Tierschutzverein Pfotenhilfe Sauerland

 

Kecel  und die Hunde von dort, die im Tierheim Kecskemet vorübergehend untergebracht werden könnten. 

Die nachfolgenden Hunde befinden oder befanden sich in Ungarn in der Kecel . Einige der Hunde konnten wir im Tierheim Kecskemet unterbringen, dort warten sie auf ihre Ausreise. 

Bei Interesse an einem der Hunde füllen Sie bitte den  Bewerbungsbogen aus.

 
 

 

 

 Minna 

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter: geb.ca. 15.4.2015
Maße: 55cm, 23kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/252.html#cnt47575
Aufenthalt:aus Kecel TH in Ungarn
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

 

 Unsere liebenswerte Minna wartet auf ihre Menschen und träumt von einem sicheren Zuhause, in dem sie endlich ankommen darf! Ursprünglich kommt sie aus der Tötung in Kecel und konnte durch uns ins Tierheim nach Kecskemét umziehen. Was sie vorher erlebt hat und wo sie her kommt wissen wir leider nicht, aber besonders schön kann es nicht gewesen sein. Minna zeigt sich anfänglich schüchtern und ein wenig ängstlich, ist unterwürfig und zurückhaltend, merkt aber sehr schnell wie schön Streicheleinheiten sind und genießt die Aufmerksamkeit dann total. Sie hat ein Zuhause verdient in dem sie geliebt und ihr die nötige Sicherheit und Geborgenheit gegeben wird, die sie so dringend braucht.
Sie hat es mehr als verdient, endlich umsorgt zu werden und wir sind uns sicher, dass sie das ganz dankbar annehmen wird. Minna möchte dem Menschen gefallen und wird die Regeln des Hunde-ABCs im neuen Zuhause bestimmt ganz schnell lernen. Dennoch braucht sie geduldige Menschen, die ihr die nötige Zeit geben sich einzuleben. Minna wird ein treuer Begleiter werden, der Spaß an tollen Spaziergängen und ausgiebigen Kuschelstunden haben wird. Sie ist sehr gut verträglich mit ihren Artgenossen und hat gegen einen vorhandenen Hund nichts einzuwenden.
Minna ist eine absolut liebe, vorsichtige Hündin, die endlich ihr Leben hundegerecht genießen möchte! Wer hat ein freies Körbchen für diese tolle Seele?

 

 

 Emil 

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter: geb.ca.  15.08.2018
Maße: 47cm, 14kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/252.html#cnt47061
Aufenthalt:aus Kecel TH in Ungarn
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

 

Unser Schützling mit Namen Emil sucht nach einem passenden und geduldigen Zuhause.
Emil lernten wir bei einer unserer Ungarnfahrten in der Tötungsstation Kecel kennen. Inzwischen konnte er mit unserer Unterstützung in das naheliegende Tierheim Kecskemét umziehen und sucht nun von dort ein Zuhause auf Lebenszeit.
Leider können wir über sein bisher geführtes Leben nichts berichten aber leider wird seine Vergangenheit nicht immer schön gewesen sein. Wir befürchten, dass Emil bereits viel einstecken musste denn er zeigte sich bei unserem letzten Besuch anfänglich sehr ängstlich. Als wir in den Zwinger zu ihm hineingingen warf er sich sofort auf den Rücken und Schrie, gefolgt von Angstpipi. Schrecklich was der arme Kerl bereits in seinem jungen Leben erfahren haben muss.
Sobald er allerdings merkt, dass man ihm nichts Böses will taut er sofort auf und zeigt sich von einer ganz anderen Seite. Er wedelte mit dem Schwanz und fordert Streicheleinheiten auf eine charmante und angenehme Art ein und mag es sehr zu kuscheln. Zudem zeigte er sich sehr menschenbezogen, interessiert und aufgeschlossen. Letztendlich entwickelte er sich zu einem richtigen Clown. Emil hat das Vertrauen längst nicht verloren und er hat es wirklich sehr verdient seine Menschen zu finden. Emil ist ein junger Hund der seine Bezugsperson braucht und die ihm den weiteren Weg ebnet.
Mit seinen Artgenossen gibt es keinerlei Probleme und er zeigte sich verträglich und sozial.
In seinen ersten Lebensmonaten konnte und durfte er noch nicht viel vom Hundeeinmaleins erlernen und muss noch alles nötige liebevoll beigebracht bekommen. Daher sollten seine Menschen Freude und Spaß daran haben mit ihm zu trainieren und weiterhin zu üben.
Für Emil wünschen wir uns liebe Menschen die ihm ein fürsorgliches und liebevolles Zuhause schenken wollen. Menschen die ihm anfänglich die Zeit zum Ankommen und eingewöhnen geben. Emil soll endlich erfahren wie schön ein Hundeleben sein kann mit allem was dazu gehört. Wenn sie erst einmal mit Email zusammengefunden haben, wird er ihnen treu ergeben zu Seite stehen und ein eingeschweißtes Team sein, für ein Leben lang.
Ein charmanter Hund mit großem Potenzial wartet auf seine Menschen!

