktuell (10.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren liebenswerten Goofy soll nun nur noch die Sonne scheinen. Goofy wünscht sich unternehmungslustige und liebevolle Menschen, die ihn hundegerecht auslasten und ihm all die Liebe, Geborgenheit und Fürsorge schenken, die er vermutlich noch nie erfahren durfte. Wer diesem tollen Burschen seine Zeit und Liebe schenkt, wird einen treuen Gefährten fürs Leben bekommen. Ein liebevoller Vierbeiner ist bereit auf das Abenteuer neues Leben!

Goofy kann ab ca. Mitte/Ende Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/nsK-P1jOXWM 

https://www.youtube.com/watch?v=D2BbPpKyAJQ&feature=youtu.be&fbclid=IwAR3LMWsy99FhQvj6sFyils-W6EgUY5iVRiyzZUbFGtBCzJZQXB1Y1gMDxiM

 

 

 

 Merlin

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 1.1.2009
Maße: 48cm und 16kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45278
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

verkürzte Rute 

Der süsse Merlin teilt ein Schicksal wie leider noch zu viele Hunde in Ungarn: Er war Kettenhund… kannte nichts als den Radius den die Kette hergibt, Tag ein, Tag aus… vielleicht hatte er wenigstens noch eine Hütte, die ihm Schutz bot, wir wissen es nicht. Was wir wissen ist, dass Merlin alleine unterwegs war, mit Halsband, grossem Karabiner und der Kette im Schlepptau. Am 25.3.2019 kam er ins Menhely. Da er gechipt war, mussten leider die Besitzer informiert werden. Zum Glück kamen sie nie ihn abholen, so bekommt nun Merlin die Chance auf ein hundewürdiges Leben. 

Merlin ist trotz allem ein freundlicher, lieber und aufgestellter Hundemann, der nun all das Versäumte nachholen möchte. Er mag Streicheleinheiten sehr und blüht richtig auf, wenn man sich mit ihm beschäftigt. An der Leine laufen klappt schon ganz gut, ist aber noch ausbaufähig, ebenso muss er noch etwas die Schulbank drücken und alles vom Hundebenimm lernen, was er noch nicht kennt. Gerne möchte er mit seinen neuen Zweibeinern die grosse, weite Welt erkunden. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel.
Für unseren kleinen Herzensbrecher Merlin suchen wir unternehmungslustige und liebevolle Menschen, welche auch einem Hundesenior eine Chance geben. Merlin sollte nicht in einem Zwinger leben müssen, sondern ein weiches Körbchen sein eigen nennen, viel kuscheln und knuddeln, schöne Spaziergänge durch Wald und Flur unternehmen und einfach sein Leben geniessen können im Wissen, dass er geliebt und umsorgt wird. 

Wem darf Merlin ein treuer Weggefährte sein? 

Merlin kann ab ca. Mitte/Ende Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat. 

Leider hat Merlin eine kurze Rute. 

 

 

 

 Marvin

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 9.10.2017
Maße: 47cm, 16,5kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45264
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Dieser wunderschöne Hundemann hat den Namen Marvin bekommen. Zu seiner Vorgeschichte ist leider nix bekannt. Er wurde am 25.3.2019 herrenlos an einer Hauptstrasse die nach Kecskemét führt aufgefunden und ins Tierheim gebracht. Bei der Chipkontrolle wurde man nicht fündig und auch seine Besitzer haben sich nicht im Tierheim gemeldet. Marvin wartete vergebens auf seine Menschen. Wie immer unverständlich für uns.... 

Dabei ist er ein so toller Vierbeiner. Marvin ist ein netter, freundlicher und munterer Vierbeiner, der uns Zweibeiner mag und Streicheleinheiten sehr geniesst. Marvin ist im besten Alter und möchte mit seinen Menschen auf Entdeckungstour gehen. Er ist bereit, zusammen mit seinen neuen Zweibeinern die Schulbank zu drücken und alles zu lernen, was so ein Hundemann für sein weiteres Leben als Familienhund wissen muss. Er möchte geistig wie körperlich gefordert und gefördert werden, damit er sich weiter zu einem tollen Begleiter entwickeln kann. Mit seinen Artgenossen kommt Marvin gut klar und wird aktuell (10.4.2019) in ein Rudel integriert. 

Für unseren tollen Marvin suchen wir unternehmungslustige und liebevolle Menschen, die Marvin all das geben, was er vermutlich noch nie erfahren durfte: Liebe, Fürsorge, Geborgenheit, Sicherheit und 100% Familienanschluss. Er soll endlich spüren, dass er etwas wert ist und es Menschen gibt, die sich um ihn kümmern und denen er etwas bedeutet. Er soll endlich erfahren dürfen, wie es ist, täglich ausgedehnte und spannende Spaziergänge zu geniessen, hundegerecht gefordert und gefördert zu werden und als vollwertiges Familienmitglied sein Leben glücklich, sorglos und beschützt zu leben. 

Wer geht mit Marvin eine wunderbare Freudschaft ein? 

Marvin kann ab ca. Mitte/Ende Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

 

https://youtu.be/NhZF6V3_NyI

https://youtu.be/vBPj9AA3Rzs

 

 

 Elmo

Geschlecht: männlich
Rasse:Puli -Mischling
Alter:geboren ca. 4.10.2017
Maße: 41cm und 13kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45250
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der süsse Elmo kommt aus einer Nachbargemeinde, wo der Bürgermeister das Tierheim anrief, dass seit längerem ein Hund im Dorf herrenlos herumstreunte. Da Elmo ängstlich und vorsichtig war, war das Einfangen nicht ganz einfach. Aber mit der Erfahrung der Tierheimmitarbeiter und er Fangstange gelang es schlussendlich doch noch und Elmo konnte am 20.3.2019 ins Menhely gebracht werden, wo er schüchtern, aber hoffnungsvoll «hinter Gitter» auf seine Menschen wartet. 

Elmo war anfangs mit seiner neuen Lebenssituation total überfordert und zog sich komplett in seine Hundehütte zurück. Mittlerweile macht er kleine Fortschritte, aber er ist nach wie vor schüchtern und unsicher. Langsam fasst er Vertrauen zu den Betreuern, aber es fällt ihm noch schwer. Im Grunde ist er aber ein lieber und freundlicher Vierbeiner. Er braucht liebe Menschen, die ihm Sicherheit und Ruhe geben und ihn Schritt für Schritt in ein neues Leben begleiten. Natürlich muss Elmo noch das Hunde-ABC lernen und seine neuen Menschen sollten ihm dann zu gegebener Zeit alles liebevoll beibringen. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und wird aktuell (10.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. Ein souveräner Zweithund könnte ihm vermutlich helfen, sich im neuen Leben sicherer zu fühlen.
Für unseren lieben Elmo suchen wir liebe Tierfreunde mit Erfahrung mit schüchternen Hunden. Elmo‘s, sensible Seele braucht nun Zweibeiner, die ihm ganz viel Zeit und Aufmerksamkeit widmen. Er braucht einfühlsame Menschen, die ihn an die alltäglichen Dinge des Lebens gewöhnen, ihm zeigen, wie schön so ein Hundeleben zusammen mit dem Menschen sein kann und ihm all die Liebe und Geborgenheit geben, die er braucht. Viele andere ängstliche Hunde haben uns schon gezeigt, dass es mit Geduld, Ruhe und Verständnis geht und rennen heute glücklich und unbeschwert durchs Leben.
Wem darf Elmo zeigen, was eigentlich in ihm steckt?
Elmo kann ab ca. Mitte/Ende Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

https://youtu.be/FKCP3lJ4j34

 

 

 Puffancs

Geschlecht: männlich
Rasse:Puli Mischling
Alter:geboren ca. 1.1.2007
Maße:  32cm und 8kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45236
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Dieser süsse Hundemann hat den Namen Puffancs bekommen. Er wurde am 19.3.2019 gefunden, als er alleine auf einem Feld umher wanderte. Zum Glück wurde er von aufmerksamen Passanten dem Tierheim gemeldet. Die Tierheimmitarbeiter rückten sofort aus und Puffancs konnte unversehrt ins Tierheim gebracht werden. Puffancs war sogar gechipt, aber seine Menschen wollten ihn nicht mehr zurück haben. Wohl besser so, denn er war sehr ungepflegt und verwahrlost, sein Leben war wohl bisher alles andere als schön... Es wäre schön, wenn sie ganz schnell jemand in Puffancs verlieben würde und ihm ein liebevolles Zuhause schenkt. 

Puffancs wurde geschoren und ein ganz süsser Kerl kam unter den ganzen Filz hervor. Er muss sich wie neugeboren fühlen. Puffancs ist anfangs etwas schüchtern, was bei seiner Vergangenheit sicherlich verständlich ist, aber er taut auf, wenn er merkt, dass man es gut mit ihm meint. Puffancs ist ein freundliches und liebes Kerlchen, das jeden Tag etwas mutiger und neugieriger wird. Er geniesst Streicheleinheiten und hätte gerne mehr davon, denn der Kleine ist sehr liebesbedürftig und hat viel Nachholbedarf. Puffancs kennt noch nicht viel vom Hundeeinmaleins und seine neuen Menschen müssen ihm liebevoll alles beibringen, was so eine Senior für sein weiteres Leben wissen muss. Mit seinen Artgenossen kommt Puffancs gut aus und wird aktuell (10.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. 

Für unseren bezaubernden Puffancs suchen wir liebe Menschen mit einem grossen Herzen für alte Hunde, welche Puffancs all das geben, was ihm bisher nicht vergönnt war; ganz viele Streicheleinheiten und Knuddelstunden, ein warmes und weiches Plätzchen zum Schlafen, viel Liebe, Geborgenheit und Sicherheit, täglich schöne Spaziergänge und natürlich vollen Familienanschluss. Puffancs wird es Ihnen tausendfach zurückgeben und ein wunderbarer Gefährte sein. Wer hat ein Herz für Puffancs?

Puffancs kann ab ca. Mitte/Ende Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

https://youtu.be/FKCP3lJ4j34

 

 

 Boni

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 1.12.2014
Maße: 71cm, 25kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45209
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Die wunderschöne Boni irrte am 6.3.2019 zusammen mit Jackson herrenlos umher. Bei der Chipkontrolle wurde man bei ihm nicht fündig, dafür war er schon kastriert. Im Gegensatz zu Boni, die einen Chip hatte, aber ihr Besitzer wollte sie nicht mehr zurückhaben und Boni, wie auch Jackson sind nun frei zur Vermittlung und hoffen bald, dass sie von ihren neuen Menschen entdeckt werden und ein neues, glückliches Leben beginnen dürfen. Sie müssen nicht zusammen vermittelt werden. 

Boni ist eine nette, liebe, freundliche und aufmerksame Hündin. Vermutlich hat sie etwas Herdenschutzhundblut in sich. Boni scheint noch nicht sehr viel von der grossen weiten Welt gesehen zu haben, vermutlich wurde sie als Wachhund gehalten, und möchte dies endlich nachholen. Auch muss sie noch ein paar Sachen vom Hundeeinmaleins lernen, aber dazu ist sie bereit, denn Boni mag es, wenn man sich mit ihr beschäftigt und ihr Zeit und Zuwendung schenkt. Mit 25kg ist Boni noch etwas zu dünn und sollte weiter zunehmen. Mit ihren Artgenossen kommt Boni soweit gut aus und wird aktuell (10.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. 

Für unsere tolle Boni suchen wir liebe Hundefreunde, die mit Boni all das Versäumte nachholen und ihr ein glückliches und abwechslungsreiches Leben bieten. Spannende Spaziergänge, viel kuscheln und knuddeln, hundegerechte Auslastung und Menschen die mit ihr durch dick und dünn gehen, das wünschen wir uns von Herzen für Boni.
Wem darf Boni ihr Herz schenken? 

Boni kann ab ca. Anfangs/Mitte Mai 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

 

 

 Noncsi

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 27.11.2013
Maße: 47cm und 22kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45140
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Die wunderschöne Noncsi kam am 20.3.2019 als Abgabehund ins Menhely. Ihr betagter Besitzer konnte sich nicht weiter um sie kümmern. Auch wenn wir nicht wissen, wie Noncsi bisher gelebt hat, aber mit ihrer jetzigen Lebenssituation hat Noncsi sehr Mühe. Die Tierheimsituation ängstigt sie, zu laut, zu viele Hunde, fremde Menschen, der Verlust von ihrem Herrchen und ihrem Zuhause, Noncsi macht grad einiges mit. Wir hoffen, sie wird bald entdeckt und darf ihr Leben wieder bei eigenen Menschen geniessen. 

Noncsi ist aber eine liebe und freundliche Hündin, auch wenn sie sich nicht wohlfühlt momentan. Mit Noncsi wird gearbeitet und sie macht täglich Fortschritte und fängt an, einem ihr Vertrauen zu schenken und Streicheleinheiten toll zu finden. Noncsi’s neue Menschen sollten geduldig und einfühlsam sein und sie Schritt für Schritt an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen und ihr Sicherheit geben, wenn ihr etwas nicht geheuer ist. Noncsi muss noch einiges vom Hunde-ABC lernen und wird sich bestimmt viel Mühe geben, damit sie es ihren neuen Menschen recht machen kann. Mit ihren Artgenossen kommt Noncsi gut klar und wird aktuell (10.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. 

Für unsere sanfte Noncsi suchen wir ein liebevolles und verständnisvolles Zuhause wo man Noncsi erst mal ankommen lässt und wo sie ihr Tempo selber bestimmen darf. Sie wird sicher schnell merken, wie toll es ist, wieder eigene Menschen zu haben, die sie verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten und ihr Liebe, Fürsorge und Geborgenheit schenken. Dann noch ausgedehnte Spaziergänge, hundegerechte Auslastung und Noncsi kann endlich ein glückliches Hundeleben führen und voll im neuen Leben durchstarten. 

Eine sensible und liebesbedürftige Hündin sucht Familienanschluss!! 

Noncsi kann ab ca. Mitte Mai 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

 

https://youtu.be/GZHoCWL_1Uw

 

 

 Drazse 

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 5.4.2014
Maße: 36cm, 12,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45126
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Drazse heisst dieser herzige Hundemann. Leider hat ihm das nicht viel gebracht, denn er irrte am 21.3.2019 herrenlos ausserhalb von Kecskemét umher. Vermutlich hat man ihn dort feige ausgesetzt, aber er hatte Glück im Unglück und wurde gefunden. Kein Chip, niemand wo ihn vermisste....Nun ist er in Sicherheit und bekommt eine Chance auf ein Leben, wo er geliebt und geschätzt wird.
Drazsé ist ein toller Vierbeiner, anfangs leicht schüchtern, ist das Eis mit lieben Worten und Streicheleinheiten aber schnell gebrochen und er zeigt sich als lieber und freundlicher Hundebub. Er kennt noch nicht viel und seine neuen Menschen sollten ihm liebevoll alles Nötige beibringen, was so ein Hundemann für sein weiteres Leben wissen muss. Mit seinen Artgenossen kommt Drazsé gut klar und wird aktuell (10.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unseren wunderbaren Drazse soll auch endlich die Sonne scheinen! Wir suchen liebe und hundebegeisterte Menschen, die mit Drazse all das Verpasste nachholen und ihm zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes Zuhause zu haben, einen eigenen Futternapf, ein weiches Bettchen und eigene Menschen die ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten, spannenden Spaziergängen, hundegerechter Beschäftigung und vollem Familienanschluss.
Wem darf Drazsé sein Herz schenken?
Drazsé kann ab ca. Ende Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

 

https://youtu.be/NhZF6V3_NyI

 

 

 Brill 

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 10.6.2018
Maße: 34cm, 10kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45043
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Die herzigen Junghunde Brill und Yolo wurde am 25.3.2019 zusammen und herrenlos an einer Strasse gefunden. Wir vermuten, sie sind Bruder und Schwester. Noch nicht lange auf der Welt und schon unerwünscht und verstossen, der Start ins Leben hätte schöner sein können. Auch wenn das Tierheim nicht der richtige Ort ist, so bekommen sie die Chance, auf ein Leben bei Menschen die sie Lieben und Achten und wir drücken fest die Daumen, dass sie ihr Ticket in ihr neues Zuhause bald lösen. 

Die Geschwister sind anfangs etwas schüchtern und brauchen etwas Zeit. Sind sie aufgetaut, sind es zwei liebe, freundliche und immer neugieriger werdene Hundekinder. Noch ganz grün hinter den Ohren muss ihnen alles liebevoll beigebracht werden, was so ein Hundekind für sein weiteres Leben als geliebter Familienhund wissen muss. Sie bringen beste Voraussetzungen mit, tolle Begleiter zu werden, die mit ihren Menschen durch dick und dünn gehen. Ihre neuen Besitzer sollten sich aber der Verantwortung bewusst sein, was es heisst, einen Junghund in die Familie zu holen. Mit ihren Artgenossen kommen sie gut aus und werden aktuell (10.4.2019) in eine Gruppe integriert.

Für die bezaubernden Hundekinder Brill und Yolo suchen wir liebe Hundefreude, welche sie für immer in ihren Familien willkommen heissen. Sie brauchen artgerechte Beschäftigung, wollen gefordert und gefördert werden und mit ihren Menschen auf Entdeckungsreise gehen. Dazu viele Schmusestunden, viel Spiel und Spass, Hundeschule, tolle Spaziergänge und die Beiden können die Vergangenheit für immer hinter sich lassen und in eine glückliche Zukunft starten.
Zwei allerliebste Hundekinder sind bereit für das Abenteuer Leben! 

Brill und Yolo müssen nicht zusammen vermittelt werden. 

Die Beiden werden vermutlich noch paar cm wachsen und etwas an Gewicht zulegen. 

Brill und Yolo können ab ca. Ende Mai 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden haben.

Am 10.4.2019 ist Brill 34cm und 10kg

 

https://youtu.be/_9xPrLfpzdw

 

 

 Tabita 

Geschlecht: weiblich
Rasse:Pekinesen Mischling
Alter:geboren ca. 3.4.2018
Maße: 34cm, 7kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45029
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Die süsse Tabita wurde am 19.3.2019 vor der Türe eines Wohnhauses gefunden. Es ist davon auszugehen, dass die Kleine dort gezielt ausgesetzt wurde. Natürlich war Tabita nicht gechipt und auf die Aufrufe auf FB und im Radio meldete sich auch niemand. Tabita hofft, bald von ihren neuen Zweibeinern entdeckt zu werden, denen sie ihr Herz schenken darf und die mit ihr ihren weiteren Lebensweg gehen. 

Tabita ist etwas schüchtern in den ersten paar Minuten, aber mit lieben Worten und Streicheleinheiten ist das Eis schnell gebrochen und eine aufgeschlossene und neugierige Hündin kommt zum Vorschein. Tabita ist freundlich und lieb und im Tierheim einfach am falschen Platz. Gerne möchte sie mit ihren Menschen auf Entdeckungsreise gehen und noch ein paar Dinge vom Hunde-ABC lernen. Wer dieser jungen Hundedame seine Zeit und Liebe schenkt, wird eine treue Gefährtin fürs Leben bekommen, die viel Liebe und Freude mit in ihre neue Familie bringt. Mit ihren Artgenossen hat Tabita keine Probleme und wird aktuell (9.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. 

Für unsere bezaubernde Tabita suchen wir unternehmungslustige und liebevolle Menschen, die Tabita all die Liebe, Fürsorge, Geborgenheit und Sicherheit geben, die sie zur Zeit so vermisst. Tabita wird bestimmt schnell die Vorzüge von einem eigenen Zuhause erkennen und ihr Leben fröhlich und sorglos geniessen. Über hundegerechte Auslastung freut sie sich genauso, wie über ausgiebige Schmusestunden und ganz viele Streicheleinheiten. 

Wer hat ein freies Körbchen für die liebe Tabita? 

Tabita kann ab ca. Mitte/Ende Mai 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

 

https://youtu.be/GZHoCWL_1Uw

 

 

 Deniz

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.  4.10.2013
Maße:  55cm, 27kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45001
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der wunderschöne Deniz kam am 20.3.2019 als Fundhund ins Tierheim. Er suchte Unterschlupf bei Leuten in deren Garten. Zum Glück waren die Hausbesitzer so lieb und informierten das Menhely und jagten Deniz nicht fort. Wie nicht anders zu erwarten, war Deniz nicht gechipt, noch vermisste ihn jemand. Aber vermutlich besser so, denn am Verhalten von Deniz erkennt man, dass sein bisheriges Leben nicht sehr schön war. Wir hoffen, dies ändert sich bald und liebe Menschen entdecken ihn. Auch wenn er ein grosser, schwarzer Rüde ist….. denn er wünscht sich genau so sehr ein eigenes Zuhause, wie alle anderen Tierheimbewohner. 

Deniz ist ein feiner Vierbeiner, lieb, freundlich, aber recht schüchtern. Er taut aber täglich etwas mehr auf und ihm bekannte Menschen hat er bereits sein Vertrauen geschenkt. Das an der Leine laufen kennt er noch nicht, es wird nun mit ihm geübt. Ebenso muss Deniz noch alltägliche Dinge vom Hundeeinmaleins lernen. Deniz ist noch recht zurückhaltend, er hat halt bis jetzt ein nicht so schönes Leben führen müssen und kennt noch nicht viel. Er muss nun lernen, dass es auch gute Menschen gibt und Streicheleinheiten und Zuwendung was schönes ist. Aber Deniz ist bereit, sich auf das Abenteuer „neues Leben“ einzulassen und seine neuen Menschen sollten genug Einfühlungsvermögen, Zeit und Geduld für Deniz aufbringen können, ihm Sicherheit geben  und ihn unterstützend in sein neues Leben begleiten. Deniz kommt gut mit seinen Artgenossen aus und wird aktuell (9.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. Auch ihm könnte ein souveränger Zweithund, an dem er sich orientieren kann, eine grosse Hilfe sein.
Für unsere sensiblen Deniz suchen wir begeisterte und einfühlsame Hundefreunde, welche ihm ein liebevolles „Für immer Zuhause“ schenken. Liebe Zweibeiner, die Anfangs keine Erwartungen an ihn stellen und ihn sein Tempo selber bestimmten lassen. Ein Daheim, wo er sich endlich geborgen und geliebt fühlen kann, wo er spannende Spaziergänge geniessen darf und einfach ein glückliches und sorgloses Leben führen darf und die Vergangenheit hinter sich lassen kann.
Mit wem darf Deniz endlich durchstarten und glücklich werden? 

Deniz kann ab ca. Ende Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

 

https://youtu.be/vBPj9AA3Rzs

 

 

 Talpi

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 25.11.2009
Maße: 27cm, 7kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44986
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der süsse Talpi wurde von seinem Besitzer am 13.3.2019 aus gesundheitlichen Gründen im Menhely abgegeben. Wohl besser so, denn wir vermuten, Talpi hatte es bis dahin nicht sonderlich gut, sondern musste ein Leben an der Kette fristen… Wir drücken ihm fest die Daumen, dass er bald schon auf der Sonnenseite des Lebens stehen darf und er erfahren darf, wie schön ein Hundeleben sein kann. 

Als Talpi ins Tierheim kam, war er total durch den Wind. Er ist noch immer unsicher und in neuen Situationen ängstlich, auch ist er (noch) kein Schmusehund, sondern „erduldet“ Streicheleinheiten. Man merkt, dass er es nicht kennt, Aufmerksamkeit und Zuneigung zu bekommen. Seine neuen Menschen sollten genug Einfühlungsvermögen, Zeit und Geduld für Talpi aufbringen können, ihn unterstützend in sein neues Leben begleiten und ihn langsam an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen. Mit seinen Artgenossen kommt Talpi gut klar und ein gelassener Zweithund könnte ihm eine grosse Hilfe sein. 

Für unseren sensiblen und unsicherne Talpi soll auch endlich die Sonne scheinen! Er hat so viel in seinem Leben versäumen müssen. Wir suchen liebe und geduldige Menschen mit Erfahrung mit unsicheren Hunden, die vorerst keine Erwartungen an Talpi stellen, sondern ihm die Zeit geben, die er braucht, um anzukommen. Verständnisvolle Menschen, die ihm zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes Zuhause zu haben, die ihm ganz viel Liebe, Sicherheit und Geborgenheit schenken und ihn so lieben wie er ist. Talpi wird bestimmt bald merken, dass er seinen Menschen vertrauen kann, so dass er ein glückliches und sorgenfreies Leben geniessen kann. 

Wer gibt unsem Talpi eine Chance? 

Talpi kann ab ca. Mitte/Ende Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

 

https://youtu.be/CbMFk9JI1-I

 

 

 Falcor

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.  27.12.2018
geschätzte Endmaße:

 45- 55 cm, 15-20 kg

April 2019 - 25 cm, 4,5 kg

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44980
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces. . 

Dieser sehr schüchterne Welpe hat den Namen Falcor bekommen. Falcor wurde am 24.3.2019 ausgesetzt in der Stadt gefunden und dem Tierheim gemeldet. So klein und schon unerwünscht und verstossen – kein schöner Start ins Leben. Vor allem weil die Finder gesehen haben, dass Falcor misshandelt wurde, was sich auch in seinem Verhalten zeigt. Seine Vergangenheit können wir leider nicht mehr ändern, aber seine Zukunft liegt uns sehr am Herzen. 

Auf Grund seiner unschönen und traurigen Vorgeschichte ist Falcor verständlicherweise ängstlich, misstrauisch und unsicher. Fängt man an, ihn zu streicheln, lässt er das regungslos über sich ergehen, vom Geniessen ist er noch weit entfernt. Der Mitarbeiter Tibi hat sich seiner angenommen und versucht, Falcor das Vertrauen in den Menschen zurückzugeben. Sie sind noch am Anfang ihres Weges, aber wir sind sicher, Falcor wird bald verstehen, dass es auch gute Menschen gibt und ihm ab jetzt niemand mehr was böses will. Natürlich hat auch Falcor noch nichts vom Hundeeinmalseins kennengelernt und Tibi ist mit ihm aktull am Leine laufen üben. Seine neuen Menschen müssen ihm dann Step by Step liebevoll alles notwendige beibringen. Mit seinen Artgenossen kommt Falcor gut aus und ein souveräner Zweithund könnte ihm eine grosse Hilfe sein, im neuen Leben Fuss zu fassen. 

Für unseren herzigen Falcor suchen wir Menschen mit Erfahrung mit ängstlichen Hunden, welche genug Liebe, Verständnis, Einfühlvermögen, Zeit und Geduld für ihn aufbringen können, ihm Sicherheit geben und ihm die Chance geben, dass seine enttäuschte und verletzte Seele wieder froh und glücklich sein kann. Vermutlich das erste Mal in seinem Leben. 

Wer hat ein Herz für Falcor? 

Aktuell ist Falcor noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn er alt genug ist. 

Falcor ab ca. Ende Mai/Anfangs Juni 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

https://youtu.be/SEfneXdxnic

https://youtu.be/hZ4zO47VZ4k

https://youtu.be/CbMFk9JI1-I

https://youtu.be/ntlckqZKBOU

 

 

 Elfie ♂

 Kesszi ♀

Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 28.12.2018
geschätzte Endmaße:

 40-50cm

 12-15kg

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn alt genug 
Verlinkung:

www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44916

Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

Die süssen Hundekinder Elfie und Kesszi wurden 3 Tage später, nämlich am 25.3.2019, am gleichen Ort wie Boogi und Bogat-2 gefunden. Wir vermuten, dass sie zum selben Wurf gehörten, wie immer unerwünschter Nachwuchs und dann feige auf die Strasse setzten. Elfie und Kesszi sind aber etwas zurückhaltender als ihre Geschwister. Nicht desto trotz wünschen sich die Beiden genauso, wie die anderen Tierheimbewohner, eigene Menschen, die ihnen die Sonnenseiten des Lebens zeigen. 

Elfie und Kesszi sind eher schüchterne Hundekinder, die wenig oder nicht so gute Erfahrungen mit uns Zweibeinern bisher gemacht haben. Im Tierheim lernen sie nun, dass es auch gute Menschen gibt und sie sich nicht zu ängstigen brauchen. Langsam, langsam fassen sie Vertrauen zu den Tierpflegern und tauen jeden Tag ein kleines Stückchen mehr auf. Elfie und Kesszi natürlich noch ganz  grün hinter ihren Ohren und ihre neuen Menschen müssen ihnen liebevoll und geduldig noch alles notwendige beibringen, was so ein junges Hundekind für sein weiteres Leben wissen muss. Mit ihren Artgenossen verstehen sie sich gut und ein souveräner Zweithund könnte Elfie und Kesszi eine grosse Hilfe sein.
Für unsere herzigen Hundekinder Elfie und Kesszi suchen wir liebevolle Menschen, welche genug Liebe, Verständnis, Einfühlvermögen, Zeit und Geduld für die Beiden aufbringen können, ihnen Sicherheit geben und ihnen die Chance geben, dass ihre enttäuschten Seelen wieder froh und glücklich sein können. Elfie und Kesszi werden bestimmt bald merken, wie toll ein Zusammenleben mit lieben Menschen sein kann und sie werdene ihr Herzen öffnen und tolle und treue Gefährten sein, sie müssen nur die Chance dazu bekommen, dass sie zeigen können, was in ihnen steckt.
Wer hat ein Herz für Elfie und Kesszi?  

Die Beiden müssen nicht zusammen vermittelt werden.
Endgrösse von 40-50cm und Endgewicht von 12-15kg sind nur geschätzt. 

Aktuell sind sie noch zu jung für eine Kastration, dies muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden wenn sie alt genug sind.
Elfie und Kesszi können ab ca. Ende Mai 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden haben.

 

https://youtu.be/hZ4zO47VZ4k

 

 

 Elfie

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.
geschätzte Endmaße: 40-50cm

 12-15kg

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit: Kastration wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44916
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn
Ausreise mit:EU Impfausweis/Traces.  .

Am 8.4.2019 ist Elfie 34cm und 6,3kg.

 

 

 Kesszi

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.
geschätzte Endmaße: 40-50cm

 12-15kg

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit: Kastration wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/.270.html#cnt44916
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn
Ausreise mit:EU Impfausweis/Traces.  .

Am 8.4.2019 ist Kesszi 26 cm und 5 kg

 

 

 Ed-1

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 8.4.2018
Maße: 26cm, 12kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44861
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Dieses süsse Kerlchen mit den wunderschönen Augen hat den Namen Ed bekommen. Ed fand seinen Weg als Fundhund ins Menhely, respektive er ist einer Familie zugelaufen, welche dann das Tierheim informierte. Seit dem 5.3.2019 wartet er nun darauf, dass sich sein weiteres Leben zum Guten wendet. Zu seiner Vorgeschichte ist leider nichts bekannt, aber er war weder gechipt, noch vermisste ihn jemand. 

Ed ist anfangs etwas schüchtern und braucht etwas Zeit, bis er merkt, dass man es gut mit ihrm meint. Er kannte es wohl nicht, dass Menschen ihm Liebe und Zuneigung geben, aber er ist ein freundlicher und lieber Hundemann, der jeden Tag etwas mutiger und neugieriger wird. Langsam geniesst er Streicheleinheiten und hätte gerne mehr davon. Ed ist noch recht grün hinter den Ohren und seine neuen Menschen müssen ihm geduldig und liebevoll alles beibringen, was so ein Vierbeiner für sein weiteres Leben wissen muss. Über körperliche und geistige Beschäftigung würde sich Ed zu gegebener Zeit sicherlich freuen. Welche ungeahnten Talente in ihm stecken, dürfen dann seine neuen Besitzer rausfinden. Mit seinen Artgenossen kommt Ed gut klar und wird aktuell (4.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. 

Für unseren sensiblen Ed suchen wir liebe und einfühlsame Menschen welche Ed all das geben, was ihm bisher nicht vergönnt war. Ganz viele Streicheleinheiten und Knuddelstunden, ein warmes und weiches Plätzchen zum Schlafen, viel Liebe und Sicherheit, täglich abwechslungsreiche Spaziergänge und natürlich vollen Familienanschluss. Ed wird es Ihnen tausendfach zurück geben und ein wunderbarer Gefährte sein. 

Wen darf Ed durchs Leben begleiten? 

