Tierschutzverein Pfotenhilfe Sauerland

Tierheim Kecskemét  in Ungarn 

 Für das Tierheim Kecskemet bieten wir auch an auf ihre Kosten einen  Blut-Tests zu machen. Die Kosten des Test oder von mehreren Tests, müssen vorab gezahlt werden. 

Bei Interesse an einem der Hunde oder einer Katze füllen Sie bitte das Bewerbungsbogen aus.


 

Berger

männlich,

Mix,

geboren ca. 14.12.2017

43cm, 11kg 

 

Der süsse Berger irrte am 29.11.2018 herrenlos auf einem Feld ausserhalb von Kecskemét umher. Er trug einen Hundemantel und das Einfangen gestaltete sich recht schwierig, da Berger sehr ängstlich war. Zum Glück klappte es schlussendlich doch noch und Berger wurde ins Menhely gebracht. Leider hatte er keinen Chip und vermisst wurde er auch von niemandem.... Er sitzt nun „hinter Gitter” und wartet auf seine neuen Menschen, denen er sein Herz schenken darf.

 

Berger war anfangs sehr durch den Wind. Doch der herzige Kerl hat schon gute Fortschritte gemacht und freut sich immer mehr seines Lebens. Berger ist ein feiner Vierbeiner, lieb, freundlich, aber etwas schüchtern. Er taut aber täglich mehr auf und ihm bekannten Menschen hat er bereits sein Vertrauen geschenkt. Das an der Leine laufen kennt er noch nicht, es wird nun mit ihm geübt. Ebenso muss Berger noch die alltägliche Dinge vom Hundeeinmaleins lernen. Berger ist am Anfang noch etwas zurückhaltend, er hat halt bis jetzt vermutlich ein nicht so schönes Leben führen müssen und kennt noch nicht viel. Aber Berger ist bereit, sich auf das Abenteuer „neues Leben“ einzulassen und seine neuen Menschen sollten genug Einfühlungsvermögen, Zeit und Geduld für Berger aufbringen können und ihn unterstützend in sein neues Leben begleiten. Berger kommt gut mit seinen Artgenossen aus und wird aktuell (15.1.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unsere liebenswerten Berger suchen wir begeisterte Hundefreunde, welche ihm ein liebevolles „Für immer Zuhause“ schenken. Wo er sich endlich geborgen und geliebt fühlen kann, wo er spannende Spaziergänge geniessen darf, hundegerecht ausgelastet wird und einfach ein glückliches und sorgloses Leben führen darf und die Vergangenheit hinter sich lassen kann.
Mit wem darf Berger endlich durchstarten und glücklich werden?
Berger kann ab ca. Mitte Februar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

https://youtu.be/crxBhAzLp9A
https://youtu.be/zrxLSAIGQcc


 

Buksi ---

weiblich

Bernhardiner Mix

geboren ca.  28.3.2015

  64cm,  46kg

 

Die wunderschöne Buksi kam am 4.12.2018 als Abgabehund ins Tierheim. Ihre Besitzer ziehen ins Ausland und wollen oder können Buksi nicht mitnehmen. Laut ihren Besitzern lebte Buksi auf einem grossen Gelände, ist wachsam und mag Menschen gross und klein. Wir hoffen, für Buksi bald das passende „Für immer Zuhause” zu finden.

 

Buksi hat sich soweit das geht, gut im Menhely eingelebt. Sie ist ein kleiner (grosser) Clown, sie liebt ihren Pfleger Misi und lässt sich von ihm am liebsten den ganzen Tag den Bauch kraulen. Buksi ist eine liebe und freundliche Hündin, die Streicheleinheiten und Zuneigung sehr mag und sich diese auch gerne abholt. Natürlich muss auch Buksi noch ein paar Dinge vom Hundeeinmaleins liebevoll beigebracht bekommen. Buksi wünscht sich einen Garten, Reiterhof oder ähnliches, wo sie ihren Bedürfnissen nachkommen kann. In der Stadt oder nur in einer Wohnung würde Buksi nicht glücklich werden. Mit ihren Artgenossne hat Buksi keine Probleme und ist aktuell (13.1.2019) oft mit Django auf dem Spielplatz.

 

Für unsere wundervolle Buksi suchen wir Kenner und Liebhaber dieser Hunde. Liebe Menschen, die ihr vollen Familienanschluss bieten, Spaziergänge lieben, sie mit täglichen Streicheleinheiten verwöhnen und Buksi artgerecht auslasten. Mit Buksi bekommen Sie eine treue und loyale Begleiterin.

 

Eine tolle Vierbeinerin sucht ein grosses Körbchen!

 

Buksi kann ab ca. Mitte/Ende Februar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden hat.

https://youtu.be/6mrYqu46ggU

 


 

Gordon

Rüde

Geb.: 27.01.2016
Höhe: 35 cm
Gewicht: 14 kg

 

Der lustige Gordon wurde am 24.1.2017 herrenlos in einer Nachbarstadt von Kecskemét gefunden und dem Menhely gemeldet. Wir wissen nicht, wie lange er schon unterwegs war und woher er kommt. Gordon war nicht gechipt und es gab niemanden, der diesen süssen Kerl vermisste. Gordon wartet nun hoffnungsvoll auf eine neue Familie, mit der er durch dick und dünn gehen darf.

Gordon ist ein aufgestellter, agiler und freundlicher kleiner Kerl, immer gut gelaunt und für jeden Spass zu haben. Er sprüht vor Lebensfreude und möchte die grosse, weite Welt entdecken. Momentan entdeckt er gerade das Spielen mit dem Ball. Gordon liebt es aber auch, gekuschelt und mit Streicheleinheiten verwöhnt zu werden. Er läuft schon ganz gut an der Leine, aber den Rest vom Hundeeinmaleins muss ihm noch liebevoll beigebracht werden. Gordon ist ein schlaues Bürschchen und möchte geistig wie körperlich gefordert und gefördert werden. Mit seinen Artgenossen hat Gordon keine Probleme.

Für unseren süssen Clown Gordon suchen wir und unternehmungslustige Hundefreunde, welche Gordon hundegerecht auslasten, ihm ein geborgenes Zuhause schenken, mit vielen Streicheleinheiten, ausgedehnten und abwechslungsreichen Spaziergängen, Spiel, Spass und natürlich vollem Familienanschluss.

https://youtu.be/3-9Bem-h9GUhttps://youtu.be/U1BEJrNVHlo


 

Pepe

männlich,

Mix,

geboren ca. 20.9.2018

Am 9.1.2019 ist Pepe 31cm und 7kg

 

 

Dieses süsse Hundekind wurde am 15.12.2018 ausgesetzt und verängstig an einer Strasse gefunden. Zum Glück waren Passanten so nett und informierten das Tierheim. Vermutlich war man Pepe überdrüssig und man hat ihn dort feige entsorgt. Er ist jetzt in Sicherheit und wir hoffen, dass das Tierheim nur ein kurzer Zwischenstopp in seinem Leben ist und er das Menhely bald gegen ein eigenes Zuhause tauschen kann.

Pepe ist in den ersten paar Minuten etwas schüchtern, aber er ist ein lieber, freundlicher, neugieriger und aufgestellter junger Hund, der bestimmt Freude daran hätte, wenn man ihn geistig wie körperlich auslastet (dem Alter entsprechend). Er ist noch ganz grün hinter den Ohren und muss noch alles vom Hundeeinmaleins lernen und seine neuen Menschen sollten Spass daran haben, ihm alles notwendige liebevoll beizubringen, was so ein Hundekind für sein weiteres Leben wissen muss und sich der Arbeit und des Zeitaufwandes mit einem jungen Vierbeiner bewusst sein. Mit seinen Artgenossen kommt der Jungspund prima klar.

Für unseren bezaubernden Pepe suchen wir ein tolles Zuhause, wo er viel Abwechslung bekommt, spannende Spaziergänge geniessen darf, mit Hundekumpels rumtoben und über Wiesen und Felder flitzen kann, sich gemütlich in sein eigenes Bettchen kuscheln darf und sich vom aufregenden Tag erholen kann, wo ihm Spiel und Spass geboten werden und er verwöhnt wird mit vielen Streicheleinheiten. Wer diesem jungen Burschen seine Zeit und  Liebe schenkt, wird einen treuen Gefährten fürs Leben bekommen.

Ein herziges Hundekind sucht Familienanschluss!

Pepe kann ab ca. Mitte März 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

 

Aktuell ist Pepe noch zu jung für eine Kastration, die muss von seinen neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn er alt genug ist.

 

Am 9.1.2019 ist Pepe 31cm und 7kg

 


 

Abel

männlich,

Mix,

geboren ca. 27.12.2013

45cm, 15kg

 

Der hübsche Abel wurde am 10.12.2018 herrenlos in Kecskemét gefunden und dem Tierheim gemeldet. Abel war nicht gechipt und niemand vermisste ihn, ist ja leider nichts neues. Abel wartet jetzt im Menhely auf seine neuen Menschen und auf ein neues, besseres Leben.

Abel ist ein lieber, netter und freundlicher Hundemann, der aber auch etwas schüchtern ist, wenn er aber merkt, dass man es gut mit ihm meint, schenkt er einem langsam sein Vertrauen. Man muss ihm einfach etwas Zeit geben, denn sein bisheriges Leben hat ihn wohl vorsichtig werden lassen. Er muss noch einiges vom Hunde-ABC lernen und seine neuen Menschen sollten Freude und Geduld haben, ihm alles liebevoll beizubringen, was er noch nicht kennt. Mit einen Artgenossen kommt Abel gut klar und wird aktuell (7.1.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren liebenswerten und sensiblen Abel suchen wir ein geduldiges und einfühlsames Zuhause, bei Menschen, die gerne ihre Zeit mit ihrem Vierbeiner verbringen. Abel hat es verdient, als geschätzter Freund zu Menschen zu ziehen und all das nachzuholen, was er so gerne kennen lernen würde: Hundeschule, vergnügte Spaziergänge, Spiel, Spass, Geborgenheit, Fürsorge, Liebe und vollen Familienanschluss.
Wer hat ein Herz für Abel?

 

Abel kann ab ca. Ende Februar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/ZWXLfMeX3MA
https://youtu.be/nZ1FvHlmqC8 


 

Baro

männlich

Mix

geboren 7.1.2009

55cm, 15kg

 

 

Der wunderschöne Baro fand seinen Weg durch die Tierpolizei am 17.12.2018 ins Menhely. Wie sein bisheriges Leben ausgesehen hat, wissen wir leider nicht. Doch Baro scheint nicht auf der Sonnenseite des Lebens gestanden zu haben und zu allem Übel hatte er noch ein gebrochenes Bein vorne rechts. Damit ist er noch in ärztlicher Behandlung.

 

Baro ist ein lieber und freundlicher, aber noch schüchterner Vierbeiner, aber dies ist bei seiner Vorgeschichte ja auch mehr als verständlich. Aber er geniesst immer mehr, wenn er Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit bekommt und scheint viel Nachholbedarf zu haben. Auch Baro muss noch ein Sachen vom Hundeeinmaleins liebevoll beigebracht bekommen und er wird sich bestimmt viel Mühe geben, damit er alles richtig macht. Aufgrund seines Beinbruches ist Baro noch alleine untergebracht.

 

Für unseren wundervollen Baro suchen wir liebe Hundefreunde, die mit ihm die Welt entdecken. Hundeschule, ein eigenes Bettchen, viel kuscheln und eigene Menschen zu haben, die ihm all die Liebe, Sicherheit und Fürsorge geben, die er noch nie erfahren durfte, lassen aus Baro bestimmt bald einen aufgeweckten und fröhlichen Vierbeiner werden.
Wer Baro eine Chance gibt, bekommt einen treuen Begleiter fürs Leben. 

Baro ist mit seinen 15kg noch deutlich zu leicht und muss noch weiter zunehmen.

 

Baro kann ab ca. Ende Februar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/pvtM_N1eNm8https://youtu.be/QWq9erR4Pw4


 

Zotya

männlich,

Mix,

geboren ca. 8.1.2018

38cm, 9kg

  

Der herzige Zotya kam am 17.12.2018 durch die Tierpolizei ins Menhely. Zu seiner Vorgeschichte ist leider nichts bekannt, aber gut kann sein Leben bisher nicht gewesen sein.Sehen wir das Tierheim als Chance, dass er von lieben Menschen entdeckt wird, die ihn nie mehr im Stich lassen und ihm ein artgerechtes Leben schenken.

Zotya ist ein lieber, freundlicher, in den ersten paar Minuten ein etwas schüchterner Hundemann, der aber schnell auftaut und der bis dato noch nichts von der grossen weiten Welt gesehen hat. Gerne möchte er mit seinen neuen Menschen auf Entdeckungstour gehen, durch Wälder und Wiesen streifen und mit Hundefreunden um die Wette rennen. Auch das Hundeeinmaleins sollte ihm noch liebevoll beigebracht werden. Da er aber ein cleveres Kerlchen ist, wird er das schnell intus haben. Mit seinen Artgenossen kommt Zotya gut klar und wird aktuell (7.1.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren bezaubernden Zotya suchen wir ein liebevolles und unternehmungslustiges Zuhause, wo er viel Abwechslung bekommt, spannende Spaziergänge geniessen darf, mit Hundekumpels rumtoben und über Wiesen und Felder flitzen kann und sich gemütlich in sein eigenes Bettchen kuscheln darf. Dazu viele Streicheleinheiten, viel Liebe und Geborgenheit und die Welt ist für Zotya endlich Ordnung.
Wem darf Zotya ein treuer Freund sein?

 

Zotya kann ab ca. Ende Februar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/V5r00AU9OY4


 

Erzso

weiblich,

Mix,

geboren ca, 27.12.2015

25cm, 5kg

 

 

Die kleine, süsse Erzso irrte über mehrer Tage in einem Park in Kecskemét herrenlos umher, weit und breit war kein Besitzer zu sehen und somit informierten liebe Menschen endlich am 11.12.2018 das Tierheim. Das Einfangen war nicht so einfach, denn Erzso war verständlicherweise recht durch den Wind und hatte Angst. Wir vermuten, dass die Kleine ausgesetzt wurde, weil sie bisher niemand als vermisst gemeldet hat. Mittlerweile ist Erzso zur Ruhe gekommen und hat sich gut entwickelt und ist nun bereit, ihr Hundeherz an liebe Menschen zu verschenken.

 

Erzso ist eine tolle und nette Vierbeinerin, die noch ihr ganzes Leben vor sich hat. Auch wenn der Start für Erzso nicht optimal verlaufen ist, ist sie ein freundliches, liebes und anhängliches Hundemädchen geblieben. Sie ist gerne um und mit den Menschen, liebt Streicheleinheiten und wenn man sich mit ihr beschäftig. Die ersten paar Minuten ist sie etwas schüchtern, was sich dann aber legt. Erzso ist noch recht grün hinter den Ohren und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihr noch alles notwendige vom Hundebenimm beizubringen, was sie bisher noch nicht kennenlernen durfte. Mit ihren Artgenossen kommt Erzso gut klar und wird aktuell (7.1.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

Unsere allerliebste Erzso sucht ein liebevolles Zuhause in dem die Menschen ihre Qualitäten schätzen und sie uneingeschränkt lieben. Auch als kleine Hündin liebt Erzso abwechslungsreiche Spaziergänge und hundegerechte Auslastung. Das Verwöhnprogramm mit täglichen Schmusestunden und ganz vielen Streicheleinheiten darf natürlich auch nicht fehlen. Erzso wird viel Liebe mit in ihr neues Zuhause bringen.

Bei wem darf Erzso bald ihr eigenes Körbchen beziehen? 

Erzso kann ab ca. Mitte/Ende Februar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden hat.

https://youtu.be/_XqZf-4I9vY


 

Kocos

weiblich,

Mix,

geboren  ca. 28.12.2014

41cm, 12kg

 

Diese süsse Hündin hat den Namen Kocos bekommen. Sie wurde am 11.12.2018 alleine umherwandernd in der Stadt gesichtet und von aufmerksamen Passanten dem Tierheim gemeldet. Die Tierheimmitarbeiter rückten sofort aus und das Hundemädchen konnte unversehrt ins Tierheim gebracht werden. Wie leider nicht anders zu erwarten, war sie weder gechipt, noch hatte sie jemand als vermisst gemeldet. Kocos wartet nun im Menhely auf ihre neuen Menschen, die mit ihr ihren weiteren Lebensweg gehen.

 

Kocos ist anfangs etwas schüchtern, aber sie taut schnell auf, wenn sie merkt, dass man es gut mit ihr meint. Sie ist ein freundliches und liebes Hundemädchen, das jeden Tag etwas mutiger und neugieriger wird. Sie geniesst Streicheleinheiten und hätte gerne mehr davon, denn die Kleine ist sehr liebesbedürftig und hat viel Nachholbedarf. Kocos kennt noch nicht viel vom Hundeeinmaleins und ihre neuen Menschen müssen ihr liebevoll alles beibringen, was so eine Vierbeinerin für ihr weiteres Leben wissen muss. Über körperliche und geistige Beschäftigung würde sich Kocos sicherlich freuen. Mit ihren Artgenossen kommt Kocos gut aus und wird aktuell (7.1.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

 

Für unsere bezaubernde Kocos suchen wir liebe Menschen welche Kocos all das geben, was ihr bisher nicht vergönnt war; ganz viele Streicheleinheiten und Knuddelstunden, ein warmes und weiches Plätzchen zum Schlafen, viel Liebe und Sicherheit, täglich abwechslungsreiche Spaziergänge und natürlich vollen Familienanschluss. Kocos wird es Ihnen tausendfach zurückgeben und eine wunderbare Gefährtin sein.

 

Wen darf Kocos durchs Leben begleiten?

 

Kocos kann ab ca. Mitte/Ende Februar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden hat.

https://youtu.be/lsYMRBuPQ1o


 

 

Camelot

männlich,

Mix,

geboren  ca. 1.1.2017

54cm, 24kg

 

 

Der wunderschöne Camelot irrte am 4.11.2018 herrenlos und mit einer Kette um den Hals an einer Strasse in Kecskemét umher und nette Passanten informierten das Tierheim. Bei der Chipkontolle wurde man gar fündig und es kam heraus, dass Camelot oft von Zuhause flüchtete und Camelot’s Fall endete vor dem Richter und wurde nun, endlich nach langem Warten dem Tierheim zugesprochen und jetzt darf er in die Vermittlung.

 

Camelot ist noch jung, musste sein bisheriges Leben an einer kurzen Kette fristen. Camelot ist ein lieber, kontaktfreudiger und netter Vierbeiner. Ein junger Hund der endlich die Welt erobern und entdecken möchte. Er ist den Menschen sehr zugetan und liebt es, wenn man ihm Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Camelot ist ein wiss- und lernwilliger Bursche und freut sich, wenn seine neuen Menschen ihm liebevoll die Basic des Hundeeinmaleins beibringen und ihn weiter fordern und fördern. Welche anderen Talente noch in ihm schlummern, dürfen dann seine Zweibeiner rausfinden. Mit seinen Artgenossen kommt er gut aus und lebt mit ein paar anderen Hunden in einer WG.

Für unseren bezaubernden Camelot suchen wir sportliche und unternehmungslustige Hundefreunde, welche Camelot hundegerecht auslasten und fördern, ihm ein geborgenes Zuhause schenken, mit vielen Streicheleinheiten, ausgedehnten und abwechslungsreichen Spaziergängen, sportlichen Aktivitäten und natürlich vollem Familienanschluss.

Ein toller Vierbeiner sucht seine Zweibeiner!

https://youtu.be/Zz2dolNgcy0

 

Lalo

männlich,

Mix,

geboren 21.12.2010

37cm, 13kg 

 

Der herzie Lalo wurde am 6.12..2018 herrenlos auf einem Fabrikgelände in einer Nachbargemeinde gefunden und dem Tierheim gemeldet. Zu seiner Vergangenheit ist leider nichts bekannt. Wir wissen weder, wie lange er schon auf sich selber gestellt war, noch warum er auf der Strasse landete. Sehen wir das Tierheim als Chance, damit Lalo eine liebe Familie findet, welche ihn fest in ihr Herz schliesst.

 

Lalo ist anfangs etwas schüchtern und zurückhaltend, wer weiss, was er alles erlebt haben muss, bestimmt hat er viel Ablehnung erfahren müssen. Wenn man ihm aber ein paar Minuten Zeit gibt und er merkt, dass man es gut mit ihm meint, geniesst er es, wenn er Streicheleinheiten und Zuneigung bekommt. Er ist ein freundlicher und lieber Hundemann, der noch ein paar Sachen vom Hundeeinmaleins lernen muss. Seine neuen Menschen sollten daher Freude daran haben, ihm liebevoll alles beizubringen Mit seinen Artgenossen kommt Lalo gut klar und wird aktuell (4.1.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

 

Für unseren allerliebsten Lalo suchen wir liebe Hundefreunde, welche auch einem anfangs eher schüchternen Hundemann eine Chance geben. Wir sind sicher, Lalo wird bald auftauen und sein neues Leben glücklich und fröhlich geniessen können. Hundeschule, artgerechte Beschäftigung, viele Streicheleinheiten, Geborgenheit, Fürsorge und eigene Menschen, die ihm all die Aufmerksamkeit und Liebe geben, die er so braucht, werden ihm helfen, im neuen Leben Fuss zu fassen. 

Ein liebenswerter Vierbeiner sucht Familienanschluss!

 

Lalo kann ab ca. Mitte/Ende Februar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/ZWXLfMeX3MA
https://youtu.be/nZ1FvHlmqC8

 


 

Ago

weiblich,

Mix,

geboren ca. 19.5.2018

38cm, 8kg

 

 

Die zierliche Ago wurde am 5.12.2018 herrenlos auf einer Strasse in Kecskemét gefunden. Warum sie alleine umherirrte und warum sie heimatlos wurde wissen wir leider nicht. Sie war nicht gechipt und ein Besitzer hat sich leider nie gemeldet. Ago hofft, dass sie bald von lieben Menschen entdeckt wird und das Tierheim schnell verlassen darf.

Ago ist in den ersten paar Minuten etwas schüchtern, aber sie ist eine muntere, anhängliche, freundliche und liebenswerte Hündin, die engen Kontakt zum Menschen braucht und viel Liebe und Wärme benötigt. Ago ist über jede Aufmerksamkeit glücklich und dankbar. Sie läuft schon etwas an der Leine und mit liebevoller Anleitung wird sie das Hunde-ABC schnell verstanden haben. Sie möchte hundegerecht gefordert und gefördert werden und welche ungeahnten Talente in ihr Schlummern, dürfen dann ihre neuen Menschen herausfinden. Mit ihren Artgenossen kommt Ago gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel.

Für unsere süsse Ago suchen wir liebe Menschen, welche Ago als richtiges Familienmitglied aufnehmen und ihr ein glückliches und sorgloses Leben schenken. Ihr endlich all die Liebe, Fürsorge und Geborgenheit geben, welche sie so braucht und ihr die Sonnenseiten des Lebens zeigen. Ago wird sich mit Sicherheit zu einer tollen und treuen Gefährtin entwickeln.
Wer möchte mit Ago eine wunderbare Hund-Mensch-Partnerschaft eingehen? 

Ago kann ab ca. Mitte/Ende Februar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden hat.

 

Aktuell ist Ago noch zu jung für eine Kastration, die muss von ihren neuen Besitzern nachgeholt werden, wennn sie alt genug ist. 

Ago wird vermutlich noch ein paar cm wachsen und etwas zunehmen.

https://youtu.be/o2oJXfvGTyM


 

Ducati

männlich,

Foximix,

geboren ca. 4.1.2011

42cm, 8,5kg

 

 

Der süsse Ducati wurde am 14.12.2018 zusammen mit Dinari aus schrecklicher Haltung befreit (Siehe auch unter der Rubrik „Ohne Worte”) Beide Hunde mussten ihr Leben an einer kurzen Kette fristen, befestigt mit einem riesigen Karabiner. Sie hatten keine Hütte, die ihnen wenigstens etwas Schutz bieten konnte und beide Hunde waren bis auf die Knochen abgemagert. Dies gehört zum Glück der Vergangenheit an und Ducati und Dinari erholen sich im Tierheim, müssen aber noch weiter aufgepäppelt werden, denn ihr altes Leben hat Spuren hinterlassen.

 

Ducati ist ein lieber und netter Hundemann, der anfangs noch etwas zurückhaltend ist. Er taut aber täglich mehr auf und gerne holt er sich Streicheleinheiten ab und ist über jede Aufmerksamkeit und Zuwendung dankbar, er kannte dies einfach nicht und langsam findet er Gefallen daran.An der Leine laufen klappt schon ganz gut, ist aber noch ausbaufähig, ebenso muss er noch etwas die Schulbank drücken und alles vom Hundebenimm lernen, was er noch nicht kennt. Gerne möchte er mit seinen neuen Zweibeinern die grosse, weite Welt erkunden und endlich ein würdiges und artgerechtes Leben führen. Da er noch weiter zunehmen muss, ist Ducati aktuell noch alleine untergebracht.

 

Für unseren lieben Ducati soll auch endlich die Sonne scheinen! Er hat so viel in seinem Leben versäumen müssen. Wir suchen liebe, verständisvolle und unternehmungslustige Menschen, die mit Ducati all das Verpasste nachholen und ihm zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes Zuhause zu haben, einen eigenen Futternapf, ein weiches Bettchen und eigene Menschen die ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten, spannenden Spaziergängen und vollem Familienanschluss.

 

Wem darf Ducati ein treuer Freund sein?

 

Ducati kann ab ca. Ende Februar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

 

 Pate für diesen Hund ist   Frau Heike Jüptner .


 

Hilda

weiblich,

Mix,

geboren 12.12.2013

50cm, 30kg 

 

Diese wunderschöne Vierbeinerin mit den traurigen Augen, kam am 27.11.2018 als Fundhund, zusammen mit Ferox, aus einem Nachbarort von Kecskemét ins Tierheim. Leider hatten sie keinen Chip, noch wurden sie als vermisst gemeldet. Immer wieder erstaunlich, dass es Leute gibt, denen es egal ist, wenn ihr Vierbeiner nicht mehr da ist. Wie dem auch sei, vielleicht besser für Ferox und Hilda. Ihre Vergangenheit können wir nicht mehr ändern, aber ihre Zukunft liegt uns am Herzen, denn sie sollen geliebt und geachtet werden.

 

Hilda ist sehr unglücklich im Tierheim und leidet unter ihrer jetzigen Lebenssituation. Hilda ist anfangs etwas schüchtern, taut aber auf, wenn man ihr etwas Zuwendung und Streicheleinheiten schenkt. Hilda braucht sehr viel Liebe und Geborgenheit. Sie kennt noch nicht viel vom Hundeeinmaleins und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, Hilda alles notwendige liebevoll beizubringen, was Hilda für ihr weiteres Leben wissen muss. Gerne möchte sie zusammen mit ihren neuen Menschen auf Entdeckungstour gehen. Mit ihren Artgenossen hat Hilda keine Probleme und wird aktuell (3.1.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

 

Für unsere liebenswerte Hilda suchen wir begeisterte Hundefreunde, welche Hilda ein liebevolles „Für immer Zuhause“ schenken. Wo sie sich endlich geborgen und geliebt fühlen kann, wo sie spannende Spaziergänge geniessen darf und einfach ein glückliches und sorgloses Leben führen darf und die Vergangenheit hinter sich lassen kann. 

Mit wem darf Hilda endlich durchstarten und glücklich werden? 

Hilda kann ab ca. Mitte Februar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/OoAj7Tsmz3k


 

Fan Fan

männlich,

Kuvaszmix,

geboren 10.12.2016

69cm, 27,5kg 

 

Dieser wunderschöne Vierbeiner wurde am 17.11.2018 in einer Nachbarstadt von Kecskemét herrenlos umherirrend gefunden und ins Tierheim gebracht. Der Hübsche war natürlich nicht gechipt, noch scheint ihn jemand zu vermissen, denn es meldete sich niemand für Fan Fan. Seine Quarantänezeit ist nun vorbei und Fan Fan wartet auf seine neuen Menschen, die ihn hoffentlich bald entdecken.

 

Fan Fan ist ein freundlicher, aufmerksamer und toller Kerl, in dessen Adern Kuvaszblut fliesst. Fan Fan kann schon an der Leine laufen. Ansonsten sollte er noch ein paar Sachen vom Hunde-ABC liebevoll beigebracht bekommen Fan Fan möchte hundegerecht ausgelastet werden und mit seinen neuen Menschen die Welt entdecken. Der Kuvasz wird als ungarischer Hirtenhund gelistet, ist aber eindeutig ein Herdenschutzhund. Fan Fan sollte daher in hundeerfahrene Hände und zu Menschen, welche Fan Fan rassegerecht beschäftigen und auslasten können. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und wird aktuell (3.1.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren wundervollen Fan Fan suchen wir ein tolles Zuhause, bei Menschen, welche ihn liebevoll, aber konsequent durch sein weiteres Leben führen, welche die Charakterzüge eines Herdenschutzhundes kennen und schätzen, sich über die Rasse informiert hat und ihm zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes Zuhause zu haben, einen eigenen Futternapf, ein weiches Bettchen und eigene Menschen die ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten, spannenden Spaziergängen und vollem Familienanschluss.
Wem darf Fan Fan sein Herz schenken?

 

Fan Fan kann ab ca. Mitte Februar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.


 

Mimo

männlich,

Mix,

geboren 10.12.2015

53cm, 18,5kg 

 

Der hübsche Mimo wurde am 21.11.2018 herrenlos in der Stadt umherirrend gefunden und dem Tierheim gemeldet. Zum Glück liess sich Mimo gut einfangen. Im Tierheim angekommen, wurde man bei der Chipkontrolle leider nicht fündig und es gab niemanden, der diesen tollen Hund vermisste. Mimo ist nun frei zur Vermittlung und hofft, bald von seinen Menschen entdeckt zu werden.


Mimo ist ein lieber, freundlicher und munterer Vierbeiner. Er mag uns Zweibeiner wahnsinnig gerne und geniesst es, wenn die Pfleger ihm ein bisschen Zeit und Streicheleinheiten schenken. Er kennt bereits das an der Leine laufen, was aber noch ausbaufähig ist und da er ein schlaues Kerlchen ist, wird er mit Freude und Eifer dabei sein, wenn ihm seine neuen Menschen das Hundeeinmaleins beibringen. Welche unentdeckten Talente noch in ihm schlummern, dürfen dann seine neuen Zweibeiner herausfinden. Mit seinen Artgenossen hat Mimo keine Probleme und wird aktuell (3.1.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren bezaubernden Mimo suchen wir unternehmungslustige und aktive Menschen, die ihn geistig wie körperlich fordern und fördern und ihm all die Liebe und Geborgenheit geben, die er braucht. Mimo wäre bestimmt ein wunderbarer Begleiter beim Wandern, Joggen oder Fahrradfahren, was auch immer Hund und Mensch Spass macht. Tägliche, ausgiebige Schmusestunden dürfen natürlich auch nicht fehlen.
Ein treuer Vierbeiner möchte sein Herz verschenken!

Mimo kann ab ca. Mitte Februar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

https://youtu.be/Zz2dolNgcy0


 

Scooby Doo

männlich,

Beagle,

geboren 14.2.2012

44cm, 15kg 

 

Mal wieder hat es eine süssen Beagle ins Menhely verschlagen. Scooby Doo heisst er und wurde am 17.12.2018 herrenlos in einer Nachbargemeinde von Kecskemét gefunden. Bei der Chipkontrolle wurde man gar fündig und der Besitzer wurde informiert. Doch er liess verlauten, dass er Scooby Doo nicht mehr haben wolle… Scooby Doo ist nun plötzlich heimat- und herrenlos und wünscht sich sehnlichst eine neue Familie, die ihn nie mehr im Stich lässt.