 

 

 Elliot 

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter: geb.ca.   15.04.2017
Maße:  36cm, 9,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/252.html#cnt47047
Aufenthalt:aus Kecel TH in Ungarn
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

 

 Der liebenswerte Elliot kommt ursprünglich aus der Tötungsstation Kecel in Ungarn. Wie und warum er dort hinkam ist wissen wir leider nicht und wir fragen uns, was passiert ist, ob er ausgesetzt oder irgendwo gefunden wurde. Das werden wir nicht mehr erfahren, aber wir sind froh, dass Elliot inzwischen in das Tierheim Kecskemet umziehen durfte. Wir hoffen natürlich, dass auch das Tierheim nur eine kurzer Abschnitt in Elliot's Leben sein wird und er schon bald von lieben Menschen entdeckt wird.
Schlechte Erfahrungen mit Menschen scheint er zum Glück wohl nicht gemacht zu haben, denn Elliot ist ein aufgeschlossener, sehr freundlicher, lieber Rüde. Er ist an seinen Menschen interessiert und auch sehr verschmust. Elliot liebt es gestreichelt zu werden. Er ist auch freundlich und verträglich mit seinen Artgenossen.
Der hübsche junge Pinscher Mix würde gut in eine liebe, aktive Familie passen und sich nach einer kurzen Eingewöhnungszeit sicher zu einem tollen Begleiter entwickeln.Natürlich muss auch Elliot noch einiges vom Hunde ABC lernen, aber das wird ihm sicher großen Spass machen, denn er möchte seinen Menschen schließlich gefallen und alles richtig machen. Seine neuen Menschen sollten Freude daran haben ihm noch liebevoll und geduldig alles beizubringen, was der hübsche Hundemann für sein zukünftiges Leben braucht.
Elliot ist ein aktiver, junger Hund, wir suchen für ihn unternehmungslustige und hundebegeisterte Menschen, die mit ihm auf Entdeckungsreise gehen und spannende Spaziergänge in der Natur unternehmen. Elliot möchte endlich über grüne Wiesen laufen und in einem eigenen weichen Körbchen schlafen. Die täglichen Spiel- und Schmusestunden dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen, ebenso wie Art- und Altersgerechte Auslastung. Elliot möchte alles Versäumte nachholen und sein neues Leben endlich geniessen.
Elliot, ein toller junger Hund hat ganz viel Liebe zu geben und möchte seinen neuen Menschen für immer ein treuer Freund sein.
Wer möchte ihm diese Freundschaft auf Lebenszeit eingehen ?

 

 

 Moritz 

Geschlecht: männlich
Rasse:Puli Mischling
Alter: geb.ca.   15.04.2010
Maße: 47cm, 10kg 
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/252.html#cnt47033
Aufenthalt:aus Kecel TH in Ungarn
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

 

Unser Schützling den wir den Namen Moritz gegeben haben wartet sehnsüchtig im Tierheim Kecskemét auf Menschen die ihm ein liebevolles Zuhause schenken wollen. Auf das quirlige Kerlchen wurden wir vor einiger Zeit bei einem Besuch in der Tötungsstation Kecel aufmerksam. Wie Moritz seinen Weg dorthin fand können wir leider nicht sagen. Inzwischen konnte er mit unserer Hilfe in das naheliegende Tierheim Kecskemét verlegt werden. Moritz ist ein sehr lieber und aufgeschlossener Rüde mit einem witzigen Charakter und einer quirligen und aktiven Art. Zudem ist er menschenbezogen und sehr verschmust. Er liebt es gestreichelt und gekuschelt zu werden und genießt es sichtlich etwas Aufmerksamkeit zu bekommen. Ein Hund der pure Lebensfreude versprüht! Bestimmt wird Moritz ihnen des Öfteren ein Lächeln ins Gesicht zaubern!
Seine Menschen sollte Freude daran haben ihm noch das ein oder andere vom Hundeeinmaleins beizubringen. In seinem bisherigen Leben durfte Moritz noch nicht allzu viel kennenlernen. Moritz wird alles schnell verstehen was man vom ihm verlangt und wissen die Dinge umzusetzen. Mit seinen Artgenossen hat er überhaupt keine Probleme und er versteht sich mit den anderen Hunden im Tierheim sehr gut.
Für unseren überaus freundlichen Kerl suchen wir aktive Menschen die Moritz körperlich wie auch geistig auslasten können und dies auch wollen. Menschen die gerne viel an der frischen Luft unterwegs sind und mit ihm gemeinsam auf Erkundungstour gehen.
Moritz träumt von einem Zuhause mit lieben Menschen, einem kuscheligen Bettchen, von ausgedehnten Spaziergängen, abwechslungsreicher Beschäftigung, Kontakten zu Artgenossen und Streicheleinheiten von seinen Menschen. Ein fröhlicher Vierbeiner wartet auf seine Menschen!