Ed kann ab ca. Anfangs/Mitte Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

 

 

 Apacs

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 5.4.2017
Maße: 43cm, 13kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44847
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der süsse Apacs kam 21.3.2019 als Fundhund ins Tierheim. Zu seiner Vergangenheit ist leider nichts bekannt. Vielleicht hatte er mal ein Zuhause und war nicht mehr erwünscht oder er lief von Zuhause weg oder oder oder.. es wird sein Geheimnis bleiben. Fakt ist, Apacs wurde nicht vermisst und war auch nicht gechipt und wartet nun „hinter Gitter” auf seine neuen Menschen.
Apacs ist ein lieber und freundlicher Vierbeiner, der in den ersten paar Minuten etwas schüchtern ist. Spricht man ihm aber gut zu und schenkt man ihm etwas Zeit, ist das Eis schnell gebrochen und ein neugieriger Hundebub kommt zum Vorschein, der Streicheleinheiten und Zuwendung liebt. Apacs ist ein junger Hund, der bestimmt Freude daran hätte, wenn man ihn geistig wie körperlich auslastet. Er muss noch vieles vom Hundeeinmaleins lernen und seine neuen Menschen sollten Spass daran haben, ihm alles notwendige liebevoll beizubringen. Apacs wird bestimmt mit Freude und Eifer dabei sein und sein Bestes geben, damit er zeigen kann, was in ihm steckt. Mit seinen Artgenossen kommt Apacs gut klar und wird aktuell (8.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unseren wundervollen Apacs suchen wir ein tolles Zuhause, wo er viel Abwechslung bekommt, spannende Spaziergänge geniessen darf, mit Hundekumpels rumtoben und über Wiesen und Felder flitzen kann, sich gemütlich in sein eigenes Bettchen kuscheln darf und sich vom aufregenden Tag erholen kann, wo ihm Spiel und Spass geboten werden und er verwöhnt wird mit vielen Streicheleinheiten. Wer diesem jungen Burschen seine Zeit und  Liebe schenkt, wird einen treuen Gefährten fürs Leben bekommen.
Ein toller Hundemann sucht Familienanschluss! 

Apacs kann ab ca. Mitte/Ende Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

https://youtu.be/NEIqs-HSIpQ

 

 

Bogat

Boogi

Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 28.12.2018
geschätzte Endmaße:

 35-45cm

  10-15kg

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44467
Aufenthalt:Kecskemet Tierheim Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

Der süsse Bogat wurde zusammen mit seiner Schwester Boogi Ende am 22.3.2019 herrenlos in der Stadt gefunden und dem Tierheim gemeldet. Woher die kleinen Hundekinder kamen und warum sie heimatlos wurden wissen wir leider nicht. Vielleicht mal wieder der übliche, unerwünschte Nachwuchs…, der Welpenboom fängt im Menhely gerade wieder an... Die zwei Hundekinder warten nun sehnsüchtig auf ihre Menschen.
Bogat und Boogi sind verspielte, liebe, freundliche, neugierige und Viereiner, welche sich in neuen Situationen noch etwas schüchtern zeigen. Nun sind sie breit, um in die weite Welt zu ziehen und zusammen mit ihren neuen Menschen viele schöne Stunden zu verbringen. Die Beiden müssen noch alles vom Hundeeinmaleins lernen und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihnen alles liebevoll beizubringen, was so ein Hundekind für sein weiteres Leben als Familienhund wissen muss. Ebenso sollten sich ihre neuen Menschen bewusst sein, das ein junger Hund viel Freude, aber auch viel Arbeit macht und man die Verantwortung für ein ganzes Hundeleben übernimmt.
Für unser entzückendes Duo suchen wir liebe Hundefreunde, welche Bogat und Boogi ein hundegerechtes Leben schenken, mit vielen Streicheleinheiten, vollem Familienanschluss, viel Spiel und Spass, ausgedehnten und spannenden Spaziergängen und vielen Kuschelstunden. Der Besuch einer Welpen/Junghundegruppe würde den Beiden bestimmt viel Freude machen.
Wer schenkt Bogat und Boogi ein Traumzuhause?
Die Beiden müssen nicht zusammen vermittelt werden.
Endgrösse von 35-45cm und Endgewicht von 10-15kg sind nur geschätzt.
Aktuell sind sie noch zu jung für eine Kastration, dies muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden wenn sie alt genug sind. 

 

Bogat und Boogi können ab ca. Ende Mai 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden haben.

 

https://youtu.be/1tB-KAfEG_w

https://youtu.be/Ek2VgVnu7-I

https://youtu.be/nov9u-mT7aQ

 

 

 Bogat

Geschlecht:männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.
geschätzte Endmaße:

 35-45cm   10-15kg

5.4.2019 ist er 26cm und 6kg.

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit: Kastration wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44475
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn
Ausreise mit:EU Impfausweis/Traces.  .

 

 

 Boogi

Geschlecht:weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.
geschätzte Endmaße:

 35-45cm   10-15kg

5.4.2019 ist sie 23cm und 5kg.

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit: Kastration wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44475
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn
Ausreise mit:EU Impfausweis/Traces.  .

 

 

 Oona

Geschlecht: weiblich
Rasse:Labrador Retriever
Alter:geboren ca. 2.10.2014
Maße:  50cm, 24kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44453
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Die wunderbare Oona wurde am 14.3.2019 herrenlos umherwandernd, auf der Suche nach Futter und Hilfe von aufmerksamen Passanten entdeckt und dem Tierheim gemeldet. Sie liess sich zum Glück gut einfangen und war sichtlich froh, dass sich jemand ihrer annahm. Leider war Oona weder gechipt noch wurde sie von ihren Menschen im Menhely wieder abgeholt, niemand vermisste sie. Oona wartet hoffnungsvoll „hinter Gitter”, dass sie bald von ihren neuen Menschen entdeckt wird.
Oona ist eine freundliche, liebe und dem Menschen sehr zugetane Hundedame, auch wenn sie die ersten paar Minuten etwas schüchtern ist. Aber sie geniesst jede Aufmerksamkeit und Zuwendung und Oona hätte gerne mehr davon. Sie möchte mit ihren Menschen auf Entdeckungstour gehen, neues kennen lernen und ein glückliches Hundeleben führen. An der Leine läuft Oona schon recht gut und da sie ein cleveres Hundemädchen ist, wird sie auch das Hunde-ABC schnell verstanden haben und es wird Spass machen, mit ihr zu üben und zu trainieren. Mit ihren Artgenossen kommt Oona gut aus und wird aktuell (5.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unsere liebenswerte Oona suchen wir unternehmungslustige und begeisterte Hundefreunde, die Oona für immer willkommen heissen. Gemeinsame, ausgedehnte Spaziergänge, hundegerechte Auslastung, viele Streicheleinheiten, vollen Familienanschluss und das Wissen, dass sie geliebt und umsorgt wird, würden Oona sehr glücklich machen.
Mit wem darf Oona eine lebenslange Freundschaft eingehen? 

Oona kann ab ca. Mitte/Ende Mai 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden hat.

 

https://youtu.be/UoIC2wgOh60

https://youtu.be/Arm0-mKApqo

https://youtu.be/HdoJx2aQ8vM

https://youtu.be/thGxHzJpznk

 

 

 Osito ---

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 24.12.2018
geschätzte Endmaße:

40-50cm .  12-18kg 

April 2019 - 30cm und 6kg

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44442
Aufenthalt:KecskemetTH in Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces. . 

Dieser süsse, junge Hundebub wurde am 17.3.2019 wohl ausgesetzt, in Kecskemét gefunden. Zum Glück waren Passanten so nett und informierten das Tierheim. Vermutlich war man Osito überdrüssig und man hat ihn dort feige entsorgt. Er ist jetzt in Sicherheit und wir hoffen, dass das Tierheim nur ein kurzer Zwischenstopp in seinem Leben ist und er das Menhely bald gegen ein eigenes Zuhause tauschen kann. Osito ist ein lieber und freundlicher Vierbeiner, der noch etwas schüchtern ist. Spricht man ihm aber gut zu und schenkt man ihm etwas Zeit, ist das Eis schnell gebrochen und ein neugieriger Hundebub kommt zum Vorschein. Osito ist ein junger Hund, der bestimmt Freude daran hätte, wenn man ihn geistig wie körperlich auslastet. Er muss noch vieles vom Hundeeinmaleins lernen und seine neuen Menschen sollten Spass daran haben, ihm alles notwendige liebevoll beizubringen und sich der Arbeit und des Zeitaufwandes mit einem jungen Vierbeiner bewusst sein. Mit seinen Artgenossen kommt der Jungspund prima klar. Für unseren liebenswerten Osito suchen wir ein tolles Zuhause, wo er viel Abwechslung bekommt, spannende Spaziergänge geniessen darf, mit Hundekumpels rumtoben und über Wiesen und Felder flitzen kann, sich gemütlich in sein eigenes Bettchen kuscheln darf und sich vom aufregenden Tag erholen kann, wo ihm Spiel und Spass geboten werden und er verwöhnt wird mit vielen Streicheleinheiten. Wer diesem jungen Burschen seine Zeit und Liebe schenkt, wird einen treuen Gefährten fürs Leben bekommen. Ein lieber Hundemann sucht Familienanschluss!

Am 5.4.2019 ist Osito 30cm und 6kg Endgrösse von 40-50cm und Endgewicht von 12-18kg sind nur geschätzt. Aktuell ist Osito noch zu jung für eine Kastration, die muss von seinen neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn er alt genug ist. Osito kann ab ca. Mitte/Ende Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

https://youtu.be/Ek2VgVnu7-I

https://youtu.be/1tB-KAfEG_w

https://youtu.be/hKJpjF6HG-I

 

 

 Fluffy 

Geschlecht: männlich
Rasse: Komondor Mischling
Alter:geboren ca. 1.4.2012
Maße: 65cm, 32kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44412
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der bildschöne Fluffy wurde am 8.3.2019 in einem desolaten Zustand in einer Nachbargemeinde gefunden und ins Menhely gebracht. Er war recht durch den Wind, total verfilzt und auch zu mager. Woher er kommt und warum er heimatlos wurde, wissen wir leider nicht, aber Fluffy hatte sicherlich kein fürsorgliches Zuhause, denn sonst hätte er anders ausgesehen. Fluffy wird demnächst geschoren und ein neuer Hund wird zum Vorschein kommen. Wir drücken Fluffy fest die Daumen, dass er seinen 2. Lebensabschnitt auf der Sonnenseite des Lebens geniessen darf.
Fluffy ist ein freundlicher, aufmerksamer und toller Kerl, der ein paar Minuten braucht, bevor er einem vertraut und nun lernt, dass es auch gute Menschen gibt. Der Komondor ist ein Herdenschutzhund. Fluffy kann schon an der Leine laufen. Ansonsten sollte er noch ein paar Sachen vom Hunde-ABC liebevoll beigebracht bekommen Fluffy möchte rassegerecht ausgelastet werden, eine Aufgabe haben und mit seinen neuen Menschen die Welt entdecken, da hat er viel nachzuholen. Fluffy möchte auf dem Lande wohnen, in der Grossstadt würde er sich nicht wohl fühlen. Wie er mit seinen Artgenossen auskommt, wird demnächst getestet und ein Update wird folgen.
Für unseren wundervollen Fluffy soll auch endlich die Sonne scheinen! Er hat so viel in seinem Leben versäumen müssen. Wir suchen liebe und unternehmungslustige Menschen, die Erfahrung mit Herdenschutzhunden haben, die mit Fluffy all das Verpasste nachholen und ihm zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes Zuhause zu haben, einen eigenen Futternapf, ein weiches Bettchen und eigene Menschen die ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten, spannenden Spaziergängen und vollem Familienanschluss.
Wem darf Fluffy sein Herz schenken? 

Fluffy kann ab  ca. Mitte Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

 

https://youtu.be/Arm0-mKApqo

https://youtu.be/UoIC2wgOh60

https://youtu.be/HdoJx2aQ8vM

https://youtu.be/thGxHzJpznk

 

 

 Golyo 

Geschlecht: männlich
Rasse:Schäferhund Mischling (?)
Alter:geboren ca. 20.07.2010
Maße: 69 cm, 38 kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44398
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der wunderschöne Golyo kam 28.6.2018 als Fundhund ins Tierheim. Er irrte auf einer Überlandstrasse umher und zum Glück informierten nette Autofahrer das Tierheim und Golyo konnte in Sicherheit gebracht werden. Bei der Chipkontrolle wurde man gar fündig, doch leider war der Chip nicht registriert und somit wertlos. Auch sonst scheint diesen tollen Burschen niemand zu vermissen und Golyo ist nun frei zur Vermittlung an liebe Menschen, die ihm ein tolles «Für immer Zuhause» schenken.
Golyo war anfangs etwas durch den Wind, aber das ist nach seiner Geschichte auch verständlich. Mittlerweile hat er sich zu einem tollen Vierbeiner entwickelt. Er ist aufmerksam und geniesst es, wenn man ihm Zeit und Aufmerksamkeit schenkt. Vermutlich war dies in seinem bisherigen Leben „Mangelware“. Sein Job war es, Wachhund zu sein. An der Leine laufen klappt schon ganz gut und da er ein kluger und lernwilliger Vierbeiner ist, lernt er das Hunde-ABC mit links. Mit seinen Artgenossen kommt Golyo soweit klar und wird aktuell (24.7.2018) in ein Rudel integriert.

Für unseren tollen Golyo suchen wir Schäferhundefans oder solche die es werden wollen. Liebe Menschen die die Wesenszüge und die Charaktereigenschaften dieser Hunde lieben und schätzen. Golyo braucht Menschen, die ihn liebevoll aber konsequent führen können, dann ist er ein treuer und zuverlässiger Begleiter. Er möchte alles nachholen und geniessen, was ihm bisher verwehrt wurde: Liebe, Fürsorge, abwechslungsreiche Spaziergänge, rassegerechte Auslastung, viele Streicheleinheiten und 100% Familienanschluss.
Wem darf Golyo ein treuer Partner sein?

 

https://youtu.be/-zYKxWqcTTY

 

 

 Tokki

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 13.11.2018
geschätzte Endmaße:

  35-45cm, 9-14kg

Am 4.4.2019  30cm und 6kg

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44382
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces. . 

Das süsse Hundekind Tokki wurde am 19.3.2019 alleine und velassen aufgefunden. Tokki wurden feige ausgesetzt, zum Glück unversehrt gefunden und ins Tierheim gebracht. Seine Start ins Leben hätte wahrlich besser sein dürfen. Im Menhely wartet Tokki darauf, von lieben Hundefreunden entdeckt zu werden und mit ihnen seinen weiteren Lebensweg zu gehen.
Von Tokki gibt es nur Gutes zu berichten, er ist ein aufgestellter, verspielter, kontaktfreudiger und lieber Hundemann, typisch Junghund eben. Natürlich sitzt ihm altershalber auch der Schalk im Nacken und er ist für jeden Schabernack zu haben. Mit seinen Kennelgenossen liebt er es zu spielen und zu toben. Tokki ist noch ganz grün hinter den Ohren und seine neuen Menschen sollten mit ihm die „Schulbank“ drücken und ihm liebevoll und geduldig alles notwendige vom Hundeeinmaleins beibringen.
Für unsern allerliebsten Tokki suchen wir liebe Menschen, die ihn für immer in ihrer Familie willkommen heissen, sich aber auch bewusst sind, was es bedeutet, einem jungen Hund ein Zuhause zu geben und ihn zu erziehen. Tokki wünscht aktive Zweibeiner, die ihn hunde- und altersgerecht auslasten und ihm ein sorgloses und glückliches Hundeleben schenken.
Mit wem darf Tokki die Welt entdecken?
Aktuell ist Tokki noch zu jung für eine Kastration, die muss von seinen neuen Menschen nachgeholt werden, wenn er alt genug ist.
Tokki kann ab ca. Mitte/Ende Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

https://youtu.be/Ek2VgVnu7-I

https://youtu.be/1tB-KAfEG_w

https://youtu.be/hKJpjF6HG-I

 

 

Minyon - vermittelt

Pedro - männlich vermittelt 

Pablo - männlich

Puszi - weiblich - vermittelt

Primo - männlich -vermittelt

Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 14.1.2019
geschätzte Endmaße:

 35-45cm 

  8-15kg

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44222
Aufenthalt:Kecskemt TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

 

Minyon, Pedro, Pablo, Puszi und Primo kamen am 16.3.2019 als Abgabehunde, respektive unerwünschter Nachwuchs ins Menhely. Die Leute machen es sich immer einfach, anstatt ihre Hunde kastrieren zu lassen. Immerhin haben sie das Tierheim als Option gewählt und nicht das Aussetzten oder gar Töten… Darüber muss man schon froh sein. Wir drücken der Rasselbande die Daumen, dass sie bald entdeckt werden und in ein eigenes Zuhause umziehen dürfen. 

Die Hundekinder sind also seit kurzem im Menhely und werden dort nun Step by Step alle notwendigen Impfungen bekommen, damit sie dann hoffentlich bald, mit ihren neuen Menschen ein glückliches und langes Hundeleben geniessen dürfen. Die Geschwister scheinen aber keine schlechten Erfahrungen mit ihrem ehemaligen Besitzer gemacht zu haben, denn sie sind welpentypisch verschmust, verspielt, neugierig und möchten nun langsam auf Erkundungstour gehen. Sie sollten ihre Kindheit nicht hinter Gitter verbringen müssen, sondern im Kreise von lieben Menschen, welche sie auf ihrem Weg zum Erwachsen werden begleiten und ihnen noch alles Wichtige beibringen, was so ein Hundekind für sein weiteres Leben wissen muss. Die Welpen stehen noch ganz am Anfang ihres Lebens und es würde ihnen bestimmt viel Spass machen, gemeinsam mit ihren Menschen die Welt zu entdecken.
Für unsere bezaubernden Hundekinder suchen wir liebe Tierfreunde, welche sich der Arbeit und Verantwortung mit einem jungen Hund bewusst sind. Unternehmungslustige Menschen, welche die Kleinen hundegerecht auslasten, ihnen ein geborgenes Zuhause schenken, mit vielen Streicheleinheiten, ausgedehnten und abwechslungsreichen Spaziergängen, Hundeschule, Spiel, Spass und natürlich vollem Familienanschluss.
Die „Rasselbande“ ist bald bereit für das Abenteuer Leben!
Da wir nur die Auskunft haben, dass die Mamma mittelgross ist, rechnen wir mit einer Endgrösse von 35-45cm und einem Endgewicht von 8-15kg. (alles nur geschätzt).


Aktuell sind alle noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind. 

Die Hundekinder können ab ca. Ende Mai/Anfangs Juni 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden haben.

 

https://youtu.be/3PPaelvc7Ow

https://youtu.be/YbFdSc5qXg8

https://youtu.be/uv_YBQfH_ao

https://youtu.be/JyTAuyVEE2c

https://youtu.be/JguNgw7yUrs

 

 

Pablo 

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.14.1.2019
geschätzte Endmaße:

 35-45cm   8-15kg

April 2019 3,5 kg, 20 cm

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit: Kastration wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44222
Aufenthalt: Kecskemt TH Ungarn             
Ausreise mit:EU Impfausweis/Traces.  .

 

 

 Haru

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 26.3.2010
Maße: 55cm, 25kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44132
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Haru heisst dieser herzige Hundemann. Leider hat ihm das nicht viel gebracht, denn er irrte am 9.3.2019 herrenlos ausserhalb von Kecskemét umher. Vermutlich hat man ihn dort feige ausgesetzt, aber er hatte Glück im Unglück und wurde gefunden. Nun ist er in Sicherheit und bekommt eine Chance auf ein Leben, wo er geliebt und geschätzt wird.

Haru ist zuerst etwas schüchtern, aber er ist ein toller Vierbeiner. Das Eis ist mit lieben Worten und Streicheleinheiten aber schnell gebrochen und er zeigt sich als aufgestellter und dankbarer Hundebub. Er kennt noch nicht viel und seine neuen Menschen sollten ihm liebevoll alles Nötige beibringen, was so ein Hundemann für sein weiteres Leben wissen muss. Er wird sich bestimmt grosse Mühe geben, damit er alles richtig macht. Mit seinen Artgenossen kommt Haru gut klar und wird aktuell (1.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unseren lieben Haru soll auch endlich die Sonne scheinen! Wir suchen liebe und hundebegeisterte Menschen, die mit Haru all das Verpasste nachholen und ihm zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes Zuhause zu haben, einen eigenen Futternapf, ein weiches Bettchen und eigene Menschen die ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten, spannenden Spaziergängen, hundegerechter Beschäftigung und vollem Familienanschluss.
Wem darf Haru ein treuer Freund sein?
Haru kann ab ca. Mitte/Ende Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

 

https://youtu.be/O8XUQ0lTclA

 

 

 Tivo

Geschlecht: männlich
Rasse:Husky Mischling
Alter:geboren ca. 27.9.2016
Maße: 60cm, 21kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44118
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der bildschöne Tivo wurde am 12.3.2019 herrenlos vor einem grossen Einkaufszentrum in Kecskemét gefunden. Um den Hals hatte er ein blaues Halsband, musste also jemandem gehört haben. Leider war er nicht gechipt und seine Leute haben nicht nach ihm gesucht. Warum auch immer.. Vielleicht besser für Tivo.... Die Quarantänezeit ist abgelaufen und Tivo ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause – für immer. 

Tivo ist ein lieber, freundlicher, sportlicher und nette Hundemann, in den ersten Minuten etwas zurückhaltend. Aber dann geniesst er die menschliche Zuneigung und Streicheleinheiten. Sein grösster Wunsch wäre es, wieder geliebt zu werden, viel Fürsorge und Geborgenheit zu bekommen, einen sicheren, weichen Schlafplatz zu haben, Menschen die ihn uneingeschränkt lieben und denen er sein Herz schenken darf. Zweibeiner, welche Freude haben, Tivo noch das eine oder andere vom Hunde-ABC beizubringen, mit ihm auf Entdeckungsreise zu gehen und ihn für immer in ihrer Familie willkommen heissen. Mit seinen Artgenossen hat Tivo keine Probleme und wird aktuell (1.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unseren tollen Tivo suchen wir begeisterte und unternehmungslustige  Hunde/Huskyfreunde, welche gerne in der Natur unterwegs sind. Tivo möchte lange und spannende Spaziergänge erleben, sportliche Aktivitäten geniessen und auch geistig gefordert werden, täglich ganz viele Streicheleinheiten bekommen und nie mehr im Stich gelassen werden. Mit Tivo bekommen sie einen wunderbaren vierbeinigen Partner, welcher mit seinen Menschen durch dick und dünn gehen wird.
Wer gibt Tivo ein liebevolles Zuhause? 

Tivo kann ab ca. Mitte/Ende Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

https://youtu.be/GqeAuJQPgvU

 

 

 Eddard

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 21.3.2013
Maße: 45cm, 22kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44103
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Dieser süsse Hundemann hat den Namen Eddard bekommen. Zu seiner Vorgeschichte ist leider nichts bekannt. Er kam am 6.3.2019 als Fundhund ins Menhely. Liebe Menschen wurden auf ihn aufmerksam, als er alleine in der Stadt auf einem Parkplatz umherirrte. Er war etwas unterernährt und wohl schon länger auf sich alleine gestellt. Ein Besitzer liess sich leider nicht finden und Eddard ist frei für die Vermittlung.

Eddard ist ein lieber und freundlicher Hundemann. Anfangs ist er etwas schüchtern, fasst aber langsam Vertrauen, wenn er merkt, dass man es gut mit ihm meint. Dann holt er sich gerne Streicheleinheiten ab und nimmt dankbar jede Zuwendung und Aufmerksamkeit an. Dies war wohl Mangelware in seinem bisherigen Leben. Das Hunde-ABC muss ihm noch liebevoll beigebracht werden und auch über körperliche und geistige Beschäftigung würde sich dieser tolle Vierbeiner sehr freuen. Mit seinen Artgenossen kommt Eddard soweit gut aus und wird aktuell (1.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unseren wunderbaren Eddard suchen wir liebe Hundefreunde, die mit ihm die Welt entdecken. Hundeschule, ein eigenes Bettchen, viel kuscheln und eigene Menschen zu haben, die ihm all ihre Liebe, Sicherheit und Fürsorge geben, lassen aus Eddard bestimmt bald einen aufgeweckten und fröhlichen Vierbeiner werden. Wer Eddard eine Chance gibt bekommt einen treuen Begleiter fürs Leben.
Wem darf Eddard sein Herz schenken? 

Eddard kann ab ca. Mitte Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

https://youtu.be/SS4TmBwvAwA

 

 

 Troly

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 26.3.2016
Maße:  26cm, 6kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44089
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der süsse Troly wurde am 8.3.2019 von Passanten an einer Strasse alleine umherirrend gefunden. Sie nahmen ihn mit und informierte dann das Tierheim. Troly hatte keinen Chip und wurde auch von niemandem als vermisst gemeldet. Er ist jetzt auf der Suche nach einem tollen „Für immer Zuhause“. Wir drücke die Daumen, dass er bald sein Ticket ins Glück lösen darf. 

Troly ist ein lieber, freundlicher kleiner Hundemann. Etwas schüchtern, aber dankbar um jede Aufmerksamkeit und Streicheleinheit. Viel scheint er in seinem bisherigen Leben nicht kennengelernt zu haben, darum möchte er mit Hilfe von seinen neuen Menschen all das Versäumte nachholen. Er kannte wohl keine Fürsorge und Geborgenheit und wir wünschen uns, dass Troly dies nie mehr missen muss. Auch Troly muss noch ein paar Sachen vom Hunde-ABC lernen und seine neuen Menschen sollten ihn geduldig an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen. Mit seinen Artgenossen kommt Troly gut klar und wird aktuell (1.4.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.
Der liebenswerte Troly wünscht sich sehnlichst ein behütetes Zuhause, bei einfühlsamen und liebevollen Menschen, welchen er sein Vertrauen schenken darf und welche ihm die Geborgenheit, Liebe, Fürsorge und die Sicherheit geben, die er so dringend sucht. Viele Schmusestunden, schöne Spaziergänge und vollen Familienanschluss werden aus Troly bestimmt bald einen glücklichen Vierbeiner machen.
Wer hat ein freises Körbchen für Troly?
Troly kann ab ca. Mitte Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

 

https://youtu.be/o9qfSMgYL50

 

 

 Bourbon - reserviert

 Xylazin

 Ketamin - vermittelt

Absinth 

Vodka 

Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 14.1.2019
geschätzte Endmaße:

40-45cm

10-15kg

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43686
Aufenthalt:Kecskmet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

Bourbon, Xylazin, Ketamin, Absinth und Vodka wurden am 25.2.2019 ausgesetzt aufgefunden, zusammen mit 5 weiteren Geschwistern, wovon leider 4 verstorben sind und einer in Ungarn ein Zuhause fand. Einfach feige entsorgt und viel zu früh von der Mutter weg. Wir wissen nicht, wie lange die Geschwister dort schon alleine ausharren mussten. Man darf sich gar nicht vorstellen, welcher Angst und Gefahren diese Hundekinder ausgesetzt waren. Zum Glück konnten sie geretteten werden, haben alles soweit gut überstanden und bekommen die Chance, auf ein glückliches Hundeleben. 

Die fünf Kleinen gedeihen prächtig und sind bald bereit, die grosse, weite Welt zu entdecken. Sie sind alle welpentypisch sehr verspielt, agil neugierig, menschenbezogen und für jeden Unsinn zu haben. Es sind kleine Juwelen, welche noch liebevoll geformt werden müssen. Alle bringen die besten Voraussetzungen mit, tolle Familienhunde zu werden und ihren Menschen treue Begleiter. 

Für unsere allerliebste Rasselbande suchen wir liebe und unternehmungslustige Menschen, welche Bourbon, Xylazin, Ketamin, Absinth und Vodka auf ihrem Weg erwachsen zu werden begleiten und sich bewusst sind, was es heisst, einen jungen Hund zu adoptieren. Hundeschule, vollen Familienanschluss, viele Streicheleinheiten, spannende und abwechslungsreiche Spaziergänge, hundegerechte Auslastung, Spiel, Spass und die süssen Racker können ihr neues Leben glücklich, sorglos, geliebt und hoffentlich ganz lange geniessen. 

Fünf entzückende Hundekinder warten auf ihre Menschen!!  

Aktuell sind die Fünf zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind. 

Die Geschwister können ab ca. Mitte/Ende Mai 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden haben.

 

https://youtu.be/zP1Plihjves

https://youtu.be/bajm2Qc8euA

https://youtu.be/JguNgw7yUrs

https://youtu.be/dpK0MhJxBFk
https://youtu.be/WxJgqxxwEEI

 

 

 

 Xylazin  - weiblich 

Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 14.1.2019
geschätzte Endmaße:

40-45cm 10-15kg

27.3.2019 -- 24cm und 4kg

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43686
Aufenthalt:Kecskmet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

 

 

Absinth  - männlich

Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.14.1.2019
geschätzte Endmaße:

40-45cm , 10-15kg

Ende März 4kg, 24cm

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43686
Aufenthalt:Kecskmet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

 

 

 Vodka  - männlich 

Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.14.1.2019
geschätzte Endmaße:

40-45cm , 10-15kg

Ende März 4kg, 24cm

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43686
Aufenthalt:Kecskmet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

 

 

 Porto

Geschlecht: männlich
Rasse:Mali - Mischling
Alter:geboren ca. 12.3.2014
Maße: 61cm, 29kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43671
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Dieser wunderschöne Hundemann hat den Namen Porto bekommen. Porto kam am 25.2.2019 als Fundhund ins Menhely. Er wurde einsam und verlassen auf einem Feld entdeckt und dem Tierheim gemeldet. Das Einfangen war nicht so einfach, denn Porto hatte Angst und war sehr durch den Wind. Wir wissen nicht, was er bisher in seinem Leben alles erlebt hat, aber toll wird es nicht gewesen sein. Wir drücken Porto fest die Daumen, dass er bald erleben darf, was es heisst, ein liebevolles Zuhause zu haben. 

Mit Porto wird gearbeitet und er macht Fortschritte. Aber er ist immer noch zurückhaltend und braucht etwas Zeit, bis er einem sein Vertrauen schenkt. Wenn man ihm die Zeit gibt und er merkt, dass man ihm nichts böses will, fängt er an, Streicheleinheiten und Zuwendungen langsam zu geniessen. Er kannte dies halt alles nicht und muss nun erst lernen und verstehen, dass dies was schönes ist. Auch Porto muss noch etwas die Schulbank drücken, aber zusammen mit seinen Menschen, die ihn liebevoll anleiten, wird er bestimmt das Versäumte schnell aufgeholt haben. Mit seinen Artgenossen hat er keine Probleme und wird aktuell (27.3.2019) in ein Rudel integriert. 

Für unseren wundervollen Porto soll auch endlich die Sonne scheinen! Er hat so viel in seinem Leben versäumen müssen. Wir suchen liebe, gedulgige und unternehmungslustige Menschen, die Porto erst mal ankommen lassen und ihm die Zeit geben die er braucht. Die zu gegebener Zeit mit ihm all das Verpasste nachholen und ihm zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes Zuhause zu haben, einen eigenen Futternapf, ein weiches Bettchen und eigene Menschen die ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten und spannenden Spaziergängen.
Wem darf Porto sein Herz schenken? 

Porto kann ab ca Anfangs Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

 

https://youtu.be/mG_vktrpTyE

https://youtu.be/DRkPj5KTjBw 

 

 

 Sansa

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 11.9.2018,
geschätzte Endmaße:

  50-55cm - 18-24kg 

am 26.3.2019 ist Sansa 44cm und 10kg

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn alt genug 
Verlinkung: www.pfotenhilfe-sauerland/270.html#cnt43641
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces. . 

Die süsse Sansa wurde am 11.3.2019 ausgesetzt gefunden und dem Tierheim gemeldet. Warum man die Kleine so feige entsorgte, wissen wir leider nicht. Sansa’s Kindheit hätte sicherlich schöner sein können und man sieht ihr in den Augen die Traurigkeit und Angst an. Sansa sucht nun liebe Menschen, die sich der Arbeit, Zeit und Verantwortung mit einem Welpen bewusst sind und mit ihr ihren weiteren Lebensweg gehen. 

Sansa st ein liebes und freunliches Hundemädchen, keine Draufgängerin, sondern eher von der schüchternen Sorte. Aber das ist verständlich, musste sie doch schon einiges durchmachen. Aber sie hat sich nicht unterkriegen lassen und das zeigt, was für ein tapferes Hundekind sie ist. Sansa kennt natürlich noch nichts von Hundeeinmaleins und ihre neuen Zweibeiner müssen ihr alles Step by Step liebevoll beibringen, was sie für ihr weiteres Leben wissen muss. Sansa ist ein Rohdiamant der noch Schliff benötigt, damit sie sich weiter zu einer tollen Begleiterin entwickeln kann. Sansa wird seinen zukünftigen Besitzern sicherlich viel Freude machen, wenn man bereit ist, Zeit, Geduld und Liebe zu investieren. Mit ihren Artgenossen hat Sansa keine Probleme. 