 

Scooby Doo ist ein feiner Kerl, in den ersten paar Minuten ist er etwas schüchtern, taut aber mit Streicheleinheiten und lieben Worten schnell auf. Er ist ein lieber, freundlicher und netter Bursche, der nun gerne gemeinsam mit seinen Menschen die Welt erkunden möchte. Das an der Leine laufen muss noch weiter ausgebaut werden, ebenso einige Dinge vom Hundeeinmaleins, wobei seine ehemaligen Menschen mitteilten, er kenne einige Kommandos. Wie dem auch sei, Scooby Doo wird seinen neuen Menschen bestimmt ein toller Gefährte sein und es wird Freude machen, mit ihm Zeit zu verbringen. Mit seinen Artgenossen kommt Scooby Doo gut klar und wird aktuell (3.1.2019) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren allerliebsten Scooby Doo soll so schnell wie möglich wieder die Sonne scheinen. Wir suchen unternehmungslustige und hundebegeisterte Menschen, welche Scooby Doo für immer in ihrer Familie willkommen heissen. Er braucht artgerechte Beschäftigung, er will gefordert werden und mit seinen Menschen auf Entdeckungsreise gehen. Die täglichen Schmusestunden dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen, ebenso wie spannende und abwechslungsreiche Spaziergänge. Scooby Doo hat ganz viel Liebe zu geben und möchte seinen Menschen ein treuer Begleiter sein.
Wem darf Scooby Doo sein Herz schenken?

 

Scooby Doo kann ab ca Ende Februar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.

 

https://youtu.be/_XqZf-4I9vY
https://youtu.be/V5r00AU9OY4
 


 

Jabba

männlich,

Mix,

geboren 1.4.2011

54cm, 24,5kg

  

Der herzige Jabba hat es leider noch vor Weihnachten ins Tierheim verschlagen, um genau zu sein am 20.12.2018. Er wurde abgegeben, weil sein Besitzer eine Arbeit im Ausland gefunden hat und Jabba nicht mitnehmen konnte. Für Jabba war es nicht leicht, ohne seinen Menschen zurückzubleiben. Wir drücken ihm fest die Daumen, dass er bald eine neue Familie findet und er wieder glücklich sein kann.

 

Jabba ist ein freundlicher und lieber Hundemann, der uns Menschen mag und sich über Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit sehr freut. Er geniesst es, wenn man ihm Zuwendung schenkt und schaut einem mit traurigen Augen an, wenn man weiter muss.  Ein paar Sachen vom Hundeeinmaleins muss Jabba noch lernen und seine neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihm dies liebevoll beizubringen. Er läuft recht gut an der Leine und möchte den Menschen gefallen und nichts falsches machen. Jabba kommt mit seinen Artgenossen gut aus und wird aktuell (3.1.2019) in ein gemischtes Rudel integriert. Laut seinem Besitzer ist Jabba stubenrein.

Wir suchen für unseren tollen Jabba dringend begeisterte Hundefreunde, welche auch einem älteren Vierbeiner eine Chance geben. Jabba sollte nicht in einem Zwinger leben müssen, sondern ein weiches Körbchen sein eigen nennen, viel kuscheln und knuddeln, schöne und abwechslungsreiche Spaziergänge durch Wald und Flur unternehmen und einfach sein Leben geniessen können im dem Wissen, dass er geliebt und umsorgt wird.
Wem darf Jabba ein treuer Freund sein?.

 

Jabba kann ab ca. Ende Februar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/5SPSvGQ1A4g


 

Kiru weiblich, Mix, geboren 27.9.2018

Avi, männlich, Mix, geboren 27.9.2018

Ariva, weiblich, Mix, geboren 27.9.2018

Rebi, weiblich, Mix, geboren 27.9.2018

 

Die süssen Babies Kiru, Avi, Ariva und Rebi wurde zusammen in einer Schachtel ausgesetzt gefunden und am 20.12.2018 ins Tierheim gebracht. Noch nicht lange auf der Welt und schon unerwünscht und verstossen, der Start ins Leben hätte schöner sein können. Auch wenn das Tierheim nicht der richtige Ort ist, sie ohne Mamma aufwachsen müssen, sind sie doch zu viert, haben sich als Geschwister und bekommen die Chance, auf ein Leben als geliebtes Familienmitglied.


Kiru und ihre Geschwister sind trotz allem welpentypisch verspielt, neugierig, kontaktfreudig und zu jedem Schabernack bereit. Sie sind noch ganz grün hinter den Ohren und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihnen alles liebevoll beizubringen, was so ein Hundekind für sein späteres Leben als Familienhund wissen muss. Ebenso sollten sich die neuen Besitzer bewusst sein, dass solche Hundekinder nebst viel Freude auch jede Menge Arbeit und Verantwortung mit sich bringen, damit sie sich zu tollen Begleitern entwickeln können.

Für die goldige Rasselbande suchen wir ein liebevolles Zuhause wo sie nebst viel Spass und Action ausgedehnte und abwechslungsreiche Spaziergänge geniessen, wo sie hunde- und altersgerecht ausgelastet werden und täglich viele Streicheleinheiten bekommen. Dann noch der Besuch einer Hundeschule und vollen Familienanschluss und die Hundekinder können endlich durchstarten.
Vier entzückende Hundekinder möchten auf Entdeckungsreise gehen !
Zur Zeit sind sie noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind.

Sie müssen nicht gemeinsam vermittelt werden. 

Die Geschwister können ab ca. Anfangs März 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden haben.

Endgrösse von 40-50cm und Endgewicht von 13-18kg sind nur geschätzt.

 

https://www.youtube.com/watch?v=KzJexlTS6Ro

https://www.youtube.com/watch?v=g0YC0_stnRw

https://youtu.be/gfMw-Ym_0yo

 

 

Rebi

weiblich,

Mix,

geboren ca. 27.9.2018

Rebi ist am 3.1.2019 20cm und 2,8kg

 

Ariva

weiblich,

Mix,

geboren ca. 27.9.2018

Ariva ist am 3.1.2019 28cm und 6kg

 

Avi

männlich,

Mix,

geboren ca. 27.9.2018

Avi ist am 3.1.2019 27cm und 6kg.

 

Kiru

weiblich,

Mix,

geboren ca. 27.9.2018

Kiru ist am 3.1.2019 26cm und 4kg.


 

Masni

weiblich, Mix

geboren 30.3.2018

 

 

Die süsse Masni ist noch so jung, doch irgendwie vom Pech verfolgt…. Masni kam 24.6.2018 zusammen mit ihrer Mutter Carmen-4 und ihrer Schwester ins Menhely, sie wurden aus schlechter Haltung beschlagnahmt. Sie wurde auch kurz darauf in Ungarn vermittelt, doch heute am 2. Januar 2019 wurde sie wieder zurück ins Tierheim gebracht, man scheint das Interessen an ihr verloren zu haben. Da fehlt einem jedes Verständnis…. Aber vielleicht besser so, denn nun soll die Kleine auch endlich auf der Sonnenseite des Lebens stehen dürfen und von lieben Menschen entdeckt werden, die sie nie mehr im Stich lassen!

 

Masni ist nach dem ganzen hin und her etwas durch den Wind, was auch verständlich ist. Masni ist eine liebe, freundliche, aber schüchterne und zum Teil unsichere junge Hündin, die noch das ganze Leben vor sich hat. Masni braucht liebe Menschen, die ihr Sicherheit und Ruhe geben und sie Schritt für Schritt in ein neues Leben begleiten. Natürlich muss Masni noch das Hunde-ABC lernen und ihre neuen Menschen sollten ihr dann zu gegebener Zeit alles liebevoll beibringen. Mit ihren Artgenossen kommt sie gut klar und ein souveräner Zweithund könnte ihr vermutlich helfen, sich im neuen Leben sicher zu fühlen.

 

Für unsere liebenswerte Masni suchen wir liebe Tierfreunde mit Erfahrung und Geduld mit schüchternen Hunden. Masni‘s, sensible Seele braucht nun Zweibeiner, die ihr ganz viel Zeit und Aufmerksamkeit widmen. Sie braucht einfühlsame Menschen, die sie an die alltäglichen Dinge des Lebens gewöhnen, ihr zeigen, wie schön so ein Hundeleben zusammen mit den richtigen Menschen sein kann und ihr all die Liebe, Sicherheit und Geborgenheit geben, die sie braucht. Viele andere unsichere Hunde haben es uns schon gezeigt, dass es mit Geduld, Liebe und Verständnis geht und rennen heute glücklich und unbeschwert durchs Leben.

 

Ein einsames Hundemädchen sucht Familienanschluss!

 

Masni kann ab ca. Mitte/Ende Februar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/X6sBHZ77QiU


 

Tigi

männlich,

Mix,

geboren 7.7.2018

 

 

Der bezaubernde Tigi wurde am 7.12.2018 herrenlos aufgefunden. Vermutlich hat man ihn feige entsorgt. Tigi musste schon als junger Hund erfahren, was es heisst, verstossen und nicht erwünscht zu sein. Das soll aber alles der Vergangenheit angehören, für die Zukunft wünscht sich Tigi nur noch auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen. Zum Glück hat er alles gut überstanden, seelisch wie körperlich und ist bereit, die Welt zu erkunden.

 

Tigi ist ein lieber und freundlicher Hundebub, der anfangs etwas schüchtern und unsicher ist, aber schnell auftaut und uns Menschen sehr mag. Ebenso geniesst er Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit. Tigi kennt natürlich noch nichts von Hundeeinmaleins und seine neuen Zweibeinern müssen ihm alles Step by Step liebevoll beibringen. Tigi ist ein Rohdiamant der noch Schliff benötigt, damit er sich weiter zu einem tollen Begleiter entwickeln kann, aber er wird seinen zukünftigen Besitzern sicherlich viel Freude machen, denn er bringt alle Voraussetzungen mit. Mit seinen Artgenossen kommt Tigi prima klar und lebt in einem der gemischten Rudel.

 

Für unseren allerliebsten Tigi suchen wir liebe Hundefreunde, welche Tigi ein langes, glückliches und sorgloses Hundeleben schenken. Auf dem täglichen Programm sollten stehen: spannende und abwechslungsreiche Spaziergänge, viel Spiel und Spass mit Zwei- und Vierbeinern und natürlich ganz viele Streicheleinheiten und Knuddelstunden. Dazu Hundeschule und vollen Familienanschluss und Tigi kann endlich voll durchstarten. 

Ein einsames Hundekind sucht Familienanschluss!

 

Tigi kann ab ca. Mitte/Ende Feburar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 

Aktuell ist Tigi noch zu jung für eine Kastration, die muss von seinen neuen Besitzern nachgeholt werden,wenn er alt genug ist.

https://www.youtube.com/watch?v=26wH1QjIXIc&feature=youtu.be&fbclid=IwAR2XGewOwrEVnWo94I5fBPJKlLuR05D_rLwY7jVCrBNB574anBL-PLS0Atg  


 

Ciromba

weiblich,

Mix,

geboren 3.7.2018

8kg und 36cm,

 

Die beiden Hundekinder Rozata und Ciromba wurden zusammen am 3.12.2018 auf dem Pausenplatz einer Schule, wohl ausgesetzt, gefunden. Das Tierheim wurde informiert und die Beiden wurden umgehend abgeholt. Obwohl beide sehr eingeschüchtert waren, liessen sie sich einfangen und waren froh, gerettet zu sein. Wie nicht anders zu erwarten, waren sie nicht gechipt und wurden auch nicht vermisst. Zum absoluten Happyend fehlt nun noch eine eigene Familie.

Rozata und Ciromba sind liebe und freundliche Vierbeiner, aber anfangs etwas schüchtern und unsicher. Sie haben wohl so ihre Erfahrungen mit uns Menschen gemacht und waren vermutlich nicht überall erwünscht, wenn sie auf der Suche nach Hilfe und Futter die Nähe von Zweibeinern aufsuchten. Wenn sie aber jemanden kennen, dann tauen sie langsam auf und geniessen es, wenn man sie mit Streicheleinheiten verwöhnt und ihnen menschliche Zuneigung schenkt. Sie müssen noch die Schulbank drücken und ein paar Sachen vom Hundeeinmaleins lernen und ihre neuen Menschen sollten sie liebevoll an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen. Mit ihren Artgenossen haben beide keine Probleme und leben in einem der gemischten Rudel.

Für unsere bezaubernden Hundemädchen soll auch endlich die Sonne scheinen. Wir suchen liebe und geduldige Menschen, welche Rozata und Ciromba die Zeit geben die sie brauchen, um anzukommen und ihnen all das geben, was ihnen bisher nicht vergönnt war, ganz viele Streicheleinheiten und Knuddelstunden, ein warmes, weiches und sicheres Plätzchen zum Schlafen, täglich abwechslungsreiche Spaziergänge, hundegerechte Beschäftigung, Spiel und Spass, Sicherheit, Fürsorge, Liebe und natürlich vollen Familienanschluss.

Die Hundemädels sind auf der Suche nach ihren Menschen! 

Rozata und Ciromba müssen nicht zusammen vermittelt werden. 

Aktuell sind die Beiden noch zu jung für eine Kastration, das muss nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind.

 

Rozata und Ciromba können ab ca. Mitte/Ende Februar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden haben.

https://www.youtube.com/watch?v=TpcBXvaS6Mw&feature=youtu.be 

https://youtu.be/TpcBXvaS6Mw


 

Rozata

weiblich

Mix,

geboren ca. 3.7.2018 

 8kg und 36cm

 

Die beiden Hundekinder Rozata und Ciromba wurden zusammen am 3.12.2018 auf dem Pausenplatz einer Schule, wohl ausgesetzt, gefunden. Das Tierheim wurde informiert und die Beiden wurden umgehend abgeholt. Obwohl beide sehr eingeschüchtert waren, liessen sie sich einfangen und waren froh, gerettet zu sein. Wie nicht anders zu erwarten, waren sie nicht gechipt und wurden auch nicht vermisst. Zum absoluten Happyend fehlt nun noch eine eigene Familie.

Rozata und Ciromba sind liebe und freundliche Vierbeiner, aber anfangs etwas schüchtern und unsicher. Sie haben wohl so ihre Erfahrungen mit uns Menschen gemacht und waren vermutlich nicht überall erwünscht, wenn sie auf der Suche nach Hilfe und Futter die Nähe von Zweibeinern aufsuchten. Wenn sie aber jemanden kennen, dann tauen sie langsam auf und geniessen es, wenn man sie mit Streicheleinheiten verwöhnt und ihnen menschliche Zuneigung schenkt. Sie müssen noch die Schulbank drücken und ein paar Sachen vom Hundeeinmaleins lernen und ihre neuen Menschen sollten sie liebevoll an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen. Mit ihren Artgenossen haben beide keine Probleme und leben in einem der gemischten Rudel.

Für unsere bezaubernden Hundemädchen soll auch endlich die Sonne scheinen. Wir suchen liebe und geduldige Menschen, welche Rozata und Ciromba die Zeit geben die sie brauchen, um anzukommen und ihnen all das geben, was ihnen bisher nicht vergönnt war, ganz viele Streicheleinheiten und Knuddelstunden, ein warmes, weiches und sicheres Plätzchen zum Schlafen, täglich abwechslungsreiche Spaziergänge, hundegerechte Beschäftigung, Spiel und Spass, Sicherheit, Fürsorge, Liebe und natürlich vollen Familienanschluss.

Die Hundemädels sind auf der Suche nach ihren Menschen! 

Rozata und Ciromba müssen nicht zusammen vermittelt werden. 

Aktuell sind die Beiden noch zu jung für eine Kastration, das muss nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind.

 

Rozata und Ciromba können ab ca. Mitte/Ende Februar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden haben.

https://www.youtube.com/watch?v=TpcBXvaS6Mw&feature=youtu.be  

 https://youtu.be/TpcBXvaS6Mw 

 


 

Hilly

weiblich,

Mix,

geboren ca. 6.12.2012

56cm, 29kg

 

Die hübsche Hilly ist seit dem 21.11.20187 eine neue Bewohnerin des Menhely’s. Woher sie kommt und welches Schicksal sie heimatlos gemacht hat, wissen wir leider nicht. Sie wurde herrenlos umherirrend gefunden und dem Tierheim gemeldet. Wie nicht anders zu erwarten, war Hilly nicht gechipt, noch haben sie ihre Besitzer als vermisst gemeldet. Sie wartet nun hoffnungsvoll auf eine 2. Chance und ihre neuen Menschen.

Hilly ist sie eine ganz tolle Hündin, die viel Nachholbedarf hat und endlich ein hundegerechtes Leben führen möchte. Sie ist anfangs noch etwas zurückhaltend, aber eine ganz freundliche und liebe Hundedame. Merkt sie, dass man es gut mit ihr meint, geniesst sie es sehr, wenn man sie mit Streicheleinheiten verwöhnt und sich mit ihr beschäftigt. Hilly ist ein schlaues Mädchen und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihr noch ein paar Sachen beizubringen, denn Hilly kennt noch nicht alles vom Hundeeinmaleins. Doch wir sind sicher, Hilly wird mit Freude und Eifer dabei sein und all das Verpasste schnell intus haben. Mit ihren Artgenossen kommt sie gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel.

 

Für unsere allerliebste Hilly suchen wir liebe Hundefreunde, welche ihr endlich die Sonnenseite des Lebens zeigen. Menschen, welche mit Hilly all das Verpasste nachholen und ihr zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes, fürsorgliches Zuhause zu haben, einen eigenen Futternapf, ein weiches Bettchen und eigene Menschen die sie verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten, spannenden Spaziergängen und vollem Familienanschluss. 

Wem darf Hilly ihr Herz schenken? 

Hilly kann ab ca. Ende Januar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden hat.

https://youtu.be/OoAj7Tsmz3k
https://youtu.be/lsYMRBuPQ1o


 

Dodo

männlich,

Mix,

geboren ca. 19.11.2011, 35cm, 14kg

  

Dieser herzige Vierbeiner mit den traurigen Augen, kam am 4.11.2018 als Fundhund ins Tierheim. Leider hatte er weder einen Chip, noch wurde er als vermisst gemeldet. Immer wieder erstaunlich, dass es Leute gibt, denen es egal ist, wenn ihr Vierbeiner nicht mehr da ist. Wie dem auch sei, seine Vergangenheit können wir nicht mehr ändern, aber seine Zukunft liegt uns am Herzen, denn er soll geliebt und geachtet werden. Im Tierheim bekam er den Namen Dodo. Neuer Name, neues Leben!

 

Dodo ist ein lieber und netter Hundesenior, der anfangs etwas zurückhaltend ist, nun aber immer mehr Zutrauen fasst. Dodo hat wohl einfach als „Gartenhund/Wachhund" gelebt und dadurch nicht viel kennenlernen dürfen. Seine neuen Menschen sollten daher bereit sein, ihn geduldig und einfühlsam an die alltäglichen Dinge des Lebens heranzuführen, wobei er eigentlich neugierig auf das Leben da draussen ist. Bei den älteren Herrschaften ist es meistens so, dass die Ansprüche an die körperlichen Aktivitäten nicht mehr so hoch sind, aber die liebevollen Zuwendungen dafür umso mehr genossen werden. Mit seinen Artgenossen hat Dodo keine Probleme und lebt in einem der gemischten Rudel.

 

Wir suchen für unseren bezaubernden Dodo dringend begeisterte Hundefreunde, welche auch einem Hundesenior eine Chance geben. Dodo sollte nicht in einem Zwinger leben müssen, sondern ein weiches Körbchen sein eigen nennen, viel kuscheln und knuddeln, schöne Spaziergänge durch Wald und Flur unternehmen und einfach sein Leben geniessen können im Wissen, dass er geliebt und umsorgt wird. 

Wer hat ein Herz für Dodo?

 

Dodo kann ab ca. Mitte/Ende Januar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/OoAj7Tsmz3k

 


 

Helena

weiblich

Schäfer (Mix),

geboren ca. 3.12.2014

58cm, 25kg 

 

Die bildschöne Helena war am 14.11.2018 auf der Autobahn unterwegs..... Zum Glück haben aufmerksame Menschen das Tierheim verständigt, man darf sich gar nicht ausdenken, in welcher Gefahr Helena war. Sie konnte zum Glück unversehrt von diesem gefährlichen Ort geholt werden. Ob Helena sich alleine auf die Autobahn verirrte oder absichtlich dort ausgesetzt wurde, wissen wir leider nicht. Ein Happyend hat ihr „Abenteuter” gefunden, zum grossen Happyend fehlen nun noch eigene Menschen.

 

Helena ist eine liebe und freundliche Vierbeinerin, die in den ersten Minuten etwas schüchtern ist, aber das Eis ist schnell gebrochen mit ein paar lieben Worten und Streicheleinheiten. Natürlich muss Helena noch etwas die Schulbank drücken, aber es wird bestimmt Spass machen, mit dieser tollen und lernwilligen Hündin zu arbeiten. An der Leine läuft sie schon, ist aber noch ausbaufähig. Helena kommt gut mit ihren Artgenossen aus und wird aktuell (21.12.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unsere wundervolle Helena suchen wir begeisterte Schäfi-Fans oder solche die es werden wollen, die die Charaktereigenschaften und das Wesen dieser Hunde lieben und schätzen, die Helena in ihrer Familie für immer willkommen heissen, mit ihr schöne und ausgedehnte Spaziergänge unternehmen, sie geistig wie körperlich fordern und fördern und ihr all das geben, was Helena bisher wohl nicht erfahren durfte, viel Zuneigung, Streicheleinheiten, Sicherheit und vollen Familienanschluss.
Wer sucht eine treue Begleiterin? 

Helena kann ab ca. Mitte/Ende Januar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden hat.

 

https://www.youtube.com/watch?v=nWdJ53KIito&feature=youtu.be&fbclid=IwAR1lo85k8ZRCivnl-OosonoXwSB3nA20hM-_YwRWzgr2mO3a86pQxhE9fm0

 

Katzentest

https://www.youtube.com/watch?v=e79CEBVHS0Y&feature=youtu.be&fbclid=IwAR0Pz3xVlS8cmtd0WKGKGabxFyJmFoQ-ABotBnKlezDaHukB2LNrbnZWngM

 

 


  

Bina ---

weiblich,

Pulimix,

geboren ca. 13.12.2014

46cm, 19kg

  

Die herzige Bina wurde am 28.11.2018  alleine und verlassen aufgefunden. Ob sie von Zuhause weglaufen ist oder ob man sie ausgesetzt hat, wird ihr Geheimnis bleiben. Sie wartet nun auf liebe Menschen, die ihr zeigen, wie schön das Leben sein kann, wenn man geachtet und geliebt wird.

Bina ist eine freundliche und liebe Hündin, schüchtern am Anfang, sie braucht etwas Zeit, bis sie einem ihr Vertrauen schenkt. Sie hat bestimmt so ihre Erfahrungen machen müssen. Mit Geduld und Streicheleinheiten taut sie aber auf und wenn sie jemanden kennt, ist sie eine treue und anhängliche Vierbeinerin. Sie braucht sehr viel Liebe und Geborgenheit. Ihre neuen Menschen sollten Bina Sicherheit geben und sie langsam an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen. Auch Bina muss noch das Eine oder Andere vom Hunde-Abc lernen, aber pulitypisch ist sie ein schlaues Mädchen und wird schnell das Versäumte inuts haben. Mit ihren Artgenossen hat sie keine Probleme und lebt in einem der gemischten Rudel.

Für unsere allerliebste Bina suchen wir begeisterte und geduldige Hundefreunde, welche Bina ein liebevolles „Für immer Zuhause“ schenken. Ihr die Zeit lassen die sie braucht, um anzukommen. Wo sie sich endlich geborgen und geliebt fühlen kann, wo sie spannende Spaziergänge geniessen darf, hundegerecht ausgelastet wird und einfach ein glückliches und sorgloses Leben führen kann.
Wen darf die liebenswerte Bina durchs Leben begleiten?

Bina kann ab ca. Ende Januar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

https://www.youtube.com/watch?v=nWdJ53KIito&feature=youtu.be&fbclid=IwAR1lo85k8ZRCivnl-OosonoXwSB3nA20hM-_YwRWzgr2mO3a86pQxhE9fm0

https://youtu.be/YVzbi1G2frY


 

Schiller

männlich,

Schäfer,

geboren  ca.4.12.2006

67cm, 38kg

  

Dieser hübsche, schon ältere Hundemann hat den Namen Schiller bekommen. Schiller wurde am 17.11.2018 in einem Nachbarort alleine und verlassen umherirrend gefunden und dem Menhely gemeldet. Wir vermuten mal, Schiller wurde feige ausgesetzt, denn es hat ihn niemand als vermisst gemeldet. Traurig, dass Schiller auf seine alten Tage ins Tierheim kommen muss. Die Chance, dass er in Ungarn ein Zuhause finden wird, ist sehr klein, darum hoffen wir auf liebe Tierfreunde aus dem Ausland, die ein grosses Herz für Hundesenioren haben, damit das Menhely nicht Endstation für Schiller wird.

 

Schiller war nicht sehr freundlich, als er ins Tierheim kam. Das mag daran liegen, dass er sicherlich ein hartes und entberuhngreiches Leben führen musste, dann kam die neue, nicht einfache Lebenssituation dazu und sicherlich sehr ausschlaggebend war, dass Schiller massive Zahnschmerzen hatte und ihm 8 Zähne gezogen werden musste. Mittlerweile wurde auch mit ihm gearbeitet und er macht tolle Fortschritte. Schiller merkt nun, dass es auch gute Menschen gibt, hin und wieder Leckerli für ihn abfallen, Streicheleinheiten was schönes sind und er fängt an zu geniessen. Ein paar Sachen vom Hunde-ABC muss er noch lernen, aber ist ein schlauer Hundemann und wird sicherlich schnell verstanden haben, was man von ihm möchte. Mit seinen Artgenossen kommt Schiller gut aus und wird aktuell (21.12.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

 

Für unseren tollen Schiller suchen wir ganz dringend eine liebevolles, aber hundeerfahrenes Zuhause, wo man mit ihm schöne Spaziergänge unternimmt, wo er nicht der Kälte und Hitze ausgesetzt ist, wo er ein weiches Bettchen hat um sich auszuruhen, wo er nie mehr Hunger und Durst leiden muss, wo er verwöhnt wird mit vielen Streicheleinheiten, wo er eine klare Führung bekommt  und wo er bei netten Menschen liebevoll und für immer aufgenommen wird.

Wo sind die Menschen mit einem grossen Herzen für unseren Schiller?

 

Schiller kann ab ca. Mitte/Ende Januar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.


 

 

Simson ---

männlich,

Mix,

geboren ca. 11.6.2017

50cm, 23kg

 

Der hübsche Simson, seit dem 26.11.2018 lebt er im Menhely. Er wurde alleine umherirrend gefunden und dem Tierheim gemeldet. Kein Chip, niemand der ihn vermisste. Er hat keine spektakuläre Geschichte, aber er wartet ebenso hoffnungsvoll auf seine neuen Menschen, die ihm die Sonnenseiten des Lebens zeigen und denen er ein treuer Freund sein darf.

Simson ist ein lieber und freundlicher Kerl, der uns Zweibeiner sehr mag. Er scheint keine schlechten Erfahrungen mit uns Zweibeinern gemacht zu haben, denn er ist aufgeschlossen und kontaktfreudig. Simson ist ein lernwilliger Bursche und seine neuen Menschen sollten ihn geistig wie körperlich fordern und fördern damit er sich weiter zu einem tollen Begleiter und Partner entwickeln kann. Das an der Leine laufen klappt schon ganz gut und auch den Rest vom Hundeeinmaleins wird dieser intelligente Hundemann schnell verstanden haben. Mit seine Artgenossen hat er keine Probleme und wird aktuell (21.12.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren tollen Simson suchen wir liebe, sportliche und unternehmungslustige Menschen die Simson ein abwechslungsreiches und spannendes Leben schenken. Vollen Familienanschluss, Hundeschule, ausgedehnte Spaziergänge, sportliche Aktivitäten, Spiel und Spass und ganz viele Streicheleinheiten würden Simson sehr glücklich machen.
Wer hat ein freies Körbchen für Simson? 

Simson kann ab ca. Ende Januar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/WW-hcxLTFms


 

 

Ferox ---

männlich,

Mix,

geboren  ca. 12.12.2012

66cm, 44kg

  

Dieser wunderschöne Vierbeiner mit den traurigen Augen, kam am 27.11.2018 als Fundhund aus einem Nachbarort von Kecskemét ins Tierheim. Leider hatte er keinen Chip, noch wurde er als vermisst gemeldet. Immer wieder erstaunlich, dass es Leute gibt, denen es egal ist, wenn ihr Vierbeiner nicht mehr da ist. Wie dem auch sei, vielleicht besser für Ferox. Seine Vergangenheit können wir nicht mehr ändern, aber seine Zukunft liegt uns am Herzen, denn er soll geliebt und geachtet werden.

Ferox war anfangs sehr schüchtern, aber immer freundlich und zog sich in die Hundehütte zurück. Wir wissen nicht, was er erlebt hat. Mittlerweile ist er aufgetaut und nimmt immer mehr am Leben teil.Er geniesst es, wenn er Streicheleinheiten bekommt und man ihm Zeit und Zuwendung schenkt. Die ersten paar Minuten ist er noch etwas zurückhaltend, aber er fasst dann schnell Vertrauen, wenn er merkt, dass man es gut mit ihm meint. Er kannte halt einfach keine Liebe und Zuneigung. Leine laufen geht solala, aber Übung macht bekanntlich den Meister und Ferox ist ein gelehriger Bursche. Auch Ferox muss noch etwas die Schulbank drücken und diverse Sachen vom Hundeeinmaleins lernen. Mit Artgenossen kommt Ferox gut klar und wird aktuell (21.12.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren lieben Ferox suchen wir einfühlsame Menschen die Ferox als vollwertiges Familienmitglied aufnehmen, ihn hundegerecht fordern und fördern, ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten und ihm all die Liebe und Geborgenheit schenken, die wer wohl noch nie erleben durfte.
Wen darf Ferox für immer an seiner Seite wissen?

 

Ferox kann ab ca. Ende Januar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/kLDRkq-SAYIhttps://youtu.be/yH2uhP1m0Gk

 


 

 

Aron ---

männlich,

Mix,

geboren ca. 20.11.2011

55cm, 28kg

  

Dieser wundschöne Hundemann hat den Namen Aron bekommen. Zu seiner Vorgeschichte ist leider nix bekannt. Er wurde am 5.11.2018 herrenlos in einer Nachbargemeinde von Kecskemét aufgefunden und ins Tierheim gebracht. Bei der Chipkontrolle wurde man nicht fündig und auch seine Besitzer haben sich nicht im Tierheim gemeldet. Aron wartete vergebens auf seine Menschen.