 

 

 Lucky 

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter: geb.ca.  15.04.2015
Maße: 47cm 15kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/252.html#cnt47021
Aufenthalt:aus Kecel TH in Ungarn
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

 

Auch unser Mischlingsrüde Lucky ist ein Bewohner des Tierheims Kecskemét und hofft auf liebe Menschen mit einem großen Herz die ihm ein passendes Zuhause auf Lebenszeit schenken wollen.Auch Lucky wurde von uns aus der Tötungsstation Kecel geholt und ins naheliegende Tierheim Kecskemét verlegt von wo aus er nun ein Zuhause sucht.
Leider haben wir keinerlei Informationen über sein bisheriges Leben. Wir wissen nicht wie und warum er eines Tages nach Kecel kam und weshalb die Zwingertüren hinter ihm ins Schloss fielen. 
Vielleicht wurde er von seinem Besitzer herzlos dort abgeschoben, was leider oft der Fall ist. Oder aber er wurde von seinen Menschen ausgesetzt und eines Tages eingefangen und in die Station gebracht. Im Fall Lucky wird es auch einer dieser traurigen Geschichten sein.
In seinem bisherigen Leben wird er leider bereits schlechtes erlebt haben, denn er ist sehr eingeschüchtert und ängstlich aber dennoch immer lieb und freundlich. Lucky lässt sich streicheln und anfassen aber nur unter größter Anspannung. Es wird noch etwas Zeit vergehen bis er anfangen wird die menschliche Zuwendung zu genießen.
Das bereits erlebte hat bei ihm Spuren hinterlassen und Lucky wünscht sich geduldige Menschen an seiner Seite die ihm die nötige Sicherheit und Beständigkeit vermitteln und ihm zeigen, dass wir ihm nichts Böses wollen. Sicherlich wird auch die momentane Tierheimsituation ihren Teil dazu beitragen das Lucky eingeschüchtert reagiert und sich lieber zurückzieht. 
Mit seinen Artgenossen hat er keinerlei Probleme und kommt mit allen anderen Hunden sehr gut aus. Bestimmt würde ihm ein bereits vorhandener Hund helfen sich im neuen Leben schneller einzuleben und zurechtzufinden.
Für Lucky wünschen wir uns Menschen mit dem richtigen Fingerspitzengefühl und die ihm die Zeit und Ruhe geben die er braucht. 
Wir sind uns sicher, in einem liebevollen Zuhause wird Lucky schnell Fortschritte machen und sich ganz bald zu einem fröhlichen Hund entwickeln der sein Leben endlich in vollen Zügen genießen kann und das wird er ihnen dann mit seiner Treue für ewig danken. 
Sind sie der passende Mensch für unseren lieben Lucky? Lucky möchte wieder Vertrauen!

 

 

 Jerry

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter: geb.ca.  15.04.2011
Maße: 37cm 15,5kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/252.html#cnt47009
Aufenthalt:aus Kecel TH in Ungarn
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

 

Auch Jerry war in der Tötungsstation Kecel nur ein Häufchen Elend. Warum er dort war, wie sein Leben vorher war – Fragen, deren Antworten wir in den meisten Fällen nur erahnen können. 
Dennoch lässt Jerry´s Verhalten keine Zweifel aufkommen, dass sein Leben in der Vergangenheit ganz sicher keine guten Erinnerungen bei ihm hinterlassen hat. Sein Vertrauen zu den Menschen scheint gebrochen, denn nur zitternd lässt er Berührungen zu und es scheint so, als ob er jede Minute mit Schlimmem rechnen würde. Da er uns aber trotz allem mit einem Funken Neugierde in den Knopfaugen anschaut und auch nicht die Flucht ergreift, sind wir zuversichtlich, dass Jerry nach einer Weile seine Scheu verliert und ein aufgeweckter kleiner Kerl wird, der dann hoffentlich mit Freude durch ein neues Leben flitzen wird. 
Jerry lebt zurzeit im Rudel im ungarischen Tierheim und wartet nun dringend auf Menschen mit Liebe, Verständnis und Geduld. Mit seinen 8 Jahren braucht er keine wahnsinnig anspruchsvolle Förderung mehr. Wir suchen vielmehr ein Zuhause in dem er das Tempo bestimmen kann, mit dem er Neues lernt und annimmt. Ein Zuhause bei Menschen, die keine Anforderungen an ihn stellen. Ein Zuhause, das er erst einmal in Ruhe kennen lernen darf ohne gleich von A nach B zu müssen. 
Ein souveräner Zweithund in seinem Zuhause würde ihm den Weg in sein neues Leben sicher erleichtern. 
Wer schließt Jerry in sein Herz?