Für unsere bezaubernde Sansa soll auch endlich die Sonne scheinen. Wir suchen liebem einfühlsame und unternehmungslustige Menschen, welche Sansa all das geben, was ihr bisher nicht vergönnt war, ganz viele Streicheleinheiten und Knuddelstunden, ein warmes, weiches und sicheres Plätzchen zum Schlafen, täglich abwechslungsreiche Spaziergänge, hundegerechte Beschäftigung, Spiel und Spass, Sicherheit, Fürsorge, Liebe und natürlich vollen Familienanschluss. 

Wer hat ein Herz für Sansa? 

Aktuell ist Sansa noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug ist. 

Endgrösse von 50-55cm und Endgewicht von 18-24kg sind nur geschätzt.
Am 26.3.2019 ist Sansa 44cm und 10kg 

Sansa kann ab ca. Mitte/Ende Mai 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden haben.

 

https://www.youtube.com/watch?v=C-hRgyeu8so&feature=youtu.be&fbclid=IwAR2ImnvFFxpdznJKXtYImFYEVXVZiDWDTJ0cfBX7lOH35yZU3iZp1iwmHws

https://youtu.be/Ow_1u3c0pD4

 

https://youtu.be/476h764hRMM 

 

 

 

 

 Hemingway

Geschlecht: männlich
Rasse:Beagle  Mischling
Alter:geboren ca.  18.3.2010
Maße: 38cm, 14kg
Status:geimpft, gechipt
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43415
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Hemingway heisst dieser arme Tropf. Hemingway wurde am 14.3.2019 geschwächt und schwer verletzt im Wald, ein paar Meter neben der Strasse, zum Glück von einem aufmerksamen Autofahrer entdeckt, der dann das Menhely informierte. Hemingway wurde umgehend abgeholt und gleich dem Tierarzt vorgestellt. Hemingway musst schon länger dort gelegen haben, seine Wunden waren paar Tage alt und er total dehydriert und geschwächt, dazu noch voller Zecken. Zur Zeit erholt er sich auf der Krankenstation und seine Hauptbeschäftigungen nebst zu Kräften kommen und sich erholen sind essen und schlafen. Obwohl über ihn berichtet wurde, haben sich seine Menschen nicht im Tierheim gemeldet und gechipt war er auch nicht. Wir suchen daher für Hemingway ein neues Zuhause, bei lieben Menschen die ihm zeigen, wie schön das Leben sein kann. 

Hemingway ist ein wahnsinnig tapferer Patient, der alle Behandlungen ohne einen Mucks über sich ergehen lässt. Er spürt, dass man ihm hilft. Ansonsten ist er ein freundlicher und lieber Vierbeiner, etwas schüchtern am Anfang, bis er die Lage gecheckt und verstanden hat, dass man es gut mit ihm meint. Er hat erkannt, wie schön Streicheleinheiten und Aufmerksamkeiten von uns Menschen sein können, dies war wohl etwas Mangelware in seinem bisherigen Leben. An der Leine laufen klappt schon ganz gut, Übung macht bekanntlich den Meister. Natürlich muss auch Hemingway noch ein paar Sachen vom Hunde-ABC liebevoll beigebracht bekommen, aber unter liebevoller Anleitung wird er all das Versäumte schnell intus haben. Zuerst muss er aber gesund werden. Aktuell (22.3.2019) ist er verständlicherweise noch alleine untergebracht, aber wir gehen davon aus, dass er keine Probleme mit Artgenossen hat. Ein Update folgt zu gegebener Zeit. 

Für unseren bezaubernden Hemingway suchen wir liebe und einfühlsame Hundefreunde. Hemingway hat die Chance verdient, als geschätzter Freund zu Menschen zu ziehen und all das nachzuholen, was er so gerne kennenlernen würde: vergnügte Spaziergänge, Liebe, Geborgenheit, Fürsorge, tägliche Streicheleinheiten und 100% Familienanschluss. Ein Zuhause wo er umsorgt und geliebt wird und wo er sein Leben sorglos und unbeschwert geniessen darf. 

Wer schenkt Hemingway ein Traumzuhause? 

Hemingway kann ab ca. Mitte/Ende Mai 2019 reisen, wenn es ihm wieder gut geht und wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

https://youtu.be/eZWQ3dJTuvM

https://youtu.be/szYD9FnxBkQ

 

 

 Hubert

Geschlecht: männlich
Rasse:Puli Mischling
Alter:geboren ca. 13.3.2014
Maße: 44cm, 14kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43295
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der süsse, aber leider sehr verwahrloste und verfilzte Hubert wurde am 13.3.2019 auf einem Parkplatz in Kecskemét herrenlos umherirrend gefunden und zum Glück von lieben Menschen dem Menhely gemeldet. Er war weder gechipt, noch hat ihn jemand als vermisst gemeldet, was wohl bessers so ist, den Pflege und Fürsorgen scheinen Fremdwörter für seine ehemaligen Besitzer zu sein.  Seine Quarantänezeit ist um und Mokka auf der Suche nach einem liebevollen „Für-immer-Zuhause“. 

Hubert ist ein lieber und freundlicher Hundemann, anfangs etwas schüchtern, der gerne eigene Menschen hätte, mit denen er auf Entdeckungsreise gehen darf. Er liebt Streicheleinheiten und geniesst es, wenn man ihm etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenkt, da hat er viel Nachholbedarf. Seine neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihm noch alles notwendige vom Hunde-ABC beizubringen, damit er sich weiter zu einem tollen Begleiter entwickeln kann, aber er ist ein clevers Kerlchen und wird schnell verstanden haben, was man von ihm möchte. Mit seinen Artgenossen kommt Hubert gut klar und wird aktuell (21.3.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. Hubert wurde in der Zwischenzeit von seinem Filz befreit und er sieht total hübsch aus und fühlt sich „Puliwohl”. 

Für unseren allerliebsten Hubert suchen wir liebe und geduldige Menschen welche Hubert all das geben, was ihm bisher nicht vergönnt war. Ganz viele Streicheleinheiten und Knuddelstunden, ein warmes und weiches Plätzchen zum Schlafen, viel Liebe und Sicherheit, täglich abwechslungsreiche Spaziergänge und natürlich vollen Familienanschluss. Hubert wird es Ihnen tausendfach zurück geben und ein wunderbarer Gefährte sein.
Wen darf Hubert durchs Leben begleiten? 

Hubert kann ab ca. Anfangs/ Mitte Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

https://youtu.be/ymTfScLTbMs

https://youtu.be/_w5MDQJsbmY

https://youtu.be/PRCiK3VYntg

https://youtu.be/KcfUY68of2U

https://youtu.be/O4aO9HmSgBM

https://youtu.be/PB54YfejKdk

 

 

 Macika

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.  17.12.2013
Maße:  74cm, 41kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43266
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der wunderschöne Macika hatte leider in seinem bisherigen Leben nur Pech… Sein 2. Besitzer brachte ihn am 26.2.2019 ins Tierheim, weil er zu aktiv sein…… davor lebte Macika als Kettenhund bei einer anderen Person. Da sitz er nun im Menhely und wir drücken ihm fest die Daumen, dass er endlich von Menschen entdeckt wird, die ihn lieben und ihm ein schönes Leben ermöglichen. 

Laut seinem ehemaligen Besitzer lebte Macika zusammen mit einem Schäferhund und wurde leider oft von den Nachbarskindern geärgert. Im Tierheim zeigt sich Macika etwas traurig, was auch verständlich ist, wenn man so abgeschoben wird. Sicherlich kein schönes Gefühl. Macika ist aber ein lieber und freundlicher Vierbeiner, der es sehr mag, wenn man ihn mit Streicheleinheiten verwöhnt und ihm etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenkt. Und er mag es, Pfötli zu geben. An der Leine läuft er schon recht gut und auch den Rest von Hunde-ABC wird er bestimmt unter liebevoller Anleitung schnell verstanden haben. Mit seinen Artgenossen kommt er soweit gut aus und wird aktuell (21.3.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. 

Für unseren wunderbaren Macika suchen wir unternehmungslustige und liebevolle Menschen, die Macika all das geben, was er vermutlich noch nie erfahren durfte: Liebe, Fürsorge, Geborgenheit, Sicherheit und 100% Familienanschluss. Er soll endlich spüren, dass er etwas wert ist und es Menschen gibt, die sich um ihn kümmern und denen er etwas bedeutet. Er soll endlich erfahren dürfen, wie es ist, täglich ausgedehnte und spannende Spaziergänge zu geniessen, hundegerecht gefordert und gefördert zu werden und als vollwertiges Familienmitglied sein Leben glücklich, sorglos und beschützt zu leben. 

Wer geht mit Macika eine wunderbare Freudschaft ein? 

Macika kann ab ca. Ende April 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat

https://youtu.be/teVyVPuEwjY
https://youtu.be/FUnTtw7MNDc
https://youtu.be/Uj0UyTyOws4

 

 

 Edda

Geschlecht: männlich
Rasse:Yorki - Mischling
Alter:geboren ca. 18.3.2012
Maße:  31cm, 7kg
Besondersverkürzte Rute
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43194
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der bezaubernde Edda wurde am 3.3.3029 herrenlos umherirrend gefunden und dem Menhely gemeldet. Der Kleine war weder gechipt, noch hat ihn jemand als vermisst gemeldet. Seine Quarantänezeit ist vorbei und Edda bereit, auf ein neues, abwechslungsreiches Leben. 

Edda ist ein lieber, etwas schüchterner, aber freundlicher, kleiner Hundemann. Edda mag Streicheleinheiten und menschliche Zuwendung sehr und möchte gerne mehr davon. Dem Kleinen muss noch liebevoll das Hundeeinmaleins beigebracht werden und seine neuen Menschen sollten Freude dran haben, Edda hundegerecht auszulasten, denn auch als kleiner Hund hat er die gleichen Bedürfnisse wie seine grossen Hundefreunde. Mit seinen Artgenossen hat Edda keine Probleme. 

Für den süssen Edda suchen wir begeisterte Hundefreunde, die Edda für immer in ihrer Familie willkommen heissen. Der Kleine wünscht sich viel Liebe und Geborgenheit, tolle und spannende Spaziergänge und Menschen, die ihn uneingeschränkt lieben und denen er sein kleines Hundeherz schenken darf. 

Wer sucht einen tollen Weggefährten? 

Edda kann ab ca. Ende April/Anfangs Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/qxkERNdmRDg
https://youtu.be/nSu--KBLBXQ

 

 

 Zenthe

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.  18.9.2015
Maße: 45cm, 12kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43180
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der hübsche Zenthe wurde am 28.2.2019 herrenlos in einer Nachbargemeinde gefunden und von der Tierpolizei ins Menhely gebracht. Wie nicht anders zu erwarten, war er nicht gechipt, noch hat ihn jemand vermisst. Ob man Zenthe ausgesetzt hat oder ob er von Zuhause weggelaufen ist, wissen wir leider nicht. Auf jeden Fall wartet ein weiterer, schwarzer, toller Vierbeiner darauf, von lieben Menschen entdeckt zu werden, mit denen er sein weiteres Leben umsorgt verbringen darf.
Zenthe ist anfangs etwas zurückhaltend, aber ein sehr freundlicher und lieber Vierbeiner, der bisher noch nicht viel, vor allem nicht viel Gutes, in seinem Leben kennengelernt hat. Wenn er im Auslauf mit den anderen Hunden ist, beobachtet er sie und lernt dadurch, dass es auch gute Zweibeiner gibt. Er taut immer mehr auf, holt sich Streicheleinheiten ab und geniesst es, wenn man ihm Aufmerksamkeit schenkt. Zenthe ist auf dem richtigen Weg, ein treuer Begleiter zu werden. Er muss noch alles vom Hunde-ABC lernen und seine neuen Menschen sollte Freude und Geduld haben, ihm alles liebevoll beizubringen. Mit einen Artgenossen kommt Zenthe gut aus und wird aktuell (21.3.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unseren wundervollen Zenthe suchen wir ein liebevolles und einfühlsames Zuhause, bei Menschen, die auch einem anfangs schüchternen Hund, eine Chance geben. Zenthe hat es verdient, als geschätzter Freund zu Menschen zu ziehen und all das nachzuholen, was er so gerne kennen lernen würde: Hundeschule, vergnügte Spaziergänge, Geborgenheit, Fürsorge, Liebe und vollen Familienanschluss.
Ein wunderbarer Hundemann möchte sein Herz verschenken! 

Zenthe kann ab ca. Ende April 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

 

https://youtu.be/hU2wOywVB2o

 

 

 

Csöpi

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca .10.12.2018
geschätzte Endmaße: ----
Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43145
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces. . 

Dieser junge, süsse Hundebub heisst Csöpi und wurde am 28.2.2019 ausgesetzt gefunden. Zum Glück waren die Passanten so nett und informierten das Tierheim. Vermutlich war man Csöpi überdrüssig und man hat ihn dort feige entsorgt. Er ist jetzt in Sicherheit und wir hoffen, dass das Tierheim nur ein kurzer Zwischenstopp in seinem Leben ist und er das Menhely bald gegen ein eigenes Zuhause tauschen kann.
Csöpi ist ein lieber und freundlicher Vierbeiner, der noch anfangs noch etwas schüchtern ist. Spricht man ihm aber gut zu und schenkt man ihm etwas Zeit, ist das Eis schnell gebrochen und ein neugieriger, verspielter und lustiger Vierbeiner kommt zum Vorschein. Csöpi ist ein junger Hund, der bestimmt Freude daran hätte, wenn man ihn altersgereicht geistig wie körperlich auslastet. Er muss noch alles vom Hundeeinmaleins lernen und seine neuen Menschen sollten Spass daran haben, ihm alles notwendige liebevoll beizubringen. Mit seinen Artgenossen kommt der Jungspund prima klar und wird aktuell (21.3.2019) in eine Hundegruppe integriert.
Für unseren bezaubernden Csöpi suchen wir ein tolles Zuhause, wo er viel Abwechslung bekommt, spannende Spaziergänge geniessen darf, mit Hundekumpels rumtoben und über Wiesen und Felder flitzen kann, sich gemütlich in sein eigenes Bettchen kuscheln darf und sich vom aufregenden Tag erholen kann. Viele Streicheleinheiten und Schmusestunden dürfen natürlich auch nicht fehlen.
Wem darf Csöpi ein treuer Begleiter sein? 

Aktuell ist Csöpi noch zu jung für eine Kastration, die muss von seinen neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn er alt genug ist. 

Am 21.3.2019 ist Csöpi 39cm und 9,3kg

Csöpi kann ab ca. Ende April 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

 

https://youtu.be/ymTfScLTbMs

https://youtu.be/_w5MDQJsbmY

https://youtu.be/PRCiK3VYntg

https://youtu.be/O4aO9HmSgBM

https://youtu.be/PB54YfejKdk

 

 

 Arizona

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.  20.3.2011
Maße: 53cm, 19kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43152
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Die hübsche Arizona wurde auf dem Flugplatz von Kecskemét gefunden. Die Arbeiter dort informierten am 3.3.2019 das Tierheim und Arizona wurde abgeholt. Leider gab es niemanden, der die liebe Hündin vermisste, es ist davon auszugehen, dass sie nicht mehr erwünscht war und feige ausgesetzt wurde. Ihre traurige Vergangenheit können wir leider nicht mehr ändern, doch in Zukunft soll sie nur noch auf der Sonnenseite des Lebens stehen, aber dafür brauche wir Sie! 

Arizona ist anfangs etwas schüchtern, taut aber schnell auf, wenn man ihr etwas Zuwendung und Streicheleinheiten schenkt. Arizona braucht sehr viel Liebe und Geborgenheit. Sie kennt noch nicht all zu viel vom Hundeeinmaleins und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, Arizona noch alles notwendige liebevoll beizubringen, was sie für ihr weiteres Leben wissen muss. Gerne möchte sie zusammen mit ihren neuen Menschen viele schöne Stunden verbringen und all das Versäumte nachholen. Mit ihren Artgenossen hat Arizona keine Probleme und wird aktuell (21.3.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. 

Für unsere liebenswerte Arziona suchen wir begeisterte Hundefreunde, welche Arizona ein liebevolles „Für immer Zuhause“ schenken. Wo sie sich endlich geborgen und geliebt fühlen kann, wo sie spannende Spaziergänge geniessen darf und einfach ein glückliches und sorgloses Leben führen darf und die Vergangenheit hinter sich lassen kann. 

Mit wem darf Arizona endlich durchstarten und glücklich werden? 

Arizona kann ab ca. Ende April/Anfangs Mai 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

 

https://youtu.be/Q9ImeYGxfDg

https://youtu.be/0c1ZKA9xSiw

https://youtu.be/WEQEE4ukLNI

 

 

 Herceg

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 3.10.2010
Maße: 59cm, 28kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43110
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

-01111-patensc100 Pate für diesen Hund ist Herr Christoph Kamp -01111-patensc100

Der wunderschöne Herceg ist ein richtiger Pechvogel. Am 19.3.2018 wurde Herceg damals herrenlos gefunden und ins Tierhem gebracht, es gab niemand, wo ihn vermisste. Kurze Zeit später, am 16.4.2018 fand er in Ungarn ein neues Zuhause. Sein Glück hielt nicht lange... Knapp ein Jahr später, am 6.3.2019 wurde er wieder alleine durch die Strassen von Kecsekmét wandernd gefunden und ins Tierheim gebracht. Vermutlich ist er von Zuhause ausgerissen. Der Besitzer wurde informiert, aber er wollte Herceg nicht mehr zurückhaben.... Wohl besser so... Herceg wartet nun sehnsüchtig im Menhely auf SEINE Menschen, die sich der Verantwortung bewusst sind und ihn nie mehr im Stich lassen. 

Herceg ist ein freundlicher und lieber Bursche, der es nun unheimlich geniesst, dass man sich um ihn kümmert und sich mit ihm beschäftigt. Dankbar nimmt er jede Aufmerksamkeit und Zuneigung an und holt sich immer wieder Streicheleinheiten ab. Gerne hätte er mehr davon, denn bei so vielen Hunden im Tierheim ist die Zeit für jeden Hund leider sehr beschränkt. An der Leine läuft er schon ganz gut und Herceg ist bereit, zusammen mit seinen Menschen noch weiter Sachen vom Hundeeinmaleins zu lernen. Mit seinen Artgenossen hat er keine Probleme und wird demnächste in ein gemischtes Rudel integriert. 

Für unseren wundervollen Herceg suchen wir liebe Hundefreunde, die Herceg fest in ihr Herz schliessen und ihn als treuen Freund zu schätzen wissen. Herceg wünscht sich vollen Familienanschluss, Liebe, Geborgenheit, Fürsorge, hundegerechte Beschäftigung, abwechslungsreiche Spaziergänge und ein sorgloses und glückliches Leben als geliebter Familienhund.
Wer macht Herceg endlich glücklich?

https://youtu.be/mW1QA2qbXD0
https://youtu.be/izM0C8taOPo
https://m.youtube.com/watch?v=bsTTJYueYSg

 

 

 Askan

Geschlecht:männlich
Rasse:Husky -Mischling
Alter:geboren ca.  19.3.2014
Maße: 56cm, 24kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43045
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der wunderschöne Askan kam am 6.3.2019 durch die Tierpolizei ins Menhely. Er wurde herrenlos in einem Nachbardorf gefunden. Bei der Chipkontrolle wurde man nicht fündig, noch hat ihn jemand als vermisst gemeldet. Nun wartet Askan hoffnungsvoll „hinter Gitter” auf eine neue Chance und liebe Menschen, die ihn nie mehr im Stich lassen. 

Askan ist ein lieber, kontaktfreudiger, sportlicher und agiler Vierbeiner. Ein toller Hund der die Welt erobern und entdecken möchte. Er ist den Menschen sehr zugetan und liebt es, wenn man ihm Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Askan freut sich, wenn seine neuen Menschen ihm liebevoll die Basic des Hundeeinmaleins beibringen und ihn weiter fordern und fördern. Welche anderen Talente noch in ihm schlummern, dürfen dann seine Zweibeiner rausfinden. Mit seinen Artgenossen kommt er gut aus und wird aktuell (19.3.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unseren wundervollen Askan suchen wir sportliche und unternehmungslustige Hundefreunde, welche Askan hunde- und rassegerecht auslasten und fördern, ihm ein geborgenes Zuhause schenken, mit vielen Streicheleinheiten, ausgedehnten und abwechslungsreichen Spaziergängen, sportlichen Aktivitäten und natürlich vollem Familienanschluss.
Ein toller Vierbeiner sucht seine Zweibeiner! 

Askan kann ab ca. Ende April/Anfangs Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

https://youtu.be/rzb170CDKFA

 

 

 Jackson

Geschlecht:männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 19.3.2015
Maße: 61cm, 28kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43017
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der wunderschöne Jackson irrte am 6.3.2019 zusammen mit Boni herrenlos umher. Bei der Chipkontrolle wurde man bei ihm nicht fündig, dafür war er schon kastriert. Im Gegensatz zu Boni, die einen Chip hatte, aber ihr Besitzer wollte sie nicht mehr zurückhaben und Boni, wie auch Jackson sind nun frei zur Vermittlung und hoffen bald, dass sie von ihren neuen Menschen entdeckt werden und ein neues, glückliches Leben beginnen dürfen. Sie müssen nicht zusammen vermittelt werden. 

Jackson ist ein freundlicher, agiler und lieber Kerl, der sich zum Glück recht gut in seine neue Lebenssituation einfügte. Er ist happy, wenn man ihm etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenkt und freut sich über jede Streicheleinheiten und Zuneigung. Jackson ist im besten Alter und möchte geistig wie körperlich gefordert und gefördert werden. Zu Anfang steht aber auch beim ihm: das Hundeeinmaleins lernen und festigen. Doch er ist ein schlauer Bursche und es wird bestimmt viel Spass machen, mit ihm zu arbeiten und zu trainieren. Mit seinen Artgenossen kommt Jackson gut klar und wird gerade (20.3.2019) in ein Rudel integriert. 

Unser wunderbarer Jackson wünscht sich unternehmungslustige Menschen, welche ihn hundegerecht auslasten, ihn sicher führen, viel mit ihm unterwegs sind, Freude haben, diesem cleveren Kerlchen noch einiges beizubringen und ihm ein liebevolles Zuhause für immer schenken. 

Wer hat ein freies Körbchen für Jackson? 

Jackson kann ab ca. Ende April/Anfangs Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

 

https://youtu.be/xTHrfHrPX2o

 

 

 

 Meggy

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 21.3.2018
Maße:  17kg 43cm
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt42947
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Die süsse Meggy wurde am 4.1.2019 im Tierheim von einem älteren Ehepaar abgegeben, weil sie so einem jungen Hund nicht gerecht werden konnten. Wir drücken Meggy die Daumen, dass sie das Tierheim bald gegen ein eigenes Zuhause tauschen kann und geliebt und umsorgt wird. 

Meggy ist eine tolle Vierbeinerin, anfangs leicht schüchtern, ist das Eis mit lieben Worten und Streicheleinheiten aber schnell gebrochen und sie zeigt sich als aufgestelltes und fröhliches Hundmädchen. Sie kennt noch nicht viel und ihre neuen Menschen sollten ihr liebevoll alles Nötige beibringen, was so ein Hundekind für sein weiteres Leben wissen muss. Mit ihren Artgenossen kommt Meggy gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel.
Für unsere allerliebste Meggy soll auch endlich sie Sonne scheinen. Wir suchen unternehmungslustige und hundebegeisterte Menschen, welche Meggy für immer in ihrer Familie willkommen heissen. Sie braucht artgerechte Beschäftigung, sie will gefordert werden und mit ihren Menschen auf Entdeckungsreise gehen. Die täglichen Schmusestunden dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen, ebenso wie spannende und abwechslungsreiche Spaziergänge, Spiel und Spass. Meggy hat ganz viel Liebe zu geben und möchte ihren Menschen eine treue Begleiterin sein.
Wem darf Meggy Herz schenken? 

Meggy kann ab ca. Mitte März 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden hat.

 

https://youtu.be/Q9ImeYGxfDg

 

 

 Buda

Geschlecht: männlich
Rasse:Komondor Mischling
Alter:geboren ca. 03.03.2012
Maße: 73 cm  . 54 kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt42935
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der wunderschöne und imposante Buda wurde am 4.7.2018 herrenlos in der Stadt gefunden. Er war sogar gechipt und sein Besitzer wurde informiert, doch der liess verlauten, er wolle Buda nicht mehr haben… ob es an der Ferienzeit liegt…?? Immerhin konnte er noch ein paar Infos zu Buda geben, so zum Beispiel, dass er Menschen, Artgenossen, Katzen und gar Hühner mag. Buda hofft, bald eine 2. Chance zu bekommen und das Tierheim hinter sich lassen zu können.
Buda ist ein freundlicher, aufmerksamer und toller Kerl, der mit viel Komondorblut in seinen Adern. Der Komondor ist ein Herdenschutzhund. Buda kann schon an der Leine laufen. Ansonsten sollte er noch ein paar Sachen vom Hunde-ABC liebevoll beigebracht bekommen. Buda möchte rassegerecht ausgelastet werden und mit seinen neuen Menschen die Welt entdecken. Ein Garten ist ein Muss bei Buda. Aktuell (24.7.2018) ist er noch alleine untergebracht, da er frisch kastriert wurde. Wenn alles verheilt ist, wird er in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unseren tollen Buda suchen wir Kenner und Liebhaber dieser Rasse, die Buda eine rassegerechte Beschäftigung und Auslastung bieten können, ihm 100% Familienanschluss ermöglichen, ihn verwöhnen mit feinem Futter, vielen Streicheleinheiten und einem sorglos und glücklichen Leben, wo er geliebt und umsorgt wird.

https://youtu.be/ekSHD1d7Hcc

 

 

 Korom

Geschlecht: männlich
Rasse: Schäfi -Mischling
Alter:geboren ca. 11.11.2017
Maße: 59cm, 25kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt42239
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der wunderschöne Korom kam am 24.2.2019 aus einer Nachbargemeinde als Fundhund ins Tierheim nach Kecskemét. Er lief dort wohl schon mehrere Tag an der Strasse umher, vielleicht hoffte er, seine Besitzer kommen zurück…. Leider war dem nicht so und endlich informierte jemand das Menhely. Warum Korom heimatlos wurde wissen wir nicht. Es gab niemanden, der diesen bildschönen Hundemann vermisste. Wir drücken ihm fest die Daumen, dass er bald von seinen Menschen entdeckt wird und das Tierheim hinter sich lassen kann.

 Korom ist ein lieber und freundlicher aber anfangs etwas schüchterner Hundemann. Korom braucht etwas Zeit und Geduld, bis er sich einem öffnet und einem sein Vertrauen schenkt, aber es lohnt sich, ihm diese Zeit zu geben. Aber das ist auch kein Wunder bei seiner Vorgeschichte, musste er doch eine herbe Enttäuschung erleben. Merkt er, dass man es gut mit ihm meint, geniesst er auch die Streicheleinheiten und die den menschlichen Kontakt. Er läuft schon recht gut an der Leine und mit Liebe und Einfühlungsvermögen wird er auch den Rest vom Hundeeinmaleins schnell intus haben. Er möchte geistig wie körperlich gefordert und gefördert werden. Mit seinen Artgenossen kommt Korom gut aus und wird aktuell (14.3.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.
Wir suchen nun ganz dringend begeisterte Schäferhundefans oder solche die es werden wollen, damit der wundervolle Korom endlich ein würdiges Hundedasein geniessen darf. Menschen die das Wesen und die Charaktereigenschaften dieser Hunde lieben und schätzen. Das erste Mal in seinem Leben Liebe und Geborgenheit spüren, eigene Menschen zu haben, die ihn von Herzen lieben, ein weiches und kuschliges Plätzchen zum Schlafen, ausgedehnte und abwechslungsreiche Spaziergänge erleben und spüren, dass er etwas wert ist, all dies würde diesen tollen Vierbeiner sehr glücklich machen.
Korom möchten endlich die Welt entdecken! 

Korom kann ab ca. Ende April 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/hFJPKW23KBo
https://youtu.be/0A1rO7eL9vc
https://youtu.be/CmJshchPAa0https://youtu.be/aKasNfNGCgw

 

 

 Pepco

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 6.3.2014
Maße: 56cm, 21kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt42225
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der wunderschöne Pepco wurde am 19.2.2019 herrenlos umherirrend gefunden und von aufmerksamen Passanten eingefangen und direkt ins Tierheim gebracht. Leider war Pepco weder gechipt, noch hat ihn jemand als vermisst gemeldet. Pepco hat die Quarantänezeit hinter sich und wartet darauf, von seinen neuen Menschen entdeckt zu werden.

 Pepco scheint es bisher nicht schlecht gehabt zu haben, hat aber auch nicht viel kennengelernt. Und das möchte er nun nachholen. Pepco ist ein freundlicher, agiler, aufgeschlossener und lieber Vierbeiner. Er möchte hundegerecht gefordert und gefördert werden und im Tierheim zeigt er sich als lernwilliger Bursche, dem es einfach viel Spass und Freude macht, wenn man sich mit ihm abgibt und ihm etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenkt. Leider sind diese glücklichen Momente für ihn selten, bei so vielen Leidensgenossen, die im Menhely warten. Er läuft schon etwas an der Leine, ist aber noch ausbaufähig und die einen oder anderen Sachen vom Hundeeinmaleins wird er schnell intus haben, da er ein schlaues Kerlchen ist. Mit seinen Artgenossen kommt Pepco gut klar und wird aktuell (14.3.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

 Für unseren wunderbaren Pepco suchen wir sportliche und unternehmungslustige Menschen die gerne und viel in der Natur unterwegs sind. Pepco wäre bestimmt auch ein toller Begleiter beim Joggen, Wandern, Fahrradfahren oder ähnlichen Unternehmungen, Hauptsache Zwei- und Vierbeiner haben Spass zusammen. Dazu viele Schmusestunden, Spiel, Spass und vollen Familienanschluss und Pepco kann sein Leben endlich unbeschwert und sorglos in vollen Zügen geniessen.
Wer möchte mit Pepco eine tolle Hund-Mensch-Partnerschaft eingehen? 

Pepco kann ab ca. Mitte/Ende April 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/ekSHD1d7Hcc

Willow wurde am 23.2.2019 in Kecskemét vor dem Laden eines Hundefrisörs gefunden. Er hatte ein Halsband um, sah recht gepflegt aus und war auch gechipt und registriert. Die Tierheimmitarbeiter riefen die Besitzerin an, aber da war nur ihr Vater am Telefon und der behauptete, seine Tochter hätte keinen Hund… Eine komische Geschichte.. Auf jeden Fall wartete Willow vergebens auf seine Menschen. Wir drücken ihm die Daumen, dass er bald seine 2. Chance bekommt, bei Menschen die ihn nie mehr im Stich lassen. 

Willow ist anfangs etwas schüchtern und zurückhaltend, wer weiss, was er alles erlebt haben muss.... Wenn man ihm aber ein paar Minuten Zeit gibt und er merkt, dass man es gut mit ihm meint, geniesst er es, wenn er Streicheleinheiten und Zuneigung bekommt. Er ist ein freundlicher und lieber Hundemann, der noch ein paar Sachen vom Hundeeinmaleins lernen muss. Seine neuen Menschen sollten daher Freude daran haben, ihm liebevoll alles beizubringen Mit seinen Artgenossen kommt Willow gut klar und wird aktuell (14.3.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. 

Für unseren herzigen Willow wünschen wir uns liebe und einfühlsame Menschen, die mit ihm durch dick und dünn gehen. Willow möchte geliebt, umsorgt und beschäftigt werden und sein neues Leben glücklich und sorgenfrei geniessen. Mit seinen Menschen durch Wälder und Wiesen streifen und sich verwöhnen lassen, mit vielen Streicheleinheiten, das ist ganz nach Willow’s Geschmack. Im Gegenzug bringt Willow viel Liebe und Freude mit in sein neues Daheim. 

Wer hat ein freies Körbchen für den süssen Willow? 

Willow kann ab ca. Ende April 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

 

https://youtu.be/4ftRGMQVWhs

https://youtu.be/I-zWpCr2A9M

 

 

 Toto

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 11.9.2018
geschätzte Endmaße:

ca. 50-55cm und Endgewicht von 18-25kg 

März 42cm und 13kg.

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt42038
Aufenthalt: Kecskemet TH in Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces. . 