 

Dabei ist er ein so toller Vierbeiner. Aron ist in den ersten paar Minuten etwas schüchtern, aber ein netter, freundlicher und liebesbedürftiger Vierbeiner, der uns Zweibeiner mag und Streicheleinheiten sehr geniesst. Aron möchte Step by Step mit seinen Menschen auf Entdeckungstour gehen. Er ist bereit, zusammen mit seinen neuen Zweibeinern die Schulbank zu drücken und alles zu lernen, was so ein Hundemann für sein weiteres Leben als Familienhund wissen muss. Er möchte hundegerecht gefordert und gefördert werden, damit er sich weiter zu einem tollen Begleiter entwickeln kann. Mit seinen Artgenossen kommt Aron gut klar und wird aktuell (21.12.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

 

Für unseren wunderbaren Aron suchen wir unternehmungslustige und liebevolle Menschen, die Aron all das geben, was er vermutlich noch nie erfahren durfte: Liebe, Fürsorge, Geborgenheit, Sicherheit und 100% Familienanschluss. Er soll endlich spüren, dass er etwas wert ist und es Menschen gibt, die sich um ihn kümmern und denen er etwas bedeutet. Er soll endlich erfahren dürfen, wie es ist, täglich abwechslungsreiche und spannende Spaziergänge zu geniessen und als vollwertiges Familienmitglied sein Leben glücklich, sorglos und beschützt zu leben.

 

Wer geht mit Aron eine wunderbare Freudschaft ein? 

Aron kann ab ca. Mitte/Ende Januar 2019 reisen, wenn er einZuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.


 

 

Loca ---

männlich,

Mix,

geboren ca. 24.10.2015

47cm, 21kg 

 

Dieser wunderschöne Vierbeiner hat den Namen Loca bekommen. Zu seiner Vorgeschichte wissen wir leider nichts, nur dass er herrenlos in einer Nachbargemeinde von Kecskemét umherirrte und zum Glück rief eine aufmerksame Passantin das Menhely an, damit Loca unversehrt von der Strasse geholt werden konnte. Seit dem 9.10.2018 ist Loca jetzt im Tierheim und wartet darauf, bald von lieben Menschen entdeckt zu werden.

Loca ist die ersten paar Minuten etwas schüchtern, blüht aber schnell auf und freut sich über Streicheleinheiten, Zuwendung und Aufmerksamkeit. Er ist ein Hund, der dem Menschen gefallen möchte und er hätte bestimmt viel Spass daran, von seinen Menschen geistig wie körperlich gefordert und gefördert zu werden. Auch Loca muss noch das Eine oder Andere vom Hunde-ABC lernen, doch er wird bestimmt schnell verstehen, „wie der Hase“ läuft. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und wird aktuell (21.12.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

 

Für unseren liebenswerten Loca suchen wir ein liebevolles Zuhause, wo Loca als vollwertiges Familienmitglied aufgenommen wird, wo man mit ihm viele schöne Ausflüge macht, ihn hundegerecht auslastet und wo ihm viel Liebe entgegen gebracht wird. Mit Loca haben Sie einen ganz bezaubernden Vierbeiner an ihrer Seite, der viel Fröhlichkeit und Freude mit in sein neues Zuhause bringt.

Wer gibt Loca eine Chance auf ein glückliches Hundeleben?

 

Loca kann ab sofort reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

https://youtu.be/xvhQFlpJ9L8https://youtu.be/2E0V8G2aSeo


 

Lala (Rüde)

männlich,

Mix,

geboren ca.20.6.2017

ca. 35cm, 14kg 

 

Der süsse Lala kam am 27.8.2018 zusammen mit 7 weiteren Hunden per Polizei aus einer Beschlagnahmung ins Tierheim. Wie auf den Fotos zu sehen ist, ist Lala sehr ängstlich und eingeschüchtert und versteht die Welt nicht mehr. Doch für die Hunde war es das Beste, denn bis in Ungarn eine Beschlagnahmung durchgeführt wird, müssen die Hunde schon schrecklich gehalten werden. Zum Glück hat das Gericht nun die Hunde dem Tierheim zugesprochen und wir können die Vierbeiner in die Vermittlung nehmen.

 

Lala ist ein unsicherer und ängstlicher Hundemann, aber auf keinen Fall aggressiv. Er wäre am liebsten unsichtbar. Ein Tierheimmitarbeiter hat sich Lala angenommen und versucht, Lala’s Vertrauen zu gewinnen und ihm zu zeigen, dass er keine Angst zu haben braucht. Noch kann Lala nicht zu 100% vertrauen, zu viel Ablehnung hat er wohl in seinem bisherigen Leben erfahren müssen. Doch wir geben nicht auf und glauben fest an Lala, dass er es schafft, seine Angst hinter sich zu lassen und bald ein schönes und würdiges Leben leben zu können. Wenn man in seine traumhaften Augen schaut, kann man sehen, dass er so gerne Liebe und Streicheleinheiten erfahren würde, ohne Angst. Noch erduldelt er Streicheleinheiten und kann sie nicht wirklich geniessen. Mit seinen Artgenossen kommt Lala gut klar und ein souveräner Zweithund könnte ihm eine grosse Hilfe sein, im neuen Leben Fuss zu fassen.

Für unseren Hundeschatz Lala suchen wir ruhiges, geduldiges, einfühlsames und verständnisvolles Zuhause, bei lieben Tierfreunden, die auch einem ängstlichen Vierbeinerin eine Chance geben, ohne Anforderungen zu stellen. Liebe Menschen, wo ihm die Zeit geben die er braucht, um endlich anzukommen, ihm langsam alles zeigen und beibringen, ihm beistehen, wenn er unsicher wird, Lala verwöhnen und ihm ein behütetes und sicheres Zuhause bieten.
Wer hat ein Herz für unseren sensible Lala?

Lala kann ab ca. Mitte/Ende Januar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden hat.

https://youtu.be/k0sN23cWZUI
https://youtu.be/Rz55XgfwpTM


 

Blanco, männlich, Mix, geboren ca. 10.9.2018, 29cm, 5,7kg

Butch, männlich, Mix geboren ca.  10.9.2018, 28cm, 4,8kg 

 

Der süsse Blanco wurde zusammen mit seinem Bruder Butch am 1.12.2018 herrenlos in der Stadt gefunden und dem Tierheim gemeldet. Woher die kleinen Hundekinder kamen und warum sie heimatlos wurden wissen wir leider nicht. Vielleicht mal wieder der übliche, unerwünschte Nachwuchs… die zwei Hundekinder warten nun sehnsüchtig auf ihre Menschen, die mit ihnen ihren weiteren Lebensweg gehen.

Blanco und Butch sind verspielte, liebe, freundliche, neugierige und Viereiner, welche sich in neuen Situationen noch etwas schüchtern zeigen. Nun sind sie breit, um in die weite Welt zu ziehen und zusammen mit ihren neuen Menschen viele schöne Stunden zu verbringen. Die Beiden müssen noch alles vom Hundeeinmaleins lernen und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihnen alles liebevoll beizubringen, was so ein Hundekind für sein weiteres Leben als Familienhund wissen muss. Ebenso sollten sich ihre neuen Menschen bewusst sein, das ein junger Hund viel Freude, aber auch viel Arbeit macht und man die Verantwortung für ein ganzes Hundeleben übernimmt.

Für unser entzückendes Duo suchen wir liebe Hundefreunde, welche Blanco und Butch ein hundegerechtes Leben schenken, mit vielen Streicheleinheiten, vollem Familienanschluss, viel Spiel und Spass, ausgedehnten und spannenden Spaziergängen und vielen Kuschelstunden. Der Besuch einer Welpen/Junghundegruppe würde den Beiden bestimmt viel Freude machen.
Wer schenkt Blanco und Butch ein Traumzuhause?
Die beiden müssen nicht zusammen vermittelt werden.

Endgrösse von 40-50cm und Endgewicht von 13-17kg sind nur geschätzt.
Aktuell sind sie noch zu jung für eine Kastration, dies muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden wenn sie alt genug sind. 

Die beiden Brüder können ab ca. Mitte/Ende Februar 2019 reisen, wenn sie ein neues Zuhause  gefunden haben.

https://youtu.be/oNeX8IqiYAQ      https://youtu.be/3K2OFS-mhFo

https://youtu.be/J2VJMJ6exmE


 

 

Floki vermittelt

Tracy, weiblich, Mix, geboren 10.9.2018

Angyalka, weiblich, Mix, geboren 10.9.2018

 

Die Geschwister Floki, Tracy und Angyalka wurden zusammen am 1.12.2018 in einem Park, wohl ausgesetzt, gefunden. Das Tierheim wurde informiert und die Hundekinder wurden umgehend abgeholt. Obwohl sie etwas eingeschüchtert waren, liessen sie sich einfangen und waren froh, gerettet zu sein. Wie nicht anders zu erwarten, waren sie nicht gechipt und wurden auch nicht vermisst. Zum absoluten Happyend fehlt nun noch eine eigene Familie, bei lieben Menschen wo sie nie mehr im Stich lassen!

 

Floki, Tracy und Angyalka sind welpentypisch verspielt, neugierig, kontaktfreudig, anhänglich und zu jedem Schabernack bereit. Sie sind noch ganz grün hinter den Ohren und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihnen alles liebevoll beizubringen, was so ein Hundekind für sein späteres Leben als Familienhund wissen muss. Ebenso sollten sich die neuen Besitzer bewusst sein, dass solche Hundekinder nebst viel Freude auch jede Menge Arbeit und Verantwortung mit sich bringen, damit sie sich zu tollen Begleitern entwickeln können.

 

Für diese fröhliche Rasselbande suchen wir ein liebevolles Zuhause wo sie nebst viel Spass und Action ausgedehnte und abwechslungsreiche Spaziergänge geniessen dürfen, wo sie hunde- und altersgerecht ausgelastet werden und täglich viele Streicheleinheiten bekommen. Dann noch der Besuch einer Hundeschule und vollen Familienanschluss und Floki, Tracy und Angyalka können endlich durchstarten. 

Drei entzückende Hundekinder möchten auf Entdeckungsreise gehen ! 

Die Geschwister müssen nicht zusammen vermittelt werden.

 

Aktuell sind die Hundekinder noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind.

 

Endgrösse von 40-50cm und Endgewicht von 12-16kg sind nur geschätzt.
Grösse und Gewicht von Floki am 19.12.2018: 31cm und 4,8kg.

 

Die Geschwister können ab ca. Mitte/Ende Februar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden haben.

https://youtu.be/wJdtSvBUgBI
https://youtu.be/SnXtIM8YM9U

 

Angyalka

weiblich,

Mix,

geboren

 

10.9.2018, 21cm, 3,4kg

 

Tracy

weiblich,

Mix,

geboren

 

10.9.2018, 22cm, 3,6kg

Ende Dezember aktuell 3,6kg, 22cm


 

 

Fips ---

männlich

Mix,

geboren 1.7.2017

22cm, 6,5kg

 

 

Der kleine Fips wurde am 21.11.2018 in einem erbarmungswürdigen Zustand in der Nähe des Tierheims gefunden. Er war von oben bis unten verfilzt, stank fürchterlich und war voller Ungeziefer. Das Foto seiner Ankunft spricht für sich selbst. Leider ist es aktuell zu kalt, um ihn zu scheren, daher kann man sich seine volle Schönheit nur vorstellen, sollte er aber in sein neues Zuhause reisen dürfen, steht vorher noch ein Frisörtermin an. Woher Fips kommt und warum er heimatlos wurde, wird sein Geheimnis bleiben. Doch sein Leben kann nur besser werden, wenn er hoffentlich bald in ein neues Daheim umziehen darf.

Fips ist ein feiner Kerl, in den ersten paar Minuten ist er etwas schüchtern, taut aber mit Streicheleinheiten und lieben Worten bald auf. Er ist ein lieber und freundlicher Bursche, der nun gerne gemeinsam mit seinen Menschen Step by Step die Welt erkunden und all das Versäumte nachholen möchte. Vom Hunde-ABC kennt Fips noch nicht viel und seine neuen Zweibeiner sollte Freude daran haben, ihm noch alles notwendige liebevoll beizubringen. Mit seinen Artgenossen kommt Fips gut aus und wird aktuell (16.12.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren allerliebsten Fips soll auch endlich die Sonne scheinen. Wir suchen unternehmungslustige und hundebegeisterte Menschen, welche Fips für immer in ihrer Familie willkommen heissen. Er braucht artgerechte Beschäftigung, er will gefordert werden und mit seinen Menschen auf Entdeckungsreise gehen. Die täglichen Schmusestunden dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen, ebenso wie spannende und abwechslungsreiche Spaziergänge. Fips hat ganz viel Liebe zu geben und möchte seinen Menschen ein treuer Begleiter sein.
Wem darf Fips sein Herz schenken?

 

Fips kann ab ca. Mitte/Ende Januar 2019 reisen wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/to_5frPqZK0
https://youtu.be/G7mJ8jXfijA
https://youtu.be/bc8nCccR3vchttps://youtu.be/OoPztkGKzWE
https://youtu.be/9vkO1iwgrS4


 

Cesar-3

Geb.: 01.01.2008
Höhe: 63 cm
Gewicht: 30 kg
Rasse: Schäferhund - Mix

 

Cesar wurde vor 2 Jahren in Ungarn vermittelt und ist nun leider wieder im Tierheim gelandet. Er irrte alleine auf der Strasse umher und sein Besitzer ist nicht mehr erreichbar...

Cesar ist ein lieber und freundlicher Vierbeiner, der in den ersten Minuten etwas schüchtern ist. Das Eis ist aber schnell gebrochen mit ein paar lieben Worten und Streicheleinheiten. Natürlich muss Cesar noch etwas die Schulbank drücken, aber es wird bestimmt Spass machen, mit diesem tollen Hund zu arbeiten. An der Leine läuft er schon, ist aber noch ausbaufähig. Cesar kommt gut mit seinen Artgenossen klar und wird bald in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren wundervollen Cesar suchen wir begeisterte Schäfi-Fans oder solche die es werden wollen, die die Charaktereigenschaften und das Wesen dieser Hunde lieben und schätzen, die Cesar in ihrer Familie für immer willkommen heissen, mit ihm schöne Spaziergänge unternehmen, ihn alters- und hundegerecht fordern und fördern und ihm all das geben, was Cesar so vermisst: viel Zuneigung, Fürsorge, Geborgenheit, Streicheleinheiten, Sicherheit und vollen Familienanschluss.

Wer sucht einen treuen Begleiter?

Cesar kann ab ca. Mitte/Ende Januar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

https://youtu.be/eaN27EhNX6k


 

Betyar

männlich
Kuvaszmix
geboren 22.9.2011
59cm, 31kg

 

Der wunderschöne Bétyar wurde am 22.6.2018 auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums Auchan herrenlos gefunden. Weit und breit war niemand zu sehen und gechipt war er auch nicht. Im Menhely bekommt er nun die Chance, von lieben Hundefreunden entdeckt zu werden und ein glückliches Leben als geliebter Familienhund führen zu dürfen.

Bétyar ist ein freundlicher und lieber Bursche, der es nun unheimlich geniesst, dass man sich um ihn kümmert und sich mit ihm beschäftigt. Dankbar nimmt er jede Aufmerksamkeit und Zuneigung an und holt sich immer wieder Streicheleinheiten ab. Gerne hätte er mehr davon, denn bei so vielen Hunden im Tierheim ist die Zeit für jeden Hund leider sehr beschränkt. An der Leine läuft er schon ganz gut und Bétyar ist bereit, zusammen mit seinen Menschen noch weiter Sachen vom Hundeeinmaleins zu lernen. 

Bétyar ist ein Herdenschutzhund, seine Rasse läuft aber unter ungarischer Hirtenhund. Seine neuen Menschen sollten sich daher über seine Bedürfnisse und Charaktereigenschaften informieren. Mit seinen Artgenossen kommt er soweit gut klar und wird aktuell (24.7.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren tollen Bétyar soll auch endlich die Sonne scheinen. Er soll endlich all die Liebe, Fürsorge und Geborgenheit geniessen dürfen, welche im bisher verwehrt wurde. Mit seinen Menschen durch die Natur streifen, rassegerechte Beschäftigung, kuscheln, ein weiches Bettchen und 100% Familienanschluss würden ihn sehr glücklich machen.

Wer gibt Bétyar die Chance zu zeigen, was für ein toller Kerl er ist?

Bétyar ist reisefertig, wenn er eine Endstelle  findet.


 

Hill

männlich,

Mix,

geboren 11.8.2016

31cm, 7kg

 

Der kleine, süsse Hil, kam am 27.11.2018 als Abgabehund ins Menhely, weil sich sein Besitzer nicht länger um ihn kümmern konnte. Hill verstand die Welt nicht mehr und war sehr traurig. Zum Glück hat er sich wieder etwas gefasst, aber glücklich ist er im Tierheim nicht und wünscht sich so bald als möglich wieder eine eigene Familie.

Hill ist ein lieber und freundlicher Hundemann, der es geniesst, wenn man sich mit ihm abgibt und ihm etwas Zeit und  Aufmerksamkeit schenkt. Leider ist dies bei so vielen Hunden im Tierheim immer sehr beschränkt. Hill kann schon recht gut an der Leine laufen, ist aber noch ausbaufähig und auch den Rest vom Hundeeinmaleins wird er unter liebevoller Anleitung schnell verstanden haben. Mit seinen Artgenossen hat er keine Probleme und wird aktuell (7.12.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

 

Für unseren wunderbaren Hill suchen wir ein liebevolles und unternehmungslustiges Zuhause, wo er viel Abwechslung bekommt, spannende Spaziergänge geniessen darf, mit Hundekumpels rumtoben und über Wiesen und Felder flitzen kann und sich gemütlich in sein eigenes Bettchen kuscheln darf. Dazu viele Streicheleinheiten, viel Liebe und Geborgenheit und die Welt ist für Hill wieder in Ordnung.

Wem darf Hill ein treuer Freund sein?

Hill kann ab ca. Ende Januar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

Hill hat eine verkürzte Rute.

https://youtu.be/1XNsXO0TuII


 

Bruce

 männlich,

Mix,

48cm, 17,5kg

geboren 24.6.2016

 

Dieser hübsche Vierbeiner heisst Bruce und kam am 27.11.2018 als Abgabehund ins Tierheim. Seit dieser Zeit wartet Bruce darauf, von lieben Hundefreunden entdeckt zu werden und mit ihnen im neuen Leben voll durchstarten zu können.

Bruce ist ein freundlicher und lieber Kerl, der sich zum Glück recht gut in seine neue Lebenssituation einfügte, aber natürlich lieber heute als Morgen das Tierheim gegen ein eigenes Zuhause tauschen möchte. Er ist happy, wenn man ihm etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenkt und freut sich über jede Streicheleinheit und Zuneigung. Bruce ist im besten Alter und möchte geistig wie körperlich gefordert und gefördert werden. Zu Anfang gilt aber auch bei ihm: das Hundeeinmaleins lernen und festigen. Doch er ist ein schlauer Bursche und es wird bestimmt viel Spass machen, mit ihm zu arbeiten und zu trainieren. Mit seinen Artgenossen kommt Bruce gut klar und wird aktuell ( 7.12.2018) in ein Rudel integriert, was er gut macht.

Für unseren tollen Bruce suchen wir ein unternehmungslustiges Zuhause, bei Menschen, die gerne und viel in der Natur unterwegs sind, die die Gesellschaft eines Vierbeiners schätzen, Bruce verwöhnen mit viel Liebe und Fürsorge und ihm 100% Familienanschluss bieten.
Wer hat ein Herz für Bruce?

Bruce kann ab ca. Mitte/Ende Januar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat. 


 

 

Jona, vermittelt

Jolly, weiblich, Mix, geboren 17.10.2018

Jamiro, männlich, Mix, geboren 17.10.2018

Jando, männlich, Mix, geboren 17.10.2018

Jackpot, männlich, Mix, geboren 17.10.2018

 

Jona, Jolly, Jando, Jamiro und Jackpot wurden am 28.11.2018 feige bei einer Autogarage ausgesetzt. Da hat es sich mal wieder jemand einfach gemacht, den unerwünschten Nachwuchs zu entsorgen. Zum Glück wurden sie entdeckt und konnten ins Tierheim ziehen. Diese 5 süssen Hundekinder warten jetzt auf ihre Menschen, die sie auf ihrem weiteren Lebensweg begleiten und sie nie mehr im Stich lassen.

 

Jona, Jolly, Jando, Jamiro und Jackpot sind anfangs etwas schüchtern, aber welpentypisch verspielt, neugierig, kontaktfreudig und zu jedem Schabernack bereit. Sie sind noch ganz grün hinter den Ohren und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihnen alles liebevoll beizubringen, was so ein Hundekind für sein späteres Leben als Familienhund wissen muss. Ebenso sollten sich die neuen Besitzer bewusst sein, dass solche Hundekinder nebst viel Freude auch jede Menge Arbeit und Verantwortung mit sich bringen, damit sie sich zu tollen Begleitern entwickeln können.

 

Für die goldigen Hundekinder Jona, Jolly, Jando, Jamiro und Jackpot suchen wir je ein liebevolles Zuhause wo sie nebst viel Spass und Action ausgedehnte und abwechslungsreiche Spaziergänge geniessen, wo sie hunde- und altersgerecht ausgelastet werden und täglich viele Streicheleinheiten bekommen. Dann noch der Besuch einer Hundeschule und vollen Familienanschluss und die Fünf können endlich durchstarten. 

Fünf entzückende Hundekinder möchten auf Entdeckungsreise gehen ! 

Zur Zeit sind sie noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind. 

Die Geschwister können ab ca. Mitte/Ende Februar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden haben. 

Wir vermuten, dass die Kleinen etwa mittelgross werden.

 

 

Jolly ---

weiblich,

Mix,

geboren 17.10.2018

 

Jamiro ---

männlich,

Mix,

geboren 17.10.2018

 

Jando ---

männlich,

Mix,

geboren 17.10.2018

 

Jackpot ---

männlich,

Mix,

geboren 17.10.2018


 

 

Csöpp, weiblich, Mix, geboren 17.8.2018, 

Csipi, vermittelt 

Ted, männlich, Mix, geboren 17.8.2018

Csiperke, vermittelt

Chip, männlich, Mix, geboren 17.8.2018

 

Die allerliebsten Hundekinder Csöpp, Csipi, Ted, Csiperke und Chip wurden gemeinsam am 24.11.2018 ausgesetzt in einer Nachbargemeinde gefunden. Wohl mal wieder die leidige, unendliche Geschichte vom unerwünschten Nachwuchs…..Die fünf Hundekinder hätten wahrlich einen besseren Start ins Leben verdient.

 

Die Geschwister haben sich aber toll entwickelt, sie sind aber anfangs noch etwas schüchtern, was mit ihrer Vorgeschichte aber verständlich ist. Es sind kleine Juwelen, welche nun liebevoll geformt werden müssen. Sie bringen alle Voraussetzungen mit, tolle und treue Gefährten zu werden, die mit ihren Menschen durch dick und dünn gehen. Natürlich sollten sich ihre neuen Menschen im Klaren sein, dass ein junger Hund arbeit- und zeitintensiv ist, aber auch jede Menge Freude und Spass mit sich bringt. Mit ihren Artgenossen haben die Hundkinder keine Probleme.

 

Für unsere bezaubernden Schätze Csöpp, Ted, Csiperke, Csipi und Chip suchen wir liebe und hundgebegeisterte  Familien. Auf dem täglichen Programm sollte stehen: abwechslungsreiche und spannende Spaziergänge, artgerechte Beschäftigung und Auslastung, Spiel, Spass, viel schmusen, knuddeln und viele tolle gemeinsame Erlebnisse. Der Besuch einer Welpenschule würde allen bestimmt viel Vergnügen bereiten.

 

Fünf allerliebste Hundekinder warten sehnsüchtig auf ihre Menschen!

 

Aktuell sind alle noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind.

 Endgrösse von 35-45cm und Endgewicht von 10-15kg sind nur geschätzt.

 

Die Geschwister können ab ca. Anfangs/Mitte Feburar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden haben.

 

Csöpp ---

weiblich,

Mix,

geboren 17.8.2018

Dezember 2018 - 25,cm, 4,5kg

https://youtu.be/iMbytQfcmvw

 

Chip ---

männlich,

Mix,

geboren 17.8.2018

Dezember 2018 - 25cm, 3,5kg

 

https://youtu.be/htNeZUqhIkY

 

Ted ---

männlich,

Mix,

geboren 17.8.2018,

Dezember 2018 -25cm, 3,5kg

https://youtu.be/rrSXWvIWb1U

https://youtu.be/iMbytQfcmvw


 

Lütyö ---

männlich,

Mix,

geboren 22.11.2014

60cm, 35kg

Der hübsche Wuschel Lütyö kam am 6.11.2018 als Fundhund ins Tierheim. Er war alleine unterwegs. Bei der Chipkontrolle wurde man nicht fündig, noch hat jemand ihn als vermisst gemeldet. Wie immer unverständlich für uns, aber so bekommt Lütyö eine Chance auf ein Leben bei Menschen die ihn lieben und schätzen.
Lütyö war anfangs total durch den Wind, sehr schüchtern und zurückhaltend, aber freundlich und lieb. Wir wissen nicht, was er erlebt hat. Mittlerweile ist er etwas zur Ruhe gekommen. Aber es ist schön zu sehen, dass er immer noch bereit ist, uns Menschen zu vertrauen, wenn man ihm Zeit dafür gibt. Er geniesst es, wenn er Streicheleinheiten bekommt und man ihm Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Die ersten paar Minuten ist er noch etwas schüchtern, aber er fasst dann langsam Vertrauen, wenn er merkt, dass man es gut mit ihm meint. Wenn man gewillt ist, Geduld, Zeit und Verständnis in Lütyö zu investieren, wird er sich sicherlich zu einem tollen und loyalen Begleiter und Gefährten entwickeln. Seine neuen Menschen sollten ihm dann noch liebevoll ein paar Sachen vom Hunde-ABC beibringen. Mit seinen Artgenossen kommt Lütyö gut klar und wird aktuell (6.12.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unseren tollen Lütyö suchen wir liebe Hundefreunde, die mit Lütyö all das Versäumte nachholen und ihm ein glückliches und abwechslungsreiches Leben bieten. Spannende Spaziergänge, viel kuscheln und knuddeln, hundegerechte Auslastung und Menschen die mit ihm durch dick und dünn gehen, das wünschen wir uns von Herzen für Lütyö. Wem darf Lütyö sein Herz schenken?
Lütyö kann ab ca. Mitte Januar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/q8ARCNy_wW8  


 

BMX

männlich

Mix (vermutlich Malimix)

geboren 3.12.2017

50cm, 16kg


Der wunderschöne BMX musste schon erfahren wie es ist, unerwünscht zu sein, Hunger und Durst zu haben und einfach allein gelassen zu werden. Er wurde am 17.11.2018 sehr mager, in schlechtem Zustand und total verängstigt an einer Strasse gefunden und zum Glück dem Tierheim gemeldet. Vermutlich war er schon lange auf sich alleine gestellt und am Ende seiner Kräfte... Im Menhely wird und wurde er aufgepäppelt und wartet nun auf seine neuen, verantwortungsbewussten Menschen, die ihn nie mehr im Stich lassen. BMX ist noch immer unsicher, schüchtern und in neuen Situationen sehr ängstlich, auch ist er (noch) kein Schmusehund, sondern "erduldet" Streicheleinheiten, von geniessen ist er noch weit entfernt. Ein Pfleger hat sich BMX angenommen und er macht langsam kleine Fortschritte. Es soll die Zeit bekommen die er braucht. Seine neuen Menschen sollten genug Einfühlungsvermögen, Zeit und Geduld für BMX aufbringen können, ihn unterstützend in sein neues Leben begleiten und ihn langsam an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen. Mit seinen Artgenossen kommt BMX gut klar und wird aktuell (6.12.2018) in ein gemischtes Rudel integriert. Ein souveräner Zweithund könnte ihm eine grosse Hilfe sein, im neuen Leben leichter Fuss zu fassen.
Für unseren sensiblen BMX soll endlich die Sonne scheinen! Er hat so viel in seinem Leben versäumen müssen. Wir suchen liebe und geduldige Menschen mit Erfahrung mit unsicheren Hunden, die vorerst keine Erwartungen an BMX stellen, sondern ihm die Zeit geben die er braucht, um anzukommen. Verständnisvolle Menschen, die ihm zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes Zuhause zu haben, die ihm ganz viel Liebe und Geborgenheit schenken und ihn so lieben wie er ist. BMX wird bestimmt bald merken, dass er seinen Menschen vertrauen und ein glückliches und sorgenfreies Leben geniessen kann, und möchte dann auch hundegerecht gefordert und gefördert werden.
Wer hat ein Herz für BMX?
BMX kann ab ca. Mitte/Ende Januar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.
BMX ist mit seinen 16kg noch untergewichtig und muss weiter zunehmen.

https://youtu.be/7gXbc7_n9Lg
https://youtu.be/GGuRfncHHJY
 https://youtu.be/JNM3RS24zhI

https://www.youtube.com/watch?v=pye20c_RsNE

https://www.youtube.com/watch?v=KrZL1tTBAqs

https://www.youtube.com/watch?v=DMjceOj3nEM


 

Riu

weiblich,

Mix,

geboren 20.11.2016

43cm, 10kg


Die hübsche Riu wurde am 2.11.2018 herrenlos auf einer Strasse in Kecskemét gefunden. Warum sie alleine umherirrte und warum sie heimatlos wurde wissen wir leider nicht. Sie war nicht gechipt und ein Besitzer hat sich leider nie gemeldet. Riu hofft, dass sie bald von lieben Menschen entdeckt wird und das Tierheim schnell verlassen darf, wir drücken ihr fest die Daumen! Riu ist in den ersten paar Minuten etwas schüchtern, aber sie ist eine muntere, anhängliche, freundliche und liebenswerte Hündin, die engen Kontakt zum Menschen braucht und viel Liebe und Wärme benötigt.

Riu ist über jede Aufmerksamkeit glücklich und dankbar. Sie läuft schon etwas an der Leine und mit liebevoller Anleitung wird sie auch das Hunde-ABC schnell verstanden haben. Sie möchte hundegerecht gefordert und gefördert werden und welche ungeahnten Talente in ihr Schlummern, dürfen dann ihre neuen Menschen herausfinden. Mit ihren Artgenossen kommt Riu gut klar und wird aktuell (27.11.2018) in ein gemischtes Rudel integriert. Für unsere süsse Riu suchen wir liebe Menschen, welche Riu als richtiges Familienmitglied aufnehmen und ihr ein glückliches und sorgloses Leben schenken. Ihr endlich all die Liebe, Fürsorge und Geborgenheit geben, welche sie so braucht und ihr die Sonnenseiten des Lebens zeigen. Riu wird sich mit Sicherheit zu einer tollen Gefährtin entwickeln.
Wer möchte mit Riu eine wunderbare Hund-Mensch-Partnerschaft eingehen?
Riu kann ab ca. Mitte Januar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/2tYlYKNWVEk
https://youtu.be/5SPSvGQ1A4g


 

 

Cora ---

weiblich,

Mix,

geboren 1.10.2017   

67cm, 27kg

 

Die 3 Schwestern Rosa, Cora und Viola kamen am 16.5.2018 ins Menhely. Sie wurden von einem anderen Verein gerettet, die dann aber nicht wussten wohin mit ihnen. Daraufhin wurde das Tierheim Kecskemét um Hilfe gefragt. Zu ihrer Vorgeschichte ist leider nichts bekannt

Cora hat sich zu einem agilen Wirbelwind entwickelt, die sich über Streicheleinheiten, Ablenkung und Beschäftigung sehr freut. Leider kommt Cora im Tierheim nicht auf ihre Kosten und ist dadurch auch manchmal etwas stürmisch. Sie möchte endlich die Welt ausserhalb des Menhely’s kennenlernen und mit ihren Menschen auf Erkundungstour gehen und alles lernen, was so ein junger Hund für sein weiteres Leben wissen muss. Cora wird viel Liebe und Freude mit in ihre neue Familie bringen, wenn sie endlich die Chance dazu bekommt, denn ihre Schwestern haben bereits ihre Menschen gefunden, nur Cora sitzt noch «hinter Gitter»! Viel Glück liebe Cora!!

