Hundeauffangstation  ELISABETH MENEDÉK  in Karamcs

und

das Tierheim Zalaegerszeg 


Die Pension in Zalapaati wird von 2 lieben Tierschützern betrieben, die Hunde auf die Reise vorbereiten. Dort gibt es ca. 10 Zwinger und die kleinen Hunde dürfen oft mit ins Haus, das heißt die Hunde die dort ihre Zwischenstation haben, haben dort genug Menschenkontakt, immer zu fressen und eine tierärztliche Versorgung

 

----------------------------------------------------------------------------

 

 

Das Tierheim Zalaegerszeg unterstützen wir mit der Vermittlung der Hunde. Die Hunde die dort drin sind, stammen aus Tötungsstationen, waren Streuner, wurden ausgesetzt oder vom Besitzer abgegeben. Die Tierheimleitung kennen ihre Hunde sehr gut, von daher können wir einige Angaben geben und weitere Informationen noch erfragen. Die Hunde werden dort nicht getötet, leben jedoch auch nur draußen und sehnen sich nach einem eigenen Zuhause. Sobald vermittelte Hunde das Tierheim verlassen, wird Platz frei für einen nächsten Hund, der aus einer Notlage gerettet wird.


Nun hat sich hier eine große Veränderung ergeben:

 

 Unsere und Ihre Hilfe ist gefragt, seit 3 Jahren, seit unseres Bestehens helfen wir in Zalaegerszeg und Zalapaati bei Andrea Rapolthy.Die kleine Station in Zalapaati muss dringend verlegt werden, da die Stadt Zalapaati das kleine Tierheim in Mitten des Wohngebietes nicht mehr haben will. Nun hat Frau Rapolthy zusammen mit dem Österreicher Verein "Tierhilfe Ungarn.at" ein neues Grundstück gefunden um dort ihre Arbeit weiter zu machen und weiterhin viele Hunde vor dem Tod zu bewahren. 

Für einen Umbau brauchen sie noch rund 25000|€ . Da wir schon lange helfen, wollen wir uns gerne an den Kosten beteiligen und machen mit drauf aufmerksam. Bitte helfen Sie den Hunden im Raum Heviz und schaffen Sie auch weiterhin den Platz für eine bessere Zukunft. In wenigen Tagen werden auch wir vom Team vor Ort sein und uns alles ansehen und vor Ort mit anpacken, denn einige Hunde können bereits umziehen nach Karmacs, wo das neue Tierheim geschaffen wird. Bis Ende des Jahres müssen alle Hunde ausgezogen sein in Zalapaati..... 

Wie ohne Ihre Hilfe?Allein schaffen wir es alle nicht. Jede Hilfe zählt!!Nur zusammen können wir es schaffen.Gespendet werden kann auf unser Konto

Pfotenhilfe Sauerland

IBAN:DE59 4165 1770 0000 0797 23

BIC:WELADED1HSL

oder über Paypal:pfotenhilfe-sauerland@gmx.de

Betreff:Umbau Zalapaati/ Karmacs

 

Spendenstand 08.11.2015 115€

 

In regelmäßigen Abständen schicken wir die Spenden dann zum Projekt weiter und werden darüber berichten!

 


Tierhilfe für Ungarn

November 2015 -

wir waren vor Ort und haben uns alles angesehen. Jenny hat dazu einen Reisebericht geschrieben:

 

ZUM  Reisebericht....

 

 


Im April war die Pfotenhilfe Sauerland wieder vor Ort und konnte sich selber von den Fortschritten beim Aufbau des neuen Tierheims überzeugen