Dieser hübsche, junge Hundemann hat den Namen Toto bekommen. Toto wurde am 25.2.2019 ausgesetzt auf einem Feld gefunden und dem Tierheim gemeldet. So jung und schon unerwünscht und verstossen - kein schöner Start ins Leben. Es kann nur besser werden und dafür möchten wir sorgen. Toto soll bald sein Leben glücklich geliebt und unbeschwert geniessen können. Toto ist in den ersten Minuten etwas schüchtern, aber sonst ein liebes, neugieriges, verspieltes und aufgestelltes Hundekind. Ein kleines Juwel, welches nun liebevoll geformt werden muss. Er bringt alle Voraussetzungen mit, ein toller und treuer Gefährte zu werden, der mit seinen Menschen durch dick und dünn gehen wird. Natürlich sollten sich seine neuen Menschen im Klaren sein, dass ein junger Hund arbeits- und zeitintensiv ist, aber auch jede Menge Freude und Spass mit sich bringt. Mit seinen Artgenossen kommt Toto gut klar und liebt es mit ihnen zu spielen und zu toben. Für unseren bezaubernden Toto suchen wir eine liebe Familie, die ihn für immer willkommen heisst. Auf dem täglichen Programm sollte stehen: abwechslungsreiche und spannende Spaziergänge, artgerechte Beschäftigung und Auslastung (dem Alter entsprechend), Spiel, Spass, viel schmusen, knuddeln und viele tolle gemeinsame Erlebnisse. Der Besuch einer Welpen/Junghundeschule würde ihm bestimmt viel Vergnügen bereiten.
Ein einsames Hundekind sucht Familienanschluss!

Am 11.32019 ist er 42cm und 13kg. Endgrösse von 50-55cm und Endgewicht von 18-25kg sind nur geschätzt. Aktuell ist Toto noch zu jung für eine Kastration, die muss von seinen neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn er alt genug ist.
Toto kann ab ca. Ende April/Anfangs Mai 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

https://youtu.be/LspYPZj3I6s
https://youtu.be/ftCB2RUohTg
https://youtu.be/AEVeS410Jy4
https://youtu.be/E3IUdzB0OLs

 

 

 Brösel ---

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geb. ca. 27.2.2015
Maße: 36cm, 8kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt41700
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der bezaubernde Brösel wurde am 12.2.2019 herrenlos umherirrend gefunden und dem Menhely gemeldet. Der Kleine war weder gechipt, noch hat ihn jemand als vermisst gemeldet. Wie immer unverständlich für uns....Seine Quarantänezeit ist vorbei und Brösel bereit, auf ein neues, abwechslungsreiches Leben als geliebter Familienhund. 

Brösel ist in den ersten paar Minuten etwas schüchtern, aber ist ist ein lieber, netter und freundlicher, kleiner Hundemann. Hat Brösel Vertrauen gefasst, mag Streicheleinheiten und menschliche Zuwendung sehr und möchte gerne mehr davon. Dem Kleinen muss noch liebevoll das Hundeeinmaleins beigebracht werden und seine neuen Menschen sollten Freude dran haben, Brösel hundegerecht auszulasten, denn auch als kleiner Hund hat er die gleichen Bedürfnisse wie seine grossen Hundefreunde. Mit seinen Artgenossen hat Brösel keine Probleme und lebt in einem der gemischten Rudel. 

Für den süssen Brösel suchen wir begeisterte Hundefreunde, die Brösel für immer in ihrer Familie willkommen heissen. Der Kleine wünscht sich viel Liebe und Geborgenheit, tolle und spannende Spaziergänge und Menschen, die ihn uneingeschränkt lieben und denen er sein kleines Hundeherz schenken darf. 

Wer sucht einen tollen Weggefährten? 

Brösel kann ab ca. Mitte April 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

https://www.youtube.com/watch?v=lygjRqvHqag&feature=em-share_video_user  

 

 

 Dino

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 22.2.2014
Maße: 49cm, 20kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt41308
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Dino heisst dieser neue Bewohner des Tierheims. Er wurde am 7.2.2019 herrenlos in der Stadt gefunden und wurde zum Glück dem Tierheim gemeldet. Leider war er nicht gechipt und vermisst hat ihn auch niemand. Dino wartet nun sehnsüchtig im Menhely auf seine neue Familie, die ihn hoffentlich bald entdeckt und mit ihm seinen weiteren Lebensweg geht. 

Dino ist ein lieber, freundlicher und netter Hundemann. Etwas schüchtern, aber dankbar um jede Aufmerksamkeit und Streicheleinheit. Viel scheint er in seinem bisherigen Leben nicht kennengelernt zu haben, darum möchte er mit Hilfe von seinen neuen Menschen all das Versäumte nachholen. Er kannte wohl nicht viel Fürsorge und Geborgenheit und wir wünschen uns, dass Dino dies nie mehr missen muss. Auch Dino muss noch ein paar Sachen vom Hunde-ABC lernen und seine neuen Menschen sollten ihn geduldig an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen. Mit seinen Artgenossen kommt Dino gut klar und wird aktuell (28.2.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. 

Der liebenswerte Dino wünscht sich sehnlichst ein behütetes Zuhause, bei einfühlsamen und liebevollen Menschen, welchen er sein Vertrauen schenken darf und welche ihm die Geborgenheit, Liebe, Fürsorge und die Sicherheit geben, die er so dringend sucht. Viele Schmusestunden, schöne Spaziergänge, hundegerechte Auslastung und vollen Familienanschluss werden aus Dino bestimmt bald einen glücklichen Vierbeiner machen. 

Wer gibt Dino eine Chance? 

Dino kann ab ca. Mitte April 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/VDvYTzGppY4https://youtu.be/0hTEdCUIBAQ

 

 

 Szuki

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 3.11.2017
Maße: 40cm, 11kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt41294
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Die herzige Szuki wurde am 15.2.2019 aus privaten Gründen im Tierheim abgegeben, da man sich nicht weiter um sie kümmern konnte. Wie ihr bisheriges Leben ausgesehen hat, wissen wir nicht, aber vermutlich führte sie das typische Leben eines Hofhundes, ohne grosse Abwechslung und Liebe. Ihre Vergangenheit können wir nicht mehr änderen, aber ihre Zukunft liegt uns am Herzen. 

Szuki ist eine sehr liebe Hündin die anfangs etwas schüchtern war aber nun immer mehr Zutrauen fasst. Dankbar nimmt sie jeden Aufmerksamkeit und Zuwendung an. Ihr grösster Wunsch ist es, einmal geliebt zu werden, viel Fürsorge und Geborgenheit zu bekommen, einen sicheren, weichen Schlafplatz zu haben, Menschen die sie uneingeschränkt lieben und denen sie ihr Herz schenken darf. Auch Szuki muss noch etwas die Schulbank drücken und ihre Menschen sollten Freude daran haben, ihr alles notwendige beizubringen. Mit ihren Artgenossen hat sie keine Probleme und wird aktuell (28.2.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. 

Wir suchen für unsere allerliebste Szuki begeisterte Hundefreunde, welche auch einer am Anfang etwas schüchternen Hundedame eine Chance geben. Szuki sollte nicht in einem Zwinger leben müssen, sondern ein weiches Körbchen ihr eigen nennen, viel kuscheln und knuddeln, schöne Spaziergänge durch Wald und Flur unternehmen und einfach ihr Leben geniessen können im dem Wissen, dass sie geliebt und umsorgt wird. 

Wem darf Szuki ihr Herz schenken? 

Szuki kann ab ca. Mitte April 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden hat.

https://youtu.be/Tp9LrRfzeXc

 

 

 Rexi

Geschlecht:weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 2.2.2014 
Maße: 51cm, 21kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt41281
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Die hübsche Rexi kam am 5.2.2019 zusammen mit Dorka als Abgabehund in Menhely. Für beide Hunde ein Schock, den sie erst mal verdauen mussten. All die fremden Menschen, die vielen Hunde, der Lärm, all dies machten ihnen zu schaffen, was auch verständlich ist. Wir drücken den beiden tollen Hündinnen fest die Daumen, dass das Tierheim nur ein kurzer Zwischenstopp bleibt und sie bald wieder ein eigenes Zuhause haben.

Rexi war anfangs durch den Wind und hatte Mühe mit ihrer neuen Lebenssituation. Zu viele Sachen ängstigten die liebe Hündin. Dazu kam, dass sie in ihrem bisherigen Leben, wohl nicht viel Liebe und Zuneigung erfahren durfte. Dies alles ist sie nun am Lernen und sie macht täglich Fortschritte und fängt an, einem ihr Vertrauen zu schenken und Streicheleinheiten toll zu finden. Rexi’s neue Menschen sollten geduldig und einfühlsam sein und sie Schritt für Schritt an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen und ihr Sicherheit geben, wenn ihr etwas nicht geheuer ist. Rexi muss noch ein paar Sachen vom Hunde-ABC lernen und wird sich bestimmt viel Mühe geben, damit sie es ihren neuen Menschen recht machen kann. Mit ihren Artgenossen kommt Rexi gut klar und wird aktuell (28.2.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. 

Für unsere wundervolle Rexi suchen wir ein liebevolles und verständnisvolles Zuhause wo man Rexi erst mal ankommen lässt und wo sie ihr Tempo selber bestimmen darf. Sie wird sicher schnell merken, wie toll es ist, eigene Menschen zu haben, die sie verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten und ihr Liebe, Fürsorge und Geborgenheit schenken. Dann noch ausgedehnte Spaziergänge, hundegerechte Auslastung und Rexi kann endlich ein glückliches Hundeleben führen und voll im neuen Leben durchstarten. 

Wer hat Platz in seinem Herzen für Rexi? 

Rexi kann ab ca. Anfangs April 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden hat.

 

 

 Asym 

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 21.7.2014
Maße: 60cm, 30kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt41260
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der wunderschöne Asym irrte schon länger bei einem Einfamilienhaus umher, doch er war scheu und liess sich nicht einfangen. Es wurde eine Falle aufgestellt und Asym konnte am 6.1.2019 gesichert und ins Tierheim gebracht werden. Wie nicht anders zu erwarten, war Asym nicht gechipt und ein Besitzer liess sich nicht finden. Wir hoffen, dass Asym bald von seinen neuen Menschen entdeckt wird und er das Tierheim bald verlassen darf. 

Asym ist anfangs fremden Menschen gegenüber misstrauisch und braucht etwas Zeit und Geduld. Dies sollte man ihm auch zugestehen, wir wissen ja nicht, was ihm schon alles widerfahren ist. Jeder hat so sein Päckchen zu tragen. Hat Asym aber mal Vertauen gefasst, ist er ein munterer, freundlicher und lieber, aber auch aufmerksamer Vierbeiner, der es geniesst, wenn man ihm Zeit und Aufmerksamkeit schenkt. An der Leine läuft er schon recht gut und auch den Rest vom Hunde-ABC wird er bestimmt schnell verstanden haben. Er würde sich freuen, wenn er hundegerecht gefordert und gefördert wird und seine Menschen viel Zeit mit ihm verbringen. Mit seinen Artgenossen kommt Asym gut aus. 

Für unseren wundervollen Asym suchen wir hundebegeisterte und hundeerfahrene Menschen, denen er sein Herz schenken darf. Menschen, die ihm die Zeit lassen die er braucht, um anzukommen, die ihn liebevoll, aber konsequent führen und ihm ein glückliches, artgerechtes und sorgloses Leben als geliebter Vierbeiner ermöglichen. 

Wer hat ein freies Körbchen für Asym?

https://youtu.be/WOweftkQj-s
https://youtu.be/zdhNugN6B5U
https://youtu.be/VV48qtTacjk
https://www.youtube.com/watch?v=D2BbPpKyAJQ&feature=youtu.be&fbclid=IwAR3LMWsy99FhQvj6sFyils-W6EgUY5iVRiyzZUbFGtBCzJZQXB1Y1gMDxiM
https://www.youtube.com/watch?v=U29NsDIYgIc&feature=youtu.be&fbclid=IwAR0Z5DG4ClwrMfjKLxUeTMTUa5aLUzYb6S27zluempQlqQZaepZ9tyKRivI
https://www.youtube.com/watch?v=zdhNugN6B5U&feature=youtu.be&fbclid=IwAR2MmoKoZIE0UUhYnL5wlFpaePiGvnGEAkXyR808txITGljHrak0AFybKdE
https://www.youtube.com/watch?v=VV48qtTacjk&feature=youtu.be&fbclid=IwAR2_WBpYG8agmVNIXC4Ocohy9V-w89xh8Bx8jIrk3Ih0RrlxQXAg2GPmkiU

 

 

 Chivas

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 1.1.2012
Maße: 55cm, 22kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt41170
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Zottel Chivas kam am 7.2.2019 als Abgabehund ins Tierheim. Die Gründe dafür sind privater Natur. Aber so wie Chivas aussieht, hatte er nicht viel Pflege und Fürsorge geniessen dürfen. Vermutlich lebte er einfach im Garten, ohne grossen Familienanschluss. Dies soll sich nun bald ändern und wir wünschen uns fest dass Chivas seine zweite Lebenshälfte geliebt und umsorgt geniessen darf. 

Chivas war anfangs etwas durch den Wind, schüchtern und zurückhaltend, aber freundlich und lieb. Mittlerweile ist er etwas zur Ruhe gekommen und es ist schön zu sehen, dass er immer noch bereit ist, uns Menschen zu vertrauen, wenn man ihm Zeit dafür gibt. Er geniesst es, wenn er Streicheleinheiten bekommt und man ihm Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Die ersten paar Minuten ist er noch etwas schüchtern, aber er fasst dann langsam Vertrauen, wenn er merkt, dass man es gut mit ihm meint. Wenn man gewillt ist, Geduld, Zeit und Verständnis in Chivas zu investieren, wird er sich sicherlich zu einem tollen und loyalen Begleiter und Gefährten entwickeln. Seine neuen Menschen sollten ihm dann noch liebevoll ein paar Sachen vom Hunde-ABC beibringen. Mit seinen Artgenossen kommt Chivas gut klar und wird aktuell (28.2.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. 

Für unseren tollen Chivas suchen wir liebe Hundefreunde, die mit Chivas all das Versäumte nachholen und ihm ein glückliches und abwechslungsreiches Leben bieten. Spannende Spaziergänge, viel kuscheln und knuddeln, hundegerechte Auslastung und Menschen die mit ihm durch dick und dünn gehen, das wünschen wir uns von Herzen für Chivas 

Wem darf Chivas sein Herz schenken? 

Chivas kann ab ca. Mitte April 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat. 

https://youtu.be/VDvYTzGppY4
https://youtu.be/0hTEdCUIBAQ

 

 

 Bigyo 

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 4.7.2018 
geschätzte Endmaße: 30-35cm, Gewicht 9-12kg
aktuell: 26cm,  8,5kg
Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:

Kastration erst wenn alt genug 

hat eine kurze Rute

Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt41153
Aufenthalt:Keskemet TH in Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces. . 

Das süsse Hundekind Bigyo wurde am 4.2.2019 alleine und velassen aufgefunden. Bigyo wurden feige ausgesetzt, zum Glück unversehrt gefunden und ins Tierheim gebracht. Seine Start ins Leben hätte wahrlich besser sein dürfen. Im Menhely wartet Bigyo darauf, von lieben Hundefreunden entdeckt zu werden und mit ihnen seinen weiteren Lebensweg zu gehen.
Von Bigyo gibt es nur Gutes zu berichten, er ist ein aufgestellter, verspielter, kontaktfreudiger und lieber Hundemann, typisch Junghund eben. Natürlich sitzt ihm altershalber auch der Schalk im Nacken und er ist für jeden Schabernack zu haben. Mit seinen Kennelgenossen liebt er es zu spielen und zu toben. Bigyo ist noch ganz grün hinter den Ohren und seine neuen Menschen sollten mit ihm die „Schulbank“ drücken und ihm liebevoll und geduldig alles notwendige vom Hundeeinmaleins beibringen.
Für unsern allerliebsten Bigyo suchen wir liebe Menschen, die ihn für immer in ihrer Familie willkommen heissen, sich aber auch bewusst sind, was es bedeutet, einem jungen Hund ein Zuhause zu geben und ihn zu erziehen. Bigyo wünscht sich unternehmungslustige Zweibeiner, die ihn hunde- und altersgerecht auslasten und ihm ein sorgloses und glückliches Hundeleben schenken.
Mit wem darf Bigyo die Welt entdecken? 

Bogyo kann ab ca. Anfangs/Mitte April 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

https://youtu.be/Ku3EdCZ3PCA

 

 

 Jay

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 12.12.2013
Maße:  60cm, 30kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt41132
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der wunderschöne Jay kam 27.11.2018 als Fundhund ins Tierheim. Zu seiner Vergangenheit ist leider nichts bekannt. Vielleicht hatte er mal ein Zuhause und war nicht mehr erwünscht oder er lief von Zuhause weg oder oder oder.. es wird sein Geheimnis bleiben. Fakt ist, Jay wurde nicht vermisst und war auch nicht gechipt. Wir drücken ihm fest die Daumen, dass er bald von seinen Menschen entdeckt wird. 

Jay ist ein freundlicher und lieber Bursche, anfangs etwas schüchtern, geniesst er es, wenn man ihm Zeit und Zuneigung schenkt. Da scheint er viel Nachholbedarf zu haben. Jay kann schon etwas an der Leine laufen und wird gerne noch das Eine oder Andere vom Hundeeinmaleins lernen, Hauptsache er kann mit seinen Menschen zusammen sein. Auch freut er sich über hundegerechte Beschäftigung. Mit Artgenossen kommt Jay soweit gut klar und wird aktuell (27.2.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unseren bezaubernden Jay suchen wir liebe Hundefreunde, denen Jay sein Herz schenken darf und die ihn wiederum von Herzen lieben und ihm all die Fürsorge, Liebe und Geborgenheit schenken, die er so braucht. Gemeinsame Spaziergänge und viele Kuschelstunden wären Balsam für Jay. Mit Jay bekommen sie einen wunderbaren und treuen Freund fürs Leben.
Wer hat ein Herz für Jay?

https://youtu.be/LEf4oBpcGz8
https://youtu.be/YM6KRX9rDOM
https://youtu.be/XL9VJwG9uFM

 

 

 Maxi

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 8.2.2013
Maße: 44cm, 15,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt41117
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Der hübsche Maxi wurde am 22.1.2019 herrenlos und mit einem Halsband mit einem Karabiner dran von netten Passanten entdeckt, eingefangen und ins Tierheim gebracht. Maxi musste wohl ein trauriges und unwürdiges Leben als Kettenhund fristen. Ob ihm die Flucht gelang oder er ausgesetzt wurde, wissen wir nicht. Maxi war aber nicht gechipt und es gab niemanden der in vermisste. Im Tierheim bekommt er nun die Chance, von lieben Hundefreunden entdeckt zu werden und in ein glückliches und artgerechtes Leben starten zu dürfen. 

Maxi war anfangs sehr verstört und mit Hilfe vom Tierheimmitarbeiter Tibi, fasst er langsam, langsam Vertrauen. Maxi ist nach wie vor von der schüchternen Sorte, noch unsicher und braucht etwas Zeit und Geduld, bis er einem sein Herz schenkt. Dies ist absolut verständlich. Er ist aber ein lieber und freundlicher Hundemann. Maxi hat halt bis jetzt ein isolierteres Leben führen müssen und kennt noch nicht viel. Aber er ist bereit, sich auf das Abenteuer „neues Leben“ einzulassen und seine neuen Menschen sollten genug Einfühlungsvermögen, Zeit und Geduld für Maxi aufbringen können und ihn unterstützend in sein neues Leben begleiten. An der Leine läuft er schon ganz gut und auch den Rest vom Hundeeinmaleins wird er bestimmt schnell verstanden haben. Mit seinen Artgenossen kommt Maxi prima klar und ein souveräner Zweithund könnte ihm eine grosse Stütze und Hilfe sein. 

Für unseren bezaubernden Maxi suchen wir einfühlsame Menschen, die Maxi die Zeit geben, die er braucht, um anzukommen und vorerst keine Erwartungen an ihn stellen. Liebe Menschen die Maxi die Liebe, Geborgenheit, Fürsorge und Sicherheit geben die er so braucht und wohl noch nie erfahren durfte. Maxi möchte so gerne glücklich sein, sein Leben geniessen können, in einem kuschligen Körbchen schlafen und lieben Menschen sein Herz und sein Vertrauen schenken. 

Wer gibt Maxi eine Chance? 

Maxi kann ab ca. Ende März 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

https://youtu.be/rYhpoSaO2U0
https://m.youtube.com/watch?v=I2ue6ryQ_6A

 

 

 Dorka ---

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 20.2.2017
Maße: 52cm, 22kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt41089
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Die hübsche Dorka kam am 5.2.2019 zusammen mit Rexi als Abgabehund in Menhely. Für beide Hunde ein Schock, den sie erst mal verdauen mussten. All die fremden Menschen, die vielen Hunde, der Lärm, all dies machten ihnen zu schaffen, was auch verständlich ist. Wir drücken den beiden tollen Hündinnen fest die Daumen, dass das Tierheim nur ein kurzer Zwischenstopp bleibt und sie bald wieder ein eigenes Zuhause haben. 

Dorka ist anfangs etwas schüchtern, taut aber auf, wenn man ihr etwas Zuwendung, Zeit und Streicheleinheiten schenkt. Dorka braucht sehr viel Liebe und Geborgenheit. Dorka kennt noch nicht viel vom Hundeeinmaleins und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihr alles notwendige liebevoll beizubringen, was Dorka für ihr weiteres Leben wissen muss. Gerne möchte sie zusammen mit ihren neuen Menschen auf Entdeckungstour gehen und hundegerecht gefordert und gefördert werden. Mit ihren Artgenossen hat Dorka keine Probleme und wird aktuell (25.2.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unsere liebenswerte Dorka suchen wir begeisterte und liebevolle Hundefreunde, welche Dorka ein liebevolles „Für immer Zuhause“ schenken. Wo sie sich endlich geborgen und geliebt fühlen kann, wo sie spannende Spaziergänge geniessen darf und einfach ein glückliches und sorgloses Leben führen darf und die Vergangenheit hinter sich lassen kann.
Mit wem darf Dorka endlich durchstarten und glücklich werden?

Dorka kann ab ca. Anfangs April 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

 

 

 Dita

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 30.1.2016
Maße:48cm und 18kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt41063
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

Die hübsche Dita, ist seit dem 15.1.2019 eine Bewohnerin des Tierheims. Sie wurde wie die meisten Tierheimbewohner, alleine umherirrend in der Stadt gefunden. Auch bei ihr wissen wir nicht, ob sie von Zuhause weggelaufen ist, oder ob man sie ausgesetzt hat. Fakt ist, Dita wurde von niemandem vermisst und sie wartete vergebens auf ihre Menschen. Wir drücken ihr fest die Daumen, dass sie dass Tierheim bald hinter sich lassen kann. 

Dita war anfangs sehr durch den Wind und hatte Mühe mit ihrer neuen Lebenssituation. Zu viele Sachen ängstigten die liebe Hündin. Dazu kam, dass sie in ihrem bisherigen Leben, wohl keine Liebe und Zuneigung erfahren durfte. Dies alles ist sie nun am Lernen. Sie macht täglich kleine Fortschritte und fängt an, einem ihr Vertrauen zu schenken und Streicheleinheiten zuzulassen. Dita’s neue Menschen sollten geduldig und einfühlsam sein und sie Schritt für Schritt an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen und ihr Sicherheit geben, wenn ihr etwas nicht geheuer ist. Dita muss noch alles vom Hunde-ABC lernen und wird sich bestimmt viel Mühe geben, damit sie es ihren neuen Menschen recht machen kann. Mit ihren Artgenossen kommt Dita gut klar, sie lebt in einem der gemischten Rudel und ein souveräner Zweithund könnte ihr eine grosse Hilfe sein, im neuen Leben Fuss zu fassen. 

Für unsere freundliche und immer mutiger werdende Dita suchen wir ein liebevolles und verständnisvolles Zuhause wo man Dita erst mal ankommen lässt und wo sie ihr Tempo selber bestimmen darf. Sie wird sicher schnell merken, wie toll es ist, eigene Menschen zu haben, die sie verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten und ihr Liebe, Fürsorge und Geborgenheit schenken. Dann noch ausgedehnte Spaziergänge, hundegerechte Auslastung und Dita kann endlich ein glückliches Hundeleben führen und voll durchstarten. 

Wer hat ein Herz für unsere wundervolle Dita? 

Dita kann ab ca. Mitte/Ende März 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/Z8dUQfApKv4
https://youtu.be/3teeoPvuTyU
https://www.youtube.com/watch?v=lIdbF7_yr3s&feature=em-share_video_user
https://youtu.be/3HAialuUZUU
https://youtu.be/JyTAuyVEE2c
https://youtu.be/wOo79faXSSA

 

 

Yoko, weiblich

Loco, männlich - vermittelt

Coco, weiblich - vermittelt

Loren, weiblich - vermittelt

Rico, männlich vermittelt über die Pfotenhilfe Sauerland

Grey, weiblich

Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 3.12.2018
geschätzte Endmaße:  40-50cm und 13-17kg
Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt40458
Aufenthalt: Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

Die allerliebsten Hundekinder Yoko, Loco, Coco, Loren, Rico und Grey wurden gemeinsam am 2.2.2019 ausgesetzt auf einem Feld bei Kecskemét gefunden. Wohl mal wieder die leidige, unendliche Geschichte vom unerwünschten Nachwuchs…..Die sechs Hundekinder hätten wahrlich einen besseren Start ins Leben verdient. 

Die Geschwister haben sich aber toll entwickelt, sie sind aber anfangs noch etwas schüchtern, was mit ihrer Vorgeschichte aber verständlich ist. Es sind kleine Juwelen, welche nun liebevoll geformt werden müssen. Sie bringen alle Voraussetzungen mit, tolle und treue Gefährten zu werden, die mit ihren Menschen durch dick und dünn gehen. Natürlich sollten sich ihre neuen Menschen im Klaren sein, dass ein junger Hund arbeit- und zeitintensiv ist, aber auch jede Menge Freude und Spass mit sich bringt. Mit ihren Artgenossen haben die Hundkinder keine Probleme. 

Für unsere bezaubernden Schätze Yoko, Loco, Coco, Loren, Rico und Grey suchen wir liebe Familien. Auf dem täglichen Programm sollte stehen: abwechslungsreiche und spannende Spaziergänge, alters- und artgerechte Beschäftigung und Auslastung, Spiel, Spass, viel schmusen, knuddeln und viele tolle gemeinsame Erlebnisse. Der Besuch einer Welpenschule würde allen bestimmt viel Vergnügen bereiten. 

Sechs allerliebste Hundekinder warten sehnsüchtig auf ihre Menschen! 

Aktuell sind alle noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind.

 Die Geschwister können ab ca. Mitte/Ende April 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden haben.

 

 

 Grey

Geschlecht:weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.3.12.2018
geschätzte Endmaße:

40-50cm und 13-17kg

Ende Febr.2019 28 cm, 5,5 kg

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit: Kastration wenn alt genug 
Verlinkung: www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt40458
Aufenthalt:              TH in Ungarn
Ausreise mit:EU Impfausweis/Traces.  .

 

 

 Yoko

Geschlecht:weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.3.12.2018
geschätzte Endmaße:

40-50cm und 13-17kg

Ende Febr.2019 28 cm, 5,5 kg

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit: Kastration wenn alt genug 
Verlinkung: www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt40458
Aufenthalt:              TH in Ungarn
Ausreise mit:EU Impfausweis/Traces.  .
https://youtu.be/BQuW05jyssw

 

 

 

 Furia 

Geschlecht:

 weiblich
Rasse: Huskymix
Alter: geboren ca.28.8.2013
Größe:54cm, 21kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt40230
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Auch die beiden Schwestern Furia und Elinor kamen am 8.8.2018 durch die Tierpolizei ins Menhely. Wir wissen es nicht genau, aber die beiden Hündinnen standen bisher wohl nicht auf der Sonnenseite des Lebens und dies möchten wir so schnell als möglich ändern.

Furia und Elinor sind trotz allem zwei fröhliche, muntere und aufgestellte Ladies. Einfach zwei Hündinnen zum Verlieben. Sie mögen uns Zweibeiner und sind glücklich, wenn man ihnen Zeit und Zuwendung schenkt. Sie sind neugierig auf die Welt da draussen und möchten das Versäumte unbedingt nachholen. Sie müssen noch ein paar Dinge vom Hunde-ABC lernen, aber sie werden bestimmt schnell verstanden haben, „wie der Hase“ läuft. Übung macht bekanntlich den Meister. Es macht einfach Spass, Zeit mit Furia und Elinor zu verbringen, mit ihnen auf Entdeckungstour zu gehen und sie mit Streicheleinheiten zu verwöhnen. Mit ihren Artgenossen kommen sie gut klar und werden aktuell (5.9.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unsere allerliebsten Ladies Furia und Elinor suchen wir liebe Hundefreunde, die die Beiden als treue Freundinnen zu schätzen wissen. Gemeinsame schöne Unternehmungen in der Natur geniessen, Hundeschule, sportliche Aktivitäten, geistige Auslastung, viele Schmusestunden, füreinander da sein und zusammen durch dick und dünn gehen – Furia und Elinor sind die idealen Partnerinnen dazu.

Wer entdeckt mit Furia und Elinor die Welt?

 

 

 Taltos

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren  ca 21.5.2018,
Maße: 40cm, 7kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt40207
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip .

Taltos seit dem 13.1.2019 lebt er im Menhely. Er wurde alleine umherirrend gefunden und dem Tierheim gemeldet. Kein Chip, niemand der ihn vermisste. Er hat keine spektakuläre Geschichte, aber er wartet ebenso hoffnungsvoll wie alle anderen Hunde im Menhely auf seine neuen Menschen, die ihm die Sonnenseiten des Lebens zeigen und denen er ein treuer Freund sein darf.
Taltos ist ein lieber, aufgeschlossener und freundlicher Hundemann, welcher dankbar jede Art von Zuwendung und Aufmerksamkeit annimmt. Er liebt uns Zweibeiner und freut sich, wenn man sich mit ihm beschäftigt und ihm Zuspruch gibt. Er hat angefangen an der Leine laufen und auch den Rest vom Hundeeinmaleins wird er schnell verstanden haben, da Taltos ein schlaues Kerlchen ist. Gerne würde er das Tierheim hinter sich lassen und mit seinen neuen Menschen viel unternehmen und zusammen eine gute Zeit haben. Mit seinen Artgenossen kommt Taltos gut aus und wird aktuell (29.1.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unseren herzigen Taltos wünschen wir uns liebe und einfühlsame Menschen, die mit ihm durch dick und dünn gehen. Taltos möchte geliebt, umsorgt und beschäftigt werden und sein neues Leben glücklich und sorgenfrei geniessen. Mit seinen Menschen durch Wälder und Wiesen streifen und sich verwöhnen lassen, mit vielen Streicheleinheiten, das ist ganz nach Taltos’s Geschmack. Im Gegenzug bringt Taltos viel Liebe und Freude mit in sein neues Daheim.

https://youtu.be/qmqntSBA2H4

https://youtu.be/v79-C0V2XYw
https://www.youtube.com/watch?v=v79-C0V2XYw

 

 

 Berry

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren  ca  18.2.2018 
Maße: 45cm, 9,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt40190
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip .
besonders:verkürzte Rute

Der wunderschöne Berry wurde am 2.1.2019 auf einem Schulhof in Kecskemét gefunden und dem Menhely gemeldet. Ob er sich erhoffte, dass die Schulkinder ihre Pausenbrote mit ihm teilen? Leider waren aber zu dieser Zeit gerade Ferien und keine Kinder vor Ort.... Wer weiss, auf jeden Fall hatte Berry niemand als vermisst gemeldet, denn er wartete vergebens auf seine Menschen.
Berry ist ein lieber und freundlicher Vierbeiner, der anfangs etwas schüchtern ist. Spricht man ihm aber gut zu und schenkt man ihm etwas Zeit, ist das Eis schnell gebrochen und ein neugieriger, munterer, liebesbedürftger und lustiger Vierbeiner kommt zum Vorschein. Berry ist ein junger Hund, der bestimmt Freude daran hätte, wenn man ihn geistig wie körperlich auslastet. Er muss noch alles vom Hundeeinmaleins lernen und seine neuen Menschen sollten Spass daran haben, ihm alles notwendige liebevoll beizubringen. Mit seinen Artgenossen kommt der Jungspund prima klar.
Für unseren bezaubernden Berry suchen wir ein tolles Zuhause, wo er viel Abwechslung bekommt, spannende Spaziergänge geniessen darf, mit Hundekumpels rumtoben und über Wiesen und Felder flitzen kann, sich gemütlich in sein eigenes Bettchen kuscheln darf und sich vom aufregenden Tag erholen kann, dazu Spiel, Spass, ganz viele Streicheleinheiten und Knuddelstunden und Berry kann endlich durchstarten. Wem darf Berry ein treuer Begleiter sein?
Berry hat eine kurze Rute.