 

http://www.youtube.com/watch?v=tfH2GZgraDg
https://youtu.be/B_BEP-WHvio
https://youtu.be/ZIzhaBshgWg

https://youtu.be/VnN9WTUzVkg
https://youtu.be/B_BEP-WHvio

K
atzentest :
https://www.youtube.com/watch?v=-xfJTn4bEvQ&feature=youtu.be&fbclid=IwAR3YKZuceEjYfh82SZMI1Kqv6U4sokYV8wS7F3ZdlkH-HziVJ76bmFi4dq0



Pimpi

männlich
Mix,
geboren ca.  19.11.2014
40cm, 16kg

 

Der süsse, aber leider sehr verwahrloste und verfilzte Pimpi wurde am 2.11.2018 in der Nacht vor dem Tierheim ausgesetzt. Als die Mitarbeiter am Morgen zur Arbeit kamen, fanden sie einen verängstigten Pimpi. Natürlich war er nicht gechipt..... Feige entsorgt wie Müll wurde er! Seine Quarantänezeit ist um und Pimpi auf der Suche nach einem liebevollen „Für-immer-Zuhause“. Pimpi ist ein lieber und freundlicher Hundemann, anfangs etwas schüchtern, der gerne eigene Menschen hätte, mit denen er auf Entdeckungsreise gehen darf. Er liebt Streicheleinheiten und geniesst es, wenn man ihm etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenkt. Seine neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihm noch alles notwendige vom Hunde-ABC beizubringen, damit er sich weiter zu einem tollen Begleiter entwickeln kann. Mit seinen Artgenossen kommt Pimpi gut klar und wird aktuell (22.11.2018) in ein gemischtes Rudel integriert. Beim Frisör war Pimpi auch und die Frisörin schwärmte von ihm in den höchsten Tönen, da er so lieb war und am Schluss Küsschen verteilte. Für unseren herzigen Pimpi suchen wir ein tolles Zuhause, wo er viel Abwechslung bekommt, spannende Spaziergänge geniessen darf, mit Hundekumpels rumtoben und über Wiesen und Felder flitzen kann und sich gemütlich in sein eigenes Bettchen kuscheln darf. Dazu viele Streicheleinheiten, viel Liebe, Pflege, Fürsorge und Geborgenheit und die Welt ist für Pimpi wieder in Ordnung. Ein lieber Vierbeiner sucht Familienanschluss! Pimpi kann ab ca. Mitte/Ende Januar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

 Katzentest

https://www.youtube.com/watch?v=4ydqRQtbZ74&feature=youtu.be&fbclid=IwAR1gHBNvOADIJtF_6gHDYEQzxGgTJS3Dyfj_5uqbMJRkS2YgvA2P7fdgp4k

https://youtu.be/VnN9WTUzVkg



Amelie

weiblich,
Mix,
geboren 9.9.2017
55cm, 21kg

Die hübsche Ameli, ist seit dem 24.10.2018 eine Bewohnerin des Tierheims. Sie wurde wie die meisten Tierheimbewohner, alleine umherirrend in der Stadt gefunden. Auch bei ihr wissen wir nicht, ob sie von Zuhause weggelaufen ist, oder ob man sie ausgesetzt hat. Fakt ist, Amelie wurde von niemandem vermisst und sie wartete vergebens auf ihre Menschen. Amelie war anfangs sehr durch den Wind und hatte Mühe mit ihrer neuen Lebenssituation. Zu viele Sachen ängstigten die liebe und freundliche Hündin. Dazu kam, dass sie in ihrem bisherigen Leben, wohl keine Liebe und Zuneigung erfahren durfte. Dies alles ist sie nun am Lernen und sie macht täglich Fortschritte und fängt an, einem ihr Vertrauen zu schenken und Streicheleinheiten toll zu finden. Ebenso kehrt ihre Lebensfreude zurück und sie zeigt ich bereits manchmal fröhlich. Amelie’s neue Menschen sollten geduldig und einfühlsam sein und sie Schritt für Schritt an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen und ihr Sicherheit geben, wenn ihr etwas nicht geheuer ist. Amelie muss noch alles vom Hunde-ABC lernen und wird sich bestimmt viel Mühe geben, damit sie es ihren neuen Menschen recht machen kann. Mit ihren Artgenossen kommt Amelie gut aus und wird aktuell (22.11.2018) in ein gemischtes Rudel integriert. Für unsere bezaubernde und immer mutiger werdende Amelie suchen wir ein liebevolles und verständnisvolles Zuhause wo man Amelie erst mal ankommen lässt und wo sie ihr Tempo selber bestimmen darf. Sie wird sicher schnell merken wie toll es ist, eigene Menschen zu haben, die sie verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten und ihr Liebe, Fürsorge und Geborgenheit schenken. Dann noch ausgedehnte Spaziergänge, hundegerechte Auslastung und Amelie kann endlich ein glückliches Hundeleben führen und voll durchstarten. Wem darf Amelie zeigen was ihn ihr steckt?


Amelie kann ab ca. Anfangs/Mitte Januar 2019 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

 

https://www.youtube.com/watch?v=petBdzpoTdQ&feature=youtu.be 


 

Emilio

männlich,

Mix,

geboren ca. 12.11.2010

56cm, 25kg

Der wunderschöne Hundesenior Emilio wurde am 27.10.2018 herrenlos umherirrend auf der Suche nach Futter und Hilfe dem Tierheim gemeldet. Wie sein Leben vorher ausgesehen hat, wissen wir leider nicht, vermutlich war er irgendwo ein Hofhund und nun wo er älter ist, war er nicht mehr erwünscht. Auf jeden Fall war Emilio sehr dünn. Er wird und wurde im Tierheim aufgepäpplet und kann schon stolze 25kg vorzeigen. Zu seinem Glück fehlen ihm nun eigene Menschen.
Emilio ist ein freundlicher, lieber, aber zuerst etwas schüchterner Vierbeiner. Nimmt man sich etwas Zeit, taut er sehr schnell auf, ist dann ganz anhänglich und menschenbezogen. Emilio hat wunderschöne Augen und sein etwas trauriger, aber doch wacher Blick trifft einem mitten ins Herz. Auch Emilio kennt noch viel vom Hunde-ABC. Er möchte aber seinen Menschen gefallen und immer alles recht machen. Es wird bestimmt viel Freude machen, Emilio alles Notwendige liebevoll beizubringen und ihn Step by Step in sein neues Leben zu begleiten. Mit seinen Artgenossen kommt Emilio gut klar und wird aktuell (21.11.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unseren bezaubernden Emilio mit dem charmanten, grauen Schnäuzchen suchen wir ein einfühlsames und liebevolles Zuhause, wo man ihm all das bietet, was einen Familienhund glücklich macht: tolle Spaziergänge, Fürsorge, Geborgenheit, Sicherheit, feines Futter, ein weiches Bettchen, viele Streicheleinheiten und 100% Familienanschluss.
Wem darf Emilio sein Herz schenken?

Emilio kann ab ca. Ende Dezember 2018/Anfangs Januar 2019 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/9rvdbd5Lsakhttps://youtu.be/7XbKKsEDvzU
https://www.youtube.com/watch?v=h_WI1F8an-M


 

 

Hamlet ---

männlich,

Mix,

geboren 5.11.2015

40cm, 11kg

Dieser hübsche Hundemann hat den Namen Hamlet bekommen. Hamlet kam am 18.10.2018 als Fundhund ins Menhely, zu seiner Vorgeschichte ist leider nichts bekannt, aber sein bisheriges Leben kann nicht gut gewesen sein, denn Hamlet fürchtete sich und fühlt sich im Tierheim überfordert. Nun müssen sich „nur” seine Menschen für ihn melden. Menschen mit Ruhe, Geduld, Liebe und Verständnis.
Tief in seinem Herzen ist er in lieber und freundlicher Vierbeiner, doch noch fesselt ihn seine Unsicherheit. Langsam fasst er Vertrauen zu den Betreuer, aber es fehlt ihm noch schwer. Er braucht liebe Menschen, die ihm Sicherheit und Ruhe geben und mit ihn Schritt für Schritt in ein neues Leben begleiten. Natürlich muss Hamlet noch das Hunde-ABC lernen und seine neuen Menschen sollten ihm dann zu gegebener Zeit alles liebevoll beibringen. Mit seinen Artgenossen kommt er soweit gut klar und wird aktuell (15.11.2018) in ein gemischtes Rudel integriert. Für unseren sensiblen Hamlet suchen wir liebe Hundefreunde mit Erfahrung mit ängstlichen Hunden. Hamlet‘s, verletzte Seele braucht nun Zweibeiner, die ihm ganz viel Zeit und Aufmerksamkeit widmen. Er braucht einfühlsame Menschen, die ihn an die alltäglichen Dinge des Lebens gewöhnen, ihm zeigen, wie schön so ein Hundeleben zusammen mit dem Menschen sein kann und ihm all die Liebe und Geborgenheit geben,, die er braucht. Viele andere ängstliche Hunde haben es uns schon gezeigt, dass es mit Geduld und Verständnis geht und rennen heute glücklich und unbeschwert durchs Leben.
Wem darf Hamlet zeigen, was wirklich in ihm steckt?
Hamlet kann ab ca. Mitte/Ende Dezember 2018 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/av1E8-O3pcQ
https://youtu.be/pT2vZbIDQU0


 

Frank

männlich

Dackel Mix,

geboren 25.11.2017, 35cm, 11,5kg


Bruce, Müzli und Frank kommen aus dem selben Haushalt und wurden am 16.10.2018 aus privaten Gründen im Menhely abgegeben. Laut ehemaligen Besitzern lebten sie mit im Haus und seien stubenrein. Für die drei Jungs doppelt so schlimm, jetzt vor dem Winter noch in einem der Kennels des Tierheims gelandet zu sein. Wir drücken Bruce, Müzli und Frank fest die Daumen, dass sie bald von ihren neuen Familien entdeckt werden.
Frank ist ein toller, junger Hund, der noch sein ganzes Leben vor sich hat. obwohl der Start für ihn nicht optimal verlaufen ist, ist er ein freundliches, liebes und aufgeschlossenes Kerlchen geblieben, auch wenn ihn neue Situationen zuerst etwas einschüchtern. Er ist gerne um und mit den Menschen, liebt Streicheleinheiten und wenn man sich mit ihm beschäftig. Frank kennt laut seinen ehemaligen Menschen ein paar Kommandos und seine neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihm noch alles weitere vom Hundebenimm beizubringen, aber er ist ein cleveres Kerlchen, das schnell versteht, was man von ihm möchte. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und wird aktuell (15.11.2018) in ein gemischtes Rudel integriert. Für unseren allerliebsten Frank suchen wir liebe und unternehmungslustige Menschen, die Frank geistig wie körperlich fordern und fördern, mit ihm gemeinsam die grosse, weite Welt erkunden und ihm zeigen, wie schön das Leben als geliebter Familienhund sein kann.
Ein bezaubernder Vierbeiner sucht sein Glück!
Frank kann ab ca. Mitte/Ende Dezember 2018 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/dgTdz703sr0https://youtu.be/UrAkvhwi3LU
https://youtu.be/WYQA2p8JTxg


 

Migo

männlich

Mix,

geboren 25.10.2017

38cm, 9,5kg

Der süsse Migo wurde am 10.10.2018 auf dem Parkplatz eines grossen Einkaufszentrums gefunden. Die Tierheimmitarbeiter rückten sofort aus, um Migo abzuholen. Leider war auch Migo nicht gechipt, noch haben sich seine Besitzer im Tierheim gemeldet. Migo ist nun ein weiterer Vierbeiner der sich eine neue Familie wünscht und das Menhely bald wieder verlassen möchte, denn er kommt nur schwer mit seiner neuen Lebenssituation klar.

Migo ist ein lieber, freundlicher, aber schüchterner und noch unsicherer junger Hundemann, der noch das ganze Leben vor sich hat. Langsam fasst er Vertrauen zu den Betreuern, aber es fällt ihm noch etwas schwer. Migo braucht liebe Menschen, die ihm Sicherheit und Ruhe geben und ihn Schritt für Schritt in sein neues Leben begleiten. Natürlich muss Migo noch das ganze Hunde-ABC lernen und seine neuen Menschen sollten ihm dann zu gegebener Zeit alles liebevoll beibringen. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und wird aktuell (15.11.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren bezaubernden Migo suchen wir liebe Tierfreunde mit Erfahrung mit schüchternen Hunden. Migo's, sensible Seele braucht nun Zweibeiner, die ihm ganz viel Zeit und Aufmerksamkeit widmen. Er braucht einfühlsame Menschen, die ihn an die alltäglichen Dinge des Lebens gewöhnen, ihm zeigen, wie schön so ein Hundeleben zusammen mit dem Menschen sein kann und ihm all die Liebe, Sicherheit und Geborgenheit geben, die er braucht. Viele andere unsichere Hunde haben es uns schon gezeigt, dass es mit Geduld, Liebe und Verständnis geht und rennen heute glücklich und unbeschwert durchs Leben.
Wer hat ein Herz für Migo?
Migo kann ab ca. Mitte/Ende Dezember 2018 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/9A3no3UksVY


 

Lady Gaga

weiblich,

Mix,

geboren 6.6.2015

 43 cm - 13,5 kg


Die herzige Lady Gaga kam am 6.10.2018 als Fundhund ins Tierheim. Sie wurde herrenlos in Kecskemét aufgegriffen und dem Tierheim gemeldet. Welches Schicksal Lady Gaga heimatlos gemacht hat, werden wir leider nie erfahren. Lady Gaga gehört zu den vielen Hunden, welche nicht gechipt waren und vergebens auf ihre Menschen warteten, auch bei Lady Gaga kam niemand, um sie nach Hause zu holen.
Lady Gaga war anfangs etwas schüchtern, sie kannte es wohl nicht, wenn man ihr Liebe und Aufmerksamkeit schenkt. Doch sie blüht immer mehr auf und findet Gefallen daran und geniesst es, wenn man sie mit Streicheleinheiten und Zuwendung verwöhnt. Ansonsten ist sie ein freundliches und liebes Hundemädchen, welches man einfach lieb haben muss. Lady Gaga muss noch ein paar Sachen vom Hundeeinmaleins lernen, aber unter liebevoller Anleitung wird sie bestimmt schnell verstanden haben, wie der Hase läuft. Mit ihren Artgenossen hat Lady Gaga keine Probleme und wird aktuell 31.10.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unsere bezaubernde Lady Gaga soll auch endlich die Sonne scheinen. Wir suchen liebe und einfühlsame Menschen, welche Lady Gaga all das geben, was ihr bisher nicht vergönnt war. Ganz viele Streicheleinheiten und Knuddelstunden, ein warmes, weiches und sicheres Plätzchen zum Schlafen, Liebe, Fürsorge und Geborgenheit, täglich abwechslungsreiche Spaziergänge und natürlich vollen Familienanschluss.
Wer hat ein Herz für die süsse Lady Gaga?
Lady Gaga kann ab ca. Mitte/Ende Dezember 2018 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/f3oN989CDRE


 

 

Bigfoot, männlich, Mix, geboren 5.6.2018

Kabo, vermittelt

  

Dieses herzige Hundekinder heissen Bigfoot und Kabo und wurden zusammen am 19.9.2018 in einer Nachbargemeinde gefunden. Vermutlich hat man die Geschwister feige ausgesetzt. Beide Hunde waren sehr ängstlich und schüchtern, entweder sie hatten wenig menschlichen Kontakt oder nur schlechte Erfahrungen mit uns Zweibeinern gemacht. Vermutlich beides.. Die Beiden hätten einen besseren Start ins Leben verdient.... Drücken wir ihnen die Daumen, dass sie bald auf der Sonnenseite des Lebens stehen dürfen, wo sie geliebt und geachtet werden.
Bigfoot und Kabo haben sich aber toll entwickelt, sie sind aber anfangs noch etwas schüchtern, was mit ihrer Vorgeschichte aber verständlich ist. Es sind kleine Juwelen, welche nun liebevoll geformt werden müssen. Sie bringen alle Voraussetzungen mit, tolle und treue Gefährten zu werden, die mit ihren Menschen durch dick und dünn gehen. Natürlich sollten sich ihre neuen Menschen im Klaren sein, dass ein junger Hund arbeit- und zeitintensiv ist, aber auch jede Menge Freude und Spass mit sich bringt. Mit ihren Artgenossen haben Bigfoot und Kabo keine Probleme.
Für unsere bezaubernden Schätze Bigfoot und Kabo suchen wir liebe Familien, die sie auf ihrem weiteren Weg begleiten und unterstützen. Auf dem täglichen Programm sollte stehen: abwechslungsreiche und spannende Spaziergänge, artgerechte Beschäftigung und Auslastung, Spiel, Spass, viel schmusen, knuddeln und viele tolle gemeinsame Erlebnisse. Der Besuch einer Welpenschule würde beiden bestimmt viel Vergnügen bereiten.
Zwei allerliebste Hundekinder warten sehnsüchtig auf ihre Menschen!
Bigfoot und Kabo sind zur Zeit noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind.
Endgrösse von 35-40cm und Endgewicht von 9-12kg sind nur geschätzt.
Bigfoot und Kabo müssen nicht zusammen vermittelt werden.
Bigfoot und Kabo können ab ca. Ende Dezember 2018 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden haben.

 

Bigfoot

männlich,

Mix,

geboren 5.6.2018

Nov. 2018 40 cm , 6,5 kg

https://youtu.be/OX2WGzoFb5o 


 

Peanut

weiblich,

Mix,

geboren 18.10.2014

47cm, 18kg


Die drei hübschen Hundedamen Coco, Nyx und Peanut wurden gemeinsam alleine umherirrend in der Umgebung Kecskemét gefunden und am 27.9. 2018 dem Menhely gemeldet. Ob man die Drei ausgesetzt hat oder warum sie heimatlos wurden, werden wir wohl nie erfahren. Fakt ist, Coco, Nyx und Peanut waren weder gechipt, noch hat sie jemand als vermisst gemeldet. Wir drücken den Dreien fest die Daumen, dass sie das Tierheim bald gegen ein eigenes Zuhause tauschen dürfen. (sie müssen nicht gemeinsam vermittelt werden).

Peanut war anfangs sehr durch den Wind und hatte Mühe mit ihrer neuen Lebenssituation. Zu viele Sachen ängstigten die liebe Hündin. Dazu kam, dass sie in ihrem bisherigen Leben, wohl keine Liebe und Zuneigung erfahren durfte. Dies alles ist sie nun am Lernen. Sie macht täglich Fortschritte und fängt an, einem ihr Vertrauen zu schenken und Streicheleinheiten toll zu finden. Peanut's neue Menschen sollten geduldig und einfühlsam sein und sie Schritt für Schritt an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen und ihr Sicherheit geben, wenn ihr etwas nicht geheuer ist. Peanut muss noch alles vom Hunde-ABC lernen und wird sich bestimmt viel Mühe geben, damit sie es ihren neuen Menschen recht machen kann. Mit ihren Artgenossen kommt Peanut gut aus und wird aktuell (26.10.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unsere freundliche und immer mutiger werdende Peanut suchen wir ein liebevolles und verständnisvolles Zuhause wo man Peanut erst mal ankommen lässt und wo sie ihr Tempo selber bestimmen darf. Sie wird sicher schnell merken, wie toll es ist, eigene Menschen zu haben, die sie verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten und ihr Liebe, Fürsorge und Geborgenheit schenken. Dann noch ausgedehnte Spaziergänge, hundegerechte Auslastung und Peanut kann endlich ein glückliches Hundeleben führen und voll durchstarten.
Wer gibt Peanut eine Chance, wo sie zeigen kann, was in ihr steckt?
Peanut kann ab ca. Mitte/Ende Dezember 2018 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/As1S3678nCQ
https://youtu.be/qIt7cvjEUBc


 

Rozso,

männlich,

Mix,

geboren 24.4.2015,

52cm, 13kg


Der wunderschöne Rozso wurde am 5.10.2018 zusammen mit Rozi alleine umherwandernd in Kecskemét gefunden und dem Menhely gemeldet. Um seinen Hals hatte er ein <Halsband> aus Leder, Kette und Draht. Es ist davon auszugehen, dass er ein Leben als Kettenhund führen musste. Ob die Beiden ausgesetzt wurden, oder ob ihnen die Flucht gelang, wird ihr Geheimnis bleiben. Auf jeden Fall waren sie nicht gechipt und ein Besitzer liess sich auch nicht blicken, wohl besser so. Rozso und Rozi haben nämlich Menschen verdient, die sie lieben und achten.
Trotz allem ist Rozso ein freundlicher und lieber Hundemann, anfangs etwas schüchtern, dem es von Herzen zu gönnen wäre, wenn er endlich auf der Sonnenseite des Lebens stehen dürfte. Er ist dankbar und bescheiden und geniesst es, wenn man ihm Zeit, Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten schenkt. Auf diese musste er viel zu lange verzichten. Ein paar Sachen von Hundeeinmaleins müssen seine neuen Zweibeiner Rozso noch liebevoll beibringen. Mit seinen Artgenossen kommt Rozso gut aus und wird aktuell (24.10.2018) in ein gemischtes Rudel integriert. Für unseren allerliebsten Rozso suchen wir liebevolle und geduldige Menschen, welche genug Liebe, Verständnis und Zeit für ihn aufbringen können, ihm Sicherheit vermitteln und ihm die Chance geben, dass seine enttäuschte Seele wieder froh und glücklich sein kann. Rozso wünscht sich ein Zuhause, wo er willkommen ist, wo er schöne Spaziergänge geniessen darf und wo er verwöhnt wird mit vielen Knuddelstunden und ganz viel Liebe und Fürsorge.

Ein besonderer Vierbeiner wartet auf seine Menschen!
Rozso kann ab ca. Mitte/Ende Dezember 2018 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/As1S3678nCQ
https://youtu.be/hmL1nAToDsA


 

Pippa

weiblich,

Mix,

geboren 9.10.2013

53cm, 20kg


Die hübsche Pippa, wurde am 24.9.2018 zusammen mit ihren 4 Kindern alleine auf einem verlassenen Gehöft gefunden. Leider gab es niemanden, der die liebe Hündin vermisste, es ist davon auszugehen, dass die Hundefamilie feige ausgesetzt wurde. Pippa ist eine fürsorgliche und liebevolle Hundemutti und die Welpen entwickeln sich toll und werden täglich neugieriger. Viel gibt es zu entdecken und zu erkunden. Aber alle haben nur einen Wunsch, das Tierheim bald gegen ein eigenes Zuhause tauschen zu dürfen.


Pippa ist anfangs etwas schüchtern, taut aber schnell auf, wenn man ihr etwas Zuwendung und Streicheleinheiten schenkt. Pippa braucht sehr viel Liebe und Geborgenheit, da hat sie viel Nachholbedarf und "Bauch kraulen" mag sie sehr. Sie kennt noch nicht viel vom Hundeeinmaleins und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihr alles notwendige liebevoll beizubringen, was Pippa für ihr weiteres Leben wissen muss. Pippa möchte den Menschen gefallen, daher wird sie mit Freude und Eifer dabei sein, wenn sie neue Sachen beigebracht bekommt. Gerne möchte sie zusammen mit ihren neuen Menschen auf Entdeckungstour gehen. Aktuell (16.10.2018) ist Pippa mit ihren Babies alleine untergebracht, wie sie mit ihren Artgenossne aus kommt, wird zu gegebner Zeit getestet und ein Update folgt.

Aber es ist davon auszugehen, dass sie keine Probleme hat
Für unsere bezaubernde Pippa suchen wir begeisterte Hundefreunde, welche Pippa ein liebevolles "Für immer Zuhause" schenken. Wo sie sich endlich geborgen und geliebt fühlen kann, wo sie spannende Spaziergänge geniessen darf, hundegerecht ausgelastet wird und einfach ein glückliches und sorgloses Leben führen darf und die Vergangenheit hinter sich lassen kann. Mit wem darf Pippa endlich durchstarten und glücklich werden?
Pippa kann ab ca. Mitte/Ende Dezember 2018 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/khSc8hrVOE4

K
atzentest
https://www.youtube.com/watch?v=J-3XUxzgBrU&feature=youtu.be&fbclid=IwAR0EafDTdBoyG1BOaflpjeq4ZiIQx8Hys420Leg_2d1YFVx7hSYS2jijwHc


 

Jamie

männlich,

Mix,

geboren 14.9.2008

56cm, 25kg

 

Der bildschöne Jamie, ist seit dem 30.8.2018 ein Bewohner des Tierheims. Er lief herrenlos umher und wurde dem Menhely gemeldet. Ob er ausgesetzt wurde oder ob er von Zuhause weggelaufen ist, wissen wir leider nicht. Der liebe Jamie wurde von niemandem vermisst, er wartet vergebens auf seine Menschen. Wir drücken ihm fest die Daumen, dass er bald von verantwortungsvollen und lieben Menschen entdeckt wird. Jamie ist ein lieber, aufgeschlossener und freundlicher Hundemann, der gerne eigene Menschen hätte, mit denen er auf Entdeckungsreise gehen darf. Er liebt Streicheleinheiten und geniesst es, wenn man ihm etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenkt. Seine neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihm noch alles notwendige vom Hunde-ABC beizubringen, damit er sich weiter zu einem tollen Begleiter entwickeln kann. Er möchte den Menschen gefallen und nichts falsches machen. Mit seinen Artgenossen kommt Jamie gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel.
Für unseren allerliebsten Jamie suchen wir liebe Hundefreunde, die Jamie fest in ihr Herz schliessen und ihn als treuen Freund zu schätzen wissen. Jamie wünscht sich vollen Familienanschluss, Liebe Geborgenheit, Fürsorge, hundegerechte Beschäftigung, abwechslungsreiche Spaziergänge und ein sorgloses und glückliches Leben als geliebter Familienhund. Wer macht Jamie glücklich?
Jamie kann ab ca. Ende Oktober 2018 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/x9byBZfg9n0

  Pate für diesen Hund ist  Frau Adriane Stammer 


 

Dixi

weiblich

Mix,

geboren 12.8.2010

54cm, 27kg

Dixi kam zusammen mit Bütyök am 18.4.2018 aus schlechter Haltung ins Tierheim. Das heisst, sie wurden beschlagnahmt und bis dies in Ungarn geschieht, müssen es schon grauenhafte Missstände sein. Nach langem hin und her, wurden die beiden Hunde nun per Gericht dem Menhely zugesprochen und wir können sie nun endlich in die Vermittlung nehmen. Wir drücken den beiden Hübschen fest die Daumen, dass sie bald von ihren neuen Menschen entdeckt werden.
Dixi war anfangs sehr schüchtern und zurückhaltend, aber immer freundlich und lieb. Wir wissen nicht, was sie alles genau erlebt hat. Mittlerweile ist sie aufgetaut und es ist schön zu sehen, dass Dixi immer noch bereit ist, uns Menschen zu vertrauen, wenn man ihr Zeit dafür gibt. Sie geniesst es, wenn sie Streicheleinheiten bekommt und man ihr Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Die ersten paar Minuten ist Dixi noch etwas schüchtern, aber sie fasst dann schnell Vertrauen, wenn sie merkt, dass man es gut mit ihr meint. Leine laufen geht schon recht gut, aber Übung macht bekanntlich den Meister und Dixi ist ein gelehriges Mädchen. Auch muss sie noch etwas die Schulbank drücken und diverse Sachen vom Hundeeinmaleins lernen. Mit Artgenossen kommt Dixi gut klar und wird aktuell (17.10.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.
Für unsere liebe Dixi suchen wir einfühlsame und liebevolle Menschen die Dixi als vollwertiges Familienmitglied aufnehmen, sie hundegerecht fordern und fördern, sie verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten und ihr all die Liebe, Fürsorge,Sicherheit und Geborgenheit schenken, die Dixi wohl noch nie erleben durfte. Auch wenn Dixi schon etwas älter ist, möchte sie all das Versäumte nachholen und die grosse, weite Welt erkunden. Wem darf Dixi eine treue Freundin sein?
Dixi kann ab ca. Mitte Oktober 2018 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/1xLboDBWHUc


 

Bütyök

weiblich,

Mix,

geboren 2.10.2012

53cm, 28kg

Bütyök kam zusammen mit Dixi am 18.4.2018 aus schlechter Haltung ins Tierheim. Das heisst, sie wurden beschlagnahmt und bis dies in Ungarn geschieht, müssen es schon grauenhafte Missstände sein. Nach langem hin und her, wurden die beiden Hunde nun per Gericht dem Menhely zugesprochen und wir können sie nun endlich in die Vermittlung nehmen. Wir drücken den beiden Hübschen fest die Daumen, dass sie bald von ihren neuen Menschen entdeckt werden.


Bütyök ist anfangs etwas schüchtern, sie kennt es einfach nicht, wenn man ihr Liebe und Aufmerksamkeit schenkt. Doch langsam findet sie Gefallen daran und geniesst es, wenn man sie mit Streicheleinheiten und Aufmerksamkeiten verwöhnt. Ansonsten ist sie eine freundliche und liebe Hundedame, die man einfach lieb haben muss und der man von Herzen wünscht, dass sie auch noch die Sonnenseiten des Lebens kennenlernen darf. Bütyök muss noch ein paar Sachen vom Hundeeinmaleins lernen, aber unter liebevoller Anleitung wird sie bestimmt schnell verstanden haben, wie der Hase läuft. Mit ihren Artgenossen hat Bütyök keine Probleme und wird aktuell (16.10.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.


Wir suchen für unsere allerliebste Bütyök begeisterte Hundefreunde, welche auch einer am Anfang etwas schüchternen Hundedame eine Chance geben. Bütyök sollte nicht in einem Zwinger leben müssen, sondern ein weiches Körbchen ihr eigen nennen, viel kuscheln und knuddeln, schöne Spaziergänge durch Wald und Flur unternehmen und einfach ihr Leben endlich geniessen können im dem Wissen, dass sie geliebt, umsorgt wird und nie mehr im Stich gelassen wird.
Wer hat ein Herz für Bütyök?
Bütyök kann ab ca.Mitte/Ende Oktober 2018 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.


 

Fido

männlich
Foximix,
geboren 8.10.2009
42cm, 10kg

 

Der süsse Fido wurde am 25.9.2018 alleine umherwandernd gefunden und dem Menhely gemeldet. Er hatte sogar einen Chip, der Besitzer informiert, doch der liess verlauten, dass er Fido nicht mehr zurückhaben wolle.. Fido unser Pechvogel wartet nun auf verantwortungsbewusste Menschen die ihn nie mehr im Stich lassen.

 

Fido ist ein freundlicher und lieber Vierbeiner, etwas schüchtern am Anfang, bis er die Lage gecheckt und verstanden hat, dass man es gut mit ihm meint. Er hat erkannt, wie schön Streicheleinheiten und Aufmerksamkeiten von uns Menschen sein können, dies war wohl etwas Mangelware in seinem bisherigen Leben. An der Leine laufen klappt schon ganz gut, Übung macht bekanntlich den Meister. Natürlich muss auch Fido noch ein paar Sachen vom Hunde-ABC liebevoll beigebracht bekommen, aber unter liebevoller Anleitung wird er all das Versäumte schnell intus haben. Fido ist noch munter und gehört noch lange nicht zum alten Eisen, er möchte endlich die grosse, weite Welt erkunden, zusammen mit seinen Menschen. Mit seinen vierbeingien Hundekumpels versteht er sich gut und wird aktuell (9.10.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

 

Für unseren bezaubernden Fido suchen wir liebe und unternehmungslustige Hundefreunde. Fido hat die Chance verdient, als geschätzter Freund zu Menschen zu ziehen und all das nachzuholen, was er so gerne kennen lernen würde: vergnügte Spaziergänge, Liebe, Geborgenheit, Fürsorge, tägliche Streicheleinheiten und 100% Familienanschluss. Ein Zuhause wo er umsorgt wird und wo er sein Leben sorglos und unbeschwert geniessen darf. Ein toller Vierbeiner wartet auf sein Glück!