 

 

 Ares

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter: geb.ca. 15.09.2014
Maße: 37 kg, 61 cm
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/252.html#cnt46284
Aufenthalt:aus Kecel TH in Ungarn
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

 

Unser liebenswerter Ares wartet auf eine zweite Chance!
Auf Ares wurden wir vor einigen Wochen bei einem Besuch in der Tötungsstation Kecel aufmerksam. Wie er den Weg in die Tötungsstation nach Kecel fand wissen wir auch in seinem Fall nicht. 
Inzwischen konnte der liebenswerte Rüde ins Tierheim nach Kecskemét verlegt werden und wir hoffen mit unserer Unterstützung ein geeignetes Zuhause bei lieben Menschen für ihn zu finden. Ares ist noch ein junger Hund und wir schätzen ihn gerade mal auf circa 4 Jahre. 
Bei unserem letzten Besuch vor wenigen Tagen in Ungarn zeigt sich Ares uns gegenüber sehr aufgeschlossen uns sehr lieb. Ares ist menschenbezogen und verschmust. Ein fröhlicher Hund und ein Gentleman auf vier Pfoten! Zudem hat er ein ruhiges und sehr angenehmes Auftreten und Wesen. Ares lässt sich nicht so schnell aus der Fassung bringen und nimmt alles gelassen hin und zeigt sich recht unbeeindruckt. 
Bisher durfte er noch nicht viel vom Hundeeinmaleins erlernen und muss noch alles liebevoll von seinen neuen Menschen beigebracht bekommen. Mit seinen Artgenossen hat er keinerlei Probleme und zeigt sich sozial und sehr verträglich. 
Gerne versucht er die Hunde aus dem Zwinger von nebenan zu motivieren mit ihm zu spielen.
Für unseren wunderbaren Ares wünschen wir uns aktive Menschen die gerne und viel mit ihm unternehmen wollen und viel Zeit mit ihm an der frischen Luft verbringen.
Ares wünscht sich geistige, wie auch körperliche Auslastung und wünscht sich eine artgerechte Haltung. Ares hat es verdient sein Zuhaue für immer zu finden und wird sich freuen hundertprozentigen Familienanschluss zu erfahren. 
Ares wäre gerne ihr täglicher Begleiter und ihr allerbester Freund. 
Ein toller Hund wartet darauf von seinen Menschen entdeckt zu werden!

 

 

 Sina

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter: geb.ca. 15.4.2015
Maße: 33 cm , 7 kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/252.html#cnt46245
Aufenthalt:aus Kecel TH in Ungarn
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

 

 Kurz nach der Ankunft im Tierheim Kecskemet hat Sina 3 Welpen zur Welt gebracht. - Bilder folgen

Es ist und bleibt ein Trauerspiel 
Die süße Sina fanden wir in der Tötung Kecel vor. Man brauchte nicht mal mehr 2 x hinsehen, um sicher zu sein, dass die Kleine trächtig war. Nun galt es schnell zu handeln, denn wie es aussah, dauerte es nicht mehr lange bis zur Geburt. Sollte Sina ihre Babies in der Tötung bekommen ? Natürlich nicht !!!
So wurde kurzer Hand entschieden, dass sie auf jeden Fall einer der Hunde sein wird, die wir dieses Mal retten mussten.
Gott sei Dank gelang das vor der Geburt der Welpen, die Sina nun zwar nicht in Geborgenheit in einem schönen Zuhause bekommen konnte, aber dennoch in Sicherheit. Sina hat 3 Welpen geboren, es geht ihr den Umständen entsprechend gut zurzeit und sie scheint ihren Mutterpflichten nachzukommen. Nun hoffen und bangen wir mit Sina die kommenden Wochen, dass die Babies im Tierheim überleben werden. 
Sina muss natürlich nun erst einmal ihre Hundekinder groß ziehen und kann bis dahin nicht umziehen. Dennoch möchten wir keine Zeit verlieren und Sina bereits jetzt schon einmal vorstellen. Infos zu ihren Welpen werden wir nach den ersten Wochen separat einstellen. 
Sina zeigte sich den Kollegen und Tierpflegern gegenüber auch während ihrer Trächtigkeit freundlich und aufgeschlossen. Vielleicht hat sie gespürt, dass dieser Besuch der fremden Menschen in der Tötung ihre Rettung sein könnte. Sie ist eine aktive Hündin und mit ihren ca. 4 Jahren wird sie bestimmt, nachdem sie ihre Mutterpflichten erfüllt hat, eine unternehmungslustige Vierbeinerin sein, die gerne noch die Welt entdecken und viel lernen möchte. 
Für Sina suchen wir deshalb in absehbarer Zeit ein Zuhause bei liebevollen und lebendigen, engagierten, regen Menschen, die bereit sind, Sina die schöne weite Welt zu zeigen. 
Wessen Herz wird für Sina schlagen ?