 

 

 Ice

Geschlecht: männlich
Rasse: Husky 
Alter: geboren  ca .14.08.2016
Maße: 54cm, 22kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt40005
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip .

Der wunderschöne Ice kam am 1.2.2019 durch die Tierpolizei ins Menhely. Warum genau sein Schicksal ihn ins Tierheim führte wissen wir nicht genau, aber Ice war alleine unterwegs, es gab niemand, zu dem er gehörte, niemand der ihn vermisste.... Wie immer unverständlich für uns, aber für Ice vielleicht die Chance, auf ein neues, glückliches Leben. 

Ice ist ein lieber und freundlicher Hundemann, einfach ein toller Kerl, der gerne eigene Menschen hätte, mit denen er auf Entdeckungsreise gehen darf. Er liebt Streicheleinheiten und geniesst es, wenn man ihm etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenkt. Seine neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihm noch alles notwendige vom Hunde-ABC beizubringen, damit er sich weiter zu einem tollen Begleiter entwickeln kann. Ein Update wie er mit seinen Artgenossen auskommt folgt demnächst. 

Für unseren tollen Ice suchen wir sportliche und unternehmungslustige Hundefreunde, welche Ice hundegerecht auslasten und fördern, ihm ein geborgenes Zuhause schenken, mit vielen Streicheleinheiten, ausgedehnten und abwechslungsreichen Spaziergängen, sportlichen Aktivitäten und natürlich vollem Familienanschluss.
Ein toller Vierbeiner sucht seine Zweibeiner! 

Ice kann ab ca. Anfangs/Mitte April 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/XORTK7xFk3M
https://youtu.be/P15aJlGyccE

 

 

 Napoleon

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren  ca .11.2.2017
Maße: 42cm, 13kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt39962
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip .

Napoleon, seit dem 26.1.2019 lebt er im Menhely. Er wurde alleine umherirrend gefunden und dem Tierheim gemeldet. Kein Chip, niemand der ihn vermisste. Er hat keine spektakuläre Geschichte, aber er wartet ebenso hoffnungsvoll wie alle anderen Hunde im Menhely auf seine neuen Menschen, die ihm die Sonnenseiten des Lebens zeigen und denen er ein treuer Freund sein darf.
Napoleon ist ein lieber und freundlicher Vierbeiner, der in den ersten paar Minuten noch etwas schüchtern ist. Spricht man ihm aber gut zu und schenkt man ihm etwas Zeit, ist das Eis schnell gebrochen und ein immer neugieriger werdender Hundebub kommt zum Vorschein. Napoleon ist ein Hund, der bestimmt Freude daran hätte, wenn man ihn geistig wie körperlich fordert und fördert. Er muss noch vieles vom Hundeeinmaleins lernen und seine neuen Menschen sollten Spass daran haben, ihm alles notwendige liebevoll beizubringen. Welche Talente noch in Napoleon schlummern, dürfen dann seine neuen Zweibeiner herausfinden. Mit seinen Artgenossen kommt dieser tolle Vierbeiner gut aus und wird aktuell (13.2.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unseren bezaubernden Napoleon suchen wir liebevolle und unternehmungslustige Menschen die gerne und viel in der Natur unterwegs sind. Napoleon wäre bestimmt auch ein toller Begleiter beim Joggen, Wandern, Fahrradfahren oder ähnlichen Unternehmungen. Dazu viele Schmusestunden, Spiel, Spass und vollen Familienanschluss und Napoleon kann sein Leben endlich wieder unbeschwert und sorglos in vollen Zügen geniessen – vielleicht das erste Mal in seinem Leben.
Wer hat ein freies Körbchen für Napoleon?
Napoleon kann ab ca. Mitte/Ende März 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

https://youtu.be/7RlB55mb4-E

 

 

 Missi

Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Alter: geboren  ca.4.2.2015
Maße:  63cm, 38kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt39719
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip .

Die hübsche Missi wurde am 18.1.2019 alleine umherwandernd in Kecskemét gefunden. Zum Glück konnte Missi unversehrt ins Tierheim gebracht werden und wartet dort nun auf ihre 2. Chance. Auf ein Leben wo sie geliebt, geachtet und nie mehr im Stich gelassen wird. 

Missi ist eine liebe und freundliche Hündin, in den ersten paar Minuten etwas schüchtern, taut sie mit Leckerli, Streicheleinheiten und lieben Worten schnell auf und geniesst dann jede Art von Zuwendung und Aufmerksamkeit und scheint viel Nachholbedarf zu haben. Sie möchte mit ihren neuen Menschen auf Entdeckungstour gehen und die grosse, weite Welt da draussen erkunden. An der Leine läuft Missi schon ganz gut, ist aber noch ausbaufähig. Sie muss noch etwas die Schulbank drücken und das Hunde-ABC lernen, aber sie ist ein schlaues Mädchen und wird schnell verstanden haben “wie der Hase“ läuft. Mit ihren Artgenossen kommt Missi gut aus und wird aktuell (12.2.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. 

Für unsere liebenswerte Missi suchen wir unternehmungslustige und liebevolle Zweibeiner, welche Missi körperlich und geistig fordern und fördern, viel mit ihr unterwegs sind, ihr 100% Familienanschluss bieten und ihr all die Liebe, Fürsorge und Geborgenheit geben die sie braucht und zur Zeit so vermisst. 

Wer möchte mit Missi eine tolle Mensch-Hund-Partnerschaft eingehen? 

Missi kann ab ca. Anfangs/Mitte März 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/9OGvxixbjiI

https://youtu.be/eDnm60cX4W0
https://www.youtube.com/watch?v=eDnm60cX4W0

 

 

 Manocska

Geschlecht: weiblich
Rasse: Komondor Mischling
Alter: geboren  ca.18.1.2013
Maße: 64cm, 23kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt39703
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip .

Die wunderschöne Manocska wurde am 26.12.2018 in einem sehr verwahrlosten Zustand gefunden und zum Glück dem Tierheim gemeldet. Die Mitarbeiter machten sich sofort auf den Weg, um Manocska von der Strasse zu holen, bevor noch was passierte. Woher sie kommt und warum sie niemand vermisste, wissen wir leider nicht, es gab niemand, wo nach Manocska fragte. Wohl besser so... Manocska wurde inzwischen von ihrem Filz befreit und eine bildschöne Hundedame kam zum Vorschein. Manocska darf noch etwas zunehmen. 

Als Manocska ins Tierheim kam, war sie recht schüchtern und fühlte sich gar nicht wohl. Mittlerweile hat sie sich mit dem Tierheimalltag arrangiert soweit das geht und macht das Beste daraus. Manocska ist eine liebe und freundliche Hündin. Sie mag uns Zweibeiner wahnsinnig gerne und holt sich so oft es geht Streicheleinheiten ab. Sie mag Zuwendung  und freut sich, wenn man sich mit ihr abgibt und ihr etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenkt. Natürlich muss auch Manocska noch das Eine oder Andere vom Hundeeinmaleins lernen, aber das an der Leine laufen macht sie schon ganz gut und auch den Rest wird sie bestimmt schnell verstanden haben. Mit ihren Artgenossen kommt Manocska soweit gut aus und wird aktuell (12.2.2019) in eine Gruppe integriert. Als Herdenschutzhund zählt der Komondor zu den Ungarischen Hirtenhunden. 

Für unsere bezaubernde Manocska suchen wir liebe Hundefreunde, die das Wesen und die Charaktereigenschaften dieser Hunde lieben und schätzen. Manocska möchten gerne eine Aufgabe haben, schöne Spaziergänge geniessen, täglich ganz viele Streicheleinheiten bekommen und voller Familienanschluss ist selbstverständlich. 

Wem darf Manocska eine treue Begleiterin sein? 

Manocska kann ab ca. Mitte März 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/qwJCu7bzR3M

 

 

 Lepa

Geschlecht: weiblich
Rasse:Schäferhund  Mischling
Alter: geboren  ca. 30.11.2009
Maße:  55cm, 31kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt39657
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip .

Die hübsche Lepa ist seit dem 27.12.2018 eine neue Bewohnerin des Menhely’s. Woher sie kommt und welches Schicksal sie heimatlos gemacht hat, wissen wir leider nicht. Sie wurde herrenlos umherirrend gefunden und dem Tierheim gemeldet. Wie nicht anders zu erwarten, war Lepa nicht gechipt, noch haben sie ihre Besitzer als vermisst gemeldet. Sie wartet nun hoffnungsvoll auf eine 2. Chance und ihre neuen Menschen. 

Wie ihr vorheriges Leben ausgesehen hat, wissen wir leider nicht. Sie ist aber eine freundliche und liebe Hundedame, anfangs etwas schüchtern, welche schon recht gut an der Leine läuft und sicher viel Freude mit in ihr neues Zuhause bringt. Das Eine oder Andere muss Lepa noch vom Hundeeinmaleins lernen und ihre neuen Menschen sollten  Freude daran haben sie dem Alter entsprechend geistig und körperlich zu fordern und zu fördern. Mit ihren Artgenossen kommt Lepa gut klar, ist aber auch gerne die Chefin.
Für unsere wundervolle Lepa suchen wir liebe Hundefreunde, welche Lepa für immer in ihrer Familie willkommen heissen. Ein liebevolles Zuhause, wo sie unbeschwert, glücklich und sorglos ihr Leben geniessen kann und verwöhnt wird mit viel Liebe, vielen Streicheleinheiten und tollen Spaziergängen, einfach allem, was ein Hundeherz begehrt.
Eine liebenswerte Hundedame sucht ihr Körbchen! 

Lepa kann ab ca. Mitte März 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden hat.

https://youtu.be/qwJCu7bzR3M

 

 

Bogi

Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 23.3.2018
Maße: 36cm, 12kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt39544
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip

Die süsse Bogi kam am 23.1.2019 duch die Tierpolizei ins Menhely. Über ihre Vergangenheit ist leider nichts bekannt. Bogi wartet nun im Menhely auf ihre neuen Menschen, die mit ihr ihren weiteren Lebensweg gehen und ihr zeigen, wie toll das Leben sein kann.

 

Bogi ist ein liebes und freundliches Hundemädchen, dass zuerst etwas schüchtern ist, aber schnell Vertrauen fasst, wenn sie merkt, dass man es gut mit ihr meint und dann sehr liebesbedürftig ist. Bogi kennt natürlich noch nichts von Hundeeinmaleins und ihre neuen Zweibeiner müssen ihr Step by Step alles liebevoll beibringen, was Bogi für ihr weiteres Leben wissen muss. Bogi ist ein Rohdiamant der noch Schliff benötigt, damit sie sich weiter zu einer tollen Begleiterin entwickeln kann, aber sie wird Ihren zukünftigen Besitzern sicherlich viel Freude machen. Mit ihren Artgenossen hat Bogi keine Probleme und lebt in einem der gemischten Rudel.

 

Für unsere allerliebste Bogi suchen wir liebe Menschen, die sich der Verantwortung, Arbeit und Zeit mit einem jungen Hund bewusst sind. Bogi möchte hundegerecht gefordert und gefördert werden, auf Entdeckungsreise gehen und die grosse, weite Welt erkunden, Spiel und Spass haben, verwöhnt werden mit vielen Knuddel- und Schmusestunden und für immer bei ihren neuen Menschen willkommen sein. 

Wer hat ein freies Körbchen für unsere Bogi? 

Bogi kann ab ca. Mitte/Ende März 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden hat.

https://youtu.be/NtIguXTQ8iQ

 

 

Coral 

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 30.1.2018
Größe: 48cm, 16kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt39412
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Besonderheit:kurze Rute

Coral, seit dem 15.1.2019 lebt er im Menhely. Er wurde alleine umherirrend gefunden und dem Tierheim gemeldet. Kein Chip, niemand der ihn vermisste. Er hat keine spektakuläre Geschichte, aber er wartet ebenso hoffnungsvoll wie alle anderen Hunde im Menhely auf seine neuen Menschen, die ihm die Sonnenseiten des Lebens zeigen und denen er ein treuer Freund sein darf. 

Coral war die erste Zeit sehr ängstlich, doch jetzt ist er aufgetaut und freut sich so, dass es da Menschen gibt, die sich um ihn kümmern und ihm Liebe schenken. Coral ist ein lieber und freundlicher Vierbeiner, der in den ersten paar Minuten noch etwas schüchtern ist. Spricht man ihm aber gut zu und schenkt man ihm etwas Zeit, ist das Eis schnell gebrochen und ein immer neugieriger werdender Hundebub kommt zum Vorschein, der sehr liebes- und anlehnungsbedürftig ist. Coral ist ein Hund, der bestimmt Freude daran hätte, wenn man ihn geistig wie körperlich fordert und fördert. Er muss noch vieles vom Hundeeinmaleins lernen und seine neuen Menschen sollten Spass daran haben, ihm alles notwendige liebevoll beizubringen. Welche Talente noch in Coral schlummern, dürfen dann seine neuen Zweibeiner herausfinden, Küsschen verteilen klappt schon mal ganz gut. Mit seinen Artgenossen kommt Coral gut aus und wird aktuell (4.2.2019) in eine gemischtes Rudel integriert.
Für unseren bezaubernden Coral suchen wir liebevolle und unternehmungslustige Menschen die gerne und viel in der Natur unterwegs sind. Coral wäre bestimmt auch ein toller Begleiter beim Joggen, Wandern, Fahrradfahren oder ähnlichen Unternehmungen. Dazu viele Schmusestunden, Spiel, Spass und vollen Familienanschluss und Coral kann sein Leben endlich wieder unbeschwert und sorglos in vollen Zügen geniessen – vielleicht das erste Mal in seinem Leben.
Wer hat ein freies Körbchen für Coral? 

Coral kann ab ca. Mitte/Ende März 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

 

Coral hat eine kurze Rute. 

https://youtu.be/jn1QXtuU8vo
https://youtu.be/O56y-6FOzs8
 
 

 

 

Csöppverstorben 

Csipi,   vermittelt

Ted, männlich,

Csiperke  -  vermittelt

Chip, männlich


Rasse: Mischling
Alter:geboren ca. 17.8.2018
geschätzte Endgrößer Endgrösse von 35-45cm und Endgewicht von 10-15kg
Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn sie alt genug sind
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38893
Ausreise :EU-Impfausweis/Traces
Aufenthalt:Tierheim  in Ungarn 

Die allerliebsten Hundekinder Chip, Csiperke, Csipi, Csöpp und Ted wurden gemeinsam am 24.11.2018 ausgesetzt in einer Nachbargemeinde gefunden. Wohl mal wieder die leidige, unendliche Geschichte vom unerwünschten Nachwuchs…..Die fünf Hundekinder hätten wahrlich einen besseren Start ins Leben verdient.
Die Geschwister haben sich aber toll entwickelt, sie sind aber anfangs noch etwas schüchtern, was mit ihrer Vorgeschichte aber verständlich ist. Es sind kleine Juwelen, welche nun liebevoll geformt werden müssen. Sie bringen alle Voraussetzungen mit, tolle und treue Gefährten zu werden, die mit ihren Menschen durch dick und dünn gehen. Natürlich sollten sich ihre neuen Menschen im Klaren sein, dass ein junger Hund arbeit- und zeitintensiv ist, aber auch jede Menge Freude und Spass mit sich bringt. Mit ihren Artgenossen haben die Hundkinder keine Probleme.
Für unsere bezaubernden Schätze Chip, Csiperke, Csipi, Csöpp und Ted suchen wir liebe und hundgebegeisterte  Familien. Auf dem täglichen Programm sollte stehen: abwechslungsreiche und spannende Spaziergänge, artgerechte Beschäftigung und Auslastung, Spiel, Spass, viel schmusen, knuddeln und viele tolle gemeinsame Erlebnisse. Der Besuch einer Welpenschule würde allen bestimmt viel Vergnügen bereiten.

Fünf allerliebste Hundekinder warten sehnsüchtig auf ihre Menschen!
Aktuell sind alle noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind.
Endgrösse von 35-45cm und Endgewicht von 10-15kg sind nur geschätzt.
Die Geschwister können ab ca. Anfangs/Mitte Feburar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden haben.

 

 

 

Chip

Rasse:Mischling
Geschlecht:männlich
Alter:geboren ca.
geschätzte Endgrößer Endgrösse von 35-45cm und Endgewicht von 10-15kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Besonderheit: Kastrationwenn  alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38893
Ausreise mit:EU Impfausweis/Traces
Aufenthalt:Tierheim  in Ungarn 

Chip ist am 7.12.2018 25cm und 3,5kg

April 2019 --- 40cm 14kg

 

 

Ted

Rasse:Mischling
Geschlecht:männlich
Alter:geboren ca.
geschätzte Endgrößer Endgrösse von 35-45cm und Endgewicht von 10-15kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Besonderheit: Kastrationwenn  alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38893
Ausreise mit:EU Impfausweis/Traces
Aufenthalt:Tierheim  in Ungarn 

Ted ist am 7.12.2018 25cm und 3,5kg

April 2019 --- 40cm 12,5kg

 

 

Jona,  - vermittelt

Jolly, weiblich

Jamiro - vermittelt

Jando, - vermittelt

Jackpot   -- vermittelt--

Rasse: Mischling
Alter:geboren ca. 17.10.2018
geschätzte Endgrößer bleiben klein
Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn sie alt genug sind
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38861
Ausreise :EU-Impfausweis/Traces
Aufenthalt:Tierheim  in Ungarn 

Jamiro, Jolly, Jando, Jona und Jackpot wurden am 28.11.2018 feige bei einer Autogarage ausgesetzt. Da hat es sich mal wieder jemand einfach gemacht, den unerwünschten Nachwuchs zu entsorgen. Zum Glück wurden sie entdeckt und konnten ins Tierheim ziehen. Diese 5 süssen Hundekinder warten jetzt auf ihre Menschen, die sie auf ihrem weiteren Lebensweg begleiten und sie nie mehr im Stich lassen.

Jamiro, Jolly, Jando, Jona und Jackpot sind anfangs etwas schüchtern, aber welpentypisch verspielt, neugierig, kontaktfreudig und zu jedem Schabernack bereit. Sie sind noch ganz grün hinter den Ohren und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihnen alles liebevoll beizubringen, was so ein Hundekind für sein späteres Leben als Familienhund wissen muss. Ebenso sollten sich die neuen Besitzer bewusst sein, dass solche Hundekinder nebst viel Freude auch jede Menge Arbeit und Verantwortung mit sich bringen, damit sie sich zu tollen Begleitern entwickeln können.
Für die goldigen Hundekinder Jamiro, Jolly, Jando, Jona und Jackpot suchen wir je ein liebevolles Zuhause wo sie nebst viel Spass und Action ausgedehnte und abwechslungsreiche Spaziergänge geniessen, wo sie hunde- und altersgerecht ausgelastet werden und täglich viele Streicheleinheiten bekommen. Dann noch der Besuch einer Hundeschule und vollen Familienanschluss und die Fünf können endlich durchstarten.
Fünf entzückende Hundekinder möchten auf Entdeckungsreise gehen !
Zur Zeit sind sie noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind.
Die Geschwister können ab ca. Mitte/Ende Februar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden haben.
Wir vermuten, dass sie  klein bleibt.

 

 

Jolly, weiblich

Rasse: Mischling
Alter:geboren ca. 17.10.2018
geschätzte Endgrößer

 bleiben klein

März 2019 - 6kg 28cm

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn sie alt genug sind
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38861
Ausreise :EU-Impfausweis/Traces
Aufenthalt:Tierheim  in Ungarn 

 

 

Butch

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 10.9.2018
Größe:

 40 - 50 cm Endgröße

März 2019-  8kg, 38cm

Status:geimpft, gechipt,
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38846
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

April 2019 --- 35cm, 9,5kg

Der süsse Butch wurde zusammen mit seinem Bruder Blanco am 1.12.2018 herrenlos in der Stadt gefunden und dem Tierheim gemeldet. Woher die kleinen Hundekinder kamen und warum sie heimatlos wurden wissen wir leider nicht. Vielleicht mal wieder der übliche, unerwünschte Nachwuchs… die zwei Hundekinder warten nun sehnsüchtig auf ihre Menschen, die mit ihnen ihren weiteren Lebensweg gehen.
Butch und Blanco sind verspielte, liebe, freundliche, neugierige und Viereiner, welche sich in neuen Situationen noch etwas schüchtern zeigen. Nun sind sie breit, um in die weite Welt zu ziehen und zusammen mit ihren neuen Menschen viele schöne Stunden zu verbringen. Die Beiden müssen noch alles vom Hundeeinmaleins lernen und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihnen alles liebevoll beizubringen, was so ein Hundekind für sein weiteres Leben als Familienhund wissen muss. Ebenso sollten sich ihre neuen Menschen bewusst sein, das ein junger Hund viel Freude, aber auch viel Arbeit macht und man die Verantwortung für ein ganzes Hundeleben übernimmt.
Für unser entzückendes Duo suchen wir liebe Hundefreunde, welche Butch und Blanco ein hundegerechtes Leben schenken, mit vielen Streicheleinheiten, vollem Familienanschluss, viel Spiel und Spass, ausgedehnten und spannenden Spaziergängen und vielen Kuschelstunden. Der Besuch einer Welpen/Junghundegruppe würde den Beiden bestimmt viel Freude machen. Wer schenkt Butch und Blanco ein Traumzuhause? Die Beiden müssen nicht zusammen vermittelt werden.
Endgrösse von 40-50cm und Endgewicht von 13-17kg sind nur geschätzt.
Am 19.12.2018 ist Butch 28cm und 4,8kg.

Aktuell sind sie noch zu jung für eine Kastration, dies muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden wenn sie alt genug sind.

https://youtu.be/Ku3EdCZ3PCA

 

 

Jin

Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca.  30.1.2018
Größe: 55cm 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38338
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Die wunderschöne Jin wurde am 15.8.2018 zusammen mit Jang herrenlos umherirrend gefunden und von aufmerksamen Passanten dem Tierheim gemeldet. Zum Glück konnten die Tierheimmitarbeiter die Beiden unversehrt einfangen und ins Menhely bringen. Leider waren sie weder gechipt, noch hat sie jemand als vermisst gemeldet. Jin und Jang haben die Quarantänezeit hinter sich und warten darauf, von ihren neuen Menschen entdeckt zu werden. (Jin hat blutige Ohren, die werden von den Fliegen angefressen)

Jin ist eine tolle und freundliche Hündin (vermutlich ein Mudimix). Sie ist agil manchmal etwas stürmisch, aber immer lieb und hätte gerne in einer aktiven Familie ihr neues Zuhause. Sie möchte gerne geistig wie körperlich ausgelastet werden und ihre neuen Menschen sollen ihr noch liebevoll alles vom Hundeeinmaleins beibringen. Sie liebt es, wenn man sich mit ihr beschäftigt und menschliche Zuwendung und Streicheleinheiten mag sie sehr. Es wird bestimmt viel Spass machen, mit Jin zu arbeiten und ihr einige Tricks beizubringen. Vielleicht haben Jin und ihre neue Familie auch Spass an Agility, Mantrailing oder ähnlichem. Mit ihren Artgenossen kommt Jin gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel

Für unsere aufgestellte Jin suchen wir sportliche und unternehmungslustige Hundefreunde, welche Jin hundegerecht auslasten, ihr ein geborgenes Zuhause schenken, mit vielen Streicheleinheiten, ausgedehnten und abwechslungsreichen Spaziergängen, sportlichen Aktivitäten und natürlich vollem Familienanschluss.

Eine lebenslustige Vierbeinerin sucht Familienanschluss!
Aktuell ist Jin noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug ist.

 

 

Jang

Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 15.2.2018
Größe: 42cm, 12kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38317
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Jang hat eine verkürzte Rute.

Die wunderschöne Jang wurde am 15.8.2018 zusammen mit Jin herrenlos umherirrend gefunden und von aufmerksamen Passanten dem Tierheim gemeldet. Zum Glück konnten die Tierheimmitarbeiter die Beiden unversehrt einfangen und ins Menhely bringen. Leider waren sie weder gechipt, noch hat sie jemand als vermisst gemeldet. Jang und Jin haben die Quarantänezeit hinter sich und warten darauf, von ihren neuen Menschen entdeckt zu werden.

Jang ist eine liebe, freundliche, kontaktfreudige und agile Vierbeinerin, die manchmal aus lauter Übermut auch noch etwas stürmisch sein kann. Ihr Temperament und Lernwille muss nun liebevoll in die richtigen Bahnen geleitet werden, damit sie sich weiter zu einem tollen Begleiter entwickeln kann. An der Leine läuft sie schon ganz gut, ist aber noch ausbaufähig. Auch den Rest vom Hunde-ABC wird Jang schnell intus haben. Muditypisch braucht sie geistige wie körperliche Beschäftigung. Mit ihren Artgenossen kommt Jang gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel.

Für unsere aufgestellte Jang suchen wir sportliche und unternehmungslustige Menschen die gerne und viel in der Natur unterwegs sind. Jang wäre bestimmt auch eine tolle Begleiterin beim Joggen, Wandern, Fahrradfahren oder ähnlichen Unternehmungen. Dazu viele Schmusestunden, Spiel, Spass und vollen Familienanschluss und Jang kann ihr Leben endlich unbeschwert und sorglos in vollen Zügen geniessen.

Wer möchte mit Jang eine tolle Hund-Mensch-Partnerschaft eingehen?

Jang kann ab ca. Anfangs November 2018 reisen, wenn sie ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.

Aktuell ist Jang noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug ist.


Jang hat eine verkürzte Rute.

 

 

Natasa

Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 26.4.2018
Größe: 40 cm
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38302
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Die süsse Natasa wurde alleine und verlassen auf einem Feld gefunden. Kaum auf der Welt, schon unerwünscht und feige entsorgt, Natasa hätte einen besseren Start ins Leben verdient. Zum Glück wurde sie gefunden und seit dem 18.7.2018 lebt sie im Menhely. Natasa möchte auch bald in eine neue, glückliche Zukunft starten, bei Menschen die sie lieben und nie mehr im Stich lassen.

Natasa ist ein liebenswertes Hundemädchen, das noch etwas unsicher in die Welt schaut. Ihre neuen Menschen sollten sich bewusst sein, dass ein junger Hund nebst viel Freude auch viel Arbeit mit sich bringt und man Zeit und Geduld für ihn aufbringen muss. Natasa ist wie ein roher Diamant, welcher nun geformt werden muss. Sie steht noch ganz am Anfang ihres Lebens und alle Möglichkeiten stehen für sie offen, denn sie ist ein kluger und lernwilliger junger Vierbeiner, die eine wunderbare Weggefährtin werden wird.

Für unsere entzückende Natasa suchen wir begeisterte Hundefreunde, welche mit ihr die Welt entdecken, sie verwöhnen mit tollen Spaziergängen, Spiel, Spass, sie fordern und fördern und hundegerecht auslasten und ihr ein erfülltes Leben als geliebter Familienhund schenken.
Natasa ist bereit für das Abenteuer Leben!!

Aktuell ist Natasa noch zu jung für eine Kastration, die muss von ihren neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug ist.

   Vermittlung pausiert  

 

 

Snoopy

Geschlecht: männlich 
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 16.04.2018
Größe: 57 cm
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38288
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Update 11.9.18: Snoopy ist noch der Einzige von seinen 3 Geschwistern, der noch immer auf seine Menschen wartet. Snoopy ist ein lustiger Kerli, kontaktfreudig, aufgeschlossen, verspielt und auch verschmust. Er lernt gerne und willig und wird sich bestimmt zu einem Traumhund entwickeln, wenn man ihn weiter liebevoll und geduldig anleitet. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und kommuniziert gut mit ihnen in der Hundesprache, daher wäre er auch gut als Zweithund geeignet. Es wäre schön, wenn auch Snoopy bald sein Ticket Richtung neues Zuhause lösen könnte.

 

Update 9.11.18: Weil Snoopy immermal wieder hinkte, wurde er einem Tierarzt vorgestellt. Ein Röntgen ergab, dass Snoopy rechts unter Ellenbogengelenksdysplasie leidet, was gestern operieren wurde. Snoopy hat die OP gut überstanden und erholt sich nun auf der Pflegestelle.

 

Update 19.1.19: Snoopy ist sehr gelehrig und auch lernwillig, Leine laufen, Sitz und Platz klappt schon gut.  Er hat ein angehnemes Temperament und liebt es geschmust zu werden und mit und bei seinen Menschen zu sein. Wenn er auf neue Hunde trifft, ist er zuerst verunsichtert und braucht etwas Hilfestellung von seinen Menschen. Kennt er die Hunde, liebt er es, mit ihnen zu spielen und zu toben. Snoopy ist ein toller Hund, der viel Freude macht!

 

 

Cabo

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 15.03.2018
Größe: 45 cm
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38217
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Cashira, Cayo, Clarissa, Caia und Cabo wurden am 7.5.2018 ausgesetzt aufgefunden, zusammen mit noch 2 weiteren Geschwistern, die bereits in Ungarn reserviert sind. Da hat es sich mal wieder jemand einfach gemacht, den unerwünschten Nachwuchs zu entsorgen. Zum Glück wurden sie entdeckt und konnten ins Tierheim ziehen. Die süssen Hundekinder warten noch alle auf ihre Menschen, die sie auf ihrem weiteren Lebensweg begleiten.

Die Kleinen sind typische Hundekinder, vergnügt, verspielt, neugierig und lieb. Natürlich sitzt ihnen der Schalk im Nacken und sie haben auch jede Menge Unsinn im Kopf. Die 4 Hundekinder sind noch ganz grün hinter den Ohren und müssen von ihren neuen Menschen liebevoll und geduldig alles beigebracht bekommen, was so ein Vierbeiner für sein weiteres Leben wissen muss.

Für unsere herzigen Hundebabies suchen wir liebe Hundefreunde, die sich bewusst sind, was für Arbeit, Zeit und Geduld sie in einen Welpen investieren müssen und welche Verantwortung sie für die nächsten Jahre tragen. Die Rasselbande wird bestimmt viel Freude und Action in ihre neuen Familien mitbringen und sich zu tollen Wegbegleitern entwickeln.
Vier muntere Hundekinder sind bereit für das Abenteuer Leben!

 

 

Cayo

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 15.03.2018
Größe: 48 cm
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38249
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Cashira, Cayo, Clarissa, Caia und Cabo wurden am 7.5.2018 ausgesetzt aufgefunden, zusammen mit noch 2 weiteren Geschwistern, die bereits in Ungarn reserviert sind. Da hat es sich mal wieder jemand einfach gemacht, den unerwünschten Nachwuchs zu entsorgen. Zum Glück wurden sie entdeckt und konnten ins Tierheim ziehen. Die süssen Hundekinder warten noch alle auf ihre Menschen, die sie auf ihrem weiteren Lebensweg begleiten.

Die Kleinen sind typische Hundekinder, vergnügt, verspielt, neugierig und lieb. Natürlich sitzt ihnen der Schalk im Nacken und sie haben auch jede Menge Unsinn im Kopf. Die 4 Hundekinder sind noch ganz grün hinter den Ohren und müssen von ihren neuen Menschen liebevoll und geduldig alles beigebracht bekommen, was so ein Vierbeiner für sein weiteres Leben wissen muss.

Für unsere herzigen Hundebabies suchen wir liebe Hundefreunde, die sich bewusst sind, was für Arbeit, Zeit und Geduld sie in einen Welpen investieren müssen und welche Verantwortung sie für die nächsten Jahre tragen. Die Rasselbande wird bestimmt viel Freude und Action in ihre neuen Familien mitbringen und sich zu tollen Wegbegleitern entwickeln.
Vier muntere Hundekinder sind bereit für das Abenteuer Leben!

 

 

Clarissa

Geschlecht: weiblich 
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 15.03.2018
Größe: 45 cm
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38217
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Cashira, Cayo, Clarissa, Caia und Cabo wurden am 7.5.2018 ausgesetzt aufgefunden, zusammen mit noch 2 weiteren Geschwistern, die bereits in Ungarn reserviert sind. Da hat es sich mal wieder jemand einfach gemacht, den unerwünschten Nachwuchs zu entsorgen. Zum Glück wurden sie entdeckt und konnten ins Tierheim ziehen. Die süssen Hundekinder warten noch alle auf ihre Menschen, die sie auf ihrem weiteren Lebensweg begleiten.

Die Kleinen sind typische Hundekinder, vergnügt, verspielt, neugierig und lieb. Natürlich sitzt ihnen der Schalk im Nacken und sie haben auch jede Menge Unsinn im Kopf. Die 4 Hundekinder sind noch ganz grün hinter den Ohren und müssen von ihren neuen Menschen liebevoll und geduldig alles beigebracht bekommen, was so ein Vierbeiner für sein weiteres Leben wissen muss.