Fido kann ab ca. Anfangs/Mitte Dezember 2018 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

Die Rute von Fido ist kürzer

https://youtu.be/09XtO42k4Lshttps://youtu.be/ZswAZ94uSgY
https://youtu.be/C4j4BjPt2G0


 

Barokk

männlich,

Mix,

geboren 17.9.2010

50cm, 30kg 

 

Der bildschöne Barokk kam am 27.8.2018 als Fundhund ins Tierheim. Barokk war alleine unterwegs. Bei der Chipkontrolle wurde man nicht fündig, noch hat jemand die Barokk als vermisst gemeldet. Wie immer unverständlich für uns, aber so bekommt Barokk eine Chance auf ein Leben bei Menschen die ihn lieben und schätzen.

Barokk ist ein grosses “Bärchen“. Lieb, freundlich, eher ruhig, einfach ein toller Bursche, den man lieb haben muss und der viel Freude macht. Als Barokk ins Tierheim kam, war er überfordert, doch er hat sich  nun geöffnet und macht das Beste aus seiner neuen Lebenssituation. Barokk scheint noch nicht sehr viel von der grossen weiten Welt gesehen zu haben und möchte dies endlich nachholen. Auch muss er noch ein paar Sachen vom Hundeeinmaleins lernen, aber dazu ist er bereit, denn er mag es, wenn man sich mit ihm beschäftigt und ihm Zeit und Zuwendung schenkt. Da an der Leine laufen kannte er noch nicht, aber es wird mit ihm geübt. Mit seinen Artgenossen kommt er soweit gut klar und wird aktuell (5.10.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren tollen Barokk suchen wir liebe Hundefreunde, die mit Barokk all das Versäumte nachholen und ihm ein glückliches und abwechslungsreiches Leben bieten. Spannende Spaziergänge, viel kuscheln und knuddeln, hundegerechte Auslastung und Menschen die mit ihm durch dick und dünn gehen, das wünschen wir uns von Herzen für Barokk.

Wem darf Barokk sein Herz schenken?

 

Barokk kann ab ca. Mitte November 2018 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

https://youtu.be/B6RYkaKDpyE
https://youtu.be/KR54ukSe66A
https://youtu.be/IeRVR5MEJjU


Folti

männlich
Mix,
geboren 21.9.2015
45cm, 10,5kg

 

Der herzige Folti lief am 6.9.2018 zusammen mit Juli einer Familie zu. Zum Glück informierten sie das Menhely und so kamen Juli und Folti in unsere Obhut. Woher sie kommen und warum sie heimatlos wurden, wird ihr Geheimnis bleiben. Die Beiden waren weder gechipt, noch vermisste sie jemand, obwohl beide ein Halsband um hatten..... Zu ihrer Vergangenheit ist daher nichts bekannt, aber sie hatten auf jeden Fall mal ein Zuhause. Wir drücken Folti fest die Daumen, dass er den kalten Winter nicht im Tierheim verbringen muss.

Folti ist ein freundlicher, lieber, aber etwas schüchterner Hundemann, der viel Liebe braucht. Er hat noch nicht viel von der Welt gesehen und seine neuen Menschen sollten ihn verständnisvoll und geduldig an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen. Ein paar Sachen vom Hundeeinmaleins müssen ihm noch liebevoll beigebracht werden und über hundegerechte Auslastung würde er sich sehr freuen. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar, ein bereits vorhandener Vierbeiner könnte ihm eine grosse Hilfe sein, wenn er in seinem neuen Leben Fuss fassen muss.

Für unseren lieben Folti suchen wir einfühlsame und liebevolle Menschen, die auch einem anfangs schüchternen Vierbeiner eine Chance geben. Ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten, Liebe und Geborgenheit und ihm Sicherheit vermitteln, damit er sich zu einem fröhlichen, glücklichen und selbstbewussten Vierbeiner entwickeln kann, der mit seinen Menschen eine tolle Partnerschaft eingeht. Wer hat ein Herz für den sensiblen Folti?

Folti kann ab ca. Ende November/Anfangs Dezember 2018 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/4W68d0IvBUYhttps://youtu.be/ueVdubpJbv0
https://youtu.be/U3ZsYIzcFFM


 

Costa

männlich
Mix,
geboren 28.9.2012
51cm, 24,5kg


Der hübsche Costa wurde am 13.9.2018 in einer Nachbargemeinde von Kecskemét herrenlos aufgegriffen. Entweder wurde er ausgesetzt oder er ist von Zuhause weggelaufen, auf jeden Fall scheint er seinen Menschen nicht wichtig zu sein, denn niemand hatte Costa als vermisst gemeldet. Er wartet wie alle seine Leidensgenossen auf eine positive Wendung in seinem Leben.

Costa ist ein freundlicher und lieber Bursche, anfangs etwas schüchtern, geniesst er es, wenn man ihm Zeit und Zuneigung schenkt. Da scheint er viel Nachholbedarf zu haben. Costa kann schon etwas an der Leine laufen und wird gerne noch das Eine oder Andere vom Hundeeinmaleins lernen, Hauptsache er kann mit seinen Menschen zusammen sein. Auch freut er sich über hundegerechte Beschäftigung. Mit Artgenossen kommt Costa soweit gut klar und wird aktuell (2.10.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren bezaubernden Costa suchen wir liebe Hundefreunde, denen Costa sein Herz schenken darf und die ihn wiederum von Herzen lieben und ihm all die Fürsorge, Liebe und Geborgenheit schenken, die er so braucht. Gemeinsame Spaziergänge und viele Kuschelstunden wären Balsam für Costa. Mit Costa bekommen sie einen wunderbaren und treuen Freund fürs Leben. Wer hat ein Herz für Costa?

Costa kann ab ca. Ende November/Anfangs Dezember 2018 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/RPP3HCQDGos  

https://youtu.be/-M3GtTT5hz4
https://youtu.be/A8g3OXoILWw 


 

Boss

männlich,

Mix,

geboren 20.9.2011

54cm, 18kg 

 

Boss, dieser wunderschöne Vierbeiner, kam am 5.9.2018 als Fundhund ins Tierheim. Leider hatte er keinen Chip, noch wurde er als vermisst gemeldet. Immer wieder erstaunlich, dass es Leute gibt, denen es egal ist, wenn ihr Vierbeiner nicht mehr da ist. Wie dem auch sei, seine Vergangenheit können wir nicht mehr ändern, aber seine Zukunft liegt uns am Herzen, denn er soll geliebt und geachtet werden.

Boss war anfangs etwas schüchtern und zurückhaltend, aber immer freundlich und lieb. Wir wissen nicht, was er erlebt hat. Mittlerweile ist er aufgetaut und es ist schön zu sehen, dass er immer noch bereit ist, uns Menschen zu vertrauen, wenn man ihm Zeit dafür gibt. Er geniesst es, wenn er Streicheleinheiten bekommt und man ihm Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Die ersten paar Minuten ist er noch etwas schüchtern, aber er fasst dann schnell Vertrauen, wenn er merkt, dass man es gut mit ihm meint. Leine laufen geht schon recht gut, aber Übung macht bekanntlich den Meister und Boss ist ein gelehriger Bursche. Auch muss er noch etwas die Schulbank drücken und diverse Sachen vom Hundeeinmaleins lernen. Mit Artgenossen kommt Boss gut klar und wird aktuell (28.9.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren lieben Boss suchen wir einfühlsame und liebevolle Menschen die Boss als vollwertiges Familienmitglied aufnehmen, ihn hundegerecht fordern und fördern, ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten und ihm all die Liebe und Geborgenheit schenken, die wer wohl noch nie erleben durfte. Auch wenn Boss schon etwas älter ist, gehört er noch lange nicht zum alten Eisen und möchte all das Versäumte nachholen und die grosse, weite Welt erkunden.

Wem darf Boss ein treuer Freund sein?

 

Boss kann ab ca. Ende November/Anfangs Dezember 2018 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

https://youtu.be/F6i2j2hEfdchttps://youtu.be/qfdD8cVFtwk

 


 

 

Berci ---

männlich

Geb. ca. 15.10.2014

Zentralasiatischer Herdenschutzhund Mischling

Schulterhöhe: ca. 68 cm

45 kg

Kupierte Ohren und kupierte Rute

Berci ist bei Ausreise geimpft, gechipt und kastriert.

Alle Hunde reisen mit EU Pass und Traces Papieren.

 

Berci ist auf der Suche nach einem geeigneten und passenden Zuhause auf Lebenszeit. Der wunderschöne und imposante Berci wurde am 04.September 2018 herrenlos auf der Straße aufgegriffen. Bis heute konnten keine Besitzer ausfindig gemacht werden und vermisst wurde er auch von niemandem. Ob Berci mal ein Zuhause hatte und von dort weggelaufen ist können wir leider nicht sagen. Vielleicht war er den Besitzern auch einfach lästig geworden und somit wurde er kurzerhand herzlos ausgesetzt. Aber das sind alles nur Vermutungen.

 

Berci zeigt sich im Tierheim als ein sehr lieber und freundlicher Rüde mit einem ausgeglichenen und ruhigen Charakter. Berci lässt sich sehr gerne streicheln und genießt die menschliche Zuwendung. Mit den anderen Hunden im Tierheim ist er sehr gut verträglich und verhält sich ihnen gegenüber aufgeschlossen und sozial. Berci durfte in seinem bisherigen Leben noch nicht allzu viel kennenlernen, daher müssen seine neuen Besitzer Freude und Spaß daran haben ihm noch die grundlegenden Basics und das Grundgehorsam beizubringen und ihn langsam und mit Ruhe an die alltäglichen Dinge heranführen. Jetzt hoffen wir für unseren süßen Riesen ein passendes Zuhause zu finden. In Berci schlummert ein Zentralasiatischer Herdenschutzhund, daher ist Berci nicht für Leute oder Familien geeignet die nur gerne Mal ein paar Meter mit ihrem Vierbeiner spazieren gehen wollen und die restliche Zeit mit ihrem Hund kuschelnd auf dem Sofa verbringen möchten. Herdenschutzhunde zeichnen sich durch eine hohe Selbstständigkeit und Durchsetzungsfähigkeit aus. Sobald ein Herdenschutzhund es für nötig empfindet trifft er selbstständige Entscheidungen. Dies kann bei falscher Haltung, falscher Erziehung oder bei zu wenig Kenntnis der Rasse zu Problemen führen.

Für Berci wäre es ein Träumchen wenn er ein Zuhause findet wo er auf einem Hof oder einem großen eingezäunten Grundstück leben könnte mit lieben Menschen aber die auch wissen sich durchzusetzen. Wer hat für unseren liebenswerten Riesen das passende Zuhause?

  


 

Kismacko 

Geb.: 21.10.2012
Höhe: 57 cm
Gewicht: 29 kg
Rasse: Mix

 

Kismacko ist ein lieber, sehr sensibler und freundlicher, aber auch unsicherer Hund. Bei Fremden brauchen er ein bisschen Zeit, aber mit lieben Worten und Geduld schenkt er einem sein Vertrauen. Kismacko fühlt sich nicht sehr wohl im Tierheim. Ein paar Sachen vom Hunde-ABC muss er noch lernen und seine neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihm alles notwendige liebevoll beizubringen. Er sollte in einer ländlichen Umgeben sein neues Zuhause finden, natürlich mit 100% Familienanschluss.

Für unseren wunderschönen  lieben Kismacko suchen wir Kenner und Liebhaber dieser Rasse, welche die Charaktereigenschaften dieser Hunde lieben und schätzen und gewillt sind, Zeit und Geduld in die Hunde zu investieren. Kismacko möchte hundegerecht ausgelastet werden, viele Streicheleinheiten und Schmusestunden geniessen, ein weiches Bettchen sein eigen nennen und sein neues Leben beschützt und sorglos geniessen.

Wer hat das geeignete Traumzuhause für diesen tollen Hund?


 

Taz -1

männlich,

Mix,

geboren 3.2.2016

36cm 12kg

 

Der herzige Taz wurde am 19.7.2018 herrenlos und mit einer Kette um den Hals von netten Passanten entdeckt, eingefangen und ins Tierheim gebracht. Der Kleine musste wohl ein trauriges und unwürdiges Leben als Kettenhund fristen. Ob ihm die Flucht gelang oder er ausgesetzt wurde, wissen wir nicht. Taz war aber nicht gechipt und es gab niemand wo in vermisste. Im Tierheim bekommt er nun die Chance von lieben Hundefreunden entdeckt zu werden und in ein glückliches und artgerechtes Leben starten zu dürfen.

 

Taz war anfangs sehr verstört und mit Hilfe der Betreuerin Mariann, fasst er langsam Vertrauen. Taz ist nach wie vor von der schüchternen Sorte und braucht etwas Zeit und Geduld, bis er einem sein Herz schenkt Dies ist absolut verständlich. Er ist aber ein lieber und freundlicher Hundemann. Taz hat halt bis jetzt ein isolierteres Leben führen müssen und kennt noch nicht viel. Aber er ist bereit, sich auf das Abenteuer „neues Leben“ einzulassen und seine neuen Menschen sollten genug Einfühlungsvermögen, Zeit und Geduld für Taz aufbringen können und ihn unterstützend in sein neues Leben begleiten. An der Leine läuft er schon ganz gut und auch den Rest vom Hundeeinmaleins wird er bestimmt schnell verstanden haben. Mit seinen Artgenossen kommt Taz prima klar und ein souveräner Zweithund könnte ihm eine grosse Stütze und Hilfe sein

 

Für unseren bezaubernden Taz suchen wir einfühlsame Menschen die Taz die Zeit geben die er braucht, um anzukommen und vorerst keine Erwartungen an ihn stellen. Liebe Menschen die Taz die Liebe, Geborgenheit, Fürsorge und Sicherheit geben die er so braucht. Taz möchte so gerne glücklich sein, sein Leben geniessen können, in einem kuschligen Körbchen schlafen und lieben Menschen sein Herz und sein Vertrauen schenken. 

Wer gibt Taz eine Chance? 

 

Update 2.10.2018: Auch Taz macht weiter gute Fortschritte. Seine Pflegerin Mariann wird bereits mit einem Freudentänzchen begrüsst. Das an der Leine laufen klappt schon ganz gut und er geht gerne Spazieren. Auch menschliche Zuneigung gefällt Taz immer besser. Taz wünscht sich, bald von seinen Menschen entdeckt zu werden, die weiter mit ihm Üben und ihm zeigen, wie toll das Leben sein kann.

Taz kann reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

    Pate für diesen Hund ist  Frau Bunse

 



Pascha ---

männlich,
Mix,
geboren 9.8.2012
69cm, 49kg

 

Der wunderbare Pascha wurde am 24.7.2018 herrenlos in einer Nachbargemeinde von Kecskemét gefunden und dem Menhely gemeldet. Pascha ist nicht mehr der allerjüngste und vielleicht wurde er deswegen ausrangiert und auf die Strasse gesetzt. Wir wissen es leider nicht. Bei der Chipkontrolle wurde man leider nicht fündig und niemand scheint diesen tollen Hund zu vermissen. Als man ihn fand, waren seine Ohren von den Fliegen blutig angefressen.

Er wartet nun "hinter Gitter" auf seine Menschen, die mit ihm seinen weiteren Lebensweg gehen. Pascha ist ein toller Hundemann. Lieb, freundlich und dem Menschen zugetan. Und das, obwohl sein Leben vermutlich bisher nicht einfach war und er viele Entbehrungen in Kauf nehmen musste. Er geniesst es, wenn man ihm ein bisschen Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt und schaut einem mit traurigen Augen an, wenn man weiter muss. Ein paar Sachen vom Hundeeinmaleins muss Pascha noch lernen und seine neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihm dies liebevoll beizubringen. Er läuft recht gut an der Leine und möchte den Menschen gefallen und nichts falsches machen. Pascha kommt mit seinen Artgenossen gut klar und lebt im Rudel.

Wir suchen für unseren bezaubernden Pascha dringend begeisterte Hundefreunde, welche auch einem schon älteren Vierbeiner eine Chance geben. Pascha sollte nicht in einem Zwinger leben müssen, sondern ein weiches Körbchen sein eigen nennen, viel kuscheln und knuddeln, schöne und abwechslungsreiche Spaziergänge durch Wald und Flur unternehmen und einfach sein Leben geniessen können im dem Wissen, dass er geliebt und umsorgt wird. Wem darf Pascha ein treuer Freund sein? Pascha kann ab ca. Mitte/Ende September 2018 reisen, wenn er ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.

http://www.youtube.com/watch?v=fPUxHCp8QAw
http://www.youtube.com/watch?v=6BgfqqSZUwk


 

Jin

weiblich

Mix,

geboren 30.1.2018

45cm 15kg

 

Die wunderschöne Jin wurde am 15.8.2018 zusammen mit Jang herrenlos umherirrend gefunden und von aufmerksamen Passanten dem Tierheim gemeldet. Zum Glück konnten die Tierheimmitarbeiter die Beiden unversehrt einfangen und ins Menhely bringen. Leider waren sie weder gechipt, noch hat sie jemand als vermisst gemeldet. Jin und Jang haben die Quarantänezeit hinter sich und warten darauf, von ihren neuen Menschen entdeckt zu werden. (Jin hat blutige Ohren, die werden von den Fliegen angefressen)

 

Jin ist eine tolle und freundliche Hündin (vermutlich ein Mudimix). Sie ist agil manchmal etwas stürmisch, aber immer lieb und hätte gerne in einer aktiven Familie ihr neues Zuhause. Sie möchte gerne geistig wie körperlich ausgelastet werden und ihre neuen Menschen sollen ihr noch liebevoll alles vom Hundeeinmaleins beibringen. Sie liebt es, wenn man sich mit ihr beschäftigt und menschliche Zuwendung und Streicheleinheiten mag sie sehr. Es wird bestimmt viel Spass machen, mit Jin zu arbeiten und ihr einige Tricks beizubringen. Vielleicht haben Jin und ihre neue Familie auch Spass an Agility, Mantrailing oder ähnlichem. Mit ihren Artgenossen kommt Jin gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel

Für unsere aufgestellte Jin suchen wir sportliche und unternehmungslustige Hundefreunde, welche Jin hundegerecht auslasten, ihr ein geborgenes Zuhause schenken, mit vielen Streicheleinheiten, ausgedehnten und abwechslungsreichen Spaziergängen, sportlichen Aktivitäten und natürlich vollem Familienanschluss.

Eine lebenslustige Vierbeinerin sucht Familienanschluss! 

Jin kann ab ca. Anfangs November 2018 reisen, wenn sie ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.

 

Aktuell ist Jin noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug ist.

http://www.youtube.com/watch?v=awZtHED3CC0
https://youtu.be/zwkLz8B2gag
ttps://youtu.be/SXtpJrvDHIE 
https://youtu.be/YVzbi1G2frY
https://www.youtube.com/watch?v=YVzbi1G2frY&feature=youtu.be


 

Jang

weiblich

 Mix, geboren 15.2.2018

42cm, 12kg

 

Die wunderschöne Jang wurde am 15.8.2018 zusammen mit Jin herrenlos umherirrend gefunden und von aufmerksamen Passanten dem Tierheim gemeldet. Zum Glück konnten die Tierheimmitarbeiter die Beiden unversehrt einfangen und ins Menhely bringen. Leider waren sie weder gechipt, noch hat sie jemand als vermisst gemeldet. Jang und Jin haben die Quarantänezeit hinter sich und warten darauf, von ihren neuen Menschen entdeckt zu werden.

Jang ist eine liebe, freundliche, kontaktfreudige und agile Vierbeinerin, die manchmal aus lauter Übermut auch noch etwas stürmisch sein kann. Ihr Temperament und Lernwille muss nun liebevoll in die richtigen Bahnen geleitet werden, damit sie sich weiter zu einem tollen Begleiter entwickeln kann. An der Leine läuft sie schon ganz gut, ist aber noch ausbaufähig. Auch den Rest vom Hunde-ABC wird Jang schnell intus haben. Muditypisch braucht sie geistige wie körperliche Beschäftigung. Mit ihren Artgenossen kommt Jang gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel.

Für unsere aufgestellte Jang suchen wir sportliche und unternehmungslustige Menschen die gerne und viel in der Natur unterwegs sind. Jang wäre bestimmt auch eine tolle Begleiterin beim Joggen, Wandern, Fahrradfahren oder ähnlichen Unternehmungen. Dazu viele Schmusestunden, Spiel, Spass und vollen Familienanschluss und Jang kann ihr Leben endlich unbeschwert und sorglos in vollen Zügen geniessen.

Wer möchte mit Jang eine tolle Hund-Mensch-Partnerschaft eingehen?

Jang kann ab ca. Anfangs November 2018 reisen, wenn sie ein Zuhause oder eine Pflegestelle gefunden hat.

Aktuell ist Jang noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug ist.

 

Jang hat eine verkürzte Rute.

 http://www.youtube.com/watch?v=w5675JQF52A 

http://www.youtube.com/watch?v=Eb43Lu0ulIA


 

 

Khaleesi ---

weiblich

Mix,

geboren 27.2.2016

45cm 17kg

 

Die wunderschöne Khalessi kam am 10.8.2018 als Fundhündin ins Tierheim, Sie wanderte alleine in einem Park umher, weit und breit war niemand zu sehen. Auch Khalessi war nicht gechipt und niemand scheint sie zu vermissen, denn Khalessi warte vergebens auf ihre Menschen. Sie hofft nun, bald von ihren neuen Zweibeinern entdeckt zu werden und noch vor dem Winter reisen zu dürfen.

Khalessi ist eine freundliche, liebe und aufgeschlossene Hündin, die es liebt, Kontakt mit uns Zweibeinern zuhaben, egal ob mit Spielen oder Streicheleinheiten einholen. Sie möchte geistig wie körperlich ausgelastet werden und all das Versäumte vom Hunde-ABC zusammen mit ihren neuen Menschen nachholen. Khalessi möchte gefallen und es wird bestimmt viel Spass machen, mit ihr zu üben zu trainieren. An der Leine laufen klappt schon ganz gut. Mit ihren Artgenossen hat Khalessi keine Probleme und lebt in einem der gemischten Rudel.

Für unsere tolle Khalessi suchen wir unternehmungslustige und liebevolle Menschen, welche Khalessi für immer willkommen heissen. Khalessi möchte geliebt und beschäftigt werden, gemeinsam mit ihren Menschen auf Entdeckungsreise gehen, die Hundeschule besuchen, ausgedehnte Spaziergänge geniessen und mit ganz vielen Streicheleinheiten verwöhnt werden.

Wen darf Khalessi durchs Leben begleiten?

 

Khalessi kann ab ca. Ende Oktober 2018 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

 



 

 

Marci ---

männlich,

Mix

geboren 14.2.2016

32cm, 15kg

 

Der herzige Marci wurde am 7.7.2018 ausgesetzt und entkräftet gefunden und zum Glück dem Tierheim gemeldet. Marci ist noch jung und hat schon die Schattenseiten des Lebens kennenlernen müssen. Seine Vergangenheit können wir leider nicht mehr ändern, aber seine Zukunft liegt uns sehr am Herzen. Marci wartet nun darauf, dass sich sein Leben zum Guten wendet und er bald von lieben Menschen entdeckt wird.

 

Marci ist ein lieber Vierbeiner, der aber recht schüchtern und unsicher ist, aber nun immer mehr Zutrauen fasst. Langsam nimmt er dankbar jede Aufmerksamkeit und Zuwendung an. Sein grösster Wunsch ist es, einmal geliebt zu werden, viel Fürsorge und Geborgenheit zu bekommen, einen sicheren, weichen Schlafplatz zu haben, Menschen die ihn uneingeschränkt lieben und denen er sein Herz schenken darf. Auch Marci muss noch etwas die Schulbank drücken und seine Menschen sollten Freude daran haben, ihm liebevoll und geduldig alles notwendige beizubringen. Mit ihren Artgenossen hat er keine Probleme und lebt in einem der gemischten Rudel.

 

Wir suchen für unseren allerliebstem Marci einfühlsame und geduldige Hundefreunde, welche auch einem am Anfang etwas schüchternen Hundemann eine Chance geben und ihn sein Tempo selber bestimmten lassen. Marci sollte nicht in einem Zwinger leben müssen, sondern ein weiches Körbchen sein eigen nennen, viel kuscheln und knuddeln, schöne Spaziergänge durch Wald und Flur unternehmen und einfach sein Leben geniessen können im dem Wissen, dass er geliebt und umsorgt wird. 

Wer hat ein Herz für Marci?

 

Marci kann ab ca. Mitte/Ende Oktober 2018 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat

 

http://www.youtube.com/watch?v=Ir5WSRTxBGE .

https://www.youtube.com/watch?v=6BgfqqSZUwk  


 

Furia,  weiblich, Huskymix, geboren 28.8.2013, 58cm, 21kg

Elinor, weiblich, Huskymix, geboren 28.8.2013, 58cm, 21kg

 

Auch die beiden Schwestern Furia und Elinor kamen am 8.8.2018 durch die Tierpolizei ins Menhely. Wir wissen es nicht genau, aber die beiden  Hündinnen standen bisher wohl nicht auf der Sonnenseite des Lebens und dies möchten wir so schnell als möglich ändern.

 

Furia und Elinor sind trotz allem zwei fröhliche, muntere und aufgestellte Ladies. Einfach zwei Hündinnen zum Verlieben. Sie mögen uns Zweibeiner und sind glücklich, wenn man ihnen Zeit und Zuwendung schenkt. Sie sind neugierig auf die Welt da draussen und  möchten das Versäumte unbedingt nachholen. Sie müssen noch ein paar Dinge vom Hunde-ABC lernen, aber sie werden bestimmt schnell verstanden haben, „wie der Hase“ läuft. Übung macht bekanntlich den Meister. Es macht einfach Spass, Zeit mit Furia und Elinor zu verbringen, mit ihnen auf Entdeckungstour zu gehen und sie mit Streicheleinheiten zu verwöhnen. Mit ihren Artgenossen kommen sie gut klar und werden aktuell (5.9.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

 

Für unsere allerliebsten Ladies Furia und Elinor suchen wir liebe Hundefreunde, die die Beiden als treue Freundinnen zu schätzen wissen. Gemeinsame schöne Unternehmungen in der Natur geniessen, Hundeschule, sportliche Aktivitäten, geistige Auslastung, viele Schmusestunden, füreinander da sein und zusammen durch dick und dünn gehen – Furia und Elinor sind die idealen Partnerinnen dazu. 

Wer entdeckt mit Furia und Elinor die Welt? 

Furia und Elinor mussen nicht zwingend zusammen vermittelt werden.

 

Beide können ab ca. Mitte/Ende Oktober 2018 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden haben.

 

Furia

weiblich,

Huskymix,

geboren 28.8.2013

58cm, 21kg

 

 

Elinor

weiblich,

Huskymix,

geboren 28.8.2013

58cm, 21kg

 

https://youtu.be/CPu_l0vErlE


 

Maci ---

männlich,

Malamut (Mix?)

geboren 28.12.2008

 

Der wunderschöne Maci (auf ungarisch Bärchen) wurde am 22.7.2018 herrenlos und verletzt auf den Strassen Kecskeméts aufgefunden. Was genau passierte, wissen wir leider nicht. Da Maci gechipt war, konnte der Besitzer ausfindig gemacht werden, doch der liess verlauten, er habe Maci verkauft und kein Interesse mehr an ihm. Und auch der neue Besitzer wollte Maci nicht zurück haben. Wohl besser so, denn Maci musste wohl bis dahin ein trostloses und einsames Leben leben. Wenigstens auf seine alten Tage soll er noch die Sonnenseiten des Lebens kennenlernen.

 

Als Maci ins Tierheim kam, war er sehr selbstbewusst und wollte nach seinen eigenen Regeln leben. Man kann es ihm nicht übel nehmen, da er wohl immer sich alleine überlassen war und nie gelernt hat, gewisse Regeln zu befolgen, er musste immer selber bestimmen, was gut für ihn war und was nicht. Er mag nicht bedrängt werden und wenn es ihm zuviel wird, kann er dies auch zeigen. Maci ist ja noch nicht lange im Tierheim und es wird mit ihm gearbeitet und Fortschritte sind bereits zu sehen. Ansonsten mag er Streicheleinheiten immer mehr, denn dies kannte er traurigerweise nicht. Leider ist Maci auf dem linken Auge vermutlich ganz blind. Mit seinen Artgenossen kommt er bis jetzt gut klar, ist aber noch alleine untergebracht.

 

Für unseren imposanten Maci suchen wir liebe geduldige und hundeerfahrene Menschen, die Maci auf seinem weiteren Lebensweg begleiten und ihn konsequent und liebevoll führen. Er möcht altersgerecht gefordert und gefördert werden, schöne Spaziergänge und viele Knuddelstunden geniessen und sein Leben leben, in dem Wissen, dass er geliebt und umsorgt wird.

 

Wer gibt Maci eine Chance?

 

Maci kann ab ca. Ende September/Anfangs Oktober 2018 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.

http://www.youtube.com/watch?v=gFSo9km8-M4


 

Hami

männlich

Mix,

geboren 15.8.2015

50cm, 18kg

  

Der süsse Hami wurde am 31.7.2018 stark unterernährt und dehydriert in einer Nachbargemeinde von Kecskemét gefunden. Es war wohl Rettung in letzter Minute. Zum Glück ist Hami ein Kämpfer und hat mittlerweile schon zugenommen und auch seine Lebensfreude ist zurück. Nun fehlt ihm zu seinem Happyend noch seine eigenen Menschen.

 

Hami ist ein lieber und freundlicher Kerl, der glücklich ist, wenn man ihm Zeit und Aufmerksamkeit schenkt. Hami ist ein lernwilliger Bursche und seine neuen Menschen sollten ihn geistig wie körperlich fordern und fördern damit er sich weiter zu einem tollen Begleiter und Partner entwickeln kann. Das an der Leine laufen klappt schon ganz gut und auch den Rest vom Hundeeinmaleins wird dieser intelligente Hundemann schnell verstanden haben. Mit seine Artgenossen hat er keine Probleme und lebt in einem der gemischten Rudel.

 

Für unseren bildschönen Hami suchen wir liebe und aktive Menschen, die Hami ein abwechslungsreiches und spannendes Leben schenken. Vollen Familienanschluss, Hundeschule, ausgedehnte Spaziergänge, sportliche Aktivitäten, Spiel und Spass und ganz viele Streicheleinheiten würden Hami sehr glücklich machen. Hami bringt viel Freude und Liebe mit in seine neue Familie.

 

Wer hat ein freies Körbchen für unseren tollen Hami?

 

Hami kann ab ca. Ende September/Anfangs Oktober 2018 reisen, wenn er ein Zuhause gefunden hat.


 

Estrella

weiblich,

Schäfer

geboren 31.7.2010

60cm, 27kg 

                                                   

Die wunderschöne Estrella kam am 16.7.2017 als Fundhund ins Tierheim. Sie hatte grosse Hautprobleme und sah recht erbarmungswürdig aus. Ob dies der Grund war, dass sie nicht mehr erwünscht war? Fakt ist, Estrella war nicht gechipt und wurde auch nicht als vermisst gemeldet. Wir hoffen fest, dass das Tierheim für Estrella nur eine kurze Zwischenstation ist und sie schon bald von lieben Menschen entdeckt wird. Das Hautproblem gehört fast der Vergangenheit an, überall wo Estrella kein Fell mehr hatte, wächst es nun nach und ihre wahre Schönheit kommt bald endgültig zurück.