 

 

 Quinn

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter: geb.ca. 15.04.2015
Maße: 62 cm, 27 kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/252.html#cnt46251
Aufenthalt:aus Kecel TH in Ungarn
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

 

Unser Schützling Quinn gehört zu den vielen Hunden die sich nach einem liebevollen Zuhause sehnen!
Auf Quinn wurden wir bei einem unserer letzten Besuche in der Tötungsstation in Kecel aufmerksam. Inzwischen konnte er in das naheliegende Tierheim nach Kecskemét verlegt werden. Leider liegen uns keinerlei Informationen über sein bisheriges Leben vor. 
Dennoch sollten seine schlechten Erfahrungen gegen Null tendieren, denn Quinn zeigte sich uns gegenüber total lieb, freundlich und aufgeschlossen. 
Zudem freut er sich sehr wenn man sich mit ihm beschäftigt und ihm etwas Zeit schenkt.
Uns gegenüber zeigte er sich verschmust und war für jede noch so kleine Streicheleinheit dankbar. Quinn ist normal aktiv weder überdreht noch Bewegungsmuffel zudem auch ein rücksichtvoller Zeitgenosse. 
Wir schätzen den hübschen Mischlingsrüden auf knapp 4 Jahre und somit ist unser liebenswerter Quinn im besten Alter und steht erst noch in den Anfängen seines Lebens.
In seinen ersten Lebensjahren durfte er noch nicht viel kennenlernen und konnte somit noch keine Grunderziehung genießen und muss erst noch liebevoll die Grundkommandos beigebracht bekommen.
Der Besuch einer guten Hundeschule könnte dies ganz sicher wirksam unterstützen und die nötige Abwechslung im Alltag bieten.
Mit seinen Artgenossen kommt er bestens aus und wir lernten in verträglich und sozial kennen.
Für Quinn wünschen wir uns aktive Menschen die ihm ein liebevolles Zuhause schenken möchten und ihn geistig wie auch körperlich auslasten können und ihm genügend Abwechslung bieten. 
Quinn wünscht sich sehnlichst Familienanschluss und er möchte alles Versäumte nachholen und sein Leben an der Seite seiner lieb gewonnen Menschen nun endlich genießen.

 

 

 Lissy

Geschlecht: weiblich
Rasse:Mischling
Alter: geb.ca. 20.5.2012
Maße: ca.35 cm , 15 kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/252.html#cnt43767
Aufenthalt: Kecel TH in Ungarn
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

 

Unser Schützling Lissy wartet im Tierheim Kecskemét auf Menschen die ihr ein liebevolles und beständiges Zuhause schenken möchten.
Wir lernten Lissy bei einem unserer Ungarnfahrten in der Tötungsstation in Kecel kennen und inzwischen konnte sie mit unserer Hilfe in das naheliegende Tierheim nach Kecskemét umziehen. 
Warum Lissy den Weg in die Tötungsstation Kecel eines Tages fand können wir leider nur erahnen. Sicherlich ist es auch bei Lissy eine der immer wiederkehrenden und traurigen Geschichten. Entweder wurde sie ausgesetzt, weil ihre Besitzer keine Lust mehr hatten sich um ihren Hund zu kümmern. Oder sie ist eines Tages weggelaufen und niemand suchte nach ihr und den Leuten war es einfach egal.
Lissy ist eine schüchterne und zurückhaltende Hündin aber dennoch immer sehr lieb und freundlich. Das bereits erlebte hat bei ihr Spuren hinterlassen und sie muss erst wieder lernen Vertrauen zu fassen. Sicherlich spielt auch die derzeitige Tierheimsituation eine große Rolle. Die ständige Lautstärke und die andauernde Unruhe machen vielen Hunden zu schaffen. Mit etwas Geduld und gutem Zureden und dem einen oder anderen Leckerchen gewinnt man rasch ihre Aufmerksamkeit. Sie fängt an sich langsam zu öffnen und sich für einen zu interessieren. 
Mit ihren Artgenossen gibt es soweit keinerlei Probleme und vielleicht würde ihr ein bereits vorhandener souveräner Zweithund helfen sich schneller einzuleben und der ihr gerade in der Anfangszeit hilft sich zurechtzufinden.
Für Lissy suchen wir Menschen die ihr eine Hilfe und Stütze sind und ihr den weiteren Weg in ein normales Leben ebnen. Menschen mit dem richtigen Fingerspitzengefühl und die Lissy die Sicherheit, Ruhe und Beständigkeit geben können die sie braucht.
Lissy ist eine Hündin die etwas mehr Zeit benötigt als vielleicht ein anderer Hund der das alles besser wegsteckt aber wir sind uns sehr sicher, wenn sie erst einmal mit Lissy zusammengefunden haben wird sie ihnen treu ergeben zur Seite stehen und sie werden ein eingeschweißtes Team sein – für ein Leben lang. 
Sind sie das passende Gegenstück für Lissy?