Für unsere herzigen Hundebabies suchen wir liebe Hundefreunde, die sich bewusst sind, was für Arbeit, Zeit und Geduld sie in einen Welpen investieren müssen und welche Verantwortung sie für die nächsten Jahre tragen. Die Rasselbande wird bestimmt viel Freude und Action in ihre neuen Familien mitbringen und sich zu tollen Wegbegleitern entwickeln.
Vier muntere Hundekinder sind bereit für das Abenteuer Leben!

-01111-patensc100 Pate für diesen Hund ist Frau Barbara van Alst -01111-patensc100

 

 

Armin

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 12.3.2016
Größe: 38cm, 10,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38158
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der süsse Armin wurde am 24.2.2018 herrenlos umherirrend gefunden und dem Tierheim gemeldet. Zu seiner Vergangenheit ist leider nichts bekannt. Wir wissen weder wie lange er schon auf sich selber gestellt war, noch warum er auf der Strasse landete. Sehen wir das Tierheim als Chance, damit Armin eine liebe Familie findet, welche ihn fest in ihr Herz schliesst.
Armin ist anfangs etwas unsicher, schüchtern und zurückhaltend, wer weiss, was er alles erlebt haben muss, bestimmt viel Ablehnung. Wenn man ihm aber ein paar Minuten Zeit gibt und er merkt, dass man es gut mit ihm meint geniesst er es, wenn er Streicheleinheiten bekommt. Er ist ansonsten ein freundlicher und lieber Hundemann, der noch ein paar Sachen vom Hundeeinmaleins lernen muss. Seine neuen Menschen sollten daher Freude daran haben, mit ihm zu üben und zu trainieren. Mit seinen Artgenossen kommt Armin gut klar und wird aktuell (20.3.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unseren sensiblen Armin suchen wir geduldige und einfühlsame Menschen, welche Armin ein behütetes Zuhause, bieten. Liebe Hundefreunde, welchen er sein Vertrauen schenken darf und welche ihm die Geborgenheit, Liebe und die Sicherheit geben, die er so dringend sucht. Viele Schmusestunden und schöne Spaziergänge werden aus Armin bestimmt bald einen glücklichen Vierbeiner machen und er kann sein Leben sorglos und geliebt geniessen.

Wer hat ein Herz für unseren liebenswerten Armin?

 

 

Marci

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 14.2.2016
Größe: 32cm, 15kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38126
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der herzige Marci wurde am 7.7.2018 ausgesetzt und entkräftet gefunden und zum Glück dem Tierheim gemeldet. Marci ist noch jung und hat schon die Schattenseiten des Lebens kennenlernen müssen. Seine Vergangenheit können wir leider nicht mehr ändern, aber seine Zukunft liegt uns sehr am Herzen. Marci wartet nun darauf, dass sich sein Leben zum Guten wendet und er bald von lieben Menschen entdeckt wird.

Marci ist ein lieber Vierbeiner, der aber recht schüchtern und unsicher ist, aber nun immer mehr Zutrauen fasst. Langsam nimmt er dankbar jede Aufmerksamkeit und Zuwendung an. Sein grösster Wunsch ist es, einmal geliebt zu werden, viel Fürsorge und Geborgenheit zu bekommen, einen sicheren, weichen Schlafplatz zu haben, Menschen die ihn uneingeschränkt lieben und denen er sein Herz schenken darf. Auch Marci muss noch etwas die Schulbank drücken und seine Menschen sollten Freude daran haben, ihm liebevoll und geduldig alles notwendige beizubringen. Mit ihren Artgenossen hat er keine Probleme und lebt in einem der gemischten Rudel.

Wir suchen für unseren allerliebstem Marci einfühlsame und geduldige Hundefreunde, welche auch einem am Anfang etwas schüchternen Hundemann eine Chance geben und ihn sein Tempo selber bestimmten lassen. Marci sollte nicht in einem Zwinger leben müssen, sondern ein weiches Körbchen sein eigen nennen, viel kuscheln und knuddeln, schöne Spaziergänge durch Wald und Flur unternehmen und einfach sein Leben geniessen können im dem Wissen, dass er geliebt und umsorgt wird.

Wer hat ein Herz für Marci?

 

https://m.youtube.com/watch?v=T3-DvOs7E-0

 

 

Hamlet

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 5.11.2015
Größe: 40cm, 11kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38077
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Dieser hübsche Hundemann hat den Namen Hamlet bekommen. Hamlet kam am 18.10.2018 als Fundhund ins Menhely, zu seiner Vorgeschichte ist leider nichts bekannt, aber sein bisheriges Leben kann nicht gut gewesen sein, denn Hamlet fürchtete sich und fühlt sich im Tierheim überfordert. Nun müssen sich „nur” seine Menschen für ihn melden. Menschen mit Ruhe, Geduld, Liebe und Verständnis. 
Tief in seinem Herzen ist er in lieber und freundlicher Vierbeiner, doch noch fesselt ihn seine Unsicherheit. Langsam fasst er Vertrauen zu den Betreuer, aber es fehlt ihm noch schwer. Er braucht liebe Menschen, die ihm Sicherheit und Ruhe geben und mit ihn Schritt für Schritt in ein neues Leben begleiten. Natürlich muss Hamlet noch das Hunde-ABC lernen und seine neuen Menschen sollten ihm dann zu gegebener Zeit alles liebevoll beibringen. Mit seinen Artgenossen kommt er soweit gut klar und wird aktuell (15.11.2018) in ein gemischtes Rudel integriert. Für unseren sensiblen Hamlet suchen wir liebe Hundefreunde mit Erfahrung mit ängstlichen Hunden. Hamlet‘s, verletzte Seele braucht nun Zweibeiner, die ihm ganz viel Zeit und Aufmerksamkeit widmen. Er braucht einfühlsame Menschen, die ihn an die alltäglichen Dinge des Lebens gewöhnen, ihm zeigen, wie schön so ein Hundeleben zusammen mit dem Menschen sein kann und ihm all die Liebe und Geborgenheit geben,, die er braucht. Viele andere ängstliche Hunde haben es uns schon gezeigt, dass es mit Geduld und Verständnis geht und rennen heute glücklich und unbeschwert durchs Leben. 
Wem darf Hamlet zeigen, was wirklich in ihm steckt? 

https://youtu.be/7tCiY8PxSIA
https://youtu.be/ZdAlADevyPM

 

 

Pimpi

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 19.11.2014
Größe: 40cm, 16kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38061
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der süsse, aber leider sehr verwahrloste und verfilzte Pimpi wurde am 2.11.2018 in der Nacht vor dem Tierheim ausgesetzt. Als die Mitarbeiter am Morgen zur Arbeit kamen, fanden sie einen verängstigten Pimpi. Natürlich war er nicht gechipt..... Feige entsorgt wie Müll wurde er! Seine Quarantänezeit ist um und Pimpi auf der Suche nach einem liebevollen „Für-immer-Zuhause“. Pimpi ist ein lieber und freundlicher Hundemann, anfangs etwas schüchtern, der gerne eigene Menschen hätte, mit denen er auf Entdeckungsreise gehen darf. Er liebt Streicheleinheiten und geniesst es, wenn man ihm etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenkt. Seine neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihm noch alles notwendige vom Hunde-ABC beizubringen, damit er sich weiter zu einem tollen Begleiter entwickeln kann. Mit seinen Artgenossen kommt Pimpi gut klar und wird aktuell (22.11.2018) in ein gemischtes Rudel integriert. Beim Frisör war Pimpi auch und die Frisörin schwärmte von ihm in den höchsten Tönen, da er so lieb war und am Schluss Küsschen verteilte. Für unseren herzigen Pimpi suchen wir ein tolles Zuhause, wo er viel Abwechslung bekommt, spannende Spaziergänge geniessen darf, mit Hundekumpels rumtoben und über Wiesen und Felder flitzen kann und sich gemütlich in sein eigenes Bettchen kuscheln darf. Dazu viele Streicheleinheiten, viel Liebe, Pflege, Fürsorge und Geborgenheit und die Welt ist für Pimpi wieder in Ordnung. Ein lieber Vierbeiner sucht Familienanschluss! Pimpi kann ab ca. Mitte/Ende Januar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

 

Lala (Rüde)

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 20.6.2017
Größe: ca. 35cm, 14kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38043
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der süsse Lala kam am 27.8.2018 zusammen mit 7 weiteren Hunden per Polizei aus einer Beschlagnahmung ins Tierheim. Wie auf den Fotos zu sehen ist, ist Lala sehr ängstlich und eingeschüchtert und versteht die Welt nicht mehr. Doch für die Hunde war es das Beste, denn bis in Ungarn eine Beschlagnahmung durchgeführt wird, müssen die Hunde schon schrecklich gehalten werden. Zum Glück hat das Gericht nun die Hunde dem Tierheim zugesprochen und wir können die Vierbeiner in die Vermittlung nehmen.

Lala ist ein unsicherer und ängstlicher Hundemann, aber auf keinen Fall aggressiv. Er wäre am liebsten unsichtbar. Ein Tierheimmitarbeiter hat sich Lala angenommen und versucht, Lala’s Vertrauen zu gewinnen und ihm zu zeigen, dass er keine Angst zu haben braucht. Noch kann Lala nicht zu 100% vertrauen, zu viel Ablehnung hat er wohl in seinem bisherigen Leben erfahren müssen. Doch wir geben nicht auf und glauben fest an Lala, dass er es schafft, seine Angst hinter sich zu lassen und bald ein schönes und würdiges Leben leben zu können. Wenn man in seine traumhaften Augen schaut, kann man sehen, dass er so gerne Liebe und Streicheleinheiten erfahren würde, ohne Angst. Noch erduldelt er Streicheleinheiten und kann sie nicht wirklich geniessen. Mit seinen Artgenossen kommt Lala gut klar und ein souveräner Zweithund könnte ihm eine grosse Hilfe sein, im neuen Leben Fuss zu fassen.

Für unseren Hundeschatz Lala suchen wir ruhiges, geduldiges, einfühlsames und verständnisvolles Zuhause, bei lieben Tierfreunden, die auch einem ängstlichen Vierbeinerin eine Chance geben, ohne Anforderungen zu stellen. Liebe Menschen, wo ihm die Zeit geben die er braucht, um endlich anzukommen, ihm langsam alles zeigen und beibringen, ihm beistehen, wenn er unsicher wird, Lala verwöhnen und ihm ein behütetes und sicheres Zuhause bieten.
Wer hat ein Herz für unseren sensible Lala?

 

 

Gordon

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 27.01.2016
Größe: 35 cm , 14 kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37985
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der lustige Gordon wurde am 24.1.2017 herrenlos in einer Nachbarstadt von Kecskemét gefunden und dem Menhely gemeldet. Wir wissen nicht, wie lange er schon unterwegs war und woher er kommt. Gordon war nicht gechipt und es gab niemanden, der diesen süssen Kerl vermisste. Gordon wartet nun hoffnungsvoll auf eine neue Familie, mit der er durch dick und dünn gehen darf.

Gordon ist ein aufgestellter, agiler und freundlicher kleiner Kerl, immer gut gelaunt und für jeden Spass zu haben. Er sprüht vor Lebensfreude und möchte die grosse, weite Welt entdecken. Momentan entdeckt er gerade das Spielen mit dem Ball. Gordon liebt es aber auch, gekuschelt und mit Streicheleinheiten verwöhnt zu werden. Er läuft schon ganz gut an der Leine, aber den Rest vom Hundeeinmaleins muss ihm noch liebevoll beigebracht werden. Gordon ist ein schlaues Bürschchen und möchte geistig wie körperlich gefordert und gefördert werden. Mit seinen Artgenossen hat Gordon keine Probleme.

Für unseren süssen Clown Gordon suchen wir und unternehmungslustige Hundefreunde, welche Gordon hundegerecht auslasten, ihm ein geborgenes Zuhause schenken, mit vielen Streicheleinheiten, ausgedehnten und abwechslungsreichen Spaziergängen, Spiel, Spass und natürlich vollem Familienanschluss.


https://youtu.be/3-9Bem-h9GU
https://youtu.be/U1BEJrNVHlo

-01111-patensc100 Pate für diesen Hund ist Herr Dirk Kükensöhner -01111-patensc100

 

 

Morris

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 1.9.2009
Größe: 55cm, 24kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37747
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der hübsche Morris wanderte am 21.9.2017 alleine an einer Strasse entlang. Netterweise wurde das Tierheim von lieben Leuten informiert und Morris konnte unversehrt gerettet werden. Wie leider nicht anders zu erwarten, war der liebe Kerl nicht gechipt, noch hat ihn jemand als vermisst gemeldet. Morris ist nun ein weiterer Vierbeiner, der hofft bald von lieben Menschen entdeckt zu werden und mit ihnen seinen 2. Lebensabschnitt teilen zu dürfen.

Morris ist ein lieber und freundlicher Vierbeiner, im ersten Moment etwas zurückhaltend, aber mit Geduld, Leckerlis und lieben Worten fasst er Vertrauen und geniesst es dann, wenn man ihm Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Streicheleinheiten geniesst er und hätte gerne mehr davon. Das an der Leine laufen klappt schon ganz prima und unter liebevoller Anleitung, wird er auch den Rest vom Hundeeinmaleins schnell intus haben. Mit seinen Artgenossen kommt er soweit klar und wird aktuell (17.10.2017) in ein Rudel integriert.

Für unseren lieben Morris suchen wir liebevolle und einfühlsame Menschen, welche Morris die Zeit geben die er braucht, um anzukommen. Geduldige Menschen, die ihm Sicherheit, Liebe und Fürsorge geben. Morris möchte hundegerecht ausgelastet werden und endlich ein glückliches und sorgloses Leben als geliebtes Familienmitglied führen.

Wer gibt Morris eine Chance?

 

http://www.youtube.com/watch?v=-XiZYA46HU8

 

 

Junior

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 24.5.2017
Größe: 46cm, 15kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37713
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der wunderschöne Junior wurde am 8.3.2018 im Tierheim wegen Umzugs angegeben. Für ihn war leider kein Platz mehr…. Schlecht scheint er es bisher aber nicht gehabt zu haben und Junior wartet nun auf seine 2.Chance, endlich sein «Für immer Zuhause» zu finden.

Junior ist ein lieber, aufgeschlossener und munterer Vierbeiner. Ein junger Hund der die Welt erobern und entdecken möchte. Er ist den Menschen sehr zugetan und liebt es, wenn man ihm Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Junior ist ein wiss- und lernwilliger Bursche und freut sich, wenn seine neuen Menschen ihm liebevoll die Basic des Hundeeinmaleins beibringen und ihn weiter fordern. Welche anderen Talente noch in ihm schlummern, dürfen dann seine Zweibeiner rausfinden. Mit seinen Artgenossen kommt er gut aus und lebt mit ein paar anderen Hunden in einer WG.

Für unseren bezaubernden Junior suchen wir sportliche und unternehmungslustige Hundefreunde, welche Junior hundegerecht auslasten und fördern, ihm ein geborgenes Zuhause schenken, mit vielen Streicheleinheiten, ausgedehnten und abwechslungsreichen Spaziergängen, sportlichen Aktivitäten und natürlich vollem Familienanschluss.
Ein toller Vierbeiner sucht seine Zweibeiner!

https://youtu.be/o_D3zgQuh6A

 

 

Duna

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca.  8.5.2013
Größe: 53cm, 12kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der hübsche Duna wurde am 20.4.2018 zusammen mit einem anderen Hund, herrenlos in einer Nachbargemeinde von Kecskemét gefunden und dem Tierheim gemeldet. Dass die beiden Hunde nicht gechipt waren und sie niemand vermisste, ist ja leider nichts neues. Duna wartet jetzt im Menhely auf seine neuen Menschen und auf ein neues, besseres Leben.

Duna ist ein lieber, netter und freundlicher Hundemann, der die ersten paar Minuten bei Fremden etwas schüchtern ist, wenn er aber merkt, dass man es gut mit ihm meint, schenkt er einem langsam sein Vertrauen. Er muss noch einiges vom Hunde-ABC lernen und seine neuen Menschen sollten Freude und Geduld haben, ihm alles liebevoll beizubringen, was er noch nicht kennt. Mit einen Artgenossen kommt Duna gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel.

Für unseren liebenswerten Duna suchen wir ein geduldiges und unternehmungslustiges Zuhause, bei Menschen, die gerne ihre Zeit mit ihrem Vierbeiner verbringen. Duna hat es verdient, als geschätzter Freund zu Menschen zu ziehen und all das nachzuholen, was er so gerne kennen lernen würde: Hundeschule, vergnügte Spaziergänge, Spiel, Spass, Geborgenheit, Fürsorge, Liebe und vollen Familienanschluss.

Wer hat ein Herz für Duna?
Duna ist ab ca.Ende Juni 2018 reisefertig.

 

http://www.youtube.com/watch?v=KUiqtAgJzLc

 

 

Pali

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 11.11.2015
Größe: 45cm, 15,5kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der süsse Pali kam auf Grund miserabler Haltungsbedingungen am 25.4.2018 ins Menhely. Die Fotos sprechen für sich… Palis Vergangenheit können wir leider nicht mehr ändern, aber seine Zukunft liegt uns sehr am Herzen und die soll für ihn nur noch positiv sein. Pali hofft, bald von seinen neuen Menschen entdeckt zu werden.

Pali ist ein lieber, kontaktfreudiger, sportlicher und agiler Vierbeiner. Ein Hund im besten Alter, der endlich die Welt erobern und entdecken möchte. Er ist den Menschen sehr zugetan und liebt es, wenn man ihm Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Pali ist ein wiss- und lernwilliger Bursche(wir vermuten dass Mudi-Blut in ihm fliesst) und freut sich, wenn seine neuen Menschen ihm liebevoll die Basic des Hundeeinmaleins beibringen und ihn weiter fordern. Welche anderen Talente noch in ihm schlummern, dürfen dann seine Zweibeiner rausfinden. Mit seinen Artgenossen kommt er gut aus und lebt mit ein paar anderen Hunden in einer WG.

Für unseren bezaubernden Pali suchen wir sportliche und unternehmungslustige Hundefreunde, welche Pali hundegerecht auslasten und fördern, ihm ein geborgenes Zuhause schenken, mit vielen Streicheleinheiten, ausgedehnten und abwechslungsreichen Spaziergängen, sportlichen Aktivitäten und natürlich vollem Familienanschluss.
Ein toller Vierbeiner sucht seine Zweibeiner!

https://youtu.be/dmB1nl4ofPA
https://youtu.be/qmqntSBA2H4

 

 

Zeusz

Geschlecht: männlich
Rasse:Akita- und Schäferhund  Mischling
Alter: geboren ca.22.5.2015
Größe: 67cm, 37kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37678
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der wunderschöne Zeusz irrte wohl schon einige Monate in Kiskunhalas, einer Stadt 65km entfernt von Kecskemét, herrenlos umher. Einige Leute fütterten ihn, einige machten Fotos und posteten ihn auf FB, aber Zeusz richtig helfen wollte oder konnte niemand. Schlussendlich wurde er eingefangen und nach Kecskemét gebracht. Seit dem 4.5.2018 lebt er nun im Menhely und wartet auf seine 2. Chance.
Zeusz ist ein bildschönes Tier, wir vermuten dass er Akita- und Schäferhundblut in sich trägt. Zeusz ist freundlich, lieb und mit einem angenehmen Temperament. Seine neuen Zweibeiner sollten Freude haben, mit ihm zu arbeiten und ihn geistig wie körperlich zu fordern und zu fördern. Der liebe Zeusz muss auch noch ein paar Sachen vom Hunde-ABC lernen, doch es wird bestimmt viel Freude machen mit Zeusz zu üben und zu trainieren. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel.

Für unseren wunderbaren Zeusz suchen wir aktive und unternehmungslustige Menschen, die gerne und viel in der Natur unterwegs sind, die Zeusz ausreichend beschäftigen, ihn geistig wie körperlich auslasten, ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten und Knuddelstunden, vollem Familienanschluss und ganz viel Liebe und Geborgenheit.
Ein toller Vierbeiner möchte sein Herz verschenken!

 

 

 

 

 Morzsi-6 

Geschlecht:

männlich
Rasse:Mischling 
Alter:geboren ca. 29.01.2016
Größe:58cm, 28kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37638
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der hübsche und aufgestellte Morzsi wurde am 9.8.2016 von seinem Besitzer im Tierheim abgegeben, da er ihm zu temperamentvoll war…. Ist ja klar, dass ein Hund, mit nicht mal einem Jahr keine „Schlaftablette“ ist…. Mal wieder jemand, der nur anfangs einen süssen Welpen sah und sich nicht damit auseinander setzte, dass der Hund wächst, beschäftigt werden will und gewisse Bedürfnisse hat. Morzsi hatte aber Glück im Unglück, dass er nicht einfach ausgesetzt wurde, sondern immerhin ins Menhely gebracht wurde, wo er hoffentlich bald entdeckt wird. Von Menschen die wissen, was es bedeutet, einen jungen Hund in der Familie aufzunehmen.

Morzsi ist ein freundlicher, agiler und kontaktfreudiger Bursche, dessen Temperament und Wissensdurst nun liebevoll in die Richtigen Bahnen geleitet werden müssen und dass er die Chance bekommt, sich zu einem tollen Begleiter zu entwickeln. Morzsi ist verspielt und manchmal noch etwas stürmisch. Er muss geistig wie körperlich gefordert und gefördert werden und noch alles vom Hundeeinmaleins lernen. Der Anfang ist gemacht, an der Leine läuft er schon ganz gut. Mit seinen Artgenossen versteht er sich gut und ist immer mal für eine Spielrunde zu haben.

Für unseren fröhlichen Morzsi suchen wir sportliche und aktive Menschen, die Morzsi all das bieten, was sein ehemaliger Besitzer nicht wollte oder konnte: hundegerechte Beschäftigung, ausgedehnte und abwechslungsreiche Spaziergänge, rumtoben mit Hundekumpels, Spiel und Spass, viele Streicheleinheiten, relaxte Stunden und vollen Familienanschluss.

 

https://www.youtube.com/watch?time_continue=13&v=tVVoMqBb-aw 

 

 

 

 

 Boro

Geschlecht:

männlich
Rasse:Mischling 
Alter:geboren ca. 26.3.2012
Größe:62 cm 37 kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37628
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Dieser hübsche Vierbeiner hat den Namen Boro bekommen. Boro lebt seit dem 10.3.2018 im Menhely und fand seinen Weg als Fundhund ins Tierheim. Zu seiner Vergangenheit ist leider nichts bekannt, er war nicht gechipt und vermisst hat ihn niemand. Boro wartet nun auf seine neuen Menschen, mit denen er sein weiteres Leben teilen darf.

Als Boro ins Tierheim kam, war er sehr selbstbewusst und wollte nach seinen eigenen Regeln leben. Man kann es ihm nicht übel nehmen, da er wohl immer sich alleine überlassen war und nie gelernt hat, gewisse Regeln zu befolgen, er musste immer selber bestimmen, was gut für ihn war und was nicht. Mit Boro wurde aber gearbeitet und er hat sich toll entwickelt. Denn er möchte lernen hat nichts gegen eine klare Führung und freut sich, wenn man ihm Beachtung und Aufmerksamkeit schenkt. Er muss noch weiter etwas die Schulbank drücken und seine neuen Menschen sollten Freude daran haben, mit ihm zu üben und zu trainieren. Mit seinen Artgenossen kommt Boro gut klar und spielt auch gerne mit ihnen.

Für unseren tollen Boro suchen wir liebe und hundeerfahrene Menschen, die Boro auf seinem weiteren Lebensweg begleiten und ihn konsequent und liebevoll führen. Er möchte geistig wie körperlich gefordert und gefördert werden, schöne Spaziergänge und viele Knuddelstunden geniessen und sein Leben leben, in dem Wissen, dass er geliebt und umsorgt wird
Wem darf Boro treu zur Seite stehen?

 

 

 

 

 Vincent

Geschlecht:

männlich
Rasse:Mischling 
Alter:geboren ca. 8.12.2012
Größe:53cm, 27kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37616
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Dürfen wir vorstellen, Vincent heisst dieser hübsche Hundemann! Doch auch Vincent hatte kein Glück, war wohl nicht mehr gewollt und irrte auf der Strasse orientierungslos umher. Nette Passanten riefen das Menhely und Vincent wurde umgehen abgeholt. Seit dem 24.5.2018 wartet er sehnsüchtig „hinter Gitter“ auf eine positive Wendung in seinem Leben. Auf seine eigenen Menschen, die ihm die Sonnenseiten des Lebens zeigen.

Vincent ist ein freundlicher, lieber und aufgestellter Hundemann. Er mag Streicheleinheiten sehr und blüht richtig auf, wenn man sich mit ihm beschäftigt. An der Leine laufen klappt schon ganz gut, ist aber noch ausbaufähig, ebenso muss er noch etwas die Schulbank drücken und alles vom Hundebenimm lernen, was er noch nicht kennt. Gerne möchte er mit seinen neuen Zweibeinern die grosse, weite Welt erkunden. Mit seinen Artgenossen kommt er soweit gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel. Groß, schwarz, Rüde und schon älter…. Was? Sie meinen, so einer ist doch nur schwer zu vermitteln? Möglich, aber er braucht ja auch nicht unzählige Menschen, die ihn wollen - er braucht nur den einen, den richtigen, den, der das Besondere an ihm erkennt und vielleicht liest genau dieser eine Mensch gerade diesen Text!

Für unseren liebenswerten Vincent suchen wir ein liebevolles Zuhause, wo Vincent als vollwertiges Familienmitglied aufgenommen wird, wo man mit ihm viele schöne Ausflüge macht, ihn hundegerecht fordert und fördert und wo ihm viel Liebe entgegen gebracht wird. Mit Vincent haben sie einen ganz bezaubernden Vierbeiner an ihrer Seite, der viel Liebe und Freude mit in sein neues Zuhause bringt
Wem darf Vincent ein treuer Weggefährte sein?

 

http://www.youtube.com/watch?v=XaOjEkEKPpY

https://youtu.be/LEf4oBpcGz8

-01111-patensc100 Pate für diesen Hund ist Herr Jürgen Potthoff -01111-patensc100

 

 

 

 Juro

Geschlecht:

männlich
Rasse:zentralasiatischer Hirtenhund Mischling 
Alter:geboren ca.  18.6.2016
Größe:72cm, 45kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37607
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Leider an den Ohren und an der Rute kupierte, was ihn aber in keinster Weise behindert

uro dieser wunderschöne Hundemann kam am 18.6.2018 als Fundhund ins Menhely. Zu seiner Vorgeschichte, warum er heimatlos wurde und warum ihn niemand vermisste, ist leider nix bekannt. Er wartet nun im Tierheim auf seine neuen Menschen, die ihm ein tolles „ Für immer Zuhause” schenken.

Juro ist ein anfangs etwas schüchterner, aber lieber und freundlicher Vierbeiner. Er mag uns Zweibeiner ebenso wie seine Artgenossen. Er mag Streicheleinheiten und freut sich, wenn man sich mit ihm abgibt. Natürlich muss Juro noch das Eine oder Andere vom Hundeeinmaleins lernen und er möchte rassegerecht gefordert und gefördert werden. Das an der Leine laufen klappt schon ganz gut und er ist einfach ein Hund, mit dem man gerne seine Zeit verbringt.
Für unseren imposanten und tollen Juro, suchen wir Kenner und Liebhaber dieser Hunde, Menschen die das Wesen und die Charaktereigenschaften dieser Vierbeiner lieben und schätzen und Juro rassegerecht auslastet. Juro sollte einen grossen Garten zur Verfügung haben und natürlich 100% Familienanschluss. 
Wer hat ein grosses freies Körbchen für Juro? 
Juro ist ab. ca. Ende August 2018 reisefertig, wenn er eine Endstelle findet. 


http://www.youtube.com/watch?v=mwVUgpJubp0
http://www.youtube.com/watch?v=mODU3eL4Qwc

 

-01111-patensc100 Pate für diesen Hund ist FrauF. -01111-patensc100

 

 

 

 Bobi

Geschlecht:

männlich
Rasse:Mischling 
Alter:geboren ca.  10.4.2010
Größe:54cm, 31kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37598
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Leider hat Bobi eine kurze Rute.

Auch der hübsche Bobi mit diesen lieben und weisen Augen, wurde leider heimatlos und landete im Tierheim, weil seine Besitzer ihr Haus verkauften und für Bobi war dann kein Platz mehr in ihrem Leben…. Wir drücken ihm fest die Daumen, dass er nicht lange im Tierheim bleiben muss und er bald von seinen neuen Zweibeinern entdeckt wird, die ihn für immer in ihre Herzen schliessen.

Bobi ist ein feiner Kerl. Freundlich, lieb und angenehm. Er mag Menschen und freut sich, wenn man sich mit ihm beschäftigt und er etwas Abwechslung bekommt. An der Leine läuft er schon ganz gut und da er den Menschen gefallen will, wird er den Rest vom Hundeeinmalseins schnell intus haben. Bobi hätte bestimmt viel Spass daran, wenn seine neuen Menschen ihn hundegerecht fordern und fördern. Mit seinen Artgenossen kommt Bobi gut klar und wird aktuell (24.7.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren tollen Bobi suchen wir unternehmungslustige Menschen, die ihm ein liebevolles Zuhause schenken. Ausgedehnte Spaziergänge durch Wald und Flur, viele Streicheleinheiten und Schmusestunden, ein kuschliges Bettchen und Menschen, die ihn nie mehr im Stich lassen, das wünschen wir uns für Bobi.

Wem darf Bobi sein Herz schenken? 
Bobi ist ab ca. Anfangs/Mitte September 2018 reisefertig und kann ausreisen, wenn er eine Endstelle findet.

 

 

 

 

 Doblo

Geschlecht:

männlich
Rasse:Mischling 
Alter:geboren ca.  16.7.2016
Größe:43cm, 16kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37588
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Dürfen wir vorstellen, Doblo heisst dieser süsse Hundemann! Was für eine gelungene Mischung! Doch auch Doblo hatte kein Glück, war wohl nicht mehr gewollt und irrte auf der Strasse orientierungslos umher. Nette Passanten riefen das Menhely und Doblo wurde umgehen abgeholt. Seit dem 2.7.2018 wartet er sehnsüchtig „hinter Gitter“ auf eine positive Wendung in seinem Leben.

Doblo ist ein freundlicher, lieber und aufgestellter Hundemann. Er mag Streicheleinheiten sehr und blüht richtig auf, wenn man sich mit ihm beschäftigt. An der Leine laufen klappt schon ganz gut, ist aber noch ausbaufähig, ebenso muss er noch etwas die Schulbank drücken und alles vom Hundebenimm lernen, was er noch nicht kennt. Gerne möchte er mit seinen neuen Zweibeinern die grosse, weite Welt erkunden. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und wird aktuell (24.7.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren kleinen Herzensbrecher Doblo suchen wir unternehmungslustige Menschen, welche Doblo körperlich und geistig fordern und fördern, viel mit ihm unterwegs sind und ihm all die Liebe, Fürsorge und Geborgenheit geben die er braucht, dann bekommt man einen tollen Begleiter und Freund fürs Leben.
Wem darf Doblo ein treuer Weggefährte sein?

Doblo ist ab ca Mitte/Ende September 2018 reisefertig und kann ausreisen, wenn er eine Endstelle findet.

 

http://www.youtube.com/watch?v=_9N4E_ZWF3Y
http://www.youtube.com/watch?v=hnRowg_LRhg

https://youtu.be/XORTK7xFk3M
https://youtu.be/knunrmONRQQ

 

 

 

 

 Black

Geschlecht:

männlich
Rasse:Mischling 
Alter:geboren ca.  10.3.2017
Größe:41cm, 14kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37578
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Die beiden hübschen Brüder Nyuszi und Black kamen am 11.1.2018 ins Tierheim. Sie kommen aus einem der Armenviertel von Kecskemét und sind dort so halbwild geboren und hatten nur wenig Kontakt zu Menschen. Wenn, dann waren sie nur geduldet, meist aber wurden sie verjagt und waren nicht erwünscht. Sie waren sehr ängstlich, scheu und wären am liebsten unsichtbar gewesen. Mariann, eine Tierheimmitarbeiterin hat sich ihrer angenommen, langsam, langsam öffnenen sie ihre Herzen. Leider macht den Beiden auch die Tierheimsituation Angst, was das ganze natürlich noch erschwert, doch nun sind sie soweit, dass man sie in die Vermittlung nehmen kann. Wir drücken ihnen fest die Daumen, dass sie bald ihre Chance bekommen!