 

Estrella ist eine liebe und freundliche Vierbeinerin, die in den ersten Minuten etwas schüchtern ist, aber das Eis ist schnell gebrochen mit ein paar lieben Worten und Streicheleinheiten. Natürlich muss Estrella noch etwas die Schulbank drücken, aber es wird bestimmt Spass machen, mit dieser tollen und lernwilligen Hündin zu arbeiten. An der Leine läuft sie schon, ist aber noch ausbaufähig. Estrella kommt gut mit ihren Artgenossen klar und teilt sich ihren Kennel aktuell mit 4 anderen Vierbeinern.

Für unsere tolle Estrella suchen wir begeisterte Schäfi-Fans oder solche die es werden wollen, die die Charaktereigenschaften und das Wesen dieser Hunde lieben und schätzen, die Estrella in ihrer Familie für immer willkommen heissen, mit ihr schöne und ausgedehnte Spaziergänge unternehmen, sie geistig wie körperlich fordern und fördern und ihr all das geben, was Estrella bisher wohl nicht erfahren durfte, viel Zuneigung, Streicheleinheiten, Sicherheit und vollen Familienanschluss.

Wer sucht eine treue Begleiterin?

 

Estrella kann ab ca. Mitte September 2018 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

http://www.youtube.com/watch?v=5ubT0qcSGRw
https://youtu.be/cZz-5vOc1r0

   Pate für diesen Hund ist Rosi und Heiner Kleinebekel.


 

 

Uxan ---

männlich

Bernhardiner Mix

geboren 2.8.2016

70cm, 48kg 

 

Der wunderschöne und stattliche Uxan wurde am 18.7.2018 vor dem Krankenhaus einer Nachbargemeinde gefunden. Was ihn dorthin verschlug? Es wird sein Geheimnis bleiben. Ebenso, warum er alleine unterwegs war und heimatlos wurde. Trotz Chippflicht in Ungarn, wurde man bei Uxan nicht fündig, auch hat ihn niemand als vermisst gemeldet. Sehen wir das Tierheim als Starthilfe auf ein neues Leben!

Uxan ist ein freundlicher, aufmerksamer und lieber Hundemann in den ersten Minuten etwas schüchtern, was sich aber legt, wenn er einem kennt. Aktuell zeigt er noch kein territoriales Verhalten im Tierheim, das kann aber auf Grund seiner Rasse noch kommen. Der Moskauer Wachhund ist ein mutiger, gehorsamer und ausgeglichener Hund, der stark auf seine Menschen bezogen ist. Uxan braucht eine liebevolle, aber konsequente Führung. Auch er muss noch etwas die Schulbank drücken, gemeinsam mit seinen neuen Menschen und ein paar Sachen vom Hundeeinmaleins lernen. Uxan wünscht sich einen Garten, Reiterhof oder ähnliches, wo er seinen Bedürfnissen nachkommen kann. In der Stadt oder nur in einer Wohnung würde er nicht glücklich werden. Mit seinen Artgenossne hat Uxan keine Probleme.

Für unseren bildschönen Uxan suchen wir Kenner und Liebhaber dieser Hunde. Liebe Menschen, die ihm vollen Familienanschluss bieten, Spaziergänge lieben, ihn mit täglichen Streicheleinheiten verwöhnen und ihn artgerecht auslasten. Mit Uxan bekommen sie einen treuen und loyalen Begleiter.

Ein toller Hundemann sucht eine neue Lebensaufgabe!

 

Uxan kann ab ca. Ende September 2018 reisen, wenn er ein Zuhause  gefunden hat.

http://www.youtube.com/watch?v=lteu4KUkqgw
http://www.youtube.com/watch?v=-DpOjgKgVwU
 https://youtu.be/i1I7SQPa3iE


 

Rami

weiblich,

Mix,

geboren 10.11.2017

55cm, 20kg

 

Die wunderschöne Rami kam am 26.7.2018 durch die Tierpolizei ins Menhely. Auch sie wurde aus schlechter Haltung beschlagnahmt. Sie ist noch so jung und wurde schon mit den Schattenseiten des Lebens konfrontiert. Dies ist nun zum Glück vorbei und Rami wartet hoffnungsvoll im Tierheim auf ihre neuen Menschen, mit denen sie ihren weiteren Lebensweg gehen darf.

 

Rami ist eine agile, freundliche, in manchen neuen Situationen noch etwas unsichere junge Hündin. Fühlt sie sich sicher, steckt sie voller Lebensfreude und Entdeckungslust und ist bereit, zusammen mit ihren Menschen die Welt zu erobern. Sie zeigt sich als lernwillig und es wird bestimmt viel Spass machen, diese tolle Hündin an die alltäglichen Dinge des Lebens heranzuführen und ihr liebevoll das Hundeeinmaleins beizubringen. Rami möchte all das Versäumte nachholen. Mit ihren Artgenossen kommt Rami gut aus.

Für unsere liebe Rami suchen wir begeisterte und aktive Hundefreunde, die Rami geistig wie körperlich fordern und fördern und ihr die Sicherheit, Liebe, Fürsorge und Geborgenheit geben, die sie braucht. Ein kuschliges Bettchen, sportliche Aktivitäten, abwechslungsreiche Spaziergänge und eigene Menschen die sie von Herzen lieben würden Rami sehr glücklich machen.
Wen darf Rami durchs Leben begleiten? 

 

Rami ist aktuell noch zu jung für eine Kastration. 

Sie wird noch etwas wachsen und an Gewicht zulegen. Am 14.8.2018 ist sie 55cm und 20kg.

 

Rami kann ab ca. Ende September/Anfangs Oktober 2018 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden hat.

http://www.youtube.com/watch?v=lii_P5G9pGAhttp://www.youtube.com/watch?v=joGlBqagZmg 


 

 

Snoopy ---

Geb.: 16.04.2018
Höhe: 25 cm
Gewicht: 4,5 kg
Rasse: Mix

August: 46cm und 14,5kg

 

Die hübsche Mami Senta wurde am 27.5.2018 auf der Wiese eines Bauern gefunden. Zusammen mit ihren 2 Welpen Sony und Snoopy. Wir vermuten mal ausgesetzt. Der Bauer rief eine Helferin vom Tierheim an und Senta und ihre 2 Kinder wurden dann abgeholt und konnten auf eine private Pflegestelle ziehen. Das Einfangen der Welpen war nicht schwierig, doch Senta war schüchtern und misstrauisch und das ganze Unterfangen nicht ganz einfach. Zum Glück war ihr Mutterinstinkt zum Schluss grösser als ihre Angst und sie stieg freiwillig zu ihren Welpen ins Auto. Am nächsten Morgen kam ein neuer Anruf des Bauern, er habe noch 2 weitere Welpen, Sugus und Sämy, ca. 200m weiter entfernt in einem Brunnenschacht gefunden. Als er am Morgen die Pferde auf die Weide liess, hörte er ein Wimmern und Winseln. Zu guter Letzt war dann die ganze Familie wieder vereint. Im Gegensatz zu ihren Welpen, die bis auf einige Zecken gut aussehen, ist Senta in keinem so guten Zustand. Sie hat ein Hautproblem, der Tierarzt vermutet ev. hormonell bedingt, das nun weiter abgeklärt werden muss. Auch ist sie dünn und muss zunehmen. Die Hundefamily wird nun aufgepäppelt und ist ab ca. Mitte August 2018 bereit zu ihren neuen Menschen zu ziehen.

 

Die Kleinen sind typische Hundekinder, vergnügt, verspielt, neugierig und lieb. Natürlich sitzt ihnen der Schalk im Nacken und sie haben auch jede Menge Unsinn im Kopf. Die 4 Hundekinder sind noch ganz grün hinter den Ohren und müssen von ihren neuen Menschen liebevoll und geduldig alles beigebracht bekommen, was so ein Vierbeiner für sein weiteres Leben wissen muss.

 

Snoopy sucht nun  Hundefreunde, die sich bewusst sind, was für Arbeit, Zeit und Geduld sie in einen Welpen investieren müssen und welche Verantwortung sie für die nächsten Jahre tragen. 

Als man Snoopy fand, war sein rechts Vorderbein zum Teil rasiert, wie wenn jemand Blut genommen hätte und auch seine rechte Seite wurde zum Teil geschoren.

 

Endgrösse von 45-55cm und Endgewicht von 18-22kg sind nur geschätzt.

Am 30.5.2018 ist Snoopy 25cm und 4,5kg

 Anfang September ist er 48cm und 18kg

 

Snoopy ist ab ca. Mitte August reisefertig.

https://www.youtube.com/watch?v=eTezRrSmAk0 

 

 Snoopy ist noch der Einzige von seinen 3 Geschwistern, der noch immer auf
seine Menschen wartet. Snoopy ist ein lustiger Kerli, kontaktfreudig,
aufgeschlossen, verspielt und auch verschmust. Er lernt gerne und willig und
wird sich bestimmt zu einem Traumhund entwickeln, wenn man ihn weiter
liebevoll und geduldig anleitet. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar
und kommuniziert gut mit ihnen in der Hundesprache, daher wäre er auch gut
als Zweithund geeignet. Es wäre schön, wenn auch Snoopy bald sein Ticket
Richtung neues Zuhause lösen könnte.

https://www.youtube.com/watch?v=39mArV8D6KM&feature=youtu.be
 


 

Jeffy

männlich

Mix

geboren 6.5.2015

 54cm 21kg

 

Der wunderschöne Jeffy lebt seit dem 9.7.2018 im Menhely. Er hat keine spektakuläre Vorgeschichte, er landete einfach mal so auf der Strasse, warum wissen wir nicht. Zum Glück konnte er unversehrt in Sicherheit geholt werden. Jeffy wartet jetzt im Tierheim auf seine neuen Menschen, die mit ihm die grosse, weite Welt erkunden und ihm vollen Familienanschluss bieten.

Er ist ein lieber, aufgeschlossener und freundlicher Hundemann. Gerne holt er sich Streicheleinheiten ab und ist über jede Aufmerksamkeit und Zuwendung dankbar. Er läuft schon recht gut an der Leine und auch den Rest vom Hunde-ABC wird er unter liebevoller Anleitung schnell verstanden haben. Er möchte den Menschen gefallen und nichts falsch machen.  Einfach ein Vierbeiner, der viel Freude macht. Mit seinen Artgenossen kommt Jeffy gut klar und wird aktuell (6.8.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren allerliebsten Jeffy soll nun nur noch die Sonne scheinen. Jeffy wünscht sich unternehmungslustige und liebvolle Menschen, die ihn hundegerecht auslasten und ihm all die Liebe, Geborgenheit und Fürsorge schenken, die er vermutlich noch nie erfahren durfte. Wer diesem tollen Burschen seine Zeit und  Liebe schenkt, wird einen treuen Gefährten fürs Leben bekommen.
Ein liebevoller Vierbeiner sucht Familienanschluss!

 

Jeffy kann ab ca. Ende September/Anfangs Oktober 2018 reisen wenn er ein Zuhause gefunden hat.

http://www.youtube.com/watch?v=y4OnYrSbDxw


 

Natasa

weiblich

Mix, geboren 26.4.2018

6kg und 25 cm

 

Die süsse Natasa wurde alleine und verlassen auf einem Feld gefunden. Kaum auf der Welt, schon unerwünscht und feige entsorgt, Natasa hätte einen besseren Start ins Leben verdient. Zum Glück wurde sie gefunden und seit dem 18.7.2018 lebt sie im Menhely. Natasa möchte auch bald in eine neue, glückliche Zukunft starten, bei Menschen die sie lieben und nie mehr im Stich lassen.

 

Natasa ist ein liebenswertes Hundemädchen, das noch etwas unsicher in die Welt schaut. Ihre neuen Menschen sollten sich bewusst sein, dass ein junger Hund nebst viel Freude auch viel Arbeit mit sich bringt und man Zeit und Geduld für ihn aufbringen muss. Natasa ist wie ein roher Diamant, welcher nun geformt werden muss. Sie steht noch ganz am Anfang ihres Lebens und alle Möglichkeiten stehen für sie offen, denn sie ist ein kluger und lernwilliger junger Vierbeiner, die eine wunderbare Weggefährtin werden wird.

 

Für unsere entzückende Natasa suchen wir begeisterte Hundefreunde, welche mit ihr die Welt entdecken, sie verwöhnen mit tollen Spaziergängen, Spiel, Spass, sie fordern und fördern und hundegerecht auslasten und ihr ein erfülltes Leben als geliebter Familienhund schenken.

 

Natasa ist bereit für das Abenteuer Leben!!

 

Aktuell ist Natasa noch zu jung für eine Kastration, die muss von ihren neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug ist.

 

Natasa kann ab ca. Ende September/Anfangs Oktober 2018 reisen, wenn sie ein Zuhause  gefunden hat.

http://www.youtube.com/watch?v=c0632unPPvU
http://www.youtube.com/watch?v=RyJtddfAwtE
http://www.youtube.com/watch?v=w5675JQF52A


 

 

Black, männlich, Mix, geboren 10.3.2017, 41cm, 14kg

Nyuszi  - vermittelt

 

Die beiden hübschen Brüder Nyuszi und Black kamen am 11.1.2018 ins Tierheim. Sie kommen aus einem der Armenviertel von Kecskemét und sind dort so halbwild geboren und hatten nur wenig Kontakt zu Menschen. Wenn, dann waren sie nur geduldet, meist aber wurden sie verjagt und waren nicht erwünscht. Sie waren sehr ängstlich, scheu und wären am liebsten unsichtbar gewesen. Mariann, eine Tierheimmitarbeiterin hat sich ihrer angenommen, langsam, langsam öffnenen sie ihre Herzen. Leider macht den Beiden auch die Tierheimsituation Angst, was das ganze natürlich noch erschwert, doch nun sind sie soweit, dass man sie in die Vermittlung nehmen kann. Wir drücken ihnen fest die Daumen, dass sie bald ihre Chance bekommen!

 

Nyuszi und Black sind nach wie vor schüchtern, ängstlich, unsicher und vorsichtig und ziehen sich zurück, wenn  sie sich nicht sicher fühlen. Doch sie sind im Herzen liebe Vierbeiner, welche gut klar kommen mit ihren Artgenossen und ein erfahrener und gelassener Zweithund wäre eine grosse Unterstützung für die Beiden (die nicht zusammen vermittelt werden müssen), damit sie weiter Schritt für Schritt in ein neues Leben gehen dürfen. In ein Leben wo sie Liebe, Fürsorge, Sicherheit und Geborgenheit erfahren dürfen.

Für die bezaubernde Geschwister Nyuszi und Black suchen wir ein einfühlsames, geduldiges und ruhiges Zuhause, wo man auch mal einen Rückschritt in Kauf nimmt, aber den Beiden immer weiter hilfegebend zur Seite steht und ihnen mit viel Liebe, Geborgenheit, Fürsorge, Sicherheit und Verständnis ein neues, glückliches und hundegerechtes Leben schenkt. Wir sind sicher, Nyuszi und Black werden grosse Fortschritte machen, wenn man ihnen die Chance in einem eigenen Daheim gibt. Es wird sich lohnen und was gibt es schöneres und wertvolleres, als das Vertrauen und die Treue eines Hundes….

Wer hat ein Herz für Nyuszi und Black und zeigt ihnen die Sonnenseiten des Lebens? 

Nyuszi und Black müssen nicht zusammen vermittelt werden.

 

Sie können ab ca. Mitte/Ende August 2018 reisen, wenn sie ein Zuhause gefunden haben.

http://www.youtube.com/watch?v=ix7fk_5MDg4
http://www.youtube.com/watch?v=_5K-3diWKQA

 

Black

männlich,

Mix,

geboren 10.3.2017

41cm, 14kg


Cayo, vermittelt

Clarissa, weiblich,. geb. 15.03.2018

Caia,vermittelt

Cabo männlich,. geb. 15.03.2018

 

Cashira (hat eine Pflegestelle in der Schweiz) , Cayo, Clarissa, Caia und Cabo wurden am 7.5.2018 ausgesetzt aufgefunden, zusammen mit noch 2 weiteren Geschwistern, die bereits in Ungarn reserviert sind. Da hat es sich mal wieder jemand einfach gemacht, den unerwünschten Nachwuchs zu entsorgen. Zum Glück wurden sie entdeckt und konnten ins Tierheim ziehen. Die süssen Hundekinder warten noch alle auf ihre Menschen, die sie auf ihrem weiteren Lebensweg begleiten.

Die Kleinen sind typische Hundekinder, vergnügt, verspielt, neugierig und lieb. Natürlich sitzt ihnen der Schalk im Nacken und sie haben auch jede Menge Unsinn im Kopf. Die 4 Hundekinder sind noch ganz grün hinter den Ohren und müssen von ihren neuen Menschen liebevoll und geduldig alles beigebracht bekommen, was so ein Vierbeiner für sein weiteres Leben wissen muss.

Für unsere herzigen Hundebabies suchen wir liebe Hundefreunde, die sich bewusst sind, was für Arbeit, Zeit und Geduld sie in einen Welpen investieren müssen und welche Verantwortung sie für die nächsten Jahre tragen. Die Rasselbande wird bestimmt viel Freude und Action in ihre neuen Familien mitbringen und sich zu tollen Wegbegleitern entwickeln.
Vier muntere Hundekinder sind bereit für das Abenteuer Leben!

Alle Welpen sind natürlich aktuell noch zu jung für eine Kastration und die muss dann von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind.

 

Endgrösse von 40-50cm und Endgewicht von 15-20kg sind nur geschätzt.

Die Bande ist ab ca. Mitte/Ende Juli 2018 reisefertig und können ausreisen, wenn sie eine Endstelle  haben..

https://youtu.be/QFNbmC2qPfA 

 

Clarissa

weiblich 

Geb.: 15.03.2018
Höhe: 32 cm
Gewicht: 7 kg
Rasse: Mix

 

Cabo 

Geb.: 15.03.2018
Höhe: 33 cm
Gewicht: 6 kg


 

Doblo

männlich,

Mix,

geboren 16.7.2016

43cm, 16kg 

 

Dürfen wir vorstellen, Doblo heisst dieser süsse Hundemann!  Was für eine gelungene Mischung! Doch auch Doblo hatte kein Glück, war wohl nicht mehr gewollt und irrte auf der Strasse orientierungslos umher. Nette Passanten riefen das Menhely und Doblo wurde umgehen abgeholt. Seit dem 2.7.2018 wartet er sehnsüchtig „hinter Gitter“ auf eine positive Wendung in seinem Leben.

Doblo ist ein freundlicher, lieber und aufgestellter Hundemann. Er mag Streicheleinheiten sehr und blüht richtig auf, wenn man sich mit ihm beschäftigt. An der Leine laufen klappt schon ganz gut, ist aber noch ausbaufähig, ebenso muss er noch etwas die Schulbank drücken und alles vom Hundebenimm lernen, was er noch nicht kennt. Gerne möchte er mit seinen neuen Zweibeinern die grosse, weite Welt erkunden. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und wird aktuell (24.7.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren kleinen Herzensbrecher Doblo suchen wir unternehmungslustige Menschen, welche Doblo körperlich und geistig fordern und fördern, viel mit ihm unterwegs sind und ihm all die Liebe, Fürsorge und Geborgenheit geben die er braucht, dann bekommt man einen tollen Begleiter und Freund fürs Leben.

Wem darf Doblo ein treuer Weggefährte sein?

 

Doblo ist ab ca Mitte/Ende September 2018 reisefertig und kann ausreisen, wenn er eine Endstelle  findet.

http://www.youtube.com/watch?v=_9N4E_ZWF3Y
http://www.youtube.com/watch?v=hnRowg_LRhg
http://www.youtube.com/watch?v=_9N4E_ZWF3Y


 

Ezres 

männlich

Geb.: 10.04.2010
Höhe: 42 cm
Gewicht: 11 kg
Rasse: Puli - Mix

 

Der süsse, aber leider sehr verwahrloste und verfilzte Ezres wurde am 24.3.2018 herrenlos umherirrend gefunden und zum Glück von lieben Menschen dem Menhely gemeldet. Er war nicht gechipt, noch hat ihn jemand als vermisst gemeldet. Seine Quarantänezeit ist um und Ezres auf der Suche nach einem liebevollen „Für-immer-Zuhause“. Ezres wird zeitnah geschoren werden sobald es auch in der Nacht nicht mehr kalt ist.

Ezres ist ein lieber, aber noch etwas schüchterner Vierbeiner, der leider bisher noch nicht viel kennenlernen durfte. Er ist freundlich, nett, dankbar, aber keiner der gleich auf jeden losstürmt, sondern zuerst mal schaut, wer oder was da neues kommt. Seine neuen Menschen sollten gewillt sein, Ezres sein Tempo selber bestimmen zu lassen, ihn mal angkommen lassen und etwas Zeit und Geduld zu investieren, damit Ezres sein Herz noch weiter öffnet. Ebenso sollten seine Menschen Freude daran haben, ihm noch ein paar Sachen vom Hundeeinmaleins beizubringen, aber pulitypisch wird er schnell verstehen, „wie der Hase läuft”. Ezres kommt gut mit seinen Artgenossen aus und lebt in einem der gemischten Rudel.

Für unseren entzückenden Ezres suchen wir ein einfühlsames und liebevolles Zuhause, bei Menschen, die Ezres Sicherheit geben und ihn Schritt für Schritt in ein neues, glückliches und hundegerechtes Leben begleiten. Er soll endlich erfahren dürfen wie es ist, einen eigenen Napf zu haben, in einem eigenen, weichen Bettchen zu schlafen, mit seinen eigenen Menschen täglich abwechslungsreiche Spaziergänge zu unternehmen, viele Streicheleinheiten zu geniessen und gemeinsam viele schöne Stunden zu verbringen.

Wer sucht einen treuen Gefährten?

Ezres ist ab ca. Mitte/Ende Mai 2018 reisefertig.

http://www.youtube.com/watch?v=k2yZoMY_-sg
http://www.youtube.com/watch?v=X8ittmN65-Q
http://www.youtube.com/watch?v=tHPQmgTCjr8

    Pate für diesen Hund ist Frau H.


 

Bobi

männlich

Mix,

geboren 10.4.2010

54cm, 31kg

 

Auch der hübsche Bobi mit diesen lieben und weisen Augen, wurde leider heimatlos und landete im Tierheim, weil seine Besitzer ihr Haus verkauften und für Bobi war dann kein Platz mehr in ihrem Leben…. Wir drücken ihm fest die Daumen, dass er nicht lange im Tierheim bleiben muss und er bald von seinen neuen Zweibeinern entdeckt wird, die ihn für immer in ihre Herzen schliessen.

 

Bobi ist ein feiner Kerl. Freundlich, lieb und angenehm. Er mag Menschen und freut sich, wenn man sich mit ihm beschäftigt und er etwas Abwechslung bekommt. An der Leine läuft er schon ganz gut und da er den Menschen gefallen will, wird er den Rest vom Hundeeinmalseins schnell intus haben. Bobi hätte bestimmt viel Spass daran, wenn seine neuen Menschen ihn hundegerecht fordern und fördern. Mit seinen Artgenossen kommt Bobi gut klar und wird aktuell (24.7.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren tollen Bobi suchen wir unternehmungslustige Menschen, die ihm ein liebevolles Zuhause schenken. Ausgedehnte Spaziergänge durch Wald und Flur, viele Streicheleinheiten und Schmusestunden, ein kuschliges Bettchen und Menschen, die ihn nie mehr im Stich lassen, das wünschen wir uns für Bobi.

 

Wem darf Bobi sein Herz schenken? 

Bobi ist ab ca. Anfangs/Mitte September 2018 reisefertig und kann ausreisen, wenn er eine Endstelle findet.

 

Leider hat Bobi eine kurze Rute.

http://www.youtube.com/watch?v=nao4yg0l8NM 

 


 

 

Juro ---

männlich,

zentralasiatischer Hirtenhundmix

geboren 18.6.2016

72cm, 45kg

  

Juro dieser wunderschöne Hundemann kam am 18.6.2018 als Fundhund ins Menhely. Zu seiner Vorgeschichte, warum er heimatlos wurde und warum ihn niemand vermisste, ist leider nix bekannt. Er wartet nun im Tierheim auf seine neuen Menschen, die ihm ein tolles „ Für immer Zuhause” schenken.
 
Juro ist ein anfangs etwas schüchterner, aber lieber und freundlicher Vierbeiner. Er mag uns Zweibeiner ebenso wie seine Artgenossen. Er mag Streicheleinheiten und freut sich, wenn man sich mit ihm abgibt. Natürlich muss Juro noch das Eine oder Andere vom Hundeeinmaleins lernen und er möchte rassegerecht gefordert und gefördert werden. Das an der Leine laufen klappt schon ganz gut und er ist einfach ein Hund, mit dem man gerne seine Zeit verbringt.
 Für unseren imposanten und tollen Juro, suchen wir Kenner und Liebhaber dieser Hunde, Menschen die das Wesen und die Charaktereigenschaften dieser Vierbeiner lieben und schätzen und Juro rassegerecht auslastet. Juro sollte einen grossen Garten zur Verfügung haben und natürlich 100% Familienanschluss.
 
Wer hat ein grosses freies Körbchen für Juro? 

Juro ist ab. ca. Ende August 2018 reisefertig, wenn er eine Endstelle  findet.

 

Leider an den Ohren und an der Rute kupierte, was ihn aber in keinster Weise behindert.

http://www.youtube.com/watch?v=mwVUgpJubp0
http://www.youtube.com/watch?v=mODU3eL4Qwc

http://www.youtube.com/watch?v=lteu4KUkqgw
http://www.youtube.com/watch?v=-DpOjgKgVwU 

 

    Pate für diesen Hund ist Herr Jürgen Potthoff  .


 

Vincent

männlich,

Mix,

geboren 8.12.2012

53cm, 27kg

  

Dürfen wir vorstellen, Vincent heisst dieser hübsche Hundemann! Doch auch Vincent hatte kein Glück, war wohl nicht mehr gewollt und irrte auf der Strasse orientierungslos umher. Nette Passanten riefen das Menhely und Vincent wurde umgehen abgeholt. Seit dem 24.5.2018 wartet er sehnsüchtig „hinter Gitter“ auf eine positive Wendung in seinem Leben. Auf seine eigenen Menschen, die ihm die Sonnenseiten des Lebens zeigen.

 

Vincent ist ein freundlicher, lieber und aufgestellter Hundemann. Er mag Streicheleinheiten sehr und blüht richtig auf, wenn man sich mit ihm beschäftigt. An der Leine laufen klappt schon ganz gut, ist aber noch ausbaufähig, ebenso muss er noch etwas die Schulbank drücken und alles vom Hundebenimm lernen, was er noch nicht kennt. Gerne möchte er mit seinen neuen Zweibeinern die grosse, weite Welt erkunden. Mit seinen Artgenossen kommt er soweit gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel. Groß, schwarz, Rüde und schon älter…. Was? Sie meinen, so einer ist doch nur schwer zu vermitteln? Möglich, aber er braucht ja auch nicht unzählige Menschen, die ihn wollen - er braucht nur den einen, den richtigen, den, der das Besondere an ihm erkennt und vielleicht liest genau dieser eine Mensch gerade diesen Text!

 

Für unseren liebenswerten Vincent suchen wir ein liebevolles Zuhause, wo Vincent als vollwertiges Familienmitglied aufgenommen wird, wo man mit ihm viele schöne Ausflüge macht, ihn hundegerecht fordert und fördert und wo ihm viel Liebe entgegen gebracht wird. Mit Vincent haben sie einen ganz bezaubernden Vierbeiner an ihrer Seite, der viel Liebe und Freude mit in sein neues Zuhause bringt
Wem darf Vincent ein treuer Weggefährte sein?

 

Vincent kann ab ca. Mitte/Ende August 2018 reisen, sofern er eine Endstelle  findet.

http://www.youtube.com/watch?v=XaOjEkEKPpY
http://www.youtube.com/watch?v=yCmqVEUy5CA
http://www.youtube.com/watch?v=OoSq6Uonw7w 


 

Arko 2 

männlich,

Mix,

geboren 25.2.2018

Juni 2018 - 42 cm , 13 kg

November 2018 - 45 cm - 14 kg

  

Am 26.5.2018 wurde der wunderschöne Arko herrenlos gefunden und dem Menhely gemeldet. Vermutlich wurde er feige ausgesetzt. Gegen Ende Juni 2018 wurde Arko in Ungarn vermittelt, kam aber 5 Tage später wieder ins Tierheim zurück, er sei zu agil... wir wissen nicht, was sich die Menschen für Gedanken machen, wenn sie einen jungen Hund adoptieren..... Im Tierheim wartet Arko darauf, von lieben Hundefreunden entdeckt zu werden, welche mit ihm seinen weiteren Lebensweg gehen.

 

Von Arko gibt es nur Gutes zu berichten, er ist ein aufgestellter, verspielter, kontaktfreudiger und lieber Vierbeiner (wir vermuten ein Vizslamix), typisch Junghund eben. Natürlich sitzt ihm altershalber auch der Schalk im Nacken und er ist für jeden Schabernack zu haben. Er ist noch etwas aufgeregt und stürmisch halt voller Energie und Lebensfreude. Arko ist noch ganz grün hinter den Ohren und seine neuen Menschen sollten mit ihm die „Schulbank“ drücken und ihm liebevoll und geduldig alles notwendige vom Hundeeinmaleins beibringen und ihn geistig wie körperlich auslasten. Welche unentdeckten Talente in ihm schlummern, dürfen dann seine neuen Zweibeier herausfinden. Mit seinen Artgenossen kommmt Arko prima klar.

Für unsern fröhlichen Arko suchen wir liebe Menschen, die ihn für immer in ihrer Familie willkommen heissen, sich aber auch bewusst sind, was es bedeutet, einem jungen Hund ein Zuhause zu geben und ihn zu erziehen. Arko wünscht aktive Zweibeiner, die ihn hunde- und altersgerecht auslasten und ihm ein sorgloses und glückliches Hundeleben schenken. 

Mit wem darf Arko die Welt entdecken? 

Endgrösse von 50-55cm und Endgewicht von 18-22kg sind nur geschätzt.

 

Arko kann ab ca. Ende Juli/Anfangs August 2018 ausreisen, wenn er einen Endplatz  hat.

http://www.youtube.com/watch?v=uo3Zmo9bZxw
http://www.youtube.com/watch?v=W_56T-du0Dk 

Katzentests:

http://www.youtube.com/watch?v=Tm_dUbQ7g_8

 

http://www.youtube.com/watch?v=UxVNbWS4ypo  

http://www.youtube.com/watch?v=wkAsrZzEqQg 

http://www.youtube.com/watch?v=Chw_ayBoMok 

http://www.youtube.com/watch?v=_enYuJoaLp8 

http://www.youtube.com/watch?v=IZXcv4RdjAI

 https://youtu.be/24t2bPFO_qg
https://youtu.be/cEVeMMsDQOMhttps://youtu.be/ISyjsMC6IOw
https://youtu.be/8C-nRnlNHts


 

Arella 

Hündin

Geb.: 08.11.2017
Höhe: 41 cm
Gewicht: 12 kg
Rasse: Mix

 

Die süsse Arella ist seit dem 27.4.2018 im Menhely. Sie kommt aus der Tötungsstation aus Szabadszallàs und wurde dort von einem deutschen Tierschutzverein gerettet, der sich aber nun nicht weiter um Arella kümmern kann und das Menhely um Hilfe bat. Zu ihrer Vorgeschichte und warum sie in der Tötung gelandet ist, wissen wir leider nichts. Auf jeden Fall ist Arella nun in Sicherheit und bekommt die Chance auf einen Neustart.