 

https://youtu.be/NwzZLMkxd9A

https://youtu.be/DiiTg0NqwqM

https://youtu.be/4xJOV8LulJU 

 

 

 Hope

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter: geb.ca. 15.1.2016
Maße:35cm, 8kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/252.html#cnt44322
Aufenthalt: Kecel TH in Ungarn
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

 

Unser Hope ist auf der Suche nach einem ruhigen und verständnisvollen Zuhause!
Auch auf unseren Hope wurden wir aufmerksam bei einem unserer letzten Besuche in der Tötungsstation in Kecel. In der Zwischenzeit konnte er in das Tierheim Kecskemét umziehen und wartet dort nun auf liebe Menschen die sich hoffentlich bald für ihn melden.
Über seine Vorgeschichte und sein bisher geführtes Lebens ist uns nichts bekannt und uns liegen keine weiteren Infos vor. 
Leider wird unser Hope bereits sehr schlechte Erfahrungen in seinem bisherigen Leben gemacht haben, denn Hope ist sehr ängstlich und eingeschüchtert. Sicherlich wird die derzeitige Tierheimsituation ihren Teil dazu beitragen, aber nicht ausschließlich.
Hope lässt sich anfassen und streicheln aber nur unter größter Anspannung und es wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen bis er anfangen wird die menschliche Zuwendung zu genießen.
Im Tierheim zeigt sich Hope normal aktiv, dennoch will er wie jeder Hund geistig wie auch körperlich beschäftigt werden. 
Bisher fehlen ihm auch noch alle grundlegenden Dinge vom Hundeeinmaleins und er muss später wenn er das Vertrauen zu seinen neuen Menschen gefasst hat und seine Ängste ablegen konnte die Schulbank drücken. 
Mit seinen Artgenossen hat er keinerlei Probleme und kommt mit ihnen sehr gut aus.
Für unseren schüchternen Hope wünschen wir uns einfühlsame und geduldige Menschen mit einem ruhigen Zuhause in dem er das Tempo bestimmen darf.
Hope darf sehr gerne zu einem souveränen Zweithund vermittelt werden der ihm gerade in der Anfangszeit eine sehr große Hilfe und Stütze sein könnte um in ein neues Leben zu starten.
Hope hat es verdient endlich ein sorgenfreies Leben führen zu dürfen. Er soll endlich erfahren wie schön ein Hundeleben sein kann mit allem was dazu gehört.
Wird Hope erst einmal die richtigen Menschen an seiner Seite haben die ihm die Sicherheit vermitteln die er braucht und ihm zeigen das er nichts mehr zu befürchten hat, dann wird er sich zu einem treuen Rüden entwickeln der einem nicht mehr von der Seite weicht und es ihnen ein Leben lang danken.
Wer schenkt auch einem ängstlichen Rüden Hoffnung? Hope wartet!

 

https://youtu.be/OOCSpH4f2c0

 

 

 Darwin

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter: geb.ca. 15.01.2015
Maße: 20kg, 50cm
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/252.html#cnt43349
Aufenthalt:  Aus Kecel TH in Ungarn
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

 

Der liebenswerte Darwin kommt ursprünglich aus der Tötungsstation Kecel. Wie und warum er dort hinkam ist wissen wir leider nicht und wir fragen uns, was passiert ist, ob er ausgesetzt oder irgendwo gefunden wurde. Das werden wir nicht erfahren, aber wir sind froh, dass Darwin inzwischen in das Tierheim umziehen durfte. Wir hoffen natürlich, dass auch das Tierheim nur eine kurzer Abschnitt in Darwin's Leben sein wird und er schon bald von lieben Menschen entdeckt wird.
Schlechte Erfahrungen mit Menschen scheint er zum Glück wohl nicht gemacht zu haben, denn Darwin ist ein aufgeschlossener, sehr freundlicher, lieber Rüde.
Er hat eine sehr angenehme Art und bringt ganz tolle Charaktereigenschaften mit. Darwin passt gut in eine nette, aktive Familie. Er ist an seinen Menschen interessiert und auch sehr verschmust. Darwin freut sich über jeden, der zu ihm kommt und holt sich mit Freude seine Streicheleinheiten ab ohne aufdringlich dabei zu sein. 
Darwin ist auch freundlich und verträglich mit seinen Artgenossen. 
Natürlich muss auch Darwin noch einiges vom Hunde ABC lernen, aber das wird ihm sicher großen Spass machen, denn er möchte seinen Menschen schließlich gefallen und alles richtig machen. Seine neuen Menschen sollten Freude daran haben ihm noch liebevoll und geduldig alles beizubringen, was der hübsche Hundemann für sein zukünftiges Leben braucht.
Wir suchen unternehmungslustige und hundebegeisterte Menschen, welche Darwin für immer in ihrer Familie willkommen heissen. Er möchte mit seinen Menschen auf Entdeckungsreise gehen und spannende Spaziergänge erleben. Darwin möchte über grüne Wiesen laufen und in einem eigenen weichen Körbchen schlafen. Die täglichen Spiel- und Schmusestunden dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen, ebenso hat Darwin ganz viel Liebe zu geben und möchte seinen neuen Menschen ein treuer Begleiter sein. 
Welche liebe Familie möchte Darwin ein neues Leben ermöglichen ?

 

https://youtu.be/DgeYKsINswo

https://youtu.be/4rbNOn9kuXY

https://youtu.be/KcfUY68of2U

 

 

 Duke

Geschlecht: männlich
Rasse:Mischling
Alter: geb.ca. 15.01.2013
Maße: 35cm,  11kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:www.pfotenhilfe-sauerland.de/252.html#cnt43342
Aufenthalt:Aus Kecel TH in Ungarn
Ausreise:

EU-Impfausweis/Traces  . 