Nyuszi und Black sind nach wie vor schüchtern, ängstlich, unsicher und vorsichtig und ziehen sich zurück, wenn sie sich nicht sicher fühlen. Doch sie sind im Herzen liebe Vierbeiner, welche gut klar kommen mit ihren Artgenossen und ein erfahrener und gelassener Zweithund wäre eine grosse Unterstützung für die Beiden (die nicht zusammen vermittelt werden müssen), damit sie weiter Schritt für Schritt in ein neues Leben gehen dürfen. In ein Leben wo sie Liebe, Fürsorge, Sicherheit und Geborgenheit erfahren dürfen.

Für die bezaubernde Geschwister Nyuszi und Black suchen wir ein einfühlsames, geduldiges und ruhiges Zuhause, wo man auch mal einen Rückschritt in Kauf nimmt, aber den Beiden immer weiter hilfegebend zur Seite steht und ihnen mit viel Liebe, Geborgenheit, Fürsorge, Sicherheit und Verständnis ein neues, glückliches und hundegerechtes Leben schenkt. Wir sind sicher, Nyuszi und Black werden grosse Fortschritte machen, wenn man ihnen die Chance in einem eigenen Daheim gibt. Es wird sich lohnen und was gibt es schöneres und wertvolleres, als das Vertrauen und die Treue eines Hundes….

https://youtu.be/7tCiY8PxSIA 
https://youtu.be/ZdAlADevyPM
 

 

 

 

 Jeffy

Geschlecht:

männlich
Rasse:Mischling 
Alter:geboren ca. 6.5.2015
Größe:54cm 21kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37563
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der wunderschöne Jeffy lebt seit dem 9.7.2018 im Menhely. Er hat keine spektakuläre Vorgeschichte, er landete einfach mal so auf der Strasse, warum wissen wir nicht. Zum Glück konnte er unversehrt in Sicherheit geholt werden. Jeffy wartet jetzt im Tierheim auf seine neuen Menschen, die mit ihm die grosse, weite Welt erkunden und ihm vollen Familienanschluss bieten.

Er ist ein lieber, aufgeschlossener und freundlicher Hundemann. Gerne holt er sich Streicheleinheiten ab und ist über jede Aufmerksamkeit und Zuwendung dankbar. Er läuft schon recht gut an der Leine und auch den Rest vom Hunde-ABC wird er unter liebevoller Anleitung schnell verstanden haben. Er möchte den Menschen gefallen und nichts falsch machen. Einfach ein Vierbeiner, der viel Freude macht. Mit seinen Artgenossen kommt Jeffy gut klar und wird aktuell (6.8.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren allerliebsten Jeffy soll nun nur noch die Sonne scheinen. Jeffy wünscht sich unternehmungslustige und liebvolle Menschen, die ihn hundegerecht auslasten und ihm all die Liebe, Geborgenheit und Fürsorge schenken, die er vermutlich noch nie erfahren durfte. Wer diesem tollen Burschen seine Zeit und Liebe schenkt, wird einen treuen Gefährten fürs Leben bekommen.

Ein liebevoller Vierbeiner sucht Familienanschluss!

 

 

 

 

 

 Berci 

Geschlecht:

 männlich
Rasse:zentralasiatischer Owtscharka Mischling 
Alter: geboren ca 15.10.2014
Größe:68 cm
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37518
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Kupierte Ohren und kupierte Rute

Berci ist auf der Suche nach einem geeigneten und passenden Zuhause auf Lebenszeit. Der wunderschöne und imposante Berci wurde am 04.September 2018 herrenlos auf der Straße aufgegriffen. Bis heute konnten keine Besitzer ausfindig gemacht werden und vermisst wurde er auch von niemandem. Ob Berci mal ein Zuhause hatte und von dort weggelaufen ist können wir leider nicht sagen. Vielleicht war er den Besitzern auch einfach lästig geworden und somit wurde er kurzerhand herzlos ausgesetzt. Aber das sind alles nur Vermutungen.

Berci zeigt sich im Tierheim als ein sehr lieber und freundlicher Rüde mit einem ausgeglichenen und ruhigen Charakter. Berci lässt sich sehr gerne streicheln und genießt die menschliche Zuwendung. Mit den anderen Hunden im Tierheim ist er sehr gut verträglich und verhält sich ihnen gegenüber aufgeschlossen und sozial. Berci durfte in seinem bisherigen Leben noch nicht allzu viel kennenlernen, daher müssen seine neuen Besitzer Freude und Spaß daran haben ihm noch die grundlegenden Basics und das Grundgehorsam beizubringen und ihn langsam und mit Ruhe an die alltäglichen Dinge heranführen. Jetzt hoffen wir für unseren süßen Riesen ein passendes Zuhause zu finden. In Berci schlummert ein Zentralasiatischer Herdenschutzhund, daher ist Berci nicht für Leute oder Familien geeignet die nur gerne Mal ein paar Meter mit ihrem Vierbeiner spazieren gehen wollen und die restliche Zeit mit ihrem Hund kuschelnd auf dem Sofa verbringen möchten. Herdenschutzhunde zeichnen sich durch eine hohe Selbstständigkeit und Durchsetzungsfähigkeit aus. Sobald ein Herdenschutzhund es für nötig empfindet trifft er selbstständige Entscheidungen. Dies kann bei falscher Haltung, falscher Erziehung oder bei zu wenig Kenntnis der Rasse zu Problemen führen.

Für Berci wäre es ein Träumchen wenn er ein Zuhause findet wo er auf einem Hof oder einem großen eingezäunten Grundstück leben könnte mit lieben Menschen aber die auch wissen sich durchzusetzen. Wer hat für unseren liebenswerten Riesen das passende Zuhause?

 

 

 

 

 Boss

Geschlecht:

 männlich
Rasse:Mischling 
Alter: geboren ca 20.9.2011
Größe:54cm, 18kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37488
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Boss, dieser wunderschöne Vierbeiner, kam am 5.9.2018 als Fundhund ins Tierheim. Leider hatte er keinen Chip, noch wurde er als vermisst gemeldet. Immer wieder erstaunlich, dass es Leute gibt, denen es egal ist, wenn ihr Vierbeiner nicht mehr da ist. Wie dem auch sei, seine Vergangenheit können wir nicht mehr ändern, aber seine Zukunft liegt uns am Herzen, denn er soll geliebt und geachtet werden.

Boss war anfangs etwas schüchtern und zurückhaltend, aber immer freundlich und lieb. Wir wissen nicht, was er erlebt hat. Mittlerweile ist er aufgetaut und es ist schön zu sehen, dass er immer noch bereit ist, uns Menschen zu vertrauen, wenn man ihm Zeit dafür gibt. Er geniesst es, wenn er Streicheleinheiten bekommt und man ihm Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Die ersten paar Minuten ist er noch etwas schüchtern, aber er fasst dann schnell Vertrauen, wenn er merkt, dass man es gut mit ihm meint. Leine laufen geht schon recht gut, aber Übung macht bekanntlich den Meister und Boss ist ein gelehriger Bursche. Auch muss er noch etwas die Schulbank drücken und diverse Sachen vom Hundeeinmaleins lernen. Mit Artgenossen kommt Boss gut klar und wird aktuell (28.9.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren lieben Boss suchen wir einfühlsame und liebevolle Menschen die Boss als vollwertiges Familienmitglied aufnehmen, ihn hundegerecht fordern und fördern, ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten und ihm all die Liebe und Geborgenheit schenken, die wer wohl noch nie erleben durfte. Auch wenn Boss schon etwas älter ist, gehört er noch lange nicht zum alten Eisen und möchte all das Versäumte nachholen und die grosse, weite Welt erkunden.

Wem darf Boss ein treuer Freund sein?

 

-01111-patensc100 Pate für diesen Hund ist Frau Brigitte Brachhaus -01111-patensc100

 

 

 

 Costa

Geschlecht:

 männlich
Rasse:Mischling 
Alter: geboren ca 28.9.2012
Größe:51cm, 24,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37488
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der hübsche Costa wurde am 13.9.2018 in einer Nachbargemeinde von Kecskemét herrenlos aufgegriffen. Entweder wurde er ausgesetzt oder er ist von Zuhause weggelaufen, auf jeden Fall scheint er seinen Menschen nicht wichtig zu sein, denn niemand hatte Costa als vermisst gemeldet. Er wartet wie alle seine Leidensgenossen auf eine positive Wendung in seinem Leben.

Costa ist ein freundlicher und lieber Bursche, anfangs etwas schüchtern, geniesst er es, wenn man ihm Zeit und Zuneigung schenkt. Da scheint er viel Nachholbedarf zu haben. Costa kann schon etwas an der Leine laufen und wird gerne noch das Eine oder Andere vom Hundeeinmaleins lernen, Hauptsache er kann mit seinen Menschen zusammen sein. Auch freut er sich über hundegerechte Beschäftigung. Mit Artgenossen kommt Costa soweit gut klar und wird aktuell (2.10.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren bezaubernden Costa suchen wir liebe Hundefreunde, denen Costa sein Herz schenken darf und die ihn wiederum von Herzen lieben und ihm all die Fürsorge, Liebe und Geborgenheit schenken, die er so braucht. Gemeinsame Spaziergänge und viele Kuschelstunden wären Balsam für Costa. Mit Costa bekommen sie einen wunderbaren und treuen Freund fürs Leben. Wer hat ein Herz für Costa?

 

https://youtu.be/ajP4g5s2SSw

 

 

 

 

 Fido

Geschlecht:

 männlich
Rasse: Foxi Mischling 
Alter: geboren ca 8.10.2009
Größe:56cm, 25kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37446
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Die Rute von Fido ist kürzer

Der süsse Fido wurde am 25.9.2018 alleine umherwandernd gefunden und dem Menhely gemeldet. Er hatte sogar einen Chip, der Besitzer informiert, doch der liess verlauten, dass er Fido nicht mehr zurückhaben wolle.. Fido unser Pechvogel wartet nun auf verantwortungsbewusste Menschen die ihn nie mehr im Stich lassen.

Fido ist ein freundlicher und lieber Vierbeiner, etwas schüchtern am Anfang, bis er die Lage gecheckt und verstanden hat, dass man es gut mit ihm meint. Er hat erkannt, wie schön Streicheleinheiten und Aufmerksamkeiten von uns Menschen sein können, dies war wohl etwas Mangelware in seinem bisherigen Leben. An der Leine laufen klappt schon ganz gut, Übung macht bekanntlich den Meister. Natürlich muss auch Fido noch ein paar Sachen vom Hunde-ABC liebevoll beigebracht bekommen, aber unter liebevoller Anleitung wird er all das Versäumte schnell intus haben. Fido ist noch munter und gehört noch lange nicht zum alten Eisen, er möchte endlich die grosse, weite Welt erkunden, zusammen mit seinen Menschen. Mit seinen vierbeingien Hundekumpels versteht er sich gut und wird aktuell (9.10.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren bezaubernden Fido suchen wir liebe und unternehmungslustige Hundefreunde. Fido hat die Chance verdient, als geschätzter Freund zu Menschen zu ziehen und all das nachzuholen, was er so gerne kennen lernen würde: vergnügte Spaziergänge, Liebe, Geborgenheit, Fürsorge, tägliche Streicheleinheiten und 100% Familienanschluss. Ein Zuhause wo er umsorgt wird und wo er sein Leben sorglos und unbeschwert geniessen darf. Ein toller Vierbeiner wartet auf sein Glück!

 

-01111-patensc100 Pate für diesen Hund ist Frau Adriane Stammer -01111-patensc100

 

 

 

 Jamie

Geschlecht:

 männlich
Rasse: Mischling 
Alter: geboren ca 14.9.2008
Größe:56cm, 25kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37435
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der bildschöne Jamie, ist seit dem 30.8.2018 ein Bewohner des Tierheims. Er lief herrenlos umher und wurde dem Menhely gemeldet. Ob er ausgesetzt wurde oder ob er von Zuhause weggelaufen ist, wissen wir leider nicht. Der liebe Jamie wurde von niemandem vermisst, er wartet vergebens auf seine Menschen. Wir drücken ihm fest die Daumen, dass er bald von verantwortungsvollen und lieben Menschen entdeckt wird. Jamie ist ein lieber, aufgeschlossener und freundlicher Hundemann, der gerne eigene Menschen hätte, mit denen er auf Entdeckungsreise gehen darf. Er liebt Streicheleinheiten und geniesst es, wenn man ihm etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenkt. Seine neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihm noch alles notwendige vom Hunde-ABC beizubringen, damit er sich weiter zu einem tollen Begleiter entwickeln kann. Er möchte den Menschen gefallen und nichts falsches machen. Mit seinen Artgenossen kommt Jamie gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel. 
Für unseren allerliebsten Jamie suchen wir liebe Hundefreunde, die Jamie fest in ihr Herz schliessen und ihn als treuen Freund zu schätzen wissen. Jamie wünscht sich vollen Familienanschluss, Liebe Geborgenheit, Fürsorge, hundegerechte Beschäftigung, abwechslungsreiche Spaziergänge und ein sorgloses und glückliches Leben als geliebter Familienhund. Wer macht Jamie glücklich? 

https://youtu.be/yucinr_mW9w
 
 

 

 

 

 Rozso

Geschlecht:

 männlich
Rasse: Mischling 
Alter: geboren ca 24.4.2015
Größe:52cm, 13kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37419
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der wunderschöne Rozso wurde am 5.10.2018 zusammen mit Rozi alleine umherwandernd in Kecskemét gefunden und dem Menhely gemeldet. Um seinen Hals hatte er ein <Halsband> aus Leder, Kette und Draht. Es ist davon auszugehen, dass er ein Leben als Kettenhund führen musste. Ob die Beiden ausgesetzt wurden, oder ob ihnen die Flucht gelang, wird ihr Geheimnis bleiben. Auf jeden Fall waren sie nicht gechipt und ein Besitzer liess sich auch nicht blicken, wohl besser so. Rozso und Rozi haben nämlich Menschen verdient, die sie lieben und achten. 
Trotz allem ist Rozso ein freundlicher und lieber Hundemann, anfangs etwas schüchtern, dem es von Herzen zu gönnen wäre, wenn er endlich auf der Sonnenseite des Lebens stehen dürfte. Er ist dankbar und bescheiden und geniesst es, wenn man ihm Zeit, Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten schenkt. Auf diese musste er viel zu lange verzichten. Ein paar Sachen von Hundeeinmaleins müssen seine neuen Zweibeiner Rozso noch liebevoll beibringen. Mit seinen Artgenossen kommt Rozso gut aus und wird aktuell (24.10.2018) in ein gemischtes Rudel integriert. Für unseren allerliebsten Rozso suchen wir liebevolle und geduldige Menschen, welche genug Liebe, Verständnis und Zeit für ihn aufbringen können, ihm Sicherheit vermitteln und ihm die Chance geben, dass seine enttäuschte Seele wieder froh und glücklich sein kann. Rozso wünscht sich ein Zuhause, wo er willkommen ist, wo er schöne Spaziergänge geniessen darf und wo er verwöhnt wird mit vielen Knuddelstunden und ganz viel Liebe und Fürsorge.

Ein besonderer Vierbeiner wartet auf seine Menschen! 

 

 

 

 

 BMX

Geschlecht:

 männlich
Rasse: Mischling 
Alter: geboren ca 3.12.2017
Größe:50cm, 16kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37393
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der wunderschöne BMX musste schon erfahren wie es ist, unerwünscht zu sein, Hunger und Durst zu haben und einfach allein gelassen zu werden. Er wurde am 17.11.2018 sehr mager, in schlechtem Zustand und total verängstigt an einer Strasse gefunden und zum Glück dem Tierheim gemeldet. Vermutlich war er schon lange auf sich alleine gestellt und am Ende seiner Kräfte... Im Menhely wird und wurde er aufgepäppelt und wartet nun auf seine neuen, verantwortungsbewussten Menschen, die ihn nie mehr im Stich lassen. BMX ist noch immer unsicher, schüchtern und in neuen Situationen sehr ängstlich, auch ist er (noch) kein Schmusehund, sondern "erduldet" Streicheleinheiten, von geniessen ist er noch weit entfernt. Ein Pfleger hat sich BMX angenommen und er macht langsam kleine Fortschritte. Es soll die Zeit bekommen die er braucht. Seine neuen Menschen sollten genug Einfühlungsvermögen, Zeit und Geduld für BMX aufbringen können, ihn unterstützend in sein neues Leben begleiten und ihn langsam an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen. Mit seinen Artgenossen kommt BMX gut klar und wird aktuell (6.12.2018) in ein gemischtes Rudel integriert. Ein souveräner Zweithund könnte ihm eine grosse Hilfe sein, im neuen Leben leichter Fuss zu fassen. 
Für unseren sensiblen BMX soll endlich die Sonne scheinen! Er hat so viel in seinem Leben versäumen müssen. Wir suchen liebe und geduldige Menschen mit Erfahrung mit unsicheren Hunden, die vorerst keine Erwartungen an BMX stellen, sondern ihm die Zeit geben die er braucht, um anzukommen. Verständnisvolle Menschen, die ihm zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes Zuhause zu haben, die ihm ganz viel Liebe und Geborgenheit schenken und ihn so lieben wie er ist. BMX wird bestimmt bald merken, dass er seinen Menschen vertrauen und ein glückliches und sorgenfreies Leben geniessen kann, und möchte dann auch hundegerecht gefordert und gefördert werden. 
Wer hat ein Herz für BMX? 
BMX kann ab ca. Mitte/Ende Januar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat. 
BMX ist mit seinen 16kg noch untergewichtig und muss weiter zunehmen.

https://youtu.be/Shuw6f31bRw 

 

 

 

 

 Loca

Geschlecht:

 männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca.24.10.2015
Größe:47cm, 21kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37366
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Dieser wunderschöne Vierbeiner hat den Namen Loca bekommen. Zu seiner Vorgeschichte wissen wir leider nichts, nur dass er herrenlos in einer Nachbargemeinde von Kecskemét umherirrte und zum Glück rief eine aufmerksame Passantin das Menhely an, damit Loca unversehrt von der Strasse geholt werden konnte. Seit dem 9.10.2018 ist Loca jetzt im Tierheim und wartet darauf, bald von lieben Menschen entdeckt zu werden.

Loca ist die ersten paar Minuten etwas schüchtern, blüht aber schnell auf und freut sich über Streicheleinheiten, Zuwendung und Aufmerksamkeit. Er ist ein Hund, der dem Menschen gefallen möchte und er hätte bestimmt viel Spass daran, von seinen Menschen geistig wie körperlich gefordert und gefördert zu werden. Auch Loca muss noch das Eine oder Andere vom Hunde-ABC lernen, doch er wird bestimmt schnell verstehen, „wie der Hase“ läuft. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und wird aktuell (21.12.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren liebenswerten Loca suchen wir ein liebevolles Zuhause, wo Loca als vollwertiges Familienmitglied aufgenommen wird, wo man mit ihm viele schöne Ausflüge macht, ihn hundegerecht auslastet und wo ihm viel Liebe entgegen gebracht wird. Mit Loca haben Sie einen ganz bezaubernden Vierbeiner an ihrer Seite, der viel Fröhlichkeit und Freude mit in sein neues Zuhause bringt.

Wer gibt Loca eine Chance auf ein glückliches Hundeleben?

Loca kann ab sofort reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

https://youtu.be/xvhQFlpJ9L8
https://youtu.be/2E0V8G2aSeo

 


 

-01111-patensc100 Paten für diesen Hund sind Rosi und Heiner Kleinebekel
 -01111-patensc100

 

 

 

 Aron

Geschlecht:

 männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 20.11.2011
Größe:55cm, 28kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37353
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Dieser wunderschöne Hundemann hat den Namen Aron bekommen. Zu seiner Vorgeschichte ist leider nix bekannt. Er wurde am 5.11.2018 herrenlos in einer Nachbargemeinde von Kecskemét aufgefunden und ins Tierheim gebracht. Bei der Chipkontrolle wurde man nicht fündig und auch seine Besitzer haben sich nicht im Tierheim gemeldet. Aron wartete vergebens auf seine Menschen.

Dabei ist er ein so toller Vierbeiner. Aron ist in den ersten paar Minuten etwas schüchtern, aber ein netter, freundlicher und liebesbedürftiger Vierbeiner, der uns Zweibeiner mag und Streicheleinheiten sehr geniesst. Aron möchte Step by Step mit seinen Menschen auf Entdeckungstour gehen. Er ist bereit, zusammen mit seinen neuen Zweibeinern die Schulbank zu drücken und alles zu lernen, was so ein Hundemann für sein weiteres Leben als Familienhund wissen muss. Er möchte hundegerecht gefordert und gefördert werden, damit er sich weiter zu einem tollen Begleiter entwickeln kann. Mit seinen Artgenossen kommt Aron gut klar und wird aktuell (21.12.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unseren wunderbaren Aron suchen wir unternehmungslustige und liebevolle Menschen, die Aron all das geben, was er vermutlich noch nie erfahren durfte: Liebe, Fürsorge, Geborgenheit, Sicherheit und 100% Familienanschluss. Er soll endlich spüren, dass er etwas wert ist und es Menschen gibt, die sich um ihn kümmern und denen er etwas bedeutet. Er soll endlich erfahren dürfen, wie es ist, täglich abwechslungsreiche und spannende Spaziergänge zu geniessen und als vollwertiges Familienmitglied sein Leben glücklich, sorglos und beschützt zu leben.
Wer geht mit Aron eine wunderbare Freundschaft ein?

 

 

 

 

 Simson

Geschlecht:

 männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. .11.6.2017
Größe:50cm, 23kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37328
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der hübsche Simson, seit dem 26.11.2018 lebt er im Menhely. Er wurde alleine umherirrend gefunden und dem Tierheim gemeldet. Kein Chip, niemand der ihn vermisste. Er hat keine spektakuläre Geschichte, aber er wartet ebenso hoffnungsvoll auf seine neuen Menschen, die ihm die Sonnenseiten des Lebens zeigen und denen er ein treuer Freund sein darf.

Simson ist ein lieber und freundlicher Kerl, der uns Zweibeiner sehr mag. Er scheint keine schlechten Erfahrungen mit uns Zweibeinern gemacht zu haben, denn er ist aufgeschlossen und kontaktfreudig. Simson ist ein lernwilliger Bursche und seine neuen Menschen sollten ihn geistig wie körperlich fordern und fördern damit er sich weiter zu einem tollen Begleiter und Partner entwickeln kann. Das an der Leine laufen klappt schon ganz gut und auch den Rest vom Hundeeinmaleins wird dieser intelligente Hundemann schnell verstanden haben. Mit seine Artgenossen hat er keine Probleme und wird aktuell (21.12.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren tollen Simson suchen wir liebe, sportliche und unternehmungslustige Menschen die Simson ein abwechslungsreiches und spannendes Leben schenken. Vollen Familienanschluss, Hundeschule, ausgedehnte Spaziergänge, sportliche Aktivitäten, Spiel und Spass und ganz viele Streicheleinheiten würden Simson sehr glücklich machen.
Wer hat ein freies Körbchen für Simson?


 

-01111-patensc100 Pate für diesen Hund ist Frau Heike Schütt . -01111-patensc100

 

 

 

 Schiller

Geschlecht:

 männlich
Rasse: Schäferhund Mischling
Alter: geboren ca. .4.12.2006
Größe:67cm, 38kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37315
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Dieser hübsche, schon ältere Hundemann hat den Namen Schiller bekommen. Schiller wurde am 17.11.2018 in einem Nachbarort alleine und verlassen umherirrend gefunden und dem Menhely gemeldet. Wir vermuten mal, Schiller wurde feige ausgesetzt, denn es hat ihn niemand als vermisst gemeldet. Traurig, dass Schiller auf seine alten Tage ins Tierheim kommen muss. Die Chance, dass er in Ungarn ein Zuhause finden wird, ist sehr klein, darum hoffen wir auf liebe Tierfreunde aus dem Ausland, die ein grosses Herz für Hundesenioren haben, damit das Menhely nicht Endstation für Schiller wird.

Schiller war nicht sehr freundlich, als er ins Tierheim kam. Das mag daran liegen, dass er sicherlich ein hartes und entbehrungsreiches Leben führen musste, dann kam die neue, nicht einfache Lebenssituation dazu und sicherlich sehr ausschlaggebend war, dass Schiller massive Zahnschmerzen hatte und ihm 8 Zähne gezogen werden musste. Mittlerweile wurde auch mit ihm gearbeitet und er macht tolle Fortschritte. Schiller merkt nun, dass es auch gute Menschen gibt, hin und wieder Leckerli für ihn abfallen, Streicheleinheiten was schönes sind und er fängt an zu geniessen. Ein paar Sachen vom Hunde-ABC muss er noch lernen, aber ist ein schlauer Hundemann und wird sicherlich schnell verstanden haben, was man von ihm möchte. Mit seinen Artgenossen kommt Schiller gut aus und wird aktuell (21.12.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren tollen Schiller suchen wir ganz dringend eine liebevolles, aber hundeerfahrenes Zuhause, wo man mit ihm schöne Spaziergänge unternimmt, wo er nicht der Kälte und Hitze ausgesetzt ist, wo er ein weiches Bettchen hat um sich auszuruhen, wo er nie mehr Hunger und Durst leiden muss, wo er verwöhnt wird mit vielen Streicheleinheiten, wo er eine klare Führung bekommt und wo er bei netten Menschen liebevoll und für immer aufgenommen wird.
Wo sind die Menschen mit einem grossen Herzen für unseren Schiller?

https://www.youtube.com/watch?v=Igu4EwIP1iY&feature=youtu.be   


 

 

 

 

 Jabba

Geschlecht:

 männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca.  1.4.2011
Größe:54cm, 24,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37302
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der herzige Jabba hat es leider noch vor Weihnachten ins Tierheim verschlagen, um genau zu sein am 20.12.2018. Er wurde abgegeben, weil sein Besitzer eine Arbeit im Ausland gefunden hat und Jabba nicht mitnehmen konnte. Für Jabba war es nicht leicht, ohne seinen Menschen zurückzubleiben. Wir drücken ihm fest die Daumen, dass er bald eine neue Familie findet und er wieder glücklich sein kann.

Jabba ist ein freundlicher und lieber Hundemann, der uns Menschen mag und sich über Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit sehr freut. Er geniesst es, wenn man ihm Zuwendung schenkt und schaut einem mit traurigen Augen an, wenn man weiter muss. Ein paar Sachen vom Hundeeinmaleins muss Jabba noch lernen und seine neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihm dies liebevoll beizubringen. Er läuft recht gut an der Leine und möchte den Menschen gefallen und nichts falsches machen. Jabba kommt mit seinen Artgenossen gut aus und wird aktuell (3.1.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. Laut seinem Besitzer ist Jabba stubenrein.

Wir suchen für unseren tollen Jabba dringend begeisterte Hundefreunde, welche auch einem älteren Vierbeiner eine Chance geben. Jabba sollte nicht in einem Zwinger leben müssen, sondern ein weiches Körbchen sein eigen nennen, viel kuscheln und knuddeln, schöne und abwechslungsreiche Spaziergänge durch Wald und Flur unternehmen und einfach sein Leben geniessen können im dem Wissen, dass er geliebt und umsorgt wird.
Wem darf Jabba ein treuer Freund sein?.

https://www.youtube.com/watch?v=Igu4EwIP1iY&feature=youtu.be  

 
 

 

 

 

 Fan Fan

Geschlecht:

 männlich
Rasse: Kuvaszmix,
Alter: geboren ca.  10.12.2016
Größe:69cm, 27,5kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37276
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Dieser wunderschöne Vierbeiner wurde am 17.11.2018 in einer Nachbarstadt von Kecskemét herrenlos umherirrend gefunden und ins Tierheim gebracht. Der Hübsche war natürlich nicht gechipt, noch scheint ihn jemand zu vermissen, denn es meldete sich niemand für Fan Fan. Seine Quarantänezeit ist nun vorbei und Fan Fan wartet auf seine neuen Menschen, die ihn hoffentlich bald entdecken.

Fan Fan ist ein freundlicher, aufmerksamer und toller Kerl, in dessen Adern Kuvaszblut fliesst. Fan Fan kann schon an der Leine laufen. Ansonsten sollte er noch ein paar Sachen vom Hunde-ABC liebevoll beigebracht bekommen Fan Fan möchte hundegerecht ausgelastet werden und mit seinen neuen Menschen die Welt entdecken. Der Kuvasz wird als ungarischer Hirtenhund gelistet, ist aber eindeutig ein Herdenschutzhund. Fan Fan sollte daher in hundeerfahrene Hände und zu Menschen, welche Fan Fan rassegerecht beschäftigen und auslasten können. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und wird aktuell (3.1.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren wundervollen Fan Fan suchen wir ein tolles Zuhause, bei Menschen, welche ihn liebevoll, aber konsequent durch sein weiteres Leben führen, welche die Charakterzüge eines Herdenschutzhundes kennen und schätzen, sich über die Rasse informiert hat und ihm zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes Zuhause zu haben, einen eigenen Futternapf, ein weiches Bettchen und eigene Menschen die ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten, spannenden Spaziergängen und vollem Familienanschluss.
Wem darf Fan Fan sein Herz schenken?

 

https://youtu.be/ajP4g5s2SSw

 


 

-01111-patensc100 Pate für diesen Hund ist Frau Heike Jüptner -01111-patensc100

 

 

 

 Ducati

Geschlecht:

 männlich
Rasse: Foximix,
Alter: geboren ca.  4.1.2011
Größe:42cm, 8,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37264
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der süsse Ducati wurde am 14.12.2018 zusammen mit Dinari aus schrecklicher Haltung befreit (Siehe auch unter der Rubrik „Ohne Worte”) Beide Hunde mussten ihr Leben an einer kurzen Kette fristen, befestigt mit einem riesigen Karabiner. Sie hatten keine Hütte, die ihnen wenigstens etwas Schutz bieten konnte und beide Hunde waren bis auf die Knochen abgemagert. Dies gehört zum Glück der Vergangenheit an und Ducati und Dinari erholen sich im Tierheim, müssen aber noch weiter aufgepäppelt werden, denn ihr altes Leben hat Spuren hinterlassen.

Ducati ist ein lieber und netter Hundemann, der anfangs noch etwas zurückhaltend ist. Er taut aber täglich mehr auf und gerne holt er sich Streicheleinheiten ab und ist über jede Aufmerksamkeit und Zuwendung dankbar, er kannte dies einfach nicht und langsam findet er Gefallen daran.An der Leine laufen klappt schon ganz gut, ist aber noch ausbaufähig, ebenso muss er noch etwas die Schulbank drücken und alles vom Hundebenimm lernen, was er noch nicht kennt. Gerne möchte er mit seinen neuen Zweibeinern die grosse, weite Welt erkunden und endlich ein würdiges und artgerechtes Leben führen. Da er noch weiter zunehmen muss, ist Ducati aktuell noch alleine untergebracht.

Für unseren lieben Ducati soll auch endlich die Sonne scheinen! Er hat so viel in seinem Leben versäumen müssen. Wir suchen liebe, verständisvolle und unternehmungslustige Menschen, die mit Ducati all das Verpasste nachholen und ihm zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes Zuhause zu haben, einen eigenen Futternapf, ein weiches Bettchen und eigene Menschen die ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten, spannenden Spaziergängen und vollem Familienanschluss.
Wem darf Ducati ein treuer Freund sein?

https://youtu.be/MkKVjlGfc8U
https://youtu.be/Z8dUQfApKv4
https://youtu.be/CnsuuDHpv2o
https://youtu.be/fc_stAYu2Rc
https://youtu.be/3HAialuUZUU
https://youtu.be/wOo79faXSSA

https://youtu.be/q2l9DrZC1E0


 

-01111-patensc100 Pate für diesen Hund ist Frau F. -01111-patensc100

 

 

 

 Baro

Geschlecht:

 männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 7.1.2009
Größe:55cm, 15kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37251
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der wunderschöne Baro fand seinen Weg durch die Tierpolizei am 17.12.2018 ins Menhely. Wie sein bisheriges Leben ausgesehen hat, wissen wir leider nicht. Doch Baro scheint nicht auf der Sonnenseite des Lebens gestanden zu haben und zu allem Übel hatte er noch ein gebrochenes Bein vorne rechts. Damit ist er noch in ärztlicher Behandlung.

Baro ist ein lieber und freundlicher, aber noch schüchterner Vierbeiner, aber dies ist bei seiner Vorgeschichte ja auch mehr als verständlich. Aber er geniesst immer mehr, wenn er Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit bekommt und scheint viel Nachholbedarf zu haben. Auch Baro muss noch ein Sachen vom Hundeeinmaleins liebevoll beigebracht bekommen und er wird sich bestimmt viel Mühe geben, damit er alles richtig macht. Aufgrund seines Beinbruches ist Baro noch alleine untergebracht.

