Tierschutzverein Pfotenhilfe Sauerland

Regenbogenbrücke 2016

Liebe Tierfreunde,

 

Hier führen wir Ihnen die Hunde auf, die durch erfrieren, Krankheit, Altersschwäche oder bei Rangeleien untereinander gestorben sind. Auch einige Welpen schaffen es nicht immer zu überleben bis zum Transporttermin.

 

Wir wünschen euch eine gute Reise ans andere Ende der Regenbogenbrücke und hoffen, das ihr als Sterne über alle wacht, die noch auf ihren Glückstag in ein neues Leben warten.


Tade ist in der Tötung an einer Krankheit verstorben

 

 

Er ist nicht mehr aus der Tötung raus gekommen -

 

R.I.P. kleiner Junge

 

 

 

Die liebenswerte Seniorin Daisy ist leider in der Tötung verstorben.

Run free ....

 

 

Liebeste kleine Venus wurde noch in der Tötung gebissen.

Sie hatte trotzdem das Glück und durfte reisen.

Aufgrund des Bisses musste sie in Deutschland operiert werden. Danach versagten ihre Nieren und sie konnte nur noch erlöst werden.

 

Viel zu jung um zu sterben.... eine kleine tapfere Heldin die trotzdem Liebe und Freiheit erfahren durfte.

 

 

 

 

Jambor hatte das Glück in eine tolle Zukunft zu reisen,

leider hast du es nicht geschafft bis in eine Familie

 

 

 

Ronny, leider durfte er nie erfahren was Familie

bedeutet und starb an den Folgen der monatelangen

Verwahrlosung

Jack, Rüde, 65 cm 

 

Sein Leben endete in der Tötung, seine Zeit dort war abgelaufen - das war sein Ende.

 

Jack wir hoffen du bist jetzt an einem schöneren Ort, du hast keine Kette mehr um den Hals und kannst frei laufen. Ein schöneres Leben hier auf der Erde hätten dir viele Menschen gegönnt ... sogar einen schöneren Tod, aber auch das war dir nicht vergönnt. 

Maisy mach es gut im Land hinter dem Regenbogen

 

 

BOBO, Rüde, ca. 1 Jahr, 40 cm

Verstarb in der Tötung

BODRI, Rüde, ca. 4 Jahre, 50 cm

 

Wurde in der Tötung getötet

 

Dandi, so gerne hätten wir ihm die schönen Seiten den Lebens gezeigt. Sein Leben wurde in der Tötung Kecel beendet.

 

Sie verstarb in der Tötung, das Leben in einer Familie ... geliebt zu werden ... das konnte sie leider nicht mehr erleben. 

 

 

 

Mabel ist nach der Kastration verstorben...

 

 

Die beiden Geschwister  Rüde (geb. 01.März 2016) und  Lilja - Hündin (geb. 01.März 2016) sollten in Deutschland ihr Glück finden - vielleicht finden sie es da, wo sie jetzt sind....

 

 

 

Lena - 

 

Sie ist nach der Kastration bei einem Herzanfall verstorben

 

 

Er sollte nach Deutschland kommen, sein Leben endete in der Tötung Kecel

 

 

R.I.P. Darla verstarb in der Tötung Kecel

marry3   und 

 

mambo3

 

Beide wollten so gerne in eine neue Familie. Sie schafften es nicht und starben in der Tötung Bonyhad. 

 

 

R.I.P.

 

Silver - Dein Leben sollte schöner werden -

 

leider endete es in der Tötung Kecel

Die Krankheit hat gesiegt - Teddy ist verstorben