 

Der hübsche Duke kommt ursprünglich aus der Tötungsstation in Kecel und wartet nun im Tierheim auf seine zweite Chance! Über seine Vorgeschichte ist uns leider nichts bekannt, aber wir hoffen, dass Duke das Tierheim bald hinter sich lassen kann und ein neues Leben bei liebevollen Menschen beginnen darf.
Duke ist ein lieber, aber noch etwas schüchterner Vierbeiner, der leider bisher noch nicht viel kennenlernen durfte. Duke ist freundlich, lieb und dankbar, aber keiner, der gleich auf jeden zustürmt, sondern zuerst mal vorsichtig schaut, wer oder was da neues kommt. Duke lässt sich anfassen und auch streicheln, doch er ist noch etwas eingeschüchtert. In seinen wunderhübschen Bernsteinaugen kann man sehen, dass er so gern vertrauen und geniessen möchte, aber er muss erst merken, dass seine Menschen es gut mit ihm meinen. 
Seine neuen Menschen sollten gewillt sein, Duke sein Tempo selber bestimmen zu lassen, ihn ankommen lassen und etwas Zeit und Geduld zu investieren, damit Duke sein Herz noch weiter öffnet und sein neues Leben unbeschwert geniessen kann. Ebenso sollten seine Menschen Freude daran haben, ihm noch ein paar Sachen vom Hundeeinmaleins beizubringen.
Duke ist ein normal aktiver Hund, er hat ein eher ruhiges Temperament. Im Tierheim zeigt sich Duke auch mit seinen Artgenossen verträglich. 
Für unseren wunderhübschen kleinen Duke suchen wir ein einfühlsames und liebevolles Zuhause, bei Menschen, die ihm Sicherheit geben und ihn Schritt für Schritt in ein neues, glückliches und hundegerechtes Leben begleiten. Er soll endlich erfahren dürfen wie es ist, sich geborgen und sicher zu fühlen, einen eigenen Napf zu haben, in einem eigenen, weichen Bettchen zu schlafen, mit seinen eigenen Menschen täglich abwechslungsreiche Spaziergänge zu unternehmen, viele Streicheleinheiten zu geniessen und gemeinsam viele schöne Stunden zu verbringen.
Wer möchte Duke ein neues Leben ermöglichen ?

 

https://youtu.be/3qDypzDOOoM

 

 

 Annabell

Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling
Alter:geboren ca. 15.11.2017
Maße: 47 cm , 18 kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:

www.pfotenhilfe-sauerland.de/252.html#cnt38274

Aufenthalt:

Tierheim  in Ungarn .

Ausreise:

EU - Impfausweis / Traces

 

Die kleine Annabell gehörte zu den Insassen der Tötung Kecel. Sie fanden wir ängstlich kauernd bei unserem Besuch Ende 2018 dort vor. 
Warum sie dort einsaß, wird ihr Geheimnis bleiben. Diese schlimme Erfahrung können wir nicht rückgängig machen. Aber wir konnten ihr versprechen, dass es ab jetzt Hoffnung für sie gibt. 
Wir konnten sie im Tierheim unterbringen, wo sie nun auf ein besseres Leben vorbereitet wird. 
Annabells Verhalten lässt darauf schließen, dass sie in der Vergangenheit entweder nichts kennen gelernt hat oder schlechte Erfahrungen machen musste. In ihrem Zwinger hockt sie immer noch ängstlich, nimmt aber vorsichtig Kontakt zu den Menschen auf. Ihre Neugierde hat sie wohl nicht verloren und so sind wir zuversichtlich, dass sie langsam aber sicher immer zutraulicher wird und die Angst der Neugierde weicht. Noch setzt sie überwiegend Beschwichtigungssignale ein, die zeigen, dass ihr Vertrauen gebrochen wurde oder nie aufgebaut werden konnte. 
Annabell ist auch ihren Artgenossen gegenüber entsprechend zurückhaltend , aber wohl gesonnen. 
Mit gerade mal einem Jahr hat die süße Hündin noch alle Zeit der Welt, sie wird mit Liebe und Geduld eine treue Weggefährtin werden.
Für Annabell suchen wir Menschen, die ihr die Zeit geben, die sie braucht, Zeit um anzukommen, Zeit um Vertrauen zu fassen und Zeit die Welt da draußen kennen zu lernen. 
Wo sind die Menschen, die bereit sind, diesen Weg mit Annabell zu gehen?

https://youtu.be/ogfKNyeiUc4

 

 

 Luno

Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter:geboren ca. 15.11.2015
Maße:

 35 cm. 10 kg

März 2019 12 kg

Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:

www.pfotenhilfe-sauerland.de/252.html#cnt39926

Aufenthalt:

Tierheim  in Ungarn .