Für unseren wundervollen Baro suchen wir liebe Hundefreunde, die mit ihm die Welt entdecken. Hundeschule, ein eigenes Bettchen, viel kuscheln und eigene Menschen zu haben, die ihm all die Liebe, Sicherheit und Fürsorge geben, die er noch nie erfahren durfte, lassen aus Baro bestimmt bald einen aufgeweckten und fröhlichen Vierbeiner werden. 
Wer Baro eine Chance gibt, bekommt einen treuen Begleiter fürs Leben. 
Baro ist mit seinen 15kg noch deutlich zu leicht und muss noch weiter zunehmen.

https://youtu.be/crs8ABLnPQw

 

 

 

 

 Maci ---

Geschlecht:

 männlich
Rasse: Akitamix,
Alter: geboren ca. 8.11.2017
Größe:60cm, 26kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37212
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der imposante und wunderschöne Maci, wurde am 10.12.2018 herrenlos und mit einer Eisenkette um den Hals ausserhalb von Kecskemét an einer Strasse gefunden. Zum Glück ignorierten vorbeifahrende Personen Maci nicht, sondern informierten das Tierheim und Maci konnte in Sicherheit gebracht werden. Maci war zwar gechipt, doch die Nummer und Adresse waren falsch und vermisste wurde er auch nicht. Wohl besser so, denn Maci hat ein besseres Leben verdient, nicht eines, wo er als Kettenhund leben muss. Wir drücken ihm fest die Daumen, dass seine neuen Menschen ihn bald entdecken.

Maci ist ein netter, freundlicher, agiler und machmal noch etwas stürmischer Hundemann, kein Wunder, er hat viel Nachzuholen. Aber seine neuen Menschen sollten sich über die Rasse Akita zuerst informieren, denn diese Hunde sind recht eigenständig und dies sollte bei seiner Erziehung beachtet werden. Aber auch Maci muss noch ein paar Sachen vom Hunde-ABC lernen, denn bisher hatte er nix ausser den Radis seiner Kette... Wie er mit seinen Artgenossen auskommt, wird demnächst getestet und ein Update folgt.

Für unseren tollen Maci suchen wir Kenner und Liebhaber dieser Hunde, Menschen, die die Charaktereigenschaften und das Wesen dieser Rasse lieben und schätzen und Maci ein artgerechtes Leben ermöglichen, wo er geliebt, umsorgt und geachtet wird. 
Wer heisst Maci bald bei sich willkommen?


 

 

 

 

 Arella 

Geschlecht:

 weiblich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca.08.11.2017
Größe:41cm  12 kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37199
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Die süsse Arella ist seit dem 27.4.2018 im Menhely. Sie kommt aus der Tötungsstation aus Szabadszallàs und wurde dort von einem deutschen Tierschutzverein gerettet, der sich aber nun nicht weiter um Arella kümmern kann und das Menhely um Hilfe bat. Zu ihrer Vorgeschichte und warum sie in der Tötung gelandet ist, wissen wir leider nichts. Auf jeden Fall ist Arella nun in Sicherheit und bekommt die Chance auf einen Neustart.

Arella ist eine feine Hündin, in den ersten paar Minuten ist sie etwas schüchtern, taut aber mit Streicheleinheiten und lieben Worten recht schnell auf. Sie ist ein liebes und freundliches Hundemädchen, das Streicheleinheiten mag und nun gerne gemeinsam mit ihren Menschen die Welt erkunden möchte. Das an der Leine laufen klappt schon recht gut, ist aber noch ausbaufähig und sie wird auch noch das Eine oder Andere vom Hundeeinmaleins schnell verstanden haben. Mit ihren Artgenossen kommt Arella gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel.

Für unsere allerliebste Arella soll auch endlich sie Sonne scheinen. Wir suchen unternehmungslustige und hundebegeisterte Menschen, welche Arella für immer in ihrer Familie willkommen heissen. Sie braucht artgerechte Beschäftigung, sie will gefordert werden und mit ihren Menschen auf Entdeckungsreise gehen. Die täglichen Schmusestunden dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen, ebenso wie spannende und abwechslungsreiche Spaziergänge. Arella hat ganz viel Liebe zu geben und möchte ihren Menschen eine treue Begleiterin sein.

Wer hat ein Körbchen frei für Arella?

Akutell ist Arella noch zu jung für eine Kastration, die muss von ihren neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug ist.


 

 

 

 

 Koxos

Geschlecht:

 männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 9.1.2016
Größe:45cm, 13kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37186
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Der herzige Koxos wurde am 21.12.2018 herrenlos gefunden und dem Menhely gemeldet. Wie nicht anders zu erwarten, war er nicht gechipt, noch hat ihn jemand vermisst. Ob man Koxos ausgesetzt hat oder ob er von Zuhause weggelaufen ist, wissen wir leider nicht. Auf jeden Fall wartet ein weiterer, schwarzer, toller Vierbeiner darauf, von lieben Menschen entdeckt zu werden, mit denen er sein weiteres Leben umsorgt und geliebt verbringen darf.

Koxos ist ein lieber und freundlicher Vierbeiner, der uns Zweibeiner sehr gerne mag, ohne aufdringlich zu sein. Streicheleinheiten und Zuwendung findet er toll und möchte gerne mehr davon. Einfach ein toller Vierbeiner der viel Spass macht. Das Eine oder Andere vom Hundeeinmaleins muss er noch lernen, doch er scheint ein schlaues Kerlchen zu sein und wird mit Begeisterung bei der Sache sein, wenn seine Menschen ihm neue Kommandos beibringen. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und wird aktuell (24.1.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren bezaubernden Koxos suchen wir liebe und unternehmungslustige Menschen, die Koxos für immer in ihre Herzen schliessen. Er möchte geliebt, umsorgt und beschäftigt werden, viel mit seinen Leuten in der Natur unterwegs sein und ein glückliches und sorgloses Leben geniessen. Koxos wird viel Liebe und Freude mit in sein neues Zuhause bringen.

https://youtu.be/knunrmONRQQ

 

 

 

 

 Katus

Geschlecht:

 weiblich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca.4.4.2012
Größe:59cm, 29kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37159
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Du wunderschöne Katus wurde am 8.1.2018 aus privaten Gründen im Tierheim abgegeben, da man sich nicht weiter um Katus kümmernt konnte. Wie ihr bisheriges Leben ausgesehen hat, wissen wir nicht, aber vermutlich führte sie das typische Leben eines Hofhundes, ohne grosse Abwechslung und Liebe. Ihre Vergangenheit können wir nicht mehr änderen, aber ihre Zukunft liegt uns am Herzen.

Katus ist anfangs etwas schüchtern, taut aber schnell auf, wenn man ihr etwas Zuwendung und Streicheleinheiten schenkt. Katus braucht sehr viel Liebe und Geborgenheit. Sie kennt noch nicht viel vom Hundeeinmaleins und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, Katus alles notwendige liebevoll beizubringen, was Katus für ihr weiteres Leben wissen muss. Gerne möchte sie zusammen mit ihren neuen Menschen auf Entdeckungstour gehen. Mit ihren Artgenossen hat Katus keine Probleme und wird aktuell (5.2.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unsere liebenswerte Katus suchen wir begeisterte Hundefreunde, welche Katus ein liebevolles „Für immer Zuhause“ schenken. Wo sie sich endlich geborgen und geliebt fühlen kann, wo sie spannende Spaziergänge geniessen darf , hundegerecht ausgelastet wird und wo sie einfach ein glückliches und sorgloses Leben führen darf und die Vergangenheit hinter sich lassen kann.
Mit wem darf Katus endlich durchstarten und glücklich werden?

 

https://youtu.be/wKF_akC2xzA 

https://youtu.be/FVlz30b4OXM 

https://youtu.be/7VIOIl0HFKY 


 Ist oder wird über einen Partnerverein der Pfotenhilfe Sauerland vermittelt  

 

    Vermittlung pausiert   

 

 

 

 Senta

Geschlecht:

 weiblich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca.1.4.2012
Größe:55cm, 22kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37146
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

-01111-patensc100 Frau NN unterstützt diesen Hund bei den Op-Kosten -01111-patensc100

Die hübsche Mami Senta wurde am 27.5.2018 auf der Wiese eines Bauern gefunden. Zusammen mit ihren 2 Welpen Sony und Snoopy. Wir vermuten mal ausgesetzt. Der Bauer rief eine Helferin vom Tierheim an und Senta und ihre 2 Kinder wurden dann abgeholt und konnten auf eine private Pflegestelle ziehen. Das Einfangen der Welpen war nicht schwierig, doch Senta war schüchtern und misstrauisch und das ganze Unterfangen nicht ganz einfach. Zum Glück war ihr Mutterinstinkt zum Schluss grösser als ihre Angst und sie stieg freiwillig zu ihren Welpen ins Auto. Am nächsten Morgen kam ein neuer Anruf des Bauern, er habe noch 2 weitere Welpen, Sugus und Sämy, ca. 200m weiter entfernt in einem Brunnenschacht gefunden. Als er am Morgen die Pferde auf die Weide liess, hörte er ein Wimmern und Winseln. Zu guter Letzt war dann die ganze Familie wieder vereint. Im Gegensatz zu ihren Welpen, die bis auf einige Zecken gut aussehen, ist Senta in keinem so guten Zustand. Sie hat ein Hautproblem, der Tierarzt vermutet ev. hormonell bedingt, das nun weiter abgeklärt werden muss. Auch ist sie dünn und muss zunehmen. Die Hundefamily wird nun aufgepäppelt und ist ab ca. Mitte August 2018 bereit zu ihren neuen Menschen zu ziehen.

 

Senta scheint es in ihrem bisherigen Leben wohl nicht so schön gehabt zu haben. Sie ist eher ängstlich und etwas schüchtern und Streicheleinheiten kann sie noch nicht wirklich geniessen sondern sie lässt es eher über sich ergehen. Aber sie ist in keiner Weise aggressiv und sie ist ja noch nicht lange auf der Pflegestelle und hat in dieser kurzen Zeit bereits etwas Vertrauen gefasst. Sie sucht immer die menschliche Nähe und legt sich dann ca. 1m neben einem hin. Mit etwas Zeit, Geduld und Einfühlungsvermögen wird sie ihren Weg schon gehen und eine treue Gefährtin sein. Senta kennt noch nix vom Hundeeinmaleins und ängstigt sich noch vor der Leine. Auch daran wird dann zu gegebener Zeit gearbeitet. Senta ist eine wunderbare, fürsorgliche und liebevolle Hundemami. Die anderen Hunde hält sie von ihrem Nachwuchs noch auf Distanz, was ganz natürlich ist und auch akzeptiert wird. Sie wird dann entscheiden, wann sie mehr Nähe zulässt. Updates werden folgen.

 

Für unsere bezaubernde Senta wünschen wir uns liebe und geduldige Menschen, die Senta die Chance geben, ein hundegerechtes Leben als geliebtes Familienmitglied führen zu dürfen und ihr all die Liebe, Fürsorge, Geborgenheit und Sicherheit geben, die Senta so sehr braucht. Eine eher ruhige Umgebung, mit Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind und mit Senta auf Entdeckungstour gehen und die sie artgerecht auslasten.

 

Wem darf Senta ihr Herz schenken?.

 

Update 11.7.18: Senta macht weiter tolle Fortschritte. Auch wenn sie noch nicht von sich aus Streicheleinheiten abholen kommt, lässt sie sich mittlerweile gut kraulen und geniesst es immer mehr und sucht die Nähe der Menschen. An der Leine laufen klappt schon wunderbar und auch sonst ist Senta eine ganz gelehrige und intelligente Hundedame mit einem guten Gehorsam, der weiter ausgebaut werden kann. Mit ihren Babies und auch mit ihrem Ball spielt sie oft und ist dann ganz unbeschwert und glücklich. Die Babies sind nun schon grösser, Senta immer noch eine fürsorgliche Mutter, lässt aber jetzt auch die anderen Hunde an ihre Kinder ran und auch selber hat sie keine Probleme mit ihren Artgenossen. Senta ist stubenrein.



 

-01111-patensc100 Paten sind Frau Rosi und Herr Heiner Kleinebekel -01111-patensc100

 

 

 

 Estrella

Geschlecht:

 weiblich
Rasse: Schäfer
Alter: geboren ca.31.7.2010
Größe:60cm, 27kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37107
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Die wunderschöne Estrella kam am 16.7.2017 als Fundhund ins Tierheim. Sie hatte grosse Hautprobleme und sah recht erbarmungswürdig aus. Ob dies der Grund war, dass sie nicht mehr erwünscht war? Fakt ist, Estrella war nicht gechipt und wurde auch nicht als vermisst gemeldet. Wir hoffen fest, dass das Tierheim für Estrella nur eine kurze Zwischenstation ist und sie schon bald von lieben Menschen entdeckt wird. Das Hautproblem gehört fast der Vergangenheit an, überall wo Estrella kein Fell mehr hatte, wächst es nun nach und ihre wahre Schönheit kommt bald endgültig zurück.

Estrella ist eine liebe und freundliche Vierbeinerin, die in den ersten Minuten etwas schüchtern ist, aber das Eis ist schnell gebrochen mit ein paar lieben Worten und Streicheleinheiten. Natürlich muss Estrella noch etwas die Schulbank drücken, aber es wird bestimmt Spass machen, mit dieser tollen und lernwilligen Hündin zu arbeiten. An der Leine läuft sie schon, ist aber noch ausbaufähig. Estrella kommt gut mit ihren Artgenossen klar und teilt sich ihren Kennel aktuell mit 4 anderen Vierbeinern.

Für unsere tolle Estrella suchen wir begeisterte Schäfi-Fans oder solche die es werden wollen, die die Charaktereigenschaften und das Wesen dieser Hunde lieben und schätzen, die Estrella in ihrer Familie für immer willkommen heissen, mit ihr schöne und ausgedehnte Spaziergänge unternehmen, sie geistig wie körperlich fordern und fördern und ihr all das geben, was Estrella bisher wohl nicht erfahren durfte, viel Zuneigung, Streicheleinheiten, Sicherheit und vollen Familienanschluss.

Wer sucht eine treue Begleiterin?

https://youtu.be/1x-Z31iKE_Y

https://youtu.be/JaptodHv_Ts


 

 

 

 

 

 Elinor

Geschlecht:

 weiblich
Rasse: Huskymix
Alter: geboren ca.28.8.2013
Größe:58cm, 21kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37087
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Auch die beiden Schwestern Furia und Elinor kamen am 8.8.2018 durch die Tierpolizei ins Menhely. Wir wissen es nicht genau, aber die beiden Hündinnen standen bisher wohl nicht auf der Sonnenseite des Lebens und dies möchten wir so schnell als möglich ändern.

Furia und Elinor sind trotz allem zwei fröhliche, muntere und aufgestellte Ladies. Einfach zwei Hündinnen zum Verlieben. Sie mögen uns Zweibeiner und sind glücklich, wenn man ihnen Zeit und Zuwendung schenkt. Sie sind neugierig auf die Welt da draussen und möchten das Versäumte unbedingt nachholen. Sie müssen noch ein paar Dinge vom Hunde-ABC lernen, aber sie werden bestimmt schnell verstanden haben, „wie der Hase“ läuft. Übung macht bekanntlich den Meister. Es macht einfach Spass, Zeit mit Furia und Elinor zu verbringen, mit ihnen auf Entdeckungstour zu gehen und sie mit Streicheleinheiten zu verwöhnen. Mit ihren Artgenossen kommen sie gut klar und werden aktuell (5.9.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unsere allerliebsten Ladies Furia und Elinor suchen wir liebe Hundefreunde, die die Beiden als treue Freundinnen zu schätzen wissen. Gemeinsame schöne Unternehmungen in der Natur geniessen, Hundeschule, sportliche Aktivitäten, geistige Auslastung, viele Schmusestunden, füreinander da sein und zusammen durch dick und dünn gehen – Furia und Elinor sind die idealen Partnerinnen dazu.




 

 

 

 

 Pippa

Geschlecht:

 weiblich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca.9.10.2013
Größe:54cm, 20kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt37048
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Die hübsche Pippa, wurde am 24.9.2018 zusammen mit ihren 4 Kindern alleine auf einem verlassenen Gehöft gefunden. Leider gab es niemanden, der die liebe Hündin vermisste, es ist davon auszugehen, dass die Hundefamilie feige ausgesetzt wurde. Pippa ist eine fürsorgliche und liebevolle Hundemutti und die Welpen entwickeln sich toll und werden täglich neugieriger. Viel gibt es zu entdecken und zu erkunden. Aber alle haben nur einen Wunsch, das Tierheim bald gegen ein eigenes Zuhause tauschen zu dürfen.

Pippa ist anfangs etwas schüchtern, taut aber schnell auf, wenn man ihr etwas Zuwendung und Streicheleinheiten schenkt. Pippa braucht sehr viel Liebe und Geborgenheit, da hat sie viel Nachholbedarf und "Bauch kraulen" mag sie sehr. Sie kennt noch nicht viel vom Hundeeinmaleins und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihr alles notwendige liebevoll beizubringen, was Pippa für ihr weiteres Leben wissen muss. Pippa möchte den Menschen gefallen, daher wird sie mit Freude und Eifer dabei sein, wenn sie neue Sachen beigebracht bekommt. Gerne möchte sie zusammen mit ihren neuen Menschen auf Entdeckungstour gehen. Aktuell (16.10.2018) ist Pippa mit ihren Babies alleine untergebracht, wie sie mit ihren Artgenossne aus kommt, wird zu gegebner Zeit getestet und ein Update folgt.

Aber es ist davon auszugehen, dass sie keine Probleme hat
Für unsere bezaubernde Pippa suchen wir begeisterte Hundefreunde, welche Pippa ein liebevolles "Für immer Zuhause" schenken. Wo sie sich endlich geborgen und geliebt fühlen kann, wo sie spannende Spaziergänge geniessen darf, hundegerecht ausgelastet wird und einfach ein glückliches und sorgloses Leben führen darf und die Vergangenheit hinter sich lassen kann. Mit wem darf Pippa endlich durchstarten und glücklich werden? 


 

 

 

 

 

Hilly

Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 6.12.2012
Größe:56cm, 29kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt36958
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Die hübsche Hilly ist seit dem 21.11.20187 eine neue Bewohnerin des Menhely’s. Woher sie kommt und welches Schicksal sie heimatlos gemacht hat, wissen wir leider nicht. Sie wurde herrenlos umherirrend gefunden und dem Tierheim gemeldet. Wie nicht anders zu erwarten, war Hilly nicht gechipt, noch haben sie ihre Besitzer als vermisst gemeldet. Sie wartet nun hoffnungsvoll auf eine 2. Chance und ihre neuen Menschen.

Hilly ist sie eine ganz tolle Hündin, die viel Nachholbedarf hat und endlich ein hundegerechtes Leben führen möchte. Sie ist anfangs noch etwas zurückhaltend, aber eine ganz freundliche und liebe Hundedame. Merkt sie, dass man es gut mit ihr meint, geniesst sie es sehr, wenn man sie mit Streicheleinheiten verwöhnt und sich mit ihr beschäftigt. Hilly ist ein schlaues Mädchen und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihr noch ein paar Sachen beizubringen, denn Hilly kennt noch nicht alles vom Hundeeinmaleins. Doch wir sind sicher, Hilly wird mit Freude und Eifer dabei sein und all das Verpasste schnell intus haben. Mit ihren Artgenossen kommt sie gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel.

Für unsere allerliebste Hilly suchen wir liebe Hundefreunde, welche ihr endlich die Sonnenseite des Lebens zeigen. Menschen, welche mit Hilly all das Verpasste nachholen und ihr zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes, fürsorgliches Zuhause zu haben, einen eigenen Futternapf, ein weiches Bettchen und eigene Menschen die sie verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten, spannenden Spaziergängen und vollem Familienanschluss.

Wem darf Hilly ihr Herz schenken?

Hilly kann ab ca. Ende Januar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/CbGsaxhEra4


 

-01111-patensc100 Pate für diesen Hund ist Herr Peter Johanning -01111-patensc100

 

 

Hilda

Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 12.12.2013
Größe: 50cm, 30kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt36909
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Diese wunderschöne Vierbeinerin mit den traurigen Augen, kam am 27.11.2018 als Fundhund, zusammen mit Ferox, aus einem Nachbarort von Kecskemét ins Tierheim. Leider hatten sie keinen Chip, noch wurden sie als vermisst gemeldet. Immer wieder erstaunlich, dass es Leute gibt, denen es egal ist, wenn ihr Vierbeiner nicht mehr da ist. Wie dem auch sei, vielleicht besser für Ferox und Hilda. Ihre Vergangenheit können wir nicht mehr ändern, aber ihre Zukunft liegt uns am Herzen, denn sie sollen geliebt und geachtet werden.

Hilda ist sehr unglücklich im Tierheim und leidet unter ihrer jetzigen Lebenssituation. Hilda ist anfangs etwas schüchtern, taut aber auf, wenn man ihr etwas Zuwendung und Streicheleinheiten schenkt. Hilda braucht sehr viel Liebe und Geborgenheit. Sie kennt noch nicht viel vom Hundeeinmaleins und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, Hilda alles notwendige liebevoll beizubringen, was Hilda für ihr weiteres Leben wissen muss. Gerne möchte sie zusammen mit ihren neuen Menschen auf Entdeckungstour gehen. Mit ihren Artgenossen hat Hilda keine Probleme und wird aktuell (3.1.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unsere liebenswerte Hilda suchen wir begeisterte Hundefreunde, welche Hilda ein liebevolles „Für immer Zuhause“ schenken. Wo sie sich endlich geborgen und geliebt fühlen kann, wo sie spannende Spaziergänge geniessen darf und einfach ein glückliches und sorgloses Leben führen darf und die Vergangenheit hinter sich lassen kann.

Mit wem darf Hilda endlich durchstarten und glücklich werden?

Hilda kann ab ca. Mitte Februar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

 

 

 

 

Buksi ---

Geschlecht: weilblich
Rasse:Bernhardiner Mix
Alter: geboren ca.  28.3.2015
Größe:64cm,  46kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt36892
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Die wunderschöne Buksi kam am 4.12.2018 als Abgabehund ins Tierheim. Ihre Besitzer ziehen ins Ausland und wollen oder können Buksi nicht mitnehmen. Laut ihren Besitzern lebte Buksi auf einem grossen Gelände, ist wachsam und mag Menschen gross und klein. Wir hoffen, für Buksi bald das passende „Für immer Zuhause” zu finden.

Buksi hat sich soweit das geht, gut im Menhely eingelebt. Sie ist ein kleiner (grosser) Clown, sie liebt ihren Pfleger Misi und lässt sich von ihm am liebsten den ganzen Tag den Bauch kraulen. Buksi ist eine liebe und freundliche Hündin, die Streicheleinheiten und Zuneigung sehr mag und sich diese auch gerne abholt. Natürlich muss auch Buksi noch ein paar Dinge vom Hundeeinmaleins liebevoll beigebracht bekommen. Buksi wünscht sich einen Garten, Reiterhof oder ähnliches, wo sie ihren Bedürfnissen nachkommen kann. In der Stadt oder nur in einer Wohnung würde Buksi nicht glücklich werden. Mit ihren Artgenossen hat Buksi keine Probleme und ist aktuell (13.1.2019) oft mit Django auf dem Spielplatz.

Für unsere wundervolle Buksi suchen wir Kenner und Liebhaber dieser Hunde. Liebe Menschen, die ihr vollen Familienanschluss bieten, Spaziergänge lieben, sie mit täglichen Streicheleinheiten verwöhnen und Buksi artgerecht auslasten. Mit Buksi bekommen Sie eine treue und loyale Begleiterin.
Eine tolle Vierbeinerin sucht ein grosses Körbchen!

Buksi kann ab ca. Mitte/Ende Februar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/6mrYqu46ggU

https://youtu.be/RAMhDDvnstMhttps://youtu.be/s4_o9lvJFVk
https://youtu.be/B6jPmUsZvwU

 

 

 

Füles

Geschlecht: weilblich
Rasse:Komondor(Mix?)
Alter: geboren ca. 15.4.2015
Größe: 62cm, 31kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt36886
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

Füles ist mal wieder ein besonders armer Tropf. Füles wurde am 19.11.2018 von ihrem Besitzer im Menhely abgegeben. Füles hat bis jetzt ein furchtbares Leben und die Eingangsfotos sprechen für sich. Nicht nur das ihr Besitzer sie total verwahrlosen liess, nein Füles war auch seinen Wutausbrüchen hilflos ausgeliefert und bekam auch Schläge und Tritte ab. Füles hat genug schlechtes erfahren müssen und wir hoffen fest, dass sie bald von lieben Menschen entdeckt wird, die sie lieben, achten und schätzen.

Füles hatte anfangs verständlicherweise total Angst vor uns Menschen und liess sich nicht anfassen. Es wurde aber mit ihr gearbeitet und langsam fasst sie wieder Vertrauen in uns Zweibeiner. Es ist schön zu sehen, dass sie trotz all ihren Erfahrungen noch bereit dazu ist. Füles ist sonst eine liebe und freundliche Hündin, die langsam die Vorzüge von Zuneigung und Streicheleinheiten zu schätzen und zu geniessen lernt. Füles läuft nun immer besser an der Leine und ihre neuen Menschen müssen ihr noch ein paar Sachen vom Hunde-ABC liebevoll beibringen. Aktuell ist sie noch alleine untergebracht, denn Füles muss noch weiter zunehmen. Mit ihren Artgenossen hat sie aber keine Probleme.

Für unsere wunderbare und tapfere Füles, suchen wir Liebhaber und Kenner von Herdenschutzhunden ( der Komondor ist ein Herdenschutzhund, wird aber als ungarischer Hirtenhund gelistet). Menschen, die die Charaktereingenschaften dieser Hunde lieben und schätzen und Füles ein artgerechtes Leben schenken, wo sie all das Nachholen darf, wo ihr bisher verwehrt bliebt.

Wer hat ein grosses Körbchen für Füles frei?

https://youtu.be/R1cVh9gx47Q

https://youtu.be/2qh6Hlg-mSA

https://youtu.be/HYsOtii7WSs

https://youtu.be/PB54YfejKdk



+++   Reservierte Hunde  +++

  Reserviert - Bitte keine Bewerbungen mehr   

 

 

 Bourbon - weiblich

Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 14.1.2019
geschätzte Endmaße:

40-45cm

10-15kg

Ende März 2kg 20cm

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43686
Aufenthalt:Kecskmet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

  Reserviert - Bitte keine Bewerbungen mehr   

 

 

 Silkka

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.25.12.2018
geschätzte Endmaße: 
Status:geimpft, gechipt
Besonderheit: Kastration wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/.html#cnt43167
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise mit:EU Impfausweis/Traces.  .

 

Am 21.3.2019 ist Silkka 25cm und 4kg

 
 

  Reserviert - Bitte keine Bewerbungen mehr   

 

 

 Cora 

Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Alter: geboren  ca 1.10.2017
Maße: 67cm, 27 kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt40223
Aufenthalt:Kecskemet TH in Ungarn
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip .

https://youtu.be/ckX_8QCGABA

 


 <<< Vermittelte  Hunde >>>

   Vermittelt in Ungarn  

 

 

 Bizsu

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.  20.3.2018
Maße: 52cm, 16,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43124
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

 Ist oder wird über einen Partnerverein der Pfotenhilfe Sauerland vermittelt  

 

 

Szuszi

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: geboren ca. 1.2.2018
Größe: 13kg, 31cm
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt36693
Ausreise:EU-Impfausweis/Chip
Aufenthalt:Tierheim Kecskemet in Ungarn 

 Ist oder wird über einen Partnerverein der Pfotenhilfe Sauerland vermittelt  

 

 

 Mesi

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 19.3.2016,
Maße: 32cm, 6,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt42977
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

   Vermittelt in Ungarn  

 

 

 Dan-1

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 18.11.2017
Maße: 37cm, 12kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43252
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

 Ist oder wird über einen Partnerverein der Pfotenhilfe Sauerland vermittelt  

 

 

Leda, weiblich

Rasse: Mischling
Alter:geboren ca. 2.8.2018
geschätzte Endgrößer Endgrösse 45-50cm und Endgewicht 18-22kg 
Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn sie alt genug sind
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt38639
Ausreise :EU-Impfausweis/Traces
Aufenthalt:Tierheim  in Ungarn 

 

 Ist oder wird über einen Partnerverein der Pfotenhilfe Sauerland vermittelt  

 

 

Ketamin  - weiblich

Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.14.1.2019
geschätzte Endmaße:

40-45cm  10-15kg

Ende März 4kg, 24cm

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt43686
Aufenthalt:Kecskmet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

   Vermittelt in Ungarn  

 

 

 Ancsi

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 1.3.2018
Maße: 44cm, 12kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt41218
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

 Ist oder wird über einen Partnerverein der Pfotenhilfe Sauerland vermittelt  

 

 

 Dipsy

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.  19.3.2018
Maße: 32cm, 6,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt42989
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

   Vermittelt in Ungarn  

 

 

 Taru 

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.25.12.2018
geschätzte Endmaße: 40-45cm und 12-15kg
Status:geimpft, gechipt
Besonderheit: Kastration wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/.html#cnt43167
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise mit:EU Impfausweis/Traces.  .

 

Am 21.3.2019 ist Taru 23cm und 4kg

   Vermittelt in Ungarn  

 

 

 Suvi

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.25.12.2018
geschätzte Endmaße: 40-45cm und 12-15kg
Status:geimpft, gechipt
Besonderheit: Kastration wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/.html#cnt43167
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise mit:EU Impfausweis/Traces.  .

 

Am 21.3.2019 ist Suvi 25cm und 3,5kg

 Ist oder wird über einen Partnerverein der Pfotenhilfe Sauerland vermittelt  

 

 

 Mushu

Geschlecht:männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 26.2.2018
Maße: 32cm, 12kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44075
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

 

 Ist oder wird über einen Partnerverein (GA4D) der Pfotenhilfe Sauerland vermittelt  

 

 

 Yolo

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 10.6.2018
Maße:  31cm, 11kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45057
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

   Vermittelt in Ungarn  

 

 

Minyon  

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.14.1.2019
geschätzte Endmaße: 35-45cm   8-15kg

April 2019 - 3,5 kg, 20 cm

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit: Kastration wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44222
Aufenthalt: Kecskemt TH Ungarn             
Ausreise mit:EU Impfausweis/Traces.  .

 Ist oder wird über einen Partnerverein der Pfotenhilfe Sauerland vermittelt  

 

 

 Shaggy ---

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.  1.3.2016
Maße: 40cm, 10kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt41246
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

 Ist oder wird über einen Partnerverein der Pfotenhilfe Sauerland vermittelt  

 

 

 Gina

Geschlecht:weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.  4.3.2009
Maße: 53cm, 23kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt42206
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

 Ist oder wird über einen Partnerverein der Pfotenhilfe Sauerland vermittelt  

 

 

Pedro

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.14.1.2019
geschätzte Endmaße:

 35-45cm   8-15kg

April 2019 3,5 kg, 20 cm

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit: Kastration wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44222
Aufenthalt: Kecskemt TH Ungarn             
Ausreise mit:EU Impfausweis/Traces.  .

 Ist oder wird über einen Partnerverein der Pfotenhilfe Sauerland vermittelt  

 

 

Primo

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.14.1.2019
geschätzte Endmaße:

 35-45cm   8-15kg

April 2019 3,5 kg, 20 cm

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit: Kastration wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44222
Aufenthalt: Kecskemt TH Ungarn             
Ausreise mit:EU Impfausweis/Traces.  .

 Ist oder wird über einen Partnerverein der Pfotenhilfe Sauerland vermittelt  

 

 

Puszi

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca.14.1.2019
geschätzte Endmaße:

 35-45cm   8-15kg

April 2019 3,5 kg, 20 cm

Status:geimpft, gechipt
Besonderheit: Kastration wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt44222
Aufenthalt: Kecskemt TH Ungarn             
Ausreise mit:EU Impfausweis/Traces.  .

 Ist oder wird über einen Partnerverein der Pfotenhilfe Sauerland vermittelt  

 

 

 Serena

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 8.10.2017
Maße: 26cm, 13kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt45101
Aufenthalt:Kecskemet TH Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Chip. .

 

 

 Harly

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter:geboren ca. 31.12.2018
geschätzte Endmaße: 40-50cm, 13-18kg
Status:geimpft, gechipt
Besonderheit:Kastration erst wenn alt genug 
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/  270.html#cnt45648
Aufenthalt: Kecskemet TH in Ungarn 
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces. . 

 


#####