Arella ist eine feine Hündin, in den ersten paar Minuten ist sie etwas schüchtern, taut aber mit Streicheleinheiten und lieben Worten recht schnell auf. Sie ist ein liebes und freundliches Hundemädchen, das Streicheleinheiten mag und nun gerne gemeinsam mit ihren Menschen die Welt erkunden möchte. Das an der Leine laufen klappt schon recht gut, ist aber noch ausbaufähig und sie wird auch noch das Eine oder Andere vom Hundeeinmaleins schnell verstanden haben. Mit ihren Artgenossen kommt Arella gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel.

Für unsere allerliebste Arella soll auch endlich sie Sonne scheinen. Wir suchen unternehmungslustige und hundebegeisterte Menschen, welche Arella für immer in ihrer Familie willkommen heissen. Sie braucht artgerechte Beschäftigung, sie will gefordert werden und mit ihren Menschen auf Entdeckungsreise gehen. Die täglichen Schmusestunden dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen, ebenso wie spannende und abwechslungsreiche Spaziergänge. Arella hat ganz viel Liebe zu geben und möchte ihren Menschen eine treue Begleiterin sein.

Wer hat ein Körbchen frei für Arella?

Akutell ist Arella noch zu jung für eine Kastration, die muss von ihren neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug ist.

Arella ist ca. Ende Juni/Anfangs Juli 2018 reisefertig.

https://youtu.be/n3wB5cWh6x0 
https://youtu.be/VnN9WTUzVkg
https://www.youtube.com/watch?v=hkccZbKnON8


 

Talpika, verstorben

Rick  Vermittelt

Crissy - VERMITTELT

Curtis, männlich, Mix, geboren 28.2.2018

 

Luna-12 kam am 16.5.2018 zusammen mit ihren 4 Welpen ins Tierheim. Sie lebten auf einem Feld und ernährten sich unter anderen auch von Gurken, Tomaten und Paprika.....Wie lange schon wissen wir nicht, aber wir vermuten die Hundefamilie wurde einfach ausgesetzt. Sie ist jetzt in Sicherheit kann ihre Babies aufziehen und hoffentlich finden bald alle ihre Familien.

 

Crissy, Talpika, Rick und Curtis, sind eher von der schüchternen Sorte, war ihr Start ins Leben doch leider nicht optimal. Aber es sind kleine Juwelen, welche nun liebevoll geformt werden müssen. Sie bringen alle Voraussetzungen mit, tolle und treue Gefährten zu sein, die mit ihren Menschen durch dick und dünn gehen werden. Natürlich sollten sich ihre neuen Menschen im Klaren sein, dass ein junger Hund arbeit- und zeitintensiv ist, aber auch jede Menge Freude und Spass mit sich bringt. Mit ihren Artgenossen kommen die Kleinen prima aus.

 

Für unsere bezaubernden Schätze Crissy, Talpika, Rick und Curtis suchen wir liebe und geduldige Familien, die sie für immer in ihre Herzen schliessen. Auf dem täglichen Programm sollte stehen: abwechslungsreiche und spannende Spaziergänge, artgerechte Beschäftigung und Auslastung, Spiel, Spass, viel schmusen, knuddeln und viele tolle gemeinsame Erlebnisse. Der Besuch einer Welpenschule würde den Vieren bestimmt viel Vergnügen bereiten. 

Vier zuckersüsse Hundekinder warten sehnsüchtig auf ihre Menschen! 
Aktuell sind sie alle noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind. 

Die Rasselband ist ab ca. Ende August/Anfangs September 2018 reisefertig und ein Hund kann nach Deutschland  reisen, wenn sie/er eine Endstelle/neues Zuhause hat.

Geschätzte Engröße und Gewicht:  50-60cm, 20-25kg

 

Luna, die Mutter der Welpen, finden Sie hier  www.pfotenhilfe-sauerland.de/270.html#cnt32120

 


 

Morzsi-6 

Geb.: 29.01.2016
Höhe: 58 cm
Gewicht: 28 kg
Rasse: Mix

 

Der hübsche und aufgestellte Morzsi wurde am 9.8.2016 von seinem Besitzer im Tierheim abgegeben, da er ihm zu temperamentvoll war…. Ist ja klar, dass ein Hund, mit nicht mal einem Jahr keine „Schlaftablette“ ist…. Mal wieder jemand, der nur anfangs einen süssen Welpen sah und sich nicht damit auseinander setzte, dass der Hund wächst, beschäftigt werden will und gewisse Bedürfnisse hat. Morzsi hatte aber Glück im Unglück, dass er nicht einfach ausgesetzt wurde, sondern immerhin ins Menhely gebracht wurde, wo er hoffentlich bald entdeckt wird. Von Menschen die wissen, was es bedeutet, einen jungen Hund in der Familie aufzunehmen.

Morzsi ist ein freundlicher, agiler und kontaktfreudiger Bursche, dessen Temperament und Wissensdurst nun liebevoll in die Richtigen Bahnen geleitet werden müssen und dass er die Chance bekommt, sich zu einem tollen Begleiter zu entwickeln. Morzsi ist verspielt und manchmal noch etwas stürmisch. Er muss geistig wie körperlich gefordert und gefördert werden und noch alles vom Hundeeinmaleins lernen. Der Anfang ist gemacht, an der Leine läuft er schon ganz gut. Mit seinen Artgenossen versteht er sich gut und ist immer mal für eine Spielrunde zu haben.

Für unseren fröhlichen Morzsi suchen wir sportliche und aktive Menschen, die Morzsi all das bieten, was sein ehemaliger Besitzer nicht wollte oder konnte: hundegerechte Beschäftigung, ausgedehnte und abwechslungsreiche Spaziergänge, rumtoben mit Hundekumpels, Spiel und Spass, viele Streicheleinheiten, relaxte Stunden und vollen Familienanschluss.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=13&v=tVVoMqBb-aw 

http://www.youtube.com/watch?v=5ubT0qcSGRw


 

Rex-1

männlich

Schäfermix,

geboren ca. 30.5.2010

63cm, 28,5kg

 

 

Der wunderschöne Rex kam am 11.5.2018 als Abgabehund ins Menhely. Die Gründe sind privater Natur, aber immerhin haben sie Rex nicht ausgesetzt, sondern im Tierheim abgegeben, damit er eine Chance auf ein neues Zuhause bekommt, wo er geliebt und geschätzt wird.

 

Rex ist ein freundlicher und dem Menschen zugetaner Hundemann. Rex freut sich über Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit und ist happy, wenn man sich mit ihm beschäftigt, da hat er viel Nachholbedarf. Im Menhely zeigt er sich ausgeglichen und gelassen, auch wenn er sicherlich das Tierheim lieber heute als Morgen gegen ein eigenes Zuhause tauschen möchte. An der Leine läuft er schon ganz gut und auch den Rest vom Hunde-ABC wird er mit seiner coolen Art schnell verstanden haben. Mit seinen Artgenossen kommt Rex gut klar und wird aktuell (22.6.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

 

Für unseren tollen und charmanten Rex suchen wir liebe Hundefreunde, die das Wesen und die Charaktereigenschaften der Schäferhunde lieben und die ihn als treuen Freund zu schätzen wissen. Gemeinsame schöne Unternehmungen in der Natur geniessen, Hundeschule, viele Schmusestunden, füreinander da sein und zusammen durch dick und dünn gehen – Rex ist der ideale Partner dazu.

 

Wem darf Rex ein treuer Begleiter sein? 

Rex ist ab ca. Ende Juli 2018 reisefertig.

https://www.youtube.com/watch?v=xF820DISmrU 

http://www.youtube.com/watch?v=3tZoDoYm9TY
https://youtu.be/vUzMWvniJGA


 

Fabila

weiblich,

Mix,

geboren 20.12.2013

51cm, 30kg

 

Die wunderschöne Fabila kam zusammen mit Fabio über einem anderen Tierschutzverein ins Menhely. Zu ihrer Vorgeschichte ist leider nichts bekannt. Beide hoffen, bald von lieben Menschen entdeckt zu werden um mit ihnen ihren weiteren Lebensweg zu gehen und viele schöne gemeinsame Stunden zu geniessen.

 

Fabila ist anfangs etwas schüchtern, taut aber schnell auf, wenn man ihr etwas Zuwendung und Streicheleinheiten schenkt. Fabila braucht sehr viel Liebe und Geborgenheit, da hat sie viel Nachholbedarf. Sie kennt noch nicht viel vom Hundeeinmaleins und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihr alles notwendige liebevoll beizubringen, was Fabila für ihr weiteres Leben wissen muss. Fabila möchte den Menschen gefallen, daher wird sie mit Freude und Eifer dabei sein, wenn sie neue Sachen beigebracht bekommt. Gerne möchte sie zusammen mit ihren neuen Menschen auf Entdeckungstour gehen. Mit ihren Artgenossen hat Fabila keine Probleme und lebt in einem der gemischten Rudel.

Für unsere bezaubernde Fabila suchen wir begeisterte Hundefreunde, welche Fabila ein liebevolles „Für immer Zuhause“ schenken. Wo sie sich endlich geborgen und geliebt fühlen kann, wo sie spannende Spaziergänge geniessen darf, hundegerecht ausgelastet wird und einfach ein glückliches und sorgloses Leben führen darf und die Vergangenheit hinter sich lassen kann.

Mit wem darf Fabila endlich durchstarten und glücklich werden?

 

Fabila ist ab ca. Ende Juli 2018 reisefertig.

http://www.youtube.com/watch?v=PeoqdSLrWr8


 

Sally

 weiblich,

Mix,

geboren 29.11.2016

46cm, 17kg

 

Die hübsche Sally wurde am 14.5.2018 alleine umherirrend in einer Nachbargemeinde aufgefunden und dem Tierheim gemeldet. Leider konnten ihre Besitzer nicht ausfindig gemacht werden, noch haben sie sich im Tierheim gemeldet. Sehen wir es nun als grosse Chance für Sally, dass sie von lieben Menschen entdeckt wird und ein glückliches Hundeleben führen darf, im Kreise von Menschen, die ihr viel Liebe und Zuneigung geben.

Sally ist eine sehr liebe und freundliche Hündin die anfangs etwas schüchtern war aber nun immer mehr Zutrauen fasst und täglich neugieriger wird. Dankbar nimmt sie jeden Aufmerksamkeit und Zuwendung an. Ihr grösster Wunsch ist es, einmal geliebt zu werden, viel Fürsorge und Geborgenheit zu bekommen, einen sicheren, weichen Schlafplatz zu haben, Menschen die sie uneingeschränkt lieben und denen sie ihr Herz schenken darf. Auch Sally muss noch etwas die Schulbank drücken und ihre Menschen sollten Freude daran haben, ihr alles notwendige beizubringen. Mit ihren Artgenossen hat sie keine Probleme und lebt in einem gemischten Rudel.

Für unsere allerliebste Sally suchen wir unternehmungslustige und liebevolle Menschen, welche Sally für immer willkommen heissen. Sie möchte geliebt und beschäftigt werden, gemeinsam mit ihren Menschen auf Entdeckungsreise gehen, die Hundeschule besuchen, ausgedehnte Spaziergänge geniessen und mit ganz vielen Streicheleinheiten verwöhnt werden.

Wen darf Sally durchs Leben begleiten?

 

Sally ist ca. Ende Juli/Anfangs August 2018 reisefertig.

https://www.youtube.com/watch?v=Oou_NBZqecs 

http://www.youtube.com/watch?v=PVHO0AieyhM 
https://www.youtube.com/watch?v=44E_C_uv1Wc


 

Luigi - 2

männlich,

Sharpejmix,

geboren 6.12.2016

47cm, 20kg

  

Dieser süsse Hundemann hat den Namen Luigi bekommen. Zu seiner Vorgeschichte ist leider nichts bekannt. Er kam am 26.4.2018 als Fundhund ins Menhely. Liebe Menschen wurden auf ihn aufmerksam, als er alleine in der Stadt auf einem Parkplatz umherirrte. Er war etwas unterernährt und wohl schon länger auf sich alleine gestellt. Ein Besitzer liess sich leider nicht finden und Luigi ist frei für die Vermittlung.

 

Luigi ist ein lieber und freundlicher Hundemann. Anfangs ist er etwas schüchtern, fasst aber langsam Vertrauen, wenn er merkt, dass man es gut mit ihm meint. Dann holt er sich gerne Streicheleinheiten ab und nimmt dankbar jede Zuwendung und Aufmerksamkeit an. Das Hunde-ABC muss ihm noch liebevoll beigebracht werden und auch über körperliche und geistige Beschäftigung würde sich dieser tolle Junghund sehr freuen. Luigi hat keine Probleme mit seinen Artgenossen und lebt in einem der gemischten Rudel.

Für unseren liebenswerten und sensiblen Luigi suchen wir liebe Hundefreunde, die mit ihm die Welt entdecken. Hundeschule, ein eigenes Bettchen, viel kuscheln und eigene Menschen zu haben, die ihm all ihre Liebe, Sicherheit und Fürsorge geben, lassen aus Luigi bestimmt bald einen aufgeweckten und fröhlichen Vierbeiner werden. Wer Luigi eine Chance gibt bekommt einen treuen Begleiter fürs Leben.

Wem darf Luigi sein Herz schenken?

 

https://www.youtube.com/watch?v=xF820DISmrU 

http://www.youtube.com/watch?v=3tZoDoYm9TY 


 

 

Boro ---

männlich,

Mix,

geboren 26.3.2012

62 cm 37 kg

 

Dieser hübsche Vierbeiner hat den Namen Boro bekommen. Boro lebt seit dem 10.3.2018 im Menhely und fand seinen Weg als Fundhund ins Tierheim. Zu seiner Vergangenheit ist leider nichts bekannt, er war nicht gechipt und vermisst hat ihn niemand. Boro wartet nun auf seine neuen Menschen, mit denen er sein weiteres Leben teilen darf.

 

Als Boro ins Tierheim kam, war er sehr selbstbewusst und wollte nach seinen eigenen Regeln leben. Man kann es ihm nicht übel nehmen, da er wohl immer sich alleine überlassen war und nie gelernt hat, gewisse Regeln zu befolgen, er musste immer selber bestimmen, was gut für ihn war und was nicht. Mit Boro wurde aber gearbeitet und er hat sich toll entwickelt. Denn er möchte lernen hat nichts gegen eine klare Führung und freut sich, wenn man ihm Beachtung und Aufmerksamkeit schenkt. Er muss noch weiter etwas die Schulbank drücken und seine neuen Menschen sollten Freude daran haben, mit ihm zu üben und zu trainieren. Mit seinen Artgenossen kommt Boro gut klar und spielt auch gerne mit ihnen.

Für unseren tollen Boro suchen wir liebe und hundeerfahrene Menschen, die Boro auf seinem weiteren Lebensweg begleiten und ihn konsequent und liebevoll führen. Er möchte geistig wie körperlich gefordert und gefördert werden, schöne Spaziergänge und viele Knuddelstunden geniessen und sein Leben leben, in dem Wissen, dass er geliebt und umsorgt wird
Wem darf Boro treu zur Seite stehen?

http://www.youtube.com/watch?v=5b0ktQerguY 
http://www.youtube.com/watch?v=NE_O--kGbt8 


 

 

Zeusz ---

männlich

Akita- und Schäferhund - Mix,

geboren 22.5.2015

67cm, 37kg

  

Der wunderschöne Zeusz irrte wohl schon einige Monate in Kiskunhalas, einer Stadt 65km entfernt von Kecskemét, herrenlos umher. Einige Leute fütterten ihn, einige machten Fotos und posteten ihn auf FB, aber Zeusz richtig helfen wollte oder konnte niemand. Schlussendlich wurde er eingefangen und nach Kecskemét gebracht. Seit dem 4.5.2018 lebt er nun im Menhely und wartet auf seine 2. Chance.

 

Zeusz ist ein bildschönes Tier, wir vermuten dass er Akita- und Schäferhundblut in sich trägt. Zeusz ist freundlich, lieb und mit einem angenehmen Temperament. Seine neuen Zweibeiner sollten Freude haben, mit ihm zu arbeiten und ihn geistig wie körperlich zu fordern und zu fördern. Der liebe Zeusz muss auch noch ein paar Sachen vom Hunde-ABC lernen, doch es wird bestimmt viel Freude machen mit Zeusz zu üben und zu trainieren. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel.

Für unseren wunderbaren Zeusz suchen wir aktive und unternehmungslustige Menschen, die gerne und viel in der Natur unterwegs sind, die Zeusz ausreichend beschäftigen, ihn geistig wie körperlich auslasten, ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten und Knuddelstunden, vollem Familienanschluss und ganz viel Liebe und Geborgenheit.
Ein toller Vierbeiner möchte sein Herz verschenken!

Zeusz ist ab ca. Mitte/Ende Juli 2018 reisefertig.

Zeus kann klettern


 

Szirenke

weiblich,

Mix,

geboren ca.  9.11.2017

42 cm und 12 kg

 

Die süsse Szirénke ist seit dem 27.4.2018 im Menhely. Sie kommt aus der Tötungsstation aus Szabadszallàs und wurde dort von einem deutschen Tierschutzverein gerettet, der sich aber nun nicht weiter um Szirénke kümmern kann und das Menhely um Hilfe bat. Zu ihrer Vorgeschichte und warum sie in der Tötung gelandet ist, wissen wir leider nichts. Auf jeden Fall ist Szirénke nun in Sicherheit und bekommt die Chance auf einen Neustart.

Szirénke ist eine feine Hündin, in den ersten paar Minuten ist sie etwas schüchtern, taut aber mit Streicheleinheiten und lieben Worten recht schnell auf. Sie ist ein liebes und freundliches Hundemädchen, das Streicheleinheiten mag und nun gerne gemeinsam mit ihren Menschen die Welt erkunden möchte. Das an der Leine laufen klappt schon recht gut, ist aber noch ausbaufähig und sie muss auch noch das Eine oder Andere vom Hundeeinmaleins liebevoll beigebracht bekommen. Mit ihren Artgenossen kommt Szirénke gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel.

Für unsere allerliebste Szirénke soll auch endlich sie Sonne scheinen. Wir suchen unternehmungslustige und hundebegeisterte Menschen, welche Szirénke für immer in ihrer Familie willkommen heissen. Sie braucht artgerechte Beschäftigung, sie will gefordert werden und mit ihren Menschen auf Entdeckungsreise gehen. Die täglichen Schmusestunden dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen, ebenso wie spannende und abwechslungsreiche Spaziergänge. Szirénke hat ganz viel Liebe zu geben und möchte ihren Menschen eine treue Begleiterin sein.

Wer hat ein Körbchen frei für Szrénke?

Aktuell ist Szirénke noch zu jung für eine Kastration, die muss von ihren neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug ist.

Szirénke ist ca. Ende Juni/Anfangs Juli 2018 reisefertig.

http://www.youtube.com/watch?v=kyvChfHehF4
http://www.youtube.com/watch?v=77iWwk0PGFE
https://youtu.be/U-9uxEXBLGk 
https://youtu.be/WYQA2p8JTxg


 

Cukis

männlich,

Mix,

geboren ca. 25.5.2010

41cm, 12kg

 

Dürfen wir vorstellen: Cukis ein süsser Vierbeiner, den es am 10.5.2018 ins Tierheim verschlagen hat. Zu seiner Vorgeschichte ist nur so viel bekannt: er irrte alleine vor einer Konditorei umher, war nicht gechipt und es vermisste ihn niemand. Somit wartet ein weiterer, toller Vierbeiner im Menhely auf seine 2. Chance. Wir drücken ihm fest die Daumen dass er bald von seinen Menschen entdeckt wird.

 

Cukis ist ein kleiner Sonnenschein, lieb, freundlich und uns Menschen zugetan. Ein gute Laune Hund. Cukis kann schon etwas an der Leine laufen und seine neuen Menschen sollten Freude daran haben ihm noch das Eine oder Andere vom Hundeeinmaleins beizubringen. Cukis möchte gerne die grosse, weite Welt entdecken und viele schöne und abwechslungsreiche Stunden mit seinen Zweibeinern geniessen. Mit seinen Artgenossen kommt Cukis gut klar, hat aber auch genug Selbstbewusstsein und lässt sich nicht auf der Nase rumtanzen.

 

Für unseren bezaubernden Cukis suchen wir liebe Hundefreunde die ihn fest in ihr Herz schliessen. Cukis hat die Chance verdient, als geschätzter Freund zu Menschen zu ziehen und all das nachzuholen, was er so gerne kennen lernen würde: vergnügte Spaziergänge, Liebe, Geborgenheit, Fürsorge, tägliche Streicheleinheiten und 100% Familienanschluss. Ein Zuhause wo er umsorgt wird und wo er sein Leben geliebt und unbeschwert geniessen darf.

 

Ein toller Vierbeiner wartet auf sein Glück!

 

Cukis ist ab ca. Mitte/Ende Juli 2018 reisefertig.

http://www.youtube.com/watch?v=KR2EGwRcr9Y


 

 

Summer ---

weiblich,

Mix

geboren 2.4.2017

64cm 36kg

 

Die wunderschöne Summer wurde am 17.4.2018 herrenlos beim einem Restaurant aufgegriffen und ins Tierheim gebracht. Woher Summer kommt, wo ihre Besitzer sind und warum sie alleine unterwegs war, wissen wir leider nicht. Doch Summer war weder gechipt, noch hat sie jemand vermisst, Summer wartete vergebens auf ihre Menschen, niemand kam, um sie nach Hause zu holen.

 

Summer ist sensibel, schüchtern, freundlich und lieb und im Tierheim einfach am falschen Platz. Gerne möchte sie mit ihren Menschen auf Entdeckungsreise gehen und noch ein paar Dinge vom Hunde-ABC lernen. Die Leine ängstigt sie zur Zeit noch etwas, sowieso ist sie bei neuen Sachen unsicher und braucht etwas Zeit. Wer dieser jungen Hundedame seine Zeit und Liebe schenkt, wird eine treue Gefährtin fürs Leben bekommen. Mit ihren Artgenossen hat Summer keine Probleme und lebt in einer WG mit anderen Vierbeinern.

Für unsere bezaubernde Summer, in der sicherlich Herdenschutzhund steckt, suchen wir einfühlsame und liebevolle Menschen, die Summer all die Liebe, Fürsorge, Geborgenheit und Sicherheit geben, die sie zur Zeit so vermisst. Summer wird bestimmt schnell auftauen und ihr Leben fröhlich und sorglos geniessen. Über hundegerechte Auslastung freut sie sich genauso, wie über ausgiebige Schmusestunden und ganz vielen Streicheleinheiten.

Wer hat ein grosses, freies Bettchen für Summer?

 

Summer ist ab ca. Mitte Juni 2018 reisefertig.

 


 

Arko

männlich,

Mix,

geboren 11.5.2016

56cm, 21kg

  

Der wunderschöne Arko wurde am 24.4.2018 herrenlos in der Stadt gefunden und zum Glück dem Tierheim gemeldet. Wie so oft der Fall, war auch Arko nicht gechipt, noch scheint ihn jemand zu vermissen. Zu seiner Vorgeschichte ist daher leider nichts bekannt. Nun hoffen wir fest, dass er bald von seiner neuen Familie entdeckt wird und ein Ticket ins Glück lösen darf.

 

Arko ist anfangs etwas zurückhaltend, aber freundlich und aufmerksam. Er scheint das typische Leben eines Hofhundes geführt zu haben und seine neuen Menschen sollten ihm noch das Eine oder Andere vom Hundeeinmaleins beibringen, da wird er bestimmt mit Freude und Eifer dabei sein, denn er lernt gerne. Arko lebt im Tierheim im gemischten Rudel der grossen Hunde und macht das gut. In Arko stecken viele Eigenschaften des Schäferhundes, den er auch optisch nicht verleugnen kann. Seine neuen Zweibeiner sollten also das tolle und typische Wesen der Schäferhunde lieben und schätzen und sich auf einen treuen Gefährten freuen.

Unser lieber Arko sucht unternehmungslustige Hundefreunde, welche gerne und viel mit ihrem Vierbeiner unternehmen, ihn geistig wie körperlich fordern und fördern und Arko als vollwertiges Familienmitglied für immer willkommen heissen. 

Wer hat ein freies Körbchen für Arko? 

Arko ist ab ca. Mitte/Ende Juni 2018 reisefertig.

 


 

 

Pali  ---

männlich,

Mix

geboren 11.11.2015

45cm, 15,5kg 

 

Der süsse Pali kam auf Grund miserabler Haltungsbedingungen am 25.4.2018 ins Menhely. Die Fotos sprechen für sich… Palis Vergangenheit können wir leider nicht mehr ändern, aber seine Zukunft liegt uns sehr am Herzen und die soll für ihn nur noch positiv sein. Pali hofft, bald von seinen neuen Menschen entdeckt zu werden.

 

Pali ist ein lieber, kontaktfreudiger, sportlicher und agiler Vierbeiner. Ein Hund im besten Alter, der endlich die Welt erobern und entdecken möchte. Er ist den Menschen sehr zugetan und liebt es, wenn man ihm Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Pali ist ein wiss- und lernwilliger Bursche(wir vermuten dass Mudi-Blut in ihm fliesst) und freut sich, wenn seine neuen Menschen ihm liebevoll die Basic des Hundeeinmaleins beibringen und ihn weiter fordern. Welche anderen Talente noch in ihm schlummern, dürfen dann seine Zweibeiner rausfinden. Mit seinen Artgenossen kommt er gut aus und lebt mit ein paar anderen Hunden in einer WG.

Für unseren bezaubernden Pali suchen wir sportliche und unternehmungslustige Hundefreunde, welche Pali hundegerecht auslasten und fördern, ihm ein geborgenes Zuhause schenken, mit vielen Streicheleinheiten, ausgedehnten und abwechslungsreichen Spaziergängen, sportlichen Aktivitäten und natürlich vollem Familienanschluss.
Ein toller Vierbeiner sucht seine Zweibeiner!

 

Pali ist ab ca. Anfangs Juli 2018 reisefertig.

 

Leider hat Pali eine kurze Rute.

http://www.youtube.com/watch?v=77iWwk0PGFE


 

Senta

weiblich,

Mix,

geboren 1.4.2014

53cm, 27kg

  

Die hübsche Mami Senta wurde am 27.5.2018 auf der Wiese eines Bauern gefunden. Zusammen mit ihren 2 Welpen Sony und Snoopy. Wir vermuten mal ausgesetzt. Der Bauer rief eine Helferin vom Tierheim an und Senta und ihre 2 Kinder wurden dann abgeholt und konnten auf eine private Pflegestelle ziehen. Das Einfangen der Welpen war nicht schwierig, doch Senta war schüchtern und misstrauisch und das ganze Unterfangen nicht ganz einfach. Zum Glück war ihr Mutterinstinkt zum Schluss grösser als ihre Angst und sie stieg freiwillig zu ihren Welpen ins Auto. Am nächsten Morgen kam ein neuer Anruf des Bauern, er habe noch 2 weitere Welpen, Sugus und Sämy, ca. 200m weiter entfernt in einem Brunnenschacht gefunden. Als er am Morgen die Pferde auf die Weide liess, hörte er ein Wimmern und Winseln. Zu guter Letzt war dann die ganze Familie wieder vereint. Im Gegensatz zu ihren Welpen, die bis auf einige Zecken gut aussehen, ist Senta in keinem so guten Zustand. Sie hat ein Hautproblem, der Tierarzt vermutet ev. hormonell bedingt, das nun weiter abgeklärt werden muss. Auch ist sie dünn und muss zunehmen. Die Hundefamily wird nun aufgepäppelt und ist ab ca. Mitte August 2018 bereit zu ihren neuen Menschen zu ziehen.

 

Senta scheint es in ihrem bisherigen Leben wohl nicht so schön gehabt zu haben. Sie ist eher ängstlich und etwas schüchtern und Streicheleinheiten kann sie noch nicht wirklich geniessen sondern sie lässt es eher über sich ergehen. Aber sie ist in keiner Weise aggressiv und sie ist ja noch nicht lange auf der Pflegestelle und hat in dieser kurzen Zeit bereits etwas Vertrauen gefasst. Sie sucht immer die menschliche Nähe und legt sich dann ca. 1m neben einem hin. Mit etwas Zeit, Geduld und Einfühlungsvermögen wird sie ihren Weg schon gehen und eine treue Gefährtin sein. Senta kennt noch nix vom Hundeeinmaleins und ängstigt sich noch vor der Leine. Auch daran wird dann zu gegebener Zeit gearbeitet. Senta ist eine wunderbare, fürsorgliche und liebevolle Hundemami. Die anderen Hunde hält sie von ihrem Nachwuchs noch auf Distanz, was ganz natürlich ist und auch akzeptiert wird. Sie wird dann entscheiden, wann sie mehr Nähe zulässt. Updates werden folgen.

 

Für unsere bezaubernde Senta wünschen wir uns liebe und geduldige Menschen und eine eher ruhige Umgebung, die Senta die Chance geben, ein hundegerechtes Leben als geliebtes Familienmitglied führen zu dürfen und ihr all die Liebe, Fürsorge, Geborgenheit und Sicherheit geben, die Senta so sehr braucht. Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind und mit Senta auf Entdeckungstour gehen und die sie artgerecht auslasten.

 

Wem darf Senta ihr Herz schenken? 

Grösse von 50-60cm und Gewicht von 20-24kg sind nur geschätzt. 

Senta ist ab ca. Mitte August 2018 reisefertig. 

Betreffend Kastration muss man nach einer Geburt noch einige Monate warten bis sich alles zurückgebildet hat. Je nach dem wann Senta reisen darf, muss die Kastration ev. dann von den neuen Besitzern gemacht werden.

 

https://www.youtube.com/watch?v=ZCk5Oh6YYRQ&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=VIM4FgLtIMk&feature=youtu.be 

 

UPDATE Juni 2018:

Senta macht weiter tolle Fortschritte. Auch wenn sie noch nicht von sich aus Streicheleinheiten abholen kommt, lässt sie sich mittlerweile gut kraulen und geniesst es immer mehr und sucht die Nähe der Menschen. An der Leine laufen klappt schon wunderbar und auch sonst ist Senta eine ganz gelehrige und intelligente Hundedame mit einem guten Gehorsam, der weiter ausgebaut werden kann. Mit ihren Babies und auch mit ihrem Ball spielt sie oft und ist dann ganz unbeschwert und glücklich. Die Babies sind nun schon grösser, Senta immer noch eine fürsorgliche Mutter, lässt aber jetzt auch die anderen Hunde an ihre Kinder ran und auch selber hat sie keine Probleme mit ihren Artgenossen. Senta ist stubenrein.

 

Am 29.8.2018 wird Senta kastriert

 

https://www.youtube.com/watch?v=mUbNNl4X1YI&feature=youtu.be 

 


 

Dömpi

männlich

Mix,

geboren 14.5.2016

37cm, 22kg

 

Der herzige Dömpi wurde am 28.4.2018 alleine umherstreunend gefunden und dem Menhely gemeldet. Zum Glück liess er sich gut einfangen und konnte so ins Tierheim gebracht werden. Bei der Chipkontrolle wurde man leider nicht fündig und auch sonst hat niemand Dömpi als vermisst gemeldet. Wie immer unverständlich für uns…..

 

Dömpi ist nicht nur ein süsses Unikat, er ist auch sonst ein feiner Bursche. Freundlich und aufgeschlossen zeigt er sich im Tierheim. Streicheleinheiten mag er sehr und hätte gerne mehr davon. An der Leine laufen klappt schon ganz gut und seine neuen Menschen sollten Freude daran haben ihm noch liebevoll den Rest vom Hundeeinmaleins beizubringen. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar udn wird aktuell (25.5.2018.) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unseren bezaubernden Dömpi wünschen wir uns liebe Menschen, die mit ihm durch dick und dünn gehen. Dömpi möchte geliebt, umsorgt und beschäftigt werden und sein neues Leben glücklich und sorgenfrei geniessen. Mit seinen Menschen durch Wälder und Wiesen streifen und sich verwöhnen lassen mit vielen Streicheleinheiten, das ist ganz nach Dömpi’s Geschmack. Im Gegenzug bringt Dömpi viel Liebe und Freude mit in sein neues Daheim. 

Wen darf Dömpi bald durchs Leben begleiten? 

Dömpi ist ab ca. Ende Juni/Anfangs Juli 2018 reisefertig.

http://www.youtube.com/watch?v=mMRNGLB75FU
http://www.youtube.com/watch?v=g5HULzOFI74


 

Duna

männlich,

Mix,

geboren 8.5.2013

53cm, 12kg

 

Der hübsche Duna wurde am 20.4.2018 zusammen mit einem anderen Hund, herrenlos in einer Nachbargemeinde von Kecskemét gefunden und dem Tierheim gemeldet. Dass die beiden Hunde nicht gechipt waren und sie niemand vermisste, ist ja leider nichts neues. Duna wartet jetzt im Menhely auf seine neuen Menschen und auf ein neues, besseres Leben.

 

Duna ist ein lieber, netter und freundlicher Hundemann, der die ersten paar Minuten bei Fremden etwas schüchtern ist, wenn er aber merkt, dass man es gut mit ihm meint, schenkt er einem langsam sein Vertrauen. Er muss noch einiges vom Hunde-ABC lernen und seine neuen Menschen sollten Freude und Geduld haben, ihm alles liebevoll beizubringen, was er noch nicht kennt. Mit einen Artgenossen kommt Duna gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel.

Für unseren liebenswerten Duna suchen wir ein geduldiges und unternehmungslustiges Zuhause, bei Menschen, die gerne ihre Zeit mit ihrem Vierbeiner verbringen. Duna hat es verdient, als geschätzter Freund zu Menschen zu ziehen und all das nachzuholen, was er so gerne kennen lernen würde: Hundeschule, vergnügte Spaziergänge, Spiel, Spass, Geborgenheit, Fürsorge, Liebe und vollen Familienanschluss. 

Wer hat ein Herz für Duna?
Duna ist ab ca.Ende Juni 2018 reisefertig.

http://www.youtube.com/watch?v=KUiqtAgJzLc 


 

Junior

 männlich,

Mix,

geboren 24.5.2017

46cm, 15kg 

 

Der wunderschöne Junior wurde am 8.3.2018 im Tierheim wegen Umzugs angegeben. Für ihn war leider kein Platz mehr…. Schlecht scheint er es bisher aber nicht gehabt zu haben und Junior wartet nun auf seine 2.Chance, endlich sein «Für immer Zuhause» zu finden.

 

Junior ist ein lieber, aufgeschlossener und munterer Vierbeiner. Ein junger Hund der die Welt erobern und entdecken möchte. Er ist den Menschen sehr zugetan und liebt es, wenn man ihm Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Junior ist ein wiss- und lernwilliger Bursche und freut sich, wenn seine neuen Menschen ihm liebevoll die Basic des Hundeeinmaleins beibringen und ihn weiter fordern. Welche anderen Talente noch in ihm schlummern, dürfen dann seine Zweibeiner rausfinden. Mit seinen Artgenossen kommt er gut aus und lebt mit ein paar anderen Hunden in einer WG.

Für unseren bezaubernden Junior suchen wir sportliche und unternehmungslustige Hundefreunde, welche Junior hundegerecht auslasten und fördern, ihm ein geborgenes Zuhause schenken, mit vielen Streicheleinheiten, ausgedehnten und abwechslungsreichen Spaziergängen, sportlichen Aktivitäten und natürlich vollem Familienanschluss.
Ein toller Vierbeiner sucht seine Zweibeiner! 

Junior ist ab ca. Mitte/Ende Mai 2018 reisefertig.

http://www.youtube.com/watch?v=hUXKCqSULZw
https://www.youtube.com/watch?v=6EwkUWToI_U

 http://www.youtube.com/watch?v=8ybdrIeh3lU


 

Jodi

männlich,

Mix,

geboren 1.12..2017


Am 20.3.2018 ist er 38cm und 10kg.

Juni 2018 ist er 45 cm und 17 kg

Juli 2018 47cm und 18kg

 

Jodi und sein Hundekumpel Baschi wurden am 2.3.2018 herrenlos aufgefunden und dem Tierheim gemeldet. Vermutlich war man den Beiden überdrüssig und man hat sie dort feige entsorgt. Sie sind jetzt in Sicherheit und wir hoffen, dass das Tierheim nur ein kurzer Zwischenstopp in ihrem Leben ist und sie  das Menhely bald gegen ein eigenes Zuhause tauschen dürfen.

 

Jodi ist ein lieber und freundlicher Vierbeiner, der noch etwas schüchtern ist. Spricht man ihm aber gut zu und schenkt man ihm etwas Zeit, ist das Eis schnell gebrochen und ein neugieriger Hundebub kommt zum Vorschein. Jodi ist ein junger Hund, der bestimmt Freude daran hätte, wenn man ihn geistig wie körperlich auslastet. Er muss noch vieles vom Hundeeinmaleins lernen und seine neuen Menschen sollten Spass daran haben, ihm alles notwendige liebevoll beizubringen und sich der Arbeit und des Zeitaufwandes mit einem jungen Vierbeiner bewusst sein. Mit seinen Artgenossen kommt der Jungspund prima klar.

Für unseren liebenswerten Jodi suchen wir ein tolles Zuhause, wo er viel Abwechslung bekommt, spannende Spaziergänge geniessen darf, mit Hundekumpels rumtoben und über Wiesen und Felder flitzen kann, sich gemütlich in sein eigenes Bettchen kuscheln darf und sich vom aufregenden Tag erholen kann, wo ihm Spiel und Spass geboten werden und er verwöhnt wird mit vielen Streicheleinheiten. Wer diesem jungen Burschen seine Zeit und  Liebe schenkt, wird einen treuen Gefährten fürs Leben bekommen. 

Ein einsames Hundekind sucht Familienanschluss!
Jodi ist ab ca. Anfangs/Mitte Mai 2018 reisefertig.

https://www.youtube.com/watch?v=0yLm7JOs0Rg  

http://www.youtube.com/watch?v=-ygoPZWK7Tc
https://www.youtube.com/watch?v=EKqcjsknnM8
https://www.youtube.com/watch?v=qDiWYUdTdaQ
https://www.youtube.com/watch?v=nms6g_1_RnQ
Kindertest
https://www.youtube.com/watch?v=KekQ8oXTlL4
Katzentest
 https://www.youtube.com/watch?v=50pMSgrbPJ0 
https://youtu.be/z1aTH6FNwbI 
https://youtu.be/8C-nRnlNHts


 

 

Armin ---

männlich

Mix

geboren 12.3.2016

38cm, 10,5kg

Verkürzte Rute  

 

Der süsse Armin wurde am 24.2.2018 herrenlos umherirrend gefunden und dem Tierheim gemeldet. Zu seiner Vergangenheit ist leider nichts bekannt. Wir wissen weder wie lange er schon auf sich selber gestellt war, noch warum er auf der Strasse landete. Sehen wir das Tierheim als Chance, damit Armin eine liebe Familie findet, welche ihn fest in ihr Herz schliesst.

 

Armin ist anfangs etwas unsicher, schüchtern und zurückhaltend, wer weiss, was er alles erlebt haben muss, bestimmt viel Ablehnung. Wenn man ihm aber ein paar Minuten Zeit gibt und er merkt, dass man es gut mit ihm meint geniesst er es, wenn er Streicheleinheiten bekommt. Er ist ansonsten ein freundlicher und lieber Hundemann, der noch ein paar Sachen vom Hundeeinmaleins lernen muss. Seine neuen Menschen sollten daher Freude daran haben, mit ihm zu üben und zu trainieren. Mit seinen Artgenossen kommt Armin gut klar und wird aktuell (20.3.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

 

Für unseren sensiblen Armin suchen wir geduldige und einfühlsame Menschen, welche Armin ein behütetes Zuhause, bieten. Liebe Hundefreunde, welchen er sein Vertrauen schenken darf und welche ihm die Geborgenheit, Liebe und die Sicherheit geben, die er so dringend sucht. Viele Schmusestunden und schöne Spaziergänge werden aus Armin bestimmt bald einen glücklichen Vierbeiner machen und er kann sein Leben sorglos und geliebt geniessen.

 

Wer hat ein Herz für unseren liebenswerten Armin?

 

Armin ist ab ca. Mitte/Ende Mai 2018 reisefertig.

 

http://www.youtube.com/watch?v=B5WNpBqOU4M

http://www.youtube.com/watch?v=RC2YYWIDB_U
K
atzentest
https://www.youtube.com/watch?v=jMCa1oslIOw&feature=youtu.be&fbclid=IwAR3klAhY7_ZvR6BdA4-yLiOR6ZpguXjTzBfkP1QOOiozaZEmUbRbjdY7jiY


 

Kiwi, weiblich, Mix, geboren 7.12.2017

Kiba, Vermittelt

Kiro vermittelt

Kay, männlich, Mix, geboren 7.12.2017

 

Die allerliebsten Geschwister Kiwi, Kiro, Kay und Kiba wurden am 22.1.2018 in einer Nachbargemeinde herrenlos aufgefunden. Da hat es sich mal wieder jemand einfach gemacht, den unerwünschten Nachwuchs zu entsorgen. Zum Glück wurden sie entdeckt und konnten ins Tierheim ziehen. Diese vier süssen Hundekinder warten jetzt auf ihre Menschen, die sie auf ihrem weiteren Lebensweg begleiten und nie mehr im Stich lassen.

 

Kiwi, Kiro, Kay und Kiba sind welpentypisch verspielt, neugierig, kontaktfreudig und zu jedem Schabernack bereit. Sie sind noch ganz grün hinter den Ohren und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, ihnen alles liebevoll beizubringen, was so ein Hundekind für sein späteres Leben als Familienhund wissen muss. Ebenso sollten sich die neuen Besitzer bewusst sein, dass solche Hundekinder nebst viel Freude auch jede Menge Arbeit und Verantwortung mit sich bringen, damit sie sich zu tollen Begleitern entwickeln können.

 

Für die goldigen Hundekinder Kiwi, Kiro, Kay udn Kiba suchen wir ein liebevolles Zuhause wo sie nebst viel Spass und Action ausgedehnte und abwechslungsreiche Spaziergänge geniessen, wo sie hunde- und altersgerecht ausgelastet werden und täglich viele Streicheleinheiten bekommen. Dann noch der Besuch einer Hundeschule und vollen Familienanschluss und Kiwi Kiro, Kay und Kiba können endlich durchstarten. 

Vier entzückende Hundekinder möchten auf Entdeckungsreise gehen ! 

Die vier Geschwister müssen nicht zusammen vermittelt werden. 

 

Endgrösse von 40-45cm und Endgewicht von 12-15kg kg sind nur geschätzt. 

Zur Zeit sind die Geschwister noch zu jung für eine Kastration, die muss von den neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn sie alt genug sind. 

Alle sind ab ca. Mitte/Ende April 2018 reisefertig.

 

So erfinderisch können die Hunde sein, die K-Welpen sind eifrig beteiligt

 

 

Kiwi

weiblich,

Mix,

geboren 7.12.2017

Juli 2018 - 15kg,  47cm

 

http://www.youtube.com/watch?v=DcRHpwK7Lig

 


 

Andor

männlich,

Mix,

geborenca  1.2.2008

60cm, 21kg

  

Der süsse Wuschel Andor wurde am 1.1.2018 alleine und verlassen an einer Strasse gefunden. Weit und breit war niemand zu sehen zu dem er gehören könnte. Aufmerksame Passanten informierten das Menhely. Andor wurde umgehend von den Tierheimmitarbeitern abgeholt und in Sicherheit gebracht. Leider war er nicht gechipt und niemand hat ihn als vermisst gemeldet. Um seinen Hals hing eine Kette, so ist anzunehmen, dass er ein trostloses Leben als Kettenhund führen musste. Andor hofft, bald von lieben Menschen entdeckt zu werden, die ihm die Sonnenseiten des Lebens zeigen. 

Andor war anfangs sehr schüchtern und zurückhaltend, aber immer freundlich und lieb. Wir wissen nicht, was er erlebt hat, wohl nicht zu viel gutes. Mittlerweile ist er aufgetaut und es ist schön zu sehen, dass er immer noch bereit ist, uns Menschen zu vertrauen, wenn man ihm Zeit dafür gibt. Er geniesst es, wenn er Streicheleinheiten bekommt und man ihm Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Die ersten paar Minuten ist er noch etwas schüchtern, aber er fasst dann schnell Vertrauen, wenn er merkt, dass man es gut mit ihm meint. Leine laufen geht schon recht gut, aber Übung macht bekanntlich den Meister und Andor ist ein gelehriger Bursche. Auch muss er noch etwas die Schulbank drücken und diverse Sachen vom Hundeeinmaleins lernen. Mit Artgenossen kommt Andor gut klar und wird aktuell (6.2.2018) in ein Rudel integriert.

Für unseren lieben Andor suchen wir einfühlsame und liebevolle Menschen die Andor als vollwertiges Familienmitglied aufnehmen, ihn hundegerecht fordern und fördern, ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten und ihm all die Liebe und Geborgenheit schenken, die wer wohl noch nie erleben durfte. Auch wenn Andor schon etwas älter ist, möchte er all das Versäumte nachholen und die grosse, weite Welt erkunden.
Wem darf Andor ein treuer Freund sein? Er möchte das Tierheim so gerne hinter sich lassen und stösst sich schon die Nase wund....

 

Andor ist ab ca. Ende Februar/Anfangs März 2018 reisefertig.

http://www.youtube.com/watch?v=ZKfe6QPXdUg
http://www.youtube.com/watch?v=MKfZe3-hQ_s
http://www.youtube.com/watch?v=Jx3R7lhpFRs
http://www.youtube.com/watch?v=U4xM7rpamuc 

https://www.youtube.com/watch?v=OpRdQLAxDbg

https://www.youtube.com/watch?v=GFvz0AXBRb0

Pate für diesen Hund ist Herr Kamp.


 

 

Katus ---

weiblich,

Mix,

geboren ca. 4.4.2012

59cm, 29kg

 

Du wunderschöne Katus wurde am 8.1.2018 aus privaten Gründen im Tierheim abgegeben, da man sich nicht weiter um Katus kümmernt konnte. Wie ihr bisheriges Leben ausgesehen hat, wissen wir nicht, aber vermutlich führte sie das typische Leben eines Hofhundes, ohne grosse Abwechslung und Liebe. Ihre Vergangenheit können wir nicht mehr änderen, aber ihre Zukunft liegt uns am Herzen.

 

Katus ist anfangs etwas schüchtern, taut aber schnell auf, wenn man ihr etwas Zuwendung und Streicheleinheiten schenkt. Katus braucht sehr viel Liebe und Geborgenheit. Sie kennt noch nicht viel vom Hundeeinmaleins und ihre neuen Menschen sollten Freude daran haben, Katus alles notwendige liebevoll beizubringen, was Katus für ihr weiteres Leben wissen muss. Gerne möchte sie zusammen mit ihren neuen Menschen auf Entdeckungstour gehen. Mit ihren Artgenossen hat Katus keine Probleme und wird aktuell (5.2.2018) in ein gemischtes Rudel integriert.

Für unsere liebenswerte Katus suchen wir begeisterte Hundefreunde, welche Katus ein liebevolles „Für immer Zuhause“ schenken. Wo sie sich endlich geborgen und geliebt fühlen kann, wo sie spannende Spaziergänge geniessen darf , hundegerecht ausgelastet wird und wo sie einfach ein glückliches und sorgloses Leben führen darf und die Vergangenheit hinter sich lassen kann.
Mit wem darf Katus endlich durchstarten und glücklich werden? 

Katus ist ab ca. Anfangs/Mitte März reisefertig.

 

https://youtu.be/f0KLXH3j3e8?list=UUnpW4ukJp0rlJ02b6Ydblew

https://youtu.be/UTFCZZfqvg8?list=UUnpW4ukJp0rlJ02b6Ydblew

https://youtu.be/UNDXajUnaK8?list=UUnpW4ukJp0rlJ02b6Ydblew

http://www.youtube.com/watch?v=vrVhiPHH4VY
http://www.youtube.com/watch?v=zzk_BJxW3XE
http://www.youtube.com/watch?v=5b0ktQerguY
http://www.youtube.com/watch?v=NE_O--kGbt8
https://www.youtube.com/watch?v=TwTRcdh6Ctc

https://www.youtube.com/watch?v=N7gbwH8zw9w

https://www.youtube.com/watch?v=L2zWCDgvRh8

https://www.youtube.com/watch?v=7XP576nsxbE


 

Hugo

männlich,

Mix,

geboren 15.11.2010

50cm, 19kg

  

Der wunderschöne Hugo wurde am 30.10.2017 mit einem eng um den Hals geschnürten Kabel herrenlos gefunden. Es ist schon schlimm, wenn man seinen Vierbeiner aussetzt, aber dies setzt noch eine Grausamkeit oben drauf. Zum Glück wurde Hugo gefunden und konnte von seinen Qualen und Schmerzen befreit werden. Dass er nicht gechipt war und ihn niemand vermisste überrascht wohl niemanden. Seine Vergangenheit können wir nicht mehr ändern, aber seine Zukunft liegt uns sehr am Herzen.

 

Hugo war anfangs etwas schüchtern und zurückhaltend, aber immer freundlich und lieb. Wir wissen nicht, was er erlebt hat, aber gut kann es nicht gewesen sein. Mittlerweile ist er aufgetaut und es ist schön zu sehen, dass er immer noch bereit ist, uns Menschen zu vertrauen, wenn man ihm Zeit dafür gibt. Er geniesst es, wenn er Streicheleinheiten bekommt und man ihm Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Die ersten paar Minuten ist er noch etwas schüchtern, aber er fasst dann schnell Vertrauen, wenn er merkt, dass man es gut mit ihm meint. Leine laufen geht schon recht gut, aber Übung macht bekanntlich den Meister und Hugo ist ein gelehriger Bursche. Auch muss er noch etwas die Schulbank drücken und diverse Sachen vom Hundeeinmaleins lernen. Mit Artgenossen kommt Hugo gut klar und wird aktuell (20.11.2017) in ein Rudel integriert.

Für unseren lieben und tapferen Hugo suchen wir einfühlsame und liebevolle Menschen die Hugo als vollwertiges Familienmitglied aufnehmen, ihn hundegerecht fordern und fördern, ihn verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten und ihm all die Liebe und Geborgenheit schenken, die wer wohl noch nie erleben durfte. Auch wenn Hugo schon etwas älter ist, möchte er all das Versäumte nachholen und nach einem entbehrungsreichen Leben die grosse, weite Welt erkunden.

Wem darf Hugo ein treuer Freund sein?

 

Hugo ist ab ca. Anfangs/Mitte Januar 2018 reisefertig.

 

http://www.youtube.com/watch?v=CPXt1MzH1KE 
http://www.youtube.com/watch?v=37IHxRyyj5I
http://www.youtube.com/watch?v=W0YWwu6i2FQhttp://www.youtube.com/watch?v=vmyhIyMBw3A
https://youtu.be/A8g3OXoILWw

    Pate für diesen Hund ist Frau F.    .

 


 

B.Atis

männlich,

Mix,

geboren 1.11.2010

 54cm, 24kg

  

Wie schon erwähnt, wurden anfangs Oktober fast alle Hunde aus einem Animal Hoardingfall beschlagnahmt und ins Menhely gebracht. Die letzten Hunde werden in den nächsten Tagen geholt. Dass so viele Hunde auf einmal das Tierheim an seine Grenzen bringt ist auch klar, darum hoffen wir, dass diese Hunde schnell von ihren neuen Menschen entdeckt werden. Erstens können diese Tiere endlich ein artgerechtes Leben führen und im Tierheim kann wieder ein bisschen Platz geschaffen werden, denn man darf nicht vergessen, es kommen ja auch täglich neue Hunde ins Menhely.

 

Am 10.10.2017 bezog auch der wunderschöne B.Atis sein neues Zuhause auf Zeit im Tierheim Kecskemét. Trotz einem entbehrungsreichen Leben  ist er ein freundlicher und lieber Hundemann geblieben, der uns Zweibeiner mag und es geniesst, wenn er Zuwendung und Aufmerksamkeit bekommt. Da hat er viel Nachholbedarf. Besonders glücklich ist B.Atis, wenn er mit einem Pfleger auf den Spielplatz kann und man dort mit ihm schmust und ihm etwas Zeit schenkt. Denn Streicheleinheiten liebt er sehr und kommt immer wieder welche abholen. B.Atis muss noch etwas die Schulbank drücken und ein paar Sachen vom Hunde-ABC lernen, doch er ist ein schlauer Vierbeiner, der das Versäumte schnell intus hat. Mit seinen Artgenossen kommt er gut klar und lebt in einem der gemischten Rudel.

 

Für unseren liebenswerten B.Atis soll auch endlich die Sonne scheinen! Er hat so viel in seinem Leben verpasst. Wir suchen liebe und unternehmungslustige Menschen, die mit B.Atis alles nachholen und ihm zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes Zuhause zu haben, einen eigenen Futternapf, ein weiches Bettchen und eigene Menschen die ihn von Herzen lieben und verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten, spannenden Spaziergängen und vollem Familienanschluss. Mit B.Atis bekommen sie einen treuen Weggefährten.

 

Ein wunderbarer Hundemann wartet auf seine Menschen!

 

B.Atis ist ab ca. Anfangs Dezember 2017 reisefertig.

 

http://www.youtube.com/watch?v=2JHsVSSY9sg

 

http://www.youtube.com/watch?v=T9E5b5T6dmc

http://www.youtube.com/watch?v=IPHu1NX84aM 
https://youtu.be/jvIi4kbrmr4
https://youtu.be/IeRVR5MEJjU

    Pate für diesen Hund ist Frau F.   .


 

Morris

männlich,

Mix,

geboren 1.9.2009

55cm, 24kg 

 

Der hübsche Morris wanderte am 21.9.2017 alleine an einer Strasse entlang. Netterweise wurde das Tierheim von lieben Leuten informiert und Morris konnte unversehrt gerettet  werden. Wie leider nicht anders zu erwarten, war der liebe Kerl nicht gechipt, noch hat ihn jemand als vermisst gemeldet. Morris ist nun ein weiterer Vierbeiner, der hofft bald von lieben Menschen entdeckt zu werden und mit ihnen seinen 2. Lebensabschnitt teilen zu dürfen.

 

Morris ist ein lieber und freundlicher Vierbeiner, im ersten Moment etwas zurückhaltend, aber mit Geduld, Leckerlis und lieben Worten fasst er Vertrauen und geniesst es dann, wenn man ihm Aufmerksamkeit und Zuwendung schenkt. Streicheleinheiten geniesst er und hätte gerne mehr davon. Das an der Leine laufen klappt schon ganz prima und unter liebevoller Anleitung, wird er auch den Rest vom Hundeeinmaleins schnell intus haben. Mit seinen Artgenossen kommt er soweit klar und wird aktuell (17.10.2017) in ein Rudel integriert.


Für unseren lieben Morris suchen wir liebevolle und einfühlsame Menschen, welche Morris die Zeit geben die er braucht, um anzukommen. Geduldige Menschen, die ihm Sicherheit, Liebe und Fürsorge geben. Morris möchte hundegerecht ausgelastet werden und endlich ein glückliches und sorgloses Leben als geliebtes Familienmitglied führen.

Wer gibt Morris eine Chance?

 

Morris ist ab Mitte/Ende November 2017 reisefertig.

http://www.youtube.com/watch?v=-XiZYA46HU8 

    Pate für diesen Hund ist  Dirk Kükensöhner .



 

Vacsi

männlich,

Mix,

geboren 22.5.2017

 Vacsi ist im Februar 2018   - 46cm,  15,5kg

Dieser süsse, junge Hundebub wurde am 6.7.2017 ausgesetzt an der Vacsi Strasse gefunden, daher heisst er nun Vacsi. Zum Glück waren Passanten so nett und informierten das Tierheim. Vermutlich war man Vacsi überdrüssig und man hat ihn dort feige entsorgt. Er ist jetzt in Sicherheit und wir hoffen, dass das Tierheim nur ein kurzer Zwischenstopp in seinem Leben ist und er das Menhely bald gegen ein eigenes Zuhause tauschen kann.

Vacsi ist ein lieber und freundlicher Vierbeiner, der noch etwas schüchtern ist. Spricht man ihm aber gut zu und schenkt man ihm etwas Zeit und Zuwendung, ist das Eis schnell gebrochen und ein neugieriger Hundebub kommt zum Vorschein. Der Kleine ist noch ganz grün hinter den Ohren und er muss noch alles vom Hundeeinmaleins lernen und seine neuen Menschen sollten Spass daran haben, ihm alles notwendige liebevoll beizubringen und sich der Arbeit und des Zeitaufwandes mit einem jungen Vierbeiner bewusst sein. Mit seinen Artgenossen kommt der Jungspund prima klar.

Für unseren bezaubernden Vacsi suchen wir ein tolles Zuhause, wo er viel Abwechslung bekommt, spannende Spaziergänge geniessen darf, mit Hundekumpels rumtoben und über Wiesen und Felder flitzen kann, sich gemütlich in sein eigenes Bettchen kuscheln darf und sich vom aufregenden Tag erholen kann, wo ihm Spiel und Spass geboten werden und er verwöhnt wird mit vielen Streicheleinheiten. Wer diesem jungen Burschen seine Zeit und  Liebe schenkt, wird einen treuen Gefährten fürs Leben bekommen.
Ein lieber Hundemann sucht Familienanschluss! 

 

Endgrösse von 45-50cm und Endgrösse von 15-18kg ist nur geschätzt.

Vacsi ist am 30.7.2017 31cm und 7kg  

Vacsi ist ab ca. Ende September 2017 reisefertig.

http://www.youtube.com/watch?v=EPAOixUlzDs
http://www.youtube.com/watch?v=HLOD6fVKUlY
http://www.youtube.com/watch?v=QgkZH4lco_8

 


 

 

Balu

Rüde

Geb.: 01.04.2016
Höhe: 42 cm
Gewicht: 11 kg
Rasse: Mix

 

Der herzige Balu lebt seit dem 8.2.2017 im Menhely. Sein Besitzer verlor die Wohnung und konnte sich nicht weiter um Balu kümmern. Balu wartet nun hoffnungsvoll auf liebe Menschen, mit denen er seinen weiteren Lebensweg gehen darf.

Anfangs war Balu mit seiner neuen Lebenssituation überfordert und zeigte sich recht schüchtern. Mittlerweile hat er sich, soweit das geht, arrangiert. Er ist lieber und freundlicher Vierbeiner, der über jede Streicheleinheit und Aufmerksamkeit dankbar ist. Balu ist noch ein junger Hundemann und hat noch sein ganzes Leben vor sich. Er muss noch viele Sachen vom Hundeeinmaleins lernen und braucht geistige wie körperliche Auslastung. Balu ist ein Rohdiamant der noch etwas Schliff benötigt aber er wird seinen zukünftigen Besitzern sicherlich viel Freude machen. Mit seinen Artgenossen kommt Balu gut klar.

Für unseren bezaubernden Balu suchen wir unternehmungslustige Hundefreunde, welche Balu ein wunderbares Leben als geliebter Familienhund ermöglichen. Balu hat die Chance verdient, als geschätztes Familienmitglied zu Menschen zu ziehen und all das nachzuholen, was er so gerne kennen lernen würde: Hundeschule, vergnügte und abwechslungsreiche Spaziergänge, sportliche Aktivitäten, Liebe Geborgenheit, Fürsorge und 100% Familienanschluss.

 

https://www.youtube.com/watch?v=A1fzTTFX_d0 

 https://www.youtube.com/watch?v=hkccZbKnON8

 

    Pate für diesen Hund ist Frau Heike Schütt


+++     Reservierte Hunde     +++

 

Diese Hunde befinden sich noch in Ungarn, aber hier sind konkrete Interessenten für diesen Hund. Wir warten nur, bis die Hunde in Deutschland bei ihren Familien eingezogen sind, ehe sie auf "vermittelt" gesetzt werden. 

 #-# Nachfolgenden in der letzten Zeit über die Pfotenhilfe Sauerland vermittelte Tiere #-# 

 ### Nachfolgenden in der letzten Zeit vermittelte Tiere ### 

 

 Ist oder wird über einen Partnerverein der Pfotenhilfe Sauerland vermittelt

Vadoc

männlich,

Mix,

geboren, 20.9.2017 

 

Am 27.2.2018 ist Vadoc 35cm und 5,5kg.

Junli 2018 - 41 cm , 10 kg

 

So süss, aber dennoch unerwünscht, das ist das Schicksal von Vadoc. Alleine, um Hilfe suchend, irrte der Kleine umher. Zum Glück wurde das Menhely informiert und Vadoc wurde umgehend abgeholt. Seit dem 30.1.2018 ist Vadoc einer von vielen Vierbeinern im Menhely und alle wünschen sich nur eines: eine eigene Familie, Liebe und Geborgenheit. Vadoc hätte auf jeden Fall eine schönere Kindheit verdient. Hoffen wir, dass er bald entdeckt wird und all das Versäumte nachholen darf.

 

Zum Glück hat Vadoc soweit alles unbeschadet überstanden. Er ist ein besonders herziger junger Hund mit einem tollen Charakter, anfangs etwas schüchtern, aber lieb, freundlich und anhänglich. Natürlich muss der kleine Mann noch das ganze Hundeeinmaleins lernen und seine neuen Besitzer sollten Freude daran haben, mit ihm zu üben und sich nebst der Freude welche Vadoc machen wird, im Klaren sein, dass ein Junghund auch viel Zeit und Geduld braucht und arbeitsintensiv sein kann. Vadoc hat alles, um ein toller Familienhund zu werden. Mit seinen Artgenossen kommt der Kleine gut klar.

 

Für unseren herzigen Vadoc suchen wir unternehmungslustige Menschen, die dem einst verstossenen Burschen ein liebevolles Zuhause und ganz viel Liebe und Geborgenheit schenken. Liebe Zweibeiner, welche ihn fordern und fördern und die ihm tolles, spannendes, umsorgtes und sorgenfreies Hundeleben mit viel Spiel und Spass ermöglichen.

 

Wen darf Vadoc in Zukunft glücklich machen? 

 

Vadoc ist aktuell noch zu jung für eine Kastration, die muss von seinen neuen Besitzern nachgeholt werden, wenn er alt genug ist.

Endgrösse von 40-45 cm und Endgewicht  von 12-15kg sind nur geschätzt.

 

Vadoc ist ab ca. Mitte/Ende April 2018 reisefertig.

http://www.youtube.com/watch?v=9c4Ua8MslVQ
http://www.youtube.com/watch?v=tohLZmd4Oj4
http://www.youtube.com/watch?v=2MM2-OqNUL0
http://www.youtube.com/watch?v=4aCJSYbB6CA