Ausreise:

EU - Impfausweis / Traces

 

Traurige Augen hinter Gitterstäben, die Pfötchen durch die Öffnungen gesteckt, so bettelte auch Luno leise um Aufmerksamkeit. Nicht fordernd, aber vorsichtig und schüchtern.
Es wird uns allen immer ein Rätsel bleiben, wie man einem Lebewesen so etwas antun kann  .
Warum passt niemand auf sie auf, warum vermisst niemand sie und sucht nach ihnen? Wie kann ein Mensch so etwas zulassen? Diese Fragen werden uns wohl nie beantwortet. 
Auch Luno brachten wir aus der Tötung in Kecel ins Menhely in Kecskemet, damit man ihn dort für eine hoffentlich baldige Reise in ein schönes Zuhause vorbereiten kann.
Luno ist ein lieber und freundlicher kleiner Hundemann, vorsichtig, noch unsicher betrachtet er seine Umwelt. Nun soll er lernen, dass Menschen auch nett sein können und das die Hundewelt eine ganz andere und tolle sein kann. 
Luno wird von den Tierärzten auf 3 Jahre geschätzt. Die Welt kennen lernen, spielen, toben, all das würde ihm bestimmt viel Freude bereiten. Natürlich muss Luno das Hunde ABC noch studieren, denn dazu hatte er bisher keine Gelegenheit. Das wird er bestimmt mit Freude und Energie machen wollen, wenn er erst einmal angekommen ist und Vertrauen gefunden hat. Zurzeit ist Luno noch sehr unterwürfig. Nach und nach lernt er nun, dass man sich nicht ständig gleich hinschmeißen muss.
Auch seinen Artgenossen begegnet er freundlich und nett. Luno wird keine hohen Ansprüche stellen. Wir suchen ein liebevolles und verständnisvolles Zuhause für den Süßen.
Wo sind Lunos Menschen?

https://youtu.be/Ngev1eMq1oY 

 

 

 Thalia

Geschlecht: weiblich
Rasse:Terrier  Mischling
Alter:geboren ca. 15.11.2016
Maße: 45 cm , 14 kg
Status:geimpft, gechipt, kastriert
Verlinkung:

www.pfotenhilfe-sauerland.de/252.html#cnt39884

Aufenthalt:

Tierheim  in Ungarn .

Ausreise:

EU - Impfausweis / Traces

 

-01111-patensc100 Pate für diesen Hund ist FrauFrau Küper -01111-patensc100

Thalia – eine Hündin aus der Tötungsstation Kecel. Wir konnten ihr Schlimmeres ersparen und sie mit den anderen im Tierheim unterbringen. 
Nun schleicht sie ängstlich hier herum, macht sich klein, steckt ihre Rute zwischen die Hinterläufe und harrt der Dinge, die da kommen. Vorsichtig nimmt sie Kontakt zu den Tierpflegern auf, lässt sich streicheln und scheint es dann auch zu genießen. 
Thalias Vorgeschichte ist wie so oft ihr tief behütetes Geheimnis und lässt uns nur ahnen, dass weder der Start in ihr Leben, noch die bisherige Zeit ein Zuckerschlecken für sie war. Und wie so oft sind wir sprachlos  - eine so junge, liebe und hübsche Hündin einfach „abgestellt, abgeschoben, ausgesetzt, alleine gelassen“, in einer Tötungsstation – einfach nicht zu fassen . Was mag sie erlebt haben, was erlitten haben, wer hat ihr das angetan? Diese Fragen müssen wir einfach verdrängen und in die Zukunft schauen und unseren Schützlingen diese positive Stimmung vermitteln. 
Thalia ist zurzeit noch sehr eingeschüchtert, Terriereigenschaften sind noch nicht erkennbar. Da sie aber noch jung ist, packt sie bestimmt nach einer Weile der Eingewöhnung von ihrem Charakter noch ein bisschen aus  
Thalias Zuhause sollte deshalb nicht ganz unerfahren sein und wissen, dass sie nach ersten Lehrstunden bestimmt ein aktives Leben führen möchte, beschäftigt werden möchte und die Welt kennen lernen möchte.
Im Tierheim zeigt Thalia sich auch mit ihren vierbeinigen Freunden verträglich. 
Ihr Wunsch nach Sicherheit und Geborgenheit ist deutlich erkennbar und lässt sie bestimmt zu einer tollen Familienhündin werden. Da sie aber etwas Zeit benötigen wird, bis sie Vertrauen gefasst hat und unbeschwert durch ihr neues Hundeleben gehen kann, sollten Kinder im Zuhause nicht mehr zu klein sein. Unbedachte schnelle Bewegungen werden ihr vorerst noch Angst bereiten.
Wer traut sich zu, Thalia die Angst zu nehmen und ihr Sicherheit zu geben?

https://youtu.be/ogfKNyeiUc4
https://www.youtube.com/watch?v=lIdbF7_yr3s&feature=em-share_video_user

 

 +++  Ist oder wird über einen Partnerverein der Pfotenhilfe Sauerland vermittelt    +++